Wikipedia:WikiDaheim/Jury

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Übersicht Projektseite Fotowettbewerb Statistik Archiv

Der Fotowettbewerb WikiDaheim fand von 1. Juli bis zum 4. Oktober 2020 24 Uhr statt. Bilder, die danach per WikiDaheim hochgeladen werden, können leider nicht mehr für den Wettbewerb berücksichtigt werden, helfen aber trotzdem dabei mit, Österreich besser zu bebildern. Gesucht wurden Bilder der (noch) unbekannten Seiten der österreichischen Gemeinden, von Gebäuden, Natur, öffentlichen Ereignissen oder auch historische Aufnahmen. Im Prinzip also alles, das dabei hilft, das Leben und die Gegebenheiten in den österreichischen Gemeinden zu dokumentieren und genauer zu beleuchten. Das betrifft natürlich genauso die Schattenseiten jeder Gemeinde.

Internationale Bewerbe:

  • Die 10 bestbewerteten Bilder von denkmalgeschützten Objekten werden automatisch auch für den internationalen Bewerb Wiki Loves Monuments 2020 eingereicht.
  • Die 10 bis zum 31. Juli durch die Vorjury bestbewerteten Bilder in der Kategorie Natur wurden für den internationalen Bewerb Wiki Loves Earth 2020 (WLE international) eingereicht

Regeln


  • Das teilnehmende Bild muss in Österreich fotografiert worden sein.
  • Das Bild muss während des Wettbewerbszeitraums hochgeladen worden sein.
  • Das Bild kann vor und während des Wettbewerbszeitraums aufgenommen worden sein.
  • Der dokumentarische Ansatz steht vor dem künstlerischen Aspekt.
  • Fotos müssen unter einer freien Creative-Commons-Lizenz auf Wikimedia Commons veröffentlicht werden.
  • Eine aussagekräftige Beschreibung/Kategorisierung ist ausdrücklich erwünscht.
  • In den Benutzereinstellungen auf Wikimedia Commons muss die Einstellung „E-Mail-Empfang von anderen Benutzern ermöglichen“ aktiviert sein sowie eine funktionstüchtige E-Mail-Adresse angegeben werden. Sonst ist uns eine Kontaktaufnahme leider nicht möglich.
Zu beachten ist weiters, dass die Fotos den Richtlinien und Leitfäden auf Commons entsprechen sollten. Ein weiterer Anhaltspunkt sind die Bild-Richtlinien für Qualitätsbilder auf Commons.

Preise


WikiDaheim
  • 1. Platz: € 600.- Gutschein für Fotografie-Equipment oder Fotoentwicklung
  • 2. Platz: € 150.- Gutschein für Fotografie-Equipment oder Fotoentwicklung
  • 3. Platz: € 75.- Gutschein für Fotografie-Equipment oder Fotoentwicklung
  • 4. bis 6. Platz: 50 € Gutschein für Fotografie-Equipment oder Fotoentwicklung und ein Wikipedia Goodie-Bag
  • 7. bis 10. Platz: Ein Wikipedia Goodie-Bag
Sonderpreise für die Themenkategorien (Natur, Gemeingüter, Öffentliche Kunst, Kellergassen, denkmalgeschützte Objekte)
  • 1. Platz: je ein 50 € Gutschein für Fotografie-Equipment oder Fotoentwicklung und ein Wikipedia Goodie-Bag

Jury


Die zweistufige Jury bestand aus einer Vorjury und einer Hauptjury. Erstere bewertete die Bilder mit dem Jury-Tool bis Mitte/Ende Oktober, bevor die Hauptjury die Gewinner aus den rund 500 bestbewerteten Einreichungen wählte.

Vorjury von WikiDaheim

Alle Interessierten konnten in der Vorjury mitmachen und die Fotos mit einem Jurytool von zu Hause aus bewerten. Wer selbst am Wettbewerb teilnimmt, bekommt seine eigenen Fotos nicht zur Beurteilung vorgelegt (Auswahlkriterium ist der Benutzername). Alle anderen Bilder sind anonymisiert. Wenn jemand selbst beim Fotowettbewerb mitmacht, ist das also kein Hindernis, in der Vorjury zu sein. 2020 übernahmen 11 Freiwillige diese Aufgabe (Zur Vorjury anmelden konnte man sich auf dieser Seite weiter unten) − erfreulich, denn je mehr sich an der Vorrunde beteiligen, desto ausgeglichener wird das Ergebnis (Mehraugenprinzip).

Die Vorjury bewertete von Juli bis 31. Oktober 2020 auf jury.wikidaheim.at die eingelangten Bilder. Die Fotos konnten mit 0-5 Punkten bewertet werden und jene mit der höchsten Punktezahl kamen in die zweite Runde. Hier wurden die etwa 500 am besten bewerteten Bilder der Hauptjury vorgelegt, die Anfang November tagte. Für 2020 wurden die meisten Bilder von sieben Personen bewertet.

Jury-Tool

Verwendet wurde das selbe Bewertungstool für die Vorjury wie in den Vorjahren. Alle Interessierten wurden gebeten, sich unter ihrem Benutzernamen in die Liste unten einzutragen. Sie erhielten dann ein Passwort für das Jury-Tool über Wiki-Mail. Das Tool stand mit Beginn des Wettbewerbszeitraumes zur Verfügung, die Zugangsdaten aus vorherigen Jahren behielten ihre Gültigkeit.

Juroren der Vorjury
Hauptjury

Die Jury für 2020 bestand aus folgenden Personen:

  • Udo Somma (Wien Xtra)
  • Karola Riegler (Fotojournalistin)
  • Andrea Böhm (Bundesdenkmalamt)
  • Stefan Gron (Bundesdenkmalamt)
  • Beppo Stuhl (Wikimedia Österreich)

Gewinnerfotos 2020[Quelltext bearbeiten]

Allgemeine Wertung[Quelltext bearbeiten]

Sonderwertungen[Quelltext bearbeiten]

Wiki Loves Monuments / Sonderkategorie Denkmäler[Quelltext bearbeiten]

Diese zehn Bilder nehmen an Wiki Loves Monuments international 2020 teil:

Wiki Loves Earth[Quelltext bearbeiten]

Diese zehn Bilder nehmen an Wiki Loves Earth 2020 (WLE international) teil: