Wikipedia:Richtlinien E-Sport

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:ESP, WP:E-Sport
< Autorenportal < Richtlinien < Themenbereiche < Richtlinien E-Sport

Diese Seite enthält Empfehlungen und Richtlinien für Artikel im Themengebiet E-Sport.

Relevanzkriterien für Clans und E-Sportler[Quelltext bearbeiten]

Grundsätzlich gilt, dass nur professionelle Clans und E-Sportler relevant sind.

Clans[Quelltext bearbeiten]

Als relevant gilt ein E-Sport-Clan, wenn folgende Merkmale erfüllt sind:

  • mindestens zwei erste Plätze oder drei Platzierungen unter den ersten drei Plätzen in einem der relevanten Wettbewerbe
  • besondere mediale Aufmerksamkeit
  • Bestehen des Clans seit mindestens einem Jahr
  • Vorhandensein von Sponsoren und Geldgebern, die die Finanzierung des Clans sicherstellen (d.h. keine unorganisierten Mannschaften)
  • optional: herausragende Bedeutung im E-Sport (z.B. eSports Award oder sonstige Auszeichnungen, Alleinstellungsmerkmale)

E-Sportler[Quelltext bearbeiten]

Als relevant gilt ein E-Sportler, wenn folgende Merkmale erfüllt sind:

  • mindestens zwei erste Plätze oder drei Platzierungen unter den ersten drei Plätzen in einem der relevanten Wettbewerbe
  • besondere mediale Aufmerksamkeit
  • optional: Mitgliedschaft in einem relevanten Clan
  • optional: Mitgliedschaft in einer Nationalmannschaft im ESL European Nations Championship
  • optional: herausragende Bedeutung im E-Sport (z.B. eSports Award oder sonstige Auszeichnungen, Alleinstellungsmerkmale)

Wettbewerbe[Quelltext bearbeiten]

Für die Feststellung der Relevanz eines Clans oder E-Sportlers werden ausschließlich folgende Turniere und Ligen hinzugezogen:

  • ein anderer anerkannter, bedeutender Wettkampf mit einem Gesamtpreisgeld für die jeweilige Disziplin in Höhe von über 20 000 Euro (bei Mannschaftswettbewerben 10 000 Euro je Spieler)

Ranglisten und Auszeichnungen[Quelltext bearbeiten]

Folgende Ranglisten und Auszeichnungen beeinflussen die Relevanz eines Clans oder E-Sportlers:

  • G7 Rankings
  • eSports Award
  • WCG Hall of Fame
  • preisgeldbezogene Rankings

Disziplinen[Quelltext bearbeiten]

Für die Feststellung der Relevanz eines Clans oder E-Sportlers werden ausschließlich Spiele bzw. Spieleserien hinzugezogen, die im E-Sport große Beachtung finden bzw. fanden und in denen mindestens zwei relevante Wettbewerbe pro Jahr stattfinden oder stattgefunden haben. Das sind bzw. waren: