Wikipedia:Redaktion Medizin/Projekt Schilddrüse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:RM/Projekt Schilddrüse
Zum Entwurf des Wiki-Readers Die Schilddrüse

Inhaltsverzeichnis

Da derzeit an einigen Artikeln im Bereich Schilddrüse gearbeitet wird, habe ich mir erlaubt, das Projekt Schilddrüse ins Leben zu rufen.

Ziel des Projekts

In einer zeitlich begrenzten, konzertierten Aktion sollen alle zum Themenbereich Schilddrüse vorliegenden Artikel einem RM-internen Review unterzogen werden.

Endpunkt: Mindestens ein Artikel (Struma) excellent. Alle weiteren Kernartikel lesenswert. Alle relevant verlinkten Artikel informell, keine Stubs mehr.

Vielleicht fangen wir mal mit "lesenswert" an. ;-) --Drahreg·01RM 20:50, 25. Jan. 2008 (CET)
Sei mutig! und stell Dein Licht nicht so untern Scheffel!--TH?WZRM 21:26, 25. Jan. 2008 (CET)

Im Sinne dieses Projektes könnte man auch versuchen den Artikel Schilddrüse von "lesenswert" auf "exzellent" zu heben und die Teilartikel bekommen auch was von dem Glanz ab! --Drahreg·01RM 05:07, 26. Jan. 2008 (CET)

Zeitvorgabe: Abschluss am 29.2.2008, um das feststehende Gelingen des Projekts in Gießen begießen zu können!

Wegen guten Erfolges nach Begießen in Giessen vorerst unlimited verlängert!
Vorgehensweise

Weiter unten ist eine Liste angelegt, um welche Artikel es geht. Diese Liste möge bitte jeder, dem ein fehlender Artikel auffällt, erweitern. Unter diesen Überschriften möge jeder, der mitmacht, eintragen , was er beitragen kann und/oder just beigetragen hat. Besonders Bild- oder Zeichnungsmaterial wird noch gebraucht, jeder möge seine Galerien durchforsten und unter Bildmaterial sinvolles einstellen.

Mitarbeiter

Soll das Alles sein?? Gut, die Mischung stimmmt: Ein fast fertiger Medizinstudent, der an alle Bücher rankommt; ein erfahrener Nuklearmediziner, der außer Struma fast nichts zu tun hat und ein oller Chirurg, der mangels Familie ausnahmsweise ein bischen Zeit hat und meistens aus dem Bauch heraus schreibt. Wo sind die Internisten, die Endokrinologen, die Mikrobiologen und die Physiologen? Oder müssen wir die in einem anderen Portal ansprechen?? Was solls, wir werdens irgendwie schaffen!--TH?WZRM 00:47, 27. Jan. 2008 (CET) Mit der Beteiligung wirds gelingen!--TH?WZRM 08:41, 5. Feb. 2008 (CET)

weitere Freiwillige vor und hier eintragen!

Ich hätt' da noch ne blöde Frage: Radiojodtherapie kann jeder Mediziner leicht lesen; Radioiodtherapie nicht (bzw. zweimal) - warum sollen wir da Iod und nicht Jod schreiben müssen? Meyers Physiklexikon (in dem ich gerade nachgeschaut habe) schreibt auch "J" als Symbol und Jod als Name im Periodensystem der chemischen Elemente!? Viele Grüße Redlinux 13:04, 5. Feb. 2008 (CET)

