Wikipedia:WikiProjekt Vorlagen/Werkstatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:VWS
Vorlagenwerkstatt Willkommen in der Vorlagenwerkstatt.
Hier kannst du Fragen zu bestimmten Vorlagen stellen, dir Tipps zur Bearbeitung und Erzeugung von Vorlagen einholen oder Kommentare zu Fragen anderer abgeben.

Inhaltliche Fragen und diskussionswürdige Wünsche zu Vorlagen sollten zunächst auf der betreffenden Diskussionsseite der Vorlage oder einem fachlich zugehörigen Portal besprochen werden. Um die technische Umsetzung kümmern sich die Mitarbeiter dieses Vorlagenprojekts anschließend gerne. Da häufig Rückfragen auftreten, beobachte bitte die Seite oder besuche sie regelmäßig, damit du schnell antworten kannst. Weitere Tipps unter WP:Werkstätten.

Um eine möglichst rasche und detaillierte Antwort zu erhalten, ist es von Vorteil, möglichst viele der W-Fragen möglichst genau und detailliert bereits in der Anfrage zu berücksichtigen:

Bei Neuentwicklungen oder Erweiterungen Bei Fehlern
  • Was – soll das Gewünschte tun?
  • Wie – soll das Gewünschte aussehen?
  • Warum – ist es hilfreich, so etwas zu haben?
  • Wer – wünscht die Umsetzung?
  • Wo – soll das umgesetzt werden?
  • Wo – findet sich ein Beispiel oder ähnlich Geartetes?
  • Browser-Cache geleert? Nein: → Hilfe:Purge
  • Wie – soll es tatsächlich aussehen?
  • Wie – sieht es fehlerbehaftet aus?
  • Wo – tritt das auf?
  • Wo – findet sich ein Beispiel?
  • Was – wurde schon unternommen, um den Fehler zu beheben?

Start hand.svgNeue Frage stellen


Kennst du schon unsere Anleitung für Infoboxen?


Abschnitte auf dieser Seite werden archiviert, wenn sie mindestens 60 Tage alt sind und mehr als einen Beitrag haben oder wenn sie mit der Vorlage Erledigt {{Erledigt|1=~~~~}} versehen und älter als ein Tag sind.

Archive
2006
2007/1-3 2007/4
2008/1 2008/2 2008/3 2008/4
2009/1 2009/2 2009/3 2009/4
2010/1 2010/2 2010/3 2010/4
2011/1 2011/2 2011/3 2011/4
2012/1 2012/2 2012/3 2012/4
2013/1 2013/2 2013/3 2013/4
2014/1 2014/2 2014/3 2014/4
2015/1 2015/2


Meta-Unterseiten für Vorlagendoku nach Etablierung von Wikidata[Bearbeiten]

Ein aktuell gewordenes Problem sollte gelöst werden:

  • Seit Anfang 2013 verwenden wir eigentlich keine zusätzlichen /Meta-Unterseiten zur Vorlagendokumentation mehr, weil mit Verlagerung der Interlanguages auf Wikidata ihr wesentlicher Anlass und die Besuche der Interwiki-Bots wegefallen sind.
    • Dazu gab es Ende 2012 oder Anfang 2013 auch mal beiläufige Diskussionen, bei denen sich die Beteiligten einig waren, dass das jetzt obsolet geworden ist. Ich kann dies nicht mehr wiederfinden, war wohl auch nicht selbst aktiv beteiligt, sondern hatte nur mitgelesen.
  • Nun hat in den Mittagsstunden des 19. November 2014 der Benutzer Ich-hab-immer-Recht einen turnusmäßigen Rappel bekommen und ohne vorherige Kommunikation das entsprechende Umfeld revertiert:
  • Die Einführung der /Meta-Unterseiten 2007 durch Revolus erfolgte im Paket mit den Doku-Vorlagen ohne großartige Diskussion oder gar ein MB. Ich glaube nicht, dass ein MB zur allmählichen Abschaffung der /Meta-Unterseiten erforderlich ist; es sollte dann aber halt hier auf dieser Seite mal in der Fachwelt definitiv geklärt werden.
  • Ich selbst hatte dies übrigens nicht eigenmächtig gehandhabt, sondern die Festschreibung vor der Verlinkung und Entwaisung der dazu neu geschaffenen Hilfeseite unter einschlägigen Fachleuten kommuniziert: a), b), c), d), e), f).
  • Ich hatte abgewartet, bis der angedrohte Arbeitseifer weitgehend verklungen war (insgesamt wurden ein paar Dutzend /Meta-Seiten [erneut] angelegt, das bringt uns nicht um; es sind noch über 50.000 bzw. 1.500 übrig), zumal gleichzeitig mehrere andere Schlachten tobten (wie diese mit einem krachenden Eigentor) und ich auch nicht in die Weihnachts- und Urlaubszeit geraten wollte. Ich meine, es ist an der Zeit, hier eine dauerhafte Lösung zu finden.
  • In der Sache: Die vorgetragene Argumentation ist haltlos.
    • Der einzige Unterschied beträfe halbgeschützte Seiten. Interwiki-Bots von fremden Projekten waren teils neu hier und hatten nicht den Status autoconfirmed.
      • Deshalb hatte man zum Bearbeiten der Interlanguages die Meta-Seite ungeschützt gelassen, während einige Doku-Seiten halbgeschützt waren.
      • Für die nur noch menschlichen Bearbeiter wäre das, wenn überhaupt, heute genau umgekehrt anzuwenden: Eher hätte eine IP an einer Beschreibung einen Tippfehler zu korrigieren, denn an der Kategorisierung zu experimentieren. Wobei es auch sehr erfahrene IP gibt, selbst in Kategoriefragen.
      • Wir stellen aber keine unterschiedlichen Zugriffsebenen für menschliche Bearbeiter bei Beschreibung und Kategorien mehr her; höchstens zwischen der wirksam eingebundenen Programmierung und dem begleitenden sonstigen Material.
    • Das name-dropping mit AWB ist nur ein dünnflüssiger Versuch, Ahnung vorzutäuschen. Ob mit AWB oder manuell bearbeitet ist einerlei; wie die Seite heißt und was für Rechte dann gleichfalls.
    • Der Name „Meta“ und das Konzept ausgelagerte Extra-Doku-Seite für includeonly war zu seiner Zeit und unter den damaligen Umständen sinnvoll gewesen; heute gilt das nicht mehr.
    • Es war auch noch niemals verpflichtend gewesen, eine separate Meta-Seite zu haben; mehr als die Hälfte der Doku-Unterseiten hatte immer schon die Kategorien und Interlanguages auf /Doku selbst oder vermischt mit der Programmierung gehabt, und eine /Meta hatte noch nie existiert.
    • Dass der Betreffende weder von Vorlagenprogrammierung noch von Vorlagendokumentation irgendeinen Schimmer hat, hat er selbst vielfach öffentlich dargestellt; zuletzt eindringlich hier.
  • Die separaten Meta-Unterseiten für eine einzelne Kategorie sind einfach nur lästig und für Newcomer irritierend; auch für Erfahrene bedarf es zusätzlichen Rumsuchens auf der Programmierungsseite, ansonsten jetzt sinnbefreit.
  • Den auslösenden Benutzer auf dieser Seite hier mit einzubeziehen, halte ich nicht für zielführend.
    • Er hatte bereits ausreichend Gelegenheit gehabt, seine private Sichtweise darzulegen.
    • Außerdem kann er sowieso grad nicht, weil wieder mal drei Tage wegen einer ähnlichen eigenmächtigen Aktion absitzend.

Beste Grüße --PerfektesChaos 09:43, 6. Jan. 2015 (CET) (kl. Datenkorrektur) --PerfektesChaos 10:21, 6. Jan. 2015 (CET)

Die eingangs angesprochene vorausgegangene Diskussion war wohl diese. Ansonsten klar Zustimmung: /Meta-Unterseiten sind (inzwischen) überflüssig. Wegen meist nur einer oder zwei Kats eine eigene Unterseite aufzumachen, ist sinnlos. --Mabschaaf 10:23, 6. Jan. 2015 (CET)
Du hast mich erheblich verwirrt mit dem versteckten Ping. Ja, gerne zu den Dokuseiten dazu, sind weniger Seiten die man erstellen und beachten muss. --mfb (Diskussion) 11:11, 6. Jan. 2015 (CET)
+1 --Leyo 20:28, 6. Jan. 2015 (CET)
+1. Meta-Unterseiten sind mittlerweile überflüssig. Kategorien können in Doku oder direkt in die Vorlage integriert werden. --тнояsтеn 10:16, 8. Jan. 2015 (CET)
+ 1 Für die allmähliche Abschaffung der Meta-Unterseiten von Vorlagen --Wiegels „…“ 20:14, 8. Jan. 2015 (CET)
+1, eigentlich ein klarer Fall. Besonders schön fand ich, dass das Katprojekt zu fragen sei, wo denn nun die Kategorien in den Vorlagen stehen... -- ɦeph 11:11, 10. Jan. 2015 (CET)
+1, auf de.wikivoyage gibt es keine /Meta-Unterseiten. -- FriedhelmW (Diskussion) 11:21, 15. Jan. 2015 (CET)

Nein, Metakram gehört auf Metaunterseiten und hat nix auf der Domuentationsseite verloren. Und daß er in der Vorlage nix zu suchen hat, ist schon wegen der Problematik gesperrter Vorlagen klar. Gerade was das umkategorisieren will, ist der gegenwärtige Zustand äußerst unbefriedigend, statt einfachen Abarbeitens einer Arbeitsliste, muß man jeweils die Vorlage anwählen, ob die Kategorie direkt eingebunden oder transkludiert ist. Das ist nervig, interessiert euch aber wohl nicht. Wer die Meta-Unterseiten abschaffen will, soll ein MB machen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 15:03, 9. Jan. 2015 (CET)

