Wikipedia:Umfragen/Schwarze Hauptseite gegen Upload-Filter und Leistungsschutzrecht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mit dieser Umfrage soll geklärt werden, ob für 24 Stunden die Hauptseite der Wikipedia schwarz gefärbt und einen Hinweis auf die Initiative Save the Internet gesetzt werden soll.

Das Ergebnis

Die Umfrage läuft bis Montag 10. September, 24:00 Uhr.

Hintergrund[Quelltext bearbeiten]

Problem[Quelltext bearbeiten]

(Text von Wikipedia:Initiative gegen die Urheberrechtsnovelle)

Am 12. September stimmt das EU-Parlament über eine Reform des Urheberrechts ab, aus der für die WP und die mit dieser verbundenen Projekte erhebliche Probleme entstehen können. Besonders negative Auswirkungen sind aus den folgenden Punkten absehbar:

  • Artikel 11 beinhaltet eine Linksteuer und eine Einschränkung des Zitatrechts. "Presseveröffentlichungen", der Begriff ist nicht definiert und kann sich auf Zeitungen, sonstige Medienverleger, Verleger allgemein, wissenschaftliche Journale etc. beziehen, kommen über das bestehende Urheberrecht hinausgehende Verwertungsrechte zu. Ungeachtet des Schutzes des Zitatrechts durch Artikel 10 der Berner Übereinkunft zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst wäre es nicht mehr möglich, aus den genannten Werken zu zitieren. Von der Regelung erfasst ist offenbar bereits das Verlinken auf eine derartige Publikation, die den Titel nennt. Selbst ein indirektes Zitat, das gemäß gängiger Zitierrichtlinien ausgewiesen ist wäre damit nicht mehr möglich. Um finanzielle Ansprüche gegen Wikimedia oder Benutzer zu vermeiden müssten sämtliche dieser Zitate und Belege entfernt werden.
  • Artikel 13 sieht die Installation von Uploadfiltern vor. Diese schaffen drei Probleme: Erstens den Verwaltungsaufwand. Zweitens: False positives, die die Zeit von sowohl Benutzern als auch die dafür zu schaffenden Filterüberwacher, die man aus einer begrenzten Menge an Arbeitsressourcen abziehen muss belasten. Drittens: Missbräuchliche Anspruchsvorlagen von vorgeblichen Rechteinhabern. In einem aktuellen Fall beansprucht ein Musiklabel die Rechte an einer vom Youtube-Uploader eingespielten Aufnahme eines gemeinfreien Werks von Johann Sebastian Bach. In einem anderen Fall wurde der Gesang von Vögeln als geistiges Eigentum beansprucht. Ein Uploadfilter würde einen organisatorischen und technischen Mehraufwand bedeuten, der dem Projekt nicht zumutbar ist.

Sowohl Artikel 11 als auch Artikel 13 würden den Bestand der Projekte bedrohen. Beide sind inakzeptabel, geprägt von einem Unverständnis der technischen und organisatorischen Gegebenheiten, getrieben von rent seeking durch Konzerne, die wie der für die Urheberrechtsnovelle lobbyierende Axel-Springer-Verlag weder ihr Produkt noch ihr Geschäftsmodell an die Erfordernisse der Zeit angepasst haben. Die Proponenten der Urheberrechtsnovelle versuchen mit dieser, Medienunternehmen gegen US-amerikanische Internetdienstleister zu positionieren. Dass ihr Vorschlag Projekte wie die Wikipedia vor unüberwindbare Hürden stellen würde ist ihnen egal, im besten Fall nicht bewusst. Es liegt an uns, den Benutzern, die dieses Werk geschaffen haben seine Zukunft zu bewahren. Zu diesem Zweck müssen wir die Unterstützung der Nutzer suchen.

Vorschlag[Quelltext bearbeiten]

  • Am 11.09.18 soll von 00:00 bis 24:00 Uhr bei sämtlichen Aufrufen der Wikipedia eine überspringbare schwarze Seite (wie z.B. hier) eingeblendet werden, das auf das Problem hinweist und auf die Homepage SaveYourInternet.eu verweist.

Textvorschlag für schwarze Seite: "Für ein freies Internet. [Absatz] Am 12. September 2018 stimmt das EU-Parlament über eine Urheberrechtsreform ab, welche die Freiheit im Internet deutlich einschränken könnte. Die Autoren der Wikipedia protestieren gegen dieses Vorhaben und rufen ihre Leser dazu auf, ihren Abgeordneten zu kontaktieren und sich gegen die Einführung von Upload-Filtern und Leistungsschutzrecht einzusetzen. Mehr Informationen dazu finden Sie auf www.SaveYourInternet.eu

Änderungsvorschlag[Quelltext bearbeiten]

Anstatt auf eine externe Kampagnenseite zu verweisen, auf die wir keinen Einfluss haben und deren Hintergründe etwas unklar sind, sollten wir auf https://fixcopyright.wikimedia.org/ verweisen. Der angepasste Text lautet dann:

Für ein freies Internet. [Absatz] Am 12. September 2018 stimmt das EU-Parlament über eine Urheberrechtsreform ab, welche die Freiheit im Internet deutlich einschränken könnte. Die Autoren der Wikipedia protestieren gegen dieses Vorhaben und rufen ihre Leser dazu auf, ihren Abgeordneten zu kontaktieren und sich gegen die Einführung von Upload-Filtern und Leistungsschutzrecht einzusetzen. Mehr Informationen dazu finden Sie auf https://fixcopyright.wikimedia.org/