Ich finde die Frage sehr berechtigt. Ich habe im "Struma"-Neuschrieb konsequent die Schreibung mit "J" verwendet (Jodmangel, Trijodthyronin, Radiojodtherapie etc., (siehe auch hier), weil es diejenige ist, die in der (zumindest medizinischen) Fachliteratur üblich ist. Mag sein, dass das in der chemischen Fachliteratur anders ist. Wenn wir uns hier darauf einigen, einheitlich mit "J" zu schreiben, wäre ich dabei. Man müsste vielleicht mal mit Benutzer:Kuebi darüber sprechen, weil der konsequent die "J"s in "I"s ändert. Bei ihm war's mir zumindest aufgefallen. Viele Grüße, --Drahreg·01RM 13:49, 5. Feb. 2008 (CET)
Absolute Zustimmung. Viele Grüße Redlinux 20:41, 5. Feb. 2008 (CET)
Vielleicht mal ein Kommentar aus einem anderen Fachbereich: Die Mathematiker schreiben alle die imaginäre Einheit per Konvention als i, akzeptieren es aber, die die Elektriker stattdessen j schreiben. Ich denke, hier sollte das genauso sein. Es ist wohl so, dass in der Chemie nur noch die i-Schreibweise verwendet werden soll, deswegen sollte das aber nicht unbedingt für Mediziner gelten müssen. Ich habe meine Beiträge zum Thema Schilddrüse auch fast nur mit j geschrieben, was später von Chemikern geändert wurde, weil ich es in der med. Literatur eben auch meist so vorgefunden habe.
Leider werde ich mich an diesem Projekt nicht großartig beteiligen können, aus gesundheitlichen Gründen (nein, keine Schilddrüsenerkrankung). Danke aber für die Einladung. Habe euch auf meiner Diskussionsseite mal ein paar Internetquellen aufgelistet. —Markus Prokott 03:50, 17. Feb. 2008 (CET)

... und leise rieselt das "J" - Kuebi meinst sicherlich gut, hat jetzt in Hyperthyreose J zu I umgewandelt - was meint Ihr dazu(?), sollten wir Ärzte uns wieder mal (wie auch in wesentlichen beruflichen Belangen) fügen? ... wir fügen uns seit über 15 Jahren der Politik, den Betriebswirten, den Juristen u.v.a.m., eigentlich sind wir's ja gewohnt, was reg' ich mich eigentlich auf? RedlinuxRM 17:28, 14. Apr. 2008 (CEST)

Also wenn schon sich fügen, dann doch am liebsten dem wissenschaftlichen Konsens. Und wenn sich jemand die Arbeit macht, das aufzuarbeiten, warum nicht? Man muss halt ein bisschen aufpassen, was mit den Links passiert, aber so dolle seh ich das Problem nicht. Und zu "Lesenswert" gehört nun mal state of the art. Und Medizin ist halt so ne Kombi-Wissenschaft, da müssen wir auch etwas auf die ""puren"" Wissenschaftler hören. Macht mir nichts aus. -- TH?WZRM 17:48, 14. Apr. 2008 (CEST)
Also ich persönlich halte es da mit meinem "Duden" und dort steht definitiv, daß das Jod, "Jod" geschrieben wird und chemisch fachsprachlich als "Iod"; - da wir hier medizinisch fachsprachlich sind, müssen also definitiv "Jod" schreiben; eigentlich müßte man, um 101% korrekt zu sein tatsächlich in wikipedia differenzieren - also nur in chemischen Artikeln "Iod" und sonst (auch bei uns) "Jod". - Gibt sicher Grenzfälle, wo's dann egal ist. Viele Grüße RedlinuxRM 19:28, 14. Apr. 2008 (CEST) Nachtrag: - Akutueller Online-Duden-Link - "Iod" in medizinischen Artikeln ist also Hausorthographie [1] - Viele Grüße RedlinuxRM 23:07, 14. Apr. 2008 (CEST)

Sollen wir nicht einfach mal unsere (IMHO ziemlich kompetenten) Linguisten auf das Thema ansetzen? Ich könnte mich einem Votum von dort (sofern es einheitlich aussieht) gut beugen. Ich stell da mal ne Frage....Mal sehn. -- TH?WZRM 23:16, 14. Apr. 2008 (CEST)

Meinst Du WP:RG? - Wenn man's genau nimmt, ist die Frage ja nach den WP:RL- Abschnitt Rechtschriebung schon geklärt - bloß hat offensichtlich noch niemand in wiki bei der Diskussion tatsächlich einen Blick in den Duden geworfen (denn wir wissen ja alle wie man's schreibt) - Stellt sich letztlich nur die Frage, ob die chemischen Artikel "chemisch fachspezifisch" sind, oder eben Teil eines Allgemeinlexikons (und das ist ja ein Anspruch den wiki sehr wohl erhebt!) Viele Grüße RedlinuxRM 23:53, 14. Apr. 2008 (CEST)
Nachtrag: Gerade ist mir aufgefallen, daß der deutsche Rechtschreibrat [1] den Begriff "Iod" in seiner Wörterliste nicht aufführt [2] - also, ich denke, wir können jetzt wirklich im Brustton der Überzeugung bei unserem "Jod" bleiben. - Frei nach dem Motto "Leben und leben lassen" würde ich persönlich vorschlagen, den Chemikern ihr "Iod" zu lassen, oder? Viele Grüße RedlinuxRM 14:15, 15. Apr. 2008 (CEST)


