Wikipedia:Redaktion Medizin/Qualitätssicherung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:RM/QS, WP:QSM

RMQS.jpg Hippokrates - berühmtester Arzt des Altertums Galenos von Pergamon - griechischer Arzt und Anatom Paracelsus - schweizer Arzt, Alchemist, Astrologe, Mystiker, Laientheologe und Philosoph Dorothea Erxleben - erste deutsche promovierte Ärztin Theodor Billroth - deutsch-österreichischer Chirurg; Begründer der modernen Bauchchirurgie und Pionier der Kehlkopfchirurgie Robert Koch - Mediziner und Mikrobiologe;  Nobelpreis für die Entdeckung und Therapie der Tuberkulose Karl Landsteiner – österreichischer Pathologe und Serologe; Nobelpreis für die Entdeckung der Blutgruppen Alexander Fleming - schottischer Bakteriologe; Nobelpreis für die Entdeckung des Penicillins James Watson – US-amerikanischer Biochemiker; Nobelpreis für die Entdeckung der DNS-Struktur (Doppelhelix) Der vitruvianische Mensch von Leonardo da Vinci (ca. 1490): Darstellung der Körperproportionen Impfung gegen Kinderlähmung
Über dieses Bild

Um die Basisqualität im Arbeitsbereich Medizin zu sichern, können Artikel, die dringend überarbeitungswürdig sind, auf dieser Qualitätssicherungsseite gesammelt werden. Um eine Lemmaokkupation zu vermeiden, wird eine schnelle Überarbeitung angestrebt. Artikel die nach 14 Tagen nicht überarbeitet wurden, werden je nach Zustand des Artikels entweder mit Wartungsbausteinen ausgestattet (und landen dann auf unserer langfristigen Überarbeitungsliste) oder, wenn sie nicht den Standards medizinischer Artikel entsprechen, gelöscht.

Die auf dieser Seite gelisteten Artikel sind mit dem Wartungsbaustein Vorlage:QS-Medizin {{QS-Medizin}} zu versehen. Bei fachlichen Fragen bitte an die Redaktion Medizin wenden. Bei Artikeln, deren Qualitätssicherung erfolgreich abgeschlossen ist, bitte die QS-Vorlage entfernen und zur Archivierung mit {{Erledigt|1=~~~~}} kennzeichnen.

P medicine1.png
Einen dringend überarbeitungswürdigen Artikel eintragen

(Unterschreibe bitte mit --~~~~).

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit einem Tag mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Wikipedia:Redaktion Medizin/Qualitätssicherung/Archiv.


Artikel in der allgemeinen Löschdiskussion/Qualitätssicherung (Botliste)[Bearbeiten]

Löschkandidat Löschkandidat


Spam-Blacklist Spam-Blacklist

docs.google.com/drive.google.com/span>< · finanznachrichten.de · fluoridealert.org · horst-mahler.de/krumme13.org · lulu.com · traditionsverband.de · unternehmen24.info

Qualitätssicherung Qualitätssicherung

Auffangversicherungspflicht (Recht) · Überwachtes Lernen (Informatik) · Betafit (Minerale) · Dialogisches Selbst (Psychologie) · Führerschein zur Fahrgastbeförderung (Verkehr) · Gkv informatik (QS-24.8.) · Osmorezeptor (NaWi) · Terminologieserver (Informatik) · Týr (Schiff) (QS-21.8.) · Kristina Ziemer-Falke (Hund)

Projekthinweis Projekthinweis

Anonyme Sex- und Liebessüchtige (Sex) · Arbeiter-Sexualität (Soziologie) · Behandlungsfehler (Recht) · Drogenschmuggel (Recht) · Eselsbegräbnis (Christentum) · Eye Movement Desensitization and Reprocessing (Psychologie) · Generaloberarzt (Militär) · Holzbombe (Militär) · Medizin ohne Menschlichkeit (Geschichte) · Krankenhauskapelle Johannes Wesling-Klinikum Minden (Bauen) · Permutationsinvariante Quantentomographie (Physik) · Psychisch-Kranken-Gesetz (Recht) · Saval-Kronenburg FLF 80/135 (Verkehr) · Wehrmedizinische Dokumentation (Militär) · Volkmar Weiss (Psychologie) · Zwangsbehandlung (Recht)

Eintragung fehlt Nicht eingetragener Baustein

Psychisch-Kranken-Gesetz ([[Wikipedia:WikiProjekt Recht/Qualitätssicherung]]) · Rhonchus ([[Wikipedia:Löschkandidaten/28. August 2015]]) · Zwangsbehandlung ([[Wikipedia:WikiProjekt Recht/Qualitätssicherung]])


Dringend ausbau- und überarbeitungsbedürftige Artikel[Bearbeiten]

Grottenschlecht[Bearbeiten]

Im Review des Portals Medizin kam eine vernichtende Kritik, die ich in Teilen für berechtigt halte. Zitat: „Also so unterirdisch schlechte Artikel wie Diagnose, Therapie, Krankheit und Gesundheit (und viele weitere, fast alle „zentralen“ Medizinartikel) würde ich ja nicht mit gutem Gewissen so prominent herausstellen.“ Auch in Anbetracht der Zugriffszahlen sollten diese Lemmata komplett überarbeitet werden. Hat zwar mit der Bewertung des Portals nichts zu tun, aber ist inhaltlich zutreffend. --Partynia RM 19:24, 14. Sep. 2014 (CEST)

