Wikipedia:WikiProjekt Dateikategorisierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:WPDK
Quick-Links
Übersicht
Zweitprüfung ausstehend (Kategorie)
Datei:Commonsfähig
Dateikategorisierung/Wappen
Nuvola filesystems folder locked.png
Das Wikiprojekt Dateikategorisierung befasst sich entsprechend dem Ergebnis des Meinungsbildes vom 28. September bis 12. Oktober 2008 mit der Kategorisierung der Bilder und anderen Dateien in der deutschen Wikipedia.


Grundsätze[Bearbeiten]

Welche Dateien werden kategorisiert?[Bearbeiten]

Dateien, die nach Wikimedia Commons transferiert werden können (commonsfähig), sollten dorthin verschoben werden. Im Rahmen dieses Projektes werden diejenigen Dateien kategorisiert, für die das nicht möglich ist: Dies sind die nicht-commonsfähigen Dateien.

In welche Kategorien wird kategorisiert?[Bearbeiten]

Es soll nach der folgenden Kategoriestruktur vorgegangen werden. Diese Struktur ist keineswegs in Stein gemeißelt, Probleme mit dieser Struktur können genau wie Verbesserungsvorschläge gern auf der Diskussionsseite besprochen werden.

  1. Es gibt einen eigenen Dateikategorienbaum, der sowohl von den hiesigen Artikelkategorien als auch von den Commons-Kategorien unabhängig ist. Es handelt sich um reine Dateikategorien, in die keine Artikel einsortiert werden.
  2. Die Dateikategorien stehen – wie auch die Artikelkategorien – im Singular.
  3. Siehe zur Benennung der Logokategorien das Ergebnis des Mini-MBs.
  4. Mithilfe der Vorlage {{Dateikategorie}} bzw. {{Dateikat}} werden Artikel- und Dateikategorien miteinander verlinkt. Im Gegensatz dazu sind die Artikel- und Dateikategorien unabhängig von- und parallel zueinander; keine Dateikategorie ist also Unterkategorie einer Artikelkategorie oder umgekehrt.
  5. Jede Datei bleibt wie bereits jetzt in der großen Dateikategorie nach Lizenz, die automatisch durch den Lizenzbaustein erzeugt wird. Darüber hinaus ist jede Datei mit mindestens einer weiteren Kategorie versehen.
  6. Kategorien sollten nicht kleiner als 5 Dateien sein; ggf. müssen die Dateien in eine Oberkategorie sortiert werden. Dies gilt nicht für die Wurzel „Kategorie:Datei:nach Zeit“; hier sollte das Bild zumindest in einer Jahreskategorie (z.B. Kategorie:Datei:1912) sein, sofern ein genaues Jahr zugeordnet werden kann.
    Während der Kategoriebaum im Aufbau ist, können Kategorien auch weniger als fünf Dateien enthalten, sofern absehbar ist, dass es nach Abschluss der Kategorisierung mindestens fünf nicht commonsfähige Bilder gibt, die in dieser Kategorie stehen werden.
  7. Es gibt insgesamt – neben eventuellen Wartungskategorien – vier Kategoriewurzeln. In die Kategoriewurzeln selbst werden keine Dateien einsortiert. Folgendermaßen sieht das Kategoriesystem unterhalb von Kategorie:Datei: aus:
  • Kategorie:Datei:nach Lizenzierung (automatisch)
    • Kategorie:CC-by-sa-Bild
    • Kategorie:Frei-Bild
    • (…) andere Lizenz-Kategorien
      • keine weiteren Unterkategorien
  • Kategorie:Datei:nach räumlicher Zuordnung
    • Es folgt eine Aufsplittung nach geografischen Gesichtspunkten, zum Beispiel:
    • Kategorie:Datei:Deutschland
      • Kategorie:Datei:Baden-Württemberg
        • Kategorie:Datei:Rhein-Neckar-Kreis
          • Kategorie:Datei:Sinsheim
    • Kategorie:Datei:Logo nach Ort
      • Kategorie:Datei:Logo (Schweiz)
        • Kategorie:Datei:Logo (Unternehmen aus der Schweiz)
  • Kategorie:Datei:nach Thema
    • Kategorie:Datei:Physik
      • Kategorie:Datei:Mechanik
    • Kategorie:Datei:Biologie
      • Kategorie:Datei:Biochemie
    • Kategorie:Datei:Geschichte
      • Kategorie:Datei:Geschichte (Deutschland)
        • Kategorie:Datei:Deutsches Reich
          • Kategorie:Datei:Deutsches Reich (1933–1945)
  • Kategorie:Datei:nach Jahrhundert
    • Kategorie:Datei:20. Jahrhundert
      • Kategorie:Datei:1910er
        • Kategorie:Datei:1912
  • Kategorie:Datei:nach Typ
    • Kategorie:Datei:Lichtbild
      • Kategorie:Datei:Portraitfoto
Fortschritt