Schilddrüse[Quelltext bearbeiten]

Hormone[Quelltext bearbeiten]

Im Hauptartikel von Christian2003 und mir ausgebaut und strukturiert. Könnte noch weiter ausgebaut werden. Mesenchym

Servus! Darf ich euch auf die vielen Redundanzen in den Schilddrüsenhormon-Artikeln hinweisen? Da bin ich heute zufällig drübergestolpert. Außerdem gibt es noch einen BKL-Faststub, das Schilddrüsenhormon. lG Rudi PumpingRudi 20:01, 8. Feb. 2008 (CET)
Ja danke, das ist mir auch schon aufgefallen. Vielleicht sollten wir für die Synthese, Regulation und Funktion der Schilddrüsenhormone einen Artikel Schilddrüsenhormone anlegen. Einen eigenen Artikel Thyreotroper Regelkreis bruacht es eigentlch ebenfalls nicht. Das kann gut in einem solchen Artikel dargestellt werden. Bei den anderen Artikeln braucht es dann nur kurze Erläuterungen um dann auf den Hauptartikel zu verweisen. Gruß, Christian2003 20:26, 8. Feb. 2008 (CET)
Wäre IMHO sehr sinnvoll.--TH?WZRM 23:28, 8. Feb. 2008 (CET)

Schilddrüsenhormon[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mit der Überarbeitung begonnen und die BKL aufgelöst. Christian2003 21:30, 16. Feb. 2008 (CET)

Triiodthyronin[Quelltext bearbeiten]

Thyroxin[Quelltext bearbeiten]

Thyreotropin[Quelltext bearbeiten]

Thyreotroper Regelkreis[Quelltext bearbeiten]

Das Bild halte ich für völlig nutzlos? Es wird im Text auch gar nicht erklärt. Sollten wir es entfernen? Christian2003 19:31, 7. Feb. 2008 (CET)
Es ist natürlich nicht nutzlos. Es kann immer noch als schlechtes Beispiel diene. ;-)
Ich hab's zum Beispiel neulich im Schwesternunterricht über die Schilddrüse als kleinen Scherz eingestreut. Und dann eins aus dem Hotze gezeigt, was ungefähr so wie dieses oder dieses aussieht. So eins müssten wir auf deutsch haben. Gruß, --Drahreg·01RM 19:55, 7. Feb. 2008 (CET)
So kann man das natürlich auch sehen ;-) An ein Bild in Form von dieses oder dieses hatte ich auch gedacht. Ich werde am Wochenende ein schönes Schema erstellen. Christian2003 20:00, 7. Feb. 2008 (CET)
Wenn du Hilfe brauchst, kann dir vielleicht die Wikipedia:Grafikwerkstatt helfen. Gruß & guts Nächtle, --Drahreg·01RM 00:43, 8. Feb. 2008 (CET)
Dir auch "gut's Nächtle" Redlinux 23:45, 8. Feb. 2008 (CET)

Calcitonin[Quelltext bearbeiten]

Iodmangel, Iodierung und Iodierungskontroverse[Quelltext bearbeiten]

Iodmangel[Quelltext bearbeiten]

Werde ich in nächster Zeit bearbeiten. --Drahreg·01RM 22:40, 28. Jan. 2008 (CET)

Selenmangel[Quelltext bearbeiten]

Arteria thyroidea inferior[Quelltext bearbeiten]

Aus der QS. Habe geschrieben, wir kümmern uns hier drum.--TH?WZRM 17:26, 25. Feb. 2008 (CET)

Zumindest jetzt mal eine Quelle eingefügt Viele Grüße Redlinux···RM 22:39, 19. Jan. 2012 (CET)

Untersuchungsmethoden der Schilddrüse[Quelltext bearbeiten]

Krankheiten der Schilddrüse[Quelltext bearbeiten]

Struma[Quelltext bearbeiten]

Euthyreose[Quelltext bearbeiten]