PS: ich empfinde das maskierte Verlinken übrigens hinterfotzig und böswillig, da es offensichtlich dazu diente, zu verhindern, daß ich angepingt werde. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 15:09, 9. Jan. 2015 (CET)
@PerfektesChaos:: Gewöhne dir doch mal bitte die Verwendung der Spezialseite Permanenter Link endlich ab, es nervt und ist nicht gerade benutzerfreundlich, daß man nicht weiß, auf welche Seite hinverlinkt wird und das Popups nicht funktioniert. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 15:13, 9. Jan. 2015 (CET)
"Nein, Metakram gehört auf Metaunterseiten und hat nix auf der Domuentationsseite verloren." - sagt wer (außer dir)? Niemand will die Kategorien in die Vorlage setzen, insbesondere bei gesperrten Vorlagen sollte es immer eine Dokuseite geben. Falls es die nicht gibt, kann man sie anlegen. Inwiefern das Arbeitslisten stören soll, wenn man die Dokuseite statt der Metaseite bearbeitet, verstehe ich nicht. --mfb (Diskussion) 15:16, 9. Jan. 2015 (CET)
Das ist ganz logisch. Es gibt u.a. Vorlagen mit Kategorisierung, und ich halte es für zielführend, daß nur dann Kategorien im Vorlagenquelltext enthalten sind, wenn sie in Bezug auf deren Transkludierung eine Auswirkung haben (bspw. Ortskategorisierung), nicht aber, daß im eigentlichen Vorlagenquelltext Kategorien oder eventuelle andere Metadaten vorhanden sind, die eben nicht auf den einbindenden Artikel angewendet werden, sondern nur auf die Vorlage selbst. Auch trägt das zu einem besseren Verständnis des Quelltextes und zur Übersichtlichkeit bei. Desweiteren gilt das Argument, weswegen die Metaunterseiten einst eingebunden wurden, auch fortwährend. Ein Teil der Vorlagen ist vollgeschützt, und es ist nicht unbedingt sinnvoll, daß wegen Änderungen einer Kategorie einer Vorlage hunderttausende von Artikeln neugerendert werden. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 15:22, 9. Jan. 2015 (CET)
(BK) zu ob die Kategorie direkt eingebunden oder transkludiert ist - korrekt. Jetzt musst Du ggf. auf drei Seiten suchen, wo die Kat steht: In der Vorlage selbst, in der Doku-Seite oder in der Meta-Seite. Wenn es keine Meta-Seiten mehr gäbe, wird die Sache klarer. Und wenn sich irgendwann mal rumspricht, dass zu jeder Vorlage eine Doku-Seite gehört, dann ist es ganz klar. Das erleichtert das Umkategorisieren übrigens erheblich, wenn die Vorlagen selbst vollgesperrt sind...--Mabschaaf 15:21, 9. Jan. 2015 (CET)
Das ist nur vorübergehend; sobald alle Vorlagen eine Meta-Unterseite haben, mußt du nicht nehr suchen. Zur Dokumentation gehören Kategorien jedenfalls nicht. Es wird nix dokumentiert. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 15:24, 9. Jan. 2015 (CET)
Deine Argumentation zeigt deutlich, wieso Dokuseiten sinnvoll sind - da sind wir uns alle einig. Ich sehe aber keinen Grund, für Kategorien nochmal eine eigene Unterseite aufzumachen. Das einzige Argument von dir dazu ist offenbar "weil ich Meta als Name besser finde als Dokumentation". Das ist Ansichtssache. --mfb (Diskussion) 15:42, 9. Jan. 2015 (CET)
Der Name ist mir völlig egal, kann meinetwegen in /Null815-4711 umbenannt werden. Für mich ist es wesentlich, daß Kategorien (und ggf. weitere Metainformationen), die nicht in den einbindenden Artikel transkludiert werden, nicht im Quelltext der eigentlichen Vorlage landen und daß auf der Dokumentationsseite nur die Dokumentation steht – schon wegen der bereits zitierten "Neulinge", damit diese nicht verwirrt werden. /Ganz abgesehen davon rechne ich damit, daß früher oder später jede Seite in Wikipedia eine Metaseite erhält; spätestens, wenn man endlich ein sinnvolleres System der Referenzierung (vulgo: Fußnoten) schafft, aber das nur nebenbei. Die Spezialseite mit den Seiteninformationen dürfte der erste Schritt dorthin gewesen sein./ Es ist jedenfalls ein Vorteil, wenn in einem Vorlagenquelltext nur solche Kategorien stehen, die sich auf den einbindenden Artikel auswirken, auf der Dokumentationsseite nur das, was die Vorlagenverwendung dokumentiert, und aller Kram, was die Vorlage selbst angeht, auf einer eigenen Seite. Schon der vielen Neulinge wegen, die Vorlagen bearbeiten. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 15:54, 9. Jan. 2015 (CET)


  • Nachdem deine ursprüngliche Argumentation durchsichtig-heiße Luft war, schiebst du nun immer dünnere und immer untauglichere Begründungen, bzw. reine Nebelkerzen hinterher:
    • In Sachen einfacherem Zugang für Einsteiger lieferst du eine groteske Tatsachenverdrehung, wie dir weiter oben schon entgegnet wurde. Natürlich ist die separate Bearbeitung einer Seite nur für eine Zeile mit Kategorie und nur bei Vorlagen sehr viel unverständlicher und komplizierter, und deshalb gerade nicht für erste Schritte als neuer Vorlagenprogrammierer empfehlenswert.
    • Auch bei der Spezalseiten-ähnlichen Seiteninformation offenbarst du eine schon Mitleid erregende Verwechslung von Ursache und Wirkung. Sie ist einfach nur der Datenbankauszug einiger aggregierter Meta-Informationen über eine Seite; somit immer nur das Resultat der zusammengeführten Bestandteile, und wird nie ein Eingabeformat sein.
    • Deine Theorien über zukünftige Seitenorganisation kennt niemand sonst auf der Welt; es gibt auch keinerlei Pläne der WMF in dieser Richtung. Das hast du dir just ausgedacht und an den Haaren herbeigezogen. Es gibt auch für Artikel nirgendwo Absichten, Kategorien zukünftig nicht mehr in den Artikelseiten, sondern auf gesonderten Unterseiten abzulegen. Das würdest du uns aber auch noch als Erleichterung für Newbies auftischen, bloß um auf deinem Planeten Recht zu behalten.
    • Im Übrigen widersprichst du dir damit auch noch selbst: Gerade wenn und weil es dann im nächsten Jahrtausend ein separates System zur Verwaltung der Metainformationen zu einer Seite geben würde, wären separate Meta-Seiten mit einer lumpigen Zeile drauf erst recht obsolet. Deine Argumentation ist von vorn bis hinten eine reine Luftnummer.
    • Auch ein praktikableres System für Endnoten konnte bisher noch niemand vorschlagen und realisierbar spezifizieren; auch hier nur Nebelgranate und Rauchbombe. Davon irgendetwas für den St.-Nimmerleins-Tag abhängig zu machen, wäre grob unvernünftig.
    • Zitat „Das ist nur vorübergehend; sobald alle Vorlagen eine Meta-Unterseite haben, mußt du nicht nehr suchen.“ – das ist Nonsens. Dazu ist es in den letzten sieben Jahren weder bei den über 50.000 Vorlagen jemals gekommen noch allein bei den 3.800 mit /Doku-Unterseite auch nur zur Hälfte. Die gesonderte /Meta-Unterseite war immer schon ein Sahnehäubchen gewesen, als die Bots noch aktiv waren, und zukünftig wird noch weniger jemand bereit sein, sie anzulegen, bloß um sich von deinen unausgegorenen Phantastereien knechten zu lassen.
  • Auch die enWP, die du uns so oft als leuchtendes Beispiel aufs Brot schmierst, verschweigst du diesmal schamhaft.
  • Kurz zusammengefasst: Du versuchst regelmäßig, allen anderen Menschen deinen privaten Willen und deine Albernheiten aufzunötigen; um nichts anderes geht es. Gelingt es dir mal ein paar Tage nicht, andere Benutzer unter deine Knute zu bringen, fühlst du dich offenbar nicht mehr wohl. Welcher Sachverhalt gerade ansteht, scheint ziemlich egal zu sein – Hauptsache andere Menschen mit deinen Machtgelüsten tyrannisieren.

--PerfektesChaos 10:35, 10. Jan. 2015 (CET)

Es gibt für und gegen Meta-Unterseiten jeweils gute Argumente. Ich bin dafür Meta-Unterseiten vorerst beizubehalten. --Fomafix (Diskussion) 11:50, 10. Jan. 2015 (CET)
(nach BK) Volle Zustimmung zu PerfektesChaos beim Thema Metaseiten. Da die Interwikis auf Wikidata liegen, braucht es jetzt ganz sicher wegen der zwei oder drei Kats keine Metaseiten mehr. Zum einen ist es für Neulinge schon verwirrend genug, dass sie, wenn sie auf einer Vorlagenseite auf bearbeiten klicken, im Editfenster statt des auf der Seite angezeigten Textes die Vorlagensyntax sehen. Wenn man dann auch noch die Kategorien auf eine separate Seite packt, blick ein Neuling doch überhaupt nichtmehr durchund auch für die Ersteller der Vorlagen hat einen größeren Aufwand, der keinen Sinn macht, da die Kats auch schließlich der Dokumentation dienen, weil sie das auffinden ähnlicher Vorlagen erleichtern. Dokuseiten halte ich, auch wenn sie natürlich Neulinge zunächst verwirren könnten, dennoch für sinnvoll, da so die Überisichtlichkeit verbessert wird und man die eigentliche Vorlage unabhängig von der Doku bearbeiten beziehungsweise vor Bearbeitungen schützen kann.
Beim Thema Metaseiten zu Artikeln kann ich auch nur den Kopf schütteln, da diese auch nichts zur Übersichtlichkeit beitragen würden und darüberhinaus die so oft genannten Neulinge vermutlich eher verwirren würden, wie ihnen zu helfen. Ähnliches geschieht teilweise schon bei Vorlagen in Artikeln, wie man an Anfragen auf der FZW oder FVN erkennen kann, da die Neulinge zurecht davon ausgehen, dass das was im Artikel zu sehen ist auch über den Beabeiten-Knopf erreichbar ist. Viele Grüße Patrick Stützel (Diskussion) 11:55, 10. Jan. 2015 (CET)

Meta-Unterseiten sind insofern unpraktisch, als dass Umkategorisierungen verkompliziert werden. Letztens wurde Kategorie:Vorlage:Vom Druck ausgeschlossen nach Kategorie:Vorlage:vom Druck ausgeschlossen verschoben, verbunden mit sehr viel Handarbeit, da der Umkategorisierungs-Sebbot nicht nach Kategorien in eingebundenen Seiten sucht. Auf der Dokumentationsseite würde dies zwar auch nicht funktionieren, dort kann man aber wenigstens mit Hotcat arbeiten. Auf Metaseiten muss man aufgrund der Vorformatierung alle Kategorien per Hand ändern.
Langfristig wäre für Kategorien eher ein System nach Vorbild des Seitenschutzes sinnvoll: Die Kategorien einer Seite werden nicht mehr im Artikeltext gespeichert, sondern automatisch aus der categorylinks-Datenbanktabelle generiert. Bearbeitet werden sie über eine Art Spezial:EditCategories (die dennoch die derzeitige Hotcat-Leiste am Seitenende imitieren könnte), Änderungen dokumentiert über Spezial:Log/category. Hätte noch einige positive Nebeneffekte. Aber das ist hier ja nur ein kleines Gedankenexperiment. IW — 12:30, 10. Jan. 2015 (CET)

