Wikipedia:WikiCon 2021/Programmvorschläge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
WikiCon-Logo-typo.svg   Mitmachen Nuvola apps window list.png   Aktuell Crystal Clear app kdict.png   Team Crystal Clear app Startup Wizard 2.png   Ort Gnome-home.svg   Programmvorschläge Crystal Clear app aim.png   Programmkonzept Crystal Clear app aim.png   Anmeldung Emoji u1f465.svg   FAQ Nuvola apps ktip.png   Förderung Train template.svg

Auf dieser Seite werden Wünsche und auch bereits konkrete Ideen und Angebote für das Programm der WikiCon 2021 gesammelt. Anders als in den Vorjahren soll die WikiCon als Hybridveranstaltung stattfinden und im optimalen Zustand sowohl die Teilnahme vor Ort (abhängig von den aktuellen Möglichkeiten) wie auch die virtuelle Teilnahme erlauben. Uns ist bewusst, dass dies nicht für alle Projektpunkte möglich ist – daher möchten wir euch direkt bitten, bei Vorschlägen diese Option mit zu berücksichtigen.

Die offizielle Programmeinreichung erfolgt über ein Formular, in welchem wir auch Technikbedarf und Rahmenbedingung (online/offline/hybrid) abfragen.

Wünsche[Quelltext bearbeiten]

  • Wikimedia Enterprise API – Diskussion über Auswirkungen der Einführung von bezahlten Diensten
  • Abstract Wikipedia und Schemas in Wikidata- Übersicht über die Funktionsweise und mögliche Anwendungsfälle, auch in Bezug auf die deutschsprachige Wikipedia
  • Nicht aktuelle Informationen in der Wikipedia – Gespräch über Lösungsansätze und wie Wikidata helfen kann, die Aktualität zu gewährleisten, der vorstehende Wunsch beinhaltet Informationen, die aus meiner Sicht für eine mögliche Lösung interessant sind und weiterhelfen können.

Als in Wikidata Aktiver habe ich Interesse mich während der WikiCON über Wikidata zu unterhalten. Insgesamt sind mir neben den Vorträgen auch die weiteren Gespräche wichtig und wünsche mir dafür Möglichkeiten, auch mit online teilnehmenden Personen ins Gespräch zu kommen.--Hogü-456 (Diskussion) 20:29, 21. Apr. 2021 (CEST)