Umfrage[Quelltext bearbeiten]

Ja[Quelltext bearbeiten]

  1. --Lars (User:Albinfo) 17:44, 8. Sep. 2018 (CEST) (obwohl ich bezweifle, dass das viel bringt, weil die meisten Personen ja gar nicht über die Hauptseite reinkommen, und ich deshalb eher einen radikaleren Vorschlag für einen weitergehenden Blackout unterstütze)
    "Täglicher Durchschnitt: 1.247.075 [Abrufe]"--Der-Wir-Ing („DWI“) 18:06, 8. Sep. 2018 (CEST)
  2. Sargoth 17:45, 8. Sep. 2018 (CEST) „Es gibt nichts Gutes außer“ etc., Upload-Filter und Leistungsschutzrecht schaden unserem Projekt, Bürger*innenbeteiligung ist die Basis demokratischer Prozesse uvm
  3. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 17:47, 8. Sep. 2018 (CEST)
  4. Bernhard Wallisch 18:05, 8. Sep. 2018 (CEST). Gerne auch viel mehr, siehe die Anmerkung von Lars.
  5. bei sämtlichen Aufrufen der Wikipedia Darunter verstehe ich jede Seite im ANR, richtig? Willi PDisk • 18:57, 8. Sep. 2018 (CEST)
  6. --Don-kun Diskussion 19:08, 8. Sep. 2018 (CEST) Aktion auf der Hauptseite finde ich angemessen. Bitte diese Umfrage beim Autorenportal/auf Aktuelles verlinken.
  7. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 20:22, 8. Sep. 2018 (CEST)
  8. --stk (Diskussion) 20:22, 8. Sep. 2018 (CEST)
  9. --Icodense (Diskussion) 20:27, 8. Sep. 2018 (CEST)
  10. --Krib (Diskussion) 20:32, 8. Sep. 2018 (CEST)
  11. FriedhelmW (Diskussion) 20:42, 8. Sep. 2018 (CEST)
  12. -- dafür - die Politik betrifft uns, also können, sollen, müssen wir uns positionieren. Und das Laut und deutlich. Marcus Cyron Reden 20:58, 8. Sep. 2018 (CEST) PS: gerne auch für einen totalen Blackout. Wäre ohnehin mal sinnvoll wenn die Leute sehen würden, wie es ohne unsere Arbeit läuft. PPS: Braucht Jemand noch Gründe? Marcus Cyron Reden 23:26, 8. Sep. 2018 (CEST)
  13. -- Clemens 21:50, 8. Sep. 2018 (CEST)
  14. --Voyager (Diskussion) 21:15, 8. Sep. 2018 (CEST) lebe zwar nicht in einem EU-Land, aber Auswirkungen hätte es trotzdem
  15. --Wnme (Diskussion) 21:18, 8. Sep. 2018 (CEST)
  16. Raymond Disk. 21:31, 8. Sep. 2018 (CEST) Gerne auch den gesamten ANR. — Raymond Disk. 21:31, 8. Sep. 2018 (CEST)
  17. -- aka 21:42, 8. Sep. 2018 (CEST)
  18. --Superbass (Diskussion) 21:43, 8. Sep. 2018 (CEST) wie Raymond
  19. -- ... ne schöne Jrooß, 42 (Antwort/Don't Panic!) 21:44, 8. Sep. 2018 (CEST)
  20. --AnnaS. (Diskussion) 21:49, 8. Sep. 2018 (CEST) Da heutzutage viele Menschen leider aus der Theorie keine Schlüsse ziehen, sondern auch mal vor Augen geführt bekommen müssen, wozu solche Verhinderungsgesetze führen, finde ich die Idee sehr gut. Ich bin mir sicher, dass das einige zum Nachdenken anregen wird. Ich sehe es auch nicht als "Politaktivismus", sondern absolut genauso wie Marcus Cyron.
  21. --RonaldH (Diskussion) 21:53, 8. Sep. 2018 (CEST) Auch wenn ich diese Aktion sehr wohl als Politaktivismus sehe.
  22. --Wdd. (Diskussion) 22:00, 8. Sep. 2018 (CEST)
  23. -- Liberaler Humanist „Sie werden sich noch wundern, was alles möglich ist.“ 22:05, 8. Sep. 2018 (CEST) Ja, wobei ich das leicht abgeänderte, überspringbare Banner von der Initaitive gegen den SOPA ganz einfach über jeden Aufruf legen würde. Nur die Hauptseite allein wird nicht wirklich gelesen, die meisten Leser kommen direkt über Suchmaschinen in den gesuchten Artikel.
  24. --Cirdan ± 22:10, 8. Sep. 2018 (CEST)
  25. --Louis Wu (Diskussion) 22:46, 8. Sep. 2018 (CEST)
  26. kompletter ANR -- hgzh 22:48, 8. Sep. 2018 (CEST)
  27. +1 --MGChecker – (📞| 📝| Bewertung) 22:53, 8. Sep. 2018 (CEST)
  28. --Schniggendiller Diskussion 22:54, 8. Sep. 2018 (CEST) wie Marcus & Raymond (# 12 & 15)
  29. --Count Count (Diskussion) 23:11, 8. Sep. 2018 (CEST)
  30. -- Ra'ike Disk. LKU P:MIN 23:22, 8. Sep. 2018 (CEST) wie Raymond gerne auch im gesamten ANR
  31. ✔ Ja --Morten Haan 🖤 Wikipedia ist für Leser daÜbersichtliche Artikelkriterien 23:47, 8. Sep. 2018 (CEST)
  32. --Zenith4237 ( • Beiträge • ±) 23:54, 8. Sep. 2018 (CEST) Sonst gibt es keine Sensibilisierung für das Thema deWiki-bezogen.
  33. --Dandelo (Diskussion) 23:56, 8. Sep. 2018 (CEST)
  34. --slg (Diskussion) 00:07, 9. Sep. 2018 (CEST) Eine Ausweitung auf den gesamten ANR würde ich auch unterstützen.
  35. --codc Disk 01:13, 9. Sep. 2018 (CEST) Per Marcus & Raymond (# 12 & 15)
  36. --Flag of Russia.svg Dostojewskij 01:23, 9. Sep. 2018 (CEST) Auch wenn ich meinen Abgeordneten nicht kontaktieren werde.
  37. --Holder (Diskussion) 08:11, 9. Sep. 2018 (CEST) Gerne mit totalem Blackout.
  38. -- Hans Koberger 08:16, 9. Sep. 2018 (CEST)
  39. --Eschenmoser (Diskussion) 08:45, 9. Sep. 2018 (CEST)
  40. --Rabax63 (Diskussion) 09:13, 9. Sep. 2018 (CEST) ..lässt mich erschaudern..; sehr gut, genau das soll es ja auch. Daher volles Programm!!
  41. Grueslayer 09:21, 9. Sep. 2018 (CEST)
  42. Jonaes/Diskussion 09:40, 9. Sep. 2018 (CEST) openstreetmap.de macht übrigens auch sowas, siehe https://www.openstreetmap.de/uf/
  43. --Herr Klugbeisser (Diskussion) 10:09, 9. Sep. 2018 (CEST), auch Pro für den gesamten ANR.
  44. --Louis ♫ BafranceSchwätz halt mit m'r, wenn da ebbes saga witt 10:28, 9. Sep. 2018 (CEST)
  45. --EH (Diskussion) 10:33, 9. Sep. 2018 (CEST)
  46. DerHexer (Disk.Bew.) 10:42, 9. Sep. 2018 (CEST) Generell im ANR.
  47. --Einsamer Schütze (Diskussion) PointDolmen.png 10:49, 9. Sep. 2018 (CEST)
  48. XenonX3 – () 10:56, 9. Sep. 2018 (CEST)
  49. --Symposiarch Bandeja de entrada 11:17, 9. Sep. 2018 (CEST)
  50. --Udo T. (Diskussion) 11:27, 9. Sep. 2018 (CEST)
  51. --sj 11:38, 9. Sep. 2018 (CEST)
  52. --S. F. B. Morseditditdadaditdit 12:26, 9. Sep. 2018 (CEST)
  53. --Boehm (Diskussion) 12:29, 9. Sep. 2018 (CEST) Ein kleiner Schritt, aber in die richtige Richtung.
  54. Gial Ackbar (Diskussion) 12:39, 9. Sep. 2018 (CEST)
    --JosFritz (Diskussion) 12:43, 9. Sep. 2018 (CEST) Ergänzung: Ich habe Zweifel am Verfahren. Eine Schwärzung der Hauptseite ohne Einfluss auf die Nutzbarkeit halte ich für gerade noch vertretbar, alles andere ist durch dieses MB als extremer Eingriff nicht ausreichend legitimiert. --JosFritz (Diskussion) 15:55, 9. Sep. 2018 (CEST) --JosFritz (Diskussion) 10:10, 10. Sep. 2018 (CEST) Geändert, weil ich nicht will, dass Wikipedia kaputtgemacht wird.
  55. --JPF just another user 12:46, 9. Sep. 2018 (CEST)
  56. --Emeritus (Diskussion) 13:07, 9. Sep. 2018 (CEST) „black is beautiful“
  57. --PaulBommel (Diskussion) 13:11, 9. Sep. 2018 (CEST)
  58. --Paramecium (Diskussion) 13:20, 9. Sep. 2018 (CEST)
  59. --Trollflöjten αω 13:34, 9. Sep. 2018 (CEST)
  60. Kein Einstein (Diskussion) 13:49, 9. Sep. 2018 (CEST)
  61. --Gustav (Diskussion) 14:12, 9. Sep. 2018 (CEST)
  62. --MarcelBuehner (Diskussion) 14:25, 9. Sep. 2018 (CEST)
  63. -- Oliver aus Hambergen Sprich! 14:55, 9. Sep. 2018 (CEST)
  64. --Hannes 24 (Diskussion) 15:13, 9. Sep. 2018 (CEST)
  65. --Toledo JTCEPB (Diskussion) 16:03, 9. Sep. 2018 (CEST)
  66. --Matthiasb – Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 16:16, 9. Sep. 2018 (CEST) Auf jeden Fall.
  67. Oder eine andere sinnvolle und deutliche Form des Protests --Gnom (Diskussion) 16:59, 9. Sep. 2018 (CEST)
  68. --Seewolf (Diskussion) 17:09, 9. Sep. 2018 (CEST)
  69. Ja. --Björn 17:10, 9. Sep. 2018 (CEST)
  70. --Gestumblindi 17:15, 9. Sep. 2018 (CEST) Ausdrücklich für den Textvorschlag, wie er aktuell dasteht, das ist eine akzeptable Form von Solidarität mit der Netzgemeinschaft - ich wäre aber gegen dramatisierende Texte, die so tun, als sei die Wikipedia direkt bedroht.
  71. --Eingangskontrolle (Diskussion) 17:18, 9. Sep. 2018 (CEST)
  72. --NearEMPTiness (Diskussion) 17:51, 9. Sep. 2018 (CEST)
  73. --toblu [?!] 18:35, 9. Sep. 2018 (CEST)
  74. KPFC💬 18:38, 9. Sep. 2018 (CEST)
  75. --Sebastian Wallroth (Diskussion) 18:59, 9. Sep. 2018 (CEST)
  76. --Kmhkmh (Diskussion) 19:03, 9. Sep. 2018 (CEST)
  77. --Sparrow (麻雀) 🐦 19:33, 9. Sep. 2018 (CEST)
  78. Pan Tau (Diskussion) 19:36, 9. Sep. 2018 (CEST) In den Medien bekommt man es sonst nicht mit. Das ist keine politische Entscheidung der Wikipedia, sondern eine Existenzfrage!
  79. Gyanda stimme zu!
  80. --M@rcela Miniauge2.gif 19:45, 9. Sep. 2018 (CEST) kompletter ANR und Schwärzung externer Links
  81. --Snookerado (Diskussion) 19:49, 9. Sep. 2018 (CEST). Solange es eine Central Notice ist.
  82. --Hadi (Diskussion) 20:08, 9. Sep. 2018 (CEST)
  83. --DaB. (Diskussion) 21:12, 9. Sep. 2018 (CEST) Einen Versuch ist es wert, auch wenn ich davon ausgehe das die Sache schon gegessen ist.
  84. --Kreuzschnabel 22:27, 9. Sep. 2018 (CEST) Wobei ich im Text deutlicher machen würde, dass wir nicht für andere Position ergreifen, sondern es um unser Projekt selbst geht. Ein „die Wikipedia protestiert gegen den Vorschlag“ kann man als politische Positionierung im Interesse Dritter auffassen – aber um eine solche geht es ja gar nicht, sondern um pure Selbstverteidigung gegen Leute, die nicht verstehen, wie das Internet aufgebaut ist und wie Freie Inhalte überhaupt funktionieren. Warum nicht ein klares „Diese Rechtsänderung kann Wikipedia in der bis heute gewachsenen Form praktisch unmöglich machen“?
