Wikipedia:Vandalismusmeldung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
WP:VM ist eine Weiterleitung auf diese Seite. Siehe auch: Wikipedia:Vermittlungsausschuss.
< Autorenportal < Wartung < Vandalismus < Vandalismusmeldung
Archiv-Übersicht
heutegestern

Die Vandalismusmeldung dient dazu, Administratoren auf aktuelles Fehlverhalten aufmerksam zu machen:

Die betroffenen Artikel oder Benutzer werden dann gegebenenfalls von Administratoren gesperrt.

Nicht angemeldete Benutzer können Vorfälle während eines Schutzes dieser Seite auf der Diskussionsseite melden.

Zur Entfernung von privaten Daten solltest du dich direkt an die Oversighter wenden und Verstöße gegen die Richtlinien zur Anonymität dort melden, damit diese hier gar nicht erst bekannt werden.

Melden
Vervollständige bitte sowohl die Überschrift als auch die Vorlage!
Falls der beleidigende Name nicht erscheinen soll.
Hinweise
  1. Prüfe über den Link „Sperr-Logbuch“ in der Vorschau, ob der Benutzer nicht bereits gesperrt ist.
  2. Bitte gib Diff-Links als Belege bei allen Meldungen an, da sie sonst abgewiesen werden können.
  3. Diese Seite ist kein Diskussionsforum zu inhaltlichen Problemen oder speziellen Dauerproblemen zwischen bestimmten Benutzern. Für inhaltliche Kontroversen gibt es die Dritte Meinung, für Konflikte zwischen Benutzern den Vermittlungsausschuss. Bevor du hier einen anderen Benutzer meldest, rede erstmal mit ihm, statt hier über ihn.
  4. Beiträge, die weder von Melder noch Gemeldetem stammen, sind nur dann zulässig, wenn sie der sachlichen Klärung dienen. Ausschließlich Administratoren entscheiden über die Zulässigkeit von Beiträgen und nur sie entfernen Beiträge. Wiederherstellen administrativ gelöschter Beiträge oder Löschen durch andere Benutzer kann zu Schreibzugriffssperren führen.
  5. Vandalismusmeldungen zu den Punkten 3 und 4 auf dieser Seite sind unnötig. Mitlesende Admins haben die Seite im Blick und reagieren selbst auf missbräuchliche Meldungen und Beiträge.
  6. Wenn du der Meinung bist, dass deine Benutzersperre nach einem Eintrag hier zu Unrecht erfolgte, kannst du die Entscheidung bei der Sperrprüfung überprüfen lassen.
  7. Um eine Meldung über Vandalismus auf mehreren Wikimedia-Projekten abzugeben, benutze meta:Vandalism reports oder meta:Steward requests/Global.
  8. Beleidigende und auf andere Mitarbeiter bezugnehmende Benutzernamen auch im Neuanmeldungslogbuch sollten über die Funktion „Diskret auf ungeeignete Benutzernamen hinweisen“ ohne Nennung des Namens gemeldet werden. Auch nicht-öffentliche persönliche Informationen sollten auf keinen Fall verlinkt, sondern diskret ein Oversighter kontaktiert werden.
In den Diskussionen verwendete Begriffe und Abkürzungen findest du im Glossar erklärt (siehe auch Liste der Shortcuts).


Abkürzung: WP:VM


Benutzer:Liberaler Humanist, Benutzer:178.165.128.52, Benutzer:178.190.164.135, Benutzer:178.115.128.72, Benutzer:188.23.123.203, Benutzer:91.141.1.97[Quelltext bearbeiten]

Liberaler Humanist (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch),
178.165.128.52 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs),
178.190.164.135 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs),
178.115.128.72 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs),
188.23.123.203 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs),
91.141.1.97 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs):
Sperrumgehung von 213.208.155.112 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs), siehe auch die eine VM zum gleichen Thema. Der Zusammenhang zwischen LH und den IPs wurde unter Anderem in einer CUA von Kulac als „mehr als offensichtlich“ bezeichnet und als Begründung seiner Entscheidung herangezogen.
Weitere Umgehung der aktuellen Sperre: VM zu 88.117.51.41 --schulhofpassage 22:43, 23. Sep. 2016 (CEST) Keiner der getätigten Edits ist in irgendeiner Weise regelwidrig. -- 188.23.123.203 18:50, 23. Sep. 2016 (CEST)

Liberaler Humanist's letzte Sperre wurde am 5. Mär. 2016 aufgehoben. Er wurde seitdem nicht gesperrt, also auch keine Sperrumgehungen. (nicht signierter Beitrag von 79.207.63.253 (Diskussion) 21:26, 23. Sep. 2016 (CEST))
Missbrauch von VM durch Benutzer:Schulhofpassage. --ST Wikipedia und Moral! 21:34, 23. Sep. 2016 (CEST)

Weitere SP in der selben Sache, die Sperre des Hauptaccounts wurde erhöht auf eine Woche. --schulhofpassage 21:37, 23. Sep. 2016 (CEST)

Noch eine VM, gleiche Angelegenheit. --schulhofpassage 21:39, 23. Sep. 2016 (CEST)

Vergessen auszuloggen? --schulhofpassage 23:26, 23. Sep. 2016 (CEST)

Wie herrlich, wenn man beim Sockenmissbrauch erwischt wird und dann schnell seinen Diskussionsbeitrag revertiert in der Hoffnung, dass es niemand bemerkt. Wann wird der Hauptaccount für alle seine üblen Beleidigen infinit gesperrt? --Heiner Strauß (Diskussion) 00:20, 24. Sep. 2016 (CEST)
Ein WP:SOP ist nicht dargestellt. -- 188.23.123.203 00:26, 24. Sep. 2016 (CEST)

Ich möchte hier noch etwas anmerken: Das nicht angemeldete Editieren ist gemäß der Projektregeln gestattet. Es ist auch nicht verboten, als IP in Themenbereichen zu editieren, die von Selbstdarstellern kontrovers gemacht werden. Generell ist es unüblich, um die Identität von Benutzern oder IPs zu spekulieren, dies verstößt tendentiell gegen WP:ANON. Die Tendenz, über die Identität von IPs zu spekulieren beschränkt sich auf gewisse Benutzer in Verbindungsartikeln. Das Verbindungsmilieu ist durch Stalkingaktionen gegen Benutzer aufgefallen, eine Dokumentation der Vorgänge wurde Wikimedia übergeben. Die wiederholte Frage, ob hinter einer IP ein Benutzer steht erweckt den Eindruck, dass die Verbindungsmafia versucht, im Rahmen ihrer Zielaufklärung zu überprüfen ob ein Benutzer trotz einer auf mehreren Wegen übermittelten Aufforderung noch in diesem Themenbereich aktiv ist. Spekulationen um die Identität von Accounts oder IPs sind prinzipiell nicht legitim und erwecken in diesem Fall die Frage, wessen Interessen damit verfolgt werden. -- 188.23.123.203 23:31, 23. Sep. 2016 (CEST)