  • Irgendwas zu unseren Schwesterprojekten außerhalb der Wikipedia: Commons, Wikidata, Wikibooks..... --DWI 13:37, 26. Jun. 2021 (CEST)
  • Etwas von/mit/über WMF @DBarthel (WMF), CSteigenberger (WMF): zur Info --DWI 13:40, 26. Jun. 2021 (CEST)
Danke für die Anfrage, ich werde mich mit Denis absprechen, wir melden uns wieder --CSteigenberger (WMF) (Diskussion) 09:43, 28. Jun. 2021 (CEST)
Wir kommen beide und bieten auch an, siehe unten. Danke für die Pings, wir freuen uns dabei zu sein. DBarthel (WMF) (Diskussion) 19:39, 28. Jun. 2021 (CEST)
  • Wikipedia Library!--Ktiv (Diskussion) 18:57, 29. Jun. 2021 (CEST)
  • Ich wünsche mir, dass wir Frauen uns an einem der Tage, z.B. dem Samstag, rot anziehen (natürlich ohne dadurch mit dem Bordeauxrot der Helfer verwechselt zu werden, aber das schaffen wir schon!) - nicht im Sinne einer Uniform, aber um besonders sichtbar zu sein und für das Projekt "Frauen in Rot" zu werben. LG,--poupou review? 20:14, 30. Jun. 2021 (CEST)
super Idee und danke fürs einbringen, bin mit dabei, gerne am Samstag...Medea7 (Diskussion) 00:13, 16. Jul. 2021 (CEST)
  • Ich wünsche mir ein Diskussionsformat zum Thema, wie Wikipedia in Wahlkämpfe hineingezogen wird und was wir dagegen tun können, vielleicht auch als zentrale Podiumsdiskussion. Wäre zwei Wochen nach der Bundestagswahl ein guter Zeitpunkt für eine Reflexion. --Holder (Diskussion) 10:16, 7. Jul. 2021 (CEST)
  • Ich würde mir was zu Hass im Netz wünschen, und zwar ganz konkret fände ich spannend jemand aus Österreich dazu zu hören, wo es ja diverse Gesetzesänderungen gab, um Hass im Netz besser bekämpfen zu können, z.B. Ingrid Brodnig.--poupou review? 16:00, 12. Jul. 2021 (CEST)
    Hi poupou, magst du Frau Brodnig direkt anfragen, ob sie einen Online-Beitrag anbieten kann? --Holder (Diskussion) 06:16, 16. Jul. 2021 (CEST)
  • Wir sollten mal über alles rund um Paid Editing sprechen, vielleicht mag jemand dazu einen Input geben, ich könnte mir vorstellen die Sache zu moderieren, falls gewünscht. Siesta (Diskussion) 13:02, 13. Jul. 2021 (CEST)
    Ich würde ungern ein "Beglückungsreferat" halten, das vom digitalen Themenstammtisch aber gerne als Input kurz einbringen (ich glaube das geht in 10-15 Minuten, was dann mehr die Fragen fokussiert als die Antworten und aktualisiert wäre. Für den "Vortrag" hatte ich dann nochmal eine Folien-Kurzfassung). Wichtig wäre, dass dann ein Podium oder so repräsentativ besetzt ist und man mal nett über die verschiedenen Standpunkte und Fragen reden kann. Denn nur so kämen wir weiter. Wichtig genug wäre es allemal. --GhormonDisk 13:19, 13. Jul. 2021 (CEST)
    Update: siehe unten, hab was mir einfiel mal eingegeben. Nix ist dabei aber fest. Wenn @Lutheraner: wie beim Stammtisch mitmacht, wäre ich froh. --GhormonDisk 14:59, 13. Jul. 2021 (CEST)
    Und @Siesta: Ich hatte Dich als Moderation eingetragen, weil Du bereit wärst und ich nichts dagegen habe? --GhormonDisk 15:02, 13. Jul. 2021 (CEST)
Ich wäre -als jemand, der nahezu täglich mit diesen Leuten zu tun hat- gern bei einem Podium mitwirkenm sofern nicht zeitlich zu knapp angesetzt.--Lutheraner (Diskussion) 17:40, 13. Jul. 2021 (CEST)
Ich habe unten nochmal einen Vorbehalt geltend gemacht. Da es mehr Fragen als Antworten gibt, sollte es kein Vortrag werden. Moderation und 3+ Leute auf dem Podium sollten wir noch finden. --GhormonDisk 06:52, 14. Jul. 2021 (CEST)
  • Einführung oder Workshop: Wie funktioniert die Kartenwerkstatt. Möglichst anhand eines praktischen Beispiels. --Dromedar61 (Diskussion) 12:45, 15. Jul. 2021 (CEST)
    @Dromedar61: Ich hatte in der Vergangenheit schon mehrfach Kurse mit Inkscape angeboten, ein Programm mit dem man u.A. Karten erstellen kann. Ist soetwas wieder gewünscht? Oder eher etwas zur Methodik der Kartenerstellung unabhängig von Software? --Don-kun Diskussion 19:25, 15. Jul. 2021 (CEST)
Ich dachte an die Erstellung topographischer Übersichtskarten, zb "Karte Attersee.png". --Dromedar61 (Diskussion) 23:22, 15. Jul. 2021 (CEST)
@Dromedar61: Was das Beispiel betrifft, kann das so wohl nur NordNordWest. Möchtest du eine Software kennenlernen, mit der du sowas bearbeiten kannst, oder eher prinzipielles unabhängig von Software. --Don-kun Diskussion 07:00, 16. Jul. 2021 (CEST)
Wohl beides. Ich möchte lernen, welche Zutaten ich als Grundlage benötige um solche Karten zu erstellen (Topo, Höhenschichten, OTM, etc.) und möchte lernen, welche Softwareprodukte ich benötige um die Karte zusammenzubauen. Weiters die Tipps und Tricks, zb. Reihenfolge beim Zusammenbau und sonstige Feinheiten. --Dromedar61 (Diskussion) 13:13, 16. Jul. 2021 (CEST)
Also eher Prinzipielles und keine Einführung in konkrete Software. Man kann in der begrenzten Zeit natürlich immer nur begrenzt Wissen vermitteln. Ich denken NNW wäre am Besten für das geeignet, was du wünschst, aber auch ich kann etwas aus meiner eigenen Erfahrung erzählen. Oder ich mache (zusätzlich) wieder eine Einführung in Inkscape. --Don-kun Diskussion 16:15, 16. Jul. 2021 (CEST)
  • @Matthiasb: Magst du uns den aktuellen Stand und das Konzept des Russischsprachigen Wikinews vorstellen? Es hat vorgestern die Marke von 1 Million Nachrichten überschritten. --Holder (Diskussion) 06:31, 19. Jul. 2021 (CEST)
  • Wikipedia und Sucht. Merke es ja an mir selber. Probleme regen mich auf und ich mache mir tagelang Gedanken darüber, z.B. war auf VM läuft oder wenn mich bestimmte Admins grundlos beschuldigen. Und ich halte mich eher für einen Durchschnittsschreiber, der weder Löschanträge noch VM stellt und so 2-3 Stunden am Tag auf wikipedia bin. Trotzdem habe ich manchmal das Gefühl das Wikipedia artet in Sucht aus. Mehrmals täglich schaut man auf Löschdiskssionen und Vandalismusmeldung nach. Wie sieht es erst bei Schreibern und besonders bei Administratoren aus welche 7 Tage die Woche 16 Stunden am Tag auf de.wikipedia.org aktiv sind? Ich meine Schreiber, die scheinbar ausser Schlafen und Essen nur noch Wikipedia machen! ich habe Familie und einen 42 Stunden Woche Job! Aber wie kann ein Admin 16 Stunden am Tag 7 Tage die Woche Vandalismusmeldungen monitoren und bearbeiten? Ist das Sucht? Die Community sollte sich schon einmal mit dem Thema Sucht beschäftigen. Vielleicht könnte man einen Experten zum Thema Sucht einladen und eine Diskussion über Wikipedia und Sucht starten. ไม่เป็นไร (Valanagut) (Diskussion) 22:51, 23. Jul. 2021 (CEST)