Ich befürchte eher, daß uns irgendwann von der Foundation die Kategorien via Wikidata aufoktroyiert werden und wir hierzupedia gar keine Möglichkeiten mehr haben werden, das Kategoriensystem zu beeinflussen, aber das führt in eine andere Diskussion, lassen wir das also. — Schön, daß du auf die Kategorienverschieung Kategorie:Vorlage:Vom Druck ausgeschlossen nach Kategorie:Vorlage:vom Druck ausgeschlossen hingewiesen hast, die der unmittelbare Auslöser war dafür, daß ich die Metaseiten wieder hergestellt habe. Es wäre in vergleichbaren Fällen weitaus weniger aufwendig, anhand der Kategorisierung eine Arbeitsliste zu erstellen und in dieser Arbeitsliste den vorhandenen Lemmata ein /Meta hintanzustellen und dann diese Arbeitsliste automatisch abzuarbeiten, etwa mit AWB, als händisch zu kucken, wo die Einbindung erfolgt.
Generell könnte man darüber nachdenken, ob es nicht sinnvoller wäre, die Kategorien gar nicht mehr in includeonly zu setzen, sodaß die Metaseite selbst kategorisiert wird und nicht mehr die Vorlage, wenn's nicht einen zusätzlichen Klick erfordern würde, um zur eigentlichen Vorlage zu gelangen.
@PerfektesChaos/Patrick Stützel: Ihr solltet euch einig werden, ob ihr nun das Argument der Neulinge (das initial durch PC in die Diskussion eingeführt wurde) nun anerkennt oder nicht, bevor ihr euch gegenseitig zustimmt. Generell ist es aber so, daß Neulinge Vorlagen eher gar nicht bearbeiten. Worum es mMn geht, das ist die Vielzahl von Benutzern, die als Portalbetreuer und dergleichen "ihre" (im Sinne sowohl von selbstgebastelt als auch von relevant im betreuten Portal) Vorlagen bearbeiten. Diese werden weitaus mehr durch Lua ausgebremst, als dadurch, daß Vorlagenkategorien und Vorlagendokumentation auf gesonderten Unterseiten liegen.
Daß man hier EN nicht als Beispiel bringen kann, wüßtest du, wenn du nur einen Blick auf die dortige Kategorisierung von Vorlagen geworfen hättest – dort werden Vorlagen bedenkenlos mit Artikeln zusammen kategorisiert. Das Kategoriensystem der EN:WP ist von A bis Z Schrott, mit Ausnahme des Quality-Assessment-Systems, daß dort vorbildlich organisiert ist (Beispiel), wobei die Kategorisierung dieser Einstufungen ausschließlich anhand der Diskussionsseite erfolgt, etwa Stubs des WikiProjektes Freedom of speech. Jeglicher Ansatz, ein solches Qualitätsmanagement auch hierzupedia einzuführen, wurde jedoch von Anfang an sabotiert, etwa mit der Abschaffung der Stubvorlage und mit der nahezu konsequenten Löschung der Portalhinweisvorlagen. Um zurück zum Thema zu kommen: du wirst nicht erleben, daß ich das Kategoriensystem von EN als Beispiel dafür nehme, wie man etwas machen sollte, sondern nur dafür, wie man es nicht machen sollte.
Daß Informatiker und insbesondere Entwickler nicht daür prädestiniert sind, benutzerfreundliche Funktionsweisen zu erdenken, ist nichts neues, mit Natürlich ist die separate Bearbeitung einer Seite nur für eine Zeile mit Kategorie und nur bei Vorlagen sehr viel unverständlicher und komplizierter, und deshalb gerade nicht für erste Schritte als neuer Vorlagenprogrammierer empfehlenswert. unterstreichst du diese Problematik erneut. Im Gegensatz zu deiner Meinung ist es für den Laien selbstverständlich viel einfacher, in dem Bapperl unten, in dem steht, daß die Dokumentation von einer eigenen Unterseite eingebunden wird und daß die Kategorien von einer eigenen Unterseite eingebunden werden, auf "bearbeiten" zu klicken, wo sich dann außer der Kategorisierung der Vorlage kaum noch etwas befindt, als im Quelltext der Vorlage selbst irgendwo zu suchen, wo sich eine in noinclude gewrappte Kategorisierung findet. Ganz abgesehen davon, zu verstehen, warum es andere Kategorien im Quelltext der Vorlage geben kann, die in onlyinclude gewrappt sind. Ganz geschweige denn zu verstehen, was der Unterschied zwischen beiden ist. Der Laie (ich schreibe bewußt nicht Neuling, weil das auch Benutzer betrifft, die jahrelang in WP tätig sind und nur alle Jubeljahre gezwungen sind, an "ihrer" (siehe oben) Vorlage etwas zu verändern, genauso davon betroffen sind) liefe stets Gefahr, die Vorlagenkategorisierung einfach zu den bereits vorhandenen Kategorien im Vorlagenquelltext hinzuzuschreiben, ohne die Wirkung von onlyinclude/includeonly/noinclude zu bedenken. Eine eigene Metaseite beseitigt diese Stolperstelle und ist folglich benutzerfreundlich. Aus ähnlichem Grund ist es übrigens sinnvoll, daß nicht jeder x-beliebige Redaktor einer Dokumentationsseite versucht ist, Schreibweise der Kategorien oder gar deren Benennung zu verändern. Warum das so ist, braucht man nicht zu erläutern, ein Blick auf das Chaos unter Wikipedia:Löschkandidaten/9. Januar_2015#Schutzgebiete in Österreich verdeutlicht, warum das Anlegen von neuen Kategorien eigentlich einer eigenen Benutzergruppe mit besonderen Rechten vorbehalten bleiben sollte. Benutzerfreundlichkeit ist zwar gut, aber manchmal ist es besser, wenn eine Änderung nicht zu prominent zugänglich ist. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 13:23, 10. Jan. 2015 (CET)
„Es wäre in vergleichbaren Fällen weitaus weniger aufwendig, anhand der Kategorisierung eine Arbeitsliste zu erstellen und in dieser Arbeitsliste den vorhandenen Lemmata ein /Meta hintanzustellen und dann diese Arbeitsliste automatisch abzuarbeiten“ – na ja, das würde aber genauso mit /Doku gehen. Kategorien ließen sich auch leichter bearbeiten, wenn Hotcat (in optimierter Form) zur Extension und standardmäßig aktiviert werden würde. Dann kann man Kategorien ändern, ohne sie lange suchen zu müssen. Neue Benutzer ändern selten etwas an Vorlagen, und noch hundertmal seltener etwas an Kategorien von Vorlagen. Allgemein sind da maximal fünf Personen systematischer dran beteiligt. Und für den normalen Vorlagenersteller ist es denke ich einfacher, die Kategorien unten an die Vorlage oder besser deren Dokumentationsseite zu hängen. IW — 18:22, 10. Jan. 2015 (CET)

Früher waren die Meta-Unterseiten durchaus sinnvoll, um Benutzern ohne erweitere Rechte die Bearbeitung von Kategorie und Interwikis bei vollgesperrten Vorlagen zu ermöglichen. Nach der Migration der Interwikis nach Wikidata überwiegen jedoch meiner Meinung nach die Nachteile einer solchen Aufteilung. Sinnvoller und zukunftsweisender wäre meiner Meinung nach die Integration mehrerer separater Unterseiten in die Vorlage:Dokumentation. Dazu zählt neben Meta auch Test und Wartung. Aus Sicht eines Vorlagenentwicklers ist dies aus mehreren Gründen sinnvoll. Der wichtigste aber ist, dass Vorlagenentwickler, die nach einer Änderung an einer Vorlage die zugehörige Dokuseite anpassen, derzeit nicht darauf gestoßen werden, dass etwaige Tests anzupassen oder Wartungslinks zu ergänzen wären. Dies würde durch eine Integration der o.g. Unterseiten verbessert werden. Selbstverständlich können die Unterseiten auch bestehen bleiben. Dies wäre aber meiner Meinung eher das Festhalten an einer bestehenden, aber inzwischen überholten Lösung. Daher würde ich die Integration der o.g. Unterseiten in die Vorlage:Dokumentation befürworten. Gruß --WIKImaniac 13:39, 10. Jan. 2015 (CET)

+1 Ganz klar zur Entfernung von /Meta. Und das nicht nur weil ich hauptsächlich auf Commons aktiv bin, wo es 1. ebenfalls keine solche /Meta-Seite gibt und 2. dort die Vorlagen, entgegen einem Pro-Argument, wesentlich komplizierter und ausgiebiger kategorisiert sind als hier (Projekt bedingt). Ich meine alle wesentlichen Argumente wurden jetzt vorgetragen und eine weiter Aufblähung, geschweige denn ein MB (wie von jemanden vorgeschlagen) sind hier vollkommen unnötig. User: Perhelion  21:19, 11. Jan. 2015 (CET)
Dann sind wir uns mit einer Ausnahme alle einig, Formafix Beitrag interpretiere ich als "beides möglich". --mfb (Diskussion) 21:59, 11. Jan. 2015 (CET)
Wikipedia ist keine Demokratie, sondern hier gehet es um Sachargumente. Bislang kann ich hier kein stichhaltiges Argument für die Entfernung der Metaseiten erkennen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 23:34, 11. Jan. 2015 (CET)
Alle anderen können die Argumente erkennen. --mfb (Diskussion) 00:38, 12. Jan. 2015 (CET)
Welche Argumente: Metaseiten abschaffen (weil wir schon mal drüber diskutiert haben), Metaseiten abschaffen (weil Matthiasb keine Ahnung von Vorlagenprogrammierung hat), Metaseiten abschaffen (weil Interwikis jetzt auf Wikidata sind), Metaseiten abschaffen (weil Entwickler leider zu dumm sind, Metaunterseiten als solche zu erkennen). Vier völlig nutzlose Argumente gegen das Argument "Benutzerfreundlichkeit". Danke, keine weiteren Fragen. --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 01:02, 12. Jan. 2015 (CET)
@mfb: Sicherlich ist beides möglich, aber bitte meinen Beitrag nicht uminterpretieren. Ich bin vorerst für das Behalten der bisherigen Metaseiten. --Fomafix (Diskussion) 09:45, 12. Jan. 2015 (CET)

@Fomafix:

  • Ich möchte deine Position gern verstehen.
  • Du schriebst oben von guten Pro-Argumenten.
    • Würdest du uns freundlicherweise mal ein gutes und zukunftsweisendes Pro-Argument benennen?
    • Welchen praktischen Nutzen versprichst du dir davon?
    • Aus welchen Gründen sollten Meta-Unterseiten neu angelegt werden?
  • Wie deute ich deine Handlungsempfehlung „vorerst beizubehalten“ für die kommenden Jahre – da 2013 die Interlaguages weitgehend auf Wikidata gingen, wie lange soll aus der Perspektive von 2015 dieses „vorerst“ noch dauern, und von welchen konkreten Umständen würde es abhängen, dass das „vorerst“ nunmehr beendet würde?

