Wikipedia:Redundanz/März 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Projektseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Wikipedia:Redundanz/März 2007#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Redundanz/M%C3%A4rz_2007#Thema_1

Inhaltsverzeichnis

Amida - Diyarbakır

Dieselbe Stadt unter verschiedenen Namen. --Sargon 21:18, 1. Mär. 2007 (CET)

erledigt Arved 22:09, 1. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 05:17, 2. Mär. 2007 (CET)

Jaguar X 350 - Jaguar X350

Beide Artikel bescheiben das gleiche Modell. Sollten zusammengeführt werden. --WikiNight 17:52, 2. Mär. 2007 (CET)
Habe (wenige) Zusatzinfos aus Jaguar_X_350 in Jaguar_X350 übertragen. Der Artikel Jaguar_X_350 kann m.E. nun gelöscht werden. --HGWalther, 2. Mär. 2007 (CET)
geprüft und somit erledigt. bitte es nächste mal baustein setzen. Mfg--Darkking3 10:00, 3. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darkking3 10:00, 3. Mär. 2007 (CET)}

Bel-Ami-Wettbewerb - Bel-Ami-Wettbewerb (erledigt)

--217.87.184.82 11:41, 4. Mär. 2007 (CET)

erledigt durch Redirect --217.87.184.82 12:17, 4. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 13:09, 6. Mär. 2007 (CET)

Rudolph Michael Schindler - Rudolf Schindler (Architekt) (erledigt)

Der zweite wurde heute von einer IP eingestellt. --K@rl 17:31, 4. Mär. 2007 (CET)

Benutzer:Regiomontanus hat sie zusammengelegt. Redirect nur vorläufig um die IP das neuerliche Auffinden des Artikels zu erleichtern. --K@rl 20:10, 4. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 13:09, 6. Mär. 2007 (CET)

Wenzel Leopold Chlumczansky von Przestawlk - Wenzel Leopold Chlumčanský von Přestavlk

--134.109.116.3 15:56, 5. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 13:09, 6. Mär. 2007 (CET)

Luftwaffe (BKL) – Luftstreitkräfte

teilweise zielen die Interwikilinks auf die fremdsprachigen Lemmata der Luftwaffe (Bundeswehr). -- Achates Geschwätz!!! 16:58, 2. Mär. 2007 (CET)
Die BKL Luftwaffe war und ist gedacht als BKL zwischen den unterschiedlichen deutschen Luftwaffeneinheiten und daher sind auch die Interwikis gerechtfertigt. Nur wenige Wikis haben die Luftwaffe nach Zeitlinie getrennt wie es hier der Fall ist. Von mir aus könnten die ausländischen Luftstreitkräfte aus der BKL verschwinden und stattdessen von dort aus per Link auf Luftstreitkräfte verwisen werden. --Denniss 19:23, 2. Mär. 2007 (CET)
Ich bin im Prinzip deiner Meinung:
  • BKL Luftwaffe zeigt die verschiedenen deutschen Luftwaffen auf, enthält aber auch einen Verweis auf:
  • Luftstreitkräfte, sollte als Übersichtsartikel vllt. ein wenig ausführlicher allgemein die Luftstreitkräfte beschreiben.
  • Interwikilinks: IMO sollten die Interwikilinks nur in den entsprechenden Artikeln gesetzt werden. Immerhin haben 5 von 14 Sprachen die Unterscheidung in den verschiedenen Luftwaffen. --Knopfkind 20:20, 2. Mär. 2007 (CET)

Da kein Einwand kam:

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Knopfkind 19:23, 7. Mär. 2007 (CET)

Geviertstrich - Bindestrich - Gedankenstrich - Ergänzungsstrich - Trennstrich (erledigt)

Das Ganze wurde hier schon ein wenig erarbeitet. Ich schlage deshalb vor, dort zu diskutieren. --Wrzlprmft 00:05, 4. Mär. 2007 (CET)

Grob umgeschneidert und damit hier erledigt. --Wrzlprmft 02:58, 8. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Wrzlprmft 02:58, 8. Mär. 2007 (CET)

NKWD/MWD-Lager 7503/11 Anschero-Sudshensk - Lager 7503/11 Anschero-Sudschensk - Lager 7503/11 Anschero-Sudshensk (erl.)

Das Lemma muss Anschero-Sudschensk heißen, die andere Schreibweise ist falsch. --ahz 14:08, 6. Mär. 2007 (CET)

Korrigiert und ergänzt:
Es gibt nämlich sogar drei (siehe oben / geringfügig verschiedene Schreibweisen)! Das Dritte ist das Neueste und Authentischste: Hauptverfasser ist Benutzer:Helmut Leppert, der persönlich zum beschriebenen Pelzmützentransport gehörte; ich habe ihm bei der Formulierung geholfen. Einzelne Fakten aus den alten könnten vielleicht dort noch nachgetragen werden, da kümmere ich mich drum. (Bitte uns einfach nur etwas Zeit lassen, wir sind Jahrgang 1928 und 1926).
Frage:
Kann jemand empfehlen, ob man diese Lager nun besser mit "NKWD/MWD..." oder ohne bezeichnen sollte; da kommen noch mehr und es gibt vielleicht schon welche - damit es einheitlich wird!
--Dr.cueppers - Disk. 22:14, 6. Mär. 2007 (CET)
obige Fassung korrigiert: --Dr.cueppers - Disk. 22:48, 6. Mär. 2007 (CET)

Mir liegt das Länderlexikon von Weltbild vor und ein sowjetischer Autoatlas. Dort steht eindeutig "Anschero-Sudshensk". Alle drei Artikel stammen von mir blutigem Anfänger!! Ich streue mir Asche aufs Haupt!Gelöscht werden müssten: NKWD/MWD-Lager Anschero-Sudshensk und Lager 7503/11 Anschero-Sudschensk. Um allen Streit mit `Klugschnacker` aus dem Weg zu gehen, hatte ich mich für die Bezeichnung nur "Lager... " entschieden. Von mir erscheinen noch 5 Artikel über MWD-Lager, alle nur mit der Bezeichnung "Lager....". Ich hoffe, Ihr könnt mir verzeihen!! --89.57.17.2 20:44, 7. Mär. 2007 (CET)

Das erste Lemma ist gelöscht!--Dr.cueppers - Disk. 00:41, 8. Mär. 2007 (CET)
Das Lemma Anschero-Sudshensk ist keineswegs "falsch":
"dsh" ist im Duden ausdrücklich als korrekte Transkription genannt und in Kyrillisches Alphabet ebenfalls, dort mit einem ausführlichen Kommentar.
Aber in WP hat man sich - gemäß Rückfrage in "Fragen zu WP" - auf "dsch" geeinigt, dem wir uns anschließen.--Dr.cueppers - Disk. 13:20, 8. Mär. 2007 (CET)
Alles erledigt - Redundanzbaustein ist entfernt:
NKWD/MWD-Lager 7503/11 Anschero-Sudshensk ist gelöscht
Lager 7503/11 Anschero-Sudschensk ist der Artikel
Lager 7503/11 Anschero-Sudshensk ist redirect dorthin.
Alle Links auf die "alten" Lemmata verweisen auf das Neue
--Dr.cueppers - Disk. 15:20, 8. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 22:50, 8. Mär. 2007 (CET)

Amenhotep Huy (Wesir) - Amenhotep (Huy) (erledigt)

Auch wenn sich die Angaben teils drastisch wiedersprechen, scheint es sich dabei um denselben Wesir zu handeln. Ich mache auch das Portal Ägyptologie darauf aufmerksam. --Streifengrasmaus 10:21, 7. Mär. 2007 (CET)

das sind zwei veschiedene Personen, der eine war Wesir, der andere Obervermögensverwalter. Der Name Amenhotep (Kurzform Huy) war damals so üblich wie heute Müller oder Meyer. Gruss Udimu 10:36, 7. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 22:51, 8. Mär. 2007 (CET)

Schwabe und Schwaben

Wurde bereits hier (ohne entsprechende Bausteine) eingetragen. M.e gibt es 2 Möglichkeiten: Entweder man löst den schlechteren Artikel Schwabe auf und setzt einen redirect zu Schwaben, oder man trennt sauber zwischen Schwaben (Volk) und Schwaben (Gebiet). --Kookaburra 13:26, 1. Mär. 2007 (CET)

In Schwaben zusammengeführt. Schwaben (Gebiet) ist schwierig, da es ein definiertes Gebiet nicht wirklich gibt.--Avron 00:28, 10. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Avron 00:28, 10. Mär. 2007 (CET)

Klausberg - Skiarena Klausberg erl.

Behandelt einfach das selbe Skigebiet--Martin Se !? 10:21, 3. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Samifo 11:58, 9. Mär. 2007 (CET)

Distanzsensor - Abstandssensor

Es geht beidesmal um das gleiche Gerät. Vorschlag: Aus einem von Beiden einen Redirect machen. Ich habe dabei keine Präferenz für einen der Begriffe. Daher würde ich den mit der kürzeren Historie zum Redirect machen. -- Dr. Schorsch*?*! 14:49, 5. Mär. 2007 (CET)

Laut Google: Distanzsensor 10.900 und Abstandssensor 26.100 --Avron 00:32, 10. Mär. 2007 (CET)

Unter Abstandssensor zusammengeführt.--Avron 00:46, 10. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Avron 00:46, 10. Mär. 2007 (CET)

Daimler 250 V8 - Jaguar Mark II

Die infos und das Bild aus dem Jaguar Artikel sollten mMn in den Daimler-Artikel. und die Daimler-bezognenen Links zum Jaguar Artikel sollten dann auch zum Daimler-Artikel geändert werden.

Oder: Daimler-Artikel weg (redirekt auf Jaguar Mark II), da auch bei anderen Daimlermodellen, die nur ein Re-badged Jaguar sind (z.B. XJ)

Gruß --WikiNight 18:25, 7. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: WikiNight 13:59, 9. Mär. 2007 (CET)

Climax - Klimax

Ich würde die Artikel Klimax/Climax zusammenlegen, da sie offensichtlich von dem selben Wort zu stammen scheinen. -Star Flyer 13:34, 9. Mär. 2007 (CET)

Bis auf den Orgasmus sind die zu klärenden Begriffe in „Climax“ alles Eigennamen. Ich hab mal die beiden Begriffsklärungen aufeinander verwiesen, Redundanz-Textbausteine waren swieso nicht drin. Aber so bin ich wenigstens auf das Chaos bei den Interwikis gestoßen. -- Olaf Studt 16:07, 9. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Olaf Studt 16:07, 9. Mär. 2007 (CET)

Poker#Videopoker - Videopoker

Der Abschnitt und der Artikel enthalten zu 100 Prozent den selben Text. Keiner von beiden bietet Zusatzinfos. --CH!L! 20:57, 9. Mär. 2007 (CET)

Redundanz wurde bereits behoben. Im Artikel Poker wird nun auf den Hauptartikel Videopoker verwiesen.

--CH!L! 21:03, 9. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: CH!L! 21:03, 9. Mär. 2007 (CET)

Traffic Jam Open Air - Traffic Jam Festival

Zweimal das gleiche Festival mit beinahe gleichem Inhalt. -- Cecil 15:28, 1. Mär. 2007 (CET)

Zusammengefasst und richtiges Lemma erhalten...
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: jodo 14:45, 15. Mär. 2007 (CET)

Evangelist (Neues Testament) - Evangelistensymbole

Starke inhaltliche Überschneidung zwischen den Artikeln Evangelist und Evangelistensymbole. Der Artikel Evangelist beschäftigt sich fast ausschließlich mit der Ikonografie der Evangelisten. Der Artikel Evangelistensymbole ist besser strukturiert. Der Artikel Evangelist ist besser illustriert.

Die beiden Artikel sollten vereinigt werden. Der Inhalt von Evangelist sollte nach Evangelistensymbole verschoben werden, da er dort inhaltlich (Ikonographie) hingehört. Die Illustrationen sollten ebenfalls von Evangelist nach Evangelistensymbole verschoben werden. Der bei Evangelistensymbole gezeigte Tetramorph ist fraglich und sollte ganz entfernt werden. Bei Evangelist wäre lediglich eine Aufzählung der Namen der vier Evangelisten angebracht.
Kann mit dem anonymen Eintrag nichts anfangen, bzw. denke das Gegenteil--Martin Se !? 10:34, 6. Mär. 2007 (CET)

Es gibt zwar immer noch das eine oder andere zu verbessern, doch ist Redundanz nun nicht mehr das Problem. Adrian Suter 17:07, 13. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Adrian Suter 17:07, 13. Mär. 2007 (CET)

Beringsee - Beringmeer

Geläufig ist mE Beringsee. --Zollwurf 01:58, 3. Mär. 2007 (CET)

keine Redundanz feststellbar -- Darkking3 10:22, 3. Mär. 2007 (CET)
"Redundanz" ist hier vermutlich das falsche Wort, aber sowohl spontan als auch nach google-Suche unter Ausklammerung Wikipedias (ca. 30.000 vs. 23.000 Treffer, mit WP sind beide gleich)würde ich Zollwurf zustimmen und den Artikel auf Beringsee verschieben wollen würden, insofern da keiner sachliche Argumente gegen hat.--feba 21:48, 3. Mär. 2007 (CET)
Da braucht man doch einfach bloß einen aktuellen Schulatlas aufzuschlagen, um die „amtliche“ Form festzustellen! Meiner ist blöderweise von 1970, aber da heißt es Beringmeer. -- Olaf Studt 17:05, 9. Mär. 2007 (CET)
Mein Schulatlas (von 1996) sagt auch Beringmeer und ich hab einen deutsch/englischen Atlas (von 2002), der im Deutschen Beringmeer sagt (und im Englischen Beringsea). --Knopfkind 09:52, 11. Mär. 2007 (CET)
Vielleicht wird das auch häufig mit der Barentssee verwechselt. -- Olaf Studt 11:28, 15. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Olaf Studt 11:28, 15. Mär. 2007 (CET)

Fotogramme und Konkrete Fotografie - Fotogramm

Nach meinem Geschmack sollt der erste Artikel in den zweiten eingebunden werden.--La Corona 12:40, 4. Mär. 2007 (CET)

Das sehe ich auch so. Ich bin gerade dran das Fotogramm zu überarbeiten. Ich werd mal schauen was sich machen lässt.-- Dr. Schorsch*?*! 08:48, 6. Mär. 2007 (CET)
Beide Artikel scheinen vom gleichen Erstautor geschrieben worden zu sein. Das erklärt auch einen Großteil der Redundanz und spricht noch mehr für die Zusammenlegung. -- Dr. Schorsch*?*! 08:55, 6. Mär. 2007 (CET)
Ich habe das Fotogramm aufgearbeitet und ich hoffe ich habe alles erwischt. Eine kritische Kontrolle wäre nett. In der Versionsgeschichte ist allerdings etwas seltsames passiert, siehe dazu Diskussion:Fotogramm. Ich suche noch nach einem schönen Strahlengangbild. Wenn ich nichts finde werde ich es selbst zeichnen. Ich mache jetzt das konkrete Fotogramm zum Redirect-- Dr. Schorsch*?*! 13:29, 11. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Dr. Schorsch*?*! 13:29, 11. Mär. 2007 (CET)

Prager Burschenschaft Teutonia - Prager Burschenschaft Teutonia zu Regensburg

--Xqt 00:07, 5. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 21:35, 11. Mär. 2007 (CET)

Endometriumhyperplasie - Endometriumshyperplasie (erl.)

Fast identisch! Lemma auch fast identisch! Versteht leider zu wenig von Medizin ... --84.187.177.156 18:46, 6. Mär. 2007 (CET)

erl. --Uwe G. ¿⇔? 11:43, 11. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 21:37, 11. Mär. 2007 (CET)

Vorlage:Portal - Vorlage:Portallink (erledigt)

Beide Vorlagen scheinen mir exakt denselben Zweck zu erfüllen - hier dürfte eine unnötige Doppelung vorliegen. Da das aber vielleicht einen von mir nicht erkannten Sinn erfüllt trage ich es vorerst mal hier ein. --Hansele (Diskussion) 12:13, 11. Mär. 2007 (CET)

Ja sie waren komplett indentisch. Ich habe jetzt einen Redirect von Vorlage:Portallink zu Vorlage:Portal gemacht, weil Zweitere mehr Informationen zum Gebrauch enthält. --Mg 12:22, 11. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 21:35, 11. Mär. 2007 (CET)

Caracal Geschütztes Fahrzeug - Caracal (Fahrzeug)

Wenn dasselbe Fahrzeug gemeint ist, dann bitte die Artikel zusammenführen; m.E. wäre dazu das zweite Lemma besser geeignet. -- Talaris 11:07, 13. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Talaris 19:22, 14. Mär. 2007 (CET)

Hermann Schulze-Delitzsch - Herrmann Schulze-Delitzsch

Da hat sich jemand viel Mühe gegeben mit einem neuen Artikel und hat übersehen, dass dieser Artikel bereits in der richtigen Schreibweise existiert. - Gruß --Rybak 17:32, 13. Mär. 2007 (CET)

Das ist nicht das erste Mal, dass Muetze71 eine etwas eigenwillige Auffassung der Artikelanlage vertritt, gerade erst mit dem inzwischen gelöschten Beitrag Potsdam-Südost, siehe Diskussion:Potsdam#Potsdam-Drewitz. Wir dürfen gespannt sein, welche uferlose Diskussion Muetze71 in diesem Fall lostritt. --84.189.82.158 18:06, 13. Mär. 2007 (CET)
Auch wenn diese überhebliche IP etwas anderes meint, überhaupt keine. Ich stelle selbst den SLA, da ich den Beitrag schlicht übersehen habe. Ich war einfach einer bestimmten Verlinkung gefolgt. Anonym sein sit ja alles schön und gut, aber dann sollte man mit Angriffen vorsichtig sein, denn zu Potsdam-Südost ist noch nicht das letzte Wort gesprochen --Muetze71 18:12, 13. Mär. 2007 (CET)
Im gleichen Stil wie Nördliche Vorstadt oder das gelöschte Fliegerheim Borkheide (Löschbegündung:Spam)? Armer Potsdamer Südosten. --84.189.99.150 18:19, 13. Mär. 2007 (CET)
Wenn du jetzt auch behauptest es gibt keine Nördliche Vorstadt kriege ich einen Lachkrampf. Und zum Fliegerheim Borkheide kannst du mit absoluter Sicherheit nichts sagen, denn Spam ist wohl deutlichst etwas anderes, und der SLA dazu war wohl deutlich daneben gegriffen. --Muetze71 18:30, 13. Mär. 2007 (CET)
Lieber Muetze71, im Ton mäßigen, und alles wird gleich viel besser. --Ahoi ... Nis Randers Sag's Mutter ... 18:36, 13. Mär. 2007 (CET)
Der Sprachstil ist gemeint, lieber Muetze71, der Sprachstil. Und die Zeichensetzung. Und die Ortograffieh. --84.189.105.206 18:52, 13. Mär. 2007 (CET)

Dann bleibt mir ja zum Glück noch die Grammatik, denn Sätze beginnt man nicht mit dem Wort "Und", ganz zu schweigen, dass es auch keine wirklichen Sätze darstellen. ;o) --Muetze71 19:42, 13. Mär. 2007 (CET)

Und auch da muss ich widersprechen :) --Plenz 20:21, 13. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 00:05, 14. Mär. 2007 (CET)

Michael Rawson - Mike Rawson (erl)

Die beiden Artikel beschreiben die gleiche Person. --alexscho 18:27, 13. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Geher 23:52, 13. Mär. 2007 (CET)

Badenia (Bausparkasse) - Badenia (Versicherung)

2 Artikel über das gleiche Unternehmen. Das erste Lemma scheint mir korrekt zu sein.Karsten11 21:08, 13. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 00:27, 14. Mär. 2007 (CET)

Quantenmechanik - Quantenphysik

2 Artikel über dasselbe Thema, der erste deutlich ausführlicher. Redirect?

Es sind nicht zwei Artikel über dasselbe Thema. Quantenphysik ist noch im Aufbau und behandelt ein deutlich weiteres Thema als Quantenmechanik, nämlich eben die gesamte Quantenphysik. Er soll einen Überblick über die Entwicklung der Quantentheorien geben. Das da noch viel Arbeit reingesteckt werden muss, weiß ich. Aber eine Redundanz liegt hier nicht vor. --217.232.40.106 00:53, 14. Mär. 2007 (CET)
Ich wüsste gerne, wo dieser Artikel über die Quantenphysik über die Quantenmechanik hinaus gehen soll. Die englische Wikipedia macht da beispielsweise keinen Unterschied. Natürlich lassen sich Artikel zur Geschichte/Philosophie/etc. einzelne Artikel schreiben, und ein Link von der Quantenmechanik zu den Quantenfeldtheorien ist wohl auch nötig, aber ich sehe beim momentanen Stand der Dinge keinen Grund, diesen viel zu kurzen Artikel einfach stehen zu lassen, wenn alles, was dazu da steht, auch in einem anderen Artikel deutlich ausführlicher zu finden ist. --Suiluj 02:06, 14. Mär. 2007 (CET)
Wie wärs mit Folgendem: Ich lege das Ding im Benutzernamensraum ab, baue es aus und stelle es wieder ein, wenn es ein vernünftiger Artikel ist. Währenddessen wird das Lemma gelöscht. Ein Redirect von Quantenphysik oder Quantentheorie nach Quantenmechanik ist aber einfach sachlich falsch, weil die Quantenphysik vor der Quantenmechanik angefangen hat und über diese hinausgeht. Nun? --217.232.55.11 10:58, 14. Mär. 2007 (CET)
Ich setz mal wieder den Redirect, das bisher erarbeitete kannst du dir ja aus der Versionsgeschichte kopieren. Bevor du den Artikel in den Namensraum zurückstellst wäre es toll wenn du ihn mal im Portal:Physik zeigst ;) Cjesch 11:17, 14. Mär. 2007 (CET)
Okay. Wünsche dann mal gutes Schreiben. Eventuell könnte man die Quantenphysik ja sogar in den Schreibwettbewerb stellen - wenig zu schreiben wird es sicher nicht geben. --Suiluj 15:35, 15. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Suiluj 15:35, 15. Mär. 2007 (CET)

Heinrich von Gräfe - Heinrich Graefe

Die beiden Artikel haben ganz offensichtlich die gleiche Person zum Inhalt. Albrecht 2 12:50, 15. Mär. 2007 (CET)

Hab die Artikel zusammengefügt und eines als Weiterleitung umgeschrieben --jodo 14:21, 15. Mär. 2007 (CET) :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: jodo 14:22, 15. Mär. 2007 (CET)

Hard-SF - Science Fiction

Den Baustein hat Benutzer:Darillian schon am 4. gesetzt, aber hier nicht eingetragen. Das Artikerl entaspricht in der Tat fast wörtlich dem Abschnitt im großen Artikel. -- Olaf Studt 15:46, 9. Mär. 2007 (CET)

Tja, bleibt nur zu entscheiden wie wir das reparieren: Den kleinen Artikel durch eine Weiterleitung ersetzen oder ihn ausbauen, umbenennen in Hard Science Fiction und dann aus dem großen Artikel per „Hauptartikel: …“ darauf verweisen? --jpp ?! 15:53, 9. Mär. 2007 (CET)
Tut mir Leid wegen dem Eintragen hier, ich war/bin damit nicht so vertraut und hatte auf die Schnelle keine Hilfeseite dazu gefunden. Jedenfalls, ich persönlich bin dafür, dass die Informationen aus dem alleinstehenden Artikel in den "großen" eingearbeitet werden, denn so viel ist das nicht. Sofern jemand mehr Infos dazu hat, kann man später das Redirect immer noch rausnehmen und einen eigenständigen Artikel draus machen. --Darillian 17:22, 14. Mär. 2007 (CET)
Redundanz aufgehoben, kleinen Artikel zum Redirect gemacht --Darillian 14:13, 22. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Darillian 22:54, 16. Mär. 2007 (CET)

Family Five - Family 5

Bitte zusammenfügen mit redir. --Kungfuman 09:41, 10. Mär. 2007 (CET)

Da die Gruppe sich selbst Family 5 schreibt (siehe ihre offizielle Website) sollte der Artikel auch unter dem Namen stehen bleiben. Am sinnvollsten wäre es Infos aus dem Family Five Artikel, die sich in anderen nicht befinden mit rüberzunehmen und den Family Five Artikel danach zu löschen. Oder wie siehst du das?

Ich würde auch das Lemma Family 5 nehmen, aber den redirect behalten. Evtl auch noch Family*5, bevor noch jemand weitere Artikel anlegt. --Kungfuman 09:56, 11. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Samifo 15:02, 16. Mär. 2007 (CET)

Artillerieaufklärungsradar - Artillerieradar

Beide Artikel behandeln die gleiche Technik und die Begriffe kennzeichnen auch beide ein und das selbe im deutschen Sprachgebrauch. Die englische Verlinkung zu Counter-battery radar ist korrekt.--Sonaz labern? 13:51, 11. Mär. 2007 (CET)

Hast recht, lieber Sonaz. Sie sollten zusammengeführt werden. Ich kann mich aber für keinen der beiden Begriffe entscheiden, weil ich Luftwaffensoldat und keine Ahnung von Heer. ;-) --Averse 16:09, 11. Mär. 2007 (CET)
War Heeressoldat aber nicht in diesem Bereich. Na mal schauen.--Sonaz labern? 10:49, 12. Mär. 2007 (CET)
Vielleicht hift das: Googel fand bei den Keywords
  • Artillerieradar (-wikipedia) 88 Quellen
  • Artillerieaufklärungsradar (-wikipedia -radargrundlagen) 187 Quellen
(unter dem letzteren auch z.B. www.deutschesheer.de und www.bundesheer.at)
Ich schlage vor: Artillerieaufklärungsradar - und redirects von Artillerieradar und Artillerieortungsradar--Averse 16:44, 16. Mär. 2007 (CET)

Zusammengelegt.--Avron 21:29, 16. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Avron 21:29, 16. Mär. 2007 (CET)

Hi-Hat - Becken (Musikinstrument)#Hi-Hat (erledigt)

213.196.251.211 15:45, 14. Mär. 2007 (CET)

Das war ja wirklich 100% redundant, bis auf die Änderungen im Becken-Artikel vom Dezember, die natürlich nur in einem von beiden Artikeln vorgenommen wurden. --BSI 15:06, 16. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: BSI 15:06, 16. Mär. 2007 (CET)

Orthodoxer Gottesdienstablauf - Byzantinischer Ritus

Grundsätzlich scheint es sich um dieselbe Sache zu handeln, beim zweiten Stichwort mit dem Fachbegriff benannt. --Brakmann 21:35, 10. Mär. 2007 (CET)

Nein. Es gibt neben dem byzantinischen auch den alexandrinischen, altrussischen, altslawischen, antiochenischen, chaldäischen, armenischen Ritus, die auch grundsätzlich so ablaufen. Und das sind nur die, die bei uns einen Artikel haben... Aber ich habe Orthodoxer Gottesdienstablauf mit Ostkirchliche Riten zusammengelegt. Irmgard 16:08, 17. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Irmgard 16:08, 17. Mär. 2007 (CET)

Luftsturm-Taktik - Luftkavallerie

Keinerlei Unterschiede in der Thematik erkennbar, beide Artikel beschreiben das Gleiche, jetzt kommt es darauf an, welches das bessere Lemma ist, um die Artikel eventuell zusammenzuführen. --Felix fragen! 11:00, 15. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Avron 08:14, 17. Mär. 2007 (CET)

Pallandt - Palant

Scheinen mir 2 Schreibweisen des gleichen Adelsgeschlechtes zu sein. PS: Ist Pallandt nicht der berühmte Gesetzekommentar?Karsten11 09:21, 17. Mär. 2007 (CET)

Das hatten wir schon einmal. Ich baue jetzt den Pallandt-Artikel in den Palant-Artikel ein und mache aus ersterem danach einen REDIRECT auf den Palant-Artikel. Eschweiler 09:38, 17. Mär. 2007 (CET) >>>>> Dä! Eschweiler 10:24, 17. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Karsten11 11:21, 17. Mär. 2007 (CET)

Lein - Gemeiner Lein - Leinen (Faser) - Spinnen

Vieles was in „Lein“ steht, gehört (besser belegt) in die anderen Artikel. -- Olaf Studt 10:29, 17. Mär. 2007 (CET)

Jetzt wurde das unbelegte – mit Verlaub: Zeug ersatzlos aus „Lein“ gestrichen, da es weitgehend redundant zu den belegten Informationen in den anderen Artikeln war. -- Olaf Studt 12:48, 17. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde am 12:48, 17. Mär. 2007 (CET) gewünscht von Olaf Studt

Drumcomputer - Elektronisches Schlagzeug

Wenn das nicht unterschiedliche Bezeichnungen für das gleiche Musikinstrument sind, dann sollten die Unterschiede herausgearbeitet werden --Omi´s Törtchen ۩ - ± 16:32, 5. Mär. 2007 (CET)

Sorry, hab das mit dem Zitieren und der korrekten Form nicht drauf. Aber wenn ein Drumcomputer alleine spielt und E-Drums gespielt werden (so zumindest meine Definition) sehe ich keinerlei Überschneidung. Äpfel und Birnen wachsen auch an Bäumen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Thornard, Diskussion, 00:15, 19. Mär. 2007 (CET)

Iwan Michailowitsch Maiski - Ivan Maiski

hi, bin jetzt etwas überrascht, dass knapp einen tag vor dem "iwan maiski"-artikel der "ivan maiski" angelegt wurde. als ich aktiv wurde, führte der maiski-link unter sikorski noch ins leere, worüber ich mich genug ärgerte, um zumindest den artikel anzulegen. ich plädiere dafür, entweder den mittlerweile ja etwas umfangreicheren "ivan"-artikel nach "iwan" zu verlegen, da die schreibweise mit "w" trotz der mittlerweile gebrauchten transskriptionsregeln des russischen dem im deutschsprachigen raum üblichen entspricht (siehe autorenangabe der buchtitel), oder von "iwan" einen redirect zu "ivan" zu legen, wobei allerdings erwähnt werden müsste, dass auch die schreibweise als "ivan maiskij" existiert. sollte es ganz den transskriptionsregeln entsprechen, müsste es meines wissens auch "ivan majskij" heissen.--Björn Sievers 12:36, 13. Mär. 2007 (CET) es wäre jedenfalls nicht schlecht, eine einheitliche schreibweise durchzusetzen. es gibt hier sowohl iwan und ivan maiski, die beide wiederum das sikorski-maJski-abkommen unterzeichneten:-)--Björn Sievers 13:00, 13. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- (Geisterbanker) 16:16, 18. Mär. 2007 (CET)

Niccolò Longobardi - Niccolo Longobardo

Artikel zur gleichen Person. Korrekte Schreibweise kenne ich nicht. Am besten Artikel zusammenführen mit ev. Redirect. -- La Corona ?! 03:05, 19. Mär. 2007 (CET)

Hallo erstmal! Ich habe den Longobardo-Artikel verfasst, da der ältere Artikel einige faktische Probleme aufweist und die Quellenangaben zudem ungenügend waren. Da der Longobardi-Artikel nicht besonders lang ist und keine Information enthält, die nicht ebenfalls im Longobardo-Artikel erwähnt wurden, schlage ich vor, Longobardi zu löschen und den Namen auf Longobardo zu verschieben. Grüße --Buglio 03:08, 19. Mär. 2007 (CET) P.S. Doe korrekte Schreibweise laut dem Handbook of Christianity in China ist übrigens Longobardo, nicht Longobardi!

Einverstanden. Der Redundanz-Baustein kann danach dann entfernt werden.-- La Corona ?! 03:23, 19. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- La Corona ?! 03:23, 19. Mär. 2007 (CET)

Theory of Reasoned Action - Einstellung (Psychologie)

Die Theorie ist unter dem deutschen Begriff vollständig im Artikel zur Einstellung enthalten. Es ist die Frage, ob eine komplette Auslagerung sinnvoll ist, wenn alle anderen Theorien dort stehen. Also redirect? --Dinah 13:07, 5. Mär. 2007 (CET)

Ok habe das nochmals durchgelesen.. ein Redirect wäre sinnvoll, da es wirklich das selbe ist. Da ich das nicht kann, würdest du das übernehmen? Das Modell ist bei der Einstellungsseite besser beschrieben, also kann man den alten Artikel (den ich angelegt habe) löschen. Könnte man den Redirect so legen, dass man sofort auf dieses Modell gelangt, da es ja im Einstellungsartikel weiter unten steht.. DANKE! (nicht signierter Beitrag von 80.108.245.178 (Diskussion))

Hab das für dich erledigt. -- Cecil 14:29, 20. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Cecil 14:29, 20. Mär. 2007 (CET)

Action-Rollenspiel - Hack & Slay

Eingetragen von 84.56.198.51, 12:13, 18. Mär. 2007. Intention (Vereinigen/Abgrenzen) nicht erkennbar.

