Wikipedia:Umfragen/Begrüssung von Neulingen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Umfrage begann am 24. September 2019 und dauert bis zum 31. Oktober 2019.

Diese Umfrage soll ermitteln, ob eine automatische Begrüssung mit Ansprechpartnern für alle Neulinge nach dem Vorbild der französischen Wikipedia oder ein ähnliches Vorgehen auf Zustimmung stossen würde.

Hintergrund[Quelltext bearbeiten]

Im Kurier-Beitrag Können wir von anderen Wikipedias lernen? wurden Vorgehensweisen vorgestellt, mit denen sich die französische und die ungarische Wikipedia anscheinend erfolgreich darum bemühen, Neulinge auf eine Weise zu begrüssen und zu betreuen, die dazu beiträgt, dass sie zu aktiven Community-Mitgliedern werden und den Projekten erhalten bleiben. Einer dieser Ansätze ist die systematische Begrüssung neuer Accounts, die in der französischen Wikipedia praktiziert wird. Die französische Wikipedia hat einen wesentlich geringeren Rückgang der Zahl aktiver Benutzer als die deutschsprachige Wikipedia zu verzeichnen, wobei die Begrüssung sicher nur einer von diversen Faktoren ist, die dazu beitragen. Die bisherigen Reaktionen auf den Kurier-Beitrag legen nahe, dass ein systematischerer Ansatz der Neulingsbegrüssung mehrheitsfähig sein könnte. Verfasser des Kurier-Beitrags und Initiator dieser Umfrage ist Gestumblindi.

Ist-Zustand in de-WP[Quelltext bearbeiten]

Es gibt, wie kürzlich diskutiert, keine systematische Begrüssung neuer Accounts in der deutschsprachigen Wikipedia, abgesehen von den knappen Willkommensnachrichten durch die «Glocke» am Seitenkopf nach der Anmeldung und nach dem ersten Edit. Neulinge werden durch einzelne Benutzer begrüsst, die sich dies zur Aufgabe gemacht haben. Auf Wikipedia:Begrüßung werden verschiedene Vorlagen vorgeschlagen, mit denen neue Benutzer begrüsst werden können, viele weitere Möglichkeiten finden sich in Kategorie:Vorlage:Begrüßung. Wer letztlich begrüsst wird und auf welche Weise, hängt von den individuellen Kriterien der Begrüssenden (z.B. «konstruktiver Edit») und deren Kapazitäten ab.

Ist-Zustand in fr-WP[Quelltext bearbeiten]

  • Alle in der französischen Wikipedia neu angelegten Accounts werden begrüsst, unabhängig davon, ob sie schon eine Bearbeitung vorgenommen haben oder nicht.
    • Dies gilt nicht für automatisch durch das Single-User-Login erstellte Accounts aus Schwesterprojekten. Man wird also z.B., wenn man hier in der deutschsprachigen Wikipedia einen Account angelegt hat, in der französischen Wikipedia nicht automatisch begrüsst, nur weil man sie einmal aufgerufen hat. Werden SUL-Accounts aktiv, werden sie aber nachträglich manuell begrüsst.
  • Die Begrüssungen verteilt ein Bot (Loveless). Damit wird sichergestellt, dass ausnahmslos alle begrüsst werden.
  • Jede Begrüssungsnachricht ist jedoch persönlich von einem Wikipedianer gezeichnet, der sich in eine Liste von Kontaktpersonen eingetragen hat. Die Begrüssten haben damit einen Ansprechpartner.
  • Es wird bewusst in Kauf genommen, dass durch diese Vorgehensweise auch Vandalen, Spammer, Socken und anderweitig problematische Accounts begrüsst werden. Die Vorteile, die sich dadurch ergeben, dass alle eine Begrüssung erhalten, werden als höher erachtet. Ausserdem könne sich auch mancher Account, dessen erste Edits schlecht wirken, noch weiterentwickeln.
  • In der französischen Wikipedia werden täglich ca. 300-450 neue Accounts angelegt und automatisch begrüsst.
  • Zur Begrüssung verwendet wird einheitlich die Vorlage Modèle:Bienvenue nouveau. Diese enthält unter anderem auch einen Link auf Wikipédia:Forum des nouveaux, die französische Entsprechung von Wikipedia:Fragen von Neulingen, die jedoch Flow verwendet. Das sieht dann beispielsweise so aus (Willkommensnachricht verteilt vom Bot Loveless, gezeichnet vom «Begrüssenden» Floflo).

Mengengerüst[Quelltext bearbeiten]

  • In de-WP werden weniger neue Accounts angelegt als in fr-WP. Zum Vergleich der Zeitraum vom 1. Mai bis 1. September 2019:
  • Die französische Wikipedia hat damit ein grösseres Potential an Neulingen. Der Unterschied ist jedoch nicht so gross, dass sich damit erklären lassen würde, dass die Zahl aktiver Benutzer in fr-WP seit August 2011 bloss um 4,52 % abgenommen hat, in de-WP hingegen um 35,82 %. Quelle: Präsentation von Trizek, S. 16
  • Die französische WP hat ein Kernteam von ungefähr 20 Begrüssenden, das die anfallenden Fragen offenbar bewältigen kann (die meisten neuen Accounts bleiben dort wie hier inaktiv). Ungefähr 20 Leute, die sich dafür zur Verfügung stellen würden, müssten also auch hier sehr gut ausreichen, wahrscheinlich auch weniger.

Umfrage[Quelltext bearbeiten]

Für das französische System[Quelltext bearbeiten]

Ich bin für das System der französischen Wikipedia.