Bereits am 10. September 2006 haben Andreas Werle und Gancho anlässlich der ersten "Informativ-Kandidatur" des Portals Medizin eine fast identische Kritik geübt - ganz offensichtlich ohne irgendwelche Reaktionen oder gar Verbesserungen anzustossen. Nach 8 Jahren wird das Thema nun wieder aufgegriffen. Ich finde das ehrlich gesagt peinlich. --CV Disk RM 12:35, 15. Sep. 2014 (CEST)
Benutzer:Andreas Werle/Medizin Naja. Ein Versuch wars ja. -- Andreas Werle (Diskussion) 16:36, 15. Sep. 2014 (CEST)
Wo hat's denn gehakt? --CV Disk RM 16:52, 15. Sep. 2014 (CEST)
Ich hab resigniert, weil es einfach soviel Arbeit war. Vielleicht könnten wir ja wieder einen Anlauf nehmen. Ich muss mal gucken, ob irgendwo noch was lagert... -- Andreas Werle (Diskussion) 19:20, 15. Sep. 2014 (CEST)
Bin gerne bereit zu helfen wo ich kann, aber nur wenn's einen verbindlichen Plan gibt! Arbeiten ist Blaue ist so wenig effizient. --CV Disk RM 19:24, 15. Sep. 2014 (CEST)
Es gab ja einen Plan. Die Frage ist, ob man genug Kollegen für eine Remedur - in welcher Weise auch immer - des Artikels gewinnen kann. -- Andreas Werle (Diskussion) 20:09, 15. Sep. 2014 (CEST)
Man sollte imho erstmal die betreffenden Artikel benennen. M. E. sind das offensichtlich in erster Linie die bereits genannten Diagnose, Therapie, Krankheitsprävention, Krankheit und Gesundheit. Damit könnte man doch schon mal anfangen, ist das korrekt? --CV Disk RM 11:16, 16. Sep. 2014 (CEST)
Ja durchaus, aber nicht im Alleingang. Das schaffen wir nicht, zuviel Arbeit. Wir brauchen unsere Kumpels. :) -- Andreas Werle (Diskussion) 20:03, 16. Sep. 2014 (CEST)
Kumpels ist gut... Dann lass uns mal Tee und Plätzchen reichen ;-) --CV Disk RM 09:30, 17. Sep. 2014 (CEST)
Wenn wir schon beim Thema sind: Mir sind diese vielen Rotlinks etwas ein Dorn im Auge. Gab es dazu schon einmal Stoffsammlungen? Nehmen wir mal an, ich würde da was in meinem BNR machen, würde sich dann jemand daran beteiligen? --Avant-garde a clue-hexaChord 09:47, 17. Sep. 2014 (CEST)
@Hexacord, ich habe das hier gebastelt: Geschichte der Biologie. Da gab es vorher gar nichts. Es ist zwar nur eine Übersetzung aber auch das war sehr viel Arbeit. @claudio: da ist Überzeugungsarbeit notwendig, der Artikelentwurf in meinem BNR war ja auch Gemeinschaftsarbeit. -- Andreas Werle (Diskussion) 21:01, 17. Sep. 2014 (CEST)
Wobei mir die Systematik nicht so ganz klar ist. Medizin der Antike wird in der Übersicht als Teil von Medizin des Altertums verlinkt, es gibt aber auch Altgriechische Medizin. Was soll dann überhaupt in Medizin der Antike stehen? Die wesentlichen Mediziner der Römer waren ja auch Griechen. Und teilweise überschneiden sich die doch recht kurzen Artikel schon jetzt stark. Im Mittelalter sieht es nicht viel besser aus: Die Unterpunkte sind teils so eng miteinander verzahnt (mit zusätzlichen Verbindungen zum Altertum), dass auch dort Redundanz droht. Und bei der Neuzeit setzt es bei mir dann ganz aus. Das könnte man wohl in einem größeren Artikel abhandeln. --Avant-garde a clue-hexaChord 20:07, 18. Sep. 2014 (CEST)
"Geschichte der evidenzbasierten Medizin" könnte die IQWiG-KollegInnen interessieren. Vielleicht packen wir das im Workshop am 04.10. mal an. -- Andrea Kamphuis (Diskussion) 12:08, 22. Sep. 2014 (CEST)
Also den zweitzentralsten aller Medizinartikel habe ich eben neu geschrieben. Was dort natürlich fehlt sind die vielen technischen Details, aber wer will kann von da aus relevante Überblicksliteratur finden, um weitere zentrale Artikel zu schreiben. Aber es ist wirklich sehr viel Arbeit. Und so "peinlich" es es garnicht, dass es so viele schlechte Artikel da gibt - es gibt ja auch noch einen recht geringen Grad der wissenschaftstheoretischen Reflexion in der Medizin allgemein. Wenn man beispielsweise einen Artikel zu Krankheit schrieben will, muss man erstmal seitenweise die möglichen Konzepte und Definitionen betrachten. Das andere Problem der WP:RM ist eher, dass manche fehlendes medizintheoretisches Wissen in manchen Artikel (ich sag jetzt nix) mit ein paar pubmed-links und einer Moralkeule erschlagen wollen. Da könnte man sich viel Zeit sparen, die für Artikelschreiben frei würde... --Gamma γ 00:37, 28. Sep. 2014 (CEST)
Gamma, das ist sehr verdienstvoll. -- Andreas Werle (Diskussion) 09:32, 28. Sep. 2014 (CEST)
+1 --CV Disk RM 10:25, 28. Sep. 2014 (CEST)
Man sollte überlegen, die Artikel im Rahmen des Treffens zu verbessern. Der beste Zeitpunkt - oder? Redlinux···RM 00:28, 31. Jan. 2015 (CET)
Wenn die TO weiter so überschaubar bleibt, haben wir beim Jahrestreffen wirklich Zeit für Artikelarbeit. Wieviel Zeit ansetzen? 2 Stunden? 3? Besondere Arbeitsmaterial/Nachschlagewerke nötig? Wer bringt was mit? (Ich kann was zum Rotlink "Geschichte der evidenzbasierten Medizin" mitbringen; viel gibt es dazu aber nicht.) --Andrea Kamphuis (Diskussion) 13:30, 7. Mär. 2015 (CET)

Ich hab jetzt mal Diagnose in Angriff genommen - für heute mal etwas geglättet, Begriffsverwirrung entsorgt etc. Viele Grüße Redlinux···RM 00:21, 24. Mär. 2015 (CET)

Nachdem das ja wohl einigermaßen geklappt hat, sollten wir die anderen Themen nicht in die "Projekte des Monats übernehmen? Viele Grüße Redlinux···RM 23:58, 16. Apr. 2015 (CEST)

Abhängigkeit (Medizin) (= "Sucht")[Bearbeiten]

Sowohl hier als auch hier wird noch Verbindung mit "Steigerung der Dosis" erwähnt. Der Artikel erwähnt es nicht. Gehört das noch hinein? Und wenn ja, könnte das ein Fachmann formulieren? THX GEEZER… nil nisi bene 09:01, 20. Nov. 2014 (CET)