Vorträge / Workshops vor Ort[Quelltext bearbeiten]

Abhängig vom Veranstaltungsort sollen Vorträge und Workshops wie gewohnt vor Ort stattfinden können. Aufgrund der abzusehenden reduzierten Teilnehmerzahl werden wir wahrscheinlich weniger Slots vor Ort belegen können als gewohnt, wir planen drei bis vier parallele Räume zu bespielen.

Rundfunk in Wikipedia. Wo wir stehen und wie es weitergeht[Quelltext bearbeiten]

  • Referent: Wikiolo
  • Art der Veranstaltung: Workshop (Vortrag und anschließende Diskussion)
  • Aufzeichnung / Hybrid möglich? Sofern sich jemand um die Übertragung/Kommunikation kümmert: ja. Ansonsten: nein.
  • Wikiolo fasst zusammen, was WLB bisher erreicht hat, wie es weiter gehen kann und diskutiert, welche Bedarfe und Verbesserungsvorschläge die einzelnen Wikipedianer an Rundfunkcontent haben.
  • Thematische Zuordnung: Freie Video- und Audio-Dateien
  • Dauer: 60 Minuten

Wiki Loves Bodendenkmale[Quelltext bearbeiten]

  • Referent: Einsamer Schütze
  • Art der Veranstaltung: Vortrag
  • Aufzeichnung / Hybrid möglich? Vielleicht
  • Im Rahmen von Wiki Loves Monuments und dem Denkmal-Cup sind in den letzten Jahren unzählige Listen, Artikel und Fotos zu Kulturdenkmalen entstanden. Der Großteil davon sind Baudenkmale. Um auch die archäologischen Bodendenkmale mehr in den Fokus zu rücken, soll dieser Vortrag einige grundlegende Fragen klären: Welche Strukturen werden überhaupt als Bodendenkmale erfasst? Wie ist der Publikationsstand in den einzelnen Ländern? Wie steht es um die Denkmallisten in der Wikipedia? Was ist beim Fotografieren von Bodendenkmalen zu beachten?
  • Thematische Zuordnung: Freies Wissen/Freie Projekte
  • Dauer: 45 Minuten

(Neu-) Kategorisierung mittelalterlicher und frühneuzeitlicher Personen[Quelltext bearbeiten]

