Wikipedia:Review/Naturwissenschaft und Technik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
< Wikipedia:Review(Weitergeleitet von Wikipedia:RVN)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:RV/N, WP:RVN, WP:RVT

Auf dieser Seite sollen Artikel, die sich im weiten Sinne auf Naturwissenschaft und Technik beziehen, eingestellt werden. Bitte beachte auch die Hinweise auf Wikipedia:Review sowie den Kritik-Knigge.


Hilfsmittel: AutoreviewerRichtlinienRatschläge zum SchreibstilEmpfehlungen zum Aussehen.


Artikel werden aus dem Review entfernt, wenn sie entweder für die lesenswerten oder exzellenten Artikel kandidieren, wenn offensichtlich nicht mehr an ihnen gearbeitet wird (ungefähre Richtlinie: 14 Tage seit dem letzten Diskussionsbeitrag) oder wenn der Einsteller/Autor dies wünscht. Die Reviews mittels Ausschneiden und Einfügen bitte auf den Diskussionsseiten der Artikel archivieren.

Neuen Eintrag erstellen

Inhaltsverzeichnis

Erste Hilfe[Quelltext bearbeiten]

Unter Erster Hilfe versteht man bei Unfällen und akuten Erkrankungen lebensrettende und gesundheitserhaltende Sofortmaßnahmen, die von jedermann erlernt werden können. In der Rettungskette übernehmen Ersthelfer die Alarmierung, die Absicherung der Unfallstelle und die Betreuung der Patienten, bis professionelle Hilfe eintrifft.

Ich habe in den vergangenen Tagen den Artikel deutlich erweitert und z.T. in eine lesbarere Form umgeschrieben ("Prosa" anstelle holpriges Behördendeutsch, unübersichtliche Listen ersetzt). Da ich als Schweizer die Situation in Deutschland und Österreich nicht kenne, bitte ich um entsprechende Inputs. Ich werde dann noch einen Abschnitt erstellen über den generellen Inhalt von Erste-Hilfe-Kursen, so dass die jeweiligen nationalen Abschnitte verschlankt werden können.

Dann gibts den Artikel Betriebssanitäter, der zur Zeit Deutschland-lastig ist. Zwischen "Erste Hilfe" und diesem Artikel kann man sicher noch einige Dinge verschieben.

Habt ihr noch andere Hinweise zur Verbesserung?

(Der englischsprachige Artikel ist eine noch viel grössere Baustelle, den ich ggf. mal anpacken werde.)--Keimzelle talk 14:54, 6. Apr. 2017 (CEST)

@Keimzelle: passt dieser Review nicht besser nach Wikipedia:Review/Sozial- und Geisteswissenschaft? – Doc TaxonDisk.WikiMUCWikiliebe?!09:27, 7. Apr. 2017 (CEST)
Benutzer:Doc Taxon: Das habe ich mir auch überlegt, aber Medizin/Rettung ist doch näher bei Naturwissenschaft und Technik - oder? Ich habe aber ohnehin vor, den Artikel aufgrund der im Artikel erwähnten rechtlichen Aspekte noch in das Sozial- und Geisteswissenschaftliche Review zu setzen.--Keimzelle talk 14:47, 7. Apr. 2017 (CEST)

Also erstmal müssten die ganzen Bausteine abgearbeitet werden. --Orci Disk 15:03, 7. Apr. 2017 (CEST)

Vielleicht ist das eine naive Vorstellung, aber ich würde in diesem Artikel Inhalte der Ersten Hilfe erwarten, nicht nur Listen und Tabellen über Vorschriften und Ausbildungen. Natürlich nicht als Anleitung, das wäre in der Wikipedia falsch, aber eine Beschreibung der Ausbildungsinhalte halte ich für den zentralen und zwingenden Teil dieses Artikels. Er fehlt, womit ich den ganzen Artikel für eine Themaverfehlung halte. Grüße --h-stt !? 20:26, 7. Apr. 2017 (CEST)
Oh... als "betriebsblinder" habe ich vorausgesetzt, dass man sowas doch weiss... Danke für den absolut treffenden Hinweis.--Keimzelle talk 11:31, 8. Apr. 2017 (CEST)
  • grin* Kenn ich. Aber nachdem ich meinen EH-Kurs alle zwei/drei Jahre auffrische, mehrere Mediziner in der Familie habe und auch sonst noch ein paar Leute aus HiOrgs kenne, habe ich eine Vorstellung davon, was Leute da draußen alles nicht wissen. Und vielleicht auch eine Idee davon, was unter dem Stichwort in der Wikipedia erwartet wird. Wahrscheinlich fällt dir das gar nicht schwer, ein entsprechendes Kapitel zu ergänzen und mit Links auf empfehlenswerte Websites mit Anleitungen zu ergänzen. Grüße --h-stt !? 12:41, 9. Apr. 2017 (CEST)
Ich habe jetzt mal im Artikel eine Stichwort-Liste erstellt, grob thematisch gegliedert. Dürfte eine deutliche Verbesserung darstellen. Und ja, als Mitglied eines Samaritervereins übe ich alles jeden Monat. Besitze seit 2013 den IVR 2 und seit 2014 die Lizenz zum Elektroschocken, und dann kam letztes Jahr der "Sanitätsdienst führen" dazu.
Danke Frze für das Entfernen der überflüssigen Bilder. Ich schaue noch in meinem Foto-Fundus, ob ich ein paar geeignete Bilder finde - von Wiederbelebungs-Übungen und vom Behandlungs-Anhänger, den wir zur Absicherung von Großanlässen benutzen, sollte ich ein paar besitzen.--Keimzelle talk 13:53, 11. Apr. 2017 (CEST)
@Keimzelle: Der Artikel ist seit dem 6. April im Review, war dreimal Review des Tages (siehe dort) und wird es voraussichtlich nächste Woche noch einmal werden. Falls es keine Einwände gibt würde ich ansonsten das Review danach beenden..? --MBurch (Diskussion) 21:05, 20. Mai 2017 (CEST)