  85. --Coffins (Diskussion) 22:31, 9. Sep. 2018 (CEST)
  86. -- Nasir Ha? RM 23:25, 9. Sep. 2018 (CEST)
  87. --Unterstrichmoepunterstrich (Diskussion) 00:00, 10. Sep. 2018 (CEST)
  88. -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 00:12, 10. Sep. 2018 (CEST)
  89. ahz (Diskussion) 00:13, 10. Sep. 2018 (CEST)
  90. --Wurgl (Diskussion) 00:34, 10. Sep. 2018 (CEST)
  91. --Graphikus (Diskussion) 00:38, 10. Sep. 2018 (CEST)
  92. --chatter ಠ_ಠ 00:55, 10. Sep. 2018 (CEST) Leider werden solche Aktionen immer öfter nötig.
  93. --Stefan »Στέφανος«⸘…‽ 00:58, 10. Sep. 2018 (CEST)
  94. --DerMaxdorfer (Diskussion / Ein bisschen Liebe!) 01:47, 10. Sep. 2018 (CEST)
  95. --Yoursmile (Diskussion) 04:53, 10. Sep. 2018 (CEST)
  96. --Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 06:17, 10. Sep. 2018 (CEST)
  97. --ot (Diskussion) 07:01, 10. Sep. 2018 (CEST)
  98. -- Alt 07:02, 10. Sep. 2018 (CEST)
  99. --WouldYouKindly 🤘 07:21, 10. Sep. 2018 (CEST)
  100. --Fano (Diskussion) 08:07, 10. Sep. 2018 (CEST)
  101. --Grand-Duc ist kein Großherzog (Diskussion) 08:13, 10. Sep. 2018 (CEST) Als Zeichen zur Verdeutlichung des mangelnden Sachverständnisses der Volksvertreter.
  102. --Kritzolina (Diskussion) 08:17, 10. Sep. 2018 (CEST)
  103. --M@nfred (Diskussion) 08:33, 10. Sep. 2018 (CEST)
  104. --Berthold Werner (Diskussion) 08:40, 10. Sep. 2018 (CEST)
  105. --Andim (Diskussion) 09:21, 10. Sep. 2018 (CEST)
  106. -- Viele Grüße, feuerst – disk 09:39, 10. Sep. 2018 (CEST)
  107. --Bellini 11:29, 10. Sep. 2018 (CEST) Gerne auch Ausweitung auf den gesamten ANR.
  108. -- Lord van Tasm «₪» ‣P:MB 11:38, 10. Sep. 2018 (CEST) Wie mein Vorredner.
  109. Rübenkopf 11:40, 10. Sep. 2018 (CEST) Auch Symbol support vote.svg Pro Ausweitung auf gesamten ANR.
  110. --Chris66 93.193.0.177 11:45, 10. Sep. 2018 (CEST) Pro
  111. MrDarkLynx (Diskussion) 12:12, 10. Sep. 2018 (CEST)
  112. --Wiesebohm (Diskussion) 12:27, 10. Sep. 2018 (CEST)
  113. --Milseburg (Diskussion) 12:43, 10. Sep. 2018 (CEST)
  114. Natürlich! -- Woodie Wood (Diskussion) 12:49, 10. Sep. 2018 (CEST)
  115. --[[kgh]] (Diskussion) 12:56, 10. Sep. 2018 (CEST)
  116. --Brackenheim 12:57, 10. Sep. 2018 (CEST)
  117. --Uli Elch (Diskussion) 13:57, 10. Sep. 2018 (CEST)
  118. Michi 14:06, 10. Sep. 2018 (CEST)
  119. Hardcorebambi (Diskussion) 14:34, 10. Sep. 2018 (CEST)
  120. --Cartinal (Diskussion) 14:52, 10. Sep. 2018 (CEST)
  121. --Agruwie  Disk   15:41, 10. Sep. 2018 (CEST)
  122. NobbiP Diskussion 15:50, 10. Sep. 2018 (CEST)
  123. --Nicor (Diskussion) 17:06, 10. Sep. 2018 (CEST)
  124. --Túrelio (Diskussion) 18:26, 10. Sep. 2018 (CEST) Auch Symbol support vote.svg Pro Ausweitung auf gesamten ANR.
  125. ... Baummapper (Diskussion) 18:35, 10. Sep. 2018 (CEST)
  126. --Habitator terrae (Diskussion) 18:37, 10. Sep. 2018 (CEST) Und vieleicht noch eine "Serverumstellung" als Kompromiss für alle Seiten.
  127. Ich bin durchaus für Aktionismus und Aktivismus, auch wenn es wohl nichts bringen wird. -- UKoch (Diskussion) 18:43, 10. Sep. 2018 (CEST)
  128. -<)kmk(>- (Diskussion) 19:21, 10. Sep. 2018 (CEST) Eine angemessene Bezeichnung wäre "Verwerterrechtserweiterung".
  129. aber sowas von JA, gerne auch über die komplette Wikipedia. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 19:37, 10. Sep. 2018 (CEST)
  130. ja --M∞sfrosch 20:48, 10. Sep. 2018 (CEST)
  131. --pretobras (Diskussion) 21:14, 10. Sep. 2018 (CEST)
  132. ja - als Zeichen, dass die Menschen auch noch da sind und einen Willen friedlich(!) zeigen können. -- Quedel Disk 21:40, 10. Sep. 2018 (CEST)
  133. --Wmeinhart (Diskussion) 21:41, 10. Sep. 2018 (CEST)
  134. --Matzematik (Diskussion) 22:13, 10. Sep. 2018 (CEST)
  135. --Watzmann praot 22:47, 10. Sep. 2018 (CEST)
  136. --BotBln = Botaniker in Berlin (Diskussion) 01:10, 11. Sep. 2018 (CEST)
    Umfrage schon zu ende --Habitator terrae (Diskussion) 08:33, 11. Sep. 2018 (CEST)
  137. --Meloe (Diskussion) 08:29, 11. Sep. 2018 (CEST)
    Umfrage schon zu ende --Habitator terrae (Diskussion) 08:33, 11. Sep. 2018 (CEST)
  138. --Lutheraner (Diskussion) 11:13, 11. Sep. 2018 (CEST)
    Umfrage schon zu ende --Habitator terrae (Diskussion) 11:14, 11. Sep. 2018 (CEST)

Nein[Quelltext bearbeiten]

  1. Dagegen, die Wikipedia für politischen Aktivismus einzuspannen. --BuschBohne 20:51, 8. Sep. 2018 (CEST)
  2. Ich habe das dumme Gefühl, ihr interpretiert Dinge in den Vorschlag hinein, die sich daraus gar nicht ergeben (keine Artikelüberschriften mehr nennen, alle Belege wegschmeißen). Protestaktionen sollten auf wichtige Anlässe beschränkt bleiben, das ist keiner. --Don Manfredo (Diskussion) 22:57, 8. Sep. 2018 (CEST)
  3. Wie Vorredner. Eine sogenannte Sachverhaltsquetsche.--Aschmidt (Diskussion) 10:44, 9. Sep. 2018 (CEST)
  4. Den Kampf gegen die angestrebten Einschränkungen der Verbreitung freien Wissens würde ich unter der Voraussetzung unterstützen, dass wir (Wikipedia und Commons) ein "wir sorgen selbst für den Schutz der Urheberrechte" glaubhaft darstellen können. Können wir aber nicht, siehe Disk. --Scorpion insignia black.png Cimbail (Palaver) 12:16, 9. Sep. 2018 (CEST)
  5. Polit-Aktionismus? Nein danke! --Sakra (Diskussion) 17:22, 9. Sep. 2018 (CEST)
  6. --Nuhaa (Diskussion) 19:40, 9. Sep. 2018 (CEST) Vor allem ist das Polit-Aktionismus an der falschen Stelle. Gegen solche Gesetze muss man viel früher und außerhalb der Wikipedia eintreten.
  7. ‑‑mupa280868 • Disk. • Tippsp. 19:44, 9. Sep. 2018 (CEST)
  8. --Ailura (Diskussion) 19:55, 9. Sep. 2018 (CEST) zu viel Panikmache, unsere Community wird hier von anderen Gruppen instrumentalisiert (und für die Urheberrechtsbefreite Meme-Kultur kämpfe ich nicht).
  9. --Erastophanes (Diskussion) 21:26, 9. Sep. 2018 (CEST) Wikipedia soll unabhängig sein.
  10. Sogar die Initiatoren halten das nicht für sinnvoll. --Stepro (Diskussion) 21:43, 9. Sep. 2018 (CEST)
  11. TeleD (Diskussion) 22:06, 9. Sep. 2018 (CEST)
  12. Eine Enzyklopädie ist nicht für politischen Aktivismus da. --KurtR (Diskussion) 00:58, 10. Sep. 2018 (CEST)
  13. -- - Majo Senf - Mitteilungen an mich 05:42, 10. Sep. 2018 (CEST)
  14. XanonymusX (Diskussion) 05:52, 10. Sep. 2018 (CEST)
  15. Entschiedenes Nein.Fiona (Diskussion) 07:07, 10. Sep. 2018 (CEST)
  16. --Olei (Diskussion) 07:20, 10. Sep. 2018 (CEST)
  17. Der Aufstand der Kompilatoren gegen die kreativen Urheber. Nein, auf des Seite von Google und Co. möchte ich nicht sein. --Artmax (Diskussion) 07:25, 10. Sep. 2018 (CEST)
    @Artmax: Du bist auf der Seite von Google. Auch wenn du es nicht wahrhaben willst, weil du die Propaganda des Springer-Verlag glaubst. Google ist am Ende der einzige Profiteur der beiden Artikel. Das Leistungsschutzrecht braucht sie wegen ihrer Marktmacht nicht stören, aber es räumt die Konkurrenz ab; und bei den Filtern sind sie selbst der größte Anbieter. Du machst dich hier aus Versehen oder aus Verweigerung der Einsicht zum Handlanger des Alphabet-Konzerns. --Don-kun Diskussion 17:09, 10. Sep. 2018 (CEST)
  18. Ich bin für den Schutz des Urheberrechts. Es ist wichtig, dass das weiter existiert. Google und Co mobilisieren z.B. im Verein mit der Partei die Piraten für die Abschaffung des Urheberrechts. Die Wahrung des Urheberrecht und des Leistungsschutzrechtes ist aber nötig, wenn z.B. der Qualitätsjournalismus weiterexistieren soll. Wikipedia darf sich nicht vor eine politische Agenda spannen lassen, deren Richtung zweifelhaft ist. Mir gibt zu denken , dass ein großer Teil der ersten Garde unserer Journalisten für die Reform ist, wie hier in dem offenen Brief des Journalisten Sammy Ketz auf S. zwei des Berichtes des Tagesspiegels zu lesen, dem sich bis zum 28. August 2018 viele Journalisten anschlossen.[1] Ist es möglich, dass sich ein Großteil der Befürworter der politischen Aktion gegen die Uplooadfilter inhaltlich mit dem Gesetzentwurf gar nicht beschäftigt haben, sondern den Kollegen vertraut, die ihrerseits auf die Abgeordnete der Piratenpartei Julia Reda verweisen, die erklärtermaßen für die Abschaffung des Urheberrechts sind wie hier in dem letzten Satz von Wikipedia:Initiative gegen die Urheberrechtsnovelle. --Orik (Diskussion) 08:33, 10. Sep. 2018 (CEST)