Korrekt. Dieser Punkt (Toleranzentwicklung / Steigerung der Dosis) gehört zu den sechs Kriterien für Abhängigkeitssyndrome (F1x.2) nach Def. der WHO / ICD-10. Die fehlen im genannten Artikel; in Abhängigkeitssyndrom durch psychotrope Substanzen sind sie aber enthalten, und nochmal in Alkoholabhängigkeit (die leider auf den undefinierten Begriff "Alkoholkrankheit" weiterleitet). Das aktuelle Gewusel von Redundanzen und verschiedenen Artikeln macht solche Details leider kaum auffindbar. Dieser ganze Themenkomplex ist dringend überarbeitungsbedürftig. --Sbaitz (Diskussion) 22:08, 23. Nov. 2014 (CET)

Biopsychosoziales Krankheitsmodell[Bearbeiten]

Bitte auf Relevanz prüfen und ggf. fachlich überarbeiten. Grüße --Doc.Heintz (Diskussion) 08:33, 27. Dez. 2014 (CET)

Wenn die ganzen Siehe-auch-Links fachlich angemessen in den Artikel eingebracht werden und deren Bezug zum Lemma deutlich und nachvollziehbar wird, könnte - Relevanz vorausgesetzt - was aus dem Artikel werden. Dann wären allerdings auch weitere Belege wünschenswert. --H7 (Diskussion) 11:22, 27. Dez. 2014 (CET)
Die Relevanz steht außer Frage. Das Modell wurde im Psychologiestudium häufig erwähnt. Bei der Länge von Text scheinen die Einzelnachweise zwar wenig. Könnte aber sein, dass die angegebenen Bücher nur vollständig ausgewertet werden müssten.--Christian Stroppel (Diskussion) 09:37, 7. Apr. 2015 (CEST)

Anti Discoloration System[Bearbeiten]

Sieht sehr nach einem Artikel über das „patentierte Anti Discoloration-System ADS®“ aus, das die Curaden Swiss GmbH ihren Chlorhexidinmundspüllösungen und -zahnpasten beifügt, um Verfärbungen an Zähnen und Mundschleimhaut vorzubeugen [1]. Es geht im Artikel um das (nicht etwa ein, andere werden nicht beschrieben) Anti Discoloration System bestehend aus Ascorbinsäure und Natriumdisulfit (in der Einleitung zunächst geheimnisvoll als „Mischung von Substanzen“ beschrieben). Ist das Lemma relevant? Kann man das weniger werblich fassen? Oder ist der Artikel eher ein Löschkandidat? --Benff 16:59, 21. Jan. 2015 (CET)

Der Artikel ist an sich schon relevant, ist auch neutral geschrieben, aber das Lemma ist eindeutig Werbung, was das ® deutlich macht. Im Übrigen habe ich eine "kritische Würdigung" hinzugefügt. Man sollte das Lemma verschieben, jedoch gibt es dafür keinen validen Fachausdruck. --Partynia RM 12:18, 30. Jan. 2015 (CET)

Dissoziierte Sensibilitätsstörung[Bearbeiten]

Bitte Relevanz prüfen, ggf. ausbauen. Grüße --Doc.Heintz (Diskussion) 20:21, 20. Feb. 2015 (CET)Wiki-broom.svg

Als Fachbegriff ist das bestimmt relevant. Habe mal ein paar Belge rein, die noch ganz formatiert werden müssten. Es dürften sicher noch mehr Belege sein. Gruß --Christian Stroppel (Diskussion) 09:22, 7. Apr. 2015 (CEST)

Reaktive Arthritis[Bearbeiten]

Der Artikel Reaktive Arthritis ist in der jetzigen Form eigentlich ein Artikel zur Reiterschen Krankheit und wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist die Reitersche Krankheit aber nur eine besonderes starke Form der reaktiven Arthritis, bei der zusätzlich als Symptome eine Urethritis/Zervizitis und eine Konjunktivitis auftreten (siehe Diskussion:Reaktive Arthritis). Der Artikel sollte daher allgemein eine reaktive Arthritis beschreiben und nur als Sonderfall die Reitersche Krankheit enthalten (in der Klassifikation nach ICD-10 gibt noch andere reaktive Arthriten). --RPI (Diskussion) 20:36, 26. Feb. 2015 (CET)

Redundanz sehe ich nicht. Allerdings schlage ich vor, den Morbus Reiter auf seinen Platz zu schieben (auszulagern) und die reaktive Arthritis als Stub zu lassen. Viele Grße Redlinux···RM 23:43, 16. Mär. 2015 (CET)

Koordinierungszentrum für Klinische Studien[Bearbeiten]

Der Artikel wurde nochmal kräftig aus- und umgebaut, das solltn wir uns nochmal genauer ansehen (POV? IK?) Grüße --Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 19:31, 2. Mär. 2015 (CET)

Kinderschuh[Bearbeiten]

Viel "How-to" bzw. Anleitung (WP:WWNI Pkt. 9), wie ein Kinderschuh zu passen hat. Vielleicht findet sich hier jemand (Kinderarzt?), der das verbessern könnte... Liebe Grüße, --M. Krafft (Diskussion) 20:23, 30. Mär. 2015 (CEST)

das ist sicher nicht der große Wurf, aber kein akuter QS-Fall. Zumal Kinderorthopäden bei uns gerade nicht aktiv sind. --Uwe G. ¿⇔? RM 15:22, 3. Jun. 2015 (CEST)

Enochlophobie[Bearbeiten]

Robodoc kritisierte hier schon die mangelnde Quelle. Dem schliess ich mich an. – Simplicius Hi… ho… Diderot! 08:14, 1. Apr. 2015 (CEST)

Pilates[Bearbeiten]

Eine kritische Würdigung ob der Wirksamkeit fehlt. Gibt es einen wissenschaftlichen Hintergrund?--WolffidiskRM 12:29, 17. Apr. 2015 (CEST)

Kinesiologisches Tape[Bearbeiten]

Erbitte kritische durchsicht--Lutheraner 14:47, 17. Apr. 2015 (CEST)