@Keimzelle: Ich wollte noch anmerken, dass die Situation, zumindest für Deutschland richtig beschrieben ist. Was mir noch fehlt ist die deutlichere Kenntlichmachung, dass Erste Hilfe zu allerest für den Notfall gedacht ist und nicht:

  • habt ihr mal eine Kopfschmerztablette. Die immerwiederkehrenden Diskussionen darüber, dass hier ihr Arzt oder Apotheker zuständig ist, sind doch sehr ermüdend.
  • Erste Hilfe liegt auch dann nicht vor, wenn es keine „Zweite Hilfe“ gibt: Also ein Mitarbeiter glaubt, Betriebliche Ersthelfer legen einen neuen Verband an, weil man sich bei einem Freizeitunfall verletzt hat. Wie in der Rettungskette vorgesehen einen Notruf abzusetzen ist hier nicht hilfreich, denn es liegt kein Notfall vor, also sind keine Erste-Hilfe-Maßnahmen erforderlich, sondern eine Behandlung. Hierzu wird vertrauensvoll an die zuständigen Stellen, Krankenhaus oder Arztpraxis verweisen, gerne auch mit dem Taxi, anstatt RTW und gerne auch mit der sich daraus ergebenden Diskussion über angebliche „unterlassene Hilfeleistung“.

Kurzgesagt: Ersthelfer = Erste Hilfe = Notfall; Behandlung = medizinisches Fachpersonal = Ersthelfer nicht zuständig --Labant (Diskussion) 22:45, 20. Mai 2017 (CEST)

Arine[Quelltext bearbeiten]

Arine sind in der Chemie kurzlebige Zwischenprodukte. Sie leiten sich von Aromaten ab und weisen formal an dieser Stelle eine Kohlenstoff-Kohlenstoff-Dreifachbindung auf. Arine sind reaktiv und neigen zu Additionsreaktionen.

Der Artikel wurde von unserem verstorbenen Kollegen Benutzer:Roland1952 erstellt und vor allem durch Benutzer:Bert.Kilanowski erweitert. Ein erstes Review war im Schreibwettbewerb 2012: Diskussion:Arine#Review_Schreibwettbewerb_1._M.C3.A4rz_bis_31._M.C3.A4rz_2012. Es wird eine Kandidatur auf "Lesenswert" angestrebt. --JWBE (Diskussion) 18:56, 1. Mai 2017 (CEST)

  • Die Beschreibung der Bindungsverhältnisse (siehe zum Beispiel den Abschnitt "Bonding" im englischen Artikel) fehlt imo noch. --ZdBdLaLaLa (Diskussion) 21:10, 1. Mai 2017 (CEST)
  • Die Einleitung sollte umgeschrieben werden und etwas OMA-freundlicher gestaltet werden. Den Satz Sie leiten sich von Aromaten ab, wobei zwei meist orthoständige, benachbarte Substituenten abgespalten wurden und dabei zwei Atomorbitale mit zwei Elektronen resultieren, die auf diese beiden Kohlenstoffatome verteilt sind musste ich mehrfach lesen (und ergibt auch dann kaum Sinn). ortho-Didehydro-Arine....energetisch sehr tiefliegende LUMOs...einen Singulett- und einen Triplettzustand... wird jede OMA, auch die fortgeschrittene, vom Weiterlesen abhalten. --ZdBdLaLaLa (Diskussion) 19:52, 6. Mai 2017 (CEST)
  • Die Gliederung erscheint mir momentan nicht optimal. Ich habe hier als Beispiel eine neue Gliederung erstellt. Schau sie Dir einfach mal an. --ZdBdLaLaLa (Diskussion) 20:18, 6. Mai 2017 (CEST)