  • --Sergeant Major Schlingell (Diskussion) 01:53, 29. Sep. 2019 (CEST)
  • --Gestumblindi 01:21, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --Der-Wir-Ing(„DWI“)(Disk) 01:30, 24. Sep. 2019 (CEST) Varianten davon im folgenden Abschnitt kann ich auch befürworten, aber eine Änderung sollten wir hier auf jeden Fall wagen.
  • --KurtR (Diskussion) 01:43, 24. Sep. 2019 (CEST) Ein Versuch wert! Der Autorenschwund und der fehlende Nachwuchs ist ein ernsthaftes Problem für dewiki. Hier muss man dringend entgegensteuern und offen sein, verschiedenes auszuprobieren.
  • --Trollflöjten αω 02:06, 24. Sep. 2019 (CEST) dito
  • --ɱ 03:24, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --Don-kun Diskussion 06:54, 24. Sep. 2019 (CEST) Kann mMn nicht schaden
  • -- Ra'ike Disk. P:MIN 07:50, 24. Sep. 2019 (CEST) Warum nicht? Versuchen sollten wir es auf jeden Fall, aber vielleicht könnte man ja mehrere leicht abgewandelte Begrüßungstexte entwerfen und die abwechselnd nutzen, damit es weniger offensichtlich nach botgesteuerter Begrüßung aussieht.
  • --Ocd→ schreib´ mir 07:51, 24. Sep. 2019 (CEST) ist auf jeden Fall einen Versuch wert.
  • gerne, warum nicht --Elmie (Diskussion) 08:00, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --Sebastian Gasseng (Diskussion) 08:09, 24. Sep. 2019 (CEST) Ich halte Feedback immer für eine gute Idee, die motivieren kann. Folgeschritte sind ja auch die Blumen von Benutzer:Edelweiss-Auszeichnung, Wikipedia:Wikiläum, Benutzer:Ephraim33/Blume der Woche und weitere Möglichkeiten für alle, die Feedback geben wollen (siehe Kategorie:Vorlage:Benutzer:Ehrung) bei denen Freiwillige anderen Freiwilligen positives Feedback geben. Heißt: Begrüßung ist schön, Begleitung auch. --Sebastian Gasseng (Diskussion) 08:09, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • -- Viele Grüße, feuerst – disk 08:18, 24. Sep. 2019 (CEST) Ein Versuch ist es wert, darum gerne
  • --Kritzolina (Diskussion) 08:22, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --CWKC (Praat tegen me.) 09:20, 24. Sep. 2019 (CEST) Kann man mal probieren. Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich letztes Jahr schon einige Bearbeitungen, bevor ich begrüsst wurde.
  • --Count Count (Diskussion) 09:51, 24. Sep. 2019 (CEST) Warum nicht, Gegenargumente überzeugen mich nicht. Mantm sollte evaluieren, ob das einen messbaren Effekt hat.
  • Einen Versuch ist es wohl wert. --Ghilt (Diskussion) 10:15, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • viciarg414 10:34, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Unbedingt. Wir sind ein kollaboratives Projekt und sind darauf angewiesen, dass Interessierte, Neulinge, künftige Kollegen unsere angebotene Hand ergreifen. Dazu müssen wir die Hand reichen. Bei uns passiert das durch eine Nachricht auf der Benutzerdisk, oder nicht? Mit dem Gruß demonstriert der Grüßende seine Sicht der Beziehung zum Gegrüßten. Wir möchten gerne, dass unsere Sicht so früh wie möglich, so weitreichend wie möglich kommuniziert wird. Wir nehmen jeden konstruktiven Beitrag dankend an und alle Personen mit enzyklopädischem Interesse mit offenen Armen auf. Für sinnvoll (weil zeitgemäß) halte ich die zusätzliche Einbindung der Erklärvideos wie hier. Die hier notwendige Textarbeit (zusätzlich zu Schule, Uni, Beruf) verschreckt einige, so vermute ich. Wir sollten die Hürde, sich mit unserem Projekt auseinanderzusetzen, so niedrig wie möglich halten. --sj 10:46, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --emha db 11:24, 24. Sep. 2019 (CEST) (wäre auch im Team der "Begrüßer" dabei)
  • für den Vorschlag mit folgenden Begründungen/Ergänzungen (falls etwas in fr.wp schon vorhanden ist bitte ich um Entschuldigung - ich kenne es nicht): 1.) der Text der autom. angelegten Benutzerdisk sollte zu erkennen geben, das er von einem Bot geschrieben wurde - mich stört es erheblich, das derzeit viele Kollegen Vorlagen benutzen die kaum erkennen lassen das es Serienbriefe sind 2.) Die Begrüßung sollte sehr sehr wenige Links enthalten - am besten nur zwei (einen Link wie man andere Menschen findet -> Mentoren; der zweite Link zu einer passenden Hilfeseite) 3. Es sollte sowohl Benutzerseite wie Benutzerdisk angelegt werden (Benutzerseite deshalb, damit bei jedem Benutzer die Suche per Autovervollständigung der Suchmaske funktioniert; daraus folgt dann auch, das Benutzerseite ggf. geleer aber niemals gelöscht werden; wer eine Seite auf meta.wikimedia.org hat soll eine WL anlegen) 4.) ich habe es in anderen teils exotischen Wikisprachversionen schon erlebt das aufgrund blosen Vorbeischauens eine Seite angelegt wurde und diese per Suchmaschine auffindbar (googlebar) war - Botflags (auch weiterhin) so setzen, dass die Seiten nicht von bots besucht werden (es sei denn der Benutzer macht das aktiv). 5.) wir haben immer wieder Schwierigkeiten, das Benutzer persönliche Daten bekannt geben und es später ungeschehnen machen wollen. Da ist dringend ein gut sichtbarer Hinweis erforderlich. Bei der Formulierung des 'Warnhinweises' wäre sogar die WMFDE gefragt (die allerdings mit erstaunlicher Treffsicherheit nur dort zu finden ist wo sie fehl am Platz ist)--SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 11:50, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --Qwertz1894 (Diskussion) 13:38, 24. Sep. 2019 (CEST) Klingt nach einer logischen Vorgehensweise. Ob Vandalen (aus Versehen) mitbegrüßt werden dürfte wohl kaum interessieren.
  • kein Grund dagegen erkennbar. Grüße, --Snookerado (Diskussion) 14:53, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Fänd ich gut. Neulinge mutieren bisweilen zum Troll, weil ihnen niemand die Spielregeln erklärt hat. Der Text sollte kurz und präzise sein. --Curryfranke (Diskussion) 15:36, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Gerne! --Bigolf123 (Diskussion) • Mitglied der Jungwikipedianer 16:19, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --Einsamer Schütze (Diskussion) PointDolmen.png 17:32, 24. Sep. 2019 (CEST) Finde ich gut. Eine Begrüßung nach dem ersten Edit ist auch überlegenswert, es sollte dann aber bei einer Variante bleiben, denn zu viele Begrüßungen dürften eher abschreckend wirken.
  • Finde ich eine gute Idee --Silke (Diskussion) 20:26, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --Waithamai 20:48, 24. Sep. 2019 (CEST) wird bestimmt nichts verschlechtern, kann aber was verbessern. Braucht aber gleichzeitig auch einen insgesamt freundlichen Umgangston auf allen Seiten. Erg: Begrüßen UND am Umgangston arbeiten schließt sich ja nicht aus. Auch wenn sich das unter den „anderen Meinungen“ so liest.. --Waithamai 21:20, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --Hadi (Diskussion) 20:56, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --Carlsrator (Diskussion) 20:58, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • --Offenbacherjung (Diskussion) 22:45, 24. Sep. 2019 (CEST) Aber bitte mit einer Evaluierung nach einer zuvor festgelegten Zeit.
  • Die Idee ist zu begrüßen, wir sollten es versuchen. Dann kann man den Effekt sehen und darüber diskutieren. Ob die Begrüßung mit Textbaustein von Hand oder mit Bot erfolgt, wäre mir als Neuling egal. Es ist ein schönes Zeichen, auch bei einem Bot. Dass auch andere Maßnahmen möglich und sinnvoll sein können, gehört nicht in diese Diskussion. Vom ersten Edit würde ich die Begrüßung nicht abhängig machen. Wenn schon, dann könnte beim ersten Edit (wenn der nicht direkt im Zusammenhang erfolgt) eine neue Begrüßung (mit anderem Text) erwogen werden.--Lapp (Diskussion) 00:30, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • --Leserättin Android Emoji 1f4d6.svgOpenMoji-color 1F400.svg (Diskussion) 08:33, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • --GT1976 (Diskussion) 09:22, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • Klingt gut und freundlich. Louis Wu (Diskussion) 11:12, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • Gefällt mir und sollte auch bei uns ausprobiert werden. Sollte es wider Erwarten nicht klappen, kann man es immer noch einstellen. --Voyager (Diskussion) 18:26, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • - Squasher (Diskussion) 20:31, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • --Of (Diskussion) 07:59, 26. Sep. 2019 (CEST)
  • --Pimpinellus(D) • 11:46, 26. Sep. 2019 (CEST)
  • Sinnvoller Vorschlag --Sewepb (Diskussion) 15:33, 26. Sep. 2019 (CEST)
  • -- Perrak (Disk) 19:14, 26. Sep. 2019 (CEST) Mit kleinen Änderungen: Der Text sollte möglichst kurz sein, und es sollte nicht der Eindruck erweckt werden, die Bot-Nachricht sei nicht von einem solchen. Also Begrüßung durch den Bot, dieser schreibt "auf [[Benutzer Diskussion:Perrak]] kannst Du weiter fragen" oder so ähnlich
  • --Satu Katja (Diskussion) 20:39, 26. Sep. 2019 (CEST) wirkt freundlich.
  • Gute Idee, eben weil zwar ein Bot die Begrüßung durchführt, dem Neuling aber ein Wikipedianer als Kontakt genannt wird. -- O.Koslowski Kontakt 07:53, 27. Sep. 2019 (CEST)
  • --Icodense 20:46, 27. Sep. 2019 (CEST)
  • --Johannnes89 (Diskussion) 10:39, 28. Sep. 2019 (CEST) Die Kombi aus Bot + zuständigem User klingt vielversprechend
  • --Amateur-Wikipedianer (Diskussion) 18:46, 29. Sep. 2019 (CEST) Ich verstehe immer noch nicht, was daran so schlimm ist, alle zu begrüßen (SUL-Anmeldungen aus anderen Wikis ausgenommen)
  • --Yen Zotto (Diskussion) 22:51, 29. Sep. 2019 (CEST)
  • ~ ToBeFree (Diskussion) 01:37, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • -- Dag (klö­nen) 16:23, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • --Unukorno (Diskussion) 19:03, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • --Flyingfischer (Diskussion) 21:51, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • --Olei (Diskussion) 22:25, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • -- Kai Kemmann (Diskussion) - Verbessern statt löschen: Enzyklopädie ist altgriechisch für "umfassend" - 00:12, 1. Okt. 2019 (CEST)
  • -- Bunnyfrosch 23:01, 1. Okt. 2019 (CEST)
  • -- Ulanwp (Diskussion) 23:19, 1. Okt. 2019 (CEST) Ich finde es grundsätzlich gut, wenn jeder neue Editor entsprechend Willkommen geheißen wird und ein paar wichtige Infos zur Artikelbearbeitung und zu WP-Regeln erfährt. Eine persönlich Ansprache sollte man nicht unterschätzen, auch wenn sie von einem Bot erfolgt. Die Begrüßung sollte meiner Meinung nach aber in der Wir-Form erfolgen und kenntlich gemacht werden, dass die Begrüßung automatisiert erfolgte.
  • -Wolfgang A. Kirchmeier (Diskussion) 19:30, 3. Okt. 2019 (CEST) Für das französische System.
  • -- Thomas-2801 Ich bin auch für eine Begrüßung, mit der "Zuteilung" eines Ansprechpartners, wo man als Neuling mal Fragen stellen kann oder bei "Problemen" Hilfe anbieten kann
  • --MarcelBuehner (Diskussion) 00:09, 7. Okt. 2019 (CEST)
  • sollten wir auf jeden Fall probieren! --Pumuckl456 (Diskussion) 17:34, 8. Okt. 2019 (CEST)
  • --Polarlys (Diskussion) 21:22, 8. Okt. 2019 (CEST)
  • -- Justus Nussbaum (Diskussion) 16:34, 9. Okt. 2019 (CEST)
  • --Doc. Heintz (Diskussion) 13:09, 13. Okt. 2019 (CEST)
  • --- frantsch (-mail -disk -zähler) 11:38, 16. Okt. 2019 (CEST)
  • -- SteEis (Diskussion | Bewertung | Beiträge) 20:00, 18. Okt. 2019 (CEST)

Für ein ähnliches System[Quelltext bearbeiten]

Ich bin für ein System mit ähnlicher Vorgehensweise, nicht genau das französische.