  • Referent: Matthiasb
  • Art der Veranstaltung: Vortrag/Diskussion/Redaktionssitzung Geschichte
  • Aufzeichnung / Hybrid möglich? Wenn sich ein fähiger Raumengel findet, sicherlich.
  • Wir haben in den letzte Jahren mittelalterliche und frühneuzeitliche Personen aus den Staatsbürgerschaftskategorien genommen (vor allem DE/AT). Vielach stellt sich aber noh die Frage, als was solche Personen nun zu Kategorisieren sind. Angedacht ist außerdem eine Reddaktionssitzung der Red. Geschichte
  • Thematische Zuordnung: Wikipedia / Redaktion
  • Dauer: 45 Minuten (Kategorien) + 90 Minuten (Redaktionssitzung)

Stressmanagement & Resilienz[Quelltext bearbeiten]

  • Referent: Benutzer:Sujalajus
  • Art der Veranstaltung: Vortrag mit praktischen Elementen, Diskussion
  • Aufzeichnung: Nein
  • Input zu: Stress verstehe und erkennen. Exemplarische praktische Ansätze zur Stressbewältigung. Input zu Resilienz, dann Strategien zur Steigerung der individuellen Resilienz. Ziel: Motivation und Freude an Wikipedia erhalten. Wissenschaftlich fundierte, angewandte Methoden mit Transfermöglichkeit in andere Lebensbereiche. Anschließender Austausch über hilfreiche persönliche Erfahrungen und Strategien.
  • Thematische Zuordnung: Community
  • Dauer: 60, besser 90 Minuten

Lightning Talks[Quelltext bearbeiten]

  • Art des Programmpunkts: Kurzpräsentationen
  • Beschreibung: Im Rahmen der Lightning Talks bieten wir eine Plattform für Kurzvorträge mit maximal 10 Minuten Länge (je nach Interesse). Hier können kurze Vorträge zu beliebigen Themen aus dem Wikiversum gehalten werden – wenn Platz ist auch spontan. Organisation auf Wikipedia:WikiCon 2021/Programm/Lightning Talks analog zur WikiCon Wuppertal
  • Referent: wechselnd
  • Art der Veranstaltung: Präsentationen
  • Aufzeichnung: Nein / Vielleicht
  • Thematische Zuordnung: Community
  • Dauer: 10/15 Minuten pro Vortrag, idealerweise in einem Raum über mehrere Stunden
  • Interessierte mit möglichem Thema:
  1. Jürgen Gressel-Hichert zum Thema "Sütterlin – wieder interessant?"...
  2. ...
  3. ...

Fotografie in Zeiten der Pandemie – ein Erfahrungsbericht[Quelltext bearbeiten]

  • Referent: Stepro
  • Art der Veranstaltung: Workshop (Vortrag und anschließende Diskussion)
  • Thematische Zuordnung: Community
  • Dauer: 45 oder 60 Minuten

Kleine GLAM-Formate[Quelltext bearbeiten]

  • Referent: 1rhb
  • Art der Veranstaltung: Vortrag mit Diskussion
  • Aufzeichnung / Hybrid möglich? Falls es Alternativen zu Video gibt, ja.
  • GLAM in Zeiten der Pandemie
  • Thematische Zuordnung: Wikipedia / GLAM
  • Dauer: 45 Minuten

Vorträge / Workshops online[Quelltext bearbeiten]

Ergänzend zu den Vorträgen und Workshops vor Ort möchten wir die Möglichkeit bieten, online Vorträge zu halten, die je nach Wunsch der Vortragenden nur nach Anmeldung oder offen zur Verfügung gestellt werden können. Diese werden in einem Web-Seminar-ähnlichen Format präsentiert und können sowohl live wie auch voraufgezeichnet präsentiert werden. online-Vorträge können jeweils in einem Raum vor Ort vorgeführt werden, theoretisch könnte eine Chatfunktion zur Diskussion genutzt werden.