VG --PerfektesChaos 13:24, 12. Jan. 2015 (CET)

Kategorien auf separaten Seiten zu haben hat folgende Vorteile:
  • Die Änderungen an den Kategorien werden in einer separaten Versionsgeschichte geführt.
  • Gleichzeitige Änderung von Inhalt und Kategorien ist im Gegensatz zu Artikeln nicht notwendig.
  • Die Seite mit den Metadaten kann mit separaten Berechtigungen versehen werden, getrennt von der Vorlage und getrennt von der Dokumentation.
  • Das System ist seit Jahren etabliert.
--Fomafix (Diskussion) 13:57, 12. Jan. 2015 (CET)
Wo ist der Vorteil einer separaten Versionsgeschichte für Doku und Kategorien?
Gleichzeitige Änderungen sind nie notwendig. Wenn Doku und Kategorie auf der gleichen Seite sind, sind sie aber möglich.
An welcher Stelle werden separate Berechtigungen für Doku und Kategorien benötigt? Nicht alles, was technisch möglich ist, ist automatisch ein Vorteil. Nachteil: Man muss bei mehr Seiten die Rechte einstellen.
Das System ist etabliert, wird aber im Wesentlichen nur bei Infoboxen verwendet. --mfb (Diskussion) 14:09, 12. Jan. 2015 (CET)
Der Vorteil einer separaten Versionsgeschichte liegt darin, daß einfacher überwacht werden kann; Diff-Links werden übersichtlicher, gerade bei Verwendung von Pop-Ups. Und, hey, vielleicht kommen wir ja irgendwann auf die Idee, Dokumentationsseiten in eine andere Systematik einzusortieren als die eigentliche Vorlage. ;-) --Matthiasb – Vandale am Werk™ Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 16:58, 12. Jan. 2015 (CET)
Ich sehe diese separate "Überwachung" eher als Nachteil, zum einen muss man zig zusätzliche Seiten in die Beobachtungsliste aufnehmen, zum anderen finden sich Neulinge schlecht zurecht, so dass ab und an eine Diskussion auf den Unterseiten gestartet wird. Bei Pop-ups mag die Unterseite einen Vorteil haben, in der normalen DIFF-Ansicht ist das egal. Über kommende Ideen zu philosophieren ist auch unnütz Aber das weiß Matthiasb ja selbst. Fazit: Die Meta-Unterseiten haben mit der Auslagerung der Inter-Wikilinks an Bedeutung verloren, der Bedarf und auch die Nutzung hält sich doch arg in Grenzen oder? Wie viele Vorlagen mit Dokumentationsseite haben denn überhaupt eine Meta-Seite und was steht da wirklich noch drin? Können wir die Vor- und Nachteile mal übersichtlich gegenüberstellen? Die aktuelle Diskussion ist bereits sehr unübersichtlich. --Cepheiden (Diskussion) 15:38, 25. Jan. 2015 (CET)
Infoboxen haben, sofern sie eine Dokuseite haben, in der Regel auch eine Metaseite. Bei nicht-Infoboxen sind beide Unterseiten selten, kommen aber auch meistens zusammen soweit ich das sehe. --mfb (Diskussion) 10:45, 26. Jan. 2015 (CET)

Statistik:

  • /Doku-Seiten solo gibt es: um 1.900
    • Bei 362 davon stehen die Kat auf /Doku, bei über 1.500 in der Programmierungsseite.
  • /Meta-Seiten gibt es zurzeit: 1696
    • Im November waren das noch 1620 gewesen; über 50 hat ein einzelner Benutzer Ende November 2014 angelegt; ein Dutzend weitere kam aus alter Tradition von verschiedensten Benutzern im Rahmen von völligen Neuanlagen hinzu.
  • Über 50.000 haben nur die Programmierungsseite, was für eine simple Navileiste auch erstmal ausreicht.

VG --PerfektesChaos 10:41, 27. Jan. 2015 (CET)

Wie sind die 1500 zu interpretieren? 1500 Vorlagen haben Dokuseite, aber Kategorien stehen auf der Hauptseite? Ich würde erwarten, dass Kategorien mit Metaseiten nahezu immer auch eine Dokuseite haben, was nur wenige Dokuseiten ohne Metaseite ergibt. Haben dann Vorlagen eine Metaseite und trotzdem Kategorien auf der Hauptseite? Das wäre ein deutliches Beispiel für Nutzerverwirrung. --mfb (Diskussion) 10:47, 27. Jan. 2015 (CET)
Also nochmals:
  • ≈1.500 nur /Doku, keine /Meta, Kat in der Programmierungsseite.
  • 362 nur /Doku, keine /Meta, Kat in der /Doku.
  • 1696 /Doku und /Meta, Kat dann mutmaßlich auf /Meta.
  • >50.000 keine /Doku, Kat in der Programmierungsseite.
LG --PerfektesChaos 12:03, 27. Jan. 2015 (CET)
Ich habe mir die Fettschreibung angemaßt. Wenn schon die Vorlagen bei vorhandenen /Dokus (ohne /Meta) meist (1.500/1.862) auf der Programmierseite stehen, wie kommst Du darauf, daß sie bei vorhendener /Meta-Seite nicht trotzdem auch auf der Programmierseite stehen. Kannst Du das auch auszählen? --Tommes  20:29, 31. Jan. 2015 (CET)
Es könnte sich theoretisch so verhalten: /Meta-Seite existiert, Kat stehen jedoch auf /Doku oder Programmierung.
Dann wäre aber die /Meta völlig leer oder enthielte nur ein versprengtes Interlanguage.
Da ich langjährig in den Vorlagen unterwegs bin, kann ich dir sagen, dass mir ein solcher Fall nie unterkam, ich aber nicht ausschließen kann, dass dies bei ein oder zwei Vorlagen der Fall sei. Insofern das von mir verwendete Wort „mutmaßlich“. Über ein oder zwei Irrläufer hinaus aber mit Sicherheit keine zahlenmäßig relevante Größe.
Schicke Sig übrigens.
LG --PerfektesChaos 20:40, 31. Jan. 2015 (CET)
Nicht berücksichtigt wurden hier Fälle, wo Kategorien sowohl auf der Programmierseite als auch auf der Meta-Seite stehen. Was spricht eigentlich dagegen, die Meta-Seiten per Bot aufzulösen, d. h. die Kategorien per Bot in die Programmierseite zu übernehmen? 129.13.72.197 15:52, 12. Feb. 2015 (CET)
  • Na, auf die Programmierseite ganz sicher nicht.
  • Längere Dokumentationen sollen überhaupt nie auf der Seite mit der Programmierung stehen.
    • Grund: In ihrer Versionsgeschichte sollen ausschließlich die bei der Einbindung wirksamen Änderungen erscheinen und sich zurückverfolgen lassen. Wenn aber auf eine Änderung der Programmierung ein Dutzend Formulierungsverbesserungen in TemplateData und Kategoriesortierschlüssel und Anwendungsbeispiele kommen, sind die nach außen wirksamen Edits nicht mehr nachvollziehbar.
  • Kat auf der Programmierseite haben auch wieder das alte Problem: Wegen 100.000-facher Einbindung mag die Programmierung vollgeschützt sein.
LG --PerfektesChaos 10:40, 15. Feb. 2015 (CET)
Zum Thema Dann wäre aber die /Meta völlig leer oder enthielte nur ein versprengtes Interlanguage.: Vorlage:Infobox Meerenge/Meta. 85.212.17.126 03:20, 15. Feb. 2015 (CET)
Tja, wie oben, solche Skurrilitäten mögen irgendwo vorkommen. LG --PerfektesChaos 10:40, 15. Feb. 2015 (CET)

Entarchiviert; mitnichten erledigt. --PerfektesChaos 15:44, 19. Apr. 2015 (CEST)

Daher aus Archiv gelöscht: [1]. (Vermeidung von Dubletten). --тнояsтеn 10:07, 20. Apr. 2015 (CEST)
In dem Zusammenhang... --mfb (Diskussion) 15:53, 19. Apr. 2015 (CEST)
Viel Diskussionsbedarf herrscht offenbar nicht mehr. Es gibt Argumente für beide Seiten, aber es sind sich fast alle einig. Es kann umgesetzt werden. Man muss sich nur auf den Editwar einlassen, da ein kleines gallisches Dorf.. ach ne, falscher Comic. --mfb (Diskussion) 16:41, 6. Mai 2015 (CEST)

Vorlage:All Coordinates[Bearbeiten]

Google kann keine kml-Dateien mehr direkt anzeigen. Auf WD:GEO#Google Maps KML Direktanzeige nur bis Feb 2015 gab es einen Vorschlag, der zu funktionieren scheint (Umweg über tools.wmflabs.org/wp-world/googlmaps-proxy.php). Nur ich hab nicht wirklich den Durchblick, ob und wie man das in die Vorlage:All Coordinates bringen könnte. Momentan ist der Google-Block dort auskommentiert. Steigt da jemad durch bzw. möchte sich reinfuchsen? Danke --тнояsтеn 20:29, 11. Mär. 2015 (CET)

Vorlage:Benutzer:Korrekter Titel eliminieren[Bearbeiten]

  • Der Vorlagenname ist unglücklich gewählt und erzwingt bei der Einbindung das Voranstellen von Vorlage: – weil sonst die Benutzerseite user:Korrekter Titel einzubinden versucht wird.
  • Sollte NR-Nr.-abhängig integriert werden in Vorlage:Korrekter Titel – für #switch:2|3 minimale Textänderung usw.
  • Irgendwer Tatendrang?