    Auch wenn man diese Behauptung immer wieder wiederholt, wird es nicht wahrer. Die Piraten fordern keine Abschaffung des Urheberrechts. Im Übrigen geht es hier gar nicht um die Piraten, auch nicht um Reda. Marcus Cyron Reden 13:38, 10. Sep. 2018 (CEST)
    Ja, es geht nicht um die Piraten. Aber offensichtlich liefert u.a. die Piratenpartei uund Julia Reda die geistige Munition für Euch Gegner eines Leistungsschutzrechts z.B. für Journalisten. Wie wäre sonst der Link im letzten Satz der Wikipediainitiative gegen die Urheberrechtsnovelle auf Julia Reda von der Piratenpartei zu verstehen. Die Piratenpartei hat nach einer Zeit, in der sie die Abschaffung des Urheberrechts eintrat, gemerkt, dass sie auf Gegenwind stößt - man denke nur an den Protest der von 4000 Kulturschaffenden von 2012 gegen die Abschaffung des geistigen Eigentums.[2] Jetzt nennen sich die Positionen der Piraten abwiegelnd „es ist das Ziel, das deutsche Urheberrecht wieder auf ein sinnvolles Stadium für alle Beteiligten zurückzuwandeln" und die „Allgemeinheit soll bei der Nutzung von Werken unterstützt werden." Die Piraten versuchen federführend bei jeder Aktion zur Verschlechterung des Urheberrechts zu sein - so auch in diesem Fall im Europaparlament. Ich finde es nach wie vor bezeichnend, dass die europäischen Journalisten sich für das Leistungsschutzrecht und die Urheberrechtsreform aussprechen, wie ich es oben verlinkt habe. Auch ich bin für die Reform der Urheberrechts.Orik (Diskussion) 22:41, 10. Sep. 2018 (CEST)
  19. --❄ Treibeis (Disk) 09:28, 10. Sep. 2018 (CEST)
  20. --Belladonna Elixierschmiede 10:00, 10. Sep. 2018 (CEST)
  21. --JosFritz (Diskussion) 10:10, 10. Sep. 2018 (CEST) Weil ich nicht will, dass Wikipedia kaputtgemacht wird.
  22. --Mogelzahn (Diskussion) 14:07, 10. Sep. 2018 (CEST) Per Don Manfredo.
  23. --Enter (Diskussion) 14:16, 10. Sep. 2018 (CEST)
  24. --Elmie (Diskussion) 14:24, 10. Sep. 2018 (CEST) ich tu mich schwer mit Aktionismus. Und eine Umfrage die so kurzfristig platziert wird – das Thema und der Termin der Beratung ist ja nicht kurzfristig vom Himmel gefallen – riecht halt nach Aktionismus. Aber mit medienwirksamen Aktionen Aufmerksamkeit zu erhaschen sollte nicht unser Ziel sein. Dann doch lieber mit guter Lobbyarbeit Einfluss auf die Politik nehmen. Mit unter hätte eine Diskussion zum Thema hier viel früher mal statt finden sollen.
    Siehe Anfang Juli und seit Ende August im Kurier.-<)kmk(>- (Diskussion) 19:10, 10. Sep. 2018 (CEST)
    Ja die Sache mit dem Balken - aber nicht die DISKUSSION zum Thema, es geht und ging immer nur um den schwarzen Balken in der - zugegeben von mir nicht intensiv verfolgten - Diskussion. Alternativen und vorallem Diskussion des Themas gab es keine. NB: Das Thema ist auch mir wichtig, finde aber andere Mittel besser--Elmie (Diskussion) 08:17, 11. Sep. 2018 (CEST)
  25. Dagegen, die Wikipedia für politischen Aktivismus zu benutzen. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 14:40, 10. Sep. 2018 (CEST)
  26. Europa ist futsch. Emmanuel Todd, Der Spiegel Nr. 32 vom 4. August 2018, S. 112 --Jürgen Engel (Diskussion) 16:39, 10. Sep. 2018 (CEST)
  27. --V ¿ 19:12, 10. Sep. 2018 (CEST) Politischer Aktionismus sollte in der Wikipedia nirgends einen Platz haben. Wenn dieser gegen die Gesetzesinitiative angebracht wäre sollte er von Seiten des Vereins und nicht von der anonymen Masse der WP-Accounts kommen.
    Der Verein ist meiner Information nach auch gegen die beiden Paragraphen, er möchte aber wahrscheinlich nur nicht über die Köpfe der Autoren hinweg endscheiden. Habitator terrae (Diskussion) 19:27, 10. Sep. 2018 (CEST)
  28. --Goesseln (Diskussion) 20:47, 10. Sep. 2018 (CEST)
    --Φ (Diskussion) 21:12, 11. Sep. 2018 (CEST)Längst vorbei. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 02:16, 12. Sep. 2018 (CEST)