Eine Quelle für "normal" eingefügt. Viele Grüße Redlinux···RM 23:08, 19. Jan. 2012 (CET)

Hyperthyreose[Quelltext bearbeiten]

Hypothyreose[Quelltext bearbeiten]

Angeborene Hypothyreose[Quelltext bearbeiten]

Kretinismus[Quelltext bearbeiten]

Autoimmunthyreopathie[Quelltext bearbeiten]

Is ja bloß eine Art BKL - ist soweit okay, oder? Redlinux 12:45, 16. Feb. 2008 (CET)

Hashimoto-Thyreoiditis[Quelltext bearbeiten]

Morbus Basedow[Quelltext bearbeiten]

Hab ich jetzt in großen Teilen neu geschrieben. Viele Grüße Redlinux···RM 03:08, 8. Feb. 2009 (CET) ... und ihn auf seinen eigentlichen Namen "Morbus Basedow" verschoben. Redlinux···RM 18:12, 8. Feb. 2009 (CET)

Kalter Knoten[Quelltext bearbeiten]

... habe mal angefangen und mir erlaubt, die Redirects zu wechseln, denn "Kalter Knoten" ist mE der klassische Begriff. Redlinux 14:11, 25. Feb. 2008 (CET)

Ja, aber so hast du's nicht richtig gemacht, weil die GNU-FDL nicht eingehalten ist. Es hätte "kalter Knoten" gelöscht werden müssen und anschließend "hypofunktioneller Knoten" verschoben werden müssen. Ich hoffe irgendein Admin kriegt das wieder hin. Viele Grüße, --Drahreg·01RM 14:58, 25. Feb. 2008 (CET)
Ähh, bei "Kalter Knoten" war doch noch nie was anderes als ein redirect eingetragen gewesen - und in der versionsgeschichte von hypofunktioneller Knoten steht doch noch alles drin - !? Viele Grüße Redlinux 15:40, 25. Feb. 2008 (CET)
Aber in der Versionsgeschichte von "kalter Knoten" steht jetzt der Text, den du per Copy & Paste dorthin kopiert hast, als ob du ihn geschrieben hättest. Du darfst Texte, die unter der GNU-FDL stehen ja weiterverwenden (zum Beispiel für einen anderen Artikel), aber du must die Autoren nennen. Sauberer ist es, den Artikel zu verschieben, da er dann seine Versionsgeschichte (und damit seine Autoren) "mitnimmt". Aber da kann ich mich jetzt nicht drum kümmern. Gruß, --Drahreg·01RM 18:13, 25. Feb. 2008 (CET)
Mhmm, dann mach ich as jetzt wieder rückgängig, nehme den neuen Text in hypofunktioneller Knoten. Dann ist das GNU-FDL - Problem gelöst - Danke für den Hinweis. Viele Grüße Redlinux 18:58, 25. Feb. 2008 (CET)
Problem gelöst (übrigens dank Nina) - danke für den Hinweis. Viele Grüße Redlinux 19:50, 25. Feb. 2008 (CET)

Habe dem Artikel aufgrund des o.g. Schockes noch ein nettes Bild spendiert - der Streß muß sich ja schließlich lohnen, oder? Redlinux 14:46, 26. Feb. 2008 (CET)

Habe jetzt mal nicht nur das Bild, sondern auch die beschreibung geändert; interessant wäre noch die Ursache, auch ein Ca? RedlinuxRM 17:11, 14. Apr. 2008 (CEST)
Denke Artikel hat mittlerweile ein erträgliches Niveau erreicht, oder bin ich schon "betriebsblind" Viele Grüße RedlinuxRM 15:16, 18. Apr. 2008 (CEST)

Schilddrüsenkarzinom[Quelltext bearbeiten]

Hab schon einen Entwurf auf meiner Festplatte. Wird aber wohl noch ein paar Tage dauern. Christian2003 13:02, 9. Feb. 2008 (CET)

Schilddrüsenautonomie[Quelltext bearbeiten]

Habe mich jetzt mal aus dem Gedächtnis eingebracht - ich weiß es fehlen noch die Quellen und sprachlich ist es auch nicht perfekt RedlinuxRM 15:34, 18. Apr. 2008 (CEST)

Habe jetzt mal auf Ninas richtige Anmerkung bei der KEA- Hyperthyreose- Diskussion hin noch das Kapitel "Ursachen" angefangen. Viele Grüße RedlinuxRM 12:56, 2. Mai 2008 (CEST)

Thyreoiditis[Quelltext bearbeiten]

Thyreotoxische Krise[Quelltext bearbeiten]

Periphere Schilddrüsenhormonresistenz[Quelltext bearbeiten]

Endokrine Orbitopathie[Quelltext bearbeiten]

Non-thyroidal illness[Quelltext bearbeiten]

Fehlt.