Essigsäure[Quelltext bearbeiten]

Essigsäure (systematisch Ethansäure, lateinisch acidum aceticum) ist eine farblose, ätzende, hygroskopische, brennbare Flüssigkeit. Es handelt sich um eine einfache Carbonsäure der Zusammensetzung C2H4O2 und der Halbstrukturformel CH3COOH. Reine Essigsäure verfestigt sich bei einer Temperatur von etwa 17 °C zu farblosen Kristallen und wird deshalb auch Eisessig genannt. Essigsäure weist einen charakteristischen sauren Geschmack und Geruch auf. Sie ist eine schwache Säure, die nur teilweise in wässriger Lösung dissoziiert.

Essigsäure ist eine wichtige Haushalts- und Industriechemikalie. Daher würde ich den Artikel gerne weiter ausbauen und zu einer Kandidatur bringen -- ZdBdLaLaLa (Diskussion) 19:29, 7. Mai 2017 (CEST)

Das ist jetzt schon ein schöner Artikel. Was mir als Drei-Viertel-Laie auffällt:

  • Ich würde einen eigenen Abschnitt zu den vielen Namen begrüßen. Die meisten Bezeichnungen haben einen sachlichen Hintergrund, der nicht selbsterklärend ist. Wenn bekannt, wäre das auch der richtige Ort, um das Umfeld anzugeben, indem die jeweilige Bezeichnung verwendet wird.
  • Beim Brechungsindex vermisse ich die Angabe der Wellenlänge, für die diese Eigenschaft gemessen wurde.
    • guter Hinweis; normalerweise wird der Brechungsindex immer als nD20 (mit D: λ = 589 nm (Natrium-D-Linie)) angegeben. Ich habe die Längenwelle jetzt nachgetragen.(Quetsch / Hinweis: Die Angaben standen bereits ganz unten in der Chemie-Box.) MfG -- (Diskussion) 22:20, 20. Mai 2017 (CEST)
  • "1814 ermittelte Jöns Jakob Berzelius die Zusammensetzung der Essigsäure." -- hat er die Strukturformel gefunden, oder "nur" die Summenformel?
  • Beim Bild "Kristalline Essigsäure" vermisse ich eine Andeutung der (Kühl-) Bedingungen. Bei Normalbedingungen sollte Essigsäure doch flüssig sein, oder?
    • die Gefriertemperatur ist jetzt angegeben.
  • "biogene Essigsäure" kommt zweimal im Artikel vor -- das sollte erklärt und/oder verlinkt werden. Heißt das, dass bei der Produktion biologische Organismen beteiligt sind? Oder geht es nur um das Ausgangsmaterial, das seinen Ursprung nicht in Erdöl hat?
    • ja, es handelt sich um das Stoffwechselprodukt der Essigsäurebakterien. Biogen ist jetzt verlinkt
  • Das Verständnis von "Vaginalschmierung" sollte mit Wikilinks unterstützt werden. Zur Aussage selbst würde ich einen Einzelnachweis erwarten.
    • erledigt.

---<)kmk(>- (Diskussion) 20:36, 7. Mai 2017 (CEST)

Hallo -<)kmk(>-, bei Berzelius muss ich noch suchen, die anderen Punkte habe ich eingetragen. Vielen Dank für Deine Anmerkungen! --ZdBdLaLaLa (Diskussion) 22:53, 7. Mai 2017 (CEST)
Die Erklärung der verschiedenen Namen in einem eigenen Abschnitt ist schwierig. Eisessig und E 260 sind in der Einleitung erklärt. Die anderen Namen beruhen zum großen Teil auf mittlerweile veralteten Nomenklaturen; eine Erklärung würde wahrscheinlich zu weit vom eigentlichen Thema wegführen. --ZdBdLaLaLa (Diskussion) 23:00, 7. Mai 2017 (CEST)
Hallo -<)kmk(>-, ich habe die verschiedenen Namen jetzt in einem Nomenklaturabschnitt erklärt. --ZdBdLaLaLa (Diskussion) 19:55, 10. Mai 2017 (CEST)

Der Abschnitt „Biologische Bedeutung“ könnte noch deutlich mehr Substanz vertragen denn AcCoA kommt mir da deutlich zu kurz - ich weiss eigenes Lemma und so aber sollte hier auch deutlicher stehen. Ansonsten fällt mir als Organiker zu Essigsäure immer gleich noch Peressigsäure ein die zwar einmal unter dem Katalyseprozess auftaucht aber ansonsten keine Erwähnung findet. --codc Disk 15:12, 26. Mai 2017 (CEST)

Hallo codc , werde ich mir ansehen; zu beiden Themen sollte eine Ergänzung leicht möglich sein. --ZdBdLaLaLa (Diskussion) 15:27, 26. Mai 2017 (CEST)