Enthaltung[Quelltext bearbeiten]

* Generell würde ich mit Symbol support vote.svg Pro stimmen, doch die große Zustimmung für ein Banner beim Aufruf jeder Seite lässt mich erschaudern. Gegen einen Banner auf der Hauptseite hätte ich nichts, aber ein Banner beim Aufruf jeder Seite ist zu viel. Deshalb hier. Grüße, --Snookerado (Diskussion) 20:30, 8. Sep. 2018 (CEST) Siehe umseitig #Verständisfrage. --Snookerado (Diskussion) 19:49, 9. Sep. 2018 (CEST

  1. --Thogo 16:22, 10. Sep. 2018 (CEST) Macht es, wenn ihr meint. Ich habe nichts dagegen. Aber es bringt rein gar nichts. Die Politiker interessiert das einen Dreck, was auf unserer Hauptseite zu sehen ist. Dafür sind sie viel zu sehr mit sich selbst und ihrem Machterhalt beschäftigt. Und gute Presse ist ein Schritt in Richtung Machterhalt. Wenn also die Presselobby sagt, wir wollen das so, dann kriegen die das auch. Wir haben nunmal keine Demokratie, sondern eine Lobbykratie.

Mitteilungen der Wikimedia Foundation[Quelltext bearbeiten]

  • Note from WikimediaFoundation - Banners and a landing page have been prepared and the landing page is already translated into german. Seddon (WMF) (Diskussion) 19:19, 9. Sep. 2018 (CEST)
    I'm having some problems with the very abstract tone of this draft, as it doesn't really mention the problems that vote would cause. I think it is critical not to tell the readers that we want some specific laws - we should tell them that this vote would have consequences like hyperlinks and quotes becomming nearly impossible from press articles or an upload filter which would in turn cause problems for the project. Ideally, a message to the readers should contain the concerns regarding article 11 and 13 such as stated here or here. The OpenStreetMaps message does so quite well, a statement here should be similar in its tone and arguments. -- Liberaler Humanist „Sie werden sich noch wundern, was alles möglich ist.“ 22:01, 9. Sep. 2018 (CEST)
Hallo! Jan hier, vom Policy Team der Foundation. Wir finden, dass ein Banner ein gutes Mittel wäre, möglichst viele Leute dazu zu bringen, via fixcopyright.wikimedia.org ihre Abgeordneten im Europaparlament zu kontaktieren. Um sicherzustellen, dass das europäische Urheberrecht mit der Digitalisierung Schritt hält, wollen wir uns gegen den Zwang zur Filterung sämtlicher Uploads wehren und gleichzeitig einige gute Änderungen des Urheberrechts unterstützen, beispielsweise Panoramafreiheit, den Schutz der Gemeinfreiheit, sowie eine Ausnahme für nutzergenerierte Inhalte ("UGC"). Ein Banner wäre dabei sehr nützlich und zugleich keine allzu drastisches Massnahme. Wir werden die Entscheidung der Community hier auf jeden Fall unterstützen und bei der Umsetzung helfen, so gut wir können. Weitere Infos zu #fixcopyright gibt's hier. --JGerlach (WMF) (Diskussion) 22:59, 9. Sep. 2018 (CEST)
Ich stimme LH dahingehend zu, dass der vorgeschlagenen Banner ziemlich lasch ist. „Für ein besseres Urheberrecht“ ist etwas anderes als „Verhindert, dass Weblinks und ungefilterte Uploads unmöglich werden“!
  • Additional note from Wikimedia Foundation - We've updated the banner text and the banner design, based on feedback we have received. Keeping the banner short and to the point is important especially on mobile. We could include a "learn more link" in the banner if that help in being more informative? Seddon (WMF) (Diskussion) 04:03, 10. Sep. 2018 (CEST)