Ich versuche hier Euthyroid-Sick-Syndrom etwas zu basteln. Wäre froh, wenn jemand mal drüberschauen könnte, um zu wissen, ob ich auf dem richtigen Weg bin. Herzlich: René--Crazy-Chemist 17:11, 18. Feb. 2008 (CET)
Das sieht (auf den ersten Blick) nicht schlecht aus. Quellen wären nicht schlecht Pflicht. Wenn du Breitband hast, könnte ich dir nachher Scans aus meiner Literatur mailen. Mail mich doch einfach an. Viele Grüße, --Drahreg·01RM 17:17, 18. Feb. 2008 (CET)
Ich komme da nicht mehr weiter. Habe den Artikel mal eingestellt. Es gibt sicher noch Korrekturen zu machen. Werde dann morgen die Links korr. Herzlich: René--Crazy-Chemist 20:40, 29. Feb. 2008 (CET)

Pickardt-Syndrom[Quelltext bearbeiten]

Pendred-Syndrom[Quelltext bearbeiten]

Ich blick da grad mal nicht durch. Da steht ...entspricht einer relativen Häufigkeit von 0,33%. Solllte damit die Inzidenz oder die Morbidität gemeint sein, sollte die Zahl bei nur 15 nachgewiesenen Neuerkrankungen eher bei 0,33‰ liegen. Denk ich mal so. Kann das mal ein Statistiker überprüfen??--TH?WZRM 12:50, 16. Feb. 2008 (CET)

Im Deutschen Zentralregister kindlicher Hörstörungen waren 2002 15 gesicherte Fälle und 2 Verdachtsfälle registriert, dies entsprach einer relativen Häufigkeit von 0,33 %. Gemeint ist wohl: 0,33 % aller dort registrierten kindlichen Hörstörungen. Das hieße, dass das Register etwa 4500 Eintäge hätte. Gruß, --Drahreg·01RM 13:12, 16. Feb. 2008 (CET)
Jau, so wirdn Schuh draus. Meinst Du, man könnte das auf die Morbidität irgendwie hochrechnen?? Dan wird IMHO die Seltenheit besser verdeutlicht.--TH?WZRM 13:48, 16. Feb. 2008 (CET)
Das wäre wohl WP:TF, siehe insbesondere auch auf en:. Viele Grüße, --Drahreg·01RM 17:20, 18. Feb. 2008 (CET)
Du hast recht, jedenfalls solange die Inzidenz kindlicher Hörstörungen für 2002 nicht irgendwo sicher belegt ist. Und ich glaube kaum, das das Zentralinstitut die Dunkelziffer wirklich beurteilen kann. Lassenwirs also so.--TH?WZRM 19:08, 18. Feb. 2008 (CET)

TSH-Resistenz[Quelltext bearbeiten]

Syn. TSH-Rezeptor-Resistenz Christian2003 02:27, 29. Jun. 2008 (CEST)

Thyrotropin-Releasing-Hormon-Resistenz[Quelltext bearbeiten]

Syn. TRH-Resistenz

Thyreoglossus-Zyste[Quelltext bearbeiten]

Thyreo-zerebro-renales Syndrom[Quelltext bearbeiten]

Syn. Cutle-Bass-Romshe-Syndrom Christian2003 02:27, 29. Jun. 2008 (CEST)

Therapieformen[Quelltext bearbeiten]

Schilddrüsenoperation[Quelltext bearbeiten]

Strumaresektion[Quelltext bearbeiten]

Thyreoidektomie[Quelltext bearbeiten]

Neuromonitoring[Quelltext bearbeiten]

Geschichte der Schilddrüsenchirurgie[Quelltext bearbeiten]

