Wikipedia:Redaktion Chemie/Schwarze Liste

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:RC/SL
Hazard T.svg
Schwarze Liste

Neben vielen guten Internetseiten gibt es leider auch solche, die als Quelle für Artikel im Chemiebereich nicht geeignet sind. Gründe können beispielsweise gravierende inhaltliche Fehler, Werbung oder mangelnde Nachvollziehbarkeit von Daten sein. Sie widersprechen damit Wikipedia:Weblinks. Diese sollen auf der schwarzen Liste gesammelt werden, damit sichergestellt werden kann, dass sie nicht in Artikeln verlinkt werden.

Die Aufnahme in die schwarze Liste erfolgt durch Abstimmung. Jeder kann mit Begründung entsprechende Weblinks zur Aufnahme vorschlagen, wenn drei Mitglieder der Redaktion Chemie durch Unterschrift zugestimmt haben, ist ein Link in der Liste aufgenommen. Dann kann der Link aus allen Chemie-Artikeln entfernt werden. Ebenso können Artikelteile, die nur duch einen solchen Link belegt sind, als unzureichend belegt entfernt werden.

Vorschläge für die schwarze Liste

Schwarze Liste ungeeigneter Weblinks

  • http://www.chemexper.com
Abstimmung | Aktuelle Verlinkung
  • http://www.gifte.de
Abstimmung | Aktuelle Verlinkung
  • http://www.lambdasyn.org/
Abstimmung | Aktuelle Verlinkung
  • http://www.gefahrstoffdaten.de/
Abstimmung | Aktuelle Verlinkung
  • http://www.versuchschemie.de/
Abstimmung | Aktuelle Verlinkung
  • http://www.experimentalchemie.de
Abstimmung | Aktuelle Verlinkung
  • http://www.chemthes.com
Abstimmung | Aktuelle Verlinkung
  • http://www.toxcenter.org
Abstimmung für Vorgängerdomain und Abstimmung für die org-Domain | Aktuelle Verlinkung
  • http://www.molbase.com
Abstimmung | Aktuelle Verlinkung