Verständlich schreiben für eine Enzyklopädie[Quelltext bearbeiten]

  • Referent: Ziko van Dijk
  • Art der Veranstaltung: Workshop
  • Aufzeichnung / Hybrid möglich? JA
  • Texte auf ihre Verständlichkeit hin analysieren, darüber nachdenken, es (bei Bedarf) besser machen. Als Beitrag zur Medienkompetenz mit Beispielen aus der Wikipedia und dem Klexikon.
  • Thematische Zuordnung: Freies Wissen/Freie Projekte
  • Dauer: 45 Minuten

Weniger wäre mehr: Woran kleine Wikis scheitern[Quelltext bearbeiten]

  • Referent: Ziko van Dijk
  • Art der Veranstaltung: Vortrag
  • Aufzeichnung / Hybrid möglich? JA
  • Wer Ressourcen im Überfluss hat, der kann verschwenderisch damit umgehen. Wer wenig Ressourcen hat, der sollte sich überlegen, wie der die Ressourcen zielgerichtet einsetzt. Klingt logisch? Das heißt aber auch: Ein großes Wiki wie die Wikipedia auf Deutsch mit vielen Mitmachern kann sich andere Verfahren leisten als ein kleines Wiki. Meine Beobachtungen zu kleinen Wikis in der Wikimedia-Familie, aber auch meine Erfahrungen mit dem Klexikon haben für mich das alte Sprichwort bestätigt: In der Beschränkung zeigt sich der Meister. Aber auch vermeintlich große Wikis sollten sich häufiger fragen, was ihnen wirklich wichtig ist.
  • Thematische Zuordnung: Freies Wissen/Freie Projekte
  • Dauer: 45 Minuten

Abstract Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

  • Referent: Benutzer:Denny (nach Absprache mit Achim Raschka)
  • Art der Veranstaltung: Vortrag / Workshop
  • Aufzeichnung / Hybrid möglich? JA
  • Einführung in das Projekt Abstract Wikipedia
  • Thematische Zuordnung: Freies Wissen/Freie Projekte
  • Dauer: 45 Minuten

Lightning Talks online[Quelltext bearbeiten]

  • Art des Programmpunkts: Kurzpräsentationen
  • Beschreibung: Im Rahmen der Lightning Talks bieten wir eine Plattform für Kurzvorträge mit maximal 10 Minuten Länge (je nach Interesse). Hier können kurze Vorträge zu beliebigen Themen aus dem Wikiversum gehalten werden – wenn Platz ist auch spontan. Organisation auf Wikipedia:WikiCon 2021/Programm/Lightning Talks online analog zur WikiCon Wuppertal
  • Referent: wechselnd
  • Art der Veranstaltung: Präsentationen
  • Aufzeichnung: Nein / Vielleicht
  • Thematische Zuordnung: Community
  • Dauer: 10/15 Minuten pro Vortrag, idealerweise in enem gemeinsamen Kanal über ca. 3 Stunden

Vorträge / Podiumsdiskussionen / Workshops Hybrid[Quelltext bearbeiten]

Podiumsdiskussionen, Gesprächsrunden etc. werden am ehesten in einem Hybridmodus organisiert werden. Hierfür sollten Teilnehmer und Diskutanten sowohl vor Ort wie auch online erreichbar sein. Diese werden als live-Format präsentiert.

Wie es bei Admins und Schiedsrichtern zugeht[Quelltext bearbeiten]

  • Referent*innen: DWI, codc, SDKmac weitere willkommen
  • Art der Veranstaltung: Vortrag + Diskussion
  • Keine Aufzeichnung, Hybrid möglich
  • (Kurzer) Erfahrungsbericht über meine Zeit im Schiedsgericht und später als Admin sowie die damit verbundenen Perspektivwechsel und anschließende Diskussions- und Fragerunde. Zielpublikum wären insb. Leute die noch nie derartige Wahlämter übernommen haben. Weitere Admins, Bürokraten, Oversighter, Checkuser und SGler gerne gesehen als zusätzliche Vortragende oder Diskussionsteilnehmer.
  • Thematische Zuordnung: ? (langweiliger Meta-Kram??)
  • Dauer: Flexibel, 30-90 Minuten. Ich alleine eher nur 30 min, bei weiteren Vortragenden länger

Wie schreibe ich gute Meinungsbilder und Umfragen – Und wann sollte ich das lieber ganz sein lassen?[Quelltext bearbeiten]

Was ist der Unterschied von #Closed #Gated #Open #Free?[Quelltext bearbeiten]

WMF – Bunte Tüte live[Quelltext bearbeiten]

  • Referentin: CSteigenberger (WMF) und DBarthel (WMF)
  • Art der Veranstaltung: Offene Gesprächsrunde für gesetzte Themen und auf Zuruf eingeführte
  • Hybrid mit Aufzeichnung
  • Thematische Zuordnung: Movement-Gedöns und Herzenssachen
  • Dauer: 90 Minuten