Frohe Ostern --PerfektesChaos 19:23, 6. Apr. 2015 (CEST)

Der größte Teil der Einbindungen ist falsch und sollte die ANR-Vorlage verwenden, oder nutzt die Vorlage sogar für völlig andere Zwecke. Bleiben Benutzer:iMarko, Benutzer:DaSourcerer und Benutzer:Simpsonsfan2, nur der letzte davon ist noch aktiv. Brauchen wir die Vorlage? --mfb (Diskussion) 11:07, 7. Apr. 2015 (CEST)
Also, der dramatische Unterschied scheint mir die Textformulierung zu sein; eigentlich geht es wohl nur um „Artikel“ ./. „Benutzerseite“.
Wenn die Standardvorlage dieses Wort NR-Nr.-abhängig setzt und auf „Seite“ zurückfiele, dann würde eine WL auf die Standardvorlage reichen und man muss sich nicht mit der unbefugten Veränderung von Benutzerseiten plagen.
Inaktive Altfälle ließen sich wahrscheinlich protestlos auf den Standardfall umsetzen, und falsche Verwendungen erst recht. Irgendwann gibt es dann nur noch eine allerletzte Einbindung, und dann kann man den letzten Mohikaner auch noch um den Umstieg bitten und SLA.
LG --PerfektesChaos 11:16, 7. Apr. 2015 (CEST)
Bei mir hab ich die Vorlage jetzt entfernt.--simpsonsfan:two 17:30, 7. Apr. 2015 (CEST)

Irgendwer hat die Vorlagen offenbar schon bei den Artikelentwürfen ersetzt, die Benutzervorlage ist jetzt Redirect. Nur noch 5 Einbindungen. Umstellen und Löschen? --mfb (Diskussion) 22:30, 17. Mai 2015 (CEST)

Vorlage:Runen[Bearbeiten]

Was muss ich beachten (ggf. Font instalieren), um die Vorlage in lesbaren Runentext im ANR anwenden und nutzen zu können? Gruß --Α.L. 14:28, 14. Apr. 2015 (CEST)

Du kannst bei den Betrachtern keine Fonts installieren. Ich sehe dort keine Runen. --mfb (Diskussion) 11:52, 16. Apr. 2015 (CEST)
Ich sehe die Runen. Oben steht "Dafür wird auf dem mit Universal Language Selector mitgelieferten Webfont Junicode zurückgegriffen." Vielleicht funktioniert das nicht mit allen Browsern? --тнояsтеn 12:43, 16. Apr. 2015 (CEST)
Linkservice: Hilfe:Schriftunterstützung – ich habe das bewusst deaktiviert. Junicode@Hilfe:Schriftunterstützung/Webfonts. LG --PerfektesChaos 13:22, 16. Apr. 2015 (CEST)
Und wenn ich einen anderen Font haben will? Warum wird mir dieser Font aufgezwungen? ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 20:52, 26. Mai 2015 (CEST)

Vorlage:Umfrage-Box[Bearbeiten]

Hallo,
es wäre schön, wenn es neben der Vorlage:Meinungsbild-Box etwas vergleichbares für Umfragen gäbe. Die Vorlage soll so funktionieren wie die für MBs, bis auch folgende Unterschiede:

  • Der Hinweis auf die Stimmberechtigung soll entfallen, da die SB normalerweise nicht für Umfragen gilt.
  • Praktisch wäre es, wenn man den Endzeitpunkt weglassen könnte, da manche Umfragen ein offenes Ende haben.

Für Dauerumfragen dürfte die Box allerdings ungeeignet sein. --Morten Haan 🌾 Wikipedia ist für Leser da 17:48, 25. Apr. 2015 (CEST)

Vorlage:BSV-Box, Vorlage:Kandidatur-Box, Vorlage:SG-Kandidatur-Box, Vorlage:Temp-De-Admin-Box. Und alle funktionieren gleich und unterscheiden sich nur minimal im Text. Vorschlag: Gleich auf eine Vorlage:Meta-Box umsteigen, die einzelnen Boxen setzen dann nur die Texte ein. --mfb (Diskussion) 21:21, 25. Apr. 2015 (CEST)
Ping für Benutzer:Funkruf. --mfb (Diskussion) 21:22, 25. Apr. 2015 (CEST)
OK, eine Umfrage-Box kannst du bekommen. Mfb, du musst genauer hinschauen. Für die Meta-Box musst du beachten, dass es einige Unterschiede geben muss. Den nicht überall sind zum Beispiel die Stimmberechtigungs-Vorraussetzungen gleich. Motorola-GP380.jpg Funkruf WP:CVU 21:24, 25. Apr. 2015 (CEST)
Ja, es gibt Unterschiede, dafür haben Vorlagen Parameter die sie in eine Meta-Vorlage einsetzen können. --mfb (Diskussion) 21:44, 25. Apr. 2015 (CEST)
Hallo mfb,

Na dann, ran an den Feind. Ich kann da leider nicht viel helfen, weil ich nicht genau weiß, was du da willst. Ich habe jedenfalls nun die {{Umfrage-Box}} erstellen können. Das musst du mir mal genau erläutern. Weißt du, dass da viel Arbeit dahinter gesteckt hat. Früher gab es nur die Meinungsbild-Box und noch früher wurde per Hand so eine Box zusammengestellt. Deshalb habe ich ja die Kandidatur-, BSV-, SG-Wahl-, Temp-De-Admin- und jetzt die Umfrage-Box erstellt. Damit nun endlich auch in der Box richtig drin steht, worüber abgestimmt werden soll. Und das hat einige Nerven gekostet. Zumal ein Teil ja nun in den jeweiligen Kandidaten-Vorlagen ja schon automatisch eingebunden sind. Man muss da nichts weiter machen. Nur beim Meinungsbild, BSV-Verfahren, Temp-De-Admin und bei der Umfrage, muss die jeweilige Box eingebunden werden und das Datum richtig eingesetzt werden. Alles andere macht die Box selber.

Aber natürlich können wir über deinen Vorschlag mal reden. Aber bitte nicht vor 17 Uhr, da ich Nachtdienst habe und Tagsüber schlafe. Ich bin um halb 7 nicht mehr Verfügbar. Motorola-GP380.jpg Funkruf WP:CVU 01:01, 26. Apr. 2015 (CEST)

Dickes Dankeschön, solch eine Vorlage hat mir bislang gefehlt! Gute Arbeit! --Morten Haan 🌾 Wikipedia ist für Leser da 01:34, 26. Apr. 2015 (CEST)
@Funkruf: Siehe Vorlage:Abstimmungsbox und Beispielvorlagen bei mir (der erste Teil würde die Umfragenvorlage ersetzen, der zweite Teil die MB-Vorlage) mit Einbindung hier. An der Logik für Zeit, Zeit1, Zeit2 muss ich noch basteln, aber das ist ein Detail. Jede allgemeine Verbesserung, jede neue Box etc. wäre sehr einfach umsetzbar. --mfb (Diskussion) 17:19, 26. Apr. 2015 (CEST)
Du willst nur die Umfrage und MB-Vorlage aufbessern? Oder willst du das in eine Box alles stecken? Irgendwie stehe ich auf der Leitung. Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 23:06, 2. Mai 2015 (CEST)
Ich würde die vorhandenen Boxen alle auf Vorlage:Abstimmungsbox zugreifen lassen, die einzelnen Boxen (MB, Umfrage, ...) setzen dort nur ihre spezifischen Texte ("Diese Umfrage"/"Dieses MB"/...) und Besonderheiten (keine Stimmberechtigung für Umfragen etc.) ein. Alles andere wird zentral von der Vorlage:Abstimmbox gemacht. Für die Anwender ändert sich nichts, aber neue Boxen zu erstellen ist dann ganz einfach und alle vorhandenen Boxen zu ändern wird auch viel einfacher. --mfb (Diskussion) 12:40, 3. Mai 2015 (CEST)
Hmm, das klingt nicht schlecht. Aber wie soll die richtige Box dann rausgeholt werden? Gibt es da ein entsprechendes Kürzel oder wie soll das dann funktionieren? Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 07:31, 4. Mai 2015 (CEST)
Was meinst du mit rausgeholt?
Vorlage:Abstimmungsbox hat (stark vereinfacht) "{{{text|}}} befindet sich noch in Vorbereitung, bitte noch NICHT abstimmen."
Vorlage:Kandidatur-Box hat (ebenso vereinfacht) {{Abstimmungsbox|text=Diese Kandidatur}}, analog Vorlage:Umfragebox {{Abstimmungsbox|text=Diese Umfrage}} und so weiter.
=> wenn jemand {{Kandidatur-Box}} einbindet, bekommt er "Diese Kandidatur befindet sich noch in Vorbereitung, bitte noch NICHT abstimmen." so wie bisher auch. Aber man hat die gemeinsamen Texte, Formatierungen etc. nur noch in der Vorlage Abstimmungsbox, nicht mehr in 6 verschiedenen Vorlagen parallel. --mfb (Diskussion) 10:59, 4. Mai 2015 (CEST)
OK, dann hätten wir schon mal die Vorbereitung geklärt. Was machst du dann mit den laufenden Boxen, also wo dann zum Beispiel steht "Das Meinungsbild hat am 17. März 2009 um 19:00 Uhr begonnen und endet am 19. März 2020 um 19:00 Uhr. Es gilt die allgemeine Stimmberechtigung." Es geht mir hier auch um die Zeiteintragung. Und auch wenn die Veranstaltung vorbei ist. Das wird ja alles automatisch gemacht. Und es wäre schön, wenn das auch bei der neuen Vorlage so bleiben könnte. Wäre das machbar? Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 11:26, 4. Mai 2015 (CEST)
Ahh, ich glaube es macht langsam Klick. Willst du dann die Vorlage so als Code einsetzen? {{Abstimmungsbox|text=Diese Kandidatur||jahr1=2009|jahr2=2020|monat=03|tag1=17|tag2=19|stunde=19|minute=00}} Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 11:32, 4. Mai 2015 (CEST)
Für den Anwender ändert sich absolut nichts, entsprechend bleiben auch alle aktuellen Einbindungen unverändert. --mfb (Diskussion) 11:33, 4. Mai 2015 (CEST)
OK, jetzt verstehe ich, was du meinst. Funkruf Benutzer Diskussion:Funkruf WP:CVU 11:40, 4. Mai 2015 (CEST)
Ich habe die Umfragebox umgestellt, wenn kein Widerspruch kommt stelle ich die häufiger genutzten Vorlagen in den nächsten Tagen auch um. --mfb (Diskussion) 20:34, 17. Mai 2015 (CEST)

Neue erweiterte Wahldiagramm-Vorlage[Bearbeiten]

Guten Morgen. Unter Portal Diskussion:Politik#Fehlende Vorlage für Kreistage entstand eine Diskussion über die bestehenden Vorlagen Wahldiagramm und Sitzverteilung. In der Diskussion habe ich moniert, dass manche Landkreis-Artikel im Politik-Abschnitt überladen wirken. Zudem besteht bislang keine eigene Vorlage für die selbst gestrickte Tabelle (siehe z. B. Hochtaunuskreis#Kreistag), wobei die Inhalte dieser Tabelle in den eben genannten Vorlagen quasi wiederholt werden. Problem bei der selbst erstellten Tabelle ist, dass die Abkürzungen der Parteien nach Belieben geschrieben werden und der Tabellencode teilweise unnötig mit veralteten Codes aufgebläht wird. Nun wäre es nicht verkehrt, um die Lesbarkeit, Übersichtlichkeit und Einheitlichkeit zu gewährleisten, alle drei Elemente in einem zu vereinen. Negativbeispiele für überladene Politik-Abschnitte sind z. B. Bodenseekreis#Kreistag und Landkreis Altenkirchen (Westerwald)#Kreistag. Die selbst erstellte Tabelle könnte obsolet werden, da die Inhalte (zumindest der jüngsten Wahl) im Balkendiagramm nochmals aufgeführt werden (für die Daten der Wahlen, die weiter in die Vergangenheit reichen, könnte z. B. eine Auslagerung stattfinden, z. B. unter Wahlen im Hochtaunuskreis). Die Zahlen aus der Vorlage Sitzverteilung könnten einfach im Balkendiagramm eingepflegt werden. Das Balkendiagramm an sich könnte komprimiert werden und dabei informativer und moderner gestaltet werden. Schön wäre es außerdem, wenn das bisher eingesetzte Bindestrich-Minus, das im Balkendiagramm als Minuszeichen fungiert, ersetzt würde. In der Diskussion habe ich darüber hinaus die teilweise fehlerhafte Darstellung auf aktuellen Smartphones thematisiert. So schneiden manche Inhalte im Balkendiagramm jeweils andere Zeichen.
Ob nun eine neue Vorlage erstellt oder die bisherige Wahldiagramm-Vorlage erweitert werden sollte, ist nun die Frage. Am einfachsten wäre sicherlich eine Überarbeitung bzw. Erweiterung der bestehenden Vorlage. Kurz zusammengefasst: Es geht nun um das Hinzufügen der Sitzverteilung im Wahldiagramm und die komprimiertere bzw. zeitgemäßere Darstellung des Balkendiagramms. – PsY.cHo, 06:11, 2. Mai 2015 (CEST)