So einen Artikel hatten wir doch schon mal .. Viele Grüße Redlinux···RM 00:00, 19. Apr. 2015 (CEST)
Ja, den gab es unter Kinesio-Tape. Für den habe ich einen Löschantrag gestellt, der zur Löschung geführt hat. Der Titel war schon nicht schön, da er eine Marke beinhaltet, ganz abgesehen vom schlechten Inhalt - Thema war total verfehlt. Im Löschantrag haben wir diskutiert, dass ein neuer Artikel geschrieben werden sollte, da das Thema nicht irrelevant ist mit entsprechend belegtem Inhalt. Und das habe ich dann gemacht... --NinaM22 (Diskussion) 08:38, 20. Apr. 2015 (CEST)
Möchtest Du bitte Deine Änderung und Deinen Kommentar dazu [2] begründen. Viele Grüße Redlinux···RM 22:38, 23. Apr. 2015 (CEST)
Ist erledigt auf der Diskussionseite vom Kinesiologischen Tape und hoffentlich verständlich. Sonst bitte nachhaken.--NinaM22 (Diskussion) 11:51, 24. Apr. 2015 (CEST)
Deine Anmerkung [3] ist durchaus nachvollziehbar. Allerdings handelt es sich hier um eine Allgemeinlexikon - und nicht jeder der hier sucht ist vom Fach. Daher halte ich es für empfehlenswert, den Hinweis zu belassen. Viele Grüße Redlinux···RM 19:13, 13. Aug. 2015 (CEST)

Consumer Health Informatics[Bearbeiten]

Sofern relevant bitte Vollprogramm, sonst bitte LA--Lutheraner (Diskussion) 15:45, 20. Mai 2015 (CEST)

"Health Literacy", "Patient Empowerment" und "Patientenzentrierte Versorgung" sind zur Zeit sehr aktuell (siehe dazu auch aktuelle Konferenzen, wie die MIE 2015) - gehört alles zu CHI. Aktuell arbeitet u.a. auch die entsprechende Projektgruppe der GMDS (http://www.gmds.de/fachbereiche/informatik/AGsundPGs/PG_CHI/PG_CHI.php) an dem Wikipedia-Artikel, um den Qualitätsansprüchen für Medizinartikel zu genügen.
Dieser Artikel ist für mich weitgehend unverständliches Buzzword-Bingo. Wer sind hier die Nutzer, wer die Konsumenten? --Uwe G. ¿⇔? RM 14:58, 19. Jun. 2015 (CEST)
Dann würde ich das doch als ersten Auftrag sehen, die Begriffe "Konsument" und "Patient" im Kontext des Artikels näher zu definieren. Problematisch ist zurzeit sicherlich, dass sich das Forschungsfeld bisher kaum deutschsprachigen Raum bewegt hat und viele Begriffe dem Englischen direkt entlehnt werden, daher auch ein gemeinsames Verständnis dafür fehlt. SciurusCarolinensis~dewiki (Diskussion) 15:02, 23. Jun. 2015 (CEST)

KEDOQ-Schmerz[Bearbeiten]

Erbitte Relevanzbeurteilung und Bearbeitung oder LA--Lutheraner (Diskussion) 16:09, 20. Mai 2015 (CEST)

Werbeflyer ein wenig gestrafft, sollte aber IMHO noch deutlich mehr entschlackt werden. --Schnabeltassentier (Diskussion) 17:41, 20. Mai 2015 (CEST)
QS ruht bis ein LP-Ergebnis vorliegt. --Doc.Heintz (Diskussion) 16:49, 21. Mai 2015 (CEST)Wiki-broom.svg
Service: Derzeit hier: Benutzer:DSF-KEDOQ-Schmerz/KEDOQ-Schmerz Viele Grüße Redlinux···RM 22:58, 30. Mai 2015 (CEST)

Vorlage:Infobox ICD und DSM, Vorlage:Infobox DSM und ICD, Vorlage:Infobox Klassifikation von Krankheiten[Bearbeiten]

Diese Infoboxen sind veraltet. DSM-IV wurde bereits vor 2 Jahren durch DSM-5 abgelöst. Stilfehler (Diskussion) 03:07, 21. Mai 2015 (CEST)

Das wäre ein Fall für einen Bot. Die aktuelle Version der Vorlage kannst Du keinesfalls einfach so ändern, denn evtl. bilden sich ja die alten Diagnoseziffern im neuen unterschiedlich ab. Viele Grüße Redlinux···RM 23:08, 30. Mai 2015 (CEST)
DSM-5 unterscheidet sich von DSM-IV auch inhaltlich. Die Narzisstische Persönlichkeitsstörung z.B. wurde ganz neu definiert. Möglicherweise gilt das auch für andere Störungen, so tief habe ich nicht hineingeschaut. Die (möglicherweise veralteten) Diagnosekriterien aus DSM-IV werden übrigens auch in einigen Artikeln aufgeführt, in denen die Infoboxen gar nicht verwendet werden (z.B. Borderline-Persönlichkeitsstörung). Ich fürchte, da reicht ein Bot nicht aus, sondern die Einträge müssen Artikel für Artikel durchgesehen und aktualisiert werden. Um die langfristig systematisch auf dem Laufenden halten zu können, könnte über Kategorien „Krankheit/Störung nach DSM“ und „...nach ICD“ nachgedacht werden. Stilfehler (Diskussion) 14:09, 3. Jun. 2015 (CEST)

AMIS-Technik[Bearbeiten]

Aus der allgemeinen QS. Dort blieb die Frage übrig: Ist außerdem NPOV gegeben? (Frage an einen erfahreneren Autor) Es fehlt sämtliche Kritik oder Nachteile. Grüße, --Bellini 19:38, 31. Mai 2015 (CEST)

Im Übirgen würden ein paar Einzelnachweise dem Artikel auch nicht schaden. Gerade an so eher kritischen Stellen wie „Dieser vordere Zugangsweg der AMIS-Technik stellt den einzigen etablierten operativen Zugangsweg zum Hüftgelenk dar, der komplett zwischen den Muskeln ohne Einkerbung oder Ablösung derselben möglich ist, und zugleich nicht von einem motorischen Nerven gekreuzt wird“. Danke für den Eintrag --Sonabi (Diskussion) 13:05, 1. Jun. 2015 (CEST)

Certified Science Training[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS -- MerlBot 21:28, 2. Jun. 2015 (CEST)

Möglicherweise muss auch im Sinne des WP:NPOV gearbeitet werden (siehe der Stellungnahme von Benutzer:Oestmann auf seiner Benutzerseite). --Sonabi (Diskussion) 00:39, 3. Jun. 2015 (CEST)

Bolustod[Bearbeiten]

Hallo, dort steht seit August der "Überarbeiten Baustein", es begann auch eine Diskussion, die ist aber anscheinend wieder eingeschlafen. Da sollte jemand ran der etwas davon versteht. --Berthold Werner (Diskussion) 09:19, 8. Jun. 2015 (CEST)

Ebolapocken[Bearbeiten]

Die Ebolapocken sind eine Infektionskrankheit, die durch eine modifizierte Variante des Pockenvirus, einen Hybrid aus Ebola und Pocken, verursacht wird.

Liest hier ein Virologe mit, der den Artikel überlesen könnte? Thx GEEZER … nil nisi bene 16:01, 10. Jun. 2015 (CEST)

Denervierte Lähmung[Bearbeiten]

(jetzt Schlaffe Lähmung)

Ungeeignetes weil ungebräuchliches Lemma, Artikel sollte entweder von Grund auf renoviert werden, besser jedoch in Weiterleitung auf Parese umarbeiten und dort ggf. Einzelheiten ergänzen. Der eine oder andere vernünftige Beleg könnte dann auch noch zugefügt werden; sobald der Artikel wieder frei ist, kümmre ich mich drum. Gruß --Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 09:28, 15. Jun. 2015 (CEST)

Habe zu diesem Zweck die Entsperrung beantragt. --Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 11:29, 16. Jun. 2015 (CEST)

Ist frei. Bei Fortsetzung des EW bitte umgehend auf VM melden. -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 11:49, 16. Jun. 2015 (CEST)

Habe zunächst auf das Lemma Schlaffe Lähmung verschoben. --Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 12:44, 16. Jun. 2015 (CEST)

Ich habe den Erledigt-Baustein gelöscht. Das Lemma war nicht das einzige Problem. Der Artikel strotzt nach wie vor von Mängeln, das fängt schon bei der Definition an. Der dürftige Inhalt sollte m. E. in Lähmung eingearbeitet werden. Genauere Begründung bei Diskussion:Schlaffe Lähmung. Lektor w (Diskussion) 22:38, 16. Jun. 2015 (CEST)

Durchblutungsstörung[Bearbeiten]

Dieser Artikel ist nach der Bearbeitung durch Benutzerin:cSp1980 in einem indiskutablen Zustand. Der wortreiche Ausbau der Einleitung hat nicht zu einer besseren Verständlichkeit geführt, im Gegenteil. Mehrere Begriffe werden falsch definiert, vgl. dazu Diskussion:Durchblutungsstörung (oberer Abschnitt).
Auch die redundante Aufgliederung von dreierlei Ursachen im ersten Abschnitt erhöht nicht die Übersicht, diese Verdoppelung ist nur unnötig umständlich und bedeutet erhöhten Leseaufwand. Es ist beispielsweise auch Unsinn, arterielles Blut mit „ins Blutgefäß hinein“ und venöses Blut mit „aus dem Blutgefäß heraus“ zu identifizieren. Egal ob Arterie oder Vene, es fließt jeweils Blut hinein und hinaus; im Fall einer Störung der Durchblutung fließt gleich wenig hinein wie hinaus.
Es ist mir zu mühsam, die umfangreichen Korrekturen allein zu übernehmen, die nach Bearbeitungen von cSp1980 oft nötig sind, so wie auch hier wieder. Vielleicht möchte sich jemand von der Redaktion darum kümmern. Es wäre vielleicht nützlich, zumindest mal die Kritik zu bestätigen, die ich der dortigen Diskussion geäußert habe. Lektor w (Diskussion) 15:49, 23. Jun. 2015 (CEST)

Der Gesamtartikel ist Grauen erregend. Den Begriff gibt es in der Fachsprache eigentlich überhaupt nicht (keine Erwähnung im Index von Herold oder Harrison, nur einzelne Treffer bei Google-Books aus relevanten Verlagen) und wird wenn meist ausschließlich auf arterielle Gefäße bezogen. Im Artikel werden unterschiedlichste Leiden durcheinander gewürfelt, Quelle gibt es faktisch nicht. Das einfachste wäre löschen und Neuschrieb, alternativ könnte man auch den Flexikon-Artikel importieren...--WolffidiskRM 18:11, 23. Jun. 2015 (CEST)
In der Wikipedia werden ja nicht nur Fachbegriffe erklärt. Allgemeinsprachlich ist Durchblutungsstörung ein sehr häufiger Begriff, deshalb bräuchte man schon einen Artikel dazu. Auch deshalb, weil es ein Sammelbegriff ist und verschiedene Arten von Durchblutungsstörungen zu differenzieren sind. Auch eine klärende Abgrenzung zu korrespondierenden Begriffen wie Perfusion (oder Minderperfusion) und Ischämie ist sinnvoll. Im Moment ist der Artikel auch so angelegt, er ist aber schlecht formuliert, fehlerhaft und schwer verständlich.
Natürlich ergeben sich je nach Typ, Lokalisation und Schweregrad verschiedene Krankheitsbilder als Folge. Ich halte es grundsätzlich für in Ordnung, diese listenartig zu erwähnen.
Ein Artikel ähnlich dem Flexikon-Artikel, wie oben vorgeschlagen, wäre eine sinnvolle Lösung: kurz und übersichtsartig. Details dann möglichst in verlinkten Hauptartikeln.
Ich schlage als ersten Schritt vor: Zurücksetzen auf den Stand vor der Bearbeitung durch Benutzerin:cSp1980. Dann gibt es eine Reihe von Fehlern und Mängeln weniger. Der Text ist dann auch kürzer und übersichtlicher. Anschließend kann man besser entscheiden, was folgen soll: Korrekturen und Kürzungen oder aber neu schreiben.
PS: Wo soll man in so einem Fall diskutieren: hier oder auf der Diskussionsseite zum Artikel? (Ggf. könnte man die Diskussion dorthin kopieren.) Lektor w (Diskussion) 07:41, 24. Jun. 2015 (CEST)
Problem: "Durchblutungsstörung" ist kein medizinisch definierter Begriff und wird daher in der Fachliteratur wie gesagt praktisch nicht verwendet. Damit fehlen valide Belege für den Artikel; er wird zu wilder Theoriefindung. Vorschlagen würde ich einen Artikel im folgenden Stil: "Durchblutungsstörung" ist ein umgangssprachlicher, medizinisch nicht definierter und üblicherweise nicht verwendeter Begriff für verschiedene Störungen der Durchblutung. Im Einzelnen könnten damit folgende Störungen gemeint sein: ... Alles, was darüber hinausgeht, wäre zuviel (und kaum zu belegen). --Sbaitz (Diskussion) 11:33, 26. Jun. 2015 (CEST)
Der Begriff wird eben auch in der medizinischen Literatur allgemein als Störung der Durchblutung verstanden. https://books.google.de/books?id=62zzBQAAQBAJ&pg=PA311 nennt etliche Beispiele. Auch bei uns kommt der Begriff nicht selten vor: 385 Treffer Gruß, --Sti (Diskussion) 12:57, 26. Jun. 2015 (CEST)
Na gut. Das wäre auch eine geeignete Quelle für eine Überarbeitung des Artikels. Ich habe weder in der Neurologie noch in der Allgemein- und Gefäßchirurgie oder Inneren Med. erlebt, dass der Begriff aktiv benutzt wurde. Und meine Fachliteratur in Griffweite vermeidet den Begriff auch konsequent. --Sbaitz (Diskussion) 13:42, 26. Jun. 2015 (CEST)
Zustimmung zunächst zu Sti. Nochmals: Wir definieren doch nicht nur medizinische Fachbegriffe. Der Begriff ist in der Allgemeinsprache sehr häufig, also sollte es einen Artikel dazu geben. Irgendwas wird er ja wohl bedeuten. Es kann sein, daß es kaum Definitionen in der Fachliteratur gibt, weil dort differenzierte Bezeichnungen üblich sind (hierin Zustimmung zu Sbaitz). Aber die Einschätzung, ein Artikel könne deshalb nur wilde Theoriefindung sein, kommt mir übertrieben vor. Man kann doch angeben, welche Begriffe in der Fachsprache dem allgemeinsprachlichen pauschalen Begriff „Durchblutungsstörung“ entsprechen. Verlinken, fertig. Viel mehr muß ein solcher Überblicksartikel nicht enthalten.
Ich erinnere noch mal an meinen Vorschlag für einen ersten Schritt: Zurücksetzen auf den Stand vor der Bearbeitung durch Benutzerin:cSp1980 = ein paar Fehler weniger und der Text wird kürzer, übersichtlicher. Dann kann man besser erkennen, ob etwas Erhaltenswertes im Artikel steht. Lektor w (Diskussion) 09:32, 27. Jun. 2015 (CEST)
Ich unterstütze Lektor ws Vorschlag. --Dr. Hartwig Raeder (Diskussion) 09:46, 27. Jun. 2015 (CEST)

