Wikipedia:Treffen der Wikipedianer/Wikipedianischer Salon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:SALON

Der Wikipedianische Salon[Quelltext bearbeiten]

Seit Januar 2014 gibt es die Veranstaltungsreihe „Wikipedianischer Salon“, die von Andreas Paul und Michael Schlesinger organisiert und durchgeführt wird. In lockerer Folge werden interessante und bewegende Themen der Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte der Öffentlichkeit präsentieren. Der Salon versteht sich in der Tradition literarischer Salons des 19. Jahrhunderts; als ein Ort für zwanglose Treffen, an dem nach kurzweiligen Vorträgen diskutiert werden soll.

Der nächste Termin findet am Samstag, den 13. Juni 2015 von 17:00 - 21:00 Uhr in Berlin-Adlershof statt. Das Thema lautet: Gemeinsames wissenschaftliches Arbeiten in Wikipedia“.

Die Idee zu einem Salon entstand im Herbst 2013 in Folge der erfolgreichen Veranstaltung Offenes Editieren in Berlin (die sich aber in erster Linie an interne Interessenten wendet). Der Salon möchte sich nach außen wenden, an die interessierte Öffentlichkeit und natürlich an die Leser der Wikipedia.

Die Veranstaltungen finden nicht nur in Berlin, sondern auch in anderen Städten des deutschsprachigen Raums statt. Eingeladen werden sollen nicht nur Autoren der Community, sondern auch bekannte Publizisten, Wissenschaftler, Bildungspolitiker und andere interessante Personen außerhalb der Wikipedia, die etwas zum Thema etwas beitragen können und wollen.

Kontinuierliche Hilfe erhält der Salon vom „Team Communitys“ (Wikimedia Deutschland).

Kontakt[Quelltext bearbeiten]

andreas.paul[at]wikipedia.de
schlesinger[at]wikipedia.de
community[at]wikimedia.de

Auch auf dieser Seite gilt das generische Maskulinum. Gemeint sind dann immer alle Menschen.

Wikipedia.de/WikipedianischerSalon

Chronik[Quelltext bearbeiten]

Hier findet sich die ausführliche Chronik.

Licht und …
… Schatten des freien Wissens