Meines Erachtens sollten die Artikel getrennt bleiben - ersteres ist ein Computerspielgenre, letzteres kann auch als synonyme Bezeichnung für dieses verwendet werden, ist aber primär eine Bezeichnung für eine Spielweise, die es auch bei anderen PC- oder auch Pen-&-Paper-Spielen gibt. Ob mehr Abgrenzung möglich ist, werde ich mal sehen. Traitor 12:51, 18. Mär. 2007 (CET)

So, mit der Listenverschiebung und Querverweisen sollte das auch schon erledigt sein. Traitor 13:06, 18. Mär. 2007 (CET)
Bitte beide behalten. Ist nicht genau dasselbe. Nicht jede Action ist Hack & Slay, nicht jedes Hack & Slay ein Computer-Rollenspiel, siehe Interwikis. --Kungfuman 17:27, 18. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Traitor 19:15, 20. Mär. 2007 (CET)

Hubert Hänsel - Hubert Haensel

Die beiden Artikel beschreiben die gleiche Person. Ich kann es nicht ändern, da ich nicht mal weiß, wie der Mann richtig geschrieben wird. --Seidenkäfer 20:15, 20. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Triebtäter 01:00, 22. Mär. 2007 (CET)

Call and Response - Call-and-Response - Call and response (erledigt)

Dopplung. Das erstgenannte Lemma ist richtig, befindet sich aber derzeit in der Löschdiskussion. Nach deren Beendigung sollten möglichst Inhalte auf Call and Response zusammengeführt werden.--Engelbaet 12:03, 21. Mär. 2007 (CET)

Nicht nur Dopplung: Es gibt auch noch Call and response. --Stullkowski 14:04, 21. Mär. 2007 (CET)

Ich habe den LA entfernt. Bei der Bearbeitung bitte die Hinweise der Löschdiskussion berücksichtigen. --Stullkowski 14:25, 21. Mär. 2007 (CET)

Zwischenhinweis zur weiteren Koordination der Aktivitäten: Die Inhalte der beiden ersten Artikel Call and Response und Call-and-Response sind bereits im Artikel Call and Response, der das eigentlich korrekte Lemma ist, zusammengeführt. Die Inhalte aus Call and response wären also damit abzustimmen, dann wären alle Links auf Call and Response umzulegen.--Engelbaet 14:39, 21. Mär. 2007 (CET)

Zusammenführung soweit erledigt, redirects erstellt. Weitere Überarbeitung des Artikels ist natürlich auch weiterhin sehr erwünscht.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Stullkowski 16:55, 21. Mär. 2007 (CET)

Außengebiete der Vereinigten Staaten - US-amerikanische Kolonien - United States Minor Outlying Islands - Amerikanisch-Ozeanien

Alle drei Artikel überschneiden sich inhaltlich, zudem enthält Vereinigte Staaten#Gliederung - Außengebiete Angaben, die sich nicht mit denen der Artikel decken. US-amerikanische Kolonien ist derzeit am besten ausgebaut. Die beiden anderen Artikel enthalten nahezu identische Infos nur anders gegliedert. Ich würde zwei Bearbeitungsmöglichkeiten vorschlagen:

  1. Alle Infos in Außengebiete der Vereinigten Staaten überführen. Eine Liste (Tabelle) alle Gebiete, ähnlich den Angaben aus United States Minor Outlying Islands ergänzen und ausbauen. Die beiden anderen Artikel als Redirect.
  2. Alle Infos in US-amerikanische Kolonien überführen. (Das Lemma halte ich nicht wirklich für exakt), die beiden anderen Artikel als Redirect.

In Vereinigte Staaten#Gliederung - Außengebiete sollten generell nur die Gebiete genannt und ein Verweis auf die neuen ganzheitlichen Artikel eingefügt werden. --Lencer 07:10, 13. Mär. 2007 (CET)

Wenn sich Artikel bisweilen geringfügig überschneiden, so finde ich das nicht dramatisch. Der Artikel US-amerikanische Kolonien behandelt ja in erster Linie die Geschichte der US-Kolonien. Die beiden anderen Artikel Außengebiete der Vereinigten Staaten und United States Minor Outlying Islands, und da hast Du Recht, sind sich sehr ähnlich mit redundanten Informationen. Daher mein Vorschlag:
  1. Die Artikel Außengebiete der Vereinigten Staaten und United States Minor Outlying Islands verschmelzen (könnte ich machen), die Informationen in einer Tabelle sammeln und den Artikel als Liste ausgeben (--> nach Liste der Außengebiete der Vereinigten Staaten verschieben).
  2. Die Artikel US-amerikanische Kolonien sowie Vereinigte Staaten#Gliederung - Außengebiete beibehalten und dort jeweils einen Link auf die aktuelle Liste der Außengebiete der Vereinigten Staaten setzen. -- Telim tor 13:13, 13. Mär. 2007 (CET)
Wunderbar. Ich hab mich nicht getraut, die Liste vorzuschlagen. Es gibt ja immer wieder Proteste gegen zuviele Listen. Ich würde Deine Vorgehensweise aber sehr begrüßen. Die beiden Artikel würden dann auch richtig rund, wenn ich mit meiner Karte zum Thema fertig bin. --Lencer 13:59, 13. Mär. 2007 (CET)
Naja, warten wir mal weitere Diskussionsbeiträge ab. Faktisch sind die beiden Artikel ja nichts anderes als Listen, dann sollte ja nichts dagegen sprechen, die 'Liste' auch im Lemma zu verwenden... Auf die fertige Karte bin ich gespannt. Telim tor 14:18, 13. Mär. 2007 (CET)
Bin auch für den Telim tor-Vorschlag, das Lemma US-Kolonien sollte so unbedingt erhalten bleiben, da es hier auch um ehemalige Kolonien und Protektorate der USA geht, die beiden anderen sollten zusammengeführt werden!--Benutzer:Dr. Manuel 00:29, 14. Mär. 2007 (CET)
Erledigt heißt, dass der Fall gelöst und beseitigt ist, nicht nur, dass man sich geeinigt hat. Bitte Artikel zusammenlegen wie geplant, Bausteine entfernen, dann ist es erledigt. 193.174.133.20 20:55, 19. Mär. 2007 (CET)
Stimmt, hier ist es noch nicht erledigt. Werde am Freitag den Umbau der Artikel vornehmen, danach kann es auch hier als erledigt betrachten. Telim tor 10:54, 21. Mär. 2007 (CET)
PS: es gibt noch Amerikanisch-Ozeanien , darüber wurde in der alten Redundanz (vor-Cjesch-Zeiten) schonmal diskutiert. (viel spaß beim Zusammenlegen) Plehn 18:44, 21. Mär. 2007 (CET)
So, die Zusammenlegung ist soweit erfolgt. Da sich die Begriffe Amerikanisch-Ozeanien und United States Minor Outlying Islands in ihrer Bedeutung unterscheiden, habe ich beide Artikel zur Begriffserklärung beibehalten. Es gibt jetzt nur noch eine zentrale Liste aller Inseln unter Außengebiete der Vereinigten Staaten. Ein Verschieben des Artikels in eine Liste der Außengebiete der Vereinigten Staaten ist mir wegen des Folgeaufwands momentan nicht möglich, kann ja aber auch später noch erfolgen... Telim tor 22:59, 22. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Telim tor 22:59, 22. Mär. 2007 (CET)

Johannes Hartmann (Hartmanni) - Johannes Hartmann

Gleiche Person. Einfach Angelegenheit, habe aber gerade keine Zeit. --Catrin 15:25, 22. Mär. 2007 (CET)

Schlage Schnelllöschung Johannes Hartmann (Hartmanni) vor. Ich als Urheber bin dafür und habe die die nötigen Infos bereits in Johannes Hartmann eingebaut. -- Thomas 16:49, 22. Mär. 2007 (CET)
done --schlendrian •λ• 17:11, 22. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Diskussion 18:59, 22. Mär. 2007 (CET)

Pegel (Physik) - Spannungspegel

Neide Artikel behandeln das gleiche, Pegel (Physik) ist jedoch umfassender, jedoch auch sehr auf logarithmische Pegelangaben fixiert. Zu sehr werden logarithmische Größenverhältnisangaben und -gesetzmäßigkeiten erläutert, diese sind aber bei begriff Pegel nicht gut aufgehoben; finden sich sicher schon bei Dezibel oder Neper. weshalb man nur auf die Bezugsgrößenangaben eingehen müsste.--Ulfbastel 13:25, 8. Mär. 2007 (CET)

Pegel in dem hier gemeinten Sinn sind doch stets logarithmische Größen. Insofern wäre es doch falsch, auf anders geartete Pegel (z.B. Logikpegel) unter dem Lemma Pegel (Physik) einzugehen, siehe auch die BKL Pegel. Neben Spannungspegeln gibt es auch Pegel der elektrischen Leistung, Schalldruckpegel, Schallleistungspegel usw. Insofern hat das Lemma Spannungspegel aus meiner Sicht schon seine Berechtigung, ich stimme aber zu, das der gegenwärtige Artikel kaum brauchbar ist, weil eben kaum Informationen zum Lemma selbst drin stehen. Bei Pegel (Physik) sollte m.E. eben generell erklärt werden, was es mit der logarithmischen Größe "Pegel" auf sich hat, wie sie zu den Maßen abgegrenzt ist, eine Übersicht besonders gebräuchlicher Pegelgrößen angegeben werden und evtl. die Rechenregeln kurz zusammengefasst werden. Die Artikel zu den Bel (Einheit) und Neper behandeln die Hilfsmaßeinheiten für Pegel und Maße und haben insofern auf jeden Fall ihre Berechtigung.
Deshalb schlage ich vor,
  1. Spannungspegel in die QS zu geben und wenn sich nichts tut, einen Redirect anzulegen.
  2. Pegel (Physik) im Inhalt zu straffen und zu verbessern.
  3. Pegel (Physik) auf ein Lemma zu verschieben, das den Inhalt "logarithmische Größe" widerspiegelt (siehe auch Diskussion hier)
  4. Für Bedeutungen des Begriffs "Pegel", die bisher in WP noch nicht erfasst sind (Verwendung in Zusammenhang mit Gleichgrößen, Schaltpegel etc.) sollte bei Bedarf ein eigener Artikel angelegt werden.
Gruß, --Akustik 10:00, 9. Mär. 2007 (CET)
Der Artikel Pegel (Physik) geht auf den in der Wissenschaft Physik gebräuchlichen Begriff des Pegels ein. Natürlich ist auch der Wasserstand eines Flusses ein mit physikalischen Mitteln zu erfassendes Maß. Wenn das Lemma diesen Bezug nicht eindeutig aufklärt, mag eine Änderung des Lemmas hilfreich sein. Eine Verschiebung von Inhalten nach Bel (Einheit) oder Neper wäre natürlich unsinnig, schließlich wird der Begriff der Zeit nicht unter Sekunde oder Minute erläutert. Im Artikel Bel (Einheit) haben wir eine abgespeckte BKL vorne drin stehen. Es wäre aus meiner Sicht eine angemessene Lösung, im Pegel (Physik) vorneweg einen ähnlichen BKL-artigen Hinweis auf Spannungspegel et cetera zu setzen. Der Pegel selbst ist für das Verständnis von Akustik, Elektro- und Nachrichtentechnik ein zentraler Baustein. Der Artikel sollte daher nicht beschnitten werden. Gruß, Chrrssff 13:28, 9. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Akustik 09:53, 23. Mär. 2007 (CET)

Hans-Georg Sachs - Philip C. Brooks

Siehe Löschdiskussion vom 21. März 2007 ff. Philip C. Brooks kann weg, da es sich bei dem Inhalt um die Biografie von Hans-Georg Sachs handelt.--Sf67 10:09, 23. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: androl ☖☗ 13:16, 23. Mär. 2007 (CET)

Vierleitermessung - Brückenschaltung

Was der Artikel Vierleitermessung beschreibt, ist eine Brückenschaltung. Der Artikel ist nur so schlecht geschrieben, das das nicht sofort ersichtlich ist.

@Anastasius zwerg:

20:22, 2. Mai 2006 Anastasius zwerg (Diskussion | Beiträge) (+Vorteil, Anwendung, u.a. "siehe auch Wheatstone-Brücke" gelöscht (passt nicht))

DOCH! Genau das wollte Flea beschreiben.

Ich sehe da keine Überschneidung. Wenn überhaupt dann mit Vierpunktkontaktierung. --Flea 19:02, 23. Mär. 2007 (CET)

Der Artikel Vierleitermessung beschreibt eben diese und hat nichts mit einer Brückenschaltung zu tun. Folglich keine Redundanz. --Akustik 19:23, 23. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Akustik 19:23, 23. Mär. 2007 (CET)

Not-Invented-Here-Syndrom - NIH-Syndrom (erledigt)

Zu Beachten auch noch das NAH-Syndrom (evtl. LA, weltweite Google-Treffer für deutschen Begriff=1. Ist Ernest Buckler nicht seit 20 Jahren tot?) --Kungfuman 09:14, 24. Mär. 2007 (CET)

Zusammenfügen und NIH-Syndrom zu einem Redirect machen. Beide Begriffe bedeuten dasselbe.--DorisH 10:34, 24. Mär. 2007 (CET)

Hatte so spät in der Nacht die Existenz von "Not-Invented-Here-Syndrom" übersehen. Ich führe das sehr gerne zusammen und mache eine Weiterleitung von NIH-Syndrom auf den bereits existierenden Artikel. Das NASA Beispiel könnte drinbleben und den existenten Artikel bereichern. --Ticarbon 19:34, 24. Mär. 2007 (CET)

Ich war so frei. Das Beispiel ist gut, könnte textlich noch um 50% der Buchstaben gekürzt werden, um die eigentliche Sache herauszuarbeiten. In der englischen Version sind noch Beispiele en masse.. --Peritus 21:06, 24. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Peritus 21:07, 24. Mär. 2007 (CET)

Suppenkelle - Schöpfkelle

Zusammenfügen und Schöpfkelle zu einem Redirect machen. Beide Begriffe bedeuten dasselbe. C010T3 14:06, 24. Mär. 2007 (CET)

Anders herum ausgeführt. --Cjesch 13:40, 25. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Cjesch 13:40, 25. Mär. 2007 (CEST)

Wilhelm Jolasse - Wilhelm Jollasse

zur Quellenlage s.a.: Diskussion:Wilhelm Jollasse --Unukorno 19:14, 7. Mär. 2007 (CET)

Die schreibweise des Namens Jollasse variiert im Stammbaum. Möglicherweise deshalb, weil er ursprünglich aus dem Französischen stammt. M.E. schrieb Wilhelm sich bereits mit Doppel-L, genauso wie seine direkten Nachfahren und der Familienzweig, der mir bekannt ist. Die Artikel können zusammengeführt werden, mit Hinweis auf im Stammbaum variierende Schreibweisen.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Unukorno 12:10, 26. Mär. 2007 (CEST)

Pivot-Element -- Pivotelement

Diese beiden Schreibweisen tauchen unter Pivot sogar beide auf. Der Inhalt ist sehr sehr ähnlich. --Tedu 23.03.2007 16:48 CET redirect v. Pivot-Element auf Pivotelement erstellt, dort besser erklärt --Akustik 20:11, 26. Mär. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Akustik 20:11, 26. Mär. 2007 (CEST)

Zsusza Bánk - Zsuzsa Bánk

Das ist offensichtlich die gleiche Person -- Albrecht 2 19:50, 24. Mär. 2007 (CET)

Ist die selbe Person. Ich habe eine Weiterleitung auf den richtigen Artikel gesetzt, der Inhalt war bereits enthalten (bis auf die Romanbeschreibung, aber die gehört ohnehin nicht in die Biographie). --NCC1291 17:07, 26. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --NCC1291 17:07, 26. Mär. 2007 (CEST)

David Justus Ludwig Hansemann - David Hansemann

Selbe Person, der erste Artikel stammt aus dem Meyers. 80.219.210.120 19:01, 26. Mär. 2007 (CEST)

ACK. Erstgenannter wurde heute von unserem Meisterimporteur aus dem Meyer hier hereingeschoben. Hansemann ist ohnehin in der Kurzform bekannter als mit seinem vollständigen Namen, die Meyers-Form inhaltlich längst überholt und fast schon SLA-fähig. --Herrick 19:14, 26. Mär. 2007 (CEST)
Durch Redirect gelöst. Dagmar de Meeouw 19:27, 26. Mär. 2007 (CEST) :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Dagmar de Meeouw 19:28, 26. Mär. 2007 (CEST)

Alexander Ljapunoff - Alexander Michailowitsch Ljapunow

der gleiche --62.178.201.41 20:47, 27. Mär. 2007 (CEST)

Immer das gleiche mit diesen russischen Namen. Werde Artikel Ljapunoff in Ljapunow einbauen. -- Claude J 21:02, 27. Mär. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Claude J 21:35, 27. Mär. 2007 (CEST), redirect

Römische Baukunst - Römische Architektur

Der erste Artikel scheint ein Referat zu sein, der zweite ist lückenhaft ... Vielleicht findet sich ja ein Kenner der Materie. --Density 19:18, 20. Mär. 2007 (CET)

Nachtrag: offenbar ist der erste Artikel URV, damit hat sich das hier wohl für's erste erledigt. --Density 09:42, 21. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Diskussion 18:22, 28. Mär. 2007 (CEST)

Assoziation (Pflanzensoziologie) - Assoziation (Biologie)

Meiner Meinung nach genau das gleiche. --Dietzel 14:06, 23. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Diskussion 18:20, 28. Mär. 2007 (CEST)

Burlesque - Burleske

Sehen auf den ersten Blick recht ähnlich aus, was das Thema angeht. --Flominator 12:32, 26. Mär. 2007 (CEST)

Mensch, Flominator, lies doch erst mal, was da steht. Aber der Vorschlag, Max Frisch und Dita von Teese zusammenzubringen, ist charmant. --Summ 15:19, 26. Mär. 2007 (CEST)

OK, da lag ich wohl echt ein wenig daneben, daher auch "auf den ersten Blick". Trotzdem sollte in Burlesque die Beziehung zu Burleske erklärt werden. --Flominator 09:35, 27. Mär. 2007 (CEST)

OK, hab ich gemacht. --Summ 20:02, 27. Mär. 2007 (CEST)

Danke! --Flominator 08:48, 28. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Flominator 08:48, 28. Mär. 2007 (CEST)

Datenwort - Doppelwort - Word (Informationseinheit)

Bei Datenwort einbauen und Redirect (aus LA-Diskussion hierher geholt) Irmgard 23:37, 27. Mär. 2007 (CEST)

den Artikel Qword dabei nicht vergessen -- MarkusHagenlocher 21:15, 28. Mär. 2007 (CEST)
Ist eingearbeitet und richte redirects ein, bzw. SLA für Word (Informationseinheit). --Spid 22:21, 28. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Spid 22:52, 28. Mär. 2007 (CEST)

Adventivknospe - Adventivbildung

Starke inhaltliche Überschneidungen. Eine Zusammenfassung unter dem zweiten, umfassenderen Begriff scheint mir empfehlenswert. --Density 21:11, 25. Mär. 2007 (CEST)

Done. --Density 18:32, 29. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Density 18:32, 29. Mär. 2007 (CEST)

Lexington Bridge - LXB

Zwei Artikel über die selbe Band. -- 85.181.13.236 21:11, 30. Mär. 2007 (CEST)

Konnte Redundanz-Baustein im Artikel Lexington Bridge nicht einfügen, da der Artikel gesperrt ist. -- 85.181.13.236 21:12, 30. Mär. 2007 (CEST)
Artikel in Lexington Bridge zusammengeführt und bei LXB ein Redirect erstellt. :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Alcibiades 21:28, 30. Mär. 2007 (CEST)

Geschichtswettbewerb - Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

--217.87.184.82 11:39, 4. Mär. 2007 (CET)

ich habe die Artikel zusammengelegt --Dinah 13:32, 31. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Dinah 13:32, 31. Mär. 2007 (CEST)

Iemanjá - Yemayá (erledigt)

Baustein im Dezember von Benutzer:Head im Artikel eingetragen hier aber vergessen... --Atamari 16:00, 4. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Stullkowski 00:20, 2. Apr. 2007 (CEST)

Unter Yemayá.

Feinstaub-PlaketteSchadstoffgruppe

In beiden Artikeln wird auf die Schadstoffgruppen eingegangen und die Relevanz für die Feinstaubplaketten-Zuordnung beschrieben. --Markus1983 16:54, 7. Mär. 2007 (CET)

Hier auch: Partikelfilter#Kennzeichnung emissionsarmer Kraftfahrzeuge -- Abrev 00:17, 11. Mär. 2007 (CET)

Dort nicht so genau. Die Schlüsselnummern für die Zuordnung der jeweiligen Plakette ist zu ungenau. (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 84.157.102.113 (DiskussionBeiträge) 10:52, 24. Mär. 2007)

Es ist nicht identisch, dennoch überschneiden sich die beiden Artikel/Absätze in diesem Punkt. --Markus1983 11:38, 24. Mär. 2007 (CET)

Ich habe die Daten in dem Artikel Feinstaub-Plakette zusammengeführt, den Baustein entfernt und Schadstoffgruppe durch eine Weiterleitung ersetzt. --Markus1983 10:24, 1. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Markus1983 10:24, 1. Apr. 2007 (CEST)

Veränderungsmanagement - Änderungswesen

Gibt es da einen Unterschied? Ich glaube nicht--Avron 13:40, 5. Mär. 2007 (CET)

Inhaltlich meist identisch verwendet.

Hi Avron, da sehe ich einen großen Unterschied, der leider -da gebe ich Dir Recht- oft vermischt wird. Bedingt auch dadurch, dass häufig der Begriff "Change Management" undifferenziert für beides benutzt wird. Eigentlich steht Change Management für das Veränderungsmanagement, während Änderungswesen mit "Change Request Management" zwar auch nicht wirklich treffend aber immerhin besser beschrieben wird.
Änderungswesen bezieht sich nach meinem Verständnis immer auf ein Produkt, eine Software, eine Projektplanung oder eine Prozessbeschreibung. Hier geht es darum, Anforderungen aufzunehmen, zu bewerten, ggf. freizugeben und nachvollziehbar (also dokumentiert) in eine neue Version eines Produktes, Projektplans, einer Prozessbeschreibung oder einer Software einzubringen/ einzubauen.
Das Veränderungsmanagement bezieht sich hingegen immer auf die Veränderung einer Organisation, also vorallem darauf, die Menschen innerhalb einer Organisation auf eine neue Situation vorzubereiten und sie für die Veränderung zu gewinnen. Hat also in meinen Augen eher einen sozialen/ psychologischen Aspekt und einen Zusammenhang zur Kommunikation, während das Änderungswesen eher einen Zusammenhang zur Administration hat.
Manchmal folgt das eine natürlich auf das andere: Wenn aus technischen oder Effizienzgründen ein Prozess oder eine (selbstgenutzte) Software verändert werden soll, sollte das zunächst über einen Change Request durch das Änderungswesen geschleust werden. Wenn die Änderung dann in einer neuen Version des Prozesses/ der Software vorhanden ist, sollte sich das natürlich auch in der täglichen Arbeit in der betroffenen Organisation widerspiegeln. Das kann man entweder einfach kommunizieren und hoffen, dass sich die Mitarbeiter damit arrangieren. Oder man begleitet sie -gerade bei schwerwiegenden Änderungen- beim notwendigen Veränderungsprozess durch ein entsprechendes Veränderungsmanagement, in dem man herausarbeitet, was diese Veränderung für jeden einzelnen bedeutet, wie er/sie sich in der neuen Situation einbringen kann und indem man entsprechende Ängste/ Widerstände abbaut.- Campos
krieg die Begriffe nicht in die gleiche kat.--Staro1 05:52, 30. Mär. 2007 (CEST)

-Redundanzbaustein; keine Überschneidungen vorhanden; wird von Laien gerne verwechselt. -- ReqEngineer Au weia!!! 18:03, 31. Mär. 2007 (CEST)

Veto!: Vielleicht keine thematische Überschneidung, aber so schlecht abgegenzt. Aus den Einleitungen wird nicht deutlich, was was ist.--Avron 10:26, 2. Apr. 2007 (CEST)

Auch wenn es klar und deutlich in den Einleitungen stand, nun habe ich die zwei Begriffe nochmals explizit in den Artikeln abgegrenzt. -- ReqEngineer Au weia!!! 21:17, 2. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: ReqEngineer Au weia!!! 21:18, 2. Apr. 2007 (CEST)

Erst jetzt steht es "klar und deutlich". Ok OK--Avron 08:14, 3. Apr. 2007 (CEST)

Orphismus - Orphischer Kubismus (erledigt)

Es ist dasselbe gemeint. Leider ist relevante Info in beiden Artikeln zu finden und müsste zusammengeführt werden. Hab´ leider keine Ahnung von Malerei. -- Engeser 14:38, 5. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Diskussion 19:02, 2. Apr. 2007 (CEST)

Weidesheim - Weidesheim (Weessem) (erledigt)

Beide Artikel behandeln den gleichen Ort und sollten, sofern der neue Artikel keine URV ist, vereinigt werden. Karl-Heinz 17:14, 11. Mär. 2007 (CET)

LA für Weidesheim (Weessem) gestellt. -- ReqEngineer Au weia!!! 18:43, 31. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Diskussion 19:04, 2. Apr. 2007 (CEST)

Moderne (Architektur) - Klassische Moderne (Architektur) (erledigt)

Meine Erachtens ist eine klare Abgrenzung nicht möglich und nötig. Die beiden Artikel sollten vereinigt werden mit einem kurzen Hinweis auf die Besonderheiten der zwei Bezeicnungen. So ist es ja auch im Artikel Moderne gehandhabt. Ich schlage vor, alles in Moderne (Architektur) zu packen und dorthin umzuleiten. TomAlt 09:57, 23. Mär. 2007 (CET)

Zustimmung von mir. Klassische Moderne (Architektur) war einer meiner allerersten Artikel in der Wikipedia. Zu der Zeit war der (zwischenzeitlich gelöschte) Artikel Moderne (Architektur) lediglich eine Art BKL, der verschiedene Stilarten auflistete, darunter solche, die nicht zur Klassischen Moderne zählen wie Jugendstil oder Art Déco. Um alle modernen Strömungen miteinander zu verbinden und auch voneinander abzugrenzen ist es sicher richtig, daß dies am besten unter dem Lemma Moderne (Architektur) geschieht. --Stullkowski 12:52, 23. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Stullkowski 22:01, 2. Apr. 2007 (CEST)

Informationen aus "Moderne (Architektur)" in "Klassische Moderne (Architektur)" eingefügt; "Moderne (Architektur)" gelöscht, um Platz zu schaffen; "Klassische Moderne (Architektur)" nach Moderne (Architektur) verschoben. Ist jetzt natürlich noch etwas inkonsistent. --Stullkowski 22:01, 2. Apr. 2007 (CEST)

Kamutef - Kamephis (Redirect)

Diese beiden Lemmata scheinen genau das gleich zu sein. gruss--kajk ✉ 09:21, 28. Mär. 2007 (CEST) P.S: Ich hab auch eine Nachricht beim Wikipedia:WikiProjekt Ägyptologie hinterlegt.

stimmt, das ist das Gleiche. Ich bin mir aber nicht sicher, unter welchem lemma die Artikel zusammengeführt werden sollten; eine Suche in Aigyptos ergab für keinen der beiden Formen einen Treffer, Bonnet, Reallexkon listet den Gott unter Kamutef, das LÄ habe ich leider nicht da. Grüße--Schreiber 19:33, 28. Mär. 2007 (CEST)
Die einfachste Lösung wäre wohl den Artikel Kamephis in eine Redirect umzuwandeln, denn der Beginn des anders Artikels hatte genau den selben Inhalt. gruss--kajk 11:16, 30. Mär. 2007 (CEST)
Mir persönlich wäre diese Lösung auch am liebsten. Grüße--Schreiber 19:07, 30. Mär. 2007 (CEST)

Ok, hab Kamephis in einen Redirect umgewandlet.--kajk 13:23, 2. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: kajk 13:23, 2. Apr. 2007 (CEST)

Schattenkreuzröhre - Crookes-Röhre

Laut dem englischen Artikel (Crookes tube) und den Bildern schließe ich, dass diese Beiden Sachen das gleiche oder wenigstens etwas ähnliches sein müssen. Der einzige Unterschied sind die Anschlüsse (die man in der englischen Wikipedia erkennen kann).
Ich habe ein paar Bilder von einer Schattenkreuzröhre gemacht, die ich eigentlich gleich bei Commons hochladen wollte, aber wenn, dann schon mit richtigem namen.
--Kuru 21:20, 29. Mär. 2007 (CEST)

Aus Crookes-Röhre Redir gemacht, Baustein raus. Cjesch 12:10, 2. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Cjesch 12:10, 2. Apr. 2007 (CEST)

Heddal - Stabkirche Heddal

Einmal ist wohl nur der Ort gemeint, einmal das Bauwerk. Sollte man trennen. --Johannes1024 11:06, 30. Mär. 2007 (CEST)

Danke für den Hinweis, ist in der Tat eine Dopplung. Kann versuchen, das in den nächsten Tagen zu beheben. --Happolati 11:40, 30. Mär. 2007 (CEST)
Ich habe mal versucht, die beiden Artikel zu trennen. Der Artikel zum Ort ist jetzt aber ziemlich leer, wenn den jemand ergänzen könnte. mfg --Earendel 19:42, 1. Apr. 2007 (CEST)

ich hab die Bausteine nach bearbeitung von Earendel entfernt. --Catrin 14:08, 2. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Catrin 14:07, 2. Apr. 2007 (CEST)

Großvaterrechte - Grandfathering

Hallo, hier liegt prinzipiell tatsächlich eine Redundanz vor; allerdings hat sich der Begriff "grandfathering im Emissionsrechtehandel eingebürgert, während in anderen Bereichen scheinbar die deutsche Übersetzung populär ist. Gruß Wissen 23:19, 12. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: chrislb 问题 19:58, 3. Apr. 2007 (CEST)

Brauhaus - Gasthausbrauerei

--ysae 23:33, 4. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Samifo 15:22, 4. Apr. 2007 (CEST)

Ortstafelsturm - Ortstafelstreit (erl.)

Der Ortstafelsturm ist ein singuläres Ereignis während des Ortstafelstreites. Es kann nur im Kontext des Ortstafelstreits sinnvoll dargestellt werden kann. Insofern ist durch das Lemma eine Redundanz schon per definitionem vorgegeben. Es macht wenig Sinn, ein isoliertes Ereignis - nämlich die Entfernung von slowenischen Ortstafeln durch deutschsprachige österreichische Nationalisten in Kärnten - aus dem Gesamtzusammenhang der Auseinandersetzung zu lösen und getrennt zu bearbeiten, da es nur im Kontext der Auseinandersetzung verständlich ist. --Ewald Trojansky 09:10, 24. Mär. 2007 (CET)

Entschuldigung, aber mit der gleichen Argumentation könnte man z. B. auch die Schlacht von Stalingrad in den Krieg gegen die Sowjetunion 1941–1945 eingliedern. Es ist auch eine Frage des Artikelumfangs. Durch einen Einbau wird mit einiger Wahrscheinlichkeit einiges an Information vernichtet, die im ebenso detaillierten wie gut belegten - ich wiederhole mich da - Artikel Ortstafelsturm geliefert wird. Im übergeordneten Artikel Ortstafelstreit wird das Thema nur kurz angesprochen, Redundanzen sind minimal, das entspricht der Forderung von Wikipedia:Redundanz Hauptartikel beibehalten --149.229.97.184 12:53, 24. Mär. 2007 (CET)

Ich bin auch dafür, beide Artikel zu behalten. "Ortstafelstreit" behandelt die ganze Geschichte rund um die zweisprachigen ORtstafeln in Kärnten, im Laufer der Jahrzehnte. "Ortstafelsturm" hingegen beschreibt konkret die Ausschreitungen im Jahre 1972. Diese Ausschreitungen, deren Verlauf, etc., im "Ortstafelstreit"-Artikel auszuführen, würde den Artikel überfrachten. Daher besser diesen "Detailartikel" beibehalten. (nicht signierter Beitrag von Otto Normalverbraucher (Diskussion | Beiträge) -- Otto Normalverbraucher 23:42, 24. Mär. 2007 (CET))

Schließe mich den beiden Vorrednern an. Ich finde es durchaus sinnvoll, die gewalttätigen Ereignisse vom Oktober 1972 ausführlicher zu behandeln als die ansonsten verbale/mediale/gerichtliche, auf jeden Fall gewaltfreien Auseinandersetzungen im seit 50 Jahren andauernden Ortstafelstreit. Auch wenn der Sturm ein Teil des Streites ist, so sind beide doch begrifflich eindeutig voneinander getrennt. --Griensteidl 23:24, 24. Mär. 2007 (CET)
Nach dieser ziemlich eindeutigen Diskussion habe ich den Baustein wieder entfernt. --K@rl 21:11, 4. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: K@rl 21:12, 4. Apr. 2007 (CEST)

Batman - The Batman

The Batman war in Qs Hierher verlegt bitte in Batman-Artikeln einbauen und Löschen -StillesGrinsen 13:00, 25. Mär. 2007 (CEST)

Bitte die Nutzung des Bausteins erlernen. --Cjesch 13:27, 25. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Diskussion 21:40, 4. Apr. 2007 (CEST)

Odry - Odry (Czersk)

Da Odry eine grausilige Wikipediaqualität hat, am Besten in Odry (Czersk) integrieren. -- Ilion 23:23, 27. Mär. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Samifo 09:29, 4. Apr. 2007 (CEST)

Relation - Relation (Begriffsklärung) (erledigt)

In beiden Artikeln geht es um den Begriff der Relation ... das über dem einen "Begriffsklärung" steht, ändert nichts an der Tatsache einer Artikeldopplung ... Hafenbar 09:36, 7. Mär. 2007 (CET)

Ich habe "Relation (Begriffsklärung)" zu einer reinen Begriffsklärung (BKL) reduziert und den Überschneidungsbaustein entfernt. Diese BKL muss unbedingt behalten werden.
Den Artikel Relation" will ich nicht beurteilen, denke aber, dass auch dort der Baustein entfernt werden kann und die Angelegenheit somit erledigt ist.
--Chiananda 19:10, 28. Mär. 2007 (CEST)
Hallo, ich habe im Artikel Relation den Abschnitt „Klassifikation von Relationen“ überarbeitet, was aber nichts mit dem Redundanzthema zu tun hat. Ich denke auch, dass die Redundanz durch die BKL-Überarbeitung erledigt ist. Wenn keine Einsprüche auftauchen, werde ich den Baustein morgen entfernen. Gruß, Wasseralm 21:06, 4. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Wasseralm 22:31, 5. Apr. 2007 (CEST)

Ministeriale - Ministerialadel

Die zwei Lemmata sind doch recht identisch. Auch der Inhalt ist teilweise identisch. Einiges steht jedoch im Artikel Ministerialadel was im Artikel Ministeriale nicht steht. Daher sollten diese Artikel zusammengefasst werden. Da ich nicht weiß unter welchem Lemma, stelle ich das erst mal zur Diskussion. Grüße --2micha 01:11, 19. Mär. 2007 (CET)

Artikel zusammengeführt (aus Ministerialadel ist ein redirect geworden, weil hier nur wenige Artikel verlinkt sind. Grüße --2micha 01:55, 6. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 2micha 01:55, 6. Apr. 2007 (CEST)

Hands Up - Dancecore

Zwei Namen für dieselbe Sache. Die Artikel sollten vereinigt werden. 87.123.200.84 21:08, 2. Mär. 2007 (CET)
Sicherheitshalber LA gestellt. --Contributor 19:38, 9. Mär. 2007 (CET)
Dancecore löschen und Redirect auf Hands Up. --J-PG eVaLuaTe! / MaL LaCHeN?! 17:44, 15. Mär. 2007 (CET)

Ist erledigt - Redundanz hab ich entfernt --Kuru (21:23, 29. Mär. 2007 (CEST))

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Kuru 21:23, 29. Mär. 2007 (CEST)

Hersteld Apostolische Zendingkerk - Hersteld Apostolische Zendingkerk II - Hersteld Apostolische Zending Kerk - stam Juda

Es handelt sich um eine kleine Kirche, die sich in zwei noch kleinere Kirchen (die eine etwa 13 Gemeinden, die andere zwei) spaltet - im Eggenberger sind sie in einem Artikel zusammengefasst, und hier sollte das auch genügen.Irmgard 00:18, 17. Mär. 2007 (CET)

Die "Grundkirche", 1864-1960 war nicht klein, sondern relativ bedeutend, insbesondere für die Bedeutung der Apostolischen Bewegung. Gerade in der niederländischen Literatur finden sich zu beiden, bzw den drei Gemeinschaften, die aus dieser Bewegung ausgegangen sind, zahlreiche Werke. Ein Blick zB auf den Stadtplan von Amsterdam um 1950 zeigt, wie groß diese Gemeinschaft einst war. Im übrigen beziehst Du dich hier nur auf die niederländischen Gemeindezahlen. Relevanzkriterien für religiöse Gemeinschaften sind hier erfüllt. Deshalb bitte wiederherstellen. Beste Grüße--Isai 20:06, 24. Mär. 2007 (CET)

Relevanzkriterien sind erfüllt für die Gesamtkirche, aber nicht für die einzelnen Abspaltungen. Auch in der Literatur sehe ich keine Werke über die EInzelkirchen. In einem Artikel zusammengefasst, da die Lehre, Geschichte und Praxis weitgehend identisch ist. Gegenwärtige Unterschiede in der Lehre und Praxis sollten im gemeinsamen Artikel in separaten Absätzen aufgeführt werden. Irmgard 11:03, 4. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Irmgard 11:03, 4. Apr. 2007 (CEST)

Antagonismus - Kompetitiver Antagonist - Nichtkompetitiver Antagonist - Antagonist (Pharmakologie)

Beschreiben alle irgendwie das Selbe bzw. sind kompetitiver und nichtkompetitiver Antagonist/-ismus sowohl in Antagonismus#Physiologie als auch in Antagonist (Pharmakologie) schon enthalten. ich würde vorschlagen, zusammenführen auf Antagonist (Pharmakologie), die anderen Redirecten (bzw. in Antagonismus einen Hinweis auf Antagonist (Pharma)). --cliffhanger Beschweren? Bewerten! 08:56, 7. Mär. 2007 (CET)

Sehe ich nicht so. Wie der Name bereits sagt, ist ein kompetitiver Antagonist etwas anderes als ein nichtkompetitiver Antagonist. Beide eigenständigen Begriffe gehören jedoch zum Oberbegriff Antagonist (Pharmakologie), in dessen Artikel sie auch kurz erwähnt werden. Dem gegenüber werde ich aus dem Artikel Antagonismus nicht so richtig schlau. Will er eine BKL oder ein Artikel sein? Da dieser Begriff in völlig unterschiedlichen Zusammenhängen gebraucht wird, wäre eine BKL sinnvoll. Nur leider wäre diese dann zur BKL Antagonist redundant. --Svеn Jähnісhеn 10:32, 7. Mär. 2007 (CET)
Natürlich ist ein nichtkompetitiver etwas anderes als ein kompetitiver Antagonist. Allerdings sind beide nochmals in Antagonist (Pharma) erklärt und nochmal in Antagonismus. Der nichtkompetitive wird im Artikel aber im Grunde dadurch definiert, dass er eben nicht die Eigenschaften des kompetitiven hat. Beide Artikel benötigen den Antagonist-Artikel, um überhaupt klar definiert zu sein. Insofern macht es meiner Meinung nach Sinn, alle in einem Artikel zu haben, wo man die Unterschiede und Gemeinsamkeiten leichter herausarbeiten kann. --cliffhanger Beschweren? Bewerten! 10:44, 7. Mär. 2007 (CET)

Antagonismus als Redirect auf Antagonist gelöst. Andere Begriffe stärker voneinander abgegrenzt. --Svеn Jähnісhеn 14:25, 7. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Svеn Jähnісhеn 14:25, 7. Apr. 2007 (CEST)

Bahnstrecke Volkmarsen–Vellmar-Obervellmar

Habe die Bahnstrecke in die richtige Bezeichnung verschoben. Jetzt überschneiden sich die Twistetalbahn und die Bahnstrecke Volkmarsen–Vellmar-Obervellmar nicht mehr.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: MaximilianFriedrich 17:17, 9. Mär. 2007 (CEST)

Syncellus - Synkellos

--134.109.116.3 15:57, 20. Mär. 2007 (CET)

Zusammengeführt unter Syncellus. Irmgard 21:58, 1. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Irmgard 21:58, 1. Apr. 2007 (CEST)

Rodriguez - Rodríguez

Zwei BKL zu Familiennamen, die jeweils Teile des anderen beinhalten. --alexscho 16:22, 29. Mär. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Firefox13 10:37, 8. Apr. 2007 (CEST)

Fisch (Christentum) - Eucharistische Fische

Ein Zusammenlegen wäre sinnvoll, erwähnt sich gegenseitig. Plehn 22:41, 18. Mär. 2007 (CET)

durch Benutzer Benutzer:TNolte erledigt, redirect, Baustein raus Plehn 14:24, 9. Apr. 2007 (CEST)

:Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Plehn 14:24, 9. Apr. 2007 (CEST)

Multiple Protocol Interface - Multi Point Interface

Nicht eingetragen. Cjesch 13:00, 2. Apr. 2007 (CEST)

Zu den überschneidenden Inhalten von "MPI":

Nach meinem Kenntnisstand heißt diese aus der Automatisierung stammende Vebindung:
Multiple Protocol Interface.

Ein Multi Point Interface existiert nach meinem Wissensstand nicht.

Diesen Eintrag auf Multiple Protocol Interface zu vereinigen wäre ratsam.

Quelle: http://networks.siemens.de/solutionprovider/_online_lexikon/5/f011975.htm --Benutzer:Paulewiki 10:35, 2. Apr. 2007

Irgendwo habe ich den Verdacht, es gibt beides. Nur eins ist falsch zugeordnet. Mehr weiß ich dann auch nicht. BTW ich wollt mal ausprobieren, ob die Diskussion automatisch eingetragen werden. --82.149.82.142 18:39, 3. Apr. 2007 (CEST) (mik81)
Nö werden sie nicht, steht auch in der Anleitung wie es zu machen ist. Cjesch 23:49, 3. Apr. 2007 (CEST)
Von network.siemens.de lässt sich über ODI auf Multiple Protocol Interface schließen.
Von Profibus lässt sich auf Multi Point Protocol schließen, was auch Suchmaschinen recherche zu bestätigen scheint.
Also scheint Mulit Point Protocol der richtige Titel zu sein und den anderen schlage ich gleich mal zur Löschung vor. Ersteller war kürzlich eine IP (Versionsgeschichte) --mik81 23:10, 6. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --mik81 12:02, 9. Apr. 2007 (CEST)

Kontingenzbewältigung - Kontingenz (Soziologie)

Es geht in beiden Artikeln grundsätzlich um dasselbe Thema, das sollte IMHO nicht unnötig auseinandergerissen, sondern in einem Artikel behandelt werden, zumal es in beiden Fällen um Soziologie geht --Dinah 14:14, 20. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Dinah 13:40, 31. Mär. 2007 (CEST)

R-Stratege - K-Stratege - Fortpflanzungsstrategien - Reproduktionsstrategie

Etwas viel des Guten für die gleiche Thematik. Ich schlage eine Zusammenfassung unter dem vorletzten Lemma (alternativ unter Fortpflanzungsstrategie) vor. --Density 20:55, 25. Mär. 2007 (CEST)

Nachdem sich sonst niemand drum gekümmert hat, habe ich das jetzt unter Fortpflanzungsstrategie zusammengeführt. --Density 15:36, 10. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Density 15:34, 10. Apr. 2007 (CEST)

Radierung - Radieren

:Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 84.158.38.245 10:04, 10. Apr. 2007 (CEST)

"Radieren", erst kürzlich angelegt, überschneidet sich mit dem älteren und vollständigeren Artikel "Radierung". Sofern Neues in ersterem steht, bitte in "Radierung" einbauen und dorthin weiterleiten. Danke für die Mühe, --Désirée2 23:59, 25. Mär. 2007 (CEST)

ehrlich gesagt nein, wieso? die zwei beschreiben völlig verschiedene sachen, nur bei der Ätzradierung wird wirklich ein wenig radiert, bei Kaltnadel wird geprägt.. -- W!B: 03:45, 26. Mär. 2007 (CEST)
Dito, sehe keine Überschneidung. Radieren behandelt generelle Abtragstechniken; Radierung und Ätzradierung geht auf Drucktechniken ein.
Wo es aber erhebliche Überschneidungen gibt ist ätzen. Das Lemma in diesem Fall ist unglücklich, vermutlich schlecht übersetzt von Englisch "Etching". Ätzen sollte als Deutscher Begriff wesentlich weiter gefasst werden; es umfasst eine reihe von technischen Verfahren, die weit über die Drucktechnik hinausgehen. -- MarkusNi 14:17, 26. Mär. 2007 (CEST)
Eine "Redundanz" von Radieren und Radierung sehe ich nicht. Stimme W!B: und MarkusNi in diesem Punkt zu.

Habe das Lemma Ätzen stark überarbeitet, sodass es auch die anderen Aspekte beinhaltet. Sollte nun wohl Zustimmung finden. Bitte Redundanz-Baustein entfernen. Hat keine Berechtigung.

--84.158.9.123 16:42, 31. Mär. 2007 (CEST)
Nachdem die Meinung vorherscht, dass keine Redundanz besteht und auch keine weiteren Wortmeldungen erfolgt sind, entferne ich den Baustein. --84.158.38.245 10:02, 10. Apr. 2007 (CEST)

Ad-hoc-Netzwerk - Mobiles Ad-hoc-Netz

So denn ein Unterschied besteht wird er nicht klar; immerhin definiert sich Ad-hoc-Netzwerk bereits selbst über mobile Endgeräte. Der Artikel Ad-hoc-Netzwerk hat das falsche Lemma – es sollte „Netz“ heißen, nicht „Netzwerk“ –, behandelt ausschließlich den vorherrschenden WLAN-Standard IEEE 802.11 und hat praktisch keinen Inhalt. --Bitbert 10:24, 15. Mär. 2007 (CET)

Die Artikel wurden unter Ad-hoc-Netz zusammengefasst. --Bitbert -?- 11:06, 12. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Bitbert -?- 10:59, 11. Apr. 2007 (CEST)

WBT Weiterbildungs-Testsysteme - Weiterbildungs-Testsysteme GmbH

Zwei Artikel zum selben Unternehmen. Die sollten von jemand, der sich damit auskennt, zusammengeführt werden. --Lupo Curtius (aka W.Honisch) 08:10, 8. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 18:10, 13. Apr. 2007 (CEST)

Gestose - Hyperemesis gravidarum (erl.)

Beschreiben weitgehend das gleiche. --Q344 18:54, 16. Mär. 2007 (CET)

-üb. --Andante ¿! 23:43, 12. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 04:25, 13. Apr. 2007 (CEST)

Pfarrkirche St. Kassian (Regensburg) - St. Kassian (Regensburg)

Ein stub und eine Textwüste könnten zusammen einen brauchbaren Artikel ergeben--Martin Se !? 22:20, 28. Mär. 2007 (CEST)

Ist denke ich erledigt. --Lou Gruber 20:36, 8. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 18:32, 13. Apr. 2007 (CEST)

The Asahi ShimbunAsahi Shimbun

Asahi Shimbun beschreibt das hleichnamige Unternehmen, das u.a. auch die Zeitung The Asahi Shimbun herausgibt. Wäre in einem Artikel gemeinsam vielleicht besser aufgehoben. --Havelbaude 14:12, 29. Mär. 2007 (CEST) Hab eben einen Löschantrag gegen "The Asahi Shimbun" gestellt. Gruß--Peter 14:54, 29. Mär. 2007 (CEST)

Inwiefern? Asahi Shimbun ist halt das Verlagshaus, dass ja auch noch sonstige Medien vertreibt, ausser der Tageszeitung. Wir haben ja sicher auch Axel-Springer-Verlag und Die Welt, Styria Medien AG und 24 sata (kroatische Tageszeitung). Mit mehr als 8.000.000 Auflage ist The Asahi Shimbun doch wohl ein eigenes Lemma wert?
Die Zeitung mit der hohen Auflage heißt aber nun mal nicht The Asahi Shimbun sondern Asahi Shimbun. Wenn du einen eigenen Artikel aufmachen willst, musst du dir ein anderes Lemma ausdenken. Abgesehen davon, ist es nicht ganz statthaft, Artikelinhalte per Copy und Paste irgendwoanders hinzukopieren und damit als eigene auszugeben--Peter 15:20, 29. Mär. 2007 (CEST)
Ach nu mach aber mal 'nen Punkt. Ich habe doch im Edit-Kommentar extra angegeben, dass das nicht von mir stammt. Schon allein deshalb, um dafuer nicht verantwortlich gemacht zu werden. Fossa?! ± 15:46, 29. Mär. 2007 (CEST)
Habe jetzt noch einiges geändert und verschoben. Wenns nach mir geht, kann man die Diskussion jetzt begraben.--Peter 06:53, 30. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 18:33, 13. Apr. 2007 (CEST)

Mittlerer arterieller Druck - Perfusionsdruck

Siehe auch redir des 1. Artikels. --Kungfuman 11:39, 31. Mär. 2007 (CEST)

Vermutlich wegen URV des 2. Artikel bald erledigt, dann bitte redir. --Kungfuman 08:24, 3. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 18:34, 13. Apr. 2007 (CEST)

Abtast-Halte-Schaltung - Sample and Hold

Der zweite (neuere) Artikel beschreibt eigentlich nur eine Anwendung der Sample- and Hold-Schaltung als Steuersignal für Rauschgeneratoren. Er könnte in den ersten Artikel als Anwendungsbeispiel eingebunden werden und dann ev. durch einen Redirect ersetzt werden (Sample and hold verweist schon auf den ersten Artikel). Bei der Gelegenheit könnte vielleicht auch der etwas “antiquierte” Schaltplan durch einen zeitgemäßeren mit Operationsverstärkern ausgetauscht werden. -- La Corona ?! 00:03, 16. Mär. 2007 (CET)

Hallo La Corona!
Ich bin definitiv gegen eine Weiterleitung des Sample&Hold-Artikels.
Ferner ist die Sample und Hold-Seite noch nicht fertig.

Momentan hast Du zwar recht, dass der S&H-Artikel bislang nur ein Anwendungsbeispiel ist, aber es gehören noch wesentlich mehr Informationen dazu. Es sollte m.E. pro Modul eines Modularsynthesizers eine Wikipedia-Seite existieren. Es gehören noch Informationen zu diesem Artikel hinzugefügt, die folgende Bereiche betreffen: erstmalige Verwendung eine S&H-Moduls in Modularsynthesizern, welche Hersteller aktuelle solche Module noch anbieten und evtl. Aufbau eines Standard-Patches welches mit einem S&H-Modul häufig erstellt wird. Der Artikel ist schlicht "unfertig" und würde auf Grund seines Synthesizerbezugs vom letztendlichen Umfang her wohl kaum als Anwendungsbeispiel in der Abtast&Halte-Schaltung gerechtgertigt sein. Was meinst Du? Beste Grüße --Mightymike1978 11:07, 18. Mär. 2007 (CET)

Hallo,
mich stört vor allem, daß Sample and hold weiterleitet und Sample and Hold nicht (zugegeben, die zweite Schreibweise ist eigentlich "korrektes Denglisch"). Ich finde, wenn es genügend Infos zu S&H speziell als S&H-Modul gibt, darf das auch auf einer eigenen Seite stehen. Die sollte dann aber Sample and Hold (Synthesizermodul) heißen und auf (die schreckliche Eindeutschung) Abtast-Halte-Schaltung verweisen. Aber das mit dem Inhalt ist jetzt (wie du selbst sagst) noch nicht der Fall. Also was spricht gegen meinen Vorschlag (vorerst) einen eigenen Absatz zur Synthesizeranwendung im Schaltungsartikel aufzunehmen? Die schreckliche Eindeutschung? So schlecht ist der Schaltungsartikel nicht (bis auf den antiquierten Schaltplan).
-- La Corona ?! 18:58, 18. Mär. 2007 (CET)
Hi La Corona,
Das "Problem" was ich damit hätte wäre, dass die Seite für jemanden zu technisch ist, der schlicht nach Modulen für einen Modularsynthesizer sucht oder gerade dessen diverse Basis-Module durchsieht.
Was hieltest Du von einer 'Begriffserklärungsseite' zu "Sample and Hold", welche dann auf die Abtast-Halte-Schaltung oder den Synthesizerbezogenen Artikel verweist?
Würde dann nämlich auf der Begriffserklärungsseite ungefähr so weiterverwiesen Sample and Hold-Modul könnte man vermeiden, dass jemand, der nach dem S&H-Synthesizermodul sucht, einfach kommentarlos zu einer Seite weitergeleitet wird, die ihn mit technischem Blabla überfordert. Ich fände es - um eine umfassende lexikalische Qualität zu bieten - immer noch ausreichend von dem Synthesizer-Modul-Artikel-"Sample and Hold" auf den "Abtast-Halte-Schaltung"-Artikel zu verweisen.
Mir ist noch etwas anderes aufgefallen:
Sollten wir nicht auch berücksichtigen, dass im deutschen Sprachgebrauch sogar häufig von Sample und Hold-Modul gesprochen wird, weil das Wort "Sample" ja auch im Musiker-Deutschen - zumindest umgangssprachlich als Verb existiert (zB. "ich habe das selber ge-sample-t")?
Ich meine, wäre es deswegen nicht besser gar nicht auf "Sample and Hold" zu verweisen, sondern auf "Sample & Hold", dann passt die Seite für den, der sich statt & ein and denkt und für den, der dabei eher an ein und denkt... ;-)
Beste Grüße --Mightymike1978 09:19, 19. Mär. 2007 (CET)

Hallo, ich versteht deinen Einwand mit dem dir zu technischen Artikel: Der Artikel Abtast-Halte-Schaltung hat seinen Schwerpunkt schon stark auf der Messtechnik. Das mit der BKL-Seite ist eine gute Idee von dir. Wenn du das machst, kann von mir aus der {{Redundanz}}-Baustein aus den Artikel entfernt werden und hier im Abschnitt ein {{Erledigt|-- ~~~~}} eingefügt werden. Zum Schaltungsartikel gibt es zwei Weiterleitungen, die dann auf die neue BKL-Seite verweisen sollten: S&H und Sample and hold. Im Artikel Korg MS-20 gibt es einen Link auf den Schaltungsartikel. Ich habe zwar im Artikel nicht geschaut, was und wieso, aber da er ein Synthesizer ist, verlinkt er eventuell wohl besser auf "deinen" Artikel. Irgentwie bin ich bei diesem Thema auf folgene Webseite gestoßen: [1]. Ich weiß nicht, ob du diese Seite kennst, aber sie enthält viele Info's die dir bei deinem Thema helfen können.

Gruß -- La Corona ?! 22:05, 20. Mär. 2007 (CET)

Hi La Corona,
Ich war jetzt 1 Woche im Urlaub - deswegen die verzögerte Antwort.
Was sagst Du nun zu der Geschichte mit dem "&"? Sollen wir "Sample & Hold" zur Hauptseite machen und die anderen Schreibweisen umleiten?
Der Artikel ist nicht _mir_ zu technisch, sondern empathisch gedacht, _demjenigen_ zu mess-technisch, der schlicht die Einsatzmöglichkeiten der Basis-Module erklärt haben möchte. Ich werde es mal mit der Begriffserklärungsseite probieren! Danke für den Link-Tipp!
Beste Grüße --Mightymike1978 14:26, 31. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- º the Bench º 13:21, 14. Apr. 2007 (CEST)

Clárseach - Keltische Harfe (erledigt)

Zwar verschiedene Instrumente, aber begrifflich eng miteinander verwandt. Der "gewöhnliche" Wikipedia-Benutzer wird wohl erstmal nach "keltischer Harfe" suchen und erst dort auf Differenzierung stoßen. Auch ist bei Artikeln, die auf Keltische Harfe verlinken (z.B. Artikel zu Instrumentalisten) oft nicht klar, ob sich die Links nun auf die Clárseach oder die Hakenharfe beziehen. en:Clàrsach, fr:Harpe celtique und it:Arpa celtica behandeln die verschiedenen Bauformen keltischer Harfen auch in jeweils nur einem Artikel. Artikel verschmelzen? – Überhaupt ging es bei den Artikeln zu den keltischen Harfen wild durcheinander, aus Irische und Schottische Harfe und Chromatische Clárseach habe ich schon Redirects gemacht. --FordPrefect42 15:56, 10. Mär. 2007 (CET)

Dazu einige Anmerkungen: Die Worte "Cláirseach" (irisch) bzw. "Clársach" (Schottisch) bedeuten einfach nur "Harfe". Die Schreibweise Clárseach, die hier auftaucht, ist schlicht falsch und phonetisch unmöglich. In der deutschen Harfenszene hat es sich eingebürgert, damit "keltische" Harfen zu bezeichnen, die mit Metall besaitet sind. Irische und schottische MusikerInnen machen diese Einschränkung nicht. Auch wenn ich vielleicht zu spät auf diese Diskussion gestoßen bin, würde ich, auch im Sinne der akademischen Lauterkeit, dringend dafür plädieren, die Artikel unter "Harfe (keltisch)" zusammenzufassen. Frank V. PS Ich bitte darum, den Begriff "Hakenharfe" nicht mehr zu verwenden, da er sachlich falsch ist und eine, für Klassiker typische, Borniertheit der Tretharfenspieler demonstriert (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag stammt von 172.158.221.85 (DiskussionBeiträge) 00:16, 28. Mär. 2007)

Erledigt, Artikel zusammengefasst. --FordPrefect42 23:47, 15. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: FordPrefect42 23:47, 15. Apr. 2007 (CEST)

Gebirge - Gebirgszug (erledigt)

Ich erkenne keinen Unterschied zwischen beiden Begriffen und hab daher schon mal vor etwas mehr als einem Monat eine Diskussion auf dem Geografie-Portal gestartet. Weil das leider zu keinem Ergebnis führte, habe ich nun den Redundanz-Baustein in die Artikel eingefügt. --Sascha Brück 22:14, 11. Mär. 2007 (CET)

(Er)kennst du den Unterschied zwischen einem Gebirge und einem Gebirgszug/kette wirklich nicht? Dann schau dir mal Allgäuer Alpen an, insbesondere Allgäuer Alpen#Untergruppen oder für dich als USA-Autor Teton Range. Natürlich könnte man das noch besser formulieren, aber die Abgrenzung ist graduell, nicht alle Fälle sind so eindeutig wie die oben genannten Beispiele, deshalb wird man nie alle möglichen Fälle abdecken können. Aber die Unterscheidung ist trotzdem sinnvoll. --h-stt !? 22:18, 12. Mär. 2007 (CET)
Es ist m.E. ein deutlicher Unterschied zwischen beiden Begriffen vorhanden (keine Redundanz!). Für den Gebirgszug ist der erste Satz deutlich erklärend, im Gebirge muss aber nach meiner Meinung eine Verschiebung der Zuordnung des Gebirgszuges in der einleitenden Aufzählung von 2. auf 1. erfolgen, damit beide Begriffe in der richtigen Relation zueinander stehen. Damit sollte das Problem gelöst sein. Ich ändere dies jetzt gleich mal im Artikel Gebirge, sollte es grundsätzlich andere Ansichten geben, bitte revertieren. --Jörg Müller 19:29, 18. Mär. 2007 (CET)
Nachdem es keine weiteren Beiträge mehr gab, habe ich die Bausteine entfernt. --h-stt !? 16:55, 8. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Diskussion 01:01, 17. Apr. 2007 (CEST)

praeter legem - contra legem

Das geht doch beides in die selbe Richtung. Könnte man m.E. auch in einem Artikel zusammenfassen. -- Alcas4001 16:43, 30. Mär. 2007 (CEST)

Das ist nicht dasselbe und ist meiner Meinung nach auch deutlich von einander abgegrenzt. praeter legem geht "am Gesetz vorbei" aber nicht GEGEN den expliziten Wortlaut. "contra legem" bedeutet dagegen genau dies. Mein Urteil: Redundanzwarnung löschen.

Ich war so frei und habe die Redundanzwarnung gelöscht. Wenn man alle juristischen Fachbegriffe, die in eine ähnliche Richtung gehen, in einem Artikel zusammenfassen würde, könnte man gleich ein Buch schreiben--Alkibiades 09:02, 16. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Alkibiades 09:02, 16. Apr. 2007 (CEST)

Pot Odds#Outs - Outs (erledigt)

Im Prinzip enthält der Artikel Outs die gleiche Information, wie der Abschnitt in Pot Odds, außer dass das Beispiel noch mit Kartensymbolen illustriert ist. Meiner Meinung nach ist die Information über Odds als Abschnitt unter Pot Odds besser aufgehoben, da sie dort in den folgenden Abschnitten als Grundlage verwendet wird und außer dem Artikel Poker kein Artikel auf Outs verweist. --Alcibiades 00:14, 26. Mär. 2007 (CEST)

Outs in Pot Odds#Outs zusammengeführt. --Alcibiades 01:45, 23. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Alcibiades 01:45, 23. Apr. 2007 (CEST)

James Hamilton, 2. Earl of Arran - James Hamilton, Duke of Châtellerault (erl.)

Es handelt sich zweimal um die selbe Person, die wohl im Laufe ihrer Karriere einen anderen Titel bekam. 80.219.210.120 15:55, 18. Mär. 2007 (CET)

erledigt, Andim 09:56, 21. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 85.90.21.45 04:08, 23. Apr. 2007 (CEST)

Indexikalität - Index (Semiotik)

Beide Artikel sind deutlich suboptimal, inhaltlich leicht unterschiedlich gelagert, eins könnte Redirect werden. --DasBee 10:58, 7. Mär. 2007 (CET)

Der Artikel zur Indexikalität umfasst nicht nur linguistische und semiotische Verknüpfungen, der Begriff wird ebenfalls in der Soziologie und Ethnografie verwendet. Statt eines Redirects schlage ich deshalb die Trennung vor. Wäre aber dankbar für die Hilfe anderer. --Elshalif 13:00, 7. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Diskussion 12:13, 25. Apr. 2007 (CEST)

Verbotsgesetz 1947 - NS-Wiederbetätigung

Benutzer:Caijiao übernimmt es. --K@rl 19:31, 12. Mär. 2007 (CET)

erledigt. Text im Hauptartikel Verbotsgesetz 1947 eingearbeitet und redirect darauf erstellt. --Caijiao 17:40, 18. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Diskussion 12:15, 25. Apr. 2007 (CEST)

Pot Odds - Poker#Mathematische Komponente

Unverständliche Ausführung der Formeln im Abschnitt Mathematische Komponente von Poker zur Berechnung der Pot Odds. Diese sind dort besser erklärt, auch was Beispiele und Herleitung betrifft. --Alcibiades 00:14, 26. Mär. 2007 (CEST)

Ich schlage vor, im Artikel Poker die beiden TeX-Formeln komplett rauszunehmen, zumal die in Mathematische Komponente verwendeten Formeln bereits Zusammensetzungen aus den Einzelformeln bei Pod Odds sind und dessen Herleitung dem Leser völlig unklar bleibt. Im Abschnitt "Mathematische Komponente" sollte nur kurz Odds und Pot Odds kurz definiert werden, und sonst auf den Artikel Pot Odds verwiesen werden. Eventuell mit der 2-2-Faustregel noch ein Beispiel für einen Flush Draw oder Open End Straight auf dem Flop erklären. Das "±" in der Faustformel im Poker-Artikel verwirrt ebenfalls. Die Faustformel mit + bzw . - sollte bei Pot Odds explizit für die Näherung auf Flop bzw. River ausgeführt werden. Wieviel Geld resp. Chips ein Spieler in einer bestimmten Situation setzen sollte, sollte auch nur bei Pot Odds#Break Even Point ausgeführt werden, da hier alle Zusammenhänge erklärt sind. --Alcibiades 22:11, 25. Apr. 2007 (CEST)

Erledigt. — A♠A♦ nintendere 12:45, 26. Apr. 2007 (CEST)

Habe noch schnell den Baustein bei Pot Odds raus.
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Alcibiades 13:20, 26. Apr. 2007 (CEST)

Azinheira dos Barros - Azinheira dos Barros e São Mamede do Sádão

Beides scheint die gleiche Freguesia zu sein. --Trickstar 19:36, 31. Mär. 2007 (CEST)

Es besteht zwar ein Unterschied zwischen der Freguesia, die aus mehreren Orten besteht und dem Ort Azinheira dos Barros. Die einzigen wirklich interessanten Merkmale der Freguesia liegen in der keltischen Historie, die hier gut und mit Verweisen dargestellt wird.

Aber ich denke die Texte können unter Azinheira dos Barros e São Mamede do Sádão zusammengefahren werden, so wie ich es vorbereitet habe. Es müßte praktisch nur noch der Teil Azinheira dos Barros gelöscht werden und eine Umleitung erstellt werden. Dann wäre es korrekt. --Bunks 15:45, 26. Apr. 2007 (CEST)

Die Artikel werden nicht zusammen gelegt, weil es sich beim ersten Artikel um einen Ort handelt und beim zweiten Artikel um eine Gemeinde, in der der Ort liegt. Begründung hier und hier. Alle Informationen habe ich verteilt, so weit dies möglich war. --Tango8 Disk. Ordnung schaffen 22:09, 26. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Disk. Ordnung schaffen 22:09, 26. Apr. 2007 (CEST)

Freenet AG - freenet.de - mobilcom

Da hat offensichtlich heute eine Fusion stattgefunden. Die Artikel sollten sachkundig unter dem ersten Lemma vereint werden. --Schwalbe D 15:57, 2. Mär. 2007 (CET)
AFAIR Mutter und Tochter -- Achates Geschwätz!!! 16:58, 2. Mär. 2007 (CET)
die Fusion hat schon vor einiger Zeit stattgefunden. Soweit ich weiß, heißt der eine Teil immer noch mobilcom und der andere immer noch freenet --Dinah 20:47, 2. Mär. 2007 (CET)
Nein die Fusion hat erst jetzt, nach rund 2,5 Jahren nach bekanntgae der Absicht stattgefunden, da Aktionäre dagegen geklagt hatten. Schaut auf www.heise.de und sucht. --Darkking3 09:57, 3. Mär. 2007 (CET)
siehe hier: heise.de. Die Mobilcom AG und die Freenet.de AG sind Geschichte... --Tobias 12:14, 5. Mär. 2007 (CET)
siehe auch hier: [2] -- 85.181.13.236 22:24, 30. Mär. 2007 (CEST)

habe mal versucht, die wesentlichen Informationen aus beiden Seiten auf die neue Seite freenet AG zu übertragen. Dort steht jetzt die gemeinsame Geschichte beider Unternehmen zur Ergänzung bereit. 88.134.23.199 20:59, 27. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 88.134.23.199 14:18, 30. Apr. 2007 (CEST)

Nordische Rundfunk AG - Nordwestdeutscher Rundfunk (erl.)