Stand: 20. Oktober 2010
Die Anzahl rechts bezieht sich auf die damalige Gesamtanzahl der lokal gespeicherten Dateien. Viele davon sollten nicht kategorisiert, sondern nach Commons verschoben werden. Die Dateianzahl links war die damalige Anzahl der kategorisierten Dateien. Die Grafik wird nicht mehr aktualisiert.

Aktuell gibt es demgegenüber 147.404 lokal gespeicherte Dateien. Die Anzahl der heute bereits kategorisierten Dateien ist unbekannt; es gibt 94.323 als nicht commonsfähig einsortierte und somit zu kategorisierende (oder evtl. zu löschende) oder bereits kategorisierte Dateien (plus 110 Benutzerbilder). Die restlichen 52.971 Dateien sind entweder commonsfähig oder noch zu prüfen.

Ablauf[Bearbeiten]

grundsätzliches Vorgehen
Wir gehen alle Dateien durch. Commonsfähige Dateien werden direkt nach Commons verschoben (oder alternativ, wenn der Commons-Transfer nicht sofort durchgeführt werden kann/will/soll, mit der Vorlage {{Commonsfähig}} markiert). Dateien, die nicht commonsfähig sind, werden hinsichtlich des hiesigen rechtlichen Status geprüft.
Prüfung einer Datei
Nähere Informationen siehe unten.
Eine Datei ist als geprüft zu kennzeichnen, wenn die Datei
  1. nicht commonsfähig und
  2. hier akzeptabel
ist. Sind beide Bedingungen gegeben, wird {{Geprüfte Datei|[[Benutzer:{{subst:REVISIONUSER}}|]] ~~~~~}} gesetzt. Diese Vorlage gibt zunächst kein Ergebnis aus, sondern kategorisiert die Datei lediglich in die Kategorie Kategorie:Datei:Zweitprüfung ausstehend.
Zweitprüfung
Prüfer sollten die Kategorie:Datei:Zweitprüfung ausstehend regelmäßig klein halten, indem sie Dateien, die von einem anderen Prüfer erstgeprüft wurde, ebenfalls prüfen – und zwar möglichst unabhängig von dem Prüfungsergebnis des ersten Prüfers. Wenn das Prüfergebnis positiv ausfällt, ist dies entsprechend zu dokumentieren: Die bestehende Vorlage {{Geprüfte Datei|<irgendeine Signatur>}} wird erweitert zu {{Geprüfte Datei|<irgendeine Signatur>|[[Benutzer:{{subst:REVISIONUSER}}|]] ~~~~~}}.
lokale Kategorisierung, andere Bearbeitung
Dateien sollten mit ihrer Prüfung lokal kategorisiert werden; es gilt zunächst die Struktur wie unten beschrieben. Idealerweise führt direkt der Erstprüfer die Kategorisierung durch; andernfalls der Zweitprüfer. Kann/möchte/wieauchimmer auch der Zweitprüfer die Datei nicht kategorisieren, wird {{Kategorisieren nach Zweitprüfung}} gesetzt. Es wird sich ein anderer Projektarbeiter um die Kategorisierung kümmern.
Im Rahmen der Bestandskontrolle der Bilder sollen die Dateien bei dieser Gelegenheit nach Möglichkeit auch mit {{Information}} ausgestattet werden.
„Berechtigung“ zum Setzen von {{Geprüfte Datei}}
Während es natürlich keinem Benutzer ohne weiteres verboten werden kann, eine bestimmte Vorlage zu setzen, sollte die Vorlage dennoch nur von Benutzern durchgeführt werden, die in der Liste „Teilnehmer“ aufgeführt sind. Nach welchen Kriterien ein Benutzer in diese Liste aufgenommen werden kann, steht unter #Mitmachen. Sollten wider Erwarten andere Benutzer den Baustein setzen / für die Zweitprüfung signieren, sollten diese angesprochen und im Härtefall weitere Maßnahmen wie eine Vandalismusmeldung abgesetzt werden.