  • --Heavytrader (Diskussion) 07:48, 24. Sep. 2019 (CEST) Siehe darunter.
  • --Schnabeltassentier (Diskussion) 08:06, 24. Sep. 2019 (CEST) Begrüßung erst nach dem ersten (nicht kommentarlos zurückgesetzten) Edit, um Vandalenbegrüßungen zu reduzieren.
    entstünde denn ein Schaden, wenn Vandalen automatisch begrüßt werden? --sj 10:48, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Ein „Schaden“ sicherlich nicht, aber es ist auch nicht förderlich, wenn man Trollen die Aufmerksamkeit schenkt, für die sie hier sind. – Siphonarius (Diskussion) 13:06, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Nach meinem Verständnis ist die Begrüßung ein Willkommens-Flyer. Hallo, schön dich kennenzulernen - wenn du mitmachen magst oder interesse hast, hier geht's lang: a) b) c). Eine freundliche und verbindliche Ansprache nimmt mMn Wind aus den Segeln. Ein Troll, der sich durch meine Begrüßungen bestärkt fühlte, ist mir noch nicht begegnet. --sj 14:11, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Trolle haben genau eins verdient: konsequentes RBI und keinerlei Signal, dass sie mit ihrem Tun Aufmerksamkeit erregen. Außerdem reduziert es den Folgeaufwand, denn offensichtlich würde ja irgendwer aus dem Kreis, der sich als „Begrüßer“ bereit erklärt hat, irgendeine Form von Mitteilung bekommen, dass da ein begrüßter Neuer angekommen ist. --Schnabeltassentier (Diskussion) 06:20, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • Ich bin für eine zweiteilige Begrüßung: (1) Einen Begrüßungskasten mit den wichtigsten Links, dieser kann auch wie in der fr.WP von einem Bot verteilt werden. (2) Eine individuelle Begrüßung durch einen Ansprechpartner, ggf. auch mit Bezug zu vom Neuling getätigte Edits, bspw. durch einen Portalmitarbeiter. --Morten Haan 🦓 Wikipedia ist für Leser daÜbersichtliche Artikelkriterien 15:57, 24. Sep. 2019 (CEST)
    +1. Das mit dem Inhaltsbezug finde ich sogar sehr wichtig. Niemals würde ich mich in eine allgemeine Liste zum Begrüßen eintragen. Hilfe, wenn ich mir vorstelle, da ist dann erwartungsfroh ein Sportmedaillensortierer und trifft auf mich, der schon nicht Sportgucken geschweige denn Medaillenzählen nachvollziehen kann ... oder ein Chemieenthusiast fragt mich nur eine Kleinigkeit, ob er das mit der Formel so richtig ... ähhh, chmmm. Das ist doch doof. Natürlich gibt es das Mentorenprogramm, aber wenn ich begrüße, bin ich real der erste Ansprechpartner und nicht für alles Kleine braucht jemand einen Mentor, vor allem nicht, wenn er hier nur ein bisschen und nicht mit Haut und Haaren reinspringen will. Also eine Tabelle (oder was auch immer), wo man sich mit den Hauptkategorien eintragen kann. Da begrüße ich Neulinge für die Bereiche, in denen ich mich selbst engagiere oder die ich gern habe oder wo ich meine, das bekomme ich hin. Ja, gern. Ich kann mir andersherum auch vorstellen, dass das Ansprechen aus einem vertrauten Bereich auch Neulingen gut gefällt. Wenn der dann später woandershin driftet oder sich nach kurzer Zeit auf sich selbst verlässt, ist ja nicht schlimm. Der positive Ersteindruck hilft vielleicht dennoch in der ersten mental schwierigeren (Diskussions)Situation - und die kommt garantiert. P.S. Die sich für alle Ankommenden gewappnet fühlen, könnten ja für alle angeben.--Tozina (Diskussion) 19:51, 5. Okt. 2019 (CEST) Und dann noch: Den Text, den ein Bot in meinem Namen absendet, möchte ich gern selbst geschrieben (hinterlegt) haben. Ist ja auch meine Signatur drunter. Und ich möchte mindestens die Möglichkeit haben, bei z. B. geplanter 6 Wochen Abwesenheit oder ich fühl mich gerade überhaupt nicht auf Begrüßungsspur, das abzuschalten. Besser vielleicht: Es ist alles vorbereitet hinterlegt und ich klicke auf einen Button neben Beobachtungsliste: "Jetzt gern drei/fünf/neun Edit-Neulinge aus meinen angegebenen Bereichen persönlich begrüßen." (natürlich nur Kurzformel im Button)--Tozina (Diskussion) 20:39, 5. Okt. 2019 (CEST)
  • Mit personalisiertem Teil in der Begrüßungsnachricht, den jeder Begrüßer selbst festlegen kann. --Zenith4237 ( • Beiträge • ±) 17:53, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • Unter keinen Umständen ist es hinnehmbar, dass automatisiert erstellte und verschickte Nachrichten mit einer gefälschten Signatur versehen werden. Aktionen von Menschen oder Maschinen müssen immer und ausnahmslos unterscheidbar sein. Dem ist auch nicht durch das Einverständnis des Signaturbesitzers abzuhelfen (abgesehen davon halte ich ein absolutes Verbot manipulierter Signaturen wie Benutzer:DWI zumindest für Administratoren für sinnvoll, nötigenfalls kann jeder sein Konto umbenennen lassen). Alternativ ist es akzeptabel, wenn zwar der Charakter der automatisch versandten Nachricht erkennbar ist, aber auf eine Liste möglicher Ansprechpartner verlinkt wird. Darüber hinaus: die Begrüßung durch Benutzer:Die42 hat mich erst einmal erschrocken. Gelber Balken! Roter Alarm! Habe ich was kaputt gemacht??? Etwas dezenter wäre schön gewesen. Und unmittelbar nach einer eigenen Aktion, sei es die Anmeldung oder die erste Bearbeitung, nicht aus heiterem Himmel. --Alter Meister (Diskussion) 13:51, 29. Sep. 2019 (CEST)
    @Alter Meister: Wo hat denn Benutzer:DWI seine Signatur manipuliert? --Der-Wir-Ing(„DWI“)(Disk) 14:39, 29. Sep. 2019 (CEST)
  • Sollte das nicht irgendwie mit dem bestehenden Mentorenprogramm koordiniert werden? Wenn ich richtig verstehe, soll werden/wird ja ein Begrüsser recht schnell zur Anlaufstelle für Fragen. --Lars (User:Albinfo) 13:43, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • Ich halte es für wichtig, dass nach der ersten (automatisierten) Begrüßung noch eine persönliche Ansprache stattfindet. Da sollte dann die Motivationslage des Neulings eruiert und erste Tipps gegeben werden. Wichtig ist auch, dass Neulinge einen Kontakt haben, an den sie sich beim ersten Frusterlebnis (das ja unweigerlich irgendwann kommt) wenden können. Diese persönliche Ansprache kann auch (bei Interesse und entsprechender Motivation) als Vermittlung in das Mentorenprogramm genutzt werden.--Wikipeter-HH (Diskussion) 15:29, 30. Sep. 2019 (CEST)

Begrüssung beim ersten Edit[Quelltext bearbeiten]

Accounts werden bei der ersten Bearbeitung automatisiert begrüsst.