Ich würde vorschlagen, Norag in nwdeutscher Rundfunk einzuarbeiten.Ireas Diskussion 16:04, 21. Mär. 2007 (CET)

ich würde es nicht zusammenlegen, da es eigentlich zwei verschiedene Organisationen sind. --Catrin 11:43, 24. Mär. 2007 (CET)

Ich würde erst mal unter Reichs-Rundfunk-Gesellschaft nachschlagen und das Lemma korrigieren ;-) "norag" nach "Nordische Rundfunk AG" (NORAG) verschoben. --Kolja21 23:43, 6. Mai 2007 (CEST)

Zur Zusammenlegung: Medien aus der Weimarer Republik mit einem öffentlich-rechtlichen Sender aus der Nachkriegszeit in einen Topf zu werfen, scheint nur in sofern sinnvoll, als die frühen Jahre des Hörfunks aus unserem Bewusstsein verschwunden sind. Die wichtigste Zensur bildet das Jahr 1945, d.h. Nordische Rundfunk AG (NORAG), Norddeutsche Rundfunk GmbH und Reichssender Hamburg können in einem Artikel zusammengefasst werden, danach beginnt etwas Neues. (Vgl. auch Funk-Stunde Berlin.) --Kolja21 00:29, 7. Mai 2007 (CEST)

Eine Stunde später ... die beiden Artikel stehen jetzt gleichbedeutend nebeneinander. (Redundanzhinweis entfernt.) --Kolja21 00:44, 7. Mai 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Disk. Ordnung schaffen 06:47, 7. Mai 2007 (CEST)

Bagnoregio - Cività di Bagnoreggio

Beide Artikel beschreiben denselben Ort. Müsste in einem Artikel (unter welcher Schreibweise?) zusammengefasst werden. -- Engeser 12:43, 6. Mär. 2007 (CET)

Muss m.E. unter Bagnoregio zusammengefasst werden. 1. ist das die korrekte Schreibweise, 2. ist Civita di Bagnoregio lediglich ein Stadtteil von Bagnoregio. Cproesser 13:55, 6. März 2007 (CET)

Civita di Bagnoregio ist für sich genommen hochrelevant und sollte daher ein eigenes Lemma bleiben. --ulim, 22:05, 13. Apr. 2007 (CEST)

Sehe ich auch so. --Lou Gruber 22:36, 13. Apr. 2007 (CEST)

Ich möchte noch ergänzen, dass es auch eine klare geographische, geschichtliche und kulturelle Trennung zwischen dem modernen Ort Bagnoregio und dem auf die Etrusker zurückgehenden Civita gibt. Civita heisst einfach "Stadt" und war jahrhundertelang eben "die Stadt". Da in vielen Gegenden Italiens die Menschen dieselbe Idee hatten, nämlich die lokale Stadt einfach "Civita" zu nennen, kam erst in moderner Zeit die Notwendigkeit von unterscheidenden Namenszusätzen auf. Und dieses Civita wurde dann eben zur "Stadt bei Bagnoregio" - wobei Bagnoregio einfach die nächste größere Ansiedlung ist, sonst aber nichts mit Civita zu tun hat, außer eben der verwaltungstechnischen Hoheit. --ulim, 23:09, 13. Apr. 2007 (CEST)

Wir brauchen in der Tat zwei Lemmata: Bagnoregio als Oberbegriff (Verwaltungssitz), mit Ausbau seiner Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Struktur; hier fehlt noch sehr viel. Ein Abschnitt sollte die Aufzählung seiner Ortsteile sein; einer davon ist das hoch relevante Cività di Bagnoregio mit singulärem Charakter. Das bestehende Lemma Cività di Bagnoreggio mit 2g ist falsch, der Inhalt aber durchweg brauchbar, könnte nur ein wenig übersichtlicher gegliedert und mit Fotos angereichert werden. Ich notiere mir beide Aufgaben auf meine "Baustellenseite". Beste Grüße. --Reise-Line Fahr mal hin! 22:20, 19. Apr. 2007 (CEST)

Ich werde jetzt den Baustein entfernen, da wohl nun hinreichend klar ist, dass Bagnoregio in der Ebene und Cività auf dem Tuffhügel zwei verschiedene Ursprünge haben, so die Geschichte denn auch stellenweise zusammenfällt und eine punktuelle Überschneidung sich nicht ganz vermeiden lässt. Zudem werden die Sehenswürdigkeiten von Cività (insbesondere die Kathedrale) von mir noch ausgebaut, aber dafür brauche ich noch Literatur und eine Woche Zeit.--Reise-Line Fahr mal hin! 00:32, 21. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Disk. Ordnung schaffen 20:26, 10. Mai 2007 (CEST)

Halogenalkane - Halogenkohlenwasserstoffe (erl.)

Nomenklatur gemäß IUPAC = Halogenalkane und Derivate (vgl. Lehrbücher der organischen Chemie)! - Wohl mehr umgangssprachlich dürfte die Bezeichnung "Halogenkohlenwasserstoffe" sein. (Sinngleiche Ausdrücke, die idealerweise/sinvollerweise als REDIRECT neu angelegt werden sollten: Halogenierte Kohlenwasserstoffe resp. Halogencarbone.) - Schöne Grüße:. --Sandra Burger 10:57, 17. Mär. 2007 (CET)

Die Bezeichnung "Halogenkohlenwasserstoffe" ist weiter gefasst. Alkane sind eine Gruppe von Kohlenwasserstoffen (nämlich solche ohne Doppelbindungen. "Halogenkohlenwasserstoffe" dagegen schließt alle halogenierten Kohlenstoffverbindungen ein - gleich, ob sie Doppelbindungen enthalten oder nicht.

Schon der erste Satz von Halogenkohlenwasserstoffe macht klar, dass es viel besser "Halogenierte Kohlenwasserstoffe" heißen muss.... eine Zusammenlegung etc. ist geschmacksache, je nach Umfang der Lemmata. Plehn 19:30, 27. Mär. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Sandra Burger 12:26, 13. Mai 2007 (CEST)

Verlegenheitslaut - Füll-Laut

Und noch einige redirects. --Kungfuman 18:35, 20. Mär. 2007 (CET)

Habe den Inhalt von "Füll-Laut" in den Artikel "Verlegenheitslaut" eingearbeitet und den Text des letzteren so vorbereitet, dass er zu "Verzögerungslaut" verschoben werden kann, da dies der neutralere Begriff ist und der engl. Terminologie (hesitation vowel/sound) entspricht.--90.186.196.190 09:42, 2. Apr. 2007 (CEST)
Obigen Kommentar hatte ich als IP eingetragen. Da kein Einwand gekommen ist, werde ich die Verschiebung jetzt durchfuehren und dann den Text von Füll-Laut durch eine Weiterleitung auf Verzögerungslaut ersetzen.--Otfried Lieberknecht 18:47, 3. Mai 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Otfried Lieberknecht 20:36, 3. Mai 2007 (CEST)

Kosmochemie - Nukleosynthese

Neuauflage, nachfolgend alte Diskussion. --Cjesch 11:53, 25. Mär. 2007 (CEST)

... ist beides ohne Baustein, wenn wirklich redundant am besten neu eintragen. Plehn 13:50, 27. Nov. 2006 (CET)

Überschneidet sich noch, die Bausteine wurden nach einfügen eines kleinen Absatzes gelöscht. Kosmochemie enthält noch den ganzen Klumbatsch zur Nukleosynthese, Nukleosynthese könnte eine gründliche Aufpolierung vertragen ... --Cjesch 14:14, 27. Nov. 2006 (CET)

Scheint erledigt zu sein. --Tango8 Disk. Ordnung schaffen 08:19, 15. Mai 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Disk. Ordnung schaffen 08:19, 15. Mai 2007 (CEST)

Programmablaufplan - Datenflussdiagramm

Neuauflage von Juni letzten Jahres, die damals nicht richtig markiert worden war --Flominator 15:39, 31. Mär. 2007 (CEST)

Der Datenflussplan überschneidet sich auch mit dem Programmablaufplan. Bezeichnen alle das gleiche Thema. Die DIN 66001 ist von 1966. Die im Artikel Datenflussdiagramm dargestellte Notation (mit den 4 genannten Symbolen) wurde 1979 von DeMarco im Rahmen der Strukturierten Analyse beschrieben. Diese Notation ist heute weiter verbreitet als die DIN von 1966. --Dean 11:16, 23. Feb 2007 (CET)
Der Programmablaufplan (PAP) beschreibt ein Programm mit seiner detailierten Struktur, während das Datenflussdiagramm (DFD) nur die Beziehungen der Datenflüsse darstellt. Im englischem Artikel sind Bilder, aber ich stelle mir etwas vor wie im teia beschrieben, nur einfacher und verständlicher. Ich sehe keine Redundanz. --MatthiasDD 18:40, 31. Mär. 2007 (CEST) ergänzt 2. Apr. 2007
Dann sollte es zumindest besser voneinander abgegrenzt werden. Die Bilder liegen übrigens auf den Commons und warten nur auf ihren Einbau. --Flominator 21:47, 1. Apr. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Xqt 19:02, 17. Mai 2007 (CEST)

Vermeintlich ausgestorbene Tierarten - Lazarus-Effekt

Mir erscheint es so als seien es diese beiden Seiten wert, zusammengelegt zu werden - die Liste bei Vermeintlich ausgestorbene Tierarten könnte m.E. den Lazarus-Effekt sinnvoll ergänzen. Oder versteht man unter Lazarus-Effekt nur die Wiederauffindung von natürlicherweise ausgestorbenen Arten? --MiraculixHB 11:55, 17. Mär. 2007 (CET)

Und noch eine Ergänzung: Anstelle des Einarbeitens der Liste wäre es für mich auch denkbar, eine Kategorie "Wiederentdeckte Arten" anzulegen. Das wäre vielleicht sogar noch sinnvoller. Was sagt die Community dazu? --MiraculixHB 11:59, 17. Mär. 2007 (CET)

Einerseits wärte eine Kategorie statt Liste ein probates Mittel gegen Fakes, andererseits steckt ja doch ein bisschen Arbeit in der Liste – ich schwanke da etwas. -- Olaf Studt 19:18, 17. Mär. 2007 (CET)
Was hieltest Du dann von der Idee, die Liste mit in den Lazarus-Effekt aufzunehmen, für die "Vermeintlich ausgestorbenen Tierarten" ein Redirect zum "Lazarus-Effekt" zu setzen und gleichzeitig darum zu bitten, die Liste nicht fortzuführen sondern entsprechende Einträge in die Kategorie "Vermeintlich ausgestorbene Tierart" und "Vermeintlich ausgestorbene Pflanzenart" zu setzen, die man dann anlegen müsste?--MiraculixHB 19:52, 19. Mär. 2007 (CET)
Ich bin sehr für die Einführung der Kategorien "Wiederentdeckte Tierart" sowie "Wiederentdeckte Pflanzenart", da ich bei der Durchsicht verschiedener aktueller Fachliteratur doch immer wieder feststelle, dass dieser Fall doch gar nicht so selten ist; würde auch ein Auge auf diese Kategorie haben. --Bodhi-Baum 11:10, 24. Apr. 2007 (CEST)

Für mich ein klarer Fall: Vermeintlich ausgestorbene Tierarten in aller Ausführlichkeit in Lazarus-Effekt einarbeiten. Notwendigkeit für zusätzliche Kategorien sehe ich nicht, kann aber im Portal:Biologie abgeklärt werden. --Bitbert 12:19, 21. Mär. 2007 (CET)

Habe jetzt den jüngeren Lazarus-Effekt in die älteren „Vermeintlich ausgestorbenen Tierarten“ eingearbeitet und einen Schnelllöschantrag zwecks Verschiebung gestellt. -- Olaf Studt 15:20, 19. Mai 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde am 15:20, 19. Mai 2007 (CEST) gewünscht von Olaf Studt

Satzung - Statut

Wenn die Satzung schon in der Einleitung ein auch: Statut enthält, dürfte es entweder keinen eigenen Statut-Artikel geben, oder es müsste eine Abgrenzung versucht werden. Tendenziell würde ich dazu neigen, aus Statut einen REDIR auf Satzung zu machen und dann dort ggf. die Details (Statut als „Spezialfall“?) zu klären. Aber was sagen die Juristen? --Blasewitzer 13:43, 3. Mär. 2007 (CET)

Nach nochmaligem gründlichen Lesen wird mir die Differenzierung wohl schon etwas klarer: Könnte man vielleicht im Artikel Statut erklären, wann (in Deutschland) dieser Begriff mitunter verwendet wird, obwohl es eigentlich eine Satzung ist? --Blasewitzer 01:55, 4. Mär. 2007 (CET)

Ich glaube, Satzung sollte als BKL ausgelegt werden. Verwiesen werden sollte auf Satzung (Marienberg), Satzung (Verein), Satzung (juristische Person), Satzung (Gebietskörperschaft) und Satzung (Öffentlich-Rechtliche Körperschaft). Dann haben wir zunächst einmal entzerrt, was unterschiedliche Rechtsgrundlagen und -folgen hat. Analog sollte Statut BKL werden mit Statut (Völkerrecht), Statut (internationales Privatrecht), Statut (Kommunalrecht) (dies als Link auf Satzung (Gebietskörperschaft)) und Statut (Rechtsgeschichte). Karsten11 20:40, 30. Mär. 2007 (CEST)

Dürfte gleich erledigt sein. -- PvQ Bewertung - Portal 14:06, 22. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Avron 10:35, 22. Mai 2007 (CEST)

Südtiroler Mundart - Dialekte in Tirol erledigt

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Disk. Ordnung schaffen 15:43, 22. Mai 2007 (CEST)

Freelancer - Freier Mitarbeiter - Freiberuf

M.E. sind Freelancer und freier Mitarbeiter gleichbedeutend. Der freie Beruf ist hingegen etwas völlig anderes. Wie hier bereits gesagt wurde, ist der freie Beruf eine Besonderheit des deutschen Rechts und hat soweit ich weiß kein Pendant in anderen Ländern. Der freie Beruf ist vom Gewerbe abzugrenzen. Der Freiberufler übt eine nicht auf Gewinnerzielungsabsicht gerichtete Tätigkeit aus; so zumindest aus der geschichtlichen Entwicklung, was man heute bezweifeln kann - die Unterscheidung bleibt aber auch heute. Ein Freiberufler kann freier Mitarbeiter sein, muss es aber nicht. Insofern unterscheidet sich der Freiberufler aber in keiner Weise von jedem anderen Berufstätigen. Ein besonderer Zusammenhang zwischen Freiberufler und freier Mitarbeiter besteht mithin nicht. Die Mehrheit der Freiberufler ist im Übrigen nicht als freier Mitarbeiter tätig. --Pepe3 14:10, 20. Apr. 2007 (CEST)

Redundanzbausteine erneuert und auf Freiberuf erweitert. --Avron 18:51, 3. Mär. 2007 (CET)

Die alte Diskussion:

Falsch, Freelancer ist auf deutsch Freiberufler, steht dort auch im Artikel. Ebenso steht unter Freier Mitarbeiter klar, dass es ein Freiberufler sein kann, oder eben "sonstig selbständig" sein, ist als ein umfassenderer Begriff. Im Prinzip ist das sauber abgegrenzt, sicherlich sind das Artikel mit überlappendem Thema, aber so ist es durchaus korrekt dargestellt. GuidoD 09:33, 31. Mär 2006 (CEST)
Ich glaube, da irrst Du: Wenn man bedenkt, dass die Definition von 'Freiberuf' ein Konstrukt des deutschen Rechts in Abgrenzung zum Gewerbe ist, ist der Bezug auf 'Freiberufler' in 'Freelancer' eher als Übersetzungfehler zu betrachten (siehe einfach mal die Definition im engl. Artikel, wo ganz klar auch Berufe gelistet sind, die hierzulande keineswegs unter 'Freie Berufe' laufen). Und auch sonst wäre es keine 'Abgrenzung', denn 'Freiberufler' sind auch vollkommen selbständig tätig, so sind Rechtsanwälte etc. 'Freiberufler' (sie üben einen freien Beruf aus), aber keine 'Freien Mitarbeiter' (da z.B. eine Rechtsauskunft keine projektgebundene freie Mitarbeit begründet)... ;-) --NB > + 10:28, 31. Mär 2006 (CEST)
Also was ich da im englischen Artikel lese, trifft eher auf Freiberufler zu - allerdings haben die mal eben "freelancer" und "freelance worker" zusammengefasst. Das geht im deutschen natuerlich etwas schlechter, da Freiberufler eine genormte Definition hat, und sonstige freie Mitarbeiter recht schnell als scheinselbständig gelten. Als Freiberufler kann ich meine geschäftlichen Beziehungen auch über Jahre an einen Auftraggeber binden, da laufe ich höchstens Gefahr alle möglichen Auflagen für Gewerbetreibende an den Hals zu bekommen. Wollen wir jetzt "Freelancer" ausgliedern, und als BKL setzen? GuidoD 14:39, 31. Mär 2006 (CEST)
Ich schlage eine Weiterleitung auf Freiberufler vor. Stern 17:12, 31. Mär 2006 (CEST)
@ Stern: auf Grund welcher Fakten/Überlegungen? Wie oben beschrieben, sind Freelancer (sofern man -auf Grund welcher Fakten?- den Begriff auf in freien Berufen Selbständige reduziert und selbstständig Gewerbetreibende anders bezeichnet) bestenfalls eine Teilmenge von Freiberuflern (mal ganz davon abgesehen, dass es das Lemma noch nicht gibt, sondern nur einen Redirect auf Freie Berufe...), da es genug Freiberufler gibt, die umgekehrt keine Freelancer sind (da sie eigenständig arbeiten, wie Dozenten, Künstler, etc.)... --NB > + 18:45, 31. Mär 2006 (CEST)
@ GuidoD: Stimmt, es trifft eher - aber eben nicht voll auf Freiberufler zu ;-) (auf das obige Argument, dass Freiberufler im Umkehrschluss keineswegs 'Freelancer' sind -siehe Dozenten, etc.- gehst Du leider gar nicht ein). Schließlich wird auch ganz klar in D als Gewerbe Einsortiertes beschrieben („Many sex workers are also freelancers.“ ;-)). Von daher beinhaltet „Freelancer“ die erste Form das Söldnertums, als dem Beginn des Outsourcing, wass nicht auf die deutsche Unterscheidung von Freie Berufe vs. Gewerbe abzielt, sondern -wie bei Freelancer richtig beschrieben- auf freie Mitarbeiter als projektbezogene Truppenverstärkung, unabhängig von deutschen föderalen Steuerrechtsspitzfindigkeiten. Was willst Du denn unter 'Freelancer' begriffsklären? --NB > + 18:45, 31. Mär 2006 (CEST)
Ich habe (schon vor Monaten) versucht, die Artikel besser voneinander abzugrenzen, indem ich den Begriff "Freelancer" auf die Branchen bezogen habe, in denen er überwiegend verwendet wird. Der wichtigste Unterschied zwischen "freier Mitarbeiter" und "Freiberufler" ist m. E. der Standpunkt des Betrachters: "Freier Mitarbeiter" bezeichnet ein Verhältnis aus dem Blickwinkel des Auftraggebers, "Freiberufler" bezeichnet ein Verhältnis aus dem Blickwinkel des Betroffenen sowie des Finanzamtes des Betroffenen. Ich beantrage, die Steine zu entfernen. Jjkorff 18:22, 22. Nov. 2006 (CET)

Freelancer ist ein freier Mitarbeiter. Fremdwörterduden 7. Aufl.:

"Freelance ...: engl. Bez. für a) freier Musiker (ohne Bindung an ein bestimmtes Ensemble); b) freier Schriftsteller, Journalist; c) freier Mitarbeiter

Der Inhalt des engl. Artikels ist für die deutsche Wikipedia im Zweifel unerheblich.

Entsprechend habe ich Freelancer auf Freier Mitarbeiter umgeleitet. Die Interwikilinks habe ich mitgenommen, wären noch zu überprüfen. --Marinebanker 22:08, 27. Mai 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Marinebanker 22:08, 27. Mai 2007 (CEST)

Denkhüte von De Bono - Six Thinking Hats

Beide Artikel beschreiben die selbe Kreativitätstechnik des selben Autors. Man sollte sie irgendwie zusammenlegen. --S.T.E.F.A.N 18:27, 11. Mär. 2007 (CET)

2 Namen für die gleiche Sache: Zusammenlegen und Redirect Yotwen 19:17, 11. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Disk. Ordnung schaffen 23:42, 28. Mai 2007 (CEST)

Physikalisch-Technischer Assistent - Physikalisch-technischer Assistent

Beschreiben beide den selben Ausbildungsberuf. -- Ilion 07:56, 27. Mär. 2007 (CEST)


Laut Ausbildungszeugnis ist man "Staatlich geprüfter physikalisch-technischer Assistent". Die Bundesagentur für Arbeit schreibt auf berufenet.de "Physikalisch-technische/r Assistent/in". Daher schlage ich vor den Artikel mit dem kleingeschriebenen t zu verwenden. -- RRalf 14:08, 19. Apr. 2007 (CEST)

Physikalisch-Technischer Assistent ist jetzt Redirect, damit offenbar erledigt. -- Ilion 23:07, 29. Mai 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Ilion 23:07, 29. Mai 2007 (CEST)

Stephen Baxter - Zeitschiffe

Es existiert schon eine Kurzbeschreibung des Romans auf der Stephen Baxter Seite. Ich bin dafuer die Seite Zeitschiffe aufzuloesen und in Stephen Baxter einzugliedern.

Ich schlage eine Umfrage vor (bis 31. Maerz)... Symbol support vote.svg Pro: fuer Eingliederung, Symbol oppose vote.svg Contra: Entfernung der Kurzbeschreibung in der Stephan Baxter Seite und anschliessende Ausgliederung aller Kurzbeschreibungen in externe Seiten.--Xeeleeuniversum 00:04, 24. Mär. 2007 (CET)

Symbol support vote.svg Pro --Xeeleeuniversum 00:04, 24. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Avron 15:17, 31. Mai 2007 (CEST)

Ölsand und Athabasca-Ölsande

Der spezielle Artikel zum Athabasca-Ölsand in Kanada sollte mMn in den Hauptartikel zum Ölsand eingearbeitet werden. Soweit ich das sehe, steht dort schon der meiste Inhalt und die Abbaumethoden dürften doch in Venezuela, wo ebenfalls große Vorkommen sind, nicht anders sein? --Omi´s Törtchen ۩ - ± 23:36, 3. Mär. 2007 (CET)

Ich hab vor einem Monat (als geologischer Laie) den Abschnitt „Zusammensetzung“ aus „Athabasca-Ölsande“ einfach in „Ölsand“ übernommen, da ist dann aber noch ein Experte drübergegangen, siehe auch Wikipedia:Qualitätssicherung/5. Februar 2007#Athabasca-Ölsande (erl.). -- Olaf Studt 16:46, 9. Mär. 2007 (CET)
Es kommt aber auf den Enzyklopädie-Experten an, nicht allein auf den Geologen. So mal ein neuer Versuch. Weitere spezielle Angaben können in Athabasca ergänzt werden. Die grundlegenden Dinge gehören in Ölsande. Einer Auslagerung ist nichts darwieder. Also nicht vollständig zusammenführen. Nur es müssen Enzyklopädieartikel sein, die das Lemma definieren und erörtern und nicht Spezialistenauslassungen über ihren ganz besonderen Blickwinkel.--Löschfix 16:30, 19. Mär. 2007 (CET)
Also ich muss schon sagen, dass ich es außerordentlich dreist finde, wenn mein Artikel in irgendeinen anderen einfach so "reinkopiert" wird!! Nun stehen Dinge die ich geschrieben habe in einem Artikel, den jemand anderes geschrieben hat, und nirgendwo der Hinwies, dass ich es geschrieben habe! Wozu mach ich mir die Mühe?? Und übrigens heißt mein Artikel "Athabsaca-Ölsande" was darauf hindeutet, dass ich über die Ölsandvorkommen in Athabasca geschrieben habe! Jegliche Geologie UND Abbaumethoden beziehen sich auf Athabasca, und nicht auf Ölsande allgemein!! Ölsande gibt es noch an anderen Stellen auf der Welt und wie sie dort abgebaut werden, steht woanders. Mein Artikel beschriebt Athabasca, deswegen finde ich es wenn meine eigenen Texte in den allgemeinen Artikel einfach so kopiert werden!! Soviel zum Urheberrecht...--Wigbert Lippold
Ich habe anhand der Version von Wigbert Lippold den Artikel überarbeitet. Den Artikel Ölsand habe ich mir auch schon angesehen. Einiges kann man tatsächlich vom Artikel Athabasca-Ölsande übernehmen, aber etwas mehr Aufwand als nur zu kopieren muß schon investiert werden. Ich werde das in den nächsten Tagen erledigen, da ich das Problem endlich vom Portal Energie runter haben will. --Zahnstein 06:22, 28. Mai 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Zahnstein 14:10, 3. Jun. 2007 (CEST)

Industrialisierung - Industrielle Revolution

Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 12:29, 20. Mär. 2007 (CET)

  • Industrialisierung und Industrielle Revolution : Der Terminus »Industrielle Revolution« wird sowohl (im engeren Sinne) als Synonym für den Begriff "Industrialisierung" verwendet als auch (weiter gehend, auf die gesellschaftlichen Begleitumstände und Folgen des technischen Fortschitts abstellend) als historischer Terminus technicus. Definiton (historischer Terminus technicus): Im Kontext mit dem Begriff »Soziale Frage« bezeichnet der Terminus »Industrielle Revolution « den Gesellschaftswandel von der Agrargesellschaft zur Industriegesellschaft, ausgelöst durch den damaligen technischen Fortschritt (»Industrialisierung«). Vgl. dazu die Anmerkungen auf meiner Benutzerseite. --Sandra Burger 03:44, 15. Mär 2006 (CET)
Industrielle Revolution#Die soziale Frage überschneidet sich weiterhin mit Soziale Frage --C.Löser Diskussion 08:00, 20. Mai 2006 (CEST)
siehe auch hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Soziale_Frage#Fundst.C3.BCck.2C_hier_verwendbar.3F --Livani 22:27, 3. Jun. 2007 (CEST)
Das heißt wie sollt eman deiner meinung nach nun vorgehen`? --Chrisqwq 01:58, 16. Mär 2006 (CET)
Hallo Chrisqwq, in der Diskussion zum Artikel "Industrielle Revolution" habe ich skizziert, wo (meiner Meinung nach) die Probleme liegen, so dass alle, die an einer Verbesserunng der betreffenden Artikel mitwirken wollen, eingeladen sind, sich dort an der Diskussion zu beteiligen. Für Unentschlossene abschließend noch dieser Hinweis: die Diskussion dort betrifft ferner den Artikel Digitale Revolution (und Soziale Frage), also den aktuellen Gesellschaftswandel von der Industriegesellschaft hin zur postindustriellen Wissensökonomie (am Rande also auch die AKTUELLEN sozialen Verwerfungen wie z. Bsp. Massenarbeitslosigkeit etc. pp.). --Sandra Burger 11:05, 20. Mär 2006 (CET)
Heij, C. Löser - Recht hast Du, es muss mal was geschehen. Ziel müsste aber jedenfalls sein, das vollkommen geläufige Lemma "Soziale Frage" zu erhalten, und notfalls von anderen, kürzeren Hinweisen dorthin zu verweisen. "Industrielle Rebolution" ist auch deswegen als 'Dach-Lemma' ungeeignet, weil das Aufkommen der S.F. der deutschen I.R. um eine gute Generation vorausging. Gelegentlich will ich mich mal daran machen. -- €pa 00:46, 28. Jun 2006 (CEST)
Die "Konkurrenz" (wikiweise.de) ist der WP bei diesem Lemma um einige Nasenlängen voraus (ZITAT): Industrialisierung (...) Begrifflichkeit: "Im engeren Sinne bezeichnet der Begriff Industrialisierung den technologischen und wirtschaftl. Wandel, während der Begriff Industrielle Revolution als Epochenbegriff bzw. als Bezeichnung für die gesellschaftl. Übergänge von Agrar- zu Industriegesellschaft benutzt wird. Ugs. werden jedoch beide Begriffe synonym verwendet." - Liebe Grüße:. --Sandra Burger 16:17, 11. Feb. 2007 (CET)
Industrialisierung und Industrielle Revolution kann man nicht zu einem zusammenfassen. Die Industrielle Revolution hat in der ersten Etappe stattgefunden. Revolution daher, weil sie in allen gesellschaftlichen Bereichen einen völligen Umbruch erzeugte. Es entstand eine neue Schicht: die Arbeiter (sozialer Bereich), welche eine eigene Kultur hatten. Die Wirtschaft veränderte sich natürlich auch und die Politik wurde durch das immer weiter aufstrebende Großbürgertum beeinflusst.
Die Industrialisierung war die darauffolgende 2. Etappe in der die Industrie weiterentwickelt wurde und verbessert wurde. Hierbei gab es nicht mehr komplette Umstrukturierungen des bestehenden. In der 2. Etappe wurde vorallem versucht eine Lösung auf die Soziale Frage zu finden. Im allgemeinen umfasst der Begriff "Soziale Frage" alle Auswirkungen auf die Gesellschaft einer Zeit, im spezifischen wird er jedoch auch oft nur für die negativen Auswirkungen auf die Arbeiter der Industrie verwendet. (nicht signierter Beitrag von 84.184.228.187 (Diskussion) 18:08, 25. Mär. 2007)

Industrialisierung und Industrielle Revolution kann man nicht zu einem zusammenfassen - sehe ich genauso, Umgangssprache hin oder her. Da die Diskussion jetzt zwei Monate alt ist und die Abgrenzung im Artikel Industrialisierung auch vollzogen wird ("Insbesondere die erste Phase der Industrialisierung wird auch als "Industrielle Revolution" bezeichnet.") die Frage, ob der Baustein entfernt werden kann.--Livani 23:11, 3. Jun. 2007 (CEST)

Die folgende Passage aus Industrielle Revolution in Deutschland ist auch aufschlussreich: "Die industrielle Revolution ist die Phase des eigentlichen Durchbruchs der industriellen Entwicklung in Deutschland. Vorausgegangen waren die hier mitbehandelten Zeiträume der Vor- und Frühindustrialisierung. . Gefolgt wurde die industrielle Revolution von der Phase der Hochindustrialisierung während des Kaiserreichs. --Livani 12:57, 4. Jun. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Livani 08:42, 6. Jun. 2007 (CEST)

Drogenkriminalität#Rechtliche Situation in Deutschland - Betäubungsmittelrecht (erl.)

Soweit ich das beurteilen kann, kann Betäubungsmittelrecht geleert werden.--Avron 09:00, 10. Mär. 2007 (CET)

Der gesamte Beitrag Betäubungsmittelrecht wurde aus dem Artikel Drogenkriminalität herauskopiert. Entweder wird der kopierte Beitrag komplett umgeschrieben oder gelöscht! Ich bin für löschen. Auf diesen Umstand hab ich damals schon hingewiesen. --S.Didam 09:48, 10. Mär. 2007 (CET)

Ich bin ebenfalls dafür, den Artikel zu löschen. Wäre der Artikel nach der Erstellung im Herbst 06 weiter ausgebaut worden, hätte man darüber diskutieren können, ob die Straftatbestände des Betäubungsmittelgesetzes besser hier oder besser im Artikel Drogenkriminalität aufgehoben sind. Jedoch sind bis auf ein paar kosmetische Änderungen keine weiteren Ergänzungen vorgenommen worden. Überhaupt passt das Lemma nicht zum Inhalt. Der erste Satz (Das Betäubungsmittelrecht ist ein Rechtsgebiet des Nebenstrafrechts) ist unzutreffend, denn es ist das Betäubungsmittelstrafrecht, das ein Gebiet des Nebenstrafrechts ist. Welche umfangreichen Ergänzungen vorgenommen werden müssten, wenn der Artikel dem Lemma gerecht werden wollte, wird bereits bei einem Blick in das verwandte Lemma Betäubungsmittelgesetz deutlich. --Flicka 12:03, 10. Mär. 2007 (CET)

Ich würde eher sagen, dass wir Betäubungsmittelrecht so behalten und in Drogenkriminalität#Rechtliche Situation in Deutschland nur Grundzüge darstellen und auf den Hauptartikel verweisen. --Alkibiades 08:52, 16. Apr. 2007 (CEST)

Dann müsste aber entweder Betäubungsmittelrecht stark erweitert werden oder der komplette Artikel in ein Lemma Betäubungsmittelstrafrecht oder Betäubungsmitteldelikte verschoben werden, vgl. oben. --Flicka 22:53, 3. Mai 2007 (CEST)

Redirect nach Betäubungsmittelgesetz eingerichtet! --S.Didam 21:53, 24. Mai 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Disk. Ordnung schaffen 08:11, 7. Jun. 2007 (CEST)

Ironman-Triathlon-Weltserie - Ironman (erledigt)

Ironman-Triathlon-Weltserie kann gut in Ironman integriert werden. --Langläufer 18:06, 19. Mär. 2007 (CET)

Würde ich auch sagen! Auch einige Fehler sollten ausgebessert werden ("...muss man bei einem der vorab stattfindenden Qualifikations-Ironman-Wettkämpfen ein altersklassenabhängiges Zeitlimit unterschreiten." stimmt z.B. einfach nicht. --MartinMuehl 18:36, 13. Apr. 2007 (CET)
habe die Weltserie in Ironman eingebaut. --Langläufer 14:23, 12. Jun. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Langläufer 14:25, 12. Jun. 2007 (CEST)

Nordakademie - FH Nordakademie (erl.)

kaum Unterschiede zwischen den beiden Artikeln, am besten einen von beiden in einen Redirect umwandeln ... Sirdon 17:48, 28. Mär. 2007 (CEST) Da ich beruflich mit beiden Begriffen zu tun habe: Unsere Auffassung, zwar in Österreich, aber die wird, denke ich, nicht anders sein alös in D & CH: "Arbeitsschutz" bedeutet die Summe aller gesetzlichen Regelungen & Normen, die den Schutz der Arbeitnehmer/innen betreffen, also auch Bestimmungen über Arbeitszeiten (zB maximale tägliche Arbeitszeit, Lenkzeiten für Berufs-Kraftfahrer, Pausenbestimmungen, Kinderarbeitsverbot, Schutz der Schwangeren & des ungeborenen Lebens bei der Arbeit usw), "Arbeitssicherheit" ist ein engerer Begriff & umfasst die technischen Schutzmaßnahmen (zB Gestaltung der Maschinen, klimatische Verhältnisse am Arbeitsplatz, wie zB große Hitze, Zugluft, Verhütung von Unfällen und Berufskrankheiten, ...). "Arbeitssicherheit" stellt somit ein Unterthema des "Arbeitsschutzes" dar & sollte m.M. nach als eigenes Stichwort belassen werden (allerdings etwas überarbeitet).

