Wikipedia:WikiProjekt Kategorien/Diskussionen/2011/November/30

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

24. November 2011

25. November 2011

26. November 2011

27. November 2011

28. November 2011

29. November 2011

30. November 2011

1. Dezember 2011

Heute
Kategoriendiskussionen

Vorschläge werden hier maximal sieben Tage diskutiert, sofern nicht vorher schon ein Konsens erkennbar ist. Sachfremde oder beleidigende Texte werden kommentarlos gelöscht. In den Diskussionen verwendete Begriffe findest du im Glossar erklärt.
Diese Seite ist auf der allgemeinen Löschkandidatenseite des jeweiligen Tages eingebunden, womit alle Kandidaten auch dort aufgeführt sind.


Bevor du eine Kategorie vorschlägst, lies dir bitte die Grundsätze durch. Beachte insbesondere die Zuständigkeit von Fachbereichen.

Einen neuen Kandidaten eintragen

(Anleitung)

Hilfreiches


Löschkandidaten
(30. November 2011)
allgemein


Kategorien[Bearbeiten]

Kategorie:Benutzer aus Hohenstein-Ernstthal nach Kategorie:Benutzer:aus Hohenstein-Ernstthal (erl.)[Bearbeiten]

Vereinheitlichung -- 46.50.68.97 11:06, 30. Nov. 2011 (CET)

Löschen wegen Leere. Ansonsten: Vereinheitlichung mit was? Unterhalb von Kategorie:Benutzer:nach Land gibt's keine einzige mit Doppelpunkt. --Århus 13:43, 30. Nov. 2011 (CET)
Die "Leere" lag nur an der fehlerhaften Programmierung des Babel-Bausteins. Trifft jetzt nicht mehr zu. Ansonsten dachte ich, dass Übereinkunft besteht, künftig alle Benutzer-Kategorien mit Doppelpunkt zu führen. Zumindest bei http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Spezial:Alle_Seiten&namespace=14&from=Benutzer%3A&to=Benutzer_aus_Erding scheint sich der Eindruck aufzudrängen. -- 46.50.68.97 13:52, 30. Nov. 2011 (CET)
Die hat SteMicha offentlich noch nicht entdeckt. Verschiebungsantrag berechtigt und korrekt. Verschieben. --Matthiasb Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 14:01, 30. Nov. 2011 (CET)
Was soll ich noch nicht entdeckt haben? SteMicha 08:54, 2. Dez. 2011 (CET)
Aber bitte nicht für jede Benutzerkatze ein eigener Antrag. -- Gödeke 14:08, 30. Nov. 2011 (CET)

Kategorie:Ökologische Untersuchung (erl.)[Bearbeiten]

Kategorie in Ökologische Methode und Ökologisches Forschungsprogramm aufgespalten, beide nun sachgerechter direkt unter Kat:Ökologie. Viele Grüße, --Trinitrix 12:09, 30. Nov. 2011 (CET)

Die Kat ist leer. Viele Grüße, --Trinitrix 09:57, 14. Dez. 2011 (CET)
leere Kat gelöscht --Eschenmoser 16:32, 22. Dez. 2011 (CET)

Kategorie:Deutsche Siedlungen in Australien nach Kategorie:Deutsche Siedlung in Australien (erl.)[Bearbeiten]

Singularregel -- 46.50.68.97 14:23, 30. Nov. 2011 (CET)

gemäß Antrag --Eschenmoser 16:30, 22. Dez. 2011 (CET)

Kategorie:Benutzer aus Rothenburg ob der Tauber nach Kategorie:Benutzer:aus Rothenburg ob der Tauber (erl.)[Bearbeiten]

Vereinheitlichung -- 46.50.27.204 16:14, 30. Nov. 2011 (CET)

gemäß Antrag --Eschenmoser 16:26, 22. Dez. 2011 (CET)

Kategorie:Maria-Verkündigung-Kirche nach Kategorie:Mariä-Verkündigung-Kirche (erl.)[Bearbeiten]

wie Hauptartikel -- 46.50.27.204 17:17, 30. Nov. 2011 (CET)

+3 (inkl. der beiden Anträge untendrunter). --(Saint)-Louis 18:48, 30. Nov. 2011 (CET)
Ja, klar, dito. --Amga 20:47, 30. Nov. 2011 (CET)
Zustimmung (gilt für alle) --HH58 13:03, 1. Dez. 2011 (CET)
gemäß Diskussion --Eschenmoser 16:35, 22. Dez. 2011 (CET)