Der Hinweis auf WP:ANON klingt gewaltig, hinkt aber genauso gewaltig und ist eine klassische Nebelkerze. Denn WP:ANON bezieht sich auf Zusammenhänge, die zwischen Pseudonym und Klarnamen(!) eines Benutzers aufgedeckt werden. Bei dieser VM geht es um IPs und ein Pseudonym, aber nirgendwo um einen Klarnamen. --87.156.165.152 23:35, 23. Sep. 2016 (CEST)
Nachtrag: Eine Gruppe von Benutzern hier als "Verbindungsmafia" zu beschimpfen [1] sollte im Sinne von WP:KPA doch alleine schon sperrwürdig genug sein... --87.156.165.152 23:50, 23. Sep. 2016 (CEST)
Bestimmte Benutzer wurden nicht bezeichnet. Dass es eine solche Mafia gibt ist aber aus dem Umstand, dass Straftaten gegen Benutzer aufgrund deren inhaltlicher Mitarbeit begangen werden ersichtlich. Der Umstand, dass Straftaten im Real Life begangen wurden zeigt, dass die Verbindungsmafia ihr Ziel offenbar zu identifizieren können glaubt (oder vielleicht auch das Eigentum einer Person, die man mit einem Benutzer verwechselte beschädigte) -- 188.23.123.203 00:23, 24. Sep. 2016 (CEST)
Niemand hier ist für "Straftaten im Real Life". Sollte es solche gegeben haben, ist das selbstverständlich zu verurteilen. Es ist ein Skandal, was du uns hier alles vorwirfst. Aber mach ruhig weiter, handeln tut ja anscheinend kein Admin, obwohl der Fall eindeutig ist. --Heiner Strauß (Diskussion) 01:10, 24. Sep. 2016 (CEST)
Die Spekulation um Benutzeridentitäten erfüllt keinen legitimen Zweck. Es ist hier relativ klar ersichtlich, dass es darum geht herauszufinden, ob eine bestimmter Benutzer sich nicht aus einem Themenbereich zurückgezogen hat. Verbunden mit der Aufforderung "angemeldet zu editieren" ist das eine eindeutige Forderung, dass ein Account mit möglicherweie bekannter Realidentität verwendet werden soll. Egal wie man das dreht und wendet, es gibt für diese Bestebungen seitens der Verbindungslobby keinen legitimen Grund. Ich diskuttiere mit euch schlichtwegs nicht darüber, man wird von der Verbindungslobby in Diskussionen belogen, es werden Belege gefälscht, Diskussionen generell ignoriert, etc. Diskussionen mit der Verbindungslobby sind nicht zielführend, da es dort an Grundlegendem mangelt. -- 188.23.123.203 01:59, 24. Sep. 2016 (CEST)

Will @Schulhofpassage: eigentlich erklären, aus welchem Grund hier eine IP mit diesem als dem einzigen aktuellen Beitrag gemeldet wird? -- 188.23.123.203 02:04, 24. Sep. 2016 (CEST)

Weil die IP offensichtlich vom gleichen Benutzer, der zuvor unter anderem als 213.208.155.112 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs) tätig war und jetzt als 188.23.123.203 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs) tätig ist, benutzt wurde. Damit ist das eine Sperrumgehung. --schulhofpassage 02:08, 24. Sep. 2016 (CEST)
Eine Sperre, die mit der Begründung, dass eine IP an Metadiskussionen teilnimmt verhängt wurde ist illegitim und zu ignorieren. Hilfe:Benutzer besagt dazu: "Benutzer mit IP-Adressen haben im Prinzip dieselben Rechte wie angemeldete Benutzer.". Die Sperrdauer von einem Monat ist lächerlich, generell ist beachtlich, dass Admins für die Teilnahme an Metadiskussionen Sperren verhängen, die anhaltende Quellenfiktion in Verbindungsartikeln aber dulden. Auch für solche Sperren gilt das oben gesagte: Solange es in der Wikipedia Gruppen gibt, die Straftaten gegen Personen begehen, die sie als Accountinhaber identifiziert zu haben glauben ist es geradezu fahrlässlig, hier nicht die großtmögliche Anonymität anzustreben. Von Adminseite ist es eine Unverschämtheit, der zufälligerweise von der Verbindungslobby erhobenen Forderung, dass ein unter Druck setzbarer, kompromittierter Account verwendet werden soll nachzugeben. -- 188.23.123.203 02:16, 24. Sep. 2016 (CEST)

Das verschleiernde Editieren mit permanent wechselnden IPs halte ich inzwischen für ein Problem. Die IPs sind nun alle gesperrt, die statische für einen Monat. Der Umstrittene Artikel hat drei Tage Pause und sollte das Gemache per IPs auf der Diskussionsseite weitergehen, schlage ich eine Halbsperre der Seite vor. Weitere Meinungen wären wünschenswert. Damit meine ich nicht die in diesem Konflikt befangenen. --Itti 09:55, 24. Sep. 2016 (CEST)