Werde ich dank Christians hervorragender Quellenarbeit im Laufe derirgendeiner Woche mal in Angriff nehmen.--TH?WZRM 22:14, 10. Feb. 2008 (CET)

Radiojodtherapie[Quelltext bearbeiten]

Thyreostatikum[Quelltext bearbeiten]

Brauchen wir aus irgendeinem Grund Favistan als redirect, oder sollen wir es aufgrund unserer Konventionen (keine Präparatenamen als Artikel, außer bei besonderer Relevanz) lieber löschen? Favistan ist nirgends (außer hier) verlinkt. -- TH?WZRM 15:57, 20. Mär. 2008 (CET)
Die wichtigste Funktion eines redirects ist für mich zu verhindern, dass redundante Artikel angelegt werden (siehe Ästhesioneuroblastom und Esthesioneuroblastom von heute). Daher: immer munter redirects anlegen! Meine Meinung. Viele Grüße, --Drahreg·01RM 16:06, 20. Mär. 2008 (CET)
Sehr schöner Artikel. Habe Thyreoidektomie durch Strumaresektion ersetzt, erstere kann nicht subtotal durchgeführt werden, da eine Ektomie immer Entfernung des ganzen Organs bezeichnet.--TH?WZRM 20:23, 10. Feb. 2008 (CET)

Marine-Lenhart-Syndrom[Quelltext bearbeiten]

Perkutane Ethanol-Injektionstherapie (Schilddrüse)[Quelltext bearbeiten]

Neu. --Drahreg·01RM 23:19, 4. Jan. 2009 (CET)

Forschungsgeschichte Schilddrüse[Quelltext bearbeiten]

Habe das zufällig gefunden. Das hat mich auf die Idee gebracht einen ähnlichen Artikel zu schreiben, entweder als eigenständigen Artikel oder als Einbau in Schilddrüse. Was haltet ihr davon und gäbe es eventuell Mitstreiter? Christian2003 20:38, 27. Feb. 2008 (CET)

Hab ich für "Struma" schon verwendet. Scheint solide recherchiert zu sein, ich würde mir eher eine Monografie wünschen. Gruß, --Drahreg·01RM 06:14, 28. Feb. 2008 (CET)
... würde das Thema eher allgemeiner gestalten ... habe auch schon einiges zusammengetragen in dem Bereich - eine Monografie gibt es dazu wohl (bisher) nicht - Viele grüße RedlinuxRM 19:42, 1. Jun. 2008 (CEST)

Bildmaterial[Quelltext bearbeiten]

  • Sonos und Szintis galore. Einfach bei mir melden. --Drahreg·01RM 20:50, 25. Jan. 2008 (CET)

Habe heute im OP prima Photos während einer Dunhill-Operation geschossen. Werden heute abend oder morgen photogeshopt und so schnell wie möglich (spätestens in Gießen (hab hier an meinem KH-Rechner etwas Upload-Probleme) reingestellt.--TH?WZRM 17:41, 25. Feb. 2008 (CET)

Erfolge[Quelltext bearbeiten]