Klar in der Sache – als Admin kommunizieren[Quelltext bearbeiten]

  • Referentinnen: poupou, Henriette Fiebig
  • Art der Veranstaltung: Vortrag + Workshop
  • keine Aufzeichnung, aber als Hybrid organisiert, voraussichtlich eine Referentin vor Ort und eine Referentin online
  • Analyse von Standardsituationen und gemeinsame Suche nach guten Antworten
  • Thematische Zuordnung: Meta- und Adminkram, Kommunikation, Umgang mit Konflikten
  • Dauer: 90 Minuten

Mal wieder Relevanzdiskussion: Social-Media-Menschen[Quelltext bearbeiten]

  • Referent*in: Rogi
  • Art der Veranstaltung: Vortrag + Diskussion
  • als Hybrid organisiert, Referent versucht vor Ort zu sein und die Veranstaltung gerne auch aufzuzeichnen
  • Über die Relevanzkriterien wurde bislang auf jeder WikiCon intensiv gestritten. Anlass für diese Veranstaltung soll der aus Sicht des Users Rogi unzeitgemäße Umgang mit Personen sein, die ihre mögliche Relevanz aus ihren Aktivitäten in den sozialen Medien gewinnen. Momentan lassen diese sich immer nur über ihre Zuordnung zu weiteren Kategorien als relevant begründen, was natürlich deutlich schwieriger ausfallen kann, als wenn sie mit der Begründung „Influencer“ oder „Social-Media-Persönlichkeit“ relevant genug wären. Für ein Meinungsbild ist die Position des Users dazu aber noch nicht ausgereift genug, daher nutzt er die Möglichkeit gerne, seine Gedanken in Form eines Inputvortrags darzustellen und danach eine moderierte Diskussion zu führen.
  • Thematische Zuordnung: Relevanzkriterien
  • Dauer: 90 Minuten

Kommunikation, Hilfe, Ausgleich von Interessen: Der Support[Quelltext bearbeiten]

  • Referent*in: Mussklprozz, Seewolf und Weitere
  • Art der Veranstaltung: Vortrag + Diskussion
  • als Hybrid organisiert, Referent ist vor Ort
  • Die Arbeit im Support ist vielfältig und spannend. Wir werden gemeinsam einen Blick werfen auf:
    Aufgabe und Abgrenzung: Was leistet der Support, und wofür ist er nicht zuständig?
    Bildfreigaben und Urheberrecht.
    Anfragen, Anforderungen und typische Konflikte zum Persönlichkeitsrecht.
    Inhaltliche Anfragen.
    Was sonst noch so anfällt.
  • Thematische Zuordnung: Beratung
  • Dauer: 90 Minuten

Pubquiz[Quelltext bearbeiten]

  • Referent*in: Achim Raschka (wahrscheinlich online und live aus dem Lokal K)
  • Art der Veranstaltung: Pubquiz
  • keine Aufzeichnung, aber als Hybrid organisiert
  • Nach dem Erfolg 2019 in Wuppertal soll auch in diesem Jahr ein Pubquiz stattfinden. Um möglichst vielen Interessent:innen die Teilnahme zu ermöglichen, soll dies als Hybridveranstaltung mit Live-Zoom (o.ä.) stattfinden.
  • Thematische Zuordnung: Spaß
  • Dauer: 120 Minuten

Arbeiten mit Ebenen und Masken in der Bildbearbeitung[Quelltext bearbeiten]

  • Referent*in: Mussklprozz (Diskussion) (online und vor Ort)
  • Art der Veranstaltung: Live-Demo
  • keine Aufzeichnung, aber als Hybrid organisiert
  • Ebenen und Masken bieten mannigfache Möglichekeiten, Bilder zu verbessern, zu kombinieren und zu konstruieren. Ich werde zunächst das Prinzip kurz vorstellen und dann an zwei Beispielen zeigen, wie es sich einsetzen lässt:
    Unauffälliges Verbessern und Herausstellen von Motiv-Elementen
    Erstellen eines animierten GIF.
  • Ich werde dazu das freie Programm GIMP nutzen. Die gezeigten Methoden lassen sich jedoch auch ebenso gut im Photoshop anwenden.
  • Thematische Zuordnung: Fotos, Grafik
  • Dauer: 45 Minuten

Bezahltes Schreiben – "besser nicht" oder in Zukunft unvermeidlich?[Quelltext bearbeiten]