  • --Heavytrader (Diskussion) 07:48, 24. Sep. 2019 (CEST) Da die Begrüßungen sowieso ein Bot übernimmt, könnten weitere Kriterien herangezogen werden (und das natürlich erst nach dem ersten Edit), um dem Neunutzer auch einen Begrüßer an die Hand zu geben, welcher etwa den gleichen Interessenbereich hat. Hier könnte man nach groben Artikelkategorien gehen oder (falls existent) auch ein Portal und die interessierten Stellvertreter als Begrüßer einsetzen. Beispielsweise könnte man bei Erstedits in Artikeln der [[Kategorie:Automobilzulieferer]], [[Kategorie:Börsennotiertes Unternehmen]] und viele mehr einen Begrüßer aus dem Portal:Wirtschaft und/oder dem Portal:Unternehmen an die Hand geben und so weiter. Da gibt es sicher auch Nutzer, die speziell Jemanden begrüßen wollen, der ertmalig Artikel der [[Kategorie:Wintersport]] editiert. Klar kann man damit auch falsch liegen (Wenn der Neunutzer sich nicht die Bohne für das Lemma interessiert, welches er zuallererst bearbeitet.) und es gibt sicher auch Schnittmengenartikel und solche die nicht zugeordnet werden können. Bei Schnittmengenartikeln (verschiedene Kategorien zutreffend) gibt es eben mehr potentiell Begrüßende, aus denen der Bot einen oder mehrere einsetzt. Nicht zuordbare Artikel, oder für die es keine speziell freiwilligen Begrüßer gibt, müssten dann von Jemandem unterschrieben werden, der aus dem Begrüßertopf „Wikipedia-allgemein“ stammt oder vom Bot selbst.
    Wäre ich neu, bekäme ich so das Gefühl von Maschinen überwacht/analysiert zu werden (was dann auch in Ansätzen zuträfe). Nicht sehr prikelndes Gefühl. Wichtig ist nur ein Hinweis, wo man einen anderen Menschen (oder wenigstens einen Führhund :-) ) findet. --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 12:04, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Vielleicht sind sie nach dem ersten Edit schon wieder weg und würden es bei einer Sichtung nicht sehen. Ansonsten gibt es zu viele Accounts, die nie editieren. Die braucht man auch nicht zu begrüßen. Das würde zu automatisch wirken. Aus Erfahrung weiß ich übrigens, dass neue Benutzer die Meldungen bei Echo und trotz quietschendem Orange meist nicht sehen. Lege ich mit jemandem ein Konto an, so muss ich die Person grundsätzlich darauf hinweisen, dass da eine neue Benachrichtigung ist. Vielleicht wäre ein Pop-Up-Fenster à la "Das ist die Benachrichtigungsleiste." ganz praktisch. --Kenny McFly (Diskussion) 12:18, 26. Sep. 2019 (CEST)
  • alle, aber deutlich kürzer und Prioritäten setzen. --BrainswifferDisk 21:22, 29. Sep. 2019 (CEST)
  • Bernd Bergmann (Diskussion) 20:49, 14. Okt. 2019 (CEST)

Begrüssung beim ersten gesichteten Edit[Quelltext bearbeiten]

Accounts werden bei der ersten gesichteten Bearbeitung automatisiert begrüsst.

  • --🏛 ɪᴇʙᴇʀᴛ (ᴅɪsᴋ✦) 09:45, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 23:04, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Auf keinen Fall jeden Benutzer nach der Anmeldung automatisch begrüßen! Der ehemalige Benutzer Avoided und Gleichgesinnte würden sich riesig darüber freuen, dass ein Bot die Diskussionsseite von "Benutzer:<Selbstzensur>" anlegt und die Admins die Seite löschen und sperren dürfen. Gut möglich, dass es in der fr:WP Avoided & Co. nicht gibt.--Kuebi [ · Δ] 12:44, 25. Sep. 2019 (CEST)
    Dann macht Avoided halt irgendeinen sinnvoll aussehenden Edit (Hausmeister mit weniger Sanitär oder so). Wobei er dann keinen allzu auffälligen Benutzernamen wählen darf… --95.112.207.233 11:54, 1. Okt. 2019 (CEST)
  • Erscheint mir als das sinnvollste. Warum sollte jeder, der irgend einen Schwachsinnsedit tätigt, sofort automatisch willkommen geheißen werden? --Gretarsson (Diskussion) 17:27, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • Erscheint mir als am sinvollsten, Um den Massenaccountanlegetrollen nicht die Aufmerksamkeit zu schneken, die sie wollen. Wobei ich dabei allerdings darauf hinweisen würde, das der Bot eventuell noch 5 min wartet, weil der Sichter ja manchmal auch einen eigenen Text hinterlassen möchte. Victor Schmidt Was auf dem Herzen? 18:54, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • --5gloggerDisk 06:43, 26. Sep. 2019 (CEST) Begrüßung (technisch unterstützt) durch den Sichter und kurzer Hilfshinweis auf Mentoren und Hilfeseiten. Der Sichter (ist meist im Themengebiet) kann sich als Ansprechpartner anbieten.
  • --Stobaios 14:20, 26. Sep. 2019 (CEST)
  • --Jossi (Diskussion) 21:08, 26. Sep. 2019 (CEST) Wie Victor Schmidt.
  • --Nietsnie03 (Diskussion) • Mitglied der Jungwikipedianer • 08:14, 28. Sep. 2019 (CEST)
  • -- Nasir Wos? 22:17, 29. Sep. 2019 (CEST)
  • -- Justus Nussbaum (Diskussion) 16:35, 9. Okt. 2019 (CEST)
  • --Karsten11 (Diskussion) 22:22, 10. Okt. 2019 (CEST)
  • --Riepichiep (Diskussion) 16:57, 12. Okt. 2019 (CEST)
  • --Quc (Diskussion) 16:55, 14. Okt. 2019 (CEST)

Weitere Kriterien[Quelltext bearbeiten]

Accounts sollen nur automatisiert begrüsst werden, wenn sie bestimmte formale Kriterien erfüllen (bitte beschreiben).

  • die Registrierung fand hier in der deutschsprachigen Wikipedia statt (nur per SUL automatisch erstellte Benutzerkonten von Leuten, die häufig gar kein Deutsch sprechen, werden nicht begrüßt). -- hgzh 13:09, 1. Okt. 2019 (CEST)

Keine Änderung[Quelltext bearbeiten]

Ich bin mit der jetzigen Form der Neulingsbegrüssung zufrieden. Es besteht kein Änderungsbedarf.