Meine (erstellende) Artikelarbeit in diesem Projekt halte ich mit dem heutigen Tag für abgeschlossen. Allerdings sollten wir auch noch andere Artikel auf "Exzellent-Niveau" bringen (Hypothyreose ist im Review, Struma längst ein echter Exzellenz-Kandidat usw.) Schon aus Dankbarkeit für Eure großartige Hilfe werde ich mich jetzt natürlich nicht aus diesem Projekt verabschieden, sondern es weiter nach Kräften unterstützen. Ich sehe allerdings den Abschluss des Projekts vage am Horizont. Ich denke, schon jetzt könnte man anhand unserer Artikel locker für die Facharztprüfung (egal ob Innere, Radiologie, Nuklearmedizin oder Chirurgie (Viszeralchirurgie)) ohne Bücher aus unseren Artikeln lernen. Und für OmA ist auch genug dabei. Ich habe bereits Rückmeldungen von Patienten (erst vorgestern noch), denen ich im Zusammenhang mit der präoperativen Aufklärung unser Artikelsystem empfohlen habe, im Sinne von "...keine Frage mehr offen!". Seien wir bitte nicht so zaghaft mit Kandidaturen! Wie ihr gesehen habt, habe ich auch immer wieder OmAs zu Stellungnahmen aufgefordert, gerade die waren im Grundsatz (die differenzierteren hatten eine Verbesserung der Artikelqualität zur Folge) fast durchweg positiv. Also: Struma in die KEA (ohne neues Review), Schilddrüse ebenfalls. Hypothyreose nach Abschluss des Reviews evtl. direkt in die KEA (lesenswert ist der doch schon lange, wenn auch ohne Bapperl, ggf. lieber das Review mit dem Ziel KEA etwas verlängern). Schilddrüsenkrebs könnte auch zur Kandidatur ausgebaut werden (da fehlt fast nichts), damit wären dann die "Kernartikel" eigentlich komplett. Und für mehrere "Detailartikel" kriegen wir auch sicher noch mindestens das Lesenswert-Bapperl. Wir sind zwar noch lange nicht so gut wie die Redaktion Biologie (Exzellente am Fließband, die zudem die Latte immer höher legen), aber wenn wir Monat für Monat ein-zwei Artikel auf Exzellenzniveau nach unseren Kriterien bringen, ist das in Anbetracht unserer Manpower ja auch nicht schlecht! Ich werde etwa ab 01.06.08 zusammen mit OrthoPath mein Startprojekt Knochenbruchbehandlung zum Abschlusss bringen. Jeder, der sich dazu einbringen will, ist natürlich herzlich willkommen. Und - keine Sorge! - falls wir das Projekt Schilddrüse bald für abgeschlossen erklären, hab ich schon einige weitere interdisziplinäre Themenfelder in der Hinterhand. It's a Wiki - eine fertige Modelleisenbahn hab ich auch noch nicht gesehn. Und die Stimmung werden wir uns auch nicht vermiesen lassen (näheres in der Redaktionssitzung!) Bis dann! --Thomas (TH?WZRM) 01:26, 24. Mai 2008 (CEST)

Aktuelle Kandidaturen[Quelltext bearbeiten]

Aus meiner Sicht hat das Projekt bislang genau das erbracht, was ich mir vorher vorgestellt hatte. Ausser meiner Bringeschuld (ich habe ja vollmundig angekündigt, einen Artikel Geschichte der Schilddrüsenerkrankungen zu verfassen, was ich bis heute noch nicht wahrmachen konnte) ist eigentlich das Meiste erledigt. Viele der in diesem Projekt aufgearbeiteten oder neu erstellten Artikel sind mindestens auf "Lesenswert"-Niveau. Und ich denke, wir sollten unsere Arbeit auch insoweit dokumentieren, dass wir den Anspruch auf das "Bapperl" auch anmelden. Gerade kritische Kommentare haben in diesem Projekt viel Gutes erreicht. Deshalb möchte ich darum bitten, zu den aktuellen Kandidaten Kommentare abzugeben. Am bessten solche mit fundierter Kritik! Keinesfalls geht es mir hier um ein glattes "Durchwinken" der Artikel, sondern in erster Linie um - wenn auch noch so detailleverliebte - Verbesserungsvorschläge. Freude machen mir die "OmA"-Voten, da ich hier erkenne, dasss die offensive Reviewarbeit höchst positiv angenommen wurde. Also, schaut noch mal drüber und gebt Stimmen ab. In welche Richtung auch immer! -- TH?WZRM 01:02, 25. Apr. 2008 (CEST)

Folgende Verbesserungen konnte dieses Projekt verbuchen.

Neue Artikel (alphabetisch)[Quelltext bearbeiten]

Reschpekkt! --Drahreg·01RM 22:51, 23. Feb. 2008 (CET) Danke! Christian2003 23:01, 23. Feb. 2008 (CET)Draregh01 hat es treffend zusammengefasst!!!--TH?WZRM 17:45, 25. Feb. 2008 (CET) - ... kann mich bloß anschließen Redlinux 15:17, 26. Feb. 2008 (CET)

Verbesserte Artikel (alphabetisch)[Quelltext bearbeiten]

Neue Bilder[Quelltext bearbeiten]

Prämierte Artikel[Quelltext bearbeiten]

Zwecks Übersichtlichkeit[Quelltext bearbeiten]

habe ich diese Klappfenster eingebaut (sonst kennt sich in dem Moloch, den die Seite mittlerweile darstellt ja niemand mehr aus):