Das Minuszeichen kommt aus den Rechnungen, das extra zu ersetzen wäre wohl aufwendig.
Was verstehst du unter einer "komprimiertere bzw. zeitgemäßere Darstellung des Balkendiagramms"?
Eine Sitzverteilung hinzuzufügen, ist wohl möglich. Der Vorlagencode ist recht kompliziert (und keiner weiß wie sich die gelegentlichen Fehler beheben lassen), am leichtesten hätten es wohl die ursprünglichen Schreiber der Vorlage.
Die eigenen Tabellen sind nicht ganz redundant, sie sind bei der Verlinkung der Parteien teilweise gezielter. --mfb (Diskussion) 18:09, 3. Mai 2015 (CEST)
Die Vorlagen "Wahldiagramm" und "Sitzverteilung" sind m.E. weitgehend untauglich, weil sie bei vielen HW-Konfigurationen überlappende Texte erzeugen und man einen monströsen Untervorlagenbaum hat, nur um die Farben aller möglichen Parteien abzurufen. Von anderen Macken wie die oft nicht passende Größe mal abgesehen. Diese Vorlagen sollten nicht weiter forciert und erst recht nicht ausgebaut werden. Viel nützlicher wäre ein Tool zur Erstellung der Diagramme als SVGs. Konzentrieren wir uns auf die Erstellung von SVGs. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 18:28, 3. Mai 2015 (CEST)
An mfb: Ich persönlich empfinde das Balkendiagramm an sich von der Aufmachung her nicht zeitgemäß, kann es nicht genau erklären. Wie Antonsusi geschrieben hat, haben die Vorlagen Macken. Sofern die selbst erstellten Tabellen mit den beiden Vorlagen verglichen werden, wird klar, dass die Inhalte quasi nur wiederholt werden. Der Prozentanteil spiegelt sich nämlich im Balkendiagramm und die Anzahl der Sitze in der Sitzverteilung-Vorlage wider. Ansonsten findet sich kein nennenswerter Unterschied, sodass die extra Tabelle keine besondere Daseinsberechtigung meiner Meinung nach hat.
An Antonsusi: SVG-Diagramme sind auch eine Möglichkeit, ist mir bis dato nicht eingefallen ist. Meinst du hiermit die Erstellung von SVG-Grafiken oder die Erstellung mittels Vorlagen? Für jede beliebige Kommunalwahl eine extra SVG-Datei zu erstellen ist relativ aufwändig. Ich meine nicht, dass derzeit eine SVG-Vorlage für ein Balkendiagramm besteht, oder? Kennst du passende Vorlagen? Wie gesagt: Eine einzige Vorlage wäre klasse, die die Prozentanteile, Sitzanzahl und Wahlbeteiligung enthält, sodass die Darstellung auf sämtlichen Endgeräten optimal ohne Überlappungen erfolgt und der Leser nicht durch drei Elemente gleichzeitig regelrecht erschlagen wird. Bei der Vorlage Sitzverteilung besteht leider das Problem, dass die Zahlen auf dem Smartphone nicht oder nur teilweise dargestellt werden. – PsY.cHo, 07:25, 4. Mai 2015 (CEST)
  • Die zusätzliche Tabelle ist schon sinnvoll, da man dort:
    • auch nach Parteinamen alphabetisch sortieren kann
    • alle Spalten dynamisch beliebig umsortieren kann
    • auch Parteien aufgelistet werden können, die dieses Mal keine Sitze erhalten hatten
    • auch zahlenmäßig minimale jedoch politisch interessante Ergebnisse sowie die Sonstigen gut dargestellt werden können.
  • Was an der momentanen Methodik Mist ist, das ist die Praxis, die Prozentzahlen für die Ergebnisse doppelt anzugeben, einmal im Diagramm und dieselbe Zahl noch einmal in der Tabelle, und dann für dieselbe Partei die Anzahl der Sitze für das Diagramm und dann dieselbe Anzahl der Sitze für die Tabelle.
    • Das hatte ich erst kürzlich knapp drüber unter #Sind die Anzahl Vorlagen pro Artikel begrenzt? schon angemerkt.
    • Jeder Zahlenwert sollte nur einmal angegeben werden müssen, und bei Bedarf doppelt in Diagramm und Tabelle ausgewertet werden; dafür bedürfte es einer alle drei Elemente umfassender Mega-Vorlage (Lua).
  • Mit externen Grafiken zu arbeiten ist Käse, weil das die Wartung und Korrektur erschwert und man sich bei jeder neuen Wahl bei einem Grafiker anstellen muss, damit er ein frisches Bildchen hochlädt.
  • Es ist im Prinzip möglich, aus dem Wikitext heraus inline-SVG-Grafiken zu erzeugen.
    • Das braucht halbwegs moderne Browser, die SVG innerhalb eines HTML-Dokuments darstellen können.
    • Es gibt eine veraltete Programmierung dafür auf MediaWiki, die nicht für die Wikis zugelassen wurde, weil die sicherheitsgefährdenden Möglichkeiten nicht ausgefiltert werden.
  • Die momentane CSS-basierte Erzeugung der Grafiken ist eine Notlösung, aber Murks.

VG --PerfektesChaos 01:24, 5. Mai 2015 (CEST)

Nichts ist hier Käse außer den bisherigen Vorlagen. Das Argument mit "bei jeder Wahl neu" zieht hier auch nicht als Gegenargument, im Gegenteil: Gerade deshalb ist eine SVG besser, denn so können alte Ergebnisdiagramme einfach aufgehoben werden. Und was es die Erstellung angeht, gibt es eine halbautomatische Möglichkeit: Es wäre kein Problem, eine SVG zu erstellen, indem man mittels Spezial:Vorlagen expandieren eine Vorlage "aufruft", welche mittels Lua-Modul den Quelltext der SVG erzeugt und ausgibt. Den muss man dann nur noch in eine Datei kopieren und hochladen. Ich habe das offline schon gemacht (mit Lua eine SVG erstellen) und mit dieser Spezialseite funktioniert das auch. Einziger wesentlicher Unterschied: Man muss per C&P offline speichern und kann nicht direkt in eine Datei schreiben. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 18:45, 5. Mai 2015 (CEST)
Ein externes Tool mit JS könnte auch eine Datei daraus machen. Sind natürlich mehr Schritte, aber SVG wird wohl schöner als das aktuelle CSS-Gebastel. --mfb (Diskussion) 18:53, 5. Mai 2015 (CEST)
Sierra Leone Parlamentssitze
  • APC: 70 Sitze
  • SLPP: 42 Sitze
  • Chiefs: 12 Sitze

Bei Verteilung der Sitze finde ich das https://tools.wmflabs.org/parliamentdiagram/parliamentinputform.html sehr praktisch. Und in Zukunft: Wikipedia:Fragen_zur_Wikipedia#Graphen, mw:Extension:Graph/Demo. --Atlasowa (Diskussion) 14:46, 13. Mai 2015 (CEST)

Vorlage:Harvnb (löschen)[Bearbeiten]

Guten Morgen ich bitte um Mithilfe bei der Anpassung der →noch vorhandenen Einbindungen der „Vorlage:Harvnb“, damit die Löschung durchgeführt werden kann ohne Fehler zu erzeugen. Die Löschdiskussion wurde am 3. Mai 2015, 21:15 Uhr auf „löschen“ entschieden. Siehe auch Vorlage Diskussion:Harvnb#Veraltete Vorlage. Vielen Dank im Voraus. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 07:59, 4. Mai 2015 (CEST)