  • Moderation: MBq
  • Input: Ghormon (10 Minuten), Schwerpunke und Fragen zusamemnfassend. analog zum Themenstammtisch
  • Podium: Brodkey65, Lutheraner,ไม่เป็นไร (Valanagut)
  • Art der Veranstaltung: Podiumsdiskussion mit Input
  • Aufzeichnung nein / Hybrid möglich
  • Es bleibt umstritten, was die mehrheitliche Meinung der Community zum bezahlten Schreiben ist. Die Frage kann mit entscheidend für die Zukunft der WP sein, denn ein Widerspruch bleibt, dass Wikipedia ein Projekt von Freiwilligen ist und so funktioniert – kommerzielle oder werbliche Nutzung im Gegensatz dazu steht. Am "Druck" dazu sind wir durch die Bedeutungszunahme durch den Erfolg der WP nicht unschuldig. Forderungen aus der Community reichen vom generellen Verbot bezahlten Schreibens, dem Nur-Erlauben des Schreibens auf Diskussionsseiten, deutlicherer Kennzeichnungen von Accounts und Beiträgen, der Nichtvergabe von Sichter- oder Stimmrechten, der Aufhebung der Anonymität bis zu Sie sind eigentlich ganz normale Benutzer, solange sie Qualität liefern. Die Terms od Use (ToU) der Foundation erlauben es, wenn es offengelegt wird. Die Community könnte sich per Meinungsbild andere Regeln geben. Bisher sind alle Versuche aber gescheitert. Im Projekt "UmbS" wurden jetzt die Regeln verständlicher dargestellt, was die Probleme zwar nicht löst, nur mehr Transparenz und Verbindlichkeit schafft.
  • Thematische Zuordnung: Communiity
  • Dauer: 90 Minuten

Basiskompetenzen (Online-)Kommunikation[Quelltext bearbeiten]

  • Referent*in: Sujalajus
  • Art der Veranstaltung: Vortrag mit praktischen Elementen
  • Aufzeichnung: Nein
  • Wir blicken auf grundlegende Kommunikationstheorien und ggf. ausgewählte sozialpsychologische Effekte, schauen dann auf die Besonderheiten der Online-Kommunikation. Danach üben wir an fiktiven Kommunikationssituationen, wie gute, konstruktive Gesprächsführung aussehen kann. (Cave: Hier werden einzelne Teilnehmende zur Unterstützung rekrutiert!) Ziel: Eigene Kommunikationskompetenz erhöhen, Umgang mit Konfliktpotenzial-Kommunikation verbessern, Arbeitsklima in Wikipedia verbessern.
  • Thematische Zuordnung: Community
  • Dauer: 90 Minuten

Umgangsformen in der Eingangskontrolle[Quelltext bearbeiten]

  • Referenten: Gestumblindi, Perrak, Brodkey65, Don-kun
  • Art der Veranstaltung: Panel-Diskussion
  • Aufzeichnung: Nein
  • Die Eingangskontrolle ist wichtiger Teil der Qualitätssicherung im Projekt und zugleich oft der erste Kontakt von Neulingen mit Wikipedianern, der oft nicht sehr freundlich oder gar abschreckend ausfällt. Welchen Umgang mit erleben wir in der Eingangskontrolle mit neuen Artikeln und deren Autoren? Welche Probleme, welche Vorbilder gibt es? Und wie kann das oft erste Erlebnis für Neuankömmlinge im Projekt einladender werden, ohne seine Funktion zu verlieren?
  • Thematische Zuordnung: Community
  • Dauer: 45 Minuten

Bildkulturen auf Commons[Quelltext bearbeiten]

  • Referentin: Medea7
  • Art der Veranstaltung: Vortrag mit Diskussion
  • Aufzeichnung: ja
  • Bilder sind ein Medium, ebenso Audiofiles und Videos. Welche Botschaften vermitteln welche Bilder? Wie lassen sich Bilder lesen? Welche Perspektiven sind auf Commons vertreten und welche eher nicht? Im Vortrag wird es um die analytische Arbeit mit Bildern gehen. In der Diskussion solllen Problembereiche ausfindig gemacht, strukturiert und diskutiert werden. Welche Tools können vielfältige Perspktiven unterstützen?
  • Thematische Zuordnung: Community, Commons, Diversity
  • Dauer: 45 Minuten