Kategorie:Maria-Heimsuchung-Kirche nach Kategorie:Mariä-Heimsuchung-Kirche (erl.)[Bearbeiten]

wie Hauptartikel -- 46.50.27.204 17:18, 30. Nov. 2011 (CET)

siehe oben --Eschenmoser 16:36, 22. Dez. 2011 (CET)

Kategorie:Maria-Geburt-Kirche nach Kategorie:Mariä-Geburt-Kirche (erl.)[Bearbeiten]

wie Hauptartikel -- 46.50.27.204 17:19, 30. Nov. 2011 (CET)

siehe oben --Eschenmoser 16:36, 22. Dez. 2011 (CET)

Kategorie:Heiligenpatronanz nach Kategorie:Heiligenpatronat (bleibt)[Bearbeiten]

Üblicherer Begriff. --(Saint)-Louis 18:46, 30. Nov. 2011 (CET)

das sollte übrigens nur klarstellen, dass eine themenkategorie der gesamten thematik, und nicht eine objektkategorie nur speziell über patronate gemeint ist (also wird etwa auch literatur & forscher, und volkskultur zu patronatsfesten eingetragen): die wikifanten können da leicht enorm zickig werden, wenn sie was falsch verstehen (vergleiche etwa Kategorie:Eponymie für das thema und Kategorie:Eponym für die namens selbst (damit die nicht in einer kategorie mischmasch zusammenstehen), und Kategorie:Heiligenpatronat als Thema ist noch viel schlimmer als das jetzige lemma --W!B: 20:48, 1. Dez. 2011 (CET)
+1, daher ist Wikifant SDB gegen Verschiebung - SDB 10:35, 7. Dez. 2011 (CET)
Wenn ich mich recht entsinne, so ist Patronat Partizip Passiv (sprich: etwas wird von jemandem beschützt) während Patronanz ein aktivisches Partizip ist (sprich: jemand beschützt etwas). Die Analogie zu Eponym/-ie ist also völlig abwegig. Auch auf die Gefahr mich zu wiederholen: Patronat und Patronanz bedeuten ein und dasselbe bzw. der Unterschied ist so fein, dass er für eine Kategorisierung unbrauchbar ist. Hinzu kommt, dass der Begriff im deutschen Raum (hier national gemeint) nicht gebräuchlich ist. Daher umbenennen. --(Saint)-Louis 19:37, 13. Dez. 2011 (CET)
per W!B, elegante Lösung zur Abgrenzung von Objekt- und Themenkat --Eschenmoser 16:34, 22. Dez. 2011 (CET)

Kategorie:Balkan-cup nach Kategorie:Balkan-Cup (erl.)[Bearbeiten]

wie Hauptartikel -- 46.50.27.204 22:11, 30. Nov. 2011 (CET)

Bitte auch darum. Habe die Kategorie aus Versehen unter dem falschen Namen erstellt. ----Fussballmann schwätz mit m'r 15:42, 1. Dez. 2011 (CET)
unbedingt und von mir aus müssen wir das Ende der Diskussion nicht abwarten. --Lars 22:19, 7. Dez. 2011 (CET)
gemäß Antrag --Eschenmoser 16:24, 22. Dez. 2011 (CET)

Kategorie:Benutzer aus Peking nach Kategorie:Benutzer:aus Peking (erl.)[Bearbeiten]

Vereinheitlichung -- 46.50.27.204 22:37, 30. Nov. 2011 (CET)

Kategorie:Französischer Chirurg (gelöscht)[Bearbeiten]

In der deutschsprachigen Sprachversion nicht übliche Kategorisierung, wir haben hunderte Kombinationen aus Nationalität + med. Fach (von zig. tausenden anderen Kategorien ganz zu schweigen). Das Kategoriensystem kann nicht auf diese Weise und ohne vorherige, umfassende Diskussion zu allen gleichartigen Fällen umgestellt werden. -- Polarlys 22:51, 30. Nov. 2011 (CET)