Unterstellungen wie Verschleierndes Editieren rate ich dir sein zu lassen. Auch mit herabwürdigenden Formulierungen wie "gemache" habe ich ein Problem. Die Mitarbeit als IP ist nicht verboten. Meine Mitarbeit an dem Artikel ist wie anhand der Edits und der Diskussionsseite nachvollziehbar nicht zu beanstanden. Die Sperre des Artikels ist nicht angebracht, da lediglich ein einziger Benutzer gegen den Konsens auf der Diskussionsseite gehandelt hat. Warum nicht dieser Benutzer gesperrt wurde, der auch ansonsten durch den Admins auf dem Tablet vorgetragene Es erfolgt heute Nachmittag ein AP (als gemeldeter hat man im Übrigen das Recht auf Stellungnahme in der VM). -- 178.190.19.96 12:14, 24. Sep. 2016 (CEST)
Hauptbenutzerkonto und Sockenpuppe sind strikt zu trennen – eine Verwendung mehrerer Benutzerkonten in Wahlen, Abstimmungen und Meinungsbildern, bei einer Vandalismusmeldung, zur Umgehung einer Sperre, zum Vortäuschen einer Mehrheit auf Diskussionsseiten, zum Führen von Edit-Wars, zum zeitnahen, gemeinsamen Editieren in einem Artikel oder zum Austragen von Konflikten ist Missbrauch, der zu einer Sperre aller betroffenen Benutzerkonten führen kann. Sperre ist angemessen, sinnvoll und regelkonform. Bin zwar kein Admin aber sowas von unbeteiligt ... Graf Umarov (Diskussion) 11:56, 24. Sep. 2016 (CEST)
Deine Hervorhebung ist zwar schön, hat aber nichts mit dem Fall zu tun. Es geht hier nicht um einen Konflikt zwischen Benutzern, sondern darum, dass ich in Verbindungsartikeln tätig bin, der vermeintliche Hauptaccount ist in dem Themenbereich wie bereits in etlichen Verfahren festgestellt nicht aktiv. Dass ich kein Benutzerkonto habe tut hier nichts zur Sache, da das unangemeldete Editieren gestattet ist und es ebensowenig verboten ist, als IP im Metabereich zu editieren. Ich weise weiters auf das im Hintergrund bestehende Problem hin, dass aus dem Verbindungsmileu versucht wurde/wird, Benutzer durch Straftaten im Real Life unter Druck zu setzen. Sollte sich hier ein Admin finden, der glaubt, hier den Zwang zum Editieren unter einem vermeintlichen Account, dessen vermeintliche Identität einer kriminellen Bande bekannt ist durchsetzen will und dadurch eine Schädigung von vermeintlichen Accountinhabern durchsetzen will oder diese erpressbar machen will werde ich bei der Foundation Beschwerde führen, wo man über solche Verstöße gegen die Vorgaben zu [Harassment] sicher sehr begeistert ist. -- 178.190.19.96 12:21, 24. Sep. 2016 (CEST)
Jetzt wird also auch noch mit rechtlichen Schritten gedroht. Ich werde bei Zeiten eine CUA aufsetzen. --Gridditsch (allons-y!) 12:54, 24. Sep. 2016 (CEST)
Wo liest du hier heraus, dass ich mit rechtlichen Schritten drohen würde? Einen CUA kannst du gerne stellen, es wäre bereits der fünfte CUA in der Sache, der wie die bisherigen mit der Begründung, dass kein Fehlverhalten dargestellt ist geschlossen würde. Ich warte hier auf eine Begründung, warum trotz mehrerer abgelehnter CUs hier weiterhin um die Identität von Benutzern spekuliert wird, ohne, dass es dafür ein legitimes Motiv gibt. -- 12:58, 24. Sep. 2016 (CEST) (ohne Benutzername signierter Beitrag von 178.190.162.167 (Diskussion))

Ich erwarte, insbesondere angesichts der Diskussionenen der letzten Zeit z.b. auf AN eine Stellungnahme der Admins zu den Problemen des Verbindungsbereichs.

Das erste Problem ist, dass von Seiten des Verbindungsportals jeder Misstand verleugnet wird. Das Problem fängt damit an, dass die diversen Artikel zumeist als Selbstdarstellungen der diversen Verbindungen angelegt wurden, oft handelt es sich um Kopien der Vereinswebsite. Der Forderung, diese Texte gemäß WP:BLG zu belegen wurde nur vorgeblich entsprochen. Bei den Texten, die als Belege ausgegeben werden handelt es sich zumeist um Texte, die von diesen herausgegeben werden und Binnensichten vertreten. Wissenschaftliche Sekundärliteratur, wie sie von WP:BLG gefordert wird, wird nicht angegeben, existiert zu den diversen Kleinvereinen auch nicht. Es werden grundlegende Regeln der Enzyklopädie von den Verbindungsvertretern seit Jahren ignoriert.

Das zweite Problem ist die unhaltbare Arbeitsweise der Verbindungsvertreter. Es ist oft festzustellen, dass Artikel zu Verbindungen die Zeit des Nationalsozialismus mit Lücken belassen, das regimeaffine Verhalten der Verbindungen wird mit einer Paralellgeschichtsschreibung kaschiert. Es darf in einer Enzyklopädie nicht geschehen, dass solche Bezüge verdeckt werden und dass das dann mit Argumenten wie dem, dass es in dem Artikel um Verbindungen und nicht um Politik gehe verdeckt wird. Ebenso problematisch fällt in letzter Zeit auf, dass Quellen angegeben werden, von denen sich bei Nachschau herausstellt, dass dort nicht das steht, was behauptet wird. Ich habe mehrere solcher Fälle aufgezeigt, eine Reaktion der Admins blieb aus.

Das dritte Problem ist das Verbindungsportal, wo über Mailinglisten udgl. einige Accounts und z.t. auch Vertreter der jeweiligen Verbindungen mobilisiert werden. Dieses Meatpuppeting wird offensichtlich dazu eingesetzt, Diskussionen über die Misstände des Themenbereichs zu unterbinden. Das Verbindungsportal hat aber auch eine andere Unart. Wer wie ich als nicht auf Pro-Verbindungs-Linie stehend ausgemacht wird, wird für jeden Edit auf die VM gezerrt. Egal ob Quellenkritik, Entfernung von unbelegtem oder Einfügung von Inhalten.

Das vierte Problem sind schließlich die Admins. Die häufigen Probleme Quellenfiktion, unbrauchbare Literatur, Fancruft etc. wurden den Admins auf dem Tablett vorgetragen. Von Seiten der Admins gibt es kein Interesse, z.b. Quellenfiktion zu unterbinden, offenbar ist es zu viel Aufwand, einen konkreten Beleg zu überprüfen. Während aber pro-Verbindungs-Quellenfälscher unbestraft bleiben findet sich bedenklich oft ein Admin, der im Egoshooter-Modus substanzlosen VMs der ypri-Verbindungs-Fraktion, dir rein das Ziel haben, Benutzer mit anderer Perspektive aus den Artikeln zu drängen stattgeben. Die Studentenverbindungsartikel sind zu einem Bereich geworden, in dem WP:BLG und WP:NPOV keine Gültigkeit mehr haben. Dies ist den Admins anzulasten, die die Projektregeln nicht mehr exekztierten. -- 178.165.129.223, 14:22, 24. Sep. 2016 (CEST)