  • ich find die kasachische, die du hinter den buchstaben a gepackt hast, eigentlich ganz schön, wäre ich da neuling könnte ich mich orientieren und hätte einige meta-ecken zum nachlesen. die anderen wirken etwas lieblos, aber erfüllen, sofern mein googletranslate mich nicht foppt, zumindest ihren zweck. as my few words Bunnyfrosch 22:58, 1. Okt. 2019 (CEST)
  • --RusslandRussland Dostojewskij 23:00, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Nicht genau genug gelesen. Bot-Nachrichten, die durch einen aktiven Benutzer "gezeichnet" werden, sind imho so etwas wie Unterschriftenfälschung. Neuen Benutzern einen persönlichen Beitrag vorzugaukeln, der überhaupt nicht vorhanden ist, ist ein absolutes no-go. Robbenbaby (Diskussion) 23:22, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Gmünder (Diskussion) 14:05, 26. Sep. 2019 (CEST)
  • Ich bezweifele, dass eine Änderung eine spürbare Veränderung in den Anmeldezahlen bringen wird. Technische Lösungen sind niemals ein Ersatz für mangelnde Sozialkompetenz. („Oh, schön, ein Computer hat an meinen Geburtstag gedacht, freu“). Die Begrüßungstexte sind of zu lang („too long - didn't read“) und unspezifisch. Ein Mensch kann besser entscheiden welche Begrüßungsform zur konkreten Situation passt. --Boehm (Diskussion) 05:55, 27. Sep. 2019 (CEST)
  • Völlig überflüssig. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 13:37, 27. Sep. 2019 (CEST)
  • --Schnatzel (Diskussion) 15:47, 29. Sep. 2019 (CEST) morituri te salutant
  • Ich sehe keinen Änderungsbedarf. --Michileo (Diskussion) 15:53, 29. Sep. 2019 (CEST)
  • --Toledo JTCEPB (Diskussion) 00:06, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • Wie Boehm --Mediatus 01:32, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • Wenn überhaupt, dann sollen die Leute begrüßt werden. Aber dann wirklich, und nicht von einem Bot. Mich nerven solche Nachrichten einfach nur – gerade eben kam eine solche wegen dieser Umfrage auf der kasachischen Wiki rein! --Ambross (Disk) 10:46, 30. Sep. 2019 (CEST)
    Es könnte der Bot auch, statt direkt zu begrüßen, einfach Benutzer, die ihren ersten gesichteten Edit getätigt haben, in eine besondere Liste eintragen (oder eine von mehreren nach Themengebiet), zum Beispiel Wikipedia:Begrüßung/Neue Benutzer/September2019. Menschliche Benutzer, die diese Liste lesen, begrüßen den Benutzer dann (wenn sie wollen) und tragen ihn wieder aus. --95.112.207.233 11:58, 1. Okt. 2019 (CEST)
  • Es gibt ja Gründe, wieso es in der deutschsprachigen Wikipedia die Entscheidung gab, nicht jedes neu angelegte Konto umgehend zu begrüßen, und sich manche dafür einsetzen, dass dies auch anderswo nicht so gehandhabt wird: Es gibt tausende Benutzerkonten, die in ihrem Namen nicht nur Beleidigungen haben, sondern auch persönliche Daten preisgeben. Um Oversightern, Stewards, aber auch Admins nicht massive Extraarbeit zu machen, wurde der Weg so gewählt, wie er aktuell ist. Es hat sich an der Situation nichts geändert, das Problem des massenhaften Weitertragens privater Daten durch (halb-)automatisiert erstellte Benutzerdiskussionsseiten verschwindet nicht. Ich habe kurz überlegt, ob das mit der Begrüßung nach der ersten Sichtung nicht ginge, aber auch da wurden ja Argumente dagegen genannt (und ich habe eh meine Bauchschmerzen mit dem Sichtungssystem). Meines Erachtens kann hier nicht einfach darüber beschlossen werden, dass für die genannten Gruppen jetzt massiv zusätzlicher Aufwand generiert wird, ohne ein Konzept zur Kompensation vorzulegen. Persönliche Begrüßungen, von Menschen unter Berücksichtigung des Kontextes vergeben steht dem natürlich nicht entgegen. —DerHexer (Disk.Bew.) 23:32, 1. Okt. 2019 (CEST)
    Warum hast du Bauchschmerzen mit dem Sichtungssystem? --77.0.118.218 11:24, 3. Okt. 2019 (CEST)
    Hallo DerHexer, für mich ist die Arbeit der OS, Stewards und Admins in Gänze nicht zu überblicken, daher: Interessante Perspektive! Hast du nen Link zum Weiterlesen zur Hand? Ich verstehe nicht: Wieso entsteht keine Extraarbeit, wenn die Begrüßung nicht ausgesprochen wird? Die betreffenden Konten sind doch trotzdem erstellt? Wenn deren Disk. nicht erstellt ist, löst das doch nichts? Wenn aus der automatischen Begrüßung ein erhöhtes Arbeitsvolumen an einer nachgelagerten Stelle entstünde - findest du nicht, dass die potenziell erfolgreichere Integration von neuen Mitarbeitenden das aufwiegt? Ich frage mich: Ließe sich der spätere Workload dann nicht einfach per skalierter Gruppengröße der OSer und Stewards oder per technischer Lösung angehen, etwa Filtern? Ich denke mir: OS, Stewards, Admins und Projekt ist halt langfristig auch nicht gedient, wenn die Mitarbeitenden aussterben. --sj 13:04, 3. Okt. 2019 (CEST)
    p.s.: Eine Überarbeitung von Personen, die sich Expertise und Vertrauen erworben haben und an Funktionsstellen mitarbeiten ist natürlich ein Worst-Case für unser Projekt.--sj 16:21, 3. Okt. 2019 (CEST)
  • Die Glocke ist genug als automatische Begrüßung und gibt nicht vor, etwas anderes / mehr als eine Botfunktion zu sein. Manuelle Begrüßungen (immer gut, mache ich auch gelegentlich) sollten frei gestaltbar bleiben → pro status quo in DE. fg AgathenonHDSG.png 12:49, 3. Okt. 2019 (CEST)
  • So eine Begrüßung durch einen Bot muss schon herzerfrischend sein; kein Änderungsbedarf --Roland Kutzki (Diskussion) 12:11, 8. Okt. 2019 (CEST)
  • Begrüßungen durch einen Bot sind vollkommen überflüssig. Braucht kein Mensch. Generator (Diskussion) 18:11, 8. Okt. 2019 (CEST)
  • Begrüßungen durch ein Bot gibt es in vielen Projekten und ist nervig. Ein Bot begrüßt Spambots und Vandalen auch, das verursacht jede menge unnötige Diskussionsseiten.--WikiBayer 👤💬 Kenst du scho de boarische Wikipedia? 09:59, 19. Okt. 2019 (CEST)
  • --JuTe CLZ (Diskussion) 21:18, 21. Okt. 2019 (CEST)

Andere Meinungen[Quelltext bearbeiten]