Ich fände es wichtig, dass wir hier auf die Wikimedia-Seite verlinken anstatt auf eine externe Kampagne, auf die wir keinen Einfluss haben! Der Text auf https://fixcopyright.wikimedia.org/ ist mittlerweile doch ganz in Ordnung. Daher: dringende bitte zum AUstausch des Links. theredmonkey 20:53, 10. Sep. 2018 (CEST)

Ich halte den gegenwärtigen Text des Banners nach wie vor für etwas unklar. Zunächst ist der Titel ("Rufen Sie das Europäische Parlament dazu auf, ein zeitgemäßes Urheberrecht zu schaffen!") missverständlich. Es geht bei dieser Abstimmung nicht um eine Anpassung des Urheberrechts an das, was man als zeitgemäß einstufen würde. Zur Abstimmung stehen Verschlechterungen gegenüber dem gegenwärtigen Zustand. Im dritten Absatz: "Fast zwei Jahrzehnte nach der letzten Urheberrechtsreform hat Europa die seltene Gelegenheit, das Urheberrecht zu korrigieren, indem es Regeln verabschiedet, die die Art und Weise widerspiegeln, wie Menschen heute online Inhalte schaffen und teilen, und nicht nur die einseitige Vision der Schöpfung, die derzeit im europäischen Recht verankert ist.". Welche Gelegenheit zur Korrektur gibt es? Die Abstimmung am Mittwoch? Dort wird aber über eine Verschlechterung abgestimmt. Wüsste man nicht, worum es geht, so müsste man annehmen, dass die angefügte Mailvorlage dazu dient, die Abgeordneten dazu aufzufordern, dem Richtlinienentwurf zuzustimmen. "Zeitgemäßes Urheberrecht" ist ein Buzzword. Der Aufruf erklärt das Problem nicht und gibt dem Leser keine Argumente, warum man eigentlich irgenwelche Abgeordneten für was genau kontaktieren sollte. Es gibt zahllose Zusammenfassungen des Problems, z.b. [3], [4], [5]. Es wäre wesentlich sinnhafter, wenn man den Lesern das Problem erklären würde, anstatt ohne wirliche Erklärung um Unterstützung zu ersuchen. -- Liberaler Humanist „Sie werden sich noch wundern, was alles möglich ist.“ 08:56, 11. Sep. 2018 (CEST)

Ja, der Text hat mir auch nicht groß geholfen. Etwas genauer wird es erst, wenn man sich eine Muster-Mail an einen Abgeordneten erstellen lässt, da sind dann einzelne konkrete Punkte erwähnt. Nur leider soll man dazu zuvor „seinen“ Abgeordneten auswählen, wie man die Person findet, die das ist, steht aber nicht dabei … Au weia. Falls hier jemand mitliest, der das ändern kann: Hier findet man die deutschen (nach Bundesländern) und hier die österreichischem Parlamentarier. --Mangomix 🍸 17:34, 11. Sep. 2018 (CEST)
Luxemburg, Deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien, Nordost-Italien inklv. Südtirol. -- Chaddy · D VfB Eichstaett Logo.png 17:42, 11. Sep. 2018 (CEST)

Weitere Meinungen[Quelltext bearbeiten]

Habe mir das Anliegen, ohne hier mitgestimmt zu haben (zu spät gesehen, das Papperl immer routiniert weggeklickt..), dann auch zu eigen gemacht. Weil die Mailerei (hier für mich) nicht funktionierte: Habe dann fast allen deutschen Abgeordneten (nur denen von NPD und AFD nicht) jeweils eine Mail geschrieben... (90++), Ausgangspunkt der Text oben. Aber mit paar Änderungen, Einfügen persönlicher möglicher Betroffenheit (was ich als Wikipediker bisher machte, und nun u.U. fürchte). Und gleich mal oben als Allererstes, quasi als Handlungsanleitung, für welche Ergänzungs- und Abänderungsanträge sie bitte stimmen möchen. Die Aktion hat knappe 2h gedauert.

Und ich habe untendrunter noch eine Rückmeldung ihres Tuns erbeten. (Bisheriger Rücklauf von 90++ Angeschriebenen: 1. In Worten: EINE, eine m.E. vorformulierte Mail mit dem Standpunkt der CDU etc, EVP.)

Riecht mir bisher doch sehr danach, dass der Kollege mit "Lobbykratie" recht behalte... Werde dann noch kundtun in einigen Tagen, wieviele sich individuell rückmeldeten.

Noch ein Tip, wenn man Vorname und Name hat, die Umlaute tun es nicht. ä muss zu => ae werden etc. Das Format, eine(n) Europa-Abgeordnete(n) anzumailen, ist vorname punkt name ett eurparl.europa.eu - 2A02:908:2D35:32A0:2434:9A77:B86D:E459 22:06, 12. Sep. 2018 (CEST)

Ergebnis[Quelltext bearbeiten]

  • Symbol support vote.svg Pro: 135 (83%)
  • Symbol oppose vote.svg Contra: 28 (17%)
  • Symbol neutral vote.svg Neutral: 1

Banner der DACH Wikipedia gegen die §§11 und 13 der EU-Urheberrechtsnovelle