Dieser ellenlange Text zeigt weitgehend nur, dass du dir in deiner Wikipediazeit eine parallele Wahrheit geschaffen hast. --Heiner Strauß (Diskussion) 22:48, 24. Sep. 2016 (CEST)
Na ja, die einen vergnügen sich mit Bierjungen, die anderen überprüfen gern Studenten-WGs auf ihre Relevanz. Jeder Jeck ist anders. :) --JosFritz (Diskussion) 00:12, 25. Sep. 2016 (CEST)
Zum Glück gibt es zwischen diesen vermeintlichen Widersprüchen noch eine große Anzahl an Menschen, die hier seriös an unserem Projekt einer freien und neutralen Enzyklopädie arbeiten wollen. --Heiner Strauß (Diskussion) 01:38, 25. Sep. 2016 (CEST)
Auf die typisch unsubtile werden hier zum wiederholten Mal Benutzern, die die Probleme des Verbindungsspams kritisieren Wahrenhmungsdefizite unterstellt. Dass die hier und hier dokumentiert sind, wird versucht zu ignorieren. 178.190.18.253 00:47, 23. Sep. 2016 (CEST)
Ich hab mich hier und der CU bewusst zurückgehalten. Wieviel Zeit und Energie hast Du der Community wieder geraubt? Bist Du auf die Ansätze zur Lösung eingegangen - oder hast Du sogar eine Lösung aktiv durch Zuspitzung verhindert? Bist Du wirklich der Meinung, dass jeder Vorwurf von Dir bei genauer Betrachtung Bestand hat? Ich allein deine Wortwahl (ausmisten) nicht konfrontativ? Bist Du überhaupt an einer realistischen und sachlichen Quellenbewertung interessiert - oder unterstützt Du Leute, die behaupten, Quellen sind inexistent (was wirderlegt wurde). Wenn "kein Wile zur enzyklopädischen Mitarbeit" je zutrifft, dann hier. Die Zahl Deiner Unterstützer hat auch abgenommen - bei bestimmten Aktionen unterstützt Dich sogar schon niemand mehr, trotzdem Du die gerufen hast. Einmal mehr: Ohne dass hier was passiert geht das so weiter. Im Moment werden Quellen "ausgemistet", aber eben nicht auf der Basis einer Diskussion, sondern im Editwarmode. Ergebnis: 2 oder 3 Artikel sind schon zu, wo eigentlich Portal:Studentenverbindungen/QM2016 ein Pflänzchen sein sollte, da rauszukommen? Wikipedia ist und bleibt pluralistisch. Das muss man offenbar verteidigen gegen ideologisch motivierte Wissensreiniger. Wenbn das wieder im Sande verläuft, geht das unendlich weiter - denn der mensch, der hier dahintersteht kann oder will sich nicht ändern. Brainswiffer (Disk) 10:00, 25. Sep. 2016 (CEST)
Wenn du schon deine Dogmatik wiederholst könntest du dich zumindest kürzer fassen. WP:BLG ist eine etablierte Regel, die Zeit der Selbstdarstellerei in den Verbindungsartikeln neigt sich dem Ende zu. -- 2001:62A:4:31:131:130:109:184 11:57, 25. Sep. 2016 (CEST)

Es wurde oberhalb behauptet, dass zu Studentenverbindungsartikeln seriös gearbeitet würde. Die Akteure aus dem Verbindungsportal sind auf jedenfall nicht diejenigen, die hier seriös arbeiten. Im Artikel wurde vor einem Jahr auf das Fehlen von Quellen in einem Abschnitt hingewiesen. Nach Ablauf eines Jahres, in dem sich keiner der üblichen Verdächtigen auf der Diskussion gemeldet hatte, entfernte ich den Abschnitt. Nach einem Jahr wurden daraufhin zwei vorgebliche Quellen eingefügt. Eine, in der der Name der Gruppierung, um die es dort geht ("Der weiße Ring) in einer Fußnote ohne nähere Details auftaucht und eine zweite, in der spätere Diktator Schuschnigg erwähnt wird. Die Textstelle in dem angegebenen Buch passte nicht mit dem zusammen, was sie im Artikel belegen sollte. Diese Quellenfiktion wurde den Admins mehrmals vorgetragen, es kam keine Reaktion. Die Inhalte in dem Artikel werden mehr und mehr zur Fiktion. Das Bedenkliche an der Sache ist, dass die Pro-Verbindungs-Agitateure auf jeden Versuch, die Theoriefindung aus dem Artikel zu entfernen mit unsubstantiierten Vandalismusmeldungen reagieren, denen ohne nähere Prüfung stattgegenen wird ([2], [3]). Während die Admins auf nachgewiesene Belegfälschung nicht reagieren, wird auf diesem Wege Theoriefindung per Artikelsperre einzementiert. So entsteht kein enzyklopädischer Artikel, die Admins versagen bej der Aufgabe, die Projektregeln durchzusetzen und tolerieren das Entstehen von Fancruft. -- 2001:62A:4:31:131:130:109:184 11:57, 25. Sep. 2016 (CEST)

wie gesagt: keine Besserung. Ich bin beeindruckt immer wieder, wie tendenziös und falsch du Dinge zusammenfasst. Niemand sagt, dass es keine Probleme gibt. Dein Kopf-durch-die-Wand ist aber nicht die Lösung, sondern das Problem. Entweder es findet sich nun mal ein mutiger Admin, oder das ist nur ein weiterer Mosaikstein, dass es so nicht weitergeht. Brainswiffer (Disk) 12:26, 25. Sep. 2016 (CEST
>"wie gesagt: eine Besserung" - Wie gesagt: Du bleibst bei Gemeinplätzen. Die Quellenfiktion ist ebenso dokumentiert wie der Umstand, dass der behauptete "Kampf um das Du" außerhalb dieses Artikels nirgendwo auftaucht. Diese Praxis des Inhalte erfindens gehört abgestellt, anstatt den Überbringer der Nachricht zum Schweigen zu bringen versuchen. -- 2001:62A:4:31:77:80:42:224 13:42, 25. Sep. 2016 (CEST)
Gegen deine Rabulistik und Filibusterei hilft jedenfalls keine Sachdiskussion mehr. Wenn ich jetzt das 1% Wahrheitskörnchen bestätige, leitest du ja ab, die übrigen 99% stimmen auch. Die Admins haben auf AN sicher die letzte Initiative QS 2016 gelesen und sehen, was nicht zuletzt wegen dir draus geworden ist. Mausetot. SO geht's jedenfalls nicht und das steht hier zur Debatte. Und das mit den Gemeinplätzen meinerseits glauben hoffentlich auch immer weniger. Trotz Löschantrag einer IP (allerdings aus DE) arbeite ich immer deutlicher auf nämlicher Seite Problemanalyse und Lösungen aus. Es wird immer enger für dich. Brainswiffer (Disk) 14:14, 25. Sep. 2016 (CEST)

der gemeldete user argumentiert wiederholt, das spekulieren über die dahinterstehende person bzw. den angemeldeten account der wechselnden IPs sei regelwidrig; dem ist grundsätzlich zuzustimmen. das thema ist aber wiederum nicht neu und die umfängliche und wiederkehrende problematik auch nicht erstmals beleuchtet worden. eine ganz kurze VM-/SPP-archiv-suche fördert z.b. folgende fundstellen zutage:

es ist mir angesichts dessen nicht erklärlich, warum user:LH weiter auf parallelnutzung der IPs setzt, wenn seine identität sowieso klar ist. einen möglichen (real-life-)schaden kann er somit also nicht abwenden. warum setzt er, wenn es ihm einfach um trennung der bereiche geht, nicht auf einen thematisch entsprechend ausgerichteten zweitaccount? ich weiß es nicht. was ich weiß: IP-sperren, die als illegitim eingestuft werden, können per WP:SPP überprüft werden. solange das nicht passiert ist und/oder diese prüfung nicht zur entsperrung führt, so ist diese IP-sperre auch nicht per account zu umgehen - hierbei handelt es sich eben eine sperrumgehung. alles in allem: user:LHs anliegen mag in seinem kern wichtig und richtig sein - die art und weise wie er dies umzusetzen vermag ist es jedoch nicht. bei fortführung des mehrfach so protokollierten und thematisierten verhaltens würde ich jeweils auf sperren für IP und account plädieren. alles andere, was hier in dieser VM angerissen wurde, hat auf WP:VM nichts verloren. --JD {æ} 15:09, 25. Sep. 2016 (CEST)