Die anderen Fachrichtungen kommen auch noch. Nach dem LA ist meine Aktivität in diese Richtung zunächst einmal jedoch gestoppt, bis eine Entscheidung da ist. — Hunderte von Kombinationen stimmt sicher nicht, weil in den meisten Fällen keine zehn Artikel (Wunschmenge zur Anlage neuer Kategorien) zusammenkommen werden. —Lantus— 12:05, 1. Dez. 2011 (CET)
Deutscher Chirurg, französischer Chirurg, italienischer Chirurg, amerikanischer Chirurg, englischer Chirurg, russischer Chirurg, österreichischer Chirurg … (Kardiologe, Internist, Pharmakologe, Neurologe, Pädiater, Genetiker, Anatom, Augenarzt, …) Schon alleine zehn Disziplinen und zehn Nationen dürften für hundert Kategorien ausreichen. Was wird eigentlich aus Subkategorien wie „Neurochirurg“? Was wird aus den Kombinationen, für die keine Kategorien dieser Art angelegt werden? Sollen dann zwei Systeme nebeneinander bestehen und bei Artikelanlage darf man durchprobieren, ob es denn eine Querschnittskategorie gibt? (Die Aussage zur Mindestanzahl stimmt übrigens nicht, die wenigen Personengruppen, die (aus anderen Gründen) so geordnet werden kennen derartige Begrenzungen nicht, siehe bspw. Kategorie:Sportler (Tokelau). Insofern müsste es dann auch eine Kategorie für mexikanische Chirurgen geben (Juan Ramón de la Fuente Ramírez)) Die Redaktion Medizin hat einige Kategorisierungsaktionen mit tausenden Artikeln hinter sich (Personen, Krankheitsbilder, Verfahren). Jedes Mal wurde das in Abstimmung gemacht und der Aufwand war trotzdem enorm. Das Projekt hat sich so entwickelt, dass derartige Aktionen nicht mehr von einer einzelnen Person ins Auge gefasst werden können. Ich würde vorschlagen, dass du die Kategorisierung rückgängig machst, die Kategorien dann gelöscht werden. Der nächste Schritt ist dann bei Bedarf eine Anfrage in der Redaktion, ob es sinnvoll ist, diese Umgestaltung vorzunehmen, welche Probleme es gibt und ob der Aufwand gerechtfertigt ist. Dann muss mit dem Projekt Kategorien abgeklärt werden, ob es hinnehmbar ist, dass eine Redaktion Personen abweichend vom überwiegenden Kategorisierungsschema ordnet, ohne besondere inhaltliche Gründe dafür zu haben. Grüße, --Polarlys 12:22, 1. Dez. 2011 (CET)
Das ist ein Fass ohne Boden und m.E. ohne Sinn. Worüber man diskutieren könnte, wäre 2 Kategorien Facharztbeteichenung und Nationalität zu vergeben, darüber ließe sich dann jeder spezifiert finden! --Phoni 15:24, 1. Dez. 2011 (CET)
Diese Kategorie widerspricht dem Kategoriebaum der Redaktion Medizin. Hier sind Ärzte nur nach Jahrhundert und nach Fachrichtung kategorisiert. Bei Sportlern mag das angesichts internationaler Wettkämpfe und Nationenwertungen noch halbwegs plausibel sein, in den Naturwissenschaften/Medizin nicht. Es gibt auch keine Nationalitätenkategorien in der Kategorie:Physiker, Kategorie:Chemiker oder Kategorie:Biologe, und das ist gut so. Wehret den Anfängen, zumal diese Kat. nicht mit der Redaktion abgesprochen wurde. Löschen. Uwe G. ¿⇔? RM 17:05, 1. Dez. 2011 (CET)
Seh ich auch so, zumal in vielen Fällen ja auch die Zuordnung nicht eindeutig ist. Zudem macht man ein Faß ohne Boden auf: Bayer *1865 in Regensburg, Ausbildung und Habilitation in Berlin bis 1897, macht 1919 in Paris (hat mittlerweile französische Staatsbürgerschaft) eine bahnbrechende Entdeckung -> 3 Kategorien? Viele Grüße Redlinux···RM 13:39, 2. Dez. 2011 (CET)
+1. Diese Kategorisierung ist auf keinen Fall sinnvoll.--Hic et nunc disk WP:RM 14:22, 2. Dez. 2011 (CET)
Völlig unsinnige Kategorisierung angesichts der großen Zahl lemmawürdiger Ärzte, deren Wirkungskreis sich nicht auf eine Nation beschränkte. Schnell stoppen, den Unfug! --Thomas, der Bader (TH?WZRM-Wau!!) 16:41, 2. Dez. 2011 (CET)