Sie überschneiden sich nicht nur, sie sind scheinbar völlig identisch. Da die offizielle Bezeichnung "Nordakademie" ist, sollte man imho hier FH Nordakademie löschen und lediglich einen Redirect zur Nordakademie anlegen. -- js 23:12, 15. Jun. 2007 (CEST)
Einer der beiden Artikel wurde von einer IP erst kürzlich erstellt. Inhalte gleichen sich. Darum Redirect, wie bereits empfohlen. --mik81 00:08, 16. Jun. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --mik81 00:08, 16. Jun. 2007 (CEST)

Marinestützpunktkommando Wilhelmshaven - Marinestützpunkt Heppenser Groden

Giotto-X hat beide Artikel fast gleichzeitig angelegt. Der erste Artikel beschreibt die militärische Dienststelle, die den im zweiten Artikel beschriebenen Stützpunkt betreibt. Die Informationen sind zwar nicht vollkommen deckungsgleich, jedoch gehören sie in einen Artikel und sollten zusammengefasst werden.--KuK 16:40, 25. Mär. 2007 (CEST)

Das Marinestützpunktkommando Wilhelmshaven ist Betreiber des Marinestützpunktes
"Heppenser Groden" in Wilhelmshaven, ist aber auch eine militärische Dienststelle
und sollte m. E. daher auch in der entsprechenden Kategorie auffindbar sein.
Ferner nimmt das Marinestützpunktkommando Wilhelmshaven als Flottendienstleister
auch noch Aufgaben wahr, die über den Betrieb des Marinestützpunktes Heppenser
Groden, bei dem es sich ja lediglich um nur eine der vielen Kasernen in
Wilhelmshaven handelt, hinausgehen. Dazu zählt z. B. auch die Verantwortung über
Truppenteile und Liegenschaften in Hamburg, Schwanewede, Sengwarden (ZAW) und
Jever. Eine Trennung thematische Trennung von MStpKdo und MStp betrachte ich
daher als sinnvoll, kann Deine Bedenken aber gut nachvollziehen und werde mich
daher um eine bessere Herausarbeitung bemühen. Gruß; --Giotto-X 23:59, 6. Apr. 2007 (CEST)

Die Artikel grenzen sich ausreichend von einander ab, scheint erledigt zu sein. --Birger 03:46, 24. Jun. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Birger 03:46, 24. Jun. 2007 (CEST)

Hilfe:MediaWiki-Installation - Wikipedia:Offline in Windows - Wikipedia:Offline in Windows-Schnell

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgende alte Diskussion. Cjesch 10:19, 28. Mär. 2007 (CEST)

  • Hilfe:MediaWiki-Installation, Wikipedia:Mediawiki-Software installieren, Wikipedia:Offline in Windows, Wikipedia:Offline in Windows-Schnell - viermal MediaWiki-Installationsanleitung. Bitte auf eine eindampfen. --Elian F 15:11, 27. Mär 2006 (CEST)
Ich sehe hier eine bewusste Redundanz, die nicht geändert werden sollte. --Tango8 Diskussion 13:17, 21. Mär. 2007 (CET)
Jein. Die zwei kurzen Anleitungen sollten IMHO zusammengeworfen werden so das sich eine kurze und eine ausführlichere Anleitung ergibt. Dann sollten beide im selben Namensraum stehen. *denk* Cjesch 14:42, 24. Mär. 2007 (CET)

Inzwischen gibt es nur noch eine ausführliche Anleitung und eine Zusammenfassung davon. Diese weisen aufeinander hin. Meiner Meinung nach ist das Thema erledigt. --Birger 03:40, 24. Jun. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Birger 03:40, 24. Jun. 2007 (CEST)

Rauchgasexplosion - Rauchdurchzündung

Das scheint mir wohl das selbe zu sein. --Meghann99 00:50, 30. Mär. 2007 (CEST)

Der Unterschied liegt in der Explosion. Beim Roll-Over verbrennen die Pyrolysegase lediglich, so dass sich eine Feuerwalze unter der Decke fortpflanzt. Beim Backdraft kommt es hingegen zu einer richtigen Explosion, sobald eine Luftzufuhr geschaffen wird. Die Unterschiede sind im Artikel meiner Meinung nach schon ausreichend erläutert. Hat jemand was dagegen, wenn ich den Baustein wieder entferne? --LabFox 16:04, 27. Jun. 2007 (CEST)

Keine Redundanz, auch wenn der Unterschied etwas besser erklärt werden könnte.--Avron 08:51, 28. Jun. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 08:51, 28. Jun. 2007 (CEST)

Trägerschwingung - Trägerfrequenz - Trägerwelle

Die drei Begriffe scheinen sehr ähnlich zu sein. Falls es sinnvoll ist, sie so getrennt zu behalten, dann wäre es gut, in den Artikeln die Begriffe mit den jeweils abgenzenden Unterschieden voneinander zu differenzieren. --Abdull 10:00, 6. Mär. 2007 (CET)

Mehrere Begriffe selbes Wort, darum zusammenführen --mik81 16:05, 17. Jun. 2007 (CEST)
Werde die drei Artikel in Trägerfrequenz vereinen --mik81 11:52, 2. Jul. 2007 (CEST)
Vermutliche werde ich auch noch Trägersignal einarbeiten und unter Trägersignal vereinen aber dazu ein andermal --mik81 13:25, 2. Jul. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Alles auf Trägersignal zusammengeführt --mik81 20:02, 2. Jul. 2007 (CEST)

Kunsthochschule - Kunstakademie

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 10:03, 13. Mär. 2007 (CET)

Allerdings ist die Kunsthochschule im Hochschulrecht ein Oberbegriff für Kunstakademien (oder Kunsthpchschulen im engen Sinne), Filmhochschulen und Musikhochschulen. Der Artikel Kunstakademie befaßt sich mit dem Lehrbetrieb der Hochschulen für bildende Künste, der Artikel Kunsthochschule mit dem hochschulrechtlichen Status der Kunsthochschulen im umfassenden Sinn.--89.51.15.214 02:03, 10. Mär 2006 (CET)
 ?? in Kunsthochschule war anscheinend nie ein Baustein drin, in Kunstakademie steht er noch. Nach dem Kommentar oben ist der Eintrag ja gar nicht sinnvoll. Plehn 08:31, 19. Sep 2006 (CEST)
IMHO sollten die Listen in Liste der Kunstakademien ausgelagert werden, evntl bereinigt. In Kunsthochschule sollte stärker auf den Sammelcharakter eingegangen werden. Cjesch 10:03, 13. Mär. 2007 (CET)
Listen sind nun nach Liste der Kunstakademien verschoben. Kunsthochschule und Kunstakademie sind zusammengeführt - Text muss überarbeitet werden.
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Birger 00:45, 6. Jul. 2007 (CEST)

Heroldsbild - Wappenschild

Wappenschild ist durch die Bearbeitung der Redundanz mit Heraldische Farbenregel entstanden -StillesGrinsen 17:00, 19. Mär. 2007 (CET)

kann den einwand nicht nachvollziehen, der Schild ist die Fläche in ihrer geometrie, das Heroldsbild das darauf abgebildete Muster in seiner ausformung - der unterschied ist wie zwischen Blatt (Papier) und Bild -- W!B: 17:25, 26. Mär. 2007 (CEST)

Ich stimme dem voll zu. Der Wappenschild hat eine Form und eine Formengeschichte, er hat eine Funktion, spezielle graphische Aufteilungen etc. Das Heroldsbild ist eine vom mehreren Arten, einen Schild oder eine der Aufteilungen eines Schildes zu gestalten. Das ist was verschiedenes.--Rabe! 09:12, 27. Mär. 2007 (CEST)

Trotzdem gehören die Abscnitte „Blasonierung des Schildes“ und „Einteilung der Schildfläche“ eigentlich nach Heroldsbild, und dann beleibt von dem real existierenden Artikel Wappenschild nicht mehr viel übrig. -- Olaf Studt 21:50, 29. Mär. 2007 (CEST)

Vorschlag ist beim Lemma Wappenschild hinterlegt. J.R. 10:54 29.5.2007

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 08:21, 5. Jul. 2007 (CEST)

Signum Laudis - Militär-Verdienstmedaille (Österreich)

Ein Orden, zwei Artikel - zusammenfassen und Redirect anlegen! --menphrad[d|b] 19:36, 26. Mär. 2007 (CEST)

das hier scheint doch erledigt?!--Tresckow 12:53, 4. Jul. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 08:17, 5. Jul. 2007 (CEST)

Löblich & Co. - Löblich (Unternehmen)

Beide Artikel beschreiben die selbe Firma! Bitte zu einem Lemma zusammenführen und Redirect anlegen! --menphrad [d|b] 00:53, 22. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Tango8 Disk. Ordnung schaffen 11:32, 6. Jul. 2007 (CEST)

Attac Attac-Ratschlag

Das erste ist der Hauptartikel, das zweite ein Teilaspekt. Ich wollte keinen LA stellen, halte den Einzelartikel aber für wenig zielführend. Wir haben bei keinem Verein oder Partei einen gesonderten Artikel für Mitgliederversammlungen oder Parteitage. Organisationsfragen sind bei Organisationen zentral. Diese auszulagern führt nur zu schlechter Lesbarkeit.Karsten11 20:15, 30. Mär. 2007 (CEST)

Stimme grundsätzlich zu und plädiere für eine Vereinigung unter Attac durch komplettes Ersetzen des bisherigen Unter-Abschnitts [Attac-Ratschlag]--Carl Waßmuth 16:11, 10. Apr. 2007 (CEST)

Stimme dagegen. Ein LA hätte sowieso kaum Aussicht auf Erfolg, da weder ATTAC noch Teilaspekten von ATTAC ernsthaft eine aktuelle öffentliche Relevanz abgesprochen werden kann. Weiter gibt es in Artikeln zu Verein oder Partei teils sogar sehr zahlreiche eigenständige Nebenartikel (Im Falle der SPD z.B. sogar einen zur Parteizeitung "Vorwärts" !) Ich halte darüber hinaus auch die "Lesbarkeit" im jetzigen Zustand für optimal weil im Hauptartikel nur eine kurze Darstellung erfolgt und im Nebenartikel eben ausführlich dargestellt wird. Der/die Leser(in) hat so optimal die Möglichkeit zur Auswahl. Eine Zusammenführung der Artikel würde genau diese Auswahl durch den Austausch des Kurzüberblicks mit mehreren Seiten Text sehr erschweren.--87.160.252.160 00:23, 3. Jun. 2007 (CEST)
Bin auch eher gegen Zusammenlegung. Der Artikel zum Ratschlag ist gut geschrieben, soweit ich das beurteilen kann korrekt, und zu lang zur Integration in den Attac-Artikel. FG! --Kricket 17:33, 18. Jun. 2007 (CEST)
Warum sollte beides nicht zusammengelegt werden? Thematisch passts zusammen, ich sehe keinen Grund dagegen, den Ratschlag-Artikel in den Attac Artikel einzubeinden und den Ratschlag durch einen Redirect zu ersetzen. Information geht dadurch keine verloren... -- ~ğħŵ 09:29, 2. Jul. 2007 (CEST)
Das wird sonst zu unübersichtlich (Artikel wird zu groß). Überigens geht auch bei einer Trennung keine Information verloren und das ist gängige vielerprobte Praxis in der Wikipedia (siehe Vorwärts). Im Augenblick ist die Problematik überigens gut im Artikel Mindestlohn zu beobachten, wo der VWL-Theorie-Teil derartig ausartet (frisst 9/10 des ganzen Artikels) das eine Aufsplittung regelrecht notwendig erscheint. Gruß --87.160.239.158 16:24, 8. Jul. 2007 (CEST)

Eine Redundanz (d.h. doppelte Informationen) besteht nicht. Ob man die Artikel zusammenlegen soll, ist eine andere Frage, die aber nicht hier diskutiert werden soll, sondern auf den Diskussionsseiten von Attac. Ich persönlich finde den Artikel Attac zu dürftig, Attac-Ratschlag hingegen schon zu ausführlich. Ein einfachen integrieren von Attac-Ratschlag in Attac würde zu einem Ungleichgewicht führen. --Avron 08:19, 9. Jul. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 08:19, 9. Jul. 2007 (CEST)

Multilaterale Sicherheit - Multiliterale Sicherheitsmodelle

"Multiliteral" ist anscheinend nichtmal ein deutsches Wort, die beiden Begriffe hören sich ziemlich ähnlich an, die Texte sind aber eher unterschiedlich. Da sollte mal jemand draufschauen, der sich damit auskennt. --Penosa 21:37, 7. Mär. 2007 (CET)

Der Fachausdruck ist multilateral, ist ein typo in multiliteral, würde sagen der Artikel Multilaterale Sicherheit beschreibt ein Anwendungsgebiet, die einigermassen korrekten Informationen sind unter Mandatory Access Control zu finden. Habe den Artikel Multiliterale Sicherheitsmodelle in Mandatory Access Control überführt...

Von mir frei zu löschen...

Ein Artikel gelöscht. --mik81 16:57, 8. Jul. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: alexscho 16:36, 11. Jul. 2007 (CEST)

Benutzervorlagen für Universitätsstudenten bzw. -absolventen

Ich habe hier mal damit angefangen die Babel-Benutzervorlagen für Universitätsstudenten/-absolventen auf Benutzer:Foundert/Benutzer:Vorlage/Ausbildungsvorlagen grafisch in eine einheitliche Linie zu bekommen und aufgrund ihrer relativ relevanten benutzerspezifischen Merkmale (auch im Rahmen des WP:UNI, in Bezug auf Wikipedia:Wikiversity und viele weitere universitäts- bzw. hochschulspezifische Schwesterprojekte) systematischer aufzubauen/verwalten. - konstruktive Verbesserungsvorschläge zu Format und/oder Grafik sind willkommen. Wäre nett wenn die Vorlagen ultimativ aus der persölichen Benutzer:Foundert in eine allgemeine Benutzer:Vorlage überführt werden können. Gruss Foundert 02:17, 4. Mär. 2007 (CET)

Ok, hab deine Variante übernommen, meine alte Vorlage gelöscht und die Bausteine entfernt. Besten Dank für deinen Vereinheitlichungs-Effort! Gruss --Afeng 阿丰 23:13, 5. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 09:07, 30. Jul. 2007 (CEST)

Hanns-Martin Schleyer - Schleyer-Entführung

IMHO ist Schleyer-Entführung ein unnötiger Redundanzartikel, die Entführung steht im Hauptartikle zu Schleyer drin und dort kann Fehlendes ja ergänzt werden --Dinah 14:30, 13. Mär. 2007 (CET)

nee, lieber anders. es gibt den raf-hauptartikel, es gibt den artikel deutscher herbst, es gibt den artikel landshut-entführung, da ist es logisch dass die schleyer-entführung auch ein eigenes lemma erhält. habe bei schleyer gekürzt und auf schleyer-entführung verwiesen. --Smoking Joe 15:27, 13. Mär. 2007 (CET)
So schnell schießen die Preußen nicht. Das sollte etwas ausführlicher diskutiert werden. --Ahoi ... Nis Randers Sag's Mutter ... 15:31, 13. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 09:13, 30. Jul. 2007 (CEST)

Wikipedia:WikiProjekt_Andere_Wikis#Andere_Wikis - Wikipedia:Alternativprojekte

Es geht mir hier definitiv nicht darum, dieses interessante WikiProjekt kaputt zu machen, aber zwei Listen zu pflegen ist und bleibt Quatsch. Vielleicht kann man daraus ja einen Schuh machen, der mit entsprechender Werbung richtig leistungsfähig (in beide Richtungen) wird. --Flominator 23:47, 24. Mär. 2007 (CET)

Hm, sehe ich etwas anders. „Alternativprojekte“ sollte sich eigentlich auf Seiten mit zumindest überwiegend enzyklopädischem Anspruch begrenzen, hier ist das Medium Wiki nicht unbedingt ausschlaggebend. „Andere Wikis“ hingegen beschäftigt sich mit freien Wikis, unabhängig von ihrem enzyklopädischen Charakter. In diesem Sinne erscheint mir eher eine schärfere Trennung der Inhalte beider Seiten sinnvoll. --:Bdk: 00:01, 25. Mär. 2007 (CET)
Abgrenzung hergestellt.
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Flominator 11:31, 6. Aug. 2007 (CEST)

Schwägerschaft - Schwager (Schwägerschaft)

-- 124.49.244.249 05:50, 5. Mär. 2007 (CET)

Ich schlage vor das Lemma Schwager mit dem Thema Schwägerschaft/Schwager zu belegen,

und die Begriffsklärungsseite auf Schwager (Begriffsklärung) zuverlgen. --Matthy 15:52, 7. Mär. 2007 (CET)


Da Lemma Schwägerschaft und Lemma Schwager (Schwägerschaft) redundant waren, habe ich jetzt erst einmal letzteres in ersteres eingefügt, also die Artikel zusammengeführt.

Damit bleiben das Lemma Schwager und das Lemma Schwägerschaft miteinander zu vergleichen und ggf. anders zu belegen. Dabei sollte freilich beachtet werden, dass sich das vorhandene Lemma Schwägerschaft sehr gut als Oberbegriff für Schwager (im Sinne des Ehemanns der eigenen Schwester) und Schwägerin eignet. Ich denke, deshalb sollte man an dem Lemma Schwägerschaft festhalten.

Dann aber muss noch geklärt werden, ob nun die bestehenden Einträge des Lemmas Schwager künftig unter dem Lemma Schwager (Begriffserklärung) geführt werden sollen, und zweitens, ob das dann "leere" Lemma Schwager auf Schwager (Begriffserklärung) oder auf Schwägerschaft weitergeleitet werden sollte. Any ideas?

--JotW 12:52, 28. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 16:09, 8. Aug. 2007 (CEST)

Entwicklungshilfe - Entwicklungszusammenarbeit

Beide Artikel haben gute wie schlechte (schwammige, Namedropping-befallene...) Teile und sollten (evtl. auch noch mit Entwicklungsprojekt) zusammengefügt werden. Eine neue Version ist unter Benutzer:Amphibium/Entwicklungszusammenarbeit in Vorbereitung; Anregungen zu Inhalt und Struktur sind sehr willkommen. Amphibium 11:59, 10. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 16:25, 8. Aug. 2007 (CEST)

Informed consent - Informierte Einwilligung - Wissentliche Zustimmung

Der erste Artikel handelt von sexuellem Missbrauch ist aber im Interwiki mit en:Informed consent verlinkt der primär die chirurgische Einwilligung behandelt, die unter dem zweiten Artikel behandelt wird. Informierte Einwilligung ist nur die Übersetzung von Informed consent. Wissentliche Zustimmung ist ein redirect. Entweder abgrenzen oder zusammenführen.--Mfranck 16:45, 10. Mär. 2007 (CET)

Nach den Regeln ist in der deutschen WP der deutsche Begriff vorzuziehen. Natürlich kann man für die zunehmend englischsprachige Jugend einen Verweis-Link setzen.--Wikipit 10:16, 12. Mär. 2007 (CET)
Also zusammen fassen auf einen und redirect?--Mfranck 08:24, 18. Mär. 2007 (CET)

Ich zitiere aus: Diskussion:Informierte Einwilligung

Falsches Lemma!

Leute, die ganze Lemmabezeichnung ist falsch. Was hier beschrieben wird, heißt seit der Übetragung Finkelhors auf deutsche Verhältnisse im Deutschen wissentliche Zustimmung. --TlatoSMD 04:53, 17. Mär 2007 (CEST)

Ist wohl durch Benutzer:MBq zusammengeführt worden, und damit erledigt.--Mfranck 00:04, 15. Mai 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 16:21, 8. Aug. 2007 (CEST)

Die Erde in Daten und Zahlen - Liste der geographischen Rekorde

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 10:10, 13. Mär. 2007 (CET)

das ist nur eingeschränkt eine Überschneidung - wäre sinnvoll für eine Siehe-Auch Verlinkung, Doppelbausteine nicht korrekt eingetragen. Was meinst Du, Cjesch ?? Plehn 20:02, 24. Sep 2006 (CEST)
IMHO klare Dopplung, Rekorde beinhaltet Informationen die Daten und Zahlen ebenfall besitzt plus etwas Prosa. --Cjesch 12:34, 9. Okt. 2006 (CEST)
Sicher überschneiden sich die Daten - aber was mit der Liste der geografischen Rekorde machen? Einbauen? Ist eine seltsame Liste. Plehn 16:02, 4. Nov. 2006 (CET)
Einbauen sofern möglich und Redir. Vorher mal nen MFE-Baustein reinsetzen damit die Leute ne Chance haben hier was zu sagen. --Cjesch 16:41, 5. Nov. 2006 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 16:14, 8. Aug. 2007 (CEST)

Nichtsteroidales Antirheumatikum - Nichtsteroidales Antiphlogistikum

Der Begriff Nichtsteroidales Antiphlogistikum ist mir als Pharmazeutisch-technische Assistentin nicht geläufig. Ich habe den Begriff auch nicht in entsprechender Fachliteratur gefunden. Generell spricht man nur von Antiphlogistika, zu denen u.a. auch die Nichtsteroidalen Antirheumatika zählen. In dem Artikel Antiphlogistika wird zwar auch von Nichtsteroidalen Antiphlogistika gesprochen, aber auch dort müsste es korrekter Weise Nichtsteroidale Antirheumatika heißen. Sowohl die Abkürzungen NSAR und NSAID, aber auch NSA stehen für Nichtsteroidale Antirheumatika (Quelle: Hunnius Pharmazeutisches Wörterbuch) Das Problem bei den beiden Artikeln ist also wohl nur die Begriffsbestimmung. Der Artikel Nichtsteroidales Antiphlogistikum könnte also komplett in den Artikel Nichtsteroidales Antirheumatikum aufgenommen werden, wenn man den Begriff Nichtsteroidales Antiphlogistikum jeweils in Nichtsteriodales Antirheumatikum ändert.--87.122.32.133 14:32, 6. Apr. 2007 (CEST)

Der Begriff "Nichtsteroidales Antiphlogistikum" ist mir hingegen geläufig existiert tatsächlich auch in der Fachliteratur. Und zwar als Synonym für nichtsteroidale Antirheumatika. Die Verwendung des Begriffs "Nichtsteroidales Antiphlogistikum" scheint etwas typisch deutsches zu sein. Die Datenbank Pubmed findet dazu (bzw. unter "non-steroidal antiphlogistic drug") überwiegend deutssprachige Artikel oder Artikel von deutschen Autoren. Ein Redirect sollte also das Problem lösen. --Svеn Jähnісhеn 14:05, 7. Apr. 2007 (CEST)
 : Der Begriff "Nichtsteroidales Antiphlogistikum" existiert, wird aber seltener verwendet als der Begriff "Antirheumatikum", obwohl er eigentlich wiksspezifischer wäre. es empfiehlt sich, einfach die inhalte von dem einen in den anderen artikel einzuarbeiten und dann einen REDIRECT zu setzen, da es sich letzenedes um synonyme handelt. stimme dem absolut zu, warum hat es keiner gemacht? --MatthiasKöhler 12:32, 9. Jun. 2007 (CEST)

Anscheinend erledigt.--Avron 11:07, 8. Aug. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 11:07, 8. Aug. 2007 (CEST)

Haller (Familie) - Johann Haller (Drucker)

Es geht im Familienartikel um die Person "Jan bzw. Johann Haller", die aber auch einen eigenen Artikel hat. Ich traue mich nicht, da etwas zusammenzuführen. --Chiananda 12:59, 19. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 11:13, 8. Aug. 2007 (CEST)

Byzantinisches Reich - Byzantion

Der erste Artikel ist so umfangreich, dass sich der zweite mehr oder weniger erübrigt.

Das ist ein Reich, das andere eine Stadt. --Avron 11:11, 8. Aug. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 11:11, 8. Aug. 2007 (CEST)

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG - Dr. August Oetker KG

Beide Artikel beschreiben die gleiche Firma, oder Teile davon. Zusammenfügen und redirekt. --Aeggy 08:26, 22. Mär. 2007 (CET)

Da gibts irgendwelche Namenskonventionen betr. der „KG“s, AGs usw. in Firmennamen; ich glaube, die werden immer weggelassen. Man sollte also gleichzeitig eine Umbenennung diskutieren. Zu diskutieren wäre auch, ob man das ganze nicht unter dem gebräuchlichen Markennamen „Dr. Oetker“ unterbringt, also ohne den Vornamen. --Bitbert 09:59, 22. Mär. 2007 (CET)
Das Lemma (mit "August") ist als vollständiger Firmenname richtig. Ein Redirekt von "Dr. Oetker" (bezeichnenderweise auf Dr. August Oetker KG!) gibt's schon, das genügt. Im übrigen sollte aber die Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG als Einzelartikel gelöscht (bzw. auch in einen Redirect umgewandelt)Klammerzusatz ergänzt 195.145.160.203 12:12, 4. Apr. 2007 (CEST) und der Informationsmehrwert in den Nahrungsmittelabschnitt des Hauptartikels Dr. August Oetker KG eingearbeitet werden. 195.145.160.203 12:01, 4. Apr. 2007 (CEST)
Ich habe den Dr. August Oetker KG-Artikel überarbeitet, vielleicht kann man sich jetzt auf Löschung des Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG-Artikel einigen. --Phillipus 21:00, 24. Apr. 2007 (CEST)

Beide Artikel beschreiben mitnichten die gleiche Firma. Die Nahrungsmittel-KG ist das, was der gemeine Bürger tagtäglich unter der Marke "Dr. Oetker" einkauft. Die Dr. August Oetker KG dagegen ist ein gigantischer Weltkonzern, der in zahlreichen Branchen aktiv ist- von der Nahrungsmittelproduktion über Chemie, Finanzdienstleistungen, Hotelbranche bis hin zu Containerdienste und Schifffahrt. Beide Unternehmen haben berechtigtweise ihre Artikel (WB:RK-konform) und sind -jedes für sich- weitaus größer, als schätzungsweise 95% aller in der Wikipedia existenten Unternehmen. --84.58.226.75 21:03, 4. Jun. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 16:18, 8. Aug. 2007 (CEST)

Thermodynamik#Zweiter Hauptsatz - Zweiter Hauptsatz der Thermodynamik

entweder ein eigener Artikel oder eine ausführliche Behandlung auf der Hauptseite, aber nicht beides. --androl ☖☗ 13:01, 23. Mär. 2007 (CET)

hallo androl, Du hast vollkommen Recht. Ich schlage vor, zunächst einmal den ersten Teil des Abschnittes im Artikel "Thermodynamik" durch den Inhalt (oberer Teil) des Artikels "Zweiter Hauptsatz der Thermodynamik" zu ersetzen. Der ist nicht falsch, und damit kann jeder etwas anfangen (im Gegensatz zu den aus dem Zusammenhang gerissenen Gleichungen im Artikel "Thermodynamik", vergl. Diskussion Themodynamik). Es wäre natürlich wünschenswert, auch eine korrekte mathematische Beschreibung mit ausreichend ausführlicher Erläuterung einzufügen. Mit dem Schreiben von Gleichungen in der Wikipedia bin ich selbst (noch) nicht genügend vertraut, sonst hätte ich schon einige Änderungen und Ergänzungen vorgenommen. Das Gleiche gilt aber auch für den Abschnitt "Leistungsbilanz des 1.HS".
Gruß, Mooreule 16:15, 23. Mär. 2007 (CET)

Alles im Hauptartikel, nun Weiterleitung--Avron 11:06, 8. Aug. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 11:06, 8. Aug. 2007 (CEST)

Fachbereich - Fachgebiet

Redundanzbaustein war falsch eingesetzt, deswegen hier nachgetragen. 80.219.210.120 04:46, 28. Mär. 2007 (CEST)

keine Redundanz erkennbar. -- ReqEngineer Au weia!!! 18:35, 31. Mär. 2007 (CEST)

etwas abgegrenzt. --Avron 09:20, 8. Aug. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 09:20, 8. Aug. 2007 (CEST)

Rotierendes Schwarzes Loch - Schwarzes Loch

Der Artikel zum rotierenden schwarzen Loch wurde neu angelegt, ich gehe aber davon aus, dass er in den anderen Artikel eingebaut werden sollte. Da keine Quellen angegeben sind, müsste auch der Inhalt von Fachkundigen geprüft werden --Dinah 13:26, 31. Mär. 2007 (CEST)

Bisher enthält der Artikel Rotierendes Schwarzes Loch zu viele Redundanzen zum Schwarzen Loch. Die Konsequenzen der Rotation werden nur oberflächlich beschrieben.

Abrev 21:11, 9. Apr. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 09:13, 8. Aug. 2007 (CEST)

Ökozone - Biom - Florenzone - Vegetationszone

Ökozone und Biom beschreiben dasselbe, genauso Floren- und Vegetationszone. Zudem hängt die Verbreitung der Vegetation so eng mit der Verbreitung der Ökozonen zusammen, dass man alle vier vereinigen könnte. --Dietzel 09:20, 2. Mär. 2007 (CET)

Wenn du genau hinschaust beschreiben Floren- und Vegetationszone nicht das gleiche. Bei Vegetationszone sind Elemente wie Gras-, Gebirgslandschaften oder Wüste aufgezählt. Dieses sind keine Florenzonen (Quelle Strasburger). Im Strasburger wird zwar von Vegetationszone auf eine Karte der Florenzonen (34. Auflage - S. 915) verwiesen, aber ich bin mir nicht sicher, ob es als Synonym gemeint ist, oder ob Florenzonen als Beispiel gemeint sind (somit wäre Vegetationszone ein allgemeinerer Begriff). Im ecomed Lexikon der Forstbotanik werden die beiden Begriffe synonym genannt. Dann wäre jedoch der Artikel Vegetationszone falsch (wegen der oben genannten Elemente). --Of 11:20, 2. Mär. 2007 (CET)
In der Literatur finden sich die unterschiedlichsten Begriffe: "Vegetationszonen" schon 1968 bei Schmithüsen, "Ökozonen" hat's Schulz genannt, "Biome" - genauer "Zonobiome" - heißen sie bei Walter. Die Untereinheiten gehen in den Bezeichnungen noch weiter durcheinander, "temperiertes Grasland", "trockene Mittelbreiten", "kontinentales Zonobiom", "Steppe", alles dasselbe. Solange alle vier Artikel noch so schwachbrüstig sind, ließe sich das noch gut unter einem Begriff (ich favorisiere "Ökozone") vereinigen. --Dietzel 20:17, 2. Mär. 2007 (CET)
Ich habe hier eine aktuelle Übersicht über die verschiedenen Begriffe und ihre Beziehungen zueinander gefunden. Daraus entnehme ich: Ökozone = Vegetationszone = Florenzone, aber nicht gleich Biom oder Zonobiom. Dass ich den hier unter "Biom" beschriebenen Inhalt als "Zonobiom" kenne, hatte ich schon erwähnt, war mir aber über den Unterschied nicht klar. Was meiner Meinung nach zu tun ist:
  • Alle Infos aus den anderen Artikeln in "Ökozone" einbauen (schon passiert)
  • Redirects von "Vegetationszone" und "Florenzone" auf "Ökozone"
  • "Biom" nach "Zonobiom" verschieben, von "Ökozone" abgrenzen (schwierig)
  • Bleibt das Lemma "Biom" übrig, vorerst Redirect auf "Ökozone", dort Subzonen erwähnen
--Dietzel 11:14, 9. Mär. 2007 (CET)
Der Redirect von Florenzone nach Ökozone gefällt mir gar nicht, da die Namen der Florenzonen dort nicht erwähnt werden. Dort gibt es nur eine Aufzählung der Ökozonen (gehe mal davon aus, dass es eine solche ist). Der jetzige redirect verschlechtert das ganze. Entweder man baut die Florenzonen in den Artikel ein oder man läßt den alten bestehen. --Of 13:40, 12. Mär. 2007 (CET)
Ist es denn unbedingt nötig, außer dem Link auch noch den ganz normalen Begriff Vegetationszone auszumerzen? Das ist immerhin ein deutsches Wort, das da draußen auch von Nicht-Wikipedianern und niederen Lebensformen wie mir verstanden wird. ich bin für Vegetationszone. Mein Wortschatz gibt das her. Ich denke, der eure auch. BITTE.--Psycho Chicken 13:38, 13. Mär. 2007 (CET)
Also Vegetationszone ist jedenfalls nicht das Gleiche wie Ökozone. Vegetationszone beschreibt ein Gebiet, das aufgrund seiner klimatischen Eigenheiten bestimmte Typen von Vegetation beherbert. Ökozone ist ein weiter gefasster, allgemeiner Begriff, der sich auf das gesamte Ökosystem, mit allen Pilzen, Tieren, Bakterien etc. bezieht. Nicht ohne Grund tauchen im Artikel Vegetationszone so Zonen auf wie Sommergrüner Laubwald und Tropischer Regenwald, während Ökozone sich mit der temporaten Zone oder den Tropen beschäftigt. Es sind dies Klassifizierungen aus verschiedneen Blickwinkeln, die beide in ihrem jeweiligen Kontext ihre Existenzberechtigung haben. Eine Zusammenlegung ist IMO nicht sinnvoll. --ThePeter 16:31, 13. Mär. 2007 (CET)
Danke ThePeter! Ich nicht, aber andere sind bestimmt schon länger auf deinem Stand der Erkenntnis angelangt. Umso weniger verstehe ich das [Adverb nach Belieben] Herumgewurschtel in den diversen Artikeln und den [Adverb nach Belieben] Austausch der guten alten Vegetationszone gegen das (sicherlich trendige) Wort "Ökozone". BITTE.--Psycho Chicken 17:52, 13. Mär. 2007 (CET) (Nachtrag: bin darauf hingewiesen worden, dass groß geschriebene Verben trotzdem Adjektive bekommen, pardon--Psycho Chicken 14:00, 14. Mär. 2007 (CET))
Ack. Von weiteren Austauschaktionen sollte abgesehen und die bisherigen Massenänderungen rückgängig gemacht werden. --ThePeter 17:56, 13. Mär. 2007 (CET)

ausserdem gibts noch ein begriffsproblem mit den von nord nach süd verlaufenden klimazonen, und dem begriff Höhenstufen (Ökologie) (=Vegetationsstufe), der auch vegetationszonen umfasst (planar, montan, alpin) usw -- W!B: 22:21, 31. Mär. 2007 (CEST)

jetzt mal mit siehe auch.. -- W!B: 15:30, 12. Jun. 2007 (CEST)
  • Florenzone ist jetzt Redirect auf Vegetationszone
  • Vegetationszone bezieht sich jetzt hauptsächlich auf Pflanzen
  • Ökozone ist gegenüber Vegetationszone abgegrenzt
  • Biom beschreibt jetzt das Lemma und nicht mehr Zonobiom
  • Höhenstufe ist verlinkt
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Dietzel 13:16, 30. Aug. 2007 (CEST)

Suchtstoff - Droge - Betäubungsmittel - Psychotrope Substanz - Medikamentenmissbrauch (erl.)