Es ist schon entscheidend, ob nur die Form falsch ist oder auch der Inhalt sowie die fehlende Gruppenfähigkeit auch beständig BNS klingeln lässt ;/) Brainswiffer (Disk) 15:38, 25. Sep. 2016 (CEST)
Mal theoretisch gedacht: Welcher Neunutzer mit einigermaßen dicken Fell könnte sich denn dazu eingeladen fühlen, den Verbindungsbereich zu betreten und sine ira et studio dort die Quellen aufzubessern und unbrauchbares zur Löschung vorzuschlagen? Doch wohl keiner, nachdem LH hier dauerhaft so ein Affentheater veranstaltet. Du machst damit auch jede konstruktive Kritik unmöglich. --Lumpeseggl (Diskussion) 16:41, 25. Sep. 2016 (CEST) PS: Und zu dem vorgeblichen RL-Stalking: Ich kann mich da an einen Benutzer erinnern, der einen ähnlichen, wenn nicht schwerwiegenderen Vorfall lauthals kleinreden wollte, weil es da von seinem DC-Kumpel ausging und seiner Meinung nach wahrscheinlich den richtigen traf. --Lumpeseggl (Diskussion) 16:44, 25. Sep. 2016 (CEST)
Entgegen deiner Behauptung ist keine Sperrprüfung von IP-Sperren möglich. SP-Anträge von IPs werden prinzipiell abgelehnt. Dies ermöglicht es der Pro-Verbindungs-Fraktion, unsubstantierte, difflinkfreie VMs zu stellen, denen Schnellschussadmins eventuell stattgeben. Selbst eine Sperre, die auf offenkundig falschen Behauptungen eines VM-Stellers beruht kann nicht überprüft werden. Zur Frage, warum ich keinen Account verwende: Es gibt keine Pflicht, sich zh registrieren. Würde ich einen Account anlegen, hätte ich binnen kurzer Zeit sämtliche derjenigen Leute, die nicht auf Pro-Verbindungs-Linie stehenden Nutzer hounden als Anhängsel via Beobachtungsliste.
Der dritte Punkt ist aber das eigentliche Problem: Warum finden sich umgehend Admins, wenn es darum geht, der Verbindungslobby bei Vertreiben von nicht auf Pro-Verbindungs-Linie stehenden Nutzern zu helfen, während selbst wiederholte Quellenfiktion von den Admins ignoriert wird (Für den obigen Fall kann ich übrigens Zeugen anführen, z.b. Benutzer: Braveheart, der die Stelle in dem Schuschnigg-Buch gesehen hat). Die Admins züchten hier einen bedenklichen pädagogischen Effekt bei der Pro-Verbindungs-Fraktion: Wenn man auf eigene Verfehlungen mit VM-Spam gegen denjenigen, der auf den Misstand hinweist beständig ist, dann wird einem die Kritik beiseite geräumt. -- 89.26.119.157 16:59, 25. Sep. 2016 (CEST)
selbstverständlich werden auch IP-sperre auf WP:SPP geprüft. ein blick in das archiv dort genügt. der große rest deines ausführungen hat auf WP:VM wiederum nichts verloren; das schrieb ich oben schon. --JD {æ} 17:15, 25. Sep. 2016 (CEST)
Ich habe dieses Jahr mindestens 2 SP-Anträge gestellt, die mit der Begründung IP abgelehnt wurden. Offenbar muss ich diese heraussuchen. -- 2001:62A:4:31:77:80:43:106 17:33, 25. Sep. 2016 (CEST)
Gefunden. -- 2001:62A:4:31:77:80:42:246 17:40, 25. Sep. 2016 (CEST)
Auch bei sowas entscheidet der Kontext und wenn es so eindeutig um dich geht, verstehe ich jeden Admin. SP von IP werden grundsätzlich angenommen, hätte er sagen sollen. Und ja, mit permanentem Account müsstest du mehr begründen, was du tust. Für grobes hast auch du die VM, die dich dann ernster nimmt. Ich sehe keine Nachteile, nur Ausflüchte, bei Wildwest zu bleiben. Brainswiffer (Disk) 18:12, 25. Sep. 2016 (CEST)
+1; ansonsten siehe zuvor: gucke archiv. --JD {æ} 19:07, 25. Sep. 2016 (CEST)

Ich beantrage weiters, dass die Legitimität der hier als Ausgangssperre dargestellten Sperre von Benutzer:213.208.155.112 nach dieser VM. Der einzige Edit dieser IP an diesem Tag war dieser. In diesem habe ich eine Aufforderung an einen Benutzer, Klarheit über von diesem in Täuschungsabsicht angegebenen Belegen zu schaffen wiederhergestellt. Derselbe Benutzer, der auch als Melder in der VM auftrat hatte diesen Teil des Beitrags zuvor entfernt, was eine Wiederherstellung notwendig machte. Wie hinlänglich bekannt ist, ist das Entfernen von oder Herumeditieren in Beiträgen anderer Benutzer verboten. Der hat durch seine Löschung in mejnem Beitrag gegen diese Regel verstoßen und wäre dafür zu sperren gewesen. Das Revertieren des Vandalismus an meinem Diskussionsbeitrag war hingegen legitim und kann keine Sperre begründen. -- 188.21.3.1 18:59, 25. Sep. 2016 (CEST)

hier wird keine sperre geprüft. --JD {æ} 19:07, 25. Sep. 2016 (CEST)
Mir wird auch immer klarer, dass das Chaos mit Deinen IP nur dem Zweck dient, zu verschleiern. Viele Deiner "Argumente" und Aktionen sind falsch, teilstimmend oder zumindest diskussionswürdig. Du sonderst die als IPs ab und "verschwindest" dann. Dann gibt es noch "Trittbrettfahrer", wie die Telecom-IP, die auch ich schon mit Dir verwechselte. Du erlebst jetzt, dass dich zunehmend keiner mehr ernst nimmt. Du und die Community sollten also das dringende Bedürfnis haben, dass Du permanent ansprechbar bist. Und dann wird es sich weisen, welche Deiner Argumente Bestand haben und was die Kampf-Nebelkerzen sind. Brainswiffer (Disk) 19:39, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:JosFritz[Quelltext bearbeiten]