Pschyrembel enthält vier Einträge: Durchblutungsstörung, dann Durchblutungsstörung, intestinale sowie Durchblutungsstörung, vertebrobasiläre und Durchblutungsstörung, zerebrale. Das bedeutet nicht, daß die drei Unterbegriffe zusammengenommen den Begriff Durchblutungsstörung ergeben. Es besagt aber, daß der Begriff Durchblutungsstörung durchaus in der medizinischen Fachsprache vorkommt, sowohl pauschal als auch mit genauerer Spezifizierung.
Die Definition im Artikel entsprach vor der inhaltlichen Verschandelung der Einleitung durch Benutzerin:cSp1980 fast genau der Definition im Pschyrembel. Auch das ist ein Grund, warum es angebracht wäre, zunächst mal auf diesen Stand des Artikels zurückzustellen und dann weiterzusehen. Lektor w (Diskussion) 10:39, 27. Jun. 2015 (CEST)

Ich denke, wir sind uns einig, dass der Artikel (deutlich) gekürzt werden sollte. Und die speziellen Fälle intestinale Durchblutungsstörung, zerebrale Durchblutungsstörung, vertebrobasiläre Durchblutungsstörung, Durchblutungsstörung der Plazenta u.a., die sich anscheinend tatsächlich in der Fachsprache finden, sollten von Durchblutungsstörung aus verlinkt sein (und ggf. eigene Artikel bekommen, sofern sie nicht an anderen Stellen schon beschrieben sind).
Als Problem bleiben die "Hauptanwendungsfälle" des Begriffs in der Allgemeinsprache (pAVK/KHK und CVI), die der Pschyrembel nicht erwähnt. Wenn wir einen Beleg dafür finden (z.B. das oben genannte Pharmakotherapie-Buch), ist alles gut. Wenn nicht, halte ich eine kurze(!) Übersicht trotzdem für sinnvoll; dann müssen wir nur aufpassen, dass es keine TF wird. --Sbaitz (Diskussion) 12:27, 5. Jul. 2015 (CEST)
Wieso „... die der Pschyrembel nicht erwähnt“? Das ist doch der allgemeine Eintrag Durchblutungsstörung im Pschyrembel. Wie gesagt, ziemlich genau dasselbe stand im ersten Satz dieser Version. Danach hat Benutzerin cSp1980 den Artikel in verschiedener Hinsicht verschlechtert (sowohl inhaltlich als auch typographisch und vor allem im Blick auf die Verständlichkeit).
Sbaitz meint vielleicht folgenden Sachverhalt: „Für die verschiedenen Formen von Durchblutungsstörungen werden in der medizinischen Fachsprache meist genauere Bezeichnungen verwendet (z. B. X oder Y), während Laien oft auf den allgemeinen Begriff Durchblutungsstörung zurückgreifen.“ Ja, natürlich ist das so. Das kann man so angeben – oder auf den Hinweis verzichten, weil eigentlich selbstverständlich.
Entscheidend ist doch: Der Begriff wird sowohl in der Fachsprache verwendet (relativ selten) als auch von Laien (sehr häufig), also von allen. Sprich, der Begriff ist relevant, ein Artikel ist berechtigt. Und es gibt verschiedene Formen, so daß ein Überblicksartikel mit kurzen Erklärungen und einer Liste der Formen Sinn ergibt. Lektor w (Diskussion) 09:57, 1. Aug. 2015 (CEST)
PS. Den Hinweis im vorigen Beitrag kann man auch ohne Informationsverlust kürzen: „In der Fachsprache werden meist genauere Bezeichnungen für die verschiedenen Formen von Durchblutungsstörungen verwendet.“ Einen solchen kurzen Satz kann ich mir in der Einleitung vorstellen, aber nötig ist er wahrscheinlich nicht. Lektor w (Diskussion) 10:41, 1. Aug. 2015 (CEST)
Eigentlich steht da doch klar, was ich mit "nicht erwähnt" meine: die "Hauptanwendungsfälle": Wenn meine Patienten sagen, sie haben eine "Durchblutungsstörung", dann haben sie entweder pAVK oder CVI.
Meine Hauptaussage war: Der Begriff ist fachsprachlich nicht definiert, zumindest nicht über "Störung der Durchblutung" hinaus. Soweit gehört das natürlich in den Artikel. Aber alles, was darüber hinaus geht, insbesondere die Auflistung und Verlinkung aller denkbaren "Durchblutungsstörungen", ist bereits Theoriefindung und sollte entsprechend vorsichtig und zurückhaltend erfolgen.
Ich finde es sehr bezeichnend, dass das einzige Fachbuch (s.o.), das den Ausdruck als Überschrift verwendet, ein Pharmakologie-Buch ist. Dass der Begriff "Durchblutungsstörung" (ohne Zusätze) in Fachbüchern der Gefäß- und Allgemeinchirurgie, Pathologie, Neurologie und Allgemeinmedizin praktisch vollständig fehlt, ist für mich ein klarer Hinweis dafür, dass es eben kein fachsprachlicher Begriff ist. --Sbaitz (Diskussion) 11:04, 1. Aug. 2015 (CEST)
(Nachtrag) Wenn doch jemand in einem Fachbuch der genannten Fachrichtungen ein Kapitel "Duchblutungsstörungen" findet, dann nehme ich alles zurück, und dann hätten wir auch eine geeignete Quelle für den Ausbau des Artikels. --Sbaitz (Diskussion) 11:10, 1. Aug. 2015 (CEST)