Ich sage mal dass es sich bei Suchtstoff und Droge um das Gleiche handelt. In Suchtstoff geht eher um die Klassifizierung im UNO-Abkommen, Droge ist dagegen der ausführlichere allgemeine Artikel.

Betäubungsmittel ist in Deutschland und Österreich der juristische Begriff. In Österreich heisst es rechtlich Suchtmittel.

Die ganze Geschichte sollte komplett überarbeitet werden. --Avron 19:07, 9. Mär. 2007 (CET)

Das sehe ich auch so. Nur - wie? Das Problem fängt doch schon bei den zahlreichen Rauchern an, die sich gleich beleidigt fühlen, wenn man Nikotin unter Drogen einordnet. --Plenz 10:46, 10. Mär. 2007 (CET)
Gute Frage. Das Hauptproblem ist, dass ich nirgendwo eine Überzeugende Definition von Droge gefunden habe. Am ehesten trifft wohl psychotrope Substanz mit Abhängigkeitspotenzial zu. --Avron 13:31, 10. Mär. 2007 (CET)

Medikamentenmissbrauch nachgetragen. --Avron 13:31, 10. Mär. 2007 (CET)

Vorschlag: wir verlagern diese Diskussion nach Diskussion:Droge. Erstens werden dann sicherlich mehr Leute mitdiskutieren, und zweitens hasse ich Seiten wie diese hier, die so furchtbar lang sind und ständig in meiner Beobachtungsliste auftauchen, weil ein ganz anderes als "mein" Thema besprochen wurde. --Plenz 10:00, 11. Mär. 2007 (CET)

Die UNO nimmt in den internationalen Abkommen immer Bezug auf Suchtstoffe und psychotrope Substanzen, da psychotrope Substanzen oft keine Suchtstoffe sind. Betäubungsmittel sind oft auch keine Suchtstoffe und oft auch keine psychotropen Substanzen im Sinne ihrer Wirkung auf den Organismus, im juristischen Sinne in Deutschland jedoch schon. Und Drogen können Arzneimittel sein, ohne Suchtstoff, psychotrope Substanz oder Betäubungsittel zu sein. Siehe hierzu auch Diskussion:Droge#Terminus. Cousto 16:00, 12. Mär. 2007 (CET)

Dem kann ich mich nur anschließen. Die Lemmata behandeln verwandte Themen, sind aber nicht deckungsgleich. Normalerweise befürworte ich die Zusammenlegung ähnlicher Artikel. Angesichts des riesigen Themengebiets droht hier aber die Übersichtlichkeit verloren zu gehen, wenn das einfach zusammengerührt wird. --Zinnmann d 08:19, 14. Mär. 2007 (CET)
Ich möchte bestimmt kein Zusammenlegen, aber vieles ist in den Artikeln redundant bzw, nur von der jeweiligen Sichtweise erklärt. Was fehlt ist ein überzeugender "Haupt"-Artikel, in dem die Zusammenhängen soweie Abgrenzungen aufgezeigt werden. Leider ist Droge derzeit viel zu schlecht dafür.--Avron 20:54, 16. Mär. 2007 (CET)
Wenn Du keine Artikel zusammenlegen möchtest, brauchst Du für diesen Haupt-Artikel ein neues Lemma. Hast Du eine Idee? Mal abgesehen davon, dass es eben äußerst schwierig bis unmöglich ist, klare Abgrenzungen zu definieren. --Plenz 10:09, 18. Mär. 2007 (CET)

Wie die vorangegangene Diskussion zeigt, handelt es sich hier um eigenständige Begriffe, die varwandte und teilweise überlappende, aber nicht deckungsgleiche Themen beschreiben. Ein geeigneter Oberbegriff, zu dem die Artikel vereinigt werden könnten, existiert nicht. Daber ist IMHO die Diskussion überflüssig. --Svеn Jähnісhеn 14:13, 7. Apr. 2007 (CEST)

Die Diskussion zeigt, dass die Begriffe durcheinander gebraucht werden, die Artikel (z.B. Droge) schlecht sind und zudem zueinander abgegrenzt werden müssen. --Avron 08:54, 11. Apr. 2007 (CEST)

Also grundsätzlich hat das ganze weniger mit den Stoffen selbst zu tun als mit dem Verwendungszweck. Beispiel Alkohol: Wenn man einen Grog gegen seine Erkältung trinkt, würde das als Medikament gelten. Als Biersuppe gilt es als Lebensmittel. Wenn man sich jedoch Wodka kauft um sich zu betrinken, ist es ein Betäubungsmittel. Trotzdem ist in allen Alkohol enthalten. Also muss man sowohl vom Zweck als auch von der Substanz selbst ausgehen.

Suchtstoff ist relativ einfach, nämlich jeder Stoff, der ein nennenswertes Abhängigkeitspotential besitzt. Droge umfasst Suchtstoff und Psychotrope Substanz Betäubungsmittel sind die Stoffe, hauptsächlich die sogenannten Downer, die zur BETÄUBUNG dienen, also weder Aufputschmittel (Amfetamine, Coffein, Ephe) noch psychoaktive Substanzen (LSD, Meskalin, Psylocobin, DMT) Psychotrope Substanz, SUbstanzen, die zur "Bewusstseinserweiterung" dienen sowie alle, die Einfluss auf die Psyche haben. Medikamentenmissbrauch ist reltiv einfach die Verwendung von Meds ohne Ärztliche Überwachung, bzw

Betäubungsmittel: Rechtlich ist der Begriff, zumindest in Deutschland, Synonym für alle nicht legalen Drogen.--Avron 15:25, 7. Jun. 2007 (CEST)
Nicht ganz richtig. Betäubungsmittel sind die im Betäubungsmittelgesetz aufgeführten Substanzen. Darunter sind sowohl verkehrsfähige als auch nicht verkehrsfähige Substanzen. Mit der Dichotomie legal-illegal alleine kommt man hier nicht weiter.
Ich denke, wir sind uns alle einig, dass die verschiedenen Begriffe sich überlappen, aber nicht deckungsgleich sind. Das kommt bei natürlichen Sprachen häufiger vor. Hier krampfhaft nach einer gemeinsamen Darstellung unter einem neuen Lemma zu suchen, wäre Begriffsbildung. Falls es keine weiteren Einwände gibt, werde ich die Redundanzhinweise in den nächsten Wochen daher entfernen. --Zinnmann d 08:48, 16. Aug. 2007 (CEST)
Wikipedia ist kein Wörterbuch, bei dem jeder in der natürlichen Sprache vorkommender Begriff erklärt wird. In der Wikipedia geht es um das Wissen. Die ganze Thematik ist ideologisch und begrifflich stark vorbelastet. Zum Teil werden im Rechtswesen (bewussst oder unbewusst?) medizinisch falsche Begriffe verwendet. Objektiv gesehen macht es den Umstand nicht richtig nur weil etwas so im Gesetzbuch steht. Wie auch immer, die Redundanzdiskussion hat bisher keine Früchte getragen und ich glaube nicht mehr dass es dadurch besser wird. Anscheinend findet sich kein Autor der Klarheit in den Begriffsjungel bringen kann oder möchte.--Avron 09:15, 17. Aug. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Zinnmann d 11:43, 5. Sep. 2007 (CEST)

Augsburg-Innenstadt (Stadtbezirk) - Augsburg-Innenstadt

Der Artikel mit Klammer im Lemma verfügt über viel Fließtext. Allerdings muss hier auf Relevanz geachtet werden. Der ohne Klammer legt eher auf Stadtteile/Stadtplanung wert und ist noch sehr listenhaft. Grüße, --Mk-fn 20:38, 18. Mär. 2007 (CET)

Zwar stimmt die vorstehende Aussage, doch sie rechtfertigt nach meiner Auffassung nicht das Setzen des Bewertungsbausteins wegen angeblicher Redundanz. So ergibt sich bereits jetzt aus dem Text, dass der Planungsraum Augsburg-Innenstadt etwa 40.000 Einwohner berührt, wohingegen der Stadtbezirk (als Teilmenge) lediglich ein Gebiet mit rund 2.400 Einwohnern betrifft und räumlich deutlich kleiner ist. Die Lemmata sind folglich nicht deckungsgleich und deswegen auch zutreffend unterschieden. Eine Zusammenführung der Texte macht wirklich keinen Sinn (was eine Überarbeitung im obigen Sinne ja nicht ausschließt). --Aloiswuest 22:06, 18. Mär. 2007 (CET)
Zur klaren Abgrenzung, die mir nicht ersichtlich war, ist das Setzen eines Begriffsklärungsbaustein wichtig. Außerdem sollte dabei nicht nur die Begriffe Stadtbezirk und Stadtteil genannt werden, da aus ihnen nicht die Hirarchie zu erkennen ist. Wichtig ist auch die Änderung des Einleitungssatzes im Artikel (Stadtbezirk). Grüße, --Mk-fn 13:44, 21. Mär. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Sir Quickly 20:14, 8. Sep. 2007 (CEST)

Humanität - Menschlichkeit

Im Grunde ist Menschlichkeit ja einfach das deutsche Wort für Humanität. Die Abgrenzung scheint mir sehr schwierig zu sein. Vielleicht wäre es besser, sich für ein Lemma zu entscheiden und das Thema darunter zu beschreiben, mit Redirect vom anderen? Auf Nuancen der Verwendung des jeweiligen Wortes könnte man dabei immer noch eingehen. Gestumblindi 03:30, 10. Mär. 2007 (CET)

das halte ich auch für vernünftig, es müsste nur geklärt werden, welcher Begriff im Deutschen überwiegend verwendet wird, damit das dann das Hauptlemma wird --Dinah 13:36, 31. Mär. 2007 (CEST)

Ich fürchte, dass ist schon ein Problem, welches von beiden Worten das im Deutschen am Meisten verwendete ist. --Mario todte 11:28, 12. Apr. 2007 (CEST)

Im Zweifelsfall dann ja wohl den deutschen Namen wählen. Ist ja hoffentlich klar.--Tresckow 10:27, 16. Mai 2007 (CEST)

habe ich so gemacht --Dinah 20:28, 2. Sep. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: alexscho 16:24, 18. Sep. 2007 (CEST)

Glucose-Alanin-Zyklus - Glukose-Alanin-Zyklus

Aus der QS. Leider auf sehr unterschiedlichen Abstraktionslevls, sodass ich mich als Nicht-Fachmann da nicht drantraue. Hyperdieter 18:47, 14. Mär. 2007 (CET)

Ich kann da keine Überschneidung erkennen. Der Cori-Zyklus könnte als allgemeineres Modell, daß den Glukose-Alanin-Zyklus umschließt, gesehen werden, aber ansonsten sind das schon zwei Dinge, die man nicht nochmal künstlich abgrenzen muß. --Alfred 19:27, 14. Mär. 2007 (CET)
Nunja, es gibt einen Abschnitt Glukose-Analin-Zyklus im Artikel Cori-Zyklus und einen völlig eigenständigen Artikel Glucose-Alanin-Zyklus (Glucose mit "c"). Und dabei geht es um denselben Zyklus, nur ist der eine auf dem Level Biologiestudium und der andere auf dem Level Biounterricht Mittelstufe geschrieben. Der erste besteht den Wikipedia:Oma-Test nicht, der zweite ist für ein Lexikon (alleine) etwas sehr flach. Hyperdieter 19:37, 14. Mär. 2007 (CET)
ich habe mal den Schültertext zum Zyklus zum redirect auf Cori-Zyklus gemacht wegen kompletter inhaltlicher Redundanz. Und eben: Man muss nicht künstlich in zwei Artikeln abhandeln, was eigentlich zusammengehört --Dinah 20:35, 2. Sep. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: alexscho 16:25, 18. Sep. 2007 (CEST)

Brieftaube - Taubenpost

Überlappen sich scheinbar arg, wurde zumindest vor einigen Tagen von einer IP behauptet, der die Löschung der Vorlage:Mehrfacheintrag wohl entgangen sein muss. --Flominator 15:41, 18. Mär. 2007 (CET)

bei genauem Hinsehen besteht keine Redundanz, ich habe den Begriff Taubenpost aber in Brieftaube verlinkt, das ist sicher sinnvoll --Dinah 20:40, 2. Sep. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: alexscho 16:26, 18. Sep. 2007 (CEST)

Medienwirkung - Medienwirkungsforschung

Der erste Artikel ist kürzer, unvollständig (in meinen Augen) und ohne Quellenangaben. Ich halte eine Weiterleitung auf den zweiten Artikel für sinnvoller, da dieser ausführlicher und mit Quellen versehen ist. Gegebenfalls sollte der erste Artikel in den zweiten noch zusätzlich eingearbeitet werden. --TLandsiedel 20:04, 20. Mär. 2007 (CET)

Medienwirkung war eigentlich gar kein Artikel, sondern nur eine Auflistung von Stichpunkten, deshalb habe ich einen redirect gemacht, dadurch geht kein Inhalt verloren --Dinah 20:44, 2. Sep. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: alexscho 16:27, 18. Sep. 2007 (CEST)

Hagazussa - Hagedisen

Beide erläutern das selbe Wort - zusammenfügen und redirekten--FIST 04:26, 22. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: alexscho 16:28, 18. Sep. 2007 (CEST)

Torpidität - Torpor

Gleiches Thema --Uwe G. ¿⇔? 17:44, 18. Mär. 2007 (CET) Mir ist der Begriff als Torpor geläufig, aus Tierphysiologie Vorlesungen und Büchern. Meine Quellen: Penzlin, Lehrbuch der Tierphysiologie Heldmeier, Vergleichende Tierphysiologie http://www.fischer-kompakt.de/sixcms/detail.php?template=glossar_detail&id=221384 http://en.wikipedia.org/wiki/Torpor

Erledigt. Denis Barthel 09:38, 19. Sep. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: alexscho 15:18, 19. Sep. 2007 (CEST)

Stil - Genre - Musikstil - Stilrichtungen der Musik

Die letzten beiden sind Weiterleitungen auf die ersten Beiden. Man findet unter Stil einen Link auf Musikstil, was eine Weiterleitung auf Genre ist, wo wiederum auf Stilrichtungen der Musik für weitere Informationen verwiesen wird, was allerdings eine Weiterleitung auf Stil ist. Nicht sehr hilfreich. -Codeispoetry 13:14, 7. Mär. 2007 (CET)

In der Tat eine recht knotige Struktur. Der Genre-Artikel wird immer wieder, z. B. heute, zu einem Listenartikel ausgebaut und sollte doch eigentlich nur erklären, was Genre ist, und es mit einigen Beispielen verdeutlichen. Musikstil und Stilrichtungen der Musik müsste man zu einem Artikel (Vorschlag: Musikstil) zusammenfassen mit redirect von oder gleich Löschung von Stilrichtungen der Musik. Das Lemma Stil scheint mir unverändert stehen bleiben zu können. In (von mir allerdings persönlich nicht so geschätzten) Listenartikeln könnten fleißige Leute dann entsprechende Listenartikel erstellen (Liste der Filmgenres, Musikgenres, Liste der Musikstile - z. B. Barockmusik als Musikstil des Genres Klassische Musik....?). Das könnte eine ordentliche Debatte über Sprachgefühls-Gefühle werden.... --Leumar01 09:39, 19. Apr. 2007 (CEST)

Das geht ja gar nicht weiter... erstmal habe ich jetzt einen Satz zur Abgrenzung beider Begriffe eingefügt. Genre ist noch eine reine Liste, beide Artikel sind noch reichlich mau. Vielleicht kann man sich für den Artikel Stil an der Architekturgeschichte orientieren, für Gattung aber muss ein Text dazu her, aus nem Literaturlexikon?--FlammingoMoin 10:17, 27. Aug. 2007 (CEST)

Ich finde, das ist jetzt nicht mehr redundant.--Engelbaet 18:24, 9. Sep. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: alexscho 16:40, 24. Sep. 2007 (CEST)

Amis - Amisisch

Sprache wird in beiden Artikel behandelt, letzt genannter Artikel ist neuer, dort gehört der Inhalt auch rein. --chrislb 问题 21:02, 19. Mär. 2007 (CET)

Sehe ich genauso. Zumal Amis kein Artikel über eine Sprache ist sondern über ein Volk. --Moros 21:18, 19. Mär. 2007 (CET)

Es ist mir egal, ob die Abschnitte im Artikel "Amis" sich mit der im Artikel "Amisisch" überschneiden. Denn nach meiner Meinung gehört "Sprache" eigentlich zu der Kategorie "Volk", aber eher unterordnet. In einem breiteren Überblick kann der Abschnitt- Sprache natürlich auch im Artikel "Amis" miteinbeschlossen werden.

In der Tat weiss ich auch, dass der Artikel "Amis" mehr verschiedene Elemente, wie zum Beispiel Mythologie, Kunst und Musik, Siedlung oder Geschichte usw enthalten soll. Und diese Abhandlungen sind in Taiwan auch sehr ausreichend zur Verfügung, aber wegen der Übersetzungsschwierigkeit kann man nicht so einfach bearbeiten.

Als ich den Abschnitt über Aussprache des Amisisch bearbeitete, wollte ich tatsächlich ihn in den Artikel "Amisisch" klassifizieren, aber Jannemann hatte mich verordnet, dass "ich meine Erkenntnisse" am bestenfalls "unten Amis" schreiben soll. Seitdem sind alle Abschnitte vermischt. Dies muss ich auch hier beklagen. Nanus! --Ying ru

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 13:30, 13. Okt. 2007 (CEST)

Solarabsorber - Sonnenkollektor

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 12:44, 20. Mär. 2007 (CET)

Nein. Ein Solarabsorber ist ein BESTANDTEIL des Sonnenkollektors! Im Artikel Solarabsorber ist ein Sonderfall eines Sonnenkollektors beschrieben. Dieser ist, soweit ich weiß, auch nicht auf dem Markt erhältlich (ich lasse mich hier natürlich gern eines besseren belehren).
Eine recht gute Beschreibung des solarthermischen Absorbers ist im Artikel Sonnenkollektor enthalten.
Der Begriff Solarabsorber bezeichnet zum einen das Herzstück eines Solarkollektors. Diese Solarabsorber bestehen in den meisten Fällen aus Metall (Aluminium und/oder Kupfer) und wandeln über ihre Beschichtung Sonnenlicht hocheffektiv in Wärme um. Zur Minimierung der Wärmeverlusten befinden sie sich in einem Gehäuse und sind entweder durch Vakuum oder durch Isoliermaterialien gegen die Umgebung wärmeisoliert.
Im Handel findet man die Bezeichnung Solarabsorber dagegen fast ausschließlich für die auch Schwimmbadabsorber genannten schwarzen Kunststoffmatten, die zur solaren Schwimmbadbeheizung verwendet werden. Da sie nicht gegen die Umgebung isoliert sind, arbeiten sie auf einem vergleichweise niedrigen Energie- und Temperaturniveau.
Der Artikel Solarabsorber schlägt offenbar vor, solche Schwimmbadabsorber mit Wärmepumpen zu verbinden - eine Technik, die ich noch nicht im Einsatz gesehen habe. Wohl vor allem deshalb, weil sie nicht die versprochenen Effekte bringt: in den kälteren Jahreszeiten würde der Solarabsorber die solar gewonnene Wärme schneller an die Umgebung abgeben als sie zur Nutzstelle bzw. Wärmepumpe geführt werden könnte.
Ich werde den Artikel umarbeiten und bitte nach Prüfung um Entfernung des Bausteins. --Mecker 18:52, 12. Dez. 2006 (CET)
IMHO noch nicht erledigt, ich würde eine Integration von Solarabsorber in Sonnenkollektor und Redir bevorzugen. --Cjesch 12:21, 26. Dez. 2006 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 13:32, 13. Okt. 2007 (CEST)

Converation Rate - Konversionsrate

siehe: Diskussion:Converation_Rate

Es gibt einen neuen Baustein.--Avron 13:35, 13. Okt. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 13:35, 13. Okt. 2007 (CEST)

Adam Heinrich Müller - Adam Heinrich Müller Ritter von Nittersdorf

Scheint die selbe Person zu sein. 80.219.210.120 02:03, 30. Mär. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 13:37, 13. Okt. 2007 (CEST)

Bewässerungsfeldwirtschaft - Bewässerung (erledigt)

Als Autor von Bewässerungsfeldwirtschaft möchte ich eine Löschung des Artikels Bewässerung vorschlagen, da mein Artikel mit alle Aspekte der Bewässerung behandelt. Zudem füge ich noch, eine umfangreiche Quellenangabe an.

ps: Dieser Artikel (Bewässerung) oder Abschnitt ist nicht oder unzureichend durch Quellenangaben (Literatur, Webseiten usw.) belegt worden, wodurch den fraglichen Inhalten eine Löschung droht.
(nicht signierter Beitrag von Schahin Nassibov (Diskussion | Beiträge) 02:07, 1. Apr. 2007)

Es ist zu beachten, dass der Begriff "Bewässerungsfeldwirtschaft" gewöhnlich nur für bewässerten Ackerbau, nicht aber bewässerte Dauerkulturen (wie z.B. Obstkulturen, Wein) gebraucht wird. Begriffe, die sowohl Ackerbau als auch Dauerkulturen umfassen wären z.B. Bewässerungslandbau oder Bewässerungslandwirtschaft. In der Tat ist der Artikel zum Thema "Bewässerungsfeldwirtschaft" umfassender und besser geschrieben, als der Artikel zum Thema "Bewässerung". Da die wörtliche Übersetzung von irrigation (engl.) aber Bewässerung ist, scheint mir eine Löschung des Artikels "Bewässerung" nicht sinnvoll. Warum also nicht den Inhalt des Artikels "Bewässerung" durch den Inhalt des Artikels "Bewässerungsfeldbau" ersetzen?
(nicht signierter Beitrag von Stefan Siebert (Diskussion | Beiträge) 22:40, 10. Apr. 2007)
Der Artikel ist momentan beim Schreibwettbewerb nominiert. Mal Abwarten was die Juri dazu sagt. (Vorausgesetzt sie sagen etwas dazu). Falls ich das tue was du vorgeschlagen hast, wären beide Artikel dann nicht als "von Vandalierung betroffen" eingestuft? So gesehen lösche ich einfach unautorisiert 2 Artikel. ps: wie mache ich, dass die Eingebe des Begriffs "Bewässerungsfeldbau" zu meinem Artikel weitergeleitet wird? Bzw. gibt es auch zahlreiche Artikel mit dem Begriff "Bewässerungsfeldbau" die noch rot markiert sind. (nicht signierter Beitrag von Schahin Nassibov (Diskussion | Beiträge) 00:27, 12. Apr. 2007)
Das Redundanzproblem ist so behoben worden, dass einige kulturelle Hinweise aus dem Artikel Bewässerung in den Artikel Bewässerungsfeldwirtschaft verschoben wurden. Die Bewässerungstechniken wurden sinnvollerweise aus dem landwirtschaftlichen Artikel in den Artikel Bewässerung verschoben.--Engelbaet 19:12, 9. Okt. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 13:40, 13. Okt. 2007 (CEST)

San Jie Gun - Sansetsukon

Hierbei scheint es sich um die selbe Waffe zu handeln. Gruß, --NiTen (Discworld) 23:41, 14. Mär. 2007 (CET)

Der entsprechende englische Artikel ist ebenfalls deiner Meinung. Man sollte übrigens klären, wo der Begriff Sansetsukon herstammt, denn es handelt sich nicht um eine Pinyin-Umschrift. --Bitbert 15:56, 15. Mär. 2007 (CET)

Das ist das Gleiche auf Japanisch, also chinesisch 三節棍 / 三节棍, Pinyin sānjiégùn, jap. 三節棍 sansetsukon. -- Olaf Studt 18:25, 17. Mär. 2007 (CET)
Ah! Sollte man dazuschreiben, bei einer chinesischen Waffe ging ich automatisch von einem rein chinesischen Namen aus. --Bitbert 13:03, 19. Mär. 2007 (CET)

Sansetsukon ist einfach Japanisch würde ich mal sagen, wie es auch auf Indisch anders heißt oder auf Französisch. Wenn das dann auf allen Sprachen der Welt dastehen würde, würde dass auch nicht viel bringen, in Deutschland wird das normalerweise einfach Dreistock genannt. Ich habe die zwei Artikel zusammen gefasst (hoff ich doch jedenfalls^^)in San Jie Gun. Könntet ihr das mal überprüfen, ob das ok ist? Könntet dann Sansetsukon löschen. ^^ -- Shandris 10:32 12. Apr. 2007 (GTM)

Nach Dreistock zusammengelegt. --Avron 18:36, 14. Okt. 2007 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 18:36, 14. Okt. 2007 (CEST)

Geldstrom - Güterstrom - Wirtschaftskreislauf

Die ersten 2 gehören definitiv in einen Artikel zusammengefasst. Und zwar imho in den Dritten.Karsten11 20:54, 1. Mär. 2007 (CET)

Könnte man, muß man aber nicht. --Xqt 00:10, 5. Mär. 2007 (CET)

die artikel gehören zusammen die müssen nicht einzeln sein ausserdem ist es quatsch die thematisch auseinander zu halten weil sie aufeinander aufbauen. die geldströme gehören zu den wirtschaftskreisläufen das geht gar nicht anders.--80.69.206.36 13:41, 22. Mär. 2007 (CET)

Ich stimme Karsten11 zu. Da es keinen entschiedenen Widerspruch gab, kann man die Zusammenfassung ja in Angriff nehmen. --Livani 13:12, 31. Okt. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Livani 13:49, 31. Okt. 2007 (CET)

Todeszone - Höhenkrankheit

Der erste und letzte Teil von "Todeszone" beschreibt im Wesentlichen die Höhenkrankheit. Ich bin für stärkere Abgrenzung: Das entscheidende Kriterium für Todeszone ist nicht, daß man dort mit besonders hoher Wahrscheinlichkeit höhenkrank werden kann, sondern das dort (wie im mittleren Abschnitt beschrieben), daß dort der Körper auf jeden Fall ständig abbaut und man sich dort daher nur eine sehr begrenzte Zeit aufhalten kann.--217.228.184.209 16:05, 18. Mär. 2007 (CET)

Inhalt sollte zusammengelegt werden, zumal Todeszone einen starken Hang zum Essay hat.--Avron 10:02, 2. Apr. 2007 (CEST)
Inhalte sollten separat bleiben, da Höhenkrankheit teil-unabhängig von Todeszone ist. Wenn, ginge es ums Löschen des Artikels Todeszone. Dies wäre ggf. an anderer Stelle einzuleiten, hier nicht. Dürfte auch schwer fallen. Denn die Lemmata sind nicht redundant: Die Todeszone ist deswegen eine, weil auch ein vollkommen gesunder Mensch, der nicht an irgendeinem Symptom der Höhenkrankheit leidet, sich nicht regenerieren kann, sondern unweigerlich ums Leben kommen wird, und sei es an Dehydration oder Appetitlosigkeit. Was mit Höhenkrankheit praktisch nichts zu tun hat. Wer meint, sich unbedingt "organisatorisch" betätigen zu wollen, schiebe den Artiel "Todeszone" eher in die QS. Was da dann komme, ist absehbar.. -- Kassander der Minoer 23:45, 22. Apr. 2007 (CEST)
Na ja, zum Teil stimme ich dir zu. Höhenkrankheit ist teil-unabhängig von Todeszone. Höhenkrank kann mann auch unterhalb der Todeszone werden. Wobei es sich streng genommen um keine "Krankheit" handelt sondern um einen Komplex von Symptomen ausgelöst durch die Umgebung. Es gibt ja auch keine "Unterkühlungskrankheit". Wenn ein Bergsteiger in "seine" Todeszone gerät, dann ist er höhenkrank und stirbt an der Höhenkrankheit. Er kann sich dann durch aklimatisierung nicht mehr daran gewöhnen. Sein Körper baut unweigerlich ab. Mehr ist über den Begriff "Todeszone" eigentlich nicht mehr zu sagen. Alles andere ist besser in Höhenkrankheit angesiedelt. --Avron 09:15, 23. Apr. 2007 (CEST)

Einiges nach Höhenbergsteigen und Höhenkrankheit verschoben. Doppeltes gelöscht. Nun Weiterleitung. --Avron 18:52, 13. Nov. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 18:52, 13. Nov. 2007 (CET)

Nike Hercules - Nike (Rakete)

Die gleiche Sache und viel überschneidende Information - und keinerlei Konfliktpotential ;-) - kann da mal jemand Hand anlegen? Einfachster Weg wäre wohl, die Fakten aus dem ersten Artikel in Nike Hercules einzuarbeiten. Danke --Bernd vdB 11:59, 10. Mär. 2007 (CET)

Falsch. Nike ist das Raketenprogramm, eine Rakete davon ist Nike Hercules. --Avron 18:53, 10. Mär. 2007 (CET)
Es muss also stärker hervorgehoben werden, dass Nike eine Raketen"familie" ist, deren Kinder die Hercules, Ajax etc. sind. Groogokk 16:08, 5. Aug. 2007 (CEST)
Nike (Rakete) etwas gekürzt und verdeutlicht, dass es ein Programm ist. --Avron 20:49, 14. Nov. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 20:49, 14. Nov. 2007 (CET)

Agonist (Pharmakologie) - Partialagonist - Inverser Agonist

Beschreiben alle das Gleiche oder zumdest Teilaspekte davon und und sind jeder nur ein Mehrzeiler. Ich würde vorschlagen, sie unter Agonist (Pharmakologie) zusammen zu führen. und die anderen zu redirecten. --cliffhanger Beschweren? Bewerten! 09:03, 7. Mär. 2007 (CET)

... um sie alsbald wieder in Einzelartikel aufzutrennen, weil sie halt nicht das gleiche beschreiben, sondern eigenständige Begriffe sind? Außerdem wäre der Einbau des Begriffs Inverser Agonist unter Agonist (Pharmakologie) aus fachlicher Sicht Humbug. --Svеn Jähnісhеn 10:39, 7. Mär. 2007 (CET)
dann stellt sich aber die Frage, was in Agonist (Pharmakologie) der Satz "Anhand des Ausmaßes der Aktivierung kann zwischen einem vollen Agonisten, einem Partialagonisten und einem inversen Agonisten unterschieden werden" zu suchen hat. Versteh mich bitte nicht falsch, ich bin kein Mediziner, Biochemiker oder dergleichen und ich habe auch nicht vor, deren Systematiken über den Haufen zu werfen. Ich frage mich nur, warum diese Artikel, von denen jeder nur ein Zwei- bis Dreizeiler ist, sich alle gegenseitig verlinken müssen (die aus dem darüber stehenden Redundanzeintrag übrigens noch wesentlich stärker), anstatt auf einmal zu klären, wie sie sich unterscheiden bzw. welche Gemeinsamkeiten sie aufweisen. --cliffhanger Beschweren? Bewerten! 10:57, 7. Mär. 2007 (CET)

Mit den letzten Änderungen an Agonist (Pharmakologie) ist zumindest der inverse Agonist schonmal abgegrenzt. Der Satz Ein inverser Agonist führt im Gegensatz zu einem Agonisten zu einem negativen Effekt. in Inverser Agonist ist zwar noch nicht wirklich aussagekräftig, aber zumindest von der anderen Seite her ist klargestellt, dass die zwei nur dem Namen nach zusammengehören. --cliffhanger Beschweren? Bewerten! 17:04, 10. Mär. 2007 (CET)

Ich denke, das mittlerweile auch der Partialagonist ausreichend abgegrenzt ist. --Svеn Jähnісhеn 09:54, 21. Mär. 2007 (CET)
Bausteine sind noch drin, sollte IMHO durch zusammenführen und redir gelöst werden. --Cjesch 12:04, 25. Mär. 2007 (CEST)
??? Die Bausteine kann man wieder rausnehmen ;-). --Svеn Jähnісhеn 13:49, 7. Apr. 2007 (CEST)
Ich bin zwar weiterhin der Ansicht, dass sich die Zwei Absätze des Partialagonisten auch im Agonisten unterbringen ließen, aber zumindest sind sie jetzt halbwegs abgegrenzt und man kann erkennen, wer in welchem Verhältnis zu wem steht. von mir aus können die Redundanzbausteine raus. --cliffhanger Beschweren? Bewerten! 13:09, 22. Mai 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Svеn Jähnісhеn 21:50, 9. Dez. 2007 (CET)

Chanson - Chanson (feuilletonistisch) (erl.)