JosFritz (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) " Mein persönlicher Eindruck geht ebenfalls dahin, dass ein - männliches - Bedürfnis besteht, bei der Schauspielerin Kekilli den Pornostar mitzudenken und in einem Maße zu betonen, der eher dem eigenen hormonellen Notstand, wenn nicht banaler geschlechtsneutrale Häme und dem Bedürfnis nach Strafe für einen Sündenbock geschuldet ist, als enzyklopädischen Erfordernissen." [4] als Reaktion auf eine VM zu einer Disk mit wenigen Teilnehmern. Das mag die Nutzerin ja in ihrem offensichtlich recht kleinkarierten Oberstübchen denken, hier schreiben darf sie es nicht. Ich fühle mich aufs übelste durch diese öffentlichen Unterstellungen beledigt und hätte gerne bis mindestens Ende des Jahres - gerne auch darüber hinaus - Schutz vor derlei sexuellen Belästigungen. Von den üblichen Scheinentschuldigungen und Filibisterübungen bitte ich abzusehen. Auch vorm administrativen Löschen dieser Passage ohne weitergehende Konsequenzen. Hier wird entweder eine Grenze gezogen oder aber derlei überfriffiges Verhalten administrativ geschützt. --mirer (Diskussion) 04:15, 24. Sep. 2016 (CEST)

Es ist nicht im Ansatz ersichtlich, dass sich das gegen dich persönlich gerichtet hätte (ganz im Gegensatz übrigens zu deinem PA "in ihrem offensichtlich recht kleinkarierten Oberstübchen"). --Berichtbestatter (Diskussion) 04:30, 24. Sep. 2016 (CEST)
Dem ist wenig hinzuzufügen. Ich kenne die BenutzerIn nicht, habe mir bisher keine Vorstellungen über ihre persönlichen Bedürfnisse gemacht und dies auch nicht vor. --JosFritz (Diskussion) 09:05, 24. Sep. 2016 (CEST)
Sehe das auch als allgemeines, nicht auf einen bestimmten Benutzer bezogenes Statement. Sollte ohne Maßnahme erledigt werden. --Septembermorgen (Diskussion) 11:53, 24. Sep. 2016 (CEST)
Ich beantrage allerdings meinerseits eine Maßnahme, und zwar, dass der PA gegen mich (Unterstellung sexueller Belästigung, Gedanken über mein "Oberstübchen") administrativ als PA eingestuft und Benutzer:Mirer angesprochen wird, solche missbräuchlichen Meldungen, die dazu dienen, PAs zu transportieren, zu unterlassen. Eine Sperre halte ich allerdings deswegen nicht für erforderlich. - In Punkt 5 heißt es dazu: Vandalismusmeldungen zu den Punkten 3 und 4 auf dieser Seite sind unnötig. Mitlesende Admins haben die Seite im Blick und reagieren selbst auf missbräuchliche Meldungen und Beiträge. Ich gehe davon aus, dass das auch für in VMs fallende PAs gilt und sich eine eigene VM erübrigt. --JosFritz (Diskussion) 12:03, 24. Sep. 2016 (CEST)
"Nicht persönlich" ... lol - das altbekannte rauswieseln. Viel persönlicher als derartige Belästigungen geht es wohl kaum. Na dann macht ihr mal weiter schön hier Enzyklopädie mit derartigen "persönlichen Eindrücken" - das hebt die Arbeitsathmosphäre und trägt enorm viel zur Verbesserung der Artikel bei. Ein Armutszegnis, wie hier mit derartigen Ausfällen umgegangen wird. --mirer (Diskussion) 15:26, 24. Sep. 2016 (CEST)
Dann beleg doch bitte, wie du darauf kommst, dass du persönlich gemeint warst. --Berichtbestatter (Diskussion) 16:26, 24. Sep. 2016 (CEST)

JosFritz äußert in seinem Diskussionsbeitrag einen subjektiven „persönlichen Eindruck“, der sich auf ein allgemeines „männliches Bedürfnis“ bezieht. In diesen allgemeinen Aussagen über männliche Bedürfnislagen sehe ich keinen persönlichen Angriff. – Oder muss ich mich jetzt auch persönlich angegriffen fühlen? Mit kollegialen und männlichen Grüßen - H.W.--HW1950 (Diskussion) 19:31, 24. Sep. 2016 (CEST)

+1 MfG --Methodios (Diskussion) 20:50, 24. Sep. 2016 (CEST)
+1 Mir fehlt gerade die Zeit für feinsinnige Bemerkungen. Schuhe, von denen man behauptet, dass sie einem nicht passen, sollte man nicht anziehen. Wenn mans doch macht, sollte man zumindest nicht den Schuster bezichtigen. --Feliks (Diskussion) 22:33, 24. Sep. 2016 (CEST)
+1 Na dann plus-einse ich das hier auch mal. Ist zwar imho eh klar, aber wenn's der Wahrheitsfindung dient das Selbstverständliche zu unterstützen....Grüße vom Sänger ♫ (Reden)

Keine Ahnung zu dem Artikel. Aber es ist mit Sicherheit eine eher kleine Zahl an Mitautoren, deren Bestreben eine komplette Filmografie im Artikel inklusive der Jugendsünden einzubringen, die mit dem gemeldeten Edit auf wenig subtile Weise persönlich angegriffen werden. Mit Sicher heit ein Zahl größer eins und kleiner zwei Dutzend. Und inwiefern der gemeldete Edit der Artikelverbesserung dient sollte der abarbeitende Admin mit begründen. --V ¿ 23:45, 24. Sep. 2016 (CEST)

Der personelle Bezug in JosFrirz Äußerung ergibt sich aus seinen ersten 6 Wörtern: Ich halte die Überlegungen von [Username] ... Alle weiteren Sätze sind in Bezug darauf zu lesen. --80.187.100.150 11:06, 25. Sep. 2016 (CEST)