Nun, für völlige Unsinn muss man das nicht halten und den Anleger der Kategorie auch nicht beschimpfen. Richtig ist, dass man einen Konsens herstellen sollte, wie mit einer Kategorie zu verfahren ist, die >700 Einträge hat. Wikipedia:Kategorien#Größe von Kategorien schlägt vor, sich ab 200 Elementen der Kategorie dazu Gedanken zu machen. Es gibt auch die Möglichkeit, die Größe der Kategorie:Chirurg hinzunehmen (wie beispielsweise die der Kategorie:Mann). Oder man kann sich ein sekundäres Sortierkriterium wählen. Neben der Nationalität böte sich z.B. auch das Jahrhundert an. Wenn man sich einig würde, sollte man Bots einsetzen, um die Kategorien zu sortieren. --Drahreg01 11:59, 5. Dez. 2011 (CET)

Ich fürchte, dass wir bei einer Kategorisierung nach dem Jahrhundert häufiger Doppelkategorien hätten als bei der Nationalität. Aber grundsätzlich befürworte ich diesen Vorschlag und kann auch damit leben, wenn die neu von mir angelegte Kategorie gelöscht werden sollte. Aber wie Du richtig sagst, Drahreg01, ist es auf Dauer nicht zu befürworten, wenn die Anzahl von Einträgen in einer Kategorie zu groß wird. Kategorie:Chirurg aufteilen, wie auch immer! —Lantus— 18:25, 5. Dez. 2011 (CET)
@Gerhard und Lantus: Ich fürchte schon die Diskussion, wonach die "Nationalität" eines (Fach-)Arztes bemessen werden soll: nach seinem Geburtsort, seiner Staatsbürgerschaft (evtl. mehrere), seinen Wirkstätten (evtl. mehrere). Was wäre, wenn wir , wie ich weiter oben und Du lieber Gerhard als zweites Kriterium die Kategorie Nationalität, die ja definiert ist, dazu nähme? Das würde zwar die Kat "Chirurg" o.ä. nicht verkleinern, aber es liesse sich doch einrichten, mit einem Bot innerhalb der Kat. eine Sortierung/Unterteilung einstellen, dann hätten wir doch das erreicht, um was es wohl ginge? Gruß --Phoni 08:01, 6. Dez. 2011 (CET)
Ich habe dich nicht ganz verstanden. Willst du etwa folgendes?
Es wird – neben den beiden vorhandenen Achsen "Mediziner nach Jahrhundert" und "Mediziner nach Fachgebiet" eine weitere Achse "Mediziner nach Nationalität" (z.B. Kategorie:Deutscher Mediziner oder Katgeorie:Französischer Mediziner) eingeführt. Es werden aber keine Unter- bzw. Querschnittskategorien eingeführt (z.B. Kategorie:Deutscher Chirurg, Kategorie:Französischer Neurologe oder Kategorie:Chirurg (20. Jahrhundert), Kategorie:Neurologe (20. Jahrhundert) oder Kategorie:Französischer Mediziner (20. Jahrhundert), Kategorie:Deutscher Mediziner (19. Jahrhundert).
Das finde ich nicht gut, weil wir uns damit folgende Probleme einhandeln: 1. Streit um die Nationalität, 2. massive Kategorisierungsarbeit bei über 9000 Mediziner-Biografien. Das Problem der übervollen Kategorien wird dagegen nicht gelöst, sondern verschärft (700 Chirurgen, aber allein fast 5000 deutsche Mediziner).
Meine Vorschläge:
  1. alles so lassen, wie es ist, und Kategorien akzeptieren, die mehr als 200 Einträge haben. Oder
  2. Querschnitts-Kategorien aus den bereits vorhandenen Achsen (Fach und Jahrhundert) bilden: Kategorie:Chirurg (20. Jahrhundert), Kategorie:Neurologe (19. Jahrhundert).
Viele Grüße, --Drahreg01 17:22, 6. Dez. 2011 (CET)

