Wikipedia:Was bedeutet ein Löschantrag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:WBEL

Diese Seite wendet sich an Autoren, insbesondere Neuautoren, deren Artikel mit einem Löschantrag versehen und zur Löschung vorgeschlagen wurde.

Zunächst einmal…

Bitte ruhig bleiben und keine Panik, denn

  • es besteht kein Zeitdruck. Eine Diskussion über eine mögliche Löschung des Artikels dauert mindestens sieben Tage.
  • es ist erwünscht, eine ausführliche Diskussion zu führen, in der jeder mit seinen Argumenten zum Zug kommen kann. Du bist eingeladen, dich an dieser Diskussion zu beteiligen.
  • eine mögliche Löschung findet nicht wahllos statt und auch nicht per Abstimmung, sondern ist von den Regeln und Vereinbarungen geleitet, die im Laufe der Jahre in Wikipedia gemeinsam entwickelt wurden.

Was bedeutet ein Löschantrag?

Ein Löschantrag heißt nichts weiter, als dass der Artikel nach Auffassung eines Mitarbeiters im aktuellen Zustand nicht für die Wikipedia geeignet sein könnte. Ob er für seine Auffassung Zustimmung findet, wird sich erst in der Löschdiskussion erweisen. Ein Artikel kann vor allem aus drei Gründen zur Löschung vorgeschlagen werden:

  • das Thema des Artikels ist möglicherweise für diese Enzyklopädie nicht relevant. Hierzu gibt es die in Wikipedia vereinbarten Relevanzkriterien. Manchmal ist die Relevanz lediglich nicht deutlich genug dargestellt.
  • die Mindestqualität für Artikel wurde möglicherweise nicht erreicht.
  • es liegt eine Urheberrechtsverletzung vor. Dies darf nicht sein. Derartige Inhalte müssen umgehend entfernt werden. Es ist jedoch möglich, diese nach einer Rechtefreigabe wieder einzustellen.

Die genauen Regeln und Verfahrensabläufe kannst du auf der Seite Wikipedia:Löschregeln nachlesen.

Was kann ich tun?

  • Beteilige dich bitte an der Löschdiskussion. Oben im Artikel findest du einen Baustein. Folge dem Link „Zur Löschdiskussion“. Dort findest du zunächst die Begründung des Antragstellers und möglicherweise schon Stellungnahmen anderer Autoren.
  • Verbessere den Artikel weiter. Hilfreich sind dabei die Hinweise, die in der Löschdiskussion gegeben werden, sowie die Seiten Wie schreibe ich gute Artikel und Was Wikipedia nicht ist. Versuche den Artikel zu verbessern oder um fehlende Informationen zu ergänzen.
  • Du kannst Hilfestellung und Hinweise von anderen Autoren bekommen; Nutze dafür die Hinweise aus der Löschdiskussion, erkundige dich auf der Seite Fragen von Neuautoren oder suche dir einen Ansprechpartner aus dem Mentorenprogramm aus.

Nach sieben Tagen oder etwas später wird durch einen Administrator eine Entscheidung getroffen. Die Löschdiskussion ist keine Abstimmung; es zählen vielmehr die Nachvollziehbarkeit und Güte der vorgebrachten Argumente sowie die bestehenden Richtlinien der Wikipedia.

Falls der Artikel gelöscht wird, was dann?

In einigen Themenbereichen gibt es die Möglichkeit, einen Artikel in ein anderes Wiki zu übertragen, sodass deine Mühe nicht umsonst war. Das geschieht etwa bei Vereins- oder Unternehmensartikeln, die die hiesigen Relevanzkriterien nicht erfüllen.

Sollten sich zu einem späteren Zeitpunkt neue Argumente oder Belege für die Relevanz ergeben, so ist es möglich, einen gelöschten Artikel erneut anzulegen. Wenn ein Artikel wegen Nichterreichen der Mindestqualität gelöscht wurde, ist ebenfalls eine Neuanlage möglich, wenn diese dann deutlich die Anforderungen erfüllt.

Der neu angelegte Artikel sollte sich deutlich von dem zuvor gelöschten unterscheiden. Wird dies nicht beachtet, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass er als sogenannter „Wiedergänger“ erneut einen Löschantrag bekommt oder schnellgelöscht wird. Daher sollte die in der Löschdiskussion und vom löschenden Admin genannte Kritik eingehend berücksichtigt werden. Zudem ist es manchmal sinnvoll, den neuen Artikel zunächst in der Löschprüfung vorzustellen. Dort kann dann nochmals über diesen Artikel diskutiert werden.

Wenn berechtigte Hoffnung besteht, dass der Artikel die erforderliche Form, Qualität und Relevanzdarstellung durch weiteres Arbeiten erreichen könnte, hast du die Möglichkeit, einen Administrator zu bitten, dir den Artikelinhalt auf eine Entwurf-Seite im Benutzernamensraum wiederherzustellen. Dort ist es dir möglich, den Artikel ohne Zeitdruck weiter zu bearbeiten und auszubauen.

Siehe auch

  • Hilfe, mein Artikel … für weitere Informationen beispielsweise zu anderen Bewertungsbausteinen in Artikeln oder Zurücksetzungen der eigenen Beiträge.