  • Eile ist hier nicht geboten. Es gibt derzeit noch sehr wenig Best-Practice-Beispiele, wie man mit Kurzzitaten umgeht. Bei mehr und vielfachen Zitaten aus der selben Quelle sind diese zweifelsfrei nützlich, da damit das x-fache Wiederholen des immer gleichen Teiles entfallen kann.
  • Die derzeitige Passage zum Thema in WP:ZR ist höchst unpassend, da sie genau an dem Problem krankt, weshalb die Vorlage gelöscht wurde: wenn die Hauptquellenangabe geändert wird, hängen x-fach abhängige Kurzzitate in der Luft. Sprich erst muss WP:ZR repariert werden, danach kann man mit dem Aufräumen der Vorlage sinnvoll beginnen.  Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  23:08, 4. Mai 2015 (CEST)
@Carbidfischer: Wie soll deiner Meinung nach eine tragfähige Lösung aussehen? Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  23:12, 4. Mai 2015 (CEST)
Oft wird auf andere Einzelnachweise verwiesen, oder es gibt nur 1-2 Einzelnachweise die auf einen Literaturnachweis verweisen. In einigen Artikeln führen die Kurzangaben sogar komplett ins Leere. In all diesen Fällen halte ich einen Ersatz durch normale (lange) Einzelnachweise für das sinnvollste. Ein paar Artikel nutzen die Vorlage in größerem Umfang, dort ist eine Gruppierung der Einzelnachweise sinnvoll. Wie viele Problemfälle bleiben danach noch übrig? --mfb (Diskussion) 00:49, 5. Mai 2015 (CEST)
Ich denke auch, man sollte erstmal die einfachen Fälle angehen, bei denen irgendein Übersetzer die Dinger stehenließ:
  • Nur wenige Vorkommen.
  • Nicht von M. d. Gr.
Dann kann man bei den übriggebliebenen Vielfach-Vorkommen nach geeigneten Lösungen suchen, ggf. mit <ref group="" usw.
Zum Schluss dann nur noch ein paar Knacknüsse.
Die Kurznotationen gehören in gedruckte oder sonstwie zu einem Zeitpunkt eingefrorene Publikationen; für ein dynamisches Wiki sind sie untauglich, wie schon seit über einem Jahrzehnt hier hinlänglich bekannt ist:
  • Sie benötigen einen entsprechend nach Schlüsseln (Autor/Jahr) sortierten eingefrorenen Abschnitt „Zitierte Literatur“, wie er bei gedruckten Werken üblich ist.
  • Wir haben aber einen Abschnitt „Literatur“, in dem nur die wichtigste für den gesamten Artikel zentrale Literatur aufgelistet wird, und in dem jederzeit etwas entfernt oder ersetzt werden darf; auch ältere Ausgaben durch neuere. Dann stimmen aber Jahres- und Seitenzahlen nicht mehr.
  • Bei uns können Textpassagen hinzukommen oder entfernt werden; dann stehen aber zu viele oder zu wenig Werke im Abschnitt „Zitierte Literatur“, den es sowieso nicht gibt.
  • Damit ist auch das stupide Wiederholen, wie sonst allgemein üblich und wie nützlich Kurznotationen doch wären, auch Grütze; sie sind in gedruckten Werken üblich und einsetzbar, und die fraglichen Autoren haben es teilweise in einem Jahrzehnt nicht kapiert, dass ein Wiki kein von einer Einzelperson zu einem Stichtag abgeliefertes statisches gedrucktes Werk ist.
VG --PerfektesChaos 01:06, 5. Mai 2015 (CEST)
@Boshomi: Ich halte es ähnlich wie Mfb und PerfektesChaos.
Bisher hatte ich es in der Regel mit Einbindungen zu tun, die komplett ins Nirwana zeigen. Die ersetze ich natürlich durch komplette Angaben, soweit mir das möglich ist. Ansonsten ersetze ich durch nur dezent verkürzte Angaben (Autor: Titel (ggf. ohne Untertitel). Ort Jahr, Seiten), die auch dann, wenn das Werk ansonsten aus dem Artikel verschwindet, noch eindeutig sind.
Spannend werden dann die Fälle mit wirklich vielen Fußnoten, da möchte ich aber keine Patentlösung vorschreiben. Historiker stehen eher auf sowas, andere Leute hätten da vielleicht schon angefangen, mit Gruppierungen und mehreren Fußnoten an einer Stelle im Text zu hantieren.
Wovon ich abraten würde, ist aber tatsächlich die Vorgehensweise laut Wikipedia:Zitierregeln#Abgleich mit den Einzelnachweisen. Damit würden wir Aufwand betreiben, um am Ende den größeren Teil der Probleme von Harvnb zu behalten. -- Carbidfischer Kaffee? 07:11, 5. Mai 2015 (CEST)
Genau um diesen Abschnitt in WP:ZR geht es mir. Schön wäre es wenn beim Abarbeiten der Vorlage eine Empfehlung dokumentiert werden kann, die für spätere Übersetzer als Musterlösung(en) heranziehbar wäre. Bei 24000 Verwendungen in enwiki werden viele Übersetzer nach genau so einer Anleitung suchen. Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  18:03, 5. Mai 2015 (CEST)
@Woches: Wenn man die Vorlage schon entlinkt, dann sollte man diese zuvor auch verstanden haben. Insbesondere wenn viele Kurzangaben im Artikel findet, und der Hauptbeleg dazu aber fehlt, bringt eine Entlinkung der Vorlage vorerst mehr Nach- denn Vorteile.  Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  19:25, 5. Mai 2015 (CEST)
Boshomi Ach ja? Wo geschehen? – Genau das Gegenteil Deiner Behauptung findest Du hier. --Woches 19:36, 5. Mai 2015 (CEST)
Ich bezog mich auf Türkisch-Amerikaner. Der Beleg ist schon noch drinnen, steht aber im Abschnitt "Bibliografie". Abgesehen davon, dass man das nicht sofort sieht, besteht bei dieser Art der Auflösung der Vorlage ganau das oben beschriebene Problem. Wenn jemand in den Biographien aufräumt, stehen die Belege frei in der Luft. Eine Auflösung auf diese Weise ist nicht optimal, da wurden schon bessere Varianten erwähnt. Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  19:47, 5. Mai 2015 (CEST)
@Boshomi Möglicherweise bin ich ja zu dumm ... aber einen „Abschnitt "Biographien"“ kann ich im Artikel Türkisch-Amerikaner nicht finden. --Woches 19:59, 5. Mai 2015 (CEST)
/s/Biographien/Bibliografie/ Frohes Schaffen — Boshomi ☕⌨☺ Defekte URLs - Hilfe gesucht  20:19, 5. Mai 2015 (CEST)
Hallo Boshomi, daran kann ich mich gern beteiligen – allerdings erst, wenn das Damoklesschwert der von Matthiasb angekündigten Löschprüfung nicht mehr über meiner Entscheidung schwebt. -- Carbidfischer Kaffee? 17:31, 6. Mai 2015 (CEST)
Die Adminanfrage hat stattgefunden, wenn Matthias die Löschprüfung will sollte er sie jetzt starten. "ich werde irgendwann in der Zukunft eine Löschprüfung starten, daher dürfen Einbindungen der Vorlage unter keinen Umständen entfernt werden" geht nicht. --mfb (Diskussion) 17:37, 6. Mai 2015 (CEST)

i Info: Wikipedia:Löschprüfung#Vorlage:Harvnb --тнояsтеn 14:10, 7. Mai 2015 (CEST)

Ich habe mal Statistik betrieben (~1/3 der Einbindungen). Viele Verwendungen sind Unfug, funktionierende Links sind selten. Und das ist wohlgemerkt nachdem wir bereits viele ungeeignete Einbindungen entfernt haben. Kategorie 3 (die größte!) und 4 sollten überarbeitet werden egal was die Löschprüfung ergibt, wenn die Vorlage gelöscht bleibt können wir zu Kategorie 1 und 2 schauen wie wir das umsetzen. Seltene EN auflösen und mehrfach verwendete gruppieren halte ich für die sinnvollste Lösung. --mfb (Diskussion) 01:10, 10. Mai 2015 (CEST)

Wurde etwas besser mit mehr Artikeln. Ist jetzt die Hälfte der Verwendungen. Bei 35 geprüften Artikeln hat nur einer fehlerfrei mehr als ein Buch referenziert. --mfb (Diskussion) 01:34, 10. Mai 2015 (CEST)

Die Löschprüfung ist durch, die Vorlage bleibt gelöscht. Sind noch ~65 Einbindungen. --mfb (Diskussion) 19:07, 26. Mai 2015 (CEST)

Vorlage:Cite loa[Bearbeiten]

Und wo ich gerade dabei bin diese Vorlage hier scheint keine Zielseite mehr zu haben. Da kommt selbst im Beispiel Bathurst Lighthouse (Englisch) In: Lighthouses of Western Australia. Lighthouses of Australia Inc. 23. Februar 1999. Abgerufen am 5. Februar 2011. zumindest bei mir nichts gescheites heraus. Vielleicht kann sich das mal jemand ansehen und das Ziel eventuell fixieren. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 17:45, 4. Mai 2015 (CEST)

Neue URL scheint zu funktionieren: [2]. --тнояsтеn 18:25, 4. Mai 2015 (CEST)
Vielen Dank Thorsten. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 18:30, 4. Mai 2015 (CEST)
In Point Danger Light müsstest du bitte nochmal drüberschauen. Die Vorlage lässt sich nicht mit Vorlage:Toter Link kombinieren. --тнояsтеn 18:31, 4. Mai 2015 (CEST)
Ja ich weiß dafür benötige ich aber such die untere erst in Funktion. :-)  --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 18:33, 4. Mai 2015 (CEST)
Nicht direkt für die Vorlagenwerkstatt, nur als Anmerkung: Es gibt noch eine ganze Reihe weiterer Links auf die alte Adresse, von denen zumindest einige auch tot sind (ich habe nicht alle geprüft). Evtl. lassen die sich nach dem gleichen Schema umbiegen bzw. sogar durch die Vorlage ersetzen.--Mabschaaf 18:52, 4. Mai 2015 (CEST)
Ich aber heute nicht mehr, erst einmal die Harvnb, da sind auch noch genügend offen und dann mal schauen, wenn ich dazu Lust und Zeit habe. Ich wünsche euch allen einen angenehmen Abend. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 18:56, 4. Mai 2015 (CEST)
(BK) Lassen sie: Bsp. --тнояsтеn 18:58, 4. Mai 2015 (CEST)

Wartungskat wird nicht gefüllt[Bearbeiten]

Hallo, hat jemand eine Idee, warum diese Wartungskat nicht gefüllt wird, diese hingegen schon? –ðuerýzo ?! SOS 09:34, 6. Mai 2015 (CEST)

Das strfind scheint mit dem doppelten Parameter nicht klarzukommen. So funktioniert es. Die beiden Vorlagen unterscheiden sich ja darin, dass die Parameter einmal benannt sind, einmal nicht. Warum nach Deiner Programmierung Der Wilderer vom Silberwald als Fehler gemeldet wurde, überlasse ich jetzt aber Dir herauszufinden bzw. zu korrigieren. ;-) --Mabschaaf 09:54, 6. Mai 2015 (CEST)
Aber bei {{Filmportal.de Name}} findet sich doch dieselbe Konstruktion: {{str find|{{{1|{{{URL|}}}}}}|,,,,,}} Auf jeden Fall scheint es zu funktionieren, vielen Dank! –ðuerýzo ?! SOS 09:58, 6. Mai 2015 (CEST)
Ich gehe davon aus, dass dort die Katzuordnung auch nicht funktioniert, wenn die Vorlage in der Form {{Filmportal.de Name|URL=...}} im Artikel steht. Die Variante, beide Vorlagen mit/ohne benannten Parametern nutzen zu können, ist zwar möglicherweise nutzfreundlich, stößt aber hier an ihre Grenzen (und ist für eine systematische Auswertung der Vorlagen bspw. via Template Tiger ein Killer).--Mabschaaf 10:21, 6. Mai 2015 (CEST)
Doch geht, siehe Peter Alexander. –ðuerýzo ?! SOS 10:26, 6. Mai 2015 (CEST)
Stimmt. Ich bin ratlos. Hier noch die Übersicht:
Vorlage Wartungslink Parameter benannt
In Liste enthalten
Parameter unbenannt
In Liste enthalten
{{Filmportal.de Name}} Liste 964 Treffer ✔ Ja 2492 Treffer ✔ Ja
{{Filmportal.de Titel}} Liste 1094 Treffer ✔ Ja 1892 Treffer ✘ Nein
--Mabschaaf 10:57, 6. Mai 2015 (CEST)

Umrechnungen von Koordinaten durchführen[Bearbeiten]

Koordinatentransformationen werden momentan von einem externen Tool (http://alexrk4.appspot.com/geolink) vorgenommen. Die Konfiguration steht auf Vorlage:GeoTemplate/GeolinkConfig. Da das Java-Servlet seit geraumer Zeit down ist, habe ich den Toolbetreiber Benutzer:Alexrk2 gefragt, ob man das auch auf Tool Labs laufen lassen könnte. Er hat nichts dagegen, würde auch den Code bereitstellen, sich aber nicht selbst drum kümmern ([3]).
Daher meine Frage an die technikaffinen Kollegen hier: Würde sich jemand dessen annehmen? Oder kann die Funktionalität sogar ohne Toolserver bereitgestellt werden? (ParserFunctions? Lua?) --тнояsтеn 14:39, 7. Mai 2015 (CEST)