Unterstützung durch Bots
Sollte sich dieser Probelauf als sinnvolle Vorgehensweise herausstellen, sind die Möglichkeiten der Botunterstützung unbegrenzt und Bots können hilfreich eingesetzt werden. Mögliche Aufgabenfelder der Bots wäre zum Beispiel:
  1. Auflisten der Dateien, bei denen {{Geprüfte Datei}} von einem nicht in obiger Liste genannten Benutzer signiert wurde
  2. Auflisten der Dateien, die {{Geprüfte Datei}} mit zwei Signaturen enthalten, allerdings weder mit {{Kategorisieren nach Zweitprüfung}} ausgestattet sind, noch lokale Dateikategorien enthalten.
  3. ...
Guandalug hat sich dazu bereit erklärt, den BLUbot entsprechend zu erweitern.
Unterstützung durch Skripts
Screenshot der Toolbox im Vektor-Skin
  • Prüfer können durch die Zeile importScript( 'Benutzer:Ireas/bilderpruefen.js' ); in der monobook.js (bzw. vector.js) einen Hilfsskript aktivieren.
  • Die Zeile importScript('Benutzer:Yellowcard/dateikat.js'); in Spezial:Meine Benutzerseite/vector.js (bzw. angepasste JS-Datei je nach verwendetem Skin) erleichtert das Hinzufügen von {{Dateikategorie|Kategoriename als Parameter}} und [[Kategorie:Datei:|Kategoriename]].

Markierung als „geprüfte Datei“ [Bearbeiten]

Im Rahmen dieses Projekts soll der komplette Bestand an Dateien auf der deutschsprachigen Wikipedia durchgegangen und überprüft werden. Dateien, die mit den Richtlinien von Wikimedia Commons kompatibel sind, werden dorthin verschoben, damit sie auch anderen Projekten als freie Medien zur Verfügung stehen. Die anderen Dateien, die aufgrund von Bild- oder Persönlichkeitsrechten oder aus anderen individuellen Gründen nicht dort hochgeladen werden können, werden hier von zwei „Bildprüfern“ unabhängig voneinander geprüft. Dies ermöglicht uns eine umfassende und vollständige Bestandskontrolle, bei der rechtlich problematische Dateien aufgedeckt werden und eventuelle Probleme – auch in Zusammenarbeit mit der Dateiüberprüfung – behoben werden sollen.

Die Markierung einer Datei als „geprüft“ ist rein organisatorischer Natur. Obwohl zwar in erster Linie auf den rechtlichen Status der Datei geprüft wird (nebenbei werden auch Formalitäten und nicht zuletzt eine angemessene Kategorisierung überprüft), hat die Markierung als „geprüfte Datei“ keinerlei juristische oder andere Aussagekraft. Aus diesem Grund ist die Anzeige des Hinweises, dass eine Datei geprüft wurde, standardmäßig ausgeschaltet.

Da für die Überprüfung von Dateien hinsichtlich der Bildrechte eine gewisse Sachkompetenz erforderlich ist, sollen nur bestimmte Benutzer, die von diesem WikiProjekt ausgewählt wurden, die Bildprüfung vornehmen. Wie auch Du Dich als Prüfer beteiligen kannst, findest Du im Abschnitt Mitmachen; das Einschalten der Anzeige für geprüfte Dateien ist ebenfalls unten erklärt.