  • Solange hier auf dewiki solche Zustände herrschen wie zuletzt, ist jede Neuligsbegrüßung nur ein Zeitverlust; ein normal denkender gesunder Mensch muss es hier recht abstoßend empfinden und verschwindet umgehend. -jkb- 01:26, 24. Sep. 2019 (CEST)
Gott sei Dank verirren sich (echte) Newbies wohl nicht auf die Metaseiten, wegen derer man hier nur weglaufen kann. --Schnabeltassentier (Diskussion) 10:00, 24. Sep. 2019 (CEST)
100% Zustimmung zu jkb. Als neuling wird man hier systematisch gebasht. Ich denke manche alt-User suchen sich extra Newbies raus, setzen dann paar mal zurück und sobald man hier als neuling einen mucks macht gegen einen der schon lange dabei ist -> Bann, aber für diese mittlerweile Werbeplattform hier tut es mir nicht mehr leid. Quack.--2003:6:139F:CD75:A852:F828:B6D2:6A33 09:12, 5. Okt. 2019 (CEST)
  • Ich kann hier nur für mich reden, aber mich hätte eine solche Begrüßung eher abgeschreckt und verunsichert, statt motiviert. Ich hätte mich überwacht gefühlt. Nicht alle Menschen sind gleich, nicht alle wollen oder brauchen dieselbe Behandlung. Gerade bei Neulingen kann man das gar nicht beurteilen. Wir hören immer nur von Denen, die das gut fanden, weil wir von den anderen eben nie wieder hören. -- Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 01:58, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Aber das die Leute in F so bei der Stange bleiben....liegt das neben der Begrüßung nicht ggf. auch daran, dass die Franzosen genau so ihre Regularien lieben wie wir und auch so einen wertschätzenden wohlwollenden Umgangston pflegen wie wir hier in der deutschen WP? --Elmie (Diskussion) 08:03, 24. Sep. 2019 (CEST)
Nachtrag: Allein das Verfolgen der netten Diskussionen hier zeigt ja schon welch kollegialer Ton hier herrscht :) Das hält Neuautoren bestimmt bei der Stange :) --Elmie (Diskussion) 14:53, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Wenn hier Bots vorgeschlagen werden, die mittels Formulierungen wie « je vous accueille en tant que wikipédien bénévole » („ich begrüße Sie als freiwilliger Wikipedianer“) und die persönliche Unterschrift eines Wikipedianers als lebendige Einzelmenschen getarnt sind, sollte erst einmal diskutiert werden, ob bei uns eine Beeinflussung der Benutzer durch absichtliche Vorgaukelung falscher Tatsachen überhaupt zulässig sein kann. In Fragen der Moral und der Ethik kann man nicht einfach darauf verweisen, dass andere Wikipedias dasselbe ja auch tun, um so ihre Ziele zu durchzusetzen. Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 08:14, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Der Bot unterschreibt ja im Auftrag des Begrüßers. Man kann ja durchaus überlegen, ob man in der Begrüßung erwähnt, dass diese Begrüßung automatisiert erfolgt ist. --Count Count (Diskussion) 09:53, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Mir ist es aus allgemeinen rechtsstaatlichen Erwägungen ein Anliegen, dass Bots sich als das, was sie sind, zu erkennen geben und nicht wie hier offen gefordert zur mit betrügerischen Mitteln erschlichenen Zweckerfüllung vorgaukeln, ein menschliches Individuum zu sein. Ich könnte mir vorstellen zu versuchen, Öffentlichkeit und Mittel beizutreiben, um eine gerichtliche Entscheidung über die Notwendigkeit eines solchen Hinweises für die in der EU und der EFTA betriebenen Wikipedias herbeizuführen. Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 10:30, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Hä? Das ist doch keine "Tarnung". Der Bot verteilt die Begrüssung im Auftrag des Begrüssers, der sich durch seinen Eintrag in die Begrüsser-Liste verpflichtet hat, als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen. Ich finde, dass Neulinge durchaus Verständnis dafür haben dürften, dass sie erstmal mit einem Textbaustein begrüsst werden und die Community sich nicht für jeden einen eigenen Text ausdenken kann. Wird hier ja beim "unsystematischen" Begrüssen auch schon so gemacht. Ob der Begrüsser selbst den Baustein auf der Diskussionsseite plaziert oder der Bot, macht da keinen grossen Unterschied (abgesehen eben davon, dass mit Hilfe des Bots niemand vergessen geht). Gestumblindi 12:06, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Es sollte dem Benutzer ohne Weiteres erkenntlich sein, dass irgendwo Vertretungsvollmachten erteilt wurden und eben keine Beauftragung eines einzelnen Wikipedianers für seinen Einzelfall erteilt wurde; stattdessen richtet sich nämlich ein von vielen Wikipedianern für alle Newbie-Begrüßungen beaufragter Bot an ihn, der auch die Ursache eventueller Fehler ist. Wo liegt das Problem, die Karten auf den Tisch zu legen und das Prozedere wenigstens in seinen Konturen zu offenbaren? Wozu diese Heimlichtuerei? (Doch wohl hoffentlich nicht zur Vorab-Demonstration, wie ehrlich Wikipedianer hier miteinander umgehen.) Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 12:48, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • @LiliCharlie: ich würde da nicht von Betrug reden wollen. Aber ein Leser (oder neuer Autor) sollte wissen ob er von einer Maschine oder einem Menschen angesprochen wird. Ein sprachliches Mittel sich nicht irrtümlicherweise als (Einzelperson) auszugeben ist beo Bots auf die Rede in 1. Person Singular gänzlich zu verzichten. Also nicht „Ich begrüße dich ...“ sondern „Wir begrüßen dich ...“. --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 12:32, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Begrüßung ist eine individuelle Angelegenheit. Begrüßung will auch erst einmal verdient sein. Bitte keine Grüßbots. *würg* --Björn 08:23, 24. Sep. 2019 (CEST)
Begrüßung will verdient sein? Nein, das sehe ich ganz anders. --Yen Zotto (Diskussion) 22:45, 29. Sep. 2019 (CEST)
  • wenn automatisch alle Neuen gleich begrüßt werden kann man sich das lieber schenken. Wikipedia und der Begrüßungsautomat. Viel wichtiger wäre es, dass Umgang und Ton in der Wikipedia mal besser werden würden. Viel zu oft wird sehr unfreundlich diskutiert oder schnell mal ein böses Wort auf die Diskussionsseite geschrieben. Viel zu oft sind Artikeleigentümer unglücklich wenn es Änderungen an ihren Artikeln gibt. Das große Projekt Wissen zu dokumentieren wird oft und schnell abgedunkelt. meine 5 ct --Michael (Diskussion) 08:42, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Wenn ich so einen komische automatische Botnachricht bekommen hätte, hätte ich wahrscheinlich sofort wieder aufgehört, hier mitzuarbeiten. Das mag aber vielleicht eine Ausnahme sein. Viele Neuautoren werden eher durch QS-Bausteine mit kryptischen Angaben wie "wikifizieren" oder "Vollprogramm" nachhaltig vertrieben. Wenn sie dann noch eine gut gelaunte Botnachricht auf ihrer Diskussionsseite lesen müssen, werden sie sich vollkommen verhöhnt vorkommen. --Robbenbaby (Diskussion) 09:06, 24. Sep. 2019 (CEST)umentschieden zu contra, daher hier durchgestichen, um nicht zwei mal abzustimmen.
  • Ich wäre dafür, dass in einem WikiProjekt Begrüßung von Neulingen zu organisieren und würde mich auch bereiterklären, die Botfunktionalität zu entwickeln. --Count Count (Diskussion) 09:58, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Ich mag keine automatisierten Begrüßungen, in welcher Form auch immer.--Berita (Diskussion) 12:28, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Schuss in den Ofen. Es gab Zeiten, da habe ich jeden Neuling, der mir mit Beiträgen unter die Augen kam, ausgenommen offensichtliche Vandalen, begrüßt; das dürften hunderte gewesen sein. Spontan fällt mir davon genau ein einziger ein, der nach wie vor aktiv ist, und das auch eher unregelmäßig. Ähnliches Spiel in meiner zugegeben relativ kurzen Zeit als Mentor: Von 17 Mentees haben zwei den Sichterstatus erlangt, einer ist noch aktiv. Apropos: Wo liegt bitte der Unterschied zwischen Mentoren und „Begrüßern“? Das Modell, einen festen Ansprechpartner zu haben, entspricht doch genau dem des Mentorenprogramms. Zudem steht auch jetzt bereits ein Benutzername unter Begrüßungsbausteinen, nennt sich Signatur. So viel Mut können wir einem menschlichen Individuum schon zutrauen, bei dem Begrüßenden oder auf Wikipedia:Fragen von Neulingen nachzufragen. Wer diesen Mut nicht hat – nun, der wird ihn sicher auch nicht gewinnen, wenn er fortan von einem Bot begrüßt wird. Fazit: Neulingsgewinnung ist ohne Zweifel wichtig, aber das hier ist die falsche Stellschraube. Solange sich nicht ganz erheblich etwas an den hiesigen Umgangsformen ändert, werden wir insbesondere im Meta-Bereich kaum Neulinge dauerhaft dazu gewinnen, da kann man versuchen, was man will. Die dafür notwendige „Haut“ hat nicht jeder. – Siphonarius (Diskussion) 13:02, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Wo der Unterschied zwischen Mentoren und Begrüßern liegt? Die Mentoren sind eine geschlossene Gruppe die bisweilen schon User zur Schnecke machen nur weil sie der Gruppe beitreten wollten. Als Begrüßer wirst du frühestens zu Schencke gemacht wenn du Fehlverhalten zeigst. --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 13:19, 24. Sep. 2019 (CEST) PS: du solltest dich vor einem Wahlkampf an einen SPD Stand stellen an dem körbeweise rote Nelken verschenkt werden ... könnte deine Frustrationsgrenze erhöhen :-) --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 13:19, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Also Frust hatte ich deswegen nie; es hat allerhöchstens meine Motivation als Mentor eingeschränkt, weswegen ich es auch wieder sein gelassen habe. Dass ein Mentorenkandidat zur Schnecke gemacht wurde, habe ich persönlich nie erlebt. – Siphonarius (Diskussion) 13:35, 24. Sep. 2019 (CEST)
    Das freut mich zu hören! Und du hast damit auch das Zeug nelkenverschenkenden SPD-Mitgliedern Mut zuzusprechen :-) --SummerStreichelnNoteAm 21.03.2019 rettete WMDE die Welt • 14:48, 24. Sep. 2019 (CEST) PS zum Mentroen zur Schnecke machen: damit meinte ich, das man dort bisweilen Anwärter vor der Tür stehen lässt ...
  • Hilfreich wäre wohl schon, neuen Benutzern nicht nach fünf Minuten einen SLA vor den Latz zu knallen, selbst wenn sie (vermutlich) nur über sich selbst schreiben wollen. -- Oi Divchino 14:22, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Auch ich erachte es als wichtiger, die Umgangskultur in der Wikipedia, auch und speziell neuen Nutzern/Autoren gegenüber zu pflegen/überdenken/verbessern/... Ich kenne nicht wenige, die sich hier versucht haben, aber zum einen an der grottigen Editier- und Metaumgebung gescheitert sind bzw. genervt und zum anderen von diversen Platzhirschen heftig und nachhaltig vergrault wurden. Etlichen meiner Studierenden habe ich die Mitarbeit nahegelegt und einige haben sich tatsächlich versucht, aber alle! wurden von den eben genannten Umständen abgeschreckt und keiner ist mehr als Autor unterwegs, auch wenn es viele fachlich und sprachlich könnten und sicher eine Bereicherung wären. Auch meine Frau, die sicher nicht auf den Mund gefallen und von diversen anderen Foren etc. teils als Moderatorin seit über 25 Jahre gestählt ist konnte sich mit den hiesigen Umständen nicht anfreunden und nutzt Wikipedia nur noch als Fragerin. Allerdings fällt mir keine probate Lösung ein, wie man die Platzhirsche bändigen kann, bei der Metaumgebung sollte man sich überlegen, wie man das übersichtlicher machen kann bzw. eine bessere Wegbeschreibung erarbeiten und bei den Editierwerkzeugen sollte man bedenken, dass wir bald in den 2020ern sind und nicht mehr in den 1980ern. All das ist m.E. weit wichtiger und nachhaltiger als eine Begrüßungsmail, egal ob von Mensch oder Bot. --Elrond (Diskussion) 14:30, 24. Sep. 2019 (CEST)