{{Redundanz Knacknuss}} Halbe Neuauflage, hatte selber die Bausteine in einem Anfall geistiger Umnachtung rausgenommen. Bitte in Chanson zusammenführen und Redir erstellen. Nachfolgende alte Diskussion. --Cjesch 11:49, 25. Mär. 2007 (CEST)

Hab gebastelt. Und nu? Siren 23:15, 25. Sep 2006 (CEST)
Ok OK GLGerman 15:52, 12. Feb. 2007 (CET)
Widerspruch. Das macht so keinen Sinn. Cjesch 11:50, 13. Feb. 2007 (CET)
Die Diskussion läuft schon einige Zeit. Siehe Diskussion:Chanson (feuilletonistisch). Es hat sich nur noch niemand gefunden, die beiden Artikel zusammenzuführen. Vielleicht wird es ja diesmal was.--Rita2008 12:43, 25. Mär. 2007 (CEST)

Chanson (feuilletonistisch) nach LA gelöscht, wer ihn zum Ausschlachten und integrieren von Teilen in Chanson haben möchte, bitte melden --Orci Disk 15:54, 26. Dez. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Orci Disk 15:54, 26. Dez. 2007 (CET)

A posteriori - Aposteriorisches Wissen

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 10:03, 13. Mär. 2007 (CET)

In der Ökonomie ist der erste Begriff gebräuchlich, den zweiten kenne ich nicht. Es mag natürlich sein, dass in der Philosophie oder einer anderen Disziplin beide Begriffe gleichbedeutend sind. Stern 22:03, 10. Mär 2006 (CET)
In der Biologie ist der erste Begriff gebräuchlich. Es ist sehr hilfreich, wenn er weiterhin direkt aufrufbar bleibt. Könnte Zweiter Begriff als Unterpunkt von Erstem erscheinen? Buteo 01:51, 11. Okt. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von:
Artikel unter A posteriori zusammengeführt. 快樂龍InhaltFrageKonsequenz 15:18, 3. Jan. 2008 (CET)

Arbeitsethik - Arbeitsethos

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, keine alte Diskussion vorhanden. Cjesch 10:03, 13. Mär. 2007 (CET)

Wenn ich es richtig verstehe, dann könnte man Arbeitsethos im Einleitungstext zu Arbeitsethik einbauen und zwar, dass es sich um die positive Einstellung/Arbeitsethik handelt verschiedener Couleur (protestantisch, kapitalistisch, sozialistisch..)Pelagus 20:50, 28. Okt. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von:
Ist nun unter Arbeitsethik nach Pelaguses Vorschlag zusammengeführt. 快樂龍InhaltFrageKonsequenz 15:29, 3. Jan. 2008 (CET)

Mozilla Calendar - Mozilla Sunbird

Ersteres sollte in zweiteres als Teil seiner Geschichte eingebaut werden (siehe en:Mozilla Calendar). --PhilippW 13:58, 5. Mär. 2007 (CET)

Seh ich auch so, vor allem da Sunbird auch softwaremässig eine 1:1-Ablösung/Weiterentwicklung ist. --Bernedom 09:51, 14. Mär. 2007 (CET)
Ein weiterer Gedanke: Mozilla Lightning gehört IMO auch zu den Beiden Artikeln dazu. Wäre es nicht sinnvoller, alle drei Artikel unter einem Artikel zum Mozilla Calendar-Projekt [3] zusammenzuführen? (en) -- Bernedom 13:59, 15. Mär. 2007 (CET)

In der deutschsprachigen Wikipedia fällt der Text zu Mozilla Calendar in der Tat recht kurz aus, aber das tut der Bedeutung der Software keinen Abbruch. In der englischsprachigen Ausgabe ist allein der Abschnitt zur Entwicklungsgeschichte umfangreich genung, um einen Artikel zu füllen. Außerdem gehört, wie Bernedom schon gesagt hat, das Lightning Projekt mit zu dem Themenkomplex, aber wie sollte das entsprechende Multi-Lemma benannt werden? Allein schon wegen der Interwikilinks sollte man die Artikel getrennt lassen. --Kolja21 21:45, 28. Jun. 2007 (CEST)

  • Ich habe mal was vom englischen herübergeholt. Ich denke dass jetzt eine Klare Trennung zwischen Mozilla Calendar (ursprüngliche Basis), und Lightning/Sunbird (Weiterentwicklungen) besteht. Daher optiere ich für ein Belassen des Artikels, mit Entfernen des Text-Bausteines. --kaneiderdaniel Diskussion 16:50, 8. Dez. 2007 (CET)
  • Erledigt: Ich habe nun Mozilla Calendar als eigenständigen Artikel belassen (gehört zur Geschichte) und im Sunbird-Artikel einen Verweis(Satz) auf diese Kode-Basis eingefügt => Keine Redundanz und eine gute Trennung --kaneiderdaniel Diskussion 10:47, 11. Dez. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 88.19.240.22 19:58, 5. Jan. 2008 (CET)

Pickert - Lappenpickert

Der Eintrag hier scheint verschwunden. Ich bin für zusammenlegen, und verweisen, die Übereinstimmungen sind frappant. --Purodha Blissenbach 14:38, 13. Nov. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 88.19.240.22 20:04, 5. Jan. 2008 (CET)

Ministerpräsident - Premierminister

werden in beiden Artikeln als synonym bezeichnet (auch im Duden) und stehen trotzdem in zwei Artikeln. -- Triebtäter 00:09, 22. Mär. 2007 (CET)

Sorry, I can't speak German but it isn't the same. I live in Belgium and here is a "Ministerpräsident" the head from Flanders and the "Premierminister" the head of Belgium. SPQRobin 20:22, 1. Apr. 2007 (CEST)
Vorschlag: Im Ministerpräsident diesen entsprechend der Situation bei uns als Chef eines Bundeslandes eklären und dann auf Premierminister verweisen, da in anderen Ländern damit auch der Chef der Staatsregierung gemein sein kann. --Alcibiades 20:53, 1. Apr. 2007 (CEST)
Ich finde, eine Trennung ist durchaus gerechtfertigt. So lange beide Artikel aufeinander verweisen .. Aber mir fehlt noch ein Hinweis auf den Bundespräsidenten, auch wenn er in der Bundesrepublik im wesentlichen Präsentationsaufgaben und wenig Machtbefugnisse hat und nicht der "Vorstand" der Minister ist.
Der Bundespräsident hat hier überhaupt nichts zu suchen. Wenn, dann sollte man höchstens sagen, dass der Bundeskanzler (!) der Ministerpräsident der Bundesrepublik ist.

Ich würde sagen, dass Ministerpräsident und Premierminister lediglich zwei verschiedene Bezeichnungen für die gleiche Sache sind.

Das Problem ergibt sich, weil es keine feste Regel gibt für Übersetzungen von Amtstiteln aus anderen Ländern. Beim englischen Prime Minister wird ja noch relativ einheitlich Premierminister verwendet, aber beim portugiesischen Primeiro-Ministro gibt es schon einige Germanisten, die dies in das deutschere Ministerpräsident umwandeln. Ich finde, die Übersetzung sollte sich an der Reihenfolge der Fremdsprache orientieren, um z.B. auch den belgischen Sonderfall zu berücksichtigen. Zurück zum eigentlichen Thema: Die Teilung der beiden Lemma in zwei Artikel ist wirklich sinnvoll, solange eben beide Artikel aufeinander verweisen. Ansonsten müßte man gleich diese Arrtikel mit dem Artikel Bundeskanzler im Artikel Regierungschef verschmelzen. --J. Patrick Fischer 12:40, 16. Aug. 2007 (CEST)

Um das Thema "beisammen zu halten" bin ich dafür, es einheitlich abstrakt unter das Lemma Ministerpräsident zu packen, im Einleitungssatz zu erklären, dass es auch um den Premier geht und dann Abschnitte zu bilden: Deutschland (Ministerpräsidenten der Länder, Bezeichnung des MP auf Bundesebene als "Kanzler"...), Belgien (Ministerpräsident/Premier des Gesamtstaates, Ministerpräsidenten der Teilstaaten...), UK (Prime Minister...), Frankreich (5. Republik Premier, 4. Republik Präsident des Ministerrates)...Pelagus 20:40, 28. Okt. 2007 (CET)
Ergänzend: Dass das Beisammenhalten sinnvoll ist zeigt auch Liste der Premierminister Frankreichs, die den "Bruch" 1958 überspielt.Pelagus 21:18, 28. Okt. 2007 (CET)
Wenn keine Einwände kommen, möchte ich "PM" in den Artikel "MP" integrieren mit dem Hinweis auf den nur teilweise deckungsgleichen Wortgebrauch. Pelagus 22:30, 31. Okt. 2007 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 88.19.240.22 20:05, 5. Jan. 2008 (CET)

Tailing - Abraum

Tailing ist ein englischer Begriff für Abraum(schlamm) und nicht, wie im Artikel beschrieben, auf den Uranabbau beschränkt: http://www.tailings.info/tailings.htm. Den Inhalt würde ich dementsprechend umschreiben und bei Abraum einarbeiten, der Interwikilink von Abraum weist auch falsch auf den englischen Artikel Overburden, was nach meinem Verständnis eher dem deutschen Deckgestein oder Taubgestein entspricht. -- Bassaar 06:19, 26. Mär. 2007 (CEST) Abraum und Tailing ist nicht das gleiche und es steht auch nicht so in den Artikeln, ich entferne die Bausteine. L-Logopin 17:57, 10. Jan. 2008 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 19:31, 20. Jan. 2008 (CET)

Schutzraum - Luftschutzraum - Luftschutzbunker - Zivilbunker

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 10:03, 13. Mär. 2007 (CET)

Nachtrag: Es gibt noch Luftschutzraum und Schutzraum. Ich habe mal das Portal Imperialismus und Weltkriege um Hilfe gebeten. -- Timo Müller Diskussion 14:58, 6. Mär 2006 (CET)
Zivilbunker ist Redirect. Plehn 22:34, 9. Sep 2006 (CEST)
Die zwei nachgetragenen Lemmas sind aber noch nicht erledigt. -- Firefox13 13:15, 12. Sep 2006 (CEST)

Ich habe mich eingebracht und die Inhalte strukturiert. --Avron 16:37, 20. Feb. 2008 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Avron 16:37, 20. Feb. 2008 (CET)

Betoninstandsetzung - Instandsetzung von Betonbauteilen

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 12:29, 20. Mär. 2007 (CET)

Richtig! Wichtig! Der Artikel Betoninstandsetzung ist momentan Baustelle. Bis zur Übernahme der Inhalte aus Instandsetzung von Betonbauteilen sollte er das auch bleiben. Danach würde ich Betoninstandsetzung wegen des kürzeren Titels (=besseres Schlagwort) bevorzugen. Bitte Geduld! -- kra 10:49, 13. Mär 2006 (CET)
Das zweite Lemma ist schlechter und erheblich kürzer. sollte man vielleicht bei Gelegenheit neu eintragen. Plehn 16:04, 31. Dez. 2006 (CET)

Hab die beiden Artikel jetzt vereinigt udn denke das Ergebnis ist zufriedenstellend. Gruß --Mailtosap 12:00, 25. Mär. 2008 (CET)

So weit so gut, nur die Abschitte Betonergänzung, Betoninstandsetzung mit Spritzbeton sowie Spritzbeton müssten zusammengelet, bzw aufeinander abgestimmt werden. --Avron 13:17, 25. Mär. 2008 (CET)

Die beiden Artikel wurden offenbar unter dem Lemma Betoninstandsetzung zusammengeführt. Damit hier erledigt.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Birger 00:00, 14. Jul. 2008 (CEST)

Intelligenz - Praktische Intelligenz

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, keine alte Diskussion vorhanden. Cjesch 10:10, 13. Mär. 2007 (CET)

Ich sehe hier eigentlich keine Redundanz, da Intelligenz in verschiedene Bereiche aufgeteilt wird, es gibt ja auch Emotionale Intelligenz mittlerweile als Begriff --Dinah 13:38, 31. Mär. 2007 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Birger 00:20, 14. Jul. 2008 (CEST)

Berechenbarkeit - Berechenbare Funktion

Der Artikel "Berechenbarkeit" ist recht ausführlich. "Berechenbare Funktion" ist kurz, und sollte meiner Meinung nach in "Berechenbarkeit" integriert werden. Als Titel für den gemeinsamen Artikel scheint mir aber "Berechenbare Funktion" besser. --Wuzel 20:31, 6. Mär. 2007 (CET)

Das ist eine knifflige Frage, die dringend mit dem Portal:Informatik geklärt werden sollte. Ähnlich wie bei Stetigkeit und stetige Funktion tendiere ich dazu, Berechenbarkeit als Lemma beizubehalten und berechenbare Funktion in eine Weiterleitung umzuwandeln. --Bitbert 12:14, 21. Mär. 2007 (CET)
Ich bin derselben Meinung wie Bitbert. Wenn von Berechenbarkeit die Rede ist, meinen die Leute in aller Regel berechenbare Funktionen. Spezielle Begriffe wie Berechenbare Zahl, Berechenbare Folge, Berechenbare Menge können im Artikel Berechenbarkeit spezifiziert werden. --AlfonsGeser 17:33, 14. Jun. 2008 (CEST)
Es ist aber noch nicht erledigt. Es gibt den Artikel Berechenbare Funktion nach wie vor und die Redundanz ist groß.-- Avron 15:09, 15. Jun. 2008 (CEST)
Die Zusammenführung habe ich jetzt erledigt. Hast Du noch inhaltliche Einwände? --AlfonsGeser 13:51, 18. Jun. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: AlfonsGeser 13:24, 20. Jul. 2008 (CEST)

Glasharfe - Glasharmonika

Der erstgenannte Artikel ist redundant zum gleichnamigen Absatz im zweitgenannten, sollte m.M. dort eingearbeitet werden. --Density 17:05, 8. Mär. 2007 (CET)

Kann man so und so sehen. Die Bauformen der Instrumente unterscheiden sich schon signifikant, siehe Bild:Glassharmonica.png vs. http://www.glasharfe.de/glasharfe/texte/glasharf.htm . Aber wahrscheinlich kann man die Glasharfe wirklich unter der Glasharmonika mitbehandeln. --FordPrefect42 17:28, 10. Mär. 2007 (CET)

Ich denke, dass die Glasharmonika ein spezielles Instrument ist, das sich von dem Gläserspiel(bzw. der Glasharfe im besonderen) sowie vom Euphon und auch vom Verrophon von der Bauweise stark unterscheidet. Der Unterschied im Klang ist nicht ganz so groß. Die spieltechnischen Möglichkeiten sind wiederum sehr verschieden. Es gibt des Weiteren Instrumente wie das "Glasglockenspiel" und alte Bezeichnungen wie "Verillion" oder Abarten des Euphons wie "Crystal Baschet". Gemeinsam ist den Instrumenten das klingende Material Glas und dass sie alle Idiophone sind, so dass ein Artikel "Glasmusik" oder "Glasinstrumente" und spezielle Artikel zu den Instrumenten sinnvoll sein könnten. In so einem übergreifenden Artikel könnte man noch unterscheiden zu den "Glasinstrumenten", die im Gegensatz zu den obengenannten keine Idiophone sind, sondern z.B. Blasinstrumente aus Glas wie beispielsweise ein gläsernes Alphorn oder eine gläseren Querflöte oder auch ein Flügel in gläserenem Gehäuse. Martin Hilmer

Ich denke, auch, dass sich die Instrumente deutlich unterscheiden. Es macht wenig Sinn, sie in einem Artikel Reibeidiophon zu vereinfen. Insofern ist der Redundanzantrag hier zurückzuweisen.--Engelbaet 12:09, 23. Jul. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Engelbaet 12:09, 23. Jul. 2008 (CEST)

Zellularmedizin - Matthias Rath

Ob Zellularmedizin überhaupt einen Artikel verdient ist schon fraglich. Wenigstens aber die starken Überschneidungen zu Matthias Rath sollten beseitigt werden.--Avron 01:10, 3. Mär. 2007 (CET)

Unter Matthias Rath habe ich versucht, seine „Errungenschaften“ biografisch einzuordnen. Diese Aspekte könnten daher aus Zellularmedizin entfernt werden, letzterer Artikel sollte mehr den Status quo behandeln. MfG,DocMario ( D I C I B ) 05:34, 3. Mär. 2007 (CET)
ich sehe da vor allem auch eine Überschneidung zu Orthomolekulare Medizin --Dinah 14:12, 7. Mär. 2007 (CET)
bei genauer Betrachtung liegt keine Redundanz zu Orthomolekulare Medizin vor, sie habe ich deshalb wieder rausgenommen --Dinah 20:19, 2. Sep. 2007 (CEST)
Recherchen auf der Dr.Rath Seite "http://www4ger.dr-rath-foundation.org/DIE_FOUNDATION/dr_rath/biographie.html" seiner Biographie zeigen, dass er Medizin studiert und erfolgreich abgeschlossen hat. Dies wird jedoch nirgends erwähnt: "Er studierte Medizin in Münster und Hamburg. Nach Abschluss des Studiums arbeitete er als Arzt und Wissenschaftler am Universitätskrankenhaus Eppendorf in Hamburg und am Herzzentrum Berlin." 09:49, 5. Okt. 2007 (CET)
Der Artikel "Matthias Rath" sollte eigentlich ein Personenbeschreibung sein, oder? Eigentlich ist er das aber nicht wirklich, oder? Aus dem Artikel geht auch keine Relevanz von Matthias Rath hervor, die gehört entweder nachgetragen, oder das Redundanzproblem durch Löschung gelöst - m.E. Redlinux 23:39, 24. Okt. 2007 (CEST)

Zellularmedizin wurde komplett umgeschrieben.-- Avron 19:58, 15. Aug. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 19:58, 15. Aug. 2008 (CEST)

Aufstiegsfortbildung - Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz

der erste ARtikel bietet zwar vermutlich Potential, aber derzeit steht da nur das gleiche wie im zweiten, wo daneben noch was mehr und eine Tabelle steht.--feba 21:41, 3. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 01:54, 24. Aug. 2008 (CEST)

Ostkirchen - Vorreformatorische Kirchen

Ersteres war ein Redirect von Zweiteren. Scheinen die gleichen Begriffe zu sein. --134.109.116.3 17:52, 8. Mär. 2007 (CET)

Nein! Eben das ist doch Inhalt des Artikels! Die Lateinische Kirche, umgangssprachlich mit der katholischen Kirche gleichgesetzt, ist "vorreformatorisch", aber keine Ostkirche, und sie ist zugleich größer als alle Ostkirchen zusammen. Wer "Ostkirchen" sagt, meint nicht "vorreformatorische Kirchen", das ist der schlichte Grund für die Unentbehrlichkeit dieses Artikels. --Rabanus Flavus 18:24, 8. Mär. 2007 (CET)
Dann müßte ein REDIRECT zu Orthodoxe Kirchen angelegt werden, so wie der Artikel Ostkirchen vor 3 Jahren angelegt wurde. Wenn dies nicht richtig ist, ist es fraglich wie so ein Fehler 3 Jahre übersehen werden konnte. --134.109.116.3 22:05, 8. Mär. 2007 (CET)
Hallo 134.109.116.3 - das ist begreiflich, weil die Sachlage so kompliziert ist. Der Artikel Orthodoxe Kirchen behandelt (wie die Vorbemerkung hinreichend erklärt) nur die byzantinischen Kirchen, die im Volksmund in der Tat oft einfach die Ostkirche heißen - aber eben nur im Volksmund. Korrekt sind dazu aber auch alle anderen orthodoxen, unierten und vor-chalzedonensischen Kirchen zu rechnen - nicht aber die lateinische Kirche. Für diese exakte Bedeutung steht der Artikel Ostkirchen, und nur er. --Rabanus Flavus 09:07, 9. Mär. 2007 (CET)

Es gibt ist bei der Anlage der beiden Artikel geradezu lächerlich, von "Überschneidungen" zu sprechen. "Osttkirche" ist eine Miniteilmenge von "Vorreformatorische Kirchen" und enthält aber auch gar nichts, was nicht im umfassenderen Artikel steht. Einfache Lösung: Ostkirchen als REDIRECT auf "Vorreformatorische Kirchen". Werde ich - als Hauptautor von "Vorreformatorische Kirchen" - gleich umsetzen. --Ernst Kausen 11:14, 12. Mär. 2007 (CET)

"Ostkirchen" ist ein unverzichtbarer Fachbegriff, der, weil Oberbegriff, nicht identisch ist mit "Orthodoxe Kirche(n)" und auch nicht nur eine "Miniteilmenge" von "Vorreformatorische Kirchen". Es gibt Handbücher, Zeitschriften und Lehrstühle für Ostkirchenkunde, aber nichts dergleichen für "Vorreformatorische Kirchen". Dieses Lemma ist gewiss praktisch, es entspricht aber nicht dem Selbstverständnis der Angehörigen der Ostkirchen und der Katholischen Kirche. Es atmet vielmehr hörbar protestantisch. "Vorreformatorische Kirchen" kann nur ein Rahmenartikel sein, von dem für vertiefte Informationen auf die einzelnen Kirchen und Kirchengruppen verwiesen werden muss, macht solche Artikel aber keineswegs überflüssig. Daraus folgt m.E., dass auch ein (Rahmen-) Artikel "Ostkirchen" sinnvoll ist, u. a. um diese von den westlichen "vorreformatorischen Altgläubigen" zu unterscheiden.

Nachdenken könnte man bei Gelegenheit über die Frage, ob sich aus ostkirchlicher Sich die nachreformatorischen Kirchen nicht als "Miniteilmenge" von Christentum beschreiben lassen. --Brakmann 17:21, 12. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 02:03, 24. Aug. 2008 (CEST)

Fellerich - Tawern

Nahezu alle Angaben im Artikel über den Ortsteil Fellerich sind bereits im Artikel über Tawern enthalten (z.T. offenbar sogar von dort kopiert). Braucht es beide Artikel? Ggf. reicht eine Weiterleitung von Fellerich zu Tawern? --62.168.222.66 16:01, 21. Mär. 2007 (CET)

Der Artikel über Felleich ist noch sehr lückenhaft, wird aber weiter ausgebaut. Eine Weiterleitung scheint nicht ratsam, da die Informationen ausschließlich auf Felleich, nicht aber auf Tawern zutreffen!

Fellerich sollte in Zukunft auf alle Fälle getrennt werden. In naher Zukunft entsteht doch ein "Golfpark" mit ca.400 Wohneinheiten, der unter dem Namen "Fellericher" Golfpark bekannt sein wird. Daher wäre es ratsam den Artikel Fellerich insofern beizubehalten!

Fellerich wird bald nur noch so groß sein wie Onsdorf im Vergleich zum Golfgebiet! 400 Wohneinheiten..... Fellerich hat weniger wie 400 Häuser!

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 02:08, 24. Aug. 2008 (CEST)

Mescheten - Adscharien-Türken

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 10:21, 28. Mär. 2007 (CEST)

einfachste Lösung wäre: Beide Artikel auflösen und dann als Unterartikel in den bereits bestehenden Artikel "Georgien-Türken" einarbeiten...schließlich gehören beide Gruppen de facto (Mescheten) und de jure (Adscharien-Türken) zu diesen. Ist halt meine Meinung und wäre wahrscheinlich die sauberste Lösung. 172.173.52.168 21:02, 11. Apr 2006 (CEST)
Die Artikel sind aber IMHO beide zu lang um in einen dritten Artikel integriert zu werden. arved 23:18, 3. Jan. 2008 (CET)

Habe heute einfach einen Redirect von Adscharien-Türken auf Mescheten gelegt. Alles was unter Adscharien-Türken stand, steht auch unter Mescheten. Somit erschien mir diese Lösung als die sinnvollste. --Ghostman 23:03, 31. Jul. 2008 (CEST)

PS: Allerdings sollte man den Artikel Mescheten grundsätzlich wie sprachlich überarbeiten. Es sind noch viele Widersprüchlichkeiten vorhanden, die man abgleichen sollte. Vielleicht mache ich mich an den nächsten Tagen ran. --Ghostman 23:12, 31. Jul. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 02:10, 24. Aug. 2008 (CEST)

Colégio Visconde de Porto Seguro - Colégio Visconde de Porto Seguro II

letzteres scheint ein standort von mehreren der schule zu sein. ob ersteres auch einen standort beschreiben soll oder die gesamte schule, ist mir unklar. --bærski dyskusja 20:13, 3. Mär. 2007 (CET)

Von mehreren Standorten ist in keinem der beiden Artikel die Rede. Ich habe es nun mal zusammengefasst - nach den noch notwendigen Löschungen und Verschiebungen dürfte der Fall damit erledigt sein. --Tarantelle 10:56, 27. Aug. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: --Tarantelle 11:05, 27. Aug. 2008 (CEST)

Königshof und Burg Calbe - Burg Calbe

Beide Artikel beschreiben überwiegende das selbe --Septembermorgen 20:42, 29. Mär. 2007 (CEST)

Ja, das stimmt. Leider ist es mir glatt entgangen, dass Hejkal schon einmal einen Artikel "Burg Calbe (Saale)" geschrieben hatte. Da aber das dort Geschriebene nicht die Königshofzeit mit einbezieht und vor zwei Jahren noch nicht die heutigen Erkenntnisse über die Identität von Königshof und Burg Calbe sowie deren genauere Lokalisierung vorlagen, schlage ich vor, den älteren Artikel zu entfernen.--Oenanthe 07:42, 30. Mär. 2007 (CEST)
Da sich nun seit fast zwei Monaten nichts getan hab ich den Fall der QS-Geschichte geschildert und um Hilfe gebeten. --Manuel Heinemann 14:02, 22. Mai 2007 (CEST)

Da es sich bei dem Artikel "Burg Calbe (Saale)" um eine nicht mehr ganz aktuelle Version der calbischen Burgengeschichte handelt, schlage ich noch einmal wie im März 2007 vor, diesen Artikel zu Gunsten des Artikels "Königshof und Burg Calbe (Saale)" zu entfernen.--Oenanthe 17:50, 11. Sep. 2007 (CEST)

Text wie vorgeschlagen in Teilen in die Diskussion verschoben, wird demnächst eingebaut. Cholo Aleman 20:31, 29. Sep. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Cholo Aleman 20:31, 29. Sep. 2008 (CEST)

Wärmehaushalt - Thermoregulation

Ich finde, dass zum behandelten Thema (biologische Temperaturregelung) der Artikel Thermoregulation eindeutig der bessere ist und auch unter einem eindeutigeren Lemma zu finden ist als Wärmehaushalt. Wenn man sich die Links anschaut, die auf Wärmehaushalt verweisen, findet man dort Links aus dem Bereich Ökologie und Geologie, womit der Artikel aber nichts näheres zu tun hat. Daher bin ich dafür,

  1. den Artikel in seiner gegenwärtigen Form mit Thermoregulation zusammenzuführen, und
  2. unter Wärmehaushalt einen Artikel zu "Wärmeökologie" zu schreiben oder alternativ das Lemma ganz zu löschen.

Gruß, --Till Reckert 12:17, 31. Mär. 2007 (CEST)

meiner meinung nach hat der Artikel eher weniger mit Wärmehaushalt zu tun. Ich habe nach Wärmehaushalt im Sinne der Geographie gesucht. Also SOnneneinstrahlung usw. Das hier beschriebene gehört aber überhaupt nicht zu diesem thema und würde ich deshalb Thermoregulation unterordnen. mfg Franzi

Klar: jetziger Artikel muss unter Thermoregulation eingeordnet werden. Wer führt das technisch durch?
Dann: Wärmehaushalt - Begriffserklärunge mit Verweis auf Thermoregulation und Wärmehaushalt (Erde)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: 1--Staro1 21:29, 2. Dez. 2008 (CET)

Präkonzept - Alltagstheorien

--Call me berti 11:49, 4. Mär. 2007 (CET) siehe Diskussion:Alltagstheorien

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 16:47, 3. Jan. 2009 (CET)

Chinesische Lackkunst - Lackschnitzerei

Die Lackschnitzerei ist ein Teil der ChLK und wird dort auch ausführlich erklärt. Wenn Lackschnitzerei als eigenständiger Artikel behalten werden soll, dann sollten IMHO die Ausführungen bei ChLK gekürzt werden. Oder aber ChLK so lassen wie sie ist und die Lackschnitzerei in einen Redirect umwandeln --HH58 11:30, 7. Mär. 2007 (CET)

Lackschnitzerei ist nichts spezifisches Chinesisches. Umgekehrt umfasst die Chinesische Lackkunst nicht nur Schnitzarbeiten. Beide Artikel behalten.--88.147.9.138 21:02, 16. Apr. 2007 (CEST)

Halbwegs abgegrenzt.-- Avron 12:04, 3. Jan. 2009 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 12:04, 3. Jan. 2009 (CET)

Einzelzimmer - Doppelzimmer

Im Moment sind beide Artikel nahezu identisch - das Problem ist wahrscheinlich vor allem, ein sinnvolles gemeinsames Lemma zu finden. --Hansele (Diskussion) 19:49, 7. Mär. 2007 (CET)

Sollte man unter dem Lemma Hotelzimmer zusammenwerfen können. (Ja ich weiß, es gibt die o.a. Zimmer auch in Pensionen und Jugendherbergen usw.usf. aber man kann nicht alles haben) --Contributor 22:55, 8. Mär. 2007 (CET)
Da lt. Duden Universalwörterbuch "Fremdenzimmer" der Überbegriff sowohl für Hotelzimmer und sonstige Zimmer für Gäste ist [4], und es die Unterscheidung EZ/DZ ja nicht nur in Hotelzimmern gibt, schlage ich folgendes vor:
  1. Einbau des Inhalts von Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer (praktisch ident) in Artikel Fremdenzimmer.
  2. Redirect von "Einzelzimmer", "Doppelzimmer" und "Hotelzimmer" auf Fremdenzimmer

--Contributor 16:25, 21. Mär. 2007 (CET)

Fremdenzimmer finde ich eine super Idee -- Steffen 03:45, 4. Jun. 2007 (CEST)

Finde ich wiederum ueberhaupt nicht! --88.19.240.22 20:00, 5. Jan. 2008 (CET)

Den Vorschlag von Contributor habe ich nun ausgeführt.-- Avron 12:29, 3. Jan. 2009 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 12:29, 3. Jan. 2009 (CET)

Kategorie:Aufstand - Kategorie:Unruhen

Beide Kategorien sind nicht sinnvoll definitorisch voneinander abgegrenzt. Zudem ist die Aufhängung im Kategorienbaum bei beiden Kategorien ziemlich fragwürdig: Kategorie:Aufstand ist nur in Kategorie:Bewaffneter Konflikt, während Kategorie:Unruhen nur in Kategorie:Politischer Widerstand drin ist. Letzteres scheint zusätzlich problematisch, weil es nach der Definition von Kategorie:Politischer Widerstand um Widerstand gegen "Obrigkeiten" gehen soll. Dazu gehören aber solche Vorfälle wie die Cronulla Riots einfach nicht. --Asthma 10:43, 16. Mär. 2007 (CET)

Ack, mMn ist ein Aufstand ein bewaffneter politischer Widerstand' währenddessen Unruhen aus verschiedenen Gründen entstehen und sich nicht zwingend gegen die Obrigkeit richten. --Matthiasb 13:47, 16. Mär. 2007 (CET)

Gehört die Diskussion nicht besser ins Projekt:Kategorien? Cholo Aleman 23:58, 20. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: −Sargoth 11:41, 24. Jan. 2009 (CET)

Reflexionskoeffizient - Reflexionsfaktor (erl.)

Verlorengegangener Eintrag. Bitte Diskussion:Reflexionskoeffizient beachten --mik81diss 18:42, 21. Jan. 2008 (CET)

Zusammenführung im Artikel Reflexionsfaktor (in neuerer Physik-Literatur hauptsächlich genutzt). --Cepheiden 16:27, 23. Feb. 2009 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Cepheiden 16:27, 23. Feb. 2009 (CET)

Religionsgemeinschaften im Irak - Christen im Irak - Syrische Christen im Irak

Die Überschneidungen sind offensichtlich. Die Frage ist freilich, ob man alles zusammenführt oder einen gesonderten Artikel "Christen im Irak" erhalten will. --Brakmann 09:23, 8. Mär. 2007 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde am 19:55, 18. Mär. 2009 (CET) gewünscht von Jan Schomaker

Erläuterung: Alle drei Artikel bleiben vorerst erhlten. Die beiden spezielleren Artikel sind sinnvolle Ausgliederungen, dass es da einzelne Überlappungen gibt ist wohl nur allzu deutlich. -- Jan Schomaker 20:02, 18. Mär. 2009 (CET)

Liste der Comarcas von Asturien - Liste der Gemeinden in Asturien

Die Artikel überschneiden sich. Der eine behandelt die Comarcas der andere die Gemeinden Asturiens. Da Comarcas aus Gemeinden bestehen könnten doch beide zusammengeführt. Liste der Comarcas und Gemeinden Asturiens als Lemma wäre doch denkbar.--Tresckow 19:36, 9. Mär. 2007 (CET) Zusammenführung halte ich nicht für sinnvoll, wird einfach zu unübersichtlich; eine Verlinkung der Infobox im Titel "Gemeinde" ist denke ich die bessere Lösung. Zudem wäre dann in der "Gemeindeliste" in Link auf die "Kirchspiele" möglich was die Vollständigkeit einer solchen Auflistung ermöglichen würde.--Globetrottl 15:41, 23. Nov. 2007 (CET) Habe mir viele Gedanken gemacht und das Liste der Comarcas und Gemeinden Asturiens ist dabei herausgekommen. bin um Komentar dankbar--Globetrottl 13:29, 6. Dez. 2007 (CET)

Das sieht gut aus - die Karten oben könnten noch größer werden, der Rest sieht gut aus. (Dann können die alten Listen ein Redirect werden.) Eine inhaltliche Anmerkung: bei der alten Liste der Comarcas steht, dass diese zwar im Autonomiestatut vorgesehen seien, aber noch nicht umgesetzt worden seien. Beschreibt die Liste eine nicht-existente Gliederung?? Cholo Aleman 23:56, 20. Okt. 2008 (CEST)

Neuauflage dort. MfG, º the Bench Wartung 09:33, 20. Mär. 2009 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: º the Bench Wartung 09:33, 20. Mär. 2009 (CET)

Meridianebene - Meridian (Geographie)

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 12:29, 20. Mär. 2007 (CET)

Naja, ich sehe schon einen klaren Unterschied: In der Geographie gibt's viele Meridiane, in der Astronomie meint man mit Meridian immer die Meridianebene, die durch den Beobachter (bzw. die Sternwarte) geht. In der Geographie geht's um die Schnittlinie der Meridianebene mit der Erde, in der Astronomie um die Projektion auf das Himmelsgewölbe. Außerdem wird der geographische Median als halber Längenkreis (von Erdpol zu Erdpol) definiert, der Meridian der Astronomie geht über den ganzen Himmel und wird am Himmelspol nicht gestückelt oder unterbrochen. Also getrennt lassen! --Anastasius zwerg 21:10, 5. Nov. 2007 (CET)

Ich habe den Artikel unter Meridian (Astronomie) wieder eingestellt, Begründung: der Himmelsmeridian oder unter Astronomen kurz Meridian genannt, stellt einen Großkreis und KEINE Ebene dar. Da der Begriff der Meridianebene auch in der englisch- und franz.-sprachigen Wikipedia nicht unter Meridian (Astronomie) geführt wird fühle ich mich in meiner Meinung bestärkt und habe außerdem den Rendundanzverweis im Artikel entfernt. 'Klxtctc 16:57, 22. Apr. 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Klxtctc 16:59, 22. Apr. 2009 (CEST)

Theorien zur Lernbehinderung - Lernbehinderung

Der Theorieartikel müsste auch überarbeitet werden, insbesondere die Personen verlinkt werden. --Catrin 09:46, 13. Mär. 2007 (CET)

Ich vermute hier handelt es sich um ein grundlegendes Missverständnis. Lernbehinderung hat prinzipiell zwei Bedeutungen einmal die pädagogische und einmal die medizinisch/psychologische. So ist eine Lernbehinderung einmal eine Umschriebene Entwicklungsstörung also beispielsweise Legasthenie andererseits eine Lernschwäche, die häufig mit Intelligenzminderung einhergeht. Somit besteht eher das Problem, dass das Lemma Lernbehinderung aufgeteilt werden sollte. -- Widescreen ® Ψ 21:28, 14. Okt. 2007 (CEST)

Ich bin der Meinung das beide Artikel ihre Berechtigung haben. Finde aber den Artikel "Theorien..." besser, da er in sich kontrovers diskutiert und neutral informiert. Lernbehinderung ist eben in den wenigsten Fällen medizinisch, sondern meistens vom sozialen Umfeld, also personenexternen Faktoren abhängig.Ich denke man sollte beide Artikel miteinander verschmelzen lassen, dabei die Theorieansätze aber auf gar keinen Fall kürzen!