<quetsch> sry, aber das ist aus dem Zusammenhang gerissen, hier geht es nicht um eine Aussage, die JosFritz gegen CeGe trifft. Der erste Satz des Diffs lautet: "Ich halte die Überlegungen von CeGe für absolut zulässig, solange sie nicht einer bestimmten KollegIn irgendwelche Masturbationsvorlieben unterstellen, sondern nur auf einen allgemeinen Eindruck aufmerksam machen, der sich aufdrängt." Man könnte also durchaus einen Zusammenhang zwischen erstem und zweitem Satz sehen. --AnnaS.aus I. (Diskussion) 11:52, 25. Sep. 2016 (CEST)
Es gibt halt einen Unterschied zwischen PornoDarsteller/in und Filmschauspieler/in. Nur weil beides mit Kameras aufgenommen wird ist das noch nicht die gleiche oder eine vergleichbare berufliche Tätigkeit. Warum man also das vermengen und vermatschen möchte ist mir unklar.--Elektrofisch (Diskussion) 11:20, 25. Sep. 2016 (CEST)
Stimmt, hat aber mit den hier zur Sprache gebrachten verbalen sexuellen Belästigungen JFs nichts zu tun . --80.187.101.130 11:34, 25. Sep. 2016 (CEST)
Falsch. Wer so eine Aussage auf sich selbst bezieht, ist selber schuld. Hier kann dicht gemacht werden. --80.187.115.40 11:55, 25. Sep. 2016 (CEST)

Nach über 30 Stunden könnte diese VM aber nun doch mal geerlt werden. Es ist doch alles gesagt. Der Bezug auf den VM-Steller ist schlicht nicht vorhanden, auch nicht missverständlich hinein zu lesen. --Berichtbestatter (Diskussion) 13:39, 25. Sep. 2016 (CEST)

So ist es. Und in die Text-Exegeten haben lächerliche Formen angenommen. Das mag dem geschuldet sein, dass differenziert formulierte Kritik sich nicht jedem erschließt. Im Raum stehen jedoch immer noch die konkreten persönlichen PAen gegenüber JosFritz, die der Melder nicht zurückgenommen hat. Es gibt keine Rechtfertigung für persönliche Angriffe. Das gilt auch hier.--Fiona (Diskussion) 14:24, 25. Sep. 2016 (CEST)
Um auch etwas Exegese zu treiben diese Seite ist für "aktuelles Fehlverhalten" zuständig. Wie lange ist eigentlich aktuell?--Elektrofisch (Diskussion) 17:23, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:HausAnal (erl.)[Quelltext bearbeiten]

HausAnal (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) hier Gründe und Difflinks --Gridditsch (allons-y!) 16:14, 25. Sep. 2016 (CEST)

HausAnal wurde von JD unbeschränkt gesperrt, Begründung war: Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit erkennbar. –Xqbot (Diskussion) 16:15, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:95.178.166.102 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

95.178.166.102 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs) Kosovo/Serbien-Konfilkt [1] [2] --BlakkAxe (Diskussion) 16:14, 25. Sep. 2016 (CEST)

95.178.166.102 wurde von He3nry für 2 Stunden gesperrt, Begründung war: POV-Pushing. –Xqbot (Diskussion) 16:40, 25. Sep. 2016 (CEST)

Artikel WP:Kurier (erl.)[Quelltext bearbeiten]

WP:Kurier (DiskussionVersionsgeschichteSeitenschutz-Logbuch) Anscheinend reichte die erste Sperre leider nicht. VG, Luke081515 17:20, 25. Sep. 2016 (CEST)

WP:Kurier wurde von Raymond am 25. Sep. 2016, 17:24 geschützt, ‎[edit=sysop] (unbeschränkt)‎[move=sysop] (unbeschränkt), Begründung: Edit-War: 12 Stunden zur Diskussion. Jeder Admin darf die Sperre ohne Rückfrage aufheben/ändern.GiftBot (Diskussion) 17:24, 25. Sep. 2016 (CEST)

Für die Akte: Seite entsperrt und künftig Benutzersperren anheim gestellt [5] . -jkb- 18:06, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:JTCEPB (erl.)[Quelltext bearbeiten]

JTCEPB (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) Versucht zum wiederholten Male, den Kurier zu zensieren, indem er das Wort "zensieren" als PA bezeichnet und löscht: [6]. Bitte den Benutzer mal auf den Charakter des Kuriers ("Nicht unbedingt neutral, nicht enzyklopädisch") aufmerksam machen. Nach der Vorgeschichte in dieser Angelegenheit wäre mE nach eine Sperre angebracht. --Radsportler.svg Nicola - Ming Klaaf 17:20, 25. Sep. 2016 (CEST)

Bitte diesmal nicht wieder den Kurier, sondern diesmal den Verursacher sperren. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 17:25, 25. Sep. 2016 (CEST)

JTCEPB (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) Vandalismus erster Güte: wie eine Administratorin richtig feststellte, ist kein PA vorhanden, dennoch revertiert der Benutzer mehrfach [7]. Das ist Vandalismus, den man konsequent entfernen darf. Bitte den Nutzer, der sich zu weit aus dem Fenster lehnt, stoppen. -jkb- 17:21, 25. Sep. 2016 (CEST)

JTCEPB (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) Editwar gegen mehrere Benutzer [8] --M@rcela Miniauge2.gif 17:25, 25. Sep. 2016 (CEST)

Na klar ist der Vorwurf der ensur ein PA.--JTCEPB (Diskussion) 17:28, 25. Sep. 2016 (CEST)

Versuche einfach künftig, nicht weiterhin Dir persönlich nicht in den Kram passende legitime Meinungsäußerungen durch Löschen per Editwar zu entfernen, dann brauchst Du Dich auch nicht mit dem angemessenen Gegenwind auseinandersetzen. @Admins: Gebt ihm bitte die Gelegenheit, über sozial kompatibles Editieren nachzudenken, und sperrt nicht wieder der Kurier. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 17:32, 25. Sep. 2016 (CEST)
Der Vorwurf der Zensur ist keine Meinungsäußerung sondern eine Beleidigung und damit nach WP:KPA legitim zu entfernen.--JTCEPB (Diskussion) 17:33, 25. Sep. 2016 (CEST)
Du zimmerst Dir Deine Welt auch zurecht, indem DU allein zu bestimmen meinen könntest, was z.B. ein NPOV ist oder eine Beleidigung. Ich nenne das "uneinsichtig". --Radsportler.svg Nicola - Ming Klaaf 17:39, 25. Sep. 2016 (CEST)
JTCEPB wurde von Achim Raschka für 6 Stunden gesperrt, Begründung war: Beteiligung an einem Edit-War: Weiterführing des Editwars trotz Diskussion. –Xqbot (Diskussion) 17:38, 25. Sep. 2016 (CEST)

Neuanmeldungslogbuch (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Bitte das Neuanmeldungslogbuch 17:22, 17:25 beachten. --SpockLebt (Diskussion) 17:29, 25. Sep. 2016 (CEST)

von Rolf H. verabschiedet; der Nachfolgeaccount ebenfalls --Artregor (Diskussion) 17:35, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:Peterlustig00 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Peterlustig00 (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) unsinnige Beiträge trotz Ansprache, kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit erkennbar --Vexillum (Diskussion) 18:29, 25. Sep. 2016 (CEST)

