Wikipedia:WikiProjekt Projektmanagement

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
< Autorenportal < Redaktionen < WikiProjekte < Projektmanagement

Idee & Ziel[Quelltext bearbeiten]

Dieses Wikipedia:WikiProjekt_Projektmanagement will den Themenkomplex Projektmanagement im deutschsprachigen Wikipedia erweitern und pflegen. Neben den Einzelbeiträgen sind ein Projektmanagement-Glossar, eine Literaturliste, eine Linkliste und eine Softwareübersicht geplant, die sukzessive entstehen sollen.

Arbeitsweise[Quelltext bearbeiten]

Wer Bedarf sieht, trägt die Aufgabe in die Aufgabenliste ein. Jeder kann sich genau eine Aufgabe aus der Aufgabenliste zuordnen. Auf diese Weise werden nicht unzählige Artikel von einer nicht mehr aktiven Person geblockt.

Inhalte[Quelltext bearbeiten]

Arbeitsergebnisse[Quelltext bearbeiten]


Hilfsmittel[Quelltext bearbeiten]

Die nachfolgenden Listen sind Hilfmittel im Wikipedia:WikiProjekt_Projektmanagement. Aus Ihnen lässt sich der "Arbeitsvorrat" (noch fehlende Artikel, etc.) ablesen.

  • Arbeitsliste (alphabetische Liste, ähnlich dem Glossar, die aber auch noch nicht geschriebene Artikel enthält und aufzeigt, wo nach nachgearbeitet werden sollte) (PM-Glossar)
  • PM-Sachkatalog
  • Branchenübersicht (PM-Branchen) >> Löschkandidat

Anforderungen[Quelltext bearbeiten]

Als erster Schritt sollten Anforderungen gesammelt werden, aus denen erkennbar ist, was in den PM-Artikeln geändert werden sollte. Nach Ende dieser Sammlung muss eine Bewertung, Priorisierung und Konsolidierung stattfinden. Weiteres siehe Kapitel 'Aktivitäten'.

Evtl. können die einzelnen Punkte (bei zu viel Text) auch als Unterkapitel geführt werden.

  • Redundanz in Prozessgruppen und Phasen bereinigen oder besser erklären
  • Detailfestlegungen gemäß einzelnen Methoden (wie PMI etc.) sollten als getrennte Kapitel beschrieben sein, um deren Inhalte deutlicher erkennen und voneinander unterscheiden zu können.
  • Unterschiedliche Schwerpunkte je nach Projektart, Branche etc beschreiben; evtl. nur Beispiele
  • Wo immer möglich müssen Belege vorhanden sein. Doch: Allgemein bekannte und anerkannt wichtige Aspekte sind erlaubt und gewünscht.
  • Umgestalten Kapitel 'Einführung': Man sollte es 'Übersicht' nennen und dort einige Aussagen - als Kurzform - stehenlassen. Andere Unterkapitel davon (Werkzeuge, Übergreifendes PM ...) gehören woanders hin. Daraus ergibt sich dann evtl. eine Änderung, zumindest Erweiterungen, im gesamten Inhaltsverzeichnis.

... Fortsetzung erwünscht - aber bitte möglichst Redundanz vermeiden! (VÖRBY)

wichtige Unterscheidung der Theorien von IPMA und PMI[Quelltext bearbeiten]

In Zukunft wird es immer wichtiger, bei Grundlagendefinitionen die Unterschiede zwischen der europäischen/deutschen IPMA und dem US-amerikanischen PMI hervorzuheben. Dazu habe ich zwei Kategorien angelegt:

  • [[Kategorie:Projektmanagement nach IPMA]]
  • [[Kategorie:Projektmanagement nach PMI]]

Eine weitere nennenswerte Institution, die noch in Frage käme, ist die britische PRINCE. In diesem Fall wurde aber noch keine Kategorie angelegt, da es sich zur Zeit abzeichnet, dass PRINCE mittelfristig in IPMA aufgehen wird.

Wichtig ist es, dass hier kein Wettbewerb und Glaubenskrieg stattfinden soll, sondern: Bei Definitionen im PM-Bereich soll künftig immer mitangegeben werden, auf welche Grundlage (IPMA oder PMI) die Definition beruht. Sollte es zu einer Thematik unterschiedliche Definitionen geben, dann sollen beide Definitionen entsprechend gekennzeichnet angeführt werden.
(Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung -- Agruwie  Disk   12:14, 8. Okt. 2010 (CEST))

