Wikipedia:Quiz/Jazz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wie hieß der dänische Bassist, dessen Name meist mit NHØP abgekürzt wurde. Antwort

Willkommen beim Jazz-Quiz des Portal:Jazz in der Wikipedia! Du kannst anhand von vier Multiple Choice-Tests, 21 Fragen und 21 Bildern sowie drei kniffligen zusätzlichen Bildern dein Wissen über den Jazz testen. Viel Vergnügen!

Jazz-Stil[Quelltext bearbeiten]

Die Melodien des Jazz entwickelten sich aus den sehr unterschiedlichen Tonsystemen Afrikas und Europas. Die als Kompromiss entstandenen „Zwischentöne“ sind zu einem wesentlichen Stilmerkmal dieser Musiksprache geworden. wie heißen sie?

  1. Bebop head
  2. Blue Notes
  3. Swing
  4. Break
  5. Phrasierung
  6. Improvisation
  7. Stomp

Jazz-Geschichte[Quelltext bearbeiten]

Wer ist der einzige europäische Musiker in der Runde? Antwort

Wie bezeichnet man eine Stilrichtung des klassischen Jazz zwischen 1890 und 1928 (hauptsächlich in den 1920er Jahren), die nach seinem Ursprungsort benannt ist? Dessen historische Vorgänger war der archaische Jazz der Street Bands. Auch der Ragtime floss darin ein. Wie heißt sie?

  1. Chicago Jazz
  2. Dixieland
  3. Swing
  4. Traditional Jazz
  5. New Orleans Jazz
  6. Kansas City Jazz
  7. Oldtime Jazz

Modern Jazz[Quelltext bearbeiten]

Datei:Bill Evans and Herb Geller, NDR Jazzworkshop 1972 (Heinrich Klaffs Collection 16).jpg
Wer ist der langhaarige Herr am Piano, der mit Flötist Herb Geller beim NDR Jazzworkshop 1972 spielte? Antwort

Anfang der 1940er Jahre war der kreative Zenit vieler Swingorchester überschritten, und die Musik drohte in Formelhaftigkeit zu erstarren. Gelangweilt von der Routine als „Orchesterangestellte“ begannen zahlreiche Musiker – oft „afterhours“, nachdem sie ihren Job in der Big Band erledigt hatten – sich zu informellen Jam-Sessions zu treffen. Hier wurde gespielt und nach musikalischen Formen jenseits der Big Bands gesucht. Wie heißt der Stil, der die Entwicklung des Jazz in Form einer autonomen Kunstmusik begünstigte?

  1. Recording ban
  2. Bebop
  3. Call and Response
  4. Cool Jazz
  5. West Coast Jazz
  6. Third Stream
  7. Hardbop

Free Jazz[Quelltext bearbeiten]

Er zählt zu den Free Jazz Musikern der ersten Generation in Europa. Antwort

Free Jazz ist einerseits ein historischer Begriff für (harmonisch) freies Improvisationsspiel im Jazz seit den 1960er Jahren. Andererseits ist es ein bis heute ausstrahlendes Paradigma, das die Möglichkeit zur freien Entfaltung immer neuer Formen im Jazz und auch darüber hinaus (etwa in der Intuitiven Musik) bereithält. Der Begriff selbst kann zu Missverständnissen führen, da eine Freiheit in Bezug auf die herkömmlichen Spielhaltungen des Jazz nur bedingt genutzt wird und es neben einer völligen Freiheit in der Form (Free Form Jazz) durchaus Improvisationen gibt, die auf Kompositionen und kompositionsähnlichen Absprachen über Strukturen beruhen. Wie heißen die stilprägenden Alben? (Mehrere Antworten möglich)

  1. Free for All
  2. Ascension
  3. The Shape of Jazz to Come
  4. New Jazz Conceptions
  5. Blues in Orbit
  6. Freedom in the Groove
  7. Free Jazz: A Collective Improvisation

Fragen:[Quelltext bearbeiten]

  1. Das Leben welches Jazzmusikers wurde von Regisseur Clint Eastwood verfilmt? – Antwort
  2. Welcher Einzelinterpret bekam 1959 den ersten Grammy im Jazz? – Antwort
  3. Wen beauftragte Bundeskanzler Helmut Kohl mit der Gründung des Bundesjazzorchester? – Antwort
  4. Wie hieß das erste Independent-Jazzlabel im Mutterland des Jazz? – Antwort
  5. Wie hieß der New Yorker Club, in dem die ersten Bebop-Sessions stattfanden? – Antwort
  6. Wer plante ein Projekt mit Jimi Hendrix, das 1970 über Miles Davis' Vermittlung mit dem Manager schon vorbesprochen, jedoch kurz vor der persönlichen Begegnung an Hendrix' plötzlichem Tod in London scheiterte? – Antwort
  7. Wer war der erste Jazz-Musiker, der für ein Album einen Pulitzer-Preis erhielt? – Antwort
  8. Wer war der Schlagzeuger auf der vom Jazzmusiker Klaus Doldinger komponierten und 1970 eingespielten Titelmusik der Fernsehreihe Tatort? – Antwort
  9. Welches Album gilt als die Initialzündung der Fusion-Musik? – Antwort
  10. Wie heißt das meistverkaufte Album in der Geschichte des Jazz? – Antwort
  11. Wie lautet der Titel der bekanntesten Arie aus der Oper Porgy and Bess von George Gershwin (Musik) und DuBose Heyward (Libretto), die sich zum meist gecoverten Jazz- und Popstandard aller Zeiten entwickelte? – Antwort
  12. Welcher Jazzstandard ist auch Name eines Cocktails mit den Bestandteilen Wodka, Melonenlikör, Grenadinesirup, Zitronensaft und Orangensaft? – Antwort
  13. Mit welchem Stück setzte Charles Mingus dem Gouverneur von Arkansas ein musikalisches Denkmal, der 1957 versucht hatte, die Rassenintegration in der Schule von Little Rock im Staate Arkansas mit Hilfe der Nationalgarde zu verhindern? – Antwort
  14. Bei welcher Sängerin standen kurz vor ihrem Tode Polizisten um das Krankenbett herum, um sie zu verhaften, wenn sie sich erholt hätte? – Antwort
  15. Welcher Jazzsaxophonist wählte die New Yorker Williamsburg Bridge in den späten 60er Jahren als Ort um zu üben? Er benannte sein Album The Bridge nach ihr. – Antwort
  16. Welcher Posaunist hatte auch eine besondere Affinität zum Vogelgesang und konnte als Hobby-Ornithologe viele Arten von Vögeln unterscheiden? – Antwort
  17. Er soll der legendäre allererste Bandleader des Jazz gewesen sein. Er ist auch Protagonist des Romans Coming Through Slaughter von Michael Ondaatje. Wer ist es? – Antwort
  18. Wer komponierte die Erfolgstitel Satin Doll, Rockin' in Rhythm, Mood Indigo, Caravan oder Sophisticated Lady? – Antwort
  19. Wie heißt die meistverkaufte Jazz-Soloplatte und meistverkaufte Klavier-Soloplatte? – Antwort
  20. Er wurde vielfach als eines der größten Jazz-Talente seiner Zeit angesehen. Sein tragischer, früher Tod mit 25 Jahren im Jahr 1956 beendete seine vielversprechende Entwicklung abrupt. Wer ist es? – Antwort
  21. Duke Ellingtons wohl bekanntesten Titel Take the “A” Train komponierte nicht er selbst, sondern? – Antwort

21 Bilder:[Quelltext bearbeiten]

Wie heißt der/die Künstler(in) auf dem Foto?