Peterlustig00 wurde von HOPflaume unbeschränkt gesperrt, Begründung war: Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit erkennbar. –Xqbot (Diskussion) 18:47, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer: 93.238.215.179 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

93.238.215.179 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs) kwzm --andy_king50 (Diskussion) 18:29, 25. Sep. 2016 (CEST)

93.238.215.179 wurde von Jivee Blau für 6 Stunden gesperrt, Begründung war: Unsinnige Bearbeitungen. –Xqbot (Diskussion) 18:32, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:Jakob schwab (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Jakob schwab (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) Lernt gerade Pubertät kennen --Kenny McFly (Diskussion) 18:42, 25. Sep. 2016 (CEST)

Jakob schwab (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) k.A. aber moeglicherweise Neid der Besitzlosen --Iwesb (Diskussion) 18:42, 25. Sep. 2016 (CEST)

Jakob schwab wurde von HOPflaume unbeschränkt gesperrt, Begründung war: Kein Wille zur enzyklopädischen Mitarbeit erkennbar. –Xqbot (Diskussion) 18:46, 25. Sep. 2016 (CEST)

Artikel Mittelaltermarkt Spectaculum zu Worms[Quelltext bearbeiten]

Mittelaltermarkt Spectaculum zu Worms (DiskussionVersionsgeschichteSeitenschutz-Logbuch) Edit-War Eingangskontrolle (Diskussion) 18:49, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:91.11.165.212 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

91.11.165.212 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs) kein Wille zur eznzyklopädischen Mitarbeit erkennbar; siehe https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Angie_M%C3%A4rk%D0%B5l&oldid=158211341 --DeveloperCPSDiskussion 18:56, 25. Sep. 2016 (CEST)

91.11.165.212 wurde von Rolf H. für 6 Stunden gesperrt, Begründung war: Erstellen unerwünschter Einträge; vergleiche dazu Wikipedia:Artikel. –Xqbot (Diskussion) 18:57, 25. Sep. 2016 (CEST)
BK Nach dem löschen des letzten Artikels hätte ich mehr als die 6 Std. gegeben. War es doch eine Neuanlage unmittelbar nach Ablauf der vorherigen 6-Stunden-Sperre. --H O P 18:59, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:JosFritz (2) (erl.)[Quelltext bearbeiten]

JosFritz (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) Zensur von Diskussionen. [9] --Fiona 1987 (Diskussion) 19:02, 25. Sep. 2016 (CEST)

siehe untendrunter. --JD {æ} 19:04, 25. Sep. 2016 (CEST)

FYI: Benutzer:Fiona 1987 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Fiona 1987 (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch)

habe ich gerade nach draußen begleitet.

--JD {æ} 19:04, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:Fiona 1987 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Fiona 1987 (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) Diskussionsaccount, der im Juli dieses Jahres angelegt wurde, sich aber an Geschehnisse aus dem November 2015 erinnert (Vorlage:Österreichbezogen) und sich nun nach einigen Alibiedits ins Getümmel stürzt: [10], [11]. -- 188.21.3.1 19:04, 25. Sep. 2016 (CEST)

 ist schon. --JD {æ} 19:05, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:79.227.29.88 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

79.227.29.88 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs) kwzm --andy_king50 (Diskussion) 19:15, 25. Sep. 2016 (CEST)

79.227.29.88 wurde von HOPflaume für 6 Stunden gesperrt, Begründung war: Unsinnige Bearbeitungen. –Xqbot (Diskussion) 19:17, 25. Sep. 2016 (CEST)

Artikel Kategorie:Matthiasb hat immer recht (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Kategorie:Matthiasb hat immer recht Unfug --andy_king50 (Diskussion) 19:16, 25. Sep. 2016 (CEST)

gelöscht. Merci --H O P 19:19, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:188.21.3.1 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

188.21.3.1 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs) Metasocke/Diskussions-IP --Heiner Strauß (Diskussion) 19:18, 25. Sep. 2016 (CEST)

bringt nix. ein dicker thread oben reicht. --JD {æ} 19:19, 25. Sep. 2016 (CEST)
Was ist das für eine Begründung? --Heiner Strauß (Diskussion) 19:21, 25. Sep. 2016 (CEST)
Eine gute. Grüße vom Sänger ♫ (Reden) 19:22, 25. Sep. 2016 (CEST)

Neuanmeldungslogbuch[Quelltext bearbeiten]

Heute, 19:24 Uhr... --79.240.249.141 19:27, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:2A02:8109:8BC0:DE0:341C:B7EB:4E6:B5E3 (erl.)[Quelltext bearbeiten]

2A02:8109:8BC0:DE0:341C:B7EB:4E6:B5E3 (Diskussion • Beiträge • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Whois • GeoIP • RBLs) unsinnige Beiträge --Vexillum (Diskussion) 19:47, 25. Sep. 2016 (CEST)

2A02:8109:8BC0:DE0:341C:B7EB:4E6:B5E3 wurde von JD für 1 Tag gesperrt, Begründung war: Unsinnige Bearbeitungen. –Xqbot (Diskussion) 19:49, 25. Sep. 2016 (CEST)

Benutzer:Hans Stolz[Quelltext bearbeiten]

Hans Stolz (Diskussion • Beiträge • Hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • Globale Beiträge • Logbuch) Neuangemeldete Meta- und Honigtopfsocke. --JosFritz (Diskussion) 19:47, 25. Sep. 2016 (CEST)

Artikel Landkreis Teltow (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Landkreis Teltow (DiskussionVersionsgeschichteSeitenschutz-Logbuch) Editwar unter leider wechselnder IP, ansonsten würde eine Benutzersperrung der nunmehr erwünschten Artikelhalbsperre vorzuziehen sein. Obgleich die Artikeldisk bereits genutzt wird, meint der unangemeldete Nutzer unbeirrt eine nicht konsensfähige (und obendrein inhaltlich inkorrekte) Bearbeitung vorzunehmen. Vgl. den aktuellen Bearbeitungskommentar: Eine Artikelsperre wird seitens des unangemeldeten Nutzers gewünscht... --GUMPi (Diskussion) 19:47, 25. Sep. 2016 (CEST)

Landkreis Teltow wurde von JD am 25. Sep. 2016, 19:50 geschützt, ‎[edit=autoconfirmed] (bis 2. Oktober 2016, 17:50 Uhr (UTC))‎[move=autoconfirmed] (bis 2. Oktober 2016, 17:50 Uhr (UTC)), Begründung: Edit-WarGiftBot (Diskussion) 19:50, 25. Sep. 2016 (CEST)