Was ev. auch zu prüfen bzw. beobachten wäre; gibt es in der französischen/ungarischen Wikipedia eine solche Unkultur der Platzhirsche und Löschtrollerei, oder wird das dort amders/lockerer/entspannter gehandhabt? Wie ist im Schnitt der Umgangston dort, speziell der etablierten Nutzer den Neulingen gegenüber. Ich könnte mir vorstellen, dass solche Sachen einen weit größeren Einfluss auf das Bleiben neuer Nutzer/Autoren hat als eine wie auch immer gestaltete Begrüßungsmail.
  • Der Bot wird von dem hier nicht sonderlich abweichen, ich erkenne jedenfalls einige Elemente aus dem Framework wieder und ab zu an frickel ich auch dort herum. Da läßt sich ja vieles individuell gestalten. Aber ich halte nichts von Botbegrüßungen auch wenn die Unterschrift gefälscht und eine andere Signatur druntersteht (die VG bleibt ja unberührt). Es bleibt trotzdem unpersönlich, weil es selten auf die Erstansprache ankommt; was ist denn danach?  @xqt 16:52, 24. Sep. 2019 (CEST)
  • Ich denke, dass eine grundsätzliche Änderung erst durch eine Vielzahl von Maßnahmen erreicht wird. Ich bin für diesen Vorschlag hier, glaube aber immer noch nicht, dass der Schwenk in der französischen und in der ungarischen Wikipedia allein darauf zurückzuführen ist. Da sollte noch etwas nachgehakt werden. Wir können noch viel mehr von anderen Wikipedias lernen ... BG, --Leserättin Android Emoji 1f4d6.svgOpenMoji-color 1F400.svg (Diskussion) 08:37, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • Ich finde die Befürchtung, dass automatische Begrüßungen bei Neulingen generell ein Gefühl von Überwachung hervorriefen, relativ lächerlich. Automatische Begrüßungen sind auf so ziemlich allen Webplattformen, auf denen man sich anmelden muss, gang und gäbe, sodass eine automatische Begrüßung nur bei den allerwenigsten ein Gefühl des Befremdens auslösen dürfte. Auch sonst sind in der „Netzwelt“ automatisierte Vorgänge keine Besonderheit. Davon abgesehen wäre ein Gefühl von „Überwachung“ nicht mal das verkehrteste, denn es werden ja tatsächlich ziemlich viele Aktionen eines jeden Benutzers geloggt und für jedermann nachvollziehbar dokumentiert… --Gretarsson (Diskussion) 17:25, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • Geschätzte 3/4 aller Neuanmeldungen sind SUL-Accounts. Die zu begrüßen ist auf jeden Fall verlorene Liebesmühe und die Hauptreaktion wird wohl ein eingeschlafenes Gesicht sein. -- Clemens 22:13, 25. Sep. 2019 (CEST)
  • Die meisten Neulinge werden es gar nicht bemerken, wenn sie eine Nachricht auf ihre Benutzedisk bekommen, weil sie gar nicht damit rechnen, dass es so eine Seite überhaupt gibt und weil sie das Benachrichtigungesystem nicht verstehen. Wir denken an die Diskussion zu den Erfahrungen von User:Elop beim MP-Treffen 2013… deshalb ist es egal, ob das händisch oder per Bot geschieht. Meine Erfahrungen mit persönlichen Begrüßungen sind seit 2005 negativ. Es kam zu keinen nachhaltigen Beiträgen der Begrüßten, egal ob gelobt oder kritisiert wurde. Die Erfahrungen der anderen Sprachversionen sind deren Verhältnissen geschuldet und nicht verallgemeinerbar.--Aschmidt (Diskussion) 00:33, 26. Sep. 2019 (CEST)
    Du hast neue Nachrichten "Die meisten Neulinge" verfügen nicht über die grundlegende Fähigkeit auf Websites zu navigieren? Das ist wohl eher nicht jenes Publikum, welches wir anzusprechen hoffen. Schade, dass aufgrund vergangener Erfahrungen die Gestaltungsversuche für die kommenden Jahre abgetan werden. Wir können's uns ja leisten, oder wie? Na eben nicht! --sj 15:38, 26. Sep. 2019 (CEST)
    Da du bei der Diskussion nicht anwesend warst, weißt du gar nicht, worum es ging. Der Neuling, um den es ging, saß damals neben Elop. Er hielt den „Kackbalken“, der wochenlang zu sehen war, für eine Dekoration und wäre nie auf die Idee gekommen, dass ihm jemand damit etwas mitteilen möchte. Das heißt: Er las auch den Text darin nicht. Gleichwohl war er durchaus in der Lage, kompetente Beiträge zu erbringen. Der Rest ist meinen Erfahrungen aus mittlerweile 14 Jahren geschuldet.--Aschmidt (Diskussion) 01:37, 27. Sep. 2019 (CEST)
    Danke für die Ausführungen, kein Grund vulgär zu werden. Wir sind ein ziemlich heterogenes Projekt, denke ich. Die meisten Menschen werden inzwischen wohl ausreichend Digitalkompetenz erworben haben, um "Du hast neue Nachrichten" nicht fehlzuinterpretieren. --sj 13:38, 27. Sep. 2019 (CEST)
    Das ist nicht vulgär, sondern das ist die übliche Bezeichnung für dieses Element der Bedienoberfläche. Früher war es sogar noch auffälliger, quer über die ganze Seite gesetzt. So wie jetzt sieht es ja noch nicht sehr lange aus. Es geht auch nicht darum, so einen Satz kognitiv zu verstehen. Er wird von vielen gar nicht erst gelesen, weil er als eine Art Dekoration empfunden wird. Ein Fenster müsste aufgehen, das würde sicherlich wahrgenommen – und gelesen, wenn man es erst danach wieder schließen könnte.--Aschmidt (Diskussion) 20:39, 27. Sep. 2019 (CEST)
Ich stimme sj zu, wir sollten nicht von Einzelnen auf alle schließen und nicht von damals auf die Zukunft, sondern auch mal was versuchen. Die Gestaltung des Hinweises kann man überdenken. Ein Zwang, zu lesen, ist mir aber zuwider. Zumal man technisch kaum wird prüfen können, ob der Text gelesen wurde. --Lapp (Diskussion) 11:28, 28. Sep. 2019 (CEST)
Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.--Aschmidt (Diskussion) 21:45, 28. Sep. 2019 (CEST)
Selbst wenn der Begriff etabliert wäre, bleibt Fäkalsprache vulgär. Ich halte es für unglücklich, von deiner Stichprobe mit n=1 darauf zu schließen, dass dieser Köder unseren Fischen grundsätzlich nicht schmeckt. "Mit dem Gruß demonstriert der Grüßende seine Sicht der Beziehung zum Gegrüßten." Wie können wir darauf verzichten? Und was wäre dein Ansatz? --sj 10:56, 30. Sep. 2019 (CEST)
Wahrscheinlich reibst du dich so sehr an dem Begriff, weil deine Account-History erst 2013 beginnt, nehme ich jetzt einfach mal an. Auch das Glossar bezeichnet den Begriff als vulgär, das ist richtig; es heißt aber eben so, solange ich zurückdenken kann, und das ist schon ein paar Jahre länger. Damals ging dieser Balken sogar dick über die ganze Seitenbreite und war nicht nur am oberen Seitenrand eingeblendet. Wie bereits gesagt, fehlt m.E. eine deutlichere Unterbrechung bei der Bedienung des Portals. Wenn eine Nachricht nur auf einer separaten Seite zu lesen ist, muss sie nicht gelesen werden. Und die neuen Benutzer kommen heutzutage von Erfahrungen her, die sie bei sozialen Netzwerken gemacht haben. Ich sehe keine andere Möglichkeit als eine Einblendung, die man wieder aktiv abschalten muss. Im übrigen bin ich skeptisch, was die Übertragbarkeit von Erfahrungen auf frwiki auf dewiki. Die Gewohnheiten sind doch sehr verschieden und auch die Communities ticken sehr unterschiedlich. Ich glaube auch nicht, dass heutzutage überhaupt noch jemand, der sich neu anmeldet, überhaupt mit einer persönlichen Ansprache rechnet oder sie als solche ernstnimmt. Man erwartet, dass das alles automatisch erfolgt, als eine rein technische Rückmeldung, und ist eher verunsichert, wenn man merkt, dass da tatsächlich ein Mensch auf einen zukommt. Auch darüber sollte man einmal nachdenken.--Aschmidt (Diskussion) 11:51, 1. Okt. 2019 (CEST)
"Erfahrungen, die sie bei sozialen Netzwerken gemacht haben": Auf solchen Plattformen, in Foren etc. sind doch die kleinen Symbole für neue Nachrichten üblich, wie wir sie hier nun seit ein paar Jahren auch haben und womit man sich gerade an solchen Vorbildern orientierte. Neue User müssten also eigentlich darauf "konditioniert" sein, so eine rote Bimmel-Glocke bzw. das Ablage-Symbol zu beachten. Gestumblindi 12:48, 1. Okt. 2019 (CEST)
Das mag sein, ich habe aber zwei Aspekte angesprochen: (1) Das Prinzip der Kontaktaufnahme per Diskussionsseite entspricht nicht den Erwartungen und bisherigen Erfahrungen. Erwartet wird eine Art Chat wie in Flow. Wer das französische Modell haben will, braucht auch Flow für die Anfänger. (2) Man erwartet heute nicht mehr, dass man persönlich von einem Menschen „begrüßt“ wird. Zumal die Erfahrungen mit dem Support meistens nervig und unergiebig sind. Habe ich gerade wieder selbst erlebt. Siehe auch meine eingangs beschriebenen Erfahrungen: Es lohnt sich nicht, Arbeit hineinzustecken. Der Bot reicht.--Aschmidt (Diskussion) 21:22, 1. Okt. 2019 (CEST)
zu 1: Guter Punkt! So ein direktes Gespräch per Chat (oder die Möglichkeit dazu, oft gibt es ja ziemliche zeitliche Inkongruenz zw. Neuling und Begrüßer) wäre tatsächlich mal was richtig schönes! Per Bot eine Begrüßung, dazu der individualisierte Hinweis, dass man zwischen 16 und 19 Uhr am Sonntag erreichbar ist. Das wäre wohl eher "den Benutzer abholen, wo er steht." zu 2: In der Tat, Chatbots sind leider etabliert. Trotzdem bieten einige Unternehmen menschlichen Support per Chat an - meiner Erfahrung nach erfolgreich und bequem. Mit einem entsprechenden Hinweis ließe sich die Erwartungshaltung addressieren, finde ich. --sj 12:55, 3. Okt. 2019 (CEST)
  • Ich wurde 2017 von Lutheraner begrüßt, und hatte mich ganz ehrlich darüber gefreut. Dass es eine (halb-)automatische Begrüßung war, war mir schon klar, dennoch war ich happy, dass er sie ausgelöst hatte und mir signalisierte meine Tätigkeit wahrgenommen zu haben. Ich bin also für eine individuelle Begrüßung der Neulinge, die Begrüßer sollen selber entscheiden, wie sie vorgehen. Problem ist nicht die Begrüßung, sondern das Misstrauen und gar Missgunst gegenüber den Neulingen, das ist ganz übel. --Wagner67 (Diskussion) 17:54, 30. Sep. 2019 (CEST)
  • Frage: Gibt es Untersuchungen auf der dt. vs. der frz. WP, wieviele der nach der jeweiligen Facon begrüßten Neulinge nach einem Jahr noch aktiv sind? Und wieviele nach fünf Jahren? Und welchen Einfluss die jeweilige Begrüßung darauf hatte?
Eine freundliche - persönliche! - Begrüßung ist schön. Leider folgt darauf allzuoft gleich die erste Erziehungsmaßnahme. Die orangefarbene Meldung Du hast neue Nachrichten war für mich eine der gruseligsten Dinge am angemeldeten Zustand auf WP. Man hat nur versucht, konstruktiv und gutwillig mitzuarbeiten, und zuckt bei dieser Meldung jedesmal erschrocken zusammen, weil man damit rechnet, dass einem jemand eins aufs Dach gibt. --87.150.2.91 18:51, 1. Okt. 2019 (CEST)
  • Wenn ich mich an meine Zeit als WP-Neuling zurückerinnere, war mir besonders wichtig, dass meine Beiträge relativ bald gesichtet wurden. Inzwischen baut sich ein Stau bei Sichtungen auf und andererseits denkt WP über neue Aufgaben wie "Begrüßer" nach. Dann wird es doch noch länger dauern, bis Neulinge das Erfolgserlebnis bekommen, dass ihre Beiträge gesichtet sind. --Pinguin55 (Diskussion) 11:17, 16. Okt. 2019 (CEST)