Pneumokoniose[Bearbeiten]

Grottenschlecht, bedarf dringender Überarbeitung. --84.174.5.97 14:04, 2. Jul. 2015 (CEST)

Was fehlt hier denn noch konkret? --Zieger M (Diskussion) 11:57, 9. Aug. 2015 (CEST)

Plasma-Sequenzierung[Bearbeiten]

Es besteht der dringende Verdacht, dass der Artikel werblich ist bzw. hier via Wikipedia eine nichtetablierte Methode promotet werden soll. Bitte auch Artikel-Disk beachten. Bei den ellenlang ausufernden Fußnoten dürfte wohl auch eine erhebliche Menge an überflüssigem Literaturspam dabei sein. Zusätzlich Zitat aus der regulären QS: "Die Pseudo-Refs in richtige umbauen." --H7 (Diskussion) 17:04, 17. Jul. 2015 (CEST)

Fußnoten habe ich umgebaut, aber deren inhaltiche Überprüfung ist dringend nötig! -- 256 -θ- 19:08, 29. Jul. 2015 (CEST)

Selbstwahrnehmungstraining[Bearbeiten]

Bitte Relevanz prüfen, keine Belege, keine Medizin-Hinweise, von nirgendwo verlinkt. --Jbergner (Diskussion) 11:25, 18. Jul. 2015 (CEST)

Dem Autor dürfte wohl bewusst gewesen sein, dass die Beleglage äußerst dürftig ist, denn er hat beim Erstellen des Artikels einen "Gruß an die Eingangskontrolle" hinterlassen. Die beiden Bücher kommen aus demselben Verlag und Franz Petermann hat womöglich aus dem anderen Buch abgeschrieben. Allerdings gibt es auch noch einige andere Belege (eine Präsentation hab ich verlinkt) und seit 1973 ist es Teil einer Kombinationsbehandlung bei Tic-Störungen, vgl. Google Books hier als dritte Quelle. Es gibt noch weitere Belege, dass das mehr als "nur" Buchwerbung ist. Da die aber anscheinend auch alle voneinander abschreiben, steht überall nur "N. H. Azrin" und "R. G. Nunn". Kennt die jemand bzw. weiß jemand, wer damit gemeint ist? Falls ja, bitte auch deren Relevanz in diesem Kontext überprüfen, gerne auch verlinken. --H7 (Diskussion) 15:07, 18. Jul. 2015 (CEST)
Zumindest der erste ist absolut relevant, Nathan H. Azrin (1930-2013) [4] [5]. Sein Koautor Robert Gregory Nunn ist wohl nicht so bekannt geworden. Zu ihrer Erfindung siehe Habit-Reversal-Training --MBq Disk

GLAD-Läsion[Bearbeiten]

In der allgemeinen QS IMHO aufgrund der massiven Ansammlung von Fachbegriffen falsch aufgehobene WP:Textwüste. Die Relevanz kann dort wohl auch niemand beurteilen. Grüße --Schnabeltassentier (Diskussion) 15:31, 7. Aug. 2015 (CEST)

ALPSA-Läsion[Bearbeiten]

Kann in der allgemeinen Qs wohl niemand beurteilen. Grüße --Schnabeltassentier (Diskussion) 15:38, 7. Aug. 2015 (CEST)

Was fehlt denn hier noch? --Zieger M (Diskussion) 17:31, 14. Aug. 2015 (CEST)

Fellpflege[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS -- MerlBot 01:17, 11. Aug. 2015 (CEST)

Zumindest teilweise redundant zu Soziale Körperpflege. --Leyo 23:46, 11. Aug. 2015 (CEST)
Der Artikel ist Murks, eine Weiterleitung auf Soziale Körperpflege denkbar. Fellpflege gibt es nicht nur bei Affen, und der Begriff steht auch für Maßnahmen, die Menschen zur Pflege des Fells bei ihren Vierbeinern vornehmen. --Uwe G. ¿⇔? RM 09:26, 12. Aug. 2015 (CEST)
Ich halte die Weiterleitung nicht für sinnvoll, Begründung hast Du selbst geliefert. Anka ☺☻Wau! 21:42, 12. Aug. 2015 (CEST)
Ich bin statt dessen dafür, den Artikel wegen Redundanz zu löschen. Er bleibt hinter dem, was bereits in Soziale Körperpflege steht, weit zurück und liefert keine Ergänzungen. Überlegen könnte man eine BKL, aber für wirklich sinnvoll halte ich die nicht. Anka ☺☻Wau! 12:11, 15. Aug. 2015 (CEST)

Clotrimazol noch exzellent?[Bearbeiten]

Schon seit einiger Zeit ist der Artikel in Diskussion, ob er noch exzellent ist.

Der Kollege Benutzer:UW hat die Auszeichnung dankenswerterweise 2006 erarbeitet, inzwischen ist aber viel Zeit vergangen. Ich habe bei ihm nachgefragt Benutzer_Diskussion:UW#Clotrimazol_exzellent.3F, er hat aber kein Interesse.