Lieber Gerhard, gemeint war Folgendes, so wie Du es im Prinzip auch vorgeschlagen hast: Kategorie Fachbezeichnung plus Kategorie Nationalität einzeln verschlüsseln. Das löst nicht das Fülleproblem, aber die Diskuss. um die Nationalität als Mediziner (da sind wir einer Meinung). Die allgemeine Kat Nationalität ist fest umschrieben und bei Personen etabliert, da dürften Diskussionen ausbleiben (ich habe keinen Überblick, wie oft die bei den Medizinerartikeln fehlt!). Die andere Variante wäre die Kombination Kat Fachbezeichnung plus Kat Jahrhundert. Beide Varianten lassen eine Sortierung zu, die die riesigen Katlisten übersichtl. werden lassen. (Vielleicht kann man ja alle 3 Kats "verbinden"). Also, wir denken da in die gleiche Richtung! Viele Grüße --Phoni 17:55, 6. Dez. 2011 (CET)

Tun wir offenbar nicht. Nahezu alle Personen-Artikel sind nach Nationalität(en) kategorisiert. Ich würde Querschnittskategorien wie "Mediziner nach Nationalität" nur Anlegen, wenn sie dem Leser Vorteile bringen, oder die Wartbarkeit verbessern. Das sehe ich bei deinem Vorschlag aber nicht. Wenn du dich für Phoniater interessierst, dann für diese Eigenschaft. Nicht dafür, ob sie Österreicher oder Deutsche sind. Nochmal Klartext: Schafft neue Kategorien hier nur, wenn ihr eine Zahl der Elemente in der jeweiligen Kategorie unter 200 erzwingen wollt. Wenn ihr neue (Schnittmengen-)Kategorien schafft, dann in dem bereits vorhandenen System (nach Fach und nach Jahrhundert). --Drahreg01 21:58, 6. Dez. 2011 (CET)
Lieber Gerhard, wir reden doch ein wenig aneinander vorbei: ich möchte keine Kat. Französischer Chirurg, amerikanischer Barfußarzt, sondern eine konsequente Nationalitätenbezeichnung, also der Pariser Chirurg Paul Baguette *11.1.1183 bekommt die Kat "Chirurg", die Kat "Franzose" und die Kat "12. Jh" und keine Kat "Französicher Chirurg des 12 JH". Alles klar? Deswegen erwähnte ich oben ...ich habe keinen Überblick, wie oft die bei den Medizinerartikeln fehlt!.... denn zu oft sind keine Nationalitätenkats eingefügt. Daran sollten wir (im Medizinbereich) arbeiten. Grüße in die Stadt meines Wehrdienstes als Stabsarzt --Phoni 08:56, 7. Dez. 2011 (CET)
Damit beschreibst du den Status quo. (Bis auf die Tatsache, dass wir bereits eine Kategorie:Mediziner des Mittelalters haben. Willst du die wieder abschaffen?) Was ist mit dem Problem, dass die Chirurgen-Kat. ~700 Einträge hat? Gruß, --Drahreg01 17:44, 8. Dez. 2011 (CET)
Nein, im Grunde alles nein. Das Problem der Chirurgen ist in der Tat schwierig, doch eine Patentlösung gibt es nicht (s. Kategorie Mann oder Frau). Hat es denn bisher jemanden wesentlich gestört? Die Motivation des hier gemachten Vorschlags bleibt etwas im Unklaren. Zudem bin ich zuwenig im Katwesen bewandert, dass ich da weiterführedne Hinweise geben möchte (das ist eher Dein Metier...). Nur dieser ursprüngliche Vorschlag war mir zu kurios, weil darin zuviel Konfliktpotential liegt, dass ich mich zu Wort gemeldet habe. Lassen wir die Chirurgen erstmal so leben!
Bisherige Kategorisierung völlig in Ordnung, bitte löschen --Andante 11:15, 10. Dez. 2011 (CET)
Aufgrund der dargestellten Probleme ist diese Kat nicht sinnvoll, da sie mehr Probleme schafft als löst.--Hic et nunc disk WP:RM 19:22, 12. Dez. 2011 (CET)

Kategorie:Chirurg nach Staat (gelöscht)[Bearbeiten]

Siehe eins drüber. --Polarlys 22:53, 30. Nov. 2011 (CET)

s.o. ! --Phoni 15:24, 1. Dez. 2011 (CET)
Eins drüber ausführlich diskutiert.--Hic et nunc disk WP:RM 19:24, 12. Dez. 2011 (CET)