Ich würde als „Begrüsser“ zur Verfügung stehen[Quelltext bearbeiten]

  1. --Gestumblindi 01:21, 24. Sep. 2019 (CEST)
  2. --Don-kun Diskussion 06:55, 24. Sep. 2019 (CEST)
  3. --Heavytrader (Diskussion) 07:49, 24. Sep. 2019 (CEST) siehe Abschnitt: „…nicht genau das französische.“
  4. --Ocd→ schreib´ mir 07:51, 24. Sep. 2019 (CEST)
  5. --Elmie (Diskussion) 08:01, 24. Sep. 2019 (CEST)
  6. -- Viele Grüße, feuerst – disk 08:19, 24. Sep. 2019 (CEST)
  7. --Kritzolina (Diskussion) 08:25, 24. Sep. 2019 (CEST)
  8. --CWKC (Praat tegen me.) 09:20, 24. Sep. 2019 (CEST)
  9. --Ghilt (Diskussion) 10:15, 24. Sep. 2019 (CEST)
  10. --sj 10:47, 24. Sep. 2019 (CEST)
  11. --emha db 11:25, 24. Sep. 2019 (CEST)
  12. --Einsamer Schütze (Diskussion) PointDolmen.png 17:33, 24. Sep. 2019 (CEST)
  13. --Silke (Diskussion) 20:28, 24. Sep. 2019 (CEST) aber nur für deutschsprachige Neulinge als kleiner Hinweis für den Tabellenbot :-)
  14. --Offenbacherjung (Diskussion) 22:38, 24. Sep. 2019 (CEST)
  15. --Leserättin Android Emoji 1f4d6.svgOpenMoji-color 1F400.svg (Diskussion) 08:33, 25. Sep. 2019 (CEST)
  16. --TabellenBot, das ist m.E. eine klassische Aufgabe für einen Bot. Der sollte aber mit der Begrüßung aber zumindest eine gewisse Latenzzeit warten. Vandalen müssen nicht auch noch begrüßt werden. Das bedeutet nur Mehrarbeit für die Admins. Der Begrüßungstext ließe sich sogar etwas individualisieren. Beispiel: Kommt der Benutzer per Single-User-Login, dann muss man ihm nicht unbedingt erklären wie Wikipedia funktioniert und man begrüßt ihn (zusätzlich) auf Englisch. --Kuebi [ · Δ] 12:58, 25. Sep. 2019 (CEST)
    Eine Begrüssung für SUL-Nutzer, die hier nicht editieren, wäre ja gar nicht vorgesehen. Gestumblindi 22:56, 25. Sep. 2019 (CEST)
    Eine Begrüßung für SUL-Nutzer, die hier editieren, wäre aber doch sinnvoll, oder? --95.112.207.233 15:57, 1. Okt. 2019 (CEST)
  17. --Pimpinellus(D) • 11:43, 26. Sep. 2019 (CEST)
  18. --Sewepb (Diskussion) 15:35, 26. Sep. 2019 (CEST)
  19. -- Perrak (Disk) 19:10, 26. Sep. 2019 (CEST)
  20. --Waithamai 19:24, 26. Sep. 2019 (CEST) wenn vor der automagischen Begrüßung Aktivität der Begrüßenden geprüft wird.
  21. --Jossi (Diskussion) 21:09, 26. Sep. 2019 (CEST)
  22. --KaiKorero (Diskussion) 20:44, 27. Sep. 2019 (CEST)
  23. --Icodense 20:46, 27. Sep. 2019 (CEST)
  24. --Zenith4237 ( • Beiträge • ±) 04:14, 28. Sep. 2019 (CEST)
  25. --Lutheraner (Diskussion) 00:48, 30. Sep. 2019 (CEST)
  26. --Lars (User:Albinfo) 13:43, 30. Sep. 2019 (CEST)
  27. -- Dag (klö­nen) 16:23, 30. Sep. 2019 (CEST)
  28. --MarcelBuehner (Diskussion) 00:10, 7. Okt. 2019 (CEST)
  29. --Pumuckl456 (Diskussion) 17:34, 8. Okt. 2019 (CEST)
  30. --Polarlys (Diskussion) 21:23, 8. Okt. 2019 (CEST)
  31. -- Justus Nussbaum (Diskussion) 16:38, 9. Okt. 2019 (CEST)
  32. Bernd Bergmann (Diskussion) 22:23, 10. Okt. 2019 (CEST)
  33. SDKmac (Disk., Bew.) 02:00, 17. Okt. 2019 (CEST)

Ich würde als „Begrüßer“ zur Verfügung stehen[Quelltext bearbeiten]

  1. --Rauenstein 13:12, 2. Okt. 2019 (CEST) weil es auch Neulinge außerhalb der Schweiz geben soll
  2. --SteEis (Diskussion | Bewertung | Beiträge) 20:00, 18. Okt. 2019 (CEST)
  3. --JuTe CLZ (Diskussion) 21:18, 21. Okt. 2019 (CEST) ;)