Der Artikel ist m.E. ein solider informativer Artikel, dem eine Überarbeitung nach gut 9 Jahren gut anstünde. Die Aussagen in den Hauptabschnitten "Wissenschaftliche Grundlagen" und "Therapeutische Anwendung" sind praktisch ohne Einzelnachweise. Auch die Literaturlage ist m.E. dünn. Es ist daher nicht möglich, wesentliche Aussagen konkret zu belegen. Nach einer Überarbeitung kann man m.E. den Status "Lesenswert" anstreben.

Von Seiten der Chemiker ist sicherlich der Abschnitt "Chemische Eigenschaften und Synthese" ausbaufähig, zum Teil auch Toxikologie, sowie Geschichte und Einleitung. Der Abschnitt Toxikologie wäre mit den Angaben in der Box in Einklang zu bringen. Bei den anderen Abschnitten habt Ihr m.E. klar die besseren Kenntnisse.

Besteht Interesse an einer Überarbeitung? Viele Grüße --JWBE (Diskussion) 14:46, 11. Aug. 2015 (CEST)

Psoriasisarthritis[Bearbeiten]

Übertrag von Artikeldisk: Anmerkung eines Nuklearmediziners: Das präsentierte Bild sieht mir sehr nach einem Injektionsartefakt cubital und nicht nach einer Psoriasisarthritis aus. Ich denke, das ist auch im Referenzartikel falsch interpretiert. Bitte fachlich prüfen und ggf. korrigieren. MfG --Doc.Heintz (Diskussion) 14:56, 11. Aug. 2015 (CEST)

Das Bild ist von Kuebi hochgeladen - kann ich mir als nicht wirklich vorstellen. Viele Grüße Redlinux···RM 15:24, 11. Aug. 2015 (CEST)
Die Jungs von dem Artikel [6] mit dem Bild schreiben unter selbiges: "Bone scintigraphy demonstrating the highly enhanced tumor borders and the left elbow affected by psoriatic arthritis." Gruß --Kuebi [ · Δ] 17:30, 11. Aug. 2015 (CEST)

Die Arbeit ist ein "Case report". Aus Griechenland. (Gleiberg weiß, dass ich hellenophil bin.) Aus der "Uniklinik Ioannina", die ich zufällig kenne und die ungefähr das Format eines deutschen Kreiskrankenhauses hat. Das Bild zeigt wahrscheinlich tatsächlich ein deutliches Paravasat (als Nuklearmediziner weiß man, das jede freihändige i.v.-Injektion zumindest ein kleines Paravasat macht), zumal im Text zu der Arbeit steht, dass die körperliche Untersuchung unauffällig gewesen sei. Ein solch imponierender szintigrafischer Befund ist aber ohne lokale Klinik kaum denkbar. Aber: selbst wenn das Szintigramm tatsächlich eine Monarthritis des Ellenbogengelenkes zeigen würde, so wäre diese doch für die Erkrankung völlig untypisch und eigentlich als Illustration der Psoriasis-Arthropathie völlig ungeeignet. Das Bild sollte aus dem Artikel entfernt werden. Viele Grüße, --Drahreg01 (Diskussion) Hilf mit! 22:01, 11. Aug. 2015 (CEST)

Auf Deine Anregung hin, hab ich das Bild jetzt mal "entschärft". Allerdings meine ich, sollte auch in KKH sowas unterscheiden können. - Gibt es ein alternatives Bild (evtl. aus einem Privatfundus)?
Ich habe dasselbe Bild eben auch im Lemma Arthritis als Beispiel einer Psoriasis-Arthritis gesehen und dort entfernt. Grüße, --Goris (Diskussion) 18:31, 25. Aug. 2015 (CEST)

Blutuntersuchung[Bearbeiten]

QSM seit Oktober 2014. Antragstext:

Die Tabelle ist ja ganz OK, aber wichtige Infos fehlen: warum und weshalb wird Blut untersucht, wie und wo, wer und warum wird das Blut untersucht ? welche Methoden, Tests etc werden angewandt ? --Buchstapler (Diskussion) 17:02, 10. Okt. 2014 (CEST). Übertrag Ende.--Partynia RM 15:42, 14. Aug. 2015 (CEST)

Antibiotika-induzierte Diarrhö[Bearbeiten]

QSM eingestellt, ohne Begründung. --Partynia RM 08:19, 20. Aug. 2015 (CEST)

Aber Hallo! Antibiotika-induzierte Diarrhö ist redundant mit Antibiotika-induzierte Diarrhoe das eine Weiterleitung auf Antibiotika-assoziierte Diarrhoe ist. Dort ist im Wesentlichen die Information alle schon enthalten. Ich schlage vor, aus Antibiotika-induzierte Diarrhö eine Weiterleitung auf diesen einen Artikel zu machen. Die Redundanz ist einfach zu gross. --Chrisandres (Diskussion) 00:43, 22. Aug. 2015 (CEST)

Gefäßwiderstand[Bearbeiten]

Bitte mal Gefäßwiderstand anschauen:

  • keine Belege
  • sehr knapp
  • Wikilinks führen teils zu Artikeln, die den Sachverhalt nicht weiter erläutern (z. B. Lungenstrombahn -> Lunge)

--Vierteltakt (Diskussion) 17:35, 21. Aug. 2015 (CEST)

Ja, das war wohl nix. Siehe z.B. en:Vascular resistance.--Partynia RM 17:47, 21. Aug. 2015 (CEST)
Aber bitte bei der Verbesserung auf einen so langen Einleitungsabschnitt verzichten! :) --Vierteltakt (Diskussion) 17:52, 21. Aug. 2015 (CEST)

Transmutation[Bearbeiten]

WP:Wikifizieren:

Diff seit QS -- MerlBot 03:16, 25. Aug. 2015 (CEST)

Familienmedizin[Bearbeiten]

Neu reingekommen. Wurde vergessen, hier einzutragen. Etwaige Nachfragen, was in der QS getan werden soll, daher bitte an Seewolf richten. Beste Grüße, XenonX3 – () 21:03, 26. Aug. 2015 (CEST)

Scheint sich durch den URV- Eintrag jetzt eh eher mal erledigt zu haben. Viele Grüße Redlinux···RM 13:59, 28. Aug. 2015 (CEST)