Das führt aus meiner Sicht zu nichts. Schau mal z.B. nach Portfolio-Management, da geht es um Banking! Ich habe einen Admin kontaktiert, ob man nicht mal generell was zur den PM-Begriffsdefinitionen machen kann. Aber dann noch nach [Portfolio-Management (GPM)] und [Portfolio-Management (PMI)] zu unterscheiden, halt ich für übertrieben. Alex 15:24, 4. Feb. 2011 (CET)
Portfoliomanagement ist wieder mal so ein Begriff, der aus 2 Teilen besteht, die jeweils vielbedeutend sind: Im Banking managt man das Vermögens- oder Aktienportfolio, im PM das Projekt- oder Maßnahmenportfolio usw. Also braucht man Artikel wie PF-Mgt (xxx).
Die Sache mit den Quellen ist tatsächlich schwierig; man kann ja nicht in jedem Satz oder Absatz oder Kapitel die jeweilige 'Schule' beschreiben.
--VÖRBY 17:51, 4. Feb. 2011 (CET)

Mir erschiene es sinnvoll, einen allgemein gültigen und damit kürzeren PM-Artikel zu haben und je einen Artikel für die IPMA und PMI, ggf. auch für weitere (wichtige) 'PM-Schulen' - mit den dort jeweils konkret definierten Strukturen, Begriffen und Festlegungen. Ob und wie man branchen- und Projekttyp-spezifische Aspekte in weiteren Artikeln beschreiben sollte, wäre eine andere Frage.--VÖRBY 12:11, 3. Sep. 2011 (CEST)

Projektverwaltung[Quelltext bearbeiten]

Ansprechperson[Quelltext bearbeiten]

(steht für Anfragen zur Verfügung - bitte eintragen)

Teilnehmer[Quelltext bearbeiten]

(alphabetische Reihenfolge)

Die Mitarbeit steht jedem frei. Wer Interesse hat kontinuierlich mitzuarbeiten, trägt sich bitte selber in diese Liste ein.

ehemalige Teilnehmer[Quelltext bearbeiten]

(seit mind. einem Jahr keine aktive Mitarbeit - bei Wiederaufnahme der Tätigkeit bitte wieder oben eintragen)

Aktivitäten zum Vorgehen[Quelltext bearbeiten]

Hinweis: Dieser Teilabschnitt wurde nachträglich eingestellt und ist ein Alternativansatz (von VÖRBY) zu den Einträgen in der 'Aufgabenliste'. Eigentlich müssten diese beiden Ansätze noch konsolidiert werden; ob ein Wiki für ein solches 'Projekt' das geeignete PM-Werkzeug ist, bleibt nach wie vor fraglich. Zuletzt aktualisiert: --VÖRBY 12:58, 23. Dez. 2011 (CET)

Das Redesign der Artikel zu PM (u.U. mehrere) sollte/könnte nach dem folgenden Vorgehen stattfinden. Erläuterungen dazu siehe auch Diskussionsbeitrag:

Abgeschlossene Aktivitäten: keine

Derzeit in Bearbeitung:

  • Sammeln von Anforderungen; konkrete Einträge im Kapitel Anforderungen vornehmen

Zukünftig geplante Aktivitäten:

  • konsolidieren von Anforderungen aus bereits vorhandenen Diskussionen
  • Aufruf zum Einstellen weiterer Anforderungen
  • Alle Anforderungen konsistent machen: Redundanzfrei, Verständlich, Zielkonflikte ...
  • Aufruf zur Bewertung der Anforderungen (i.W. Priorisierung) - weil u.U. manche Anforderungen nicht i.S. der Mehrheit an WP-Users bzw. -Autoren sein könnten.
  • Analyse der Anforderungen: Prio, Fazit, ggf. Abbruch Projekt (bei zu wenig Handlungsbedarf).
  • Bei gravierendem Handlungsbedarf: Ableiten einer neuen Artikelstruktur
  • Vergabe von Einzelaufträgen - gem. den Anforderungen und der Artikelstruktur (viel oder wenig)
  • Herstellen der einzelnen Textteile
  • Zusammenbauen in der neuen Struktur (bei gravierendem Handlungsbedarf.
  • ENDE

Aufgabenliste[Quelltext bearbeiten]

Neue Aufgaben/Themen bitte in die Liste eintragen. Wenn Sie ein Thema bearbeiten wollen, tragen Sie sich bitte bei diesem Thema in die Aufgabenliste ein.

Wer ein Thema überarbeiten möchte, für das sich schon ein anderer angemeldet hat, sollte sich mit diesem per E-Mail (Diskussionsseite) abstimmen.

Bestehende Artikel mit Überarbeitungsbedarf[Quelltext bearbeiten]

  • Projektorganisation weitere Rollen neben Projektleitung und Lenkungsauschuß ergänzen (TPL, Auftraggeber, Beratungsausschuß,...)
  • Projektmanagement: Artikel 'verschlanken'; siehe Ansätze in der Diskussionsseite von PM

Offene Fragen / Kommunikation[Quelltext bearbeiten]

Haben Sie schon eine Vorstellung? --am 11.8.11 von 92.73.167.169 eingestellt.--VÖRBY 10:34, 12. Aug. 2011 (CEST)