Ich bin auch der Meinung, dass beide Artikel zu einem zusammengebracht werden sollten. Schliesslich gehören Theorien der Lernbehinderung klar zu einem umfänglichen Artikel der Lernbehinderung. Allerdings kann ich mich nicht der Aufteilung in einen med. und einen päd. Artikel der Lernbehnderung anschliessen. Zwar sollte in dem Artikel auf diese Problematik hingewiesen werden, im alltäglich Umgang mit dieser Zuschreibung schwingen aber grundsätzlich beide Anteile mit. So sind beispielsweise in einem sonderpäd. Gutachten beide Facetten in der Regel wiederfindbar. Wichtig wäre noch, dass die Literatur der Theorien genant wird.
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Cholo Aleman 21:20, 15. Jul. 2009 (CEST)

Staub - Feinstaub

Vor allem der Abschnitt Entstehung ist redundant.--Avron 10:10, 7. Mär. 2007 (CET)

Das wird wohl auch nicht zu vermeiden sein, ohne einen der Artiekl zu verstümmeln und für die Leser unvollständig zu machen. "Feinstaub" ist so mehr der juristisch verwaltungstechnische Begriff, eine Trennung ist einfach deshalb sinnvoll und kommt, denke ich in beiden Artikeln auch ganz gut raus. Die einzige Möglichkeit wäre, die Inhalte von "Feinstaub" in "Staub" einzuarbeiten - macht das wirklich Sinn? Ich denke, mit der Mini-Redundanz kann man gut leben Redlinux 23:27, 24. Okt. 2007 (CEST)
Der Artikel Staub ist so schlecht, da wünsche ich es mir regelrecht, das ihn jemand "verstümmelt" ;-)--Avron 16:49, 15. Nov. 2007 (CET)
Die Forderung nach Vereinigung von "Staub" und "Feinstaub" kommt mir etwas absurd vor. In einer Analogie gesprochen, müsste man auf den Artikel "Deutschland" verzichten, weil es ja schon einen Artikel zu "Europa" gibt. Bitte den Redundanz-Baustein entfernen. -- Ijbond 11:02, 15. Feb. 2008 (CET)
Wer spricht hier von vereinigen? Die Beiden Artikel sind schlecht und redundant. Und das schon seit langem. --Avron 14:50, 15. Feb. 2008 (CET)
Dann lese ich doch nochmals, was im Baustein steht. ... Dort steht aber "vereinigen", nicht wahr? Wenn das gar nicht gemeint war, dann gibt es ja noch andere Bausteine. Für schlechte Artikel gibt es einen anderen Baustein für Qualitätsverbesserung (siehe WP:Bewertungsbausteine). Für überflüssige Artikel kann man einen Löschantrag stellen (siehe WP:Löschregeln). -- Ijbond 11:28, 17. Feb. 2008 (CET)
Nein, im Baustein steht "besser voneinander abgrenzen oder vereinigen". Vereinigen ist also nicht die einzige Lösungsmöglichkeit. --FordPrefect42 11:50, 17. Feb. 2008 (CET)
das ist ein häufiges Missverständnis, dass man bei einem Eintrag in die Redundanzen immer gleich an eine Zusammenlegung denkt - Zusammenlegung kommt häufig (aus guten Gründen) vor, ist aber hier natürlich nicht sinnvoll. ich schließe mich Redlinux an: mini-redundanz, kann so bleiben Cholo Aleman 17:25, 9. Okt. 2008 (CEST)

Hat sich einiges getan, wenn auch nicht perfekt. -- Avron 21:01, 24. Okt. 2009 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 21:01, 24. Okt. 2009 (CEST)

Arbeitsschutz - Arbeitssicherheit

Im wesentlichen unterschiedliche Begriffe für das selbe Thema (auch wenn in der Einl. von Arbeitsschutz dzt. ein bisschen etwas anderes suggeriert wird). In Deutschland heißts Arbeitsschutz, in Österreich Arbeitnehmerschutz, in der Schweiz Arbeitssicherheit. Dass es ums selbe Thema geht, wird auch dadurch verdeutlicht, dass sich beide Artikel teilweise auf die selben nationalen Rechtsgrundlagen stützen. Sollte man mE in einen Artikel zusammenfügen. --Contributor 01:16, 29. Mär. 2007 (CEST)


Arbeitsschutz ist der Oberbegriff. Arbeitssicherheit bezeichnet im Sprachgebrauch eher die technischen Aspekte, Gesundheitsschutz eher die medizinischen. Dabei überschneiden sich beide Tätigkeitsfelder erheblich (die Aufgabenbeschreibungen für Fachkräfte für Arbeitssicherheit und für Betriebsärzte im deutschen Arbeitssicherheitsgesetz sind fast gleichlautend). Begrifflich schließt 'Arbeitsschutz' beide Aspekte ein, sowohl die Arbeitssicherheit als auch den Gesundheitsschutz. Ich bezweifle, dass in der Schweiz unter Arbeitssicherheit auch die Arbeitsmedizin subsumiert wird - diese gehört aber zum Arbeitsschutz dazu. Gruß --Mhm 20:22, 13. Mai 2007 (CEST)


Dem kann ich leider nicht zustimmen - es gibt unterschiedliche Definitionen:

Arbeitssicherheit ist das Ergebnis aller Anstrengungen, Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten bei der Arbeit zu gewährleisten. Es ist also der schädigungsfreie Zustand der Arbeitsbedingungen.

Arbeitsschutz hingegen sind alle Massnahmen, Mittel und Methoden zur Erreichung dieses Zieles. Zum Arbeitsschutz wird meist mit dem Bereich Gesundheitsschutz zusammengefasst. Der Arbeits- und Gesundheitsschutz untergliedert sich in die Arbeitsfelder Unfallschutz (Schutz vor arbeitsbedingten Verletzungen (Arbeitsunfall)), Technische Arbeitshygiene (Schutz vor arbeitsbedingten Erkrankungen (Berufskrankheiten)) und dem Schutz vor Arbeitserschwernissen (Schutz vor arbeitsbedingten Beanspruchungen)). Quelle: Lehder, Taschenbuch Betriebliche Sicherheitstechnik 4. Auflage, 2001 --tobman112 14:44, 07. September 2007 (CEST)


Eine gute Referenz ist sicher der deutsche nationale Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme. Er verwendeten den Begriff des Arbeitsschutzes übergeordnet und subsumiert darunter folgende Begriffe: Schutz und Verbesserung von Sicherheit und Gesundheit, Verhütung von Unfällen, Vermeidung oder Minimierung von Gefährdungen, menschengerechte Gestaltung der Arbeit, Einhaltung der relevanten Arbeitsschutzvorschriften, Tarif- und Betriebsvereinbarungen, Berücksichtigung des Standes von Technik, Arbeitsmedizin und sonstiger gesicherter arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse, Einbeziehung von Beschäftigten.

Deshalb möchte ich vorschlagen, auch in Wikipedia als deutschen Oberbegriff 'Arbeitsschutz' zu verwenden. Der Arbeitsschutz hat verschiedene Teilaspekte, deren einer 'Arbeitssicherheit' ist, andere könnten vielleicht 'Ergonomie', 'Gesundheitsschutz' oder 'Motivation' heißen.

Viele Grüße --Mhm 21:03, 10. Dez. 2007 (CET)

Arbeitsschutz ist dem Begriff Arbeitssicherheit übergeordnet und subsumiert sowohl die Arbeitssicherheit als auch den Gesundheitsschutz. Während die Arbeitssicherheit vor allem techische Aspekte betrifft, umfasst der Arbeitsschutz zusätzlich gesundheitliche und soziale Aspekte.

Grüße ML , 08.01.2008

Ich stimme dem Beitrag von Tobman112 zu. In der Definiton des Leitfadens für Arbeitsschutzmanagementsystemen wird der Begriff Arbeitsschutz nicht klar definiert. Der Begriff Arbeitssicherheit taucht gar nicht auf. Die Frage die sich mir stellt ist, was für eine Definiton von Sicherheit bei dem Beitrag von Mhm zu Grunde liegt. Die Philosophie, die hinter der Definiton von Prof. Lehder steckt, ist, dass Sicherheit ein Zustand ist. Somit kann Arbeitssicherheit nur der schädigungsfreie Zustand der Arbeitsbedingungen sein. Folgerichtig stellt der Arbeitsschutz den Weg zur Arbeitssicherheit dar.

Gruß AW

Für uns in Deutschland stellt sich diese Frage eigentlich nicht, da der Gesetzgeber die Begriffe gleichwertig benutzt. Zum einen definiert sich der Begriff Arbeitsschutz im Arbeitsschutzgesetz wie bereits beschrieben als alle Maßnahmen, die geeignet sind schädigende Wirkungen auf Arbeitnehmer abzuwehren, hierzu zählt auch und ausdrücklich der Gesungdheitsschutz. Während der Begriff Arbeitssicherheit indirekt durch die Tätigkeiten der Fachkraft für Arbeitssicherheit und der Betriebsärzte, im Arbeitssicherheitsgesetz definiert wird.

Gruß WAG 3.8.2008


Mindestens der Arbeitsschutz-Artikel sollte bleiben. Kann man den Überschneidunkasten jetzt mal wieder rausnehmen? - Das ASiG ist ein "Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit", umfasst also weniger, als der Arbeitsschutz (das Arbeitsschutzgesetz). Das Arbeitsschutzgesetz spricht immer von "Sicherheit und Gesundheitsschutz", huer werden also Schutz und Sicherheit nicht gleichgesetzt. Nach Gäbert (Mitbestimmung im Gesundheitsschutz, 2008) geht der Arbeitsschutz wesentlich weiter, als die Arbeitssicherheit. Der Arbeitsschutz ist nicht nur auf Mängelbeseitigung ausgerichtet, sondern verlangt proaktive "Maßnahmen zur menschengerechten Gestaltung der Arbeit". --DL5MDA 01:15, 25. Dez. 2008 (CET)


Dem kann ich nur beipflichten! Übrigens finde ich die Auffassung, 'Sicherheit' sei ein Zustand, ziemlich problematisch. Die Arbeitswelt ist alles andere als ein statischer Zustand, sie ist im Gegenteil äußerst dynamisch. Wenn 'Sicherheit' ein Zustand wäre, müsste man annehmen, dass jede Veränderung mit 'Unsicherheit' erkauft werden müsste. Ein modernes betriebliches Risikomanagement betrachtet dagegen den Arbeitsschutz als ständigen, sich wiederholenden Prozess, der Veränderungen laufend Rechnung trägt. --Mhm 16:45, 25. Dez. 2008 (CET)

Habe noch klarer dargestellt dass Arbeitssicherheit ein Teil des übergreiffenden Arbeitsschutzes ist.-- Avron 18:53, 15. Nov. 2009 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 18:53, 15. Nov. 2009 (CET)

Volksinitiative - Volksbegehren

98 % Überschneidung. — Lirum Larum ıoı 09:46, 21. Mär. 2007 (CET)

OK, ich wurde eines besseren belehrt. In der dreistufigen Volksgesetzgebung gibt es sehr wohl einen Unterschied. In der zweistufigen Volksgesetzgebung dagegen nicht. Es sollte in den Artikeln klar zwischen den Begrifflichkeiten der beiden Systeme unterschieden werden. — Lirum Larum ıoı 16:59, 11. Mai 2007 (CEST)
Ich sehe es so wie Lirum Larum. Den Unterschied gibt es nur in der dreistufigen Volksgesetzgebung und dort ist dieser Unterschied wichtig. Daher sollte Volksbegehren der Hauptartikel sein und Volksinitiative die Unterschiede herausstellen, vor allem wie sich die Gesetzgebung in D, A und CH und in den Bundesländern und Kantonen unterscheidet. Zwei Jahre nach dem letzten Diskussionsbeitrag plädiere ich dafür, den Redundanz-Tag endlich zu entfernen. Mdarge 11:54, 11. Jun. 2009 (CEST)

@Mdarge: bitte machen, wenn es vernünftig verlinkt / unterschieden ist. nach dem WP-Motto: "Sei mutig" Cholo Aleman 17:58, 11. Jun. 2009 (CEST)

Habe den Artikel Volksinitiative komplett überarbeitet und die Überschneidungen dort rausgenommen. Den Artikel Volksbegehren würde ich mir als nächstes vornehmen. Bis dahin kann der Baustein dort ja noch drin bleiben.Lokiseinchef 18:14, 6. Nov. 2009 (CET)
Habe nun auch den Artikel Volksbegehren komplett überarbeitet. Ich denke die Redundanz dürfte damit abgebaut sein. Gruß Lokiseinchef 09:33, 18. Nov. 2009 (CET) :Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Lokiseinchef 12:19, 23. Nov. 2009 (CET)

Lieferfähigkeit - Lieferbereitschaftsgrad

Sind eigentlich das gleiche (sieht man sich die Grafik unter Lieferservice an) mit jeweils leicht unterschiedlichen Definitionen. --Norbach 12:20, 27. Mär. 2007 (CEST)

Die Unterscheidung ist so völlig korrekt: \ Bei der Lieferfähigkeit wird die Abweichung vom Wunschtermin des Kunden zum bestätigten Termin des Lieferanten gemessen (hier ist alles reine Planung). BSP: Der Kunde möchte seinen neuen Wagen am 01.01.2009 erhalten, der Händler verspricht ihm den Wagen aber erst zum 02.01.2009. \ Bei der Lieferbereitschaft wird die tatsächliche Auslieferung der Ware zum versprochenen Termin betrachtet. D.h. kommt der versprochene Wagen am 02.01. oder nicht. Dies ist trotz des zugesaten Liefertermins keineswegs sicher. \Bei Lagerherstellern kann Lieferfähigkeit und Lieferbereitschaftsgrad sehr ähnlich sein. Hier gibt es in der Regel keine langfristige Lieferterminverhandlung. Alles was bestellt wird, wird direkt aus dem Lager entnommen.

In den Büchern ist man sich auch nicht grün, also abgegrenzt.-- Avron 20:33, 24. Jan. 2010 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 20:33, 24. Jan. 2010 (CET)

Rangierung - Rangierfeld

Rangierung beschreibt das, was man an einem Rangierfeld macht. Kann man daher zusammenlegen, oder? --Abdull 20:36, 24. Mär. 2007 (CET)

Nicht ausschließlich, denn Rangierung heißen auch Verbindungen, die nicht bei Rangierfeldern, also steckbar, vorgenommen werden, z. B. zwischen Lötleisten oder LSA-Leisten. --Uweschwoebel 23:24, 24. Mär. 2007 (CET)
Beide Artikel verschweigen, warum eine Rangierung vorgenommen wird. Die Sammelkabel vom Feld sollen auf einer Klemmleiste "sauber" (Ader für Ader) aufgelegt werden. Meine Meinung Artikel Rangierung löschen und Artikel Rangierfeld ausbauen.-- Kölscher Pitter 18:17, 23. Jun. 2008 (CEST)

Kann man zusammenlegen, muss man aber nicht (fast 3 Jahre nicht erfolgt). Keine Redundanz bzw. Abgrenzungsproblematik.-- Avron 20:27, 25. Jan. 2010 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 20:27, 25. Jan. 2010 (CET)

Pfröpfling - Pfropfen (Pflanzen)

Der Artikel Pfröpfling ist zu sehr großen Teilen redundant zum Artikel Pfropfen (Pflanzen), und obendrein noch in Teilen unrichtig, siehe Diskussion:Pfröpfling. Allerdings enthält er einige Details über das Veredeln (Beschreibung einiger Unterlagen), die anderswo sinnvoller wären, nämlich im Artikel Unterlage (Pflanzen). MfG, --Paunaro 11:24, 27. Mär. 2007 (CEST)


Die Pfropfchimäre (Vorlage: Wikipedia En)ist aus Pfröpfling herausgezogen worden - damit kann Pfröpfling und Pfropfen (Pflanzen) zusammengeführt werden.

Erst mal Wikipedia:Redundanz/Januar_2010#Pfropfen_.28Pflanzen.29_-_Pflanzenveredelung klären.-- Avron 17:51, 26. Feb. 2010 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 17:51, 26. Feb. 2010 (CET)

Kollokation (Telekommunikation) - Colocation

Von Benutzer:Wikifh angelegt aber vergessen hier einzutragen. --Muvon53 12:41, 9. Sep. 2007 (CEST) Wenn schon eindeutschen, dann richtig! Colocation (auch co-location = gemeinsame Nutzung eines Standortes von IT-Anlagen, bes servers) ist nicht das gleiche wie wie Collocation (wie in colloquium = Diskussion, siehe auch LEO dict: collocation [ling.] die Kollokation - feststehende Wortgruppe, ein Ausdruck aus der Linguistik. Also muss die deutsche Version des Ausdrucks colocation lauten: Kolokation.

Von Benutzer:Kargal Der Begriff Kollokation im Rahmen der Entbündelung von Teilnehmeranschlussleitungen (TASL) hat sich auch in Österreich etabliert. Für die Colocation (Co-location, Colocation Services) im Rahmen der Zusammenschaltung von TELCO-Netzen und Services (Carrier) sollte der englische Begriff ins Deutsche übernommen werden, da in diesem Geschäftsbereich die Vertragssprache meist Englisch ist. Weitere Synonyme für bzw. Ergänzungen zu Colocation sind nach meinen Erfahrungen: Housing-Facilities und Meet-me Rooms. Quellen: 1. Internet Research mit dem Begriff: colocation service 2. Erfahrung als Projektmanager in einem Telekom Unternehmen in Österreich

Wenn Deutsch dann Kolokation, wobei auch ich hier für eine Verwendung des Englischen Begriffes bin.

Hier gehts es jedoch zunächst einmal um eine Redundanz von 2 Begriffen. Zunächst sollte man die 2 Artikel zusammenfassen und einen Redirct setzen. Zweites gehts dann erst um die richtige Rechtschreibung. Hier ist jedoch anzumerken, das zwar Ko-Location vom Ursprung korrekt wäre, sich jedoch im allgemeinen Sprachgebrauch jedoch Kollaktion durch gesetzt hat. Kolokation: 1130 Goggletreffer, Kollokation: 94400 Treffer. --Fuexle 15:44, 2. Nov. 2008 (CET)
Schon mal bedacht dass Kollokation mehre Begriffe sind: Kollokation (Begriffsklärung)? Eine Google-Aufstellung bring da gar nichts.-- Avron 12:17, 3. Jan. 2009 (CET)
Der entsprechende englische Artikel nennt neben der Schreibweise Colocation auch die Schreibweise Collocation. Die englische Begriffsklärung zu Colocation verweist auf Artikel, in denen ausschließlich oder zumindest als alternative Schreibweise Collocation steht. Der Duden leitet den Begriff Kollokation vom lateinischen collocatio für Anordnung her. Das trifft den Sachverhalt recht gut: eine Anordnung von mehreren Nutzern. Colocation ist ein naheliegender Schreibfehler. --85.179.248.204 14:55, 3. Jan. 2009 (CET)

Einen Begriff auf Serverhousing weitergeleitet. -- Avron 20:19, 15. Mär. 2010 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- Avron 20:19, 15. Mär. 2010 (CET)

Computerbeweis - Maschinengestütztes Beweisen

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 12:44, 20. Mär. 2007 (CET)

Anmerkung: Der Link befindet sich in Automatisches Problemlösen --Staro1 02:54, 19. Mär 2006 (CET)
Anmerkung: Der Artikel Computerbeweis behandelt nur einen Teilaspekt von Maschinengestütztes Beweisen und ist inhaltlich recht ungenau. Nach Einbau einiger Zusätze (Hinweis auf das Vierfarbenproblem) empfehle ich (der Autor der ursprünglichen Version von Maschinengestütztes Beweisen, Burkhart Wolff, ETH Zürich), die Löschung von Computerbeweis und Ersetzung durch einen Link auf Maschinengestütztes Beweisen. Der Begriff "Computerbeweis" wird in der Tat in der Literatur verwendet und sollte als Link bestehen bleiben. 15:30, 16. Jun 2006 (CET)
Anmerkung: Habe den Artikel Computerbeweis erheblich überarbeitet und von Maschinengestütztes Beweisen abgegrenzt. Halte den Overlap für gelöst, und lösche daher die Konfliktmeldung. Burkhart Wolff, ETH Zürich. (Vorstehender nicht signierter Beitrag stammt von 129.132.43.149 (DiskussionBeiträge). Cjesch 10:21, 21. Jun 2006 (CEST))
Wo siehst du da die hinreichende Abgrenzung? Wo ist der Unterschied der beiden Lemma? IMHO nicht gelöst.

--Cjesch 10:21, 21. Jun 2006 (CEST)

Die fachliche Abgrenzung ist gegeben, wird aber aus dem Artikeltext offenbar nicht klar. Eine Veranschaulichung: Die Behauptung „Alle Elefanten sind grau“ soll bewiesen werden. Beim Computerbeweis schickt man bildhaft hunderte Forscher in alle Welt, die jeden einzelnen Elefanten auf dem Planeten daraufhin untersuchen, ob er grau ist. Beim maschinengestützten Beweis greift man bildhaft auf einen Fundus bereits bewiesener Tatsachen zurück („Alle Elefanten sind Dickhäuter“, „Alle Dickhäuter sind grau“), und versucht, durch logische Kombination die neue Behauptung herzuleiten. Leider bin ich kein Fachmann für das Gebiet, fragt beim Portal:Informatik an. --Bitbert 12:36, 21. Mär. 2007 (CET)

Ein Computerbeweis ist eine konkrete Instanz (eine Anwendung) der zugrunde liegenden Theorie des Maschinengestütztes Beweisen. Das ist zumindest der fromme Wunsch der Theoretiker. Ob Praktiker einen Sinn für fromme Wünsche haben, ist eine andere Frage.
Die historischen Konnotation der beiden Begriffe sollte nicht unter den Tisch fallen. Ein Computerbeweis erfüllt nicht die Bedingung, von einem Menschen, der mit dem Sachverhalt vertraut ist, nachvollzogen werden zu können; ist also im Sinne der strenggläubigen Mathematiker gar kein Beweis. Seit der Erfindung des maschinengestützten Beweisens müssen sich auch strenggläubigen Mathematiker mit dem Sachverhalt vertraut machen.
Das Beispiel mit den Elefanten beschreibt m.E. mehr den Unterschied zwischen Maschinengestütztes Beweisen und Data-Mining.


Neuaufgelegt am 16. Aril 2010. Στε Ψ 14:35, 16. Apr. 2010 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Στε Ψ 14:35, 16. Apr. 2010 (CEST)

Neues Bauen - Neue Sachlichkeit (Architektur)

Sollte meiner Meinung nach im Artikel Neues Bauen vereinigt werden. Neue Sachlichkeit (Architektur) kann dann gelöscht werden TomAlt 15:12, 22. Mär. 2007 (CET)

Zustimmung zur Vereinigung der Artikel. Welches Lemma geeigneter ist, bin, weiß ich nicht so recht - müßte man mal nachprüfen, was in der wissenschaftlichen Literatur gängiger ist. Oder bist Du Dir 100% sicher? --Stullkowski 13:07, 23. Mär. 2007 (CET)
Nein, bin ich leider nicht. Als indiz (nicht als entscheidungskriterium!) siehe googlefight TomAlt 13:22, 23. Mär. 2007 (CET)
Mir scheint, daß "neues Bauen" - als Formulierung, nicht als Fachbegriff - auch häufig für aktuele Architektur benutzt wird und solche Abfragen deshalb in diesem Fall weniger aussagekräftig sind. --Stullkowski 13:29, 23. Mär. 2007 (CET)
Ich glaube, dass der erste Satz des Artikels falsch ist, und von daher der Eindruck entsteht, dass die beiden Artikel zusammengeführt werden könnten. Zitat:"Das Neue Bauen entstand in den 1920er Jahren als architektonische Stilrichtung der Neuen Sachlichkeit." Der Satz müßte genau umgekehrt lauten:Die Neue Sachlichkeit war eine Stilrichtung des Neuen Bauens.
Das Neue Bauen war eine Bewegung in der internationalen Architektur des 20. Jahrhunderts (wobei die Wurzeln schön älter sind). Ich habe hier einen interessanten Link dazu gefunden: Ausstellung Neues Bauen 1928. In dieser Wanderausstellung wurden zwischen 1928 und 1930 Beispiele für Neues Bauen von allen möglichen Architekten - z.B. auch Le Corbusier - gezeigt.
Man kann es vielleicht so sagen: Neues Bauen ist eine übergreifende Idee wie neue Architektur sein sollte. Die Gemeinsamkeit besteht dabei in der Überwindung des Historismus. Dazu gehören Bewegungen wie "De Stijl" in Holland (ich würde z.B. den berühmten Stuhl von Rietfeld nicht als "neue Sachlichkeit bezeichnen),aber auch Leute wie Frank Lloyd Wright.
Die im "Neuen Bauen" formulierten Ziele bestehen auch heute noch weiter (wie in dem Artikel ja auch gesagt wird), allerdings nicht mehr in Form der "Neuen Sachlichkeit".
Der Begriff "Neue Sachlichkeit" bezieht sich normalerweise nur auf deutsche Kunst, ursprünglich auf die Malerei: "Der Begriff wurde von Gustav Friedrich Hartlaub, dem Direktor der Mannheimer Kunsthalle, geprägt, der 1925 in Mannheim eine Ausstellung mit dem Titel "Neue Sachlichkeit" eröffnete. Er faßte unter diesem Programmwort verschiedene Richtungen der deutschen Kunst nach dem Ersten Weltkrieg zusammen. Gemeinsam war den Künstlern der "Neuen Sachlichkeit" eine erneute Hinwendung zur nüchtern-realistischen Wiedergabe der Wirklichkeit, die bei den meisten zugleich eine kritische Distanzierung zum vorausgegangenen Expressionismus enthielt." (Zitat hier]
Ich habe bei meiner Recherche im Netz heute leider auch Vermischungen beider Begriffe gefunden. M.E. können die aber wenn man kunsthistorisch sauber formulieren will nicht synonym verwendet werden. In der Malerei ist wie gesagt die "Neue Sachlichkeit" ein sehr wichtiger Begriff und normalerweise wird dieser Begriff auch in der Architektur nur für Bauten der 20er und 30er Jahre in Deutschland verwendet. (Es gibt den Begriff auch in der Literatur und in der Fotografie.)
Zusammenfassend: Wenn der erste Satz korrigiert würde, hätten beide Artikel m.E. volle Daseinsberechtigung. Dass es dabei zu Überschneidungen kommt, ist doch durchaus natürlich. Wenn man den Artikel "Neue Sachlichkeit" in den Artikel "Neues Bauen" überführen würde, müßte man das auch mit den Artikeln über De Stijl, Werkbund, Le Corbusier usw. machen... --Rosebud23 16:09, 3. Jun. 2007 (CEST)

"Neues Bauen" und "Neue Sachlichkeit" haben N I C H T S !!! miteinander gemeinsam, außer, dass sie in Ansätzen Ähnliches meinen. Neues Bauen ist ein von Gropius 1918/19 entworfener Begriff, der nach dem Weltkrieg notwendig gewordene Baumaßnahmen mit revolutionären, sozialdemokratischen bis sozialistischen Forderungen zur Gesellschaftsreform verbindet. Nach dem Architektenkongress von la Sarraz, CIAM - Congrès Internationaux d' Architecture Moderne, ist Neues Bauen die übliche Bezeichnung als Übersetzung von "Architecture Moderne". "Neues Bauen" ist also ein von bestimmten Architekten selbst entworfener und getroffener Eigenname! Neue Sachlichkeit hingegen ist ein Begriff der Kunstgeschichtsschreibung und bezeichnet einen bestimmten Kunst-, bzw Architekturstil. Gegen derartige Stilzuschreibung haben sich die Architekten des "Neuen Bauens" selbst entschieden gewährt. "NEUES BAUEN" ist kein Architekturstil!!! Deswegen müssen die Artikel noch mehr von einander getrennt werden, als verbunden! (nicht signierter Beitrag von Gmtravelstar (Diskussion | Beiträge) 13:44, 25. Jun. 2007)--X-'Weinzar 16:54, 18. Okt. 2007 (CEST)

ack Rosebud: Die Artikel gehören besser voneinander abgegrenzt, aber auf keinen Fall vereinigt. --X-'Weinzar 16:50, 18. Okt. 2007 (CEST)

OK, dann mal zu! Wenn die Abgrenzung so klar ist, dann kann man das ja sicher auch in den Artikeln deutlich machen, oder? TomAlt 23:03, 18. Okt. 2007 (CEST)

Verschoben nach 16. April 2010. Στε Ψ 14:32, 16. Apr. 2010 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Στε Ψ 14:32, 16. Apr. 2010 (CEST)

Kamakura-Zeit - Kamakura-Shōgunat

{{Redundanz Knacknuss}} Neuauflage, folgend alte Diskussion. Cjesch 12:44, 20. Mär. 2007 (CET)

  • Kamakura-Zeit und Kamakura-Shogunat scheinen das gleiche Thema zu haben. -- Robert Weemeyer 01:07, 19. Mär 2006 (CET)
    • Eigentlich sollte unter Kamakura-Shogunat die Regierung, die jener Zeit den Namen gab, abgehandelt werden (was der Artikel mehr oder weniger macht), und Kamakura-Zeit sollte eben die gesamte Epoche abhandeln (also z. B. auch die Entwicklungen im Buddhismus, die doch beträchtlich waren), leider macht das letzterer Artikel nicht. --Asthma 17:16, 20. Dez. 2006 (CET)
      • Vermutlich ist es sinnvoller, den Regierungs-spezifischen Anteil nach Shōgun auszulagern, den Rest unter Kamakura-Zeit zusammenzuführen und aus Kamakura-Shōgunat eine Weiterleitung zu Shōgun zu machen, so wie dies bei anderen Shogunaten bereits geschieht. --Birger 01:08, 25. Mär. 2010 (CET)

Knacknuss heute neu aufgelegt, damit hier erledigt. --Birger 15:11, 17. Apr. 2010 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Birger 15:11, 17. Apr. 2010 (CEST)

Migration (Soziologie) - Migrationssoziologie

Redundanzeintrag ohne Baustein korrigiert und gemeldet.--Der Chronist schon ´mal was gesucht? 14:26, 29. Mär. 2007 (CEST)

ich hätts ja lieber auf Migration (Soziogeographie) - das wär vielleicht ein ansatz: der eine beschäftigt sich mehr mit demographischen Aspekten, der andere mit sozialen.. -- W!B: 15:32, 7. Mai 2007 (CEST)

Migration (Soziologie) müsste man auf ÜA stellen - Link-Listen, Literaturlisten, Siehe auchs - gruselig. Cholo Aleman 18:07, 11. Jun. 2009 (CEST)

Bei der Bearbeitung des Themas sollte auch ein Blick auf Migrationsforschung geworfen werden. --Birger 02:54, 19. Sep. 2009 (CEST)

Es gibt gewiss einige wissenschaftstheoretische Argumente und Bedenken gegen die Trennbarkeit von Begriff und Theorie, ebenso von Theorie und Forschung. Dennoch (unter diesem Vorbehalt) möchte ich aus praktischen Darstellungsgründen dafür plädieren, unter "Migration (Soziologie)" einen Überblick über dort gebräuchliche Begriffe zu geben und unter "Migrationssoziologie" theoretische und empirische Ansätze zu gruppieren bzw. abzuhandeln (ähnliches Problem wie bei "Klasse (Soziologie)" und "Klassenkampf"). --meffo 09:33, 8. Jan. 2010 (CET)

Mag ja sein. Doch im Moment beginnt der Artikel Migrationsforschung mit einer Definition des Begriffs "Migration". Das ist dann wohl der verkehrte Platz dafür. Grüße, --Birger 14:51, 17. Apr. 2010 (CEST)

Als Knacknuss neu gelistet und im April 2010 neu aufgelegt. Damit hier erledigt. --Birger 15:27, 17. Apr. 2010 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Birger 15:27, 17. Apr. 2010 (CEST)