Überprüfung der Kategorien[Bearbeiten]

Wie oben dargelegt, gehören in die lokalen Kategorien – abgesehen von wenigen bestimmten Ausnahmen wie Wartungs- oder Lizenzkategorien – nur Dateien, die nicht nach Commons verschoben werden können. Sofern eine Datei, die nach Commons verschoben werden könnte, in einer lokalen Kategorie ist, gibt es zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu beheben.

Eine einfache Entfernung der Kategorien aus der Datei ist nicht sinnvoll, da so wieder ein Schritt zurück gemacht wird: Grundsätzlich sollen alle Dateien kategorisiert werden, doch commonsfähige Dateien sind besser auf Commons zu übertragen, da sie so allen Projekten zugänglich gemacht werden.

Variante a: Datei verschieben[Bearbeiten]

Die zu bevorzugende Variante sieht vor, die Datei direkt nach Commons zu verschieben. Nützlich dabei können insbesondere der Ratgeber Hilfe:Dateien nach Commons verschieben und der CommonsHelper sein.

Nach der Verschiebung sollte diese geprüft werden – die wichtigen Lizenzinformationen und andere essentielle Informationen wie Urheber, Quelle, Beschreibung etc. – sollten dabei unbedingt erhalten bleiben. Außerdem sollte die Datei sofort auf Commons entsprechend kategorisiert werden. Schließlich muss die lokale Beschreibungsseite der Datei mit {{NowCommons}} versehen werden.

Variante b: Datei markieren[Bearbeiten]

Wer die eigenhändige Verschiebung der Datei nicht durchführen möchte, kann die lokalen Kategorien „unscharf“ machen, indem [[Kategorie:Datei:Beispielkategorie]] durch {{Dateikategorisierung unnötig|Datei:Beispielkategorie}} ersetzt wird. Jemand anderes wird die Verschiebung nach Variante a dann vornehmen.

Mitmachen[Bearbeiten]

Jeder Benutzer ist herzlich eingeladen, an diesem Projekt teilzunehmen. Jeder kann Dateien nach Commons verschieben (siehe Kategorie:Datei:Commonsfähig) und lokale Dateien kategorisieren.

Was dagegen nur privilegierte Benutzer tun sollen, ist das Setzen von {{Geprüfte Datei}}, da hierfür weitreichende Kompetenzen im Bildrechtebereich benötigt werden. Logos müssen jedoch nicht gepüft, sondern nur kategorisiert werden.

Eine Liste der Benutzer, die zum Setzen der Vorlage privilegiert sind, findet sich unten. Wenn auch Du der Ansicht bist, über ausreichend Erfahrung und Kompetenz im Bildrechte-Bereich zu verfügen, kannst Du Dich gern auf der Diskussionsseite des Projekts melden.

„Dateiprüfer“[Bearbeiten]

Anzeigen der geprüft-Markierung[Bearbeiten]

Die Anzeige der geprüft-Markierung ist standardmäßig ausgeschaltet. Sie muss manuell eingeschaltet werden im Bewusstsein darüber, dass diese Prüfung juristisch völlig unbedeutend ist. Die Markierung als geprüft bedeutet lediglich, dass zwei Mitarbeiter dieses Portals der Ansicht sind, die Datei sei rechtlich sicher – ob dies wirklich so ist, kann damit nicht garantiert werden!

Zum Einschalten muss die eigene common.css (oder skinspezifische .css-Datei) bearbeitet werden. Dort wird der folgende Text eingefügt:

/* Vorlage „geprüfte Datei“ anzeigen */
div#filereview-successful {
  display: inline !important;
}

Listen unkategorisierter Dateien[Bearbeiten]

WikiProjekt Dateikategorisierung/Kategorie:!Hauptkategorie WikiProjekt Dateikategorisierung/Kategorie:Freie Software WikiProjekt Dateikategorisierung/Kategorie:Informatik