Ich weiß nicht, was unter einer „Koordinatentransformation“ alles zu verstehen sein soll; aber sphärische Geometrie und Umrechnungen von Dezimal- in Sexagesimalsystem gehen mit Lua.
Müsste man mir aufschreiben, von was für einem Format genau in welches andere was alles transformiert werden soll.
Dann würde ich recht kurzfristig Modul:Expr um entsprechende Funktionen erweitern.
LG --PerfektesChaos 14:50, 7. Mai 2015 (CEST)
Die Transformationen sind tw. recht kompliziert und es gibt zudem viele verschiedene davon. Daher verwende ich der Einfachheit halber die Proj4-Bibliothek (die gibt's mW. in verschiedenen Programmiersprachen). Wenn man's schafft, diese Lib in irgendeiner Form auf Labs zum Laufen zu bringen, ist denke ich das Gröbste schon geschafft. --alexrk (Diskussion) 18:27, 7. Mai 2015 (CEST)
Auf der anderen Seite könnte man mit einem Lua-Modul Werte direkt "im Artikeltext" umrechnen. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 19:54, 28. Mai 2015 (CEST)

Vorlage:Infobox_See[Bearbeiten]

Die Diskussion zur Infobox See scheint mehrheitlich zur Auffassung zu gelangen, dass der Parameter "Umfang" zu löschen sei. Was ist zu tun, wenn man das umzusetzen will?--Panda17 (Diskussion) 13:51, 8. Mai 2015 (CEST)

Habe den Parameter enfernt: Vorlage, Doku. Er wird somit nirgends mehr angezeigt. Die Angaben in den Artikeln sind natürlich dennoch im Quelltext vorhanden. Sie könnten z. B. per Bot gelöscht werden. --тнояsтеn 13:59, 8. Mai 2015 (CEST)
Die Artikel, die den Parameter UMFANG verwenden, findest du unter Spezial:Linkliste/Vorlage:Infobox See/Wartung/Parameter UMFANG vorhanden. Es gibt natürlich auch viele Artikel, wo UMFANG= im Quelltext steht, aber nicht ausgefüllt ist. --тнояsтеn 14:29, 8. Mai 2015 (CEST)
Das dürften so ziemlich alle der 4800 Einbindungen sein. Könnte man auch noch eine Wartungskategorie machen, ist aber wohl nicht hilfreich. ~300 haben Werte eingegeben. Ein Botauftrag kann den Parameter in all diesen Artikeln entfernen. --mfb (Diskussion) 15:20, 8. Mai 2015 (CEST)
Das Thema ist noch nicht abschließend diskutiert. Insoweit bitte keine vollendeten Tatsachen schaffen. Inhaltlich weiter auf der o.g. D-Seite. Ich stelle den Parameter wieder her, bis das Thema eindeutiger geklärt ist. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 19:49, 13. Mai 2015 (CEST)
Die Diskussion dort zeigt m. E. sehr wohl eine Eindeutigkeit. --тнояsтеn 10:56, 15. Mai 2015 (CEST)

Vorlage für Verweis auf Biographielexikon[Bearbeiten]

Hallo, in würde mich ungerne in die Vorlagenprogrammierung einarbeiten aber ich hätte gerne eine Vorlage nach Vorbild von {{ADB}}.

Unter wikisource finden sich die 4 Bücher des Biographisches Lexikon aller Helden und Militairpersonen. Viele der Personen dort sind bereits in der wikipedia beschrieben. Es liegt auf der Hand auf die zugehörtige Seite in Wikisource zu verweisen (statt auf google, wie im Moment).. Interessant wird die Sache das in Band 4, Ergänzungen und Korrekturen angegeben sind, es sollte in der Vorlage daher auch möglich sein, darauf zu verweisen.

Ansehen sollte es etwas wie im Artikel Henning Otto von Dewitz (Siehe Literatur:könig) Wer das macht hat ansonsten freie Hand

Wikisource: s:Index:Band1-Biographisches_Lexikon_aller_Helden_und_Militairpersonen.pdf -- A1000 (Diskussion) 18:10, 8. Mai 2015 (CEST)

Bei Wikisource sehe ich derzeit nur eine Seite, und Henning Otto von Dewitz verlinkt nicht darauf. Ist kein Problem das umzusetzen, wenn es Ziele in Wikisource gibt und mit Beispielen, wie auf Ergänzungen und Korrekturen verwiesen wird. Rund 600 Seiten verweisen auf "Biographisches Lexikon aller Helden und Militairpersonen". --mfb (Diskussion) 11:04, 9. Mai 2015 (CEST)
  • Jep es war ein Beispiel wie es bisher aussieht, die 600+ Seiten verweisen alle auf books.Google, nun stehen die Buecher auch in wikisource und es waere halt praktisch, eine vorlage zu haben, so das man die 600+ verweise recht simpel mittels s&r vereinheitlichen kann. Dazu reicht es auf das PDF (bzw. die entsprechende Seite im PDF) zu verweisen. -- A1000 (Diskussion) 12:04, 9. Mai 2015 (CEST)
ADB. Vorlage:Lexikon Helden und Militairpersonen? Wäre eindeutig, aber relativ lang. Vorlage:Biographisches Lexikon König? Das Ersetzen ließe sich wohl sogar durch einen Bot erledigen, aber ich sehe derzeit den Mehrwert nicht (Wikisource bindet ja nur die Inhalte von Google Books ein). --mfb (Diskussion) 12:35, 9. Mai 2015 (CEST)
Wie steht es mit BL-Koenig fuer Biographisches Lexikon König (mit oe dann koennen es auch andere Tastaturen schreiben)?
Der Mehrwert liegt im Speicherort, Wikisource hat diese Dateien, die werden genau so auch weiter zugaenglich bleiben. Der zweite Punkt ist natuerlich die Vereinheitlichung der Verweise, statt wie bisher mehr oder weniger frei zu verlinken hat man eine einheitliche Vorlage und wie du schon gezaehlt hat bei 600+ ist das schon was. -- A1000 (Diskussion) 15:32, 10. Mai 2015 (CEST)
Fast vergessen, wenn du auch gleich den Bot machen moechtest bis du herzlich eingeladen ....
Kein oe, das wäre völlig unüblich. Für Umlaute gibt es ggf. die Sonderzeichenleiste. Vorlage:BL-König ist als Entwurf angelegt. Offene Fragen:
  1. Soll "Band" als I, II, III, IV eingegeben werden oder als 1, 2, 3, 4? Ist ziemlich egal, aber es sollte einheitlich sein.
Ich mag roemische Zeichen, aber ich habe auch gelernt, das viele juengere sie nicht mehr richtig lesen koennen --> freie Wahl
  1. Der Seitenlink braucht eine einzige Nummer als Seitenangabe. Ist das "f." bei der Seitenangabe nötig? Es sind soweit ich sehe maximal 1-2 Seiten. Falls ja, sind andere Formate als "234" und "234 f." vorstellbar bzw. soll mehr unterstützt werden?
Es gibt auch lange Artikel, Jetzt ist in der Regel nur die Startseite abgegeben
  1. Bei Henning Otto von Dewitz wird König als Herausgeber bezeichnet, bei Wikisource als Autor. Was stimmt?
Es wird keiner protestieren wenn er in Zukunft immer Autor ist.
Ich habe keinen Bot, könnte aber den Boteinsatz beantragen. --mfb (Diskussion) 17:16, 10. Mai 2015 (CEST)
ich denke wir sollten das hier erst zu Ende bringen, aber ich habe sonst keine Bedenken -- A1000 (Diskussion) 18:36, 10. Mai 2015 (CEST)
Wie sind Hinweise auf Ergänzungen geplant ? -- A1000 (Diskussion) 18:39, 10. Mai 2015 (CEST)
Ich habe es jetzt mit 1-4 umgesetzt weil das praktischer ist (Wikisource-Link nutzt auch die arabischen Ziffern). Kein "f." vorgesehen, kann aber nachgerüstet werden. König ist nun Autor. Beispiel. Bitte in ein paar Artikeln ersetzen und schauen ob alles wie gewünscht klappt. Wenn ja, geschieht der Rest dann per Botauftrag. --mfb (Diskussion) 19:00, 10. Mai 2015 (CEST)
Fühlt sich schon mal gut, Band/Seite sollte klappen, nur eines: kann man den link auf das PDF [4] machen ? Da die OCR Seiten noch nicht da sind, ist es weniger verwirrend als eine z.Z. leere Seite -- A1000 (Diskussion) 17:45, 11. Mai 2015 (CEST)
Kein Problem, geändert. --mfb (Diskussion) 22:01, 11. Mai 2015 (CEST)
Fast Gut :), Er link kommt nur auf der falschen Seite des PDF's raus, da die Einleitung als Offset fehlt, man kann den Offset hier sehen [5] -- A1000 (Diskussion) 15:10, 12. Mai 2015 (CEST)
Tja, das ist aber schon ein Problem bei Wikisource. Siehe den Link 357 in Band 1, womit man bei 359 landet. Vielleicht fehlen zwischendurch Seiten. Vielleicht kann Joergens.mi mehr dazu sagen. Ich habe erstmal Offsets so eingebaut, dass die jeweils erste Seite funktioniert. --mfb (Diskussion) 20:28, 12. Mai 2015 (CEST)
Ich habe mal gesucht und 334/335 fehlen, aergerlich, mal sehen was sich machen laesst -- A1000 (Diskussion) 10:40, 14. Mai 2015 (CEST)
3+4 sind wohl Ok, aber bei 2 fehlen 358/359/360 dafuer gibt es 460 doppelt, für 334/335 habe bereits ersatz gefunden :) -- A1000 (Diskussion) 11:15, 14. Mai 2015 (CEST)
Was meinst du mit Ersatz gefunden? Wenn die Fehlstellen und Duplikate bekannt sind, kann die Vorlage das berücksichtigen. Noch einfacher wäre es natürlich, wenn die Wikisource-Nummerierung immer zur Seitenzahl passt (mit konstantem Unterschied zwischen beiden). --mfb (Diskussion) 12:48, 14. Mai 2015 (CEST)
Ich meine: für Teil 1 habe ich einen anderen Scan gefunden wo die fehlenden Seiten vorhanden sind, für Teil 2 ist es komplizierter da dort die Nummerierung nicht stimmt -- A1000 (Diskussion) 13:10, 14. Mai 2015 (CEST)
Ich kenne mich bei Wikisource nicht aus, kannst du die Scans an der richtigen Stelle einbinden sodass die Nummern fortlaufend sind?
Linkschema bei Band 2 ist dann: Seite 1 bis 357: (Seite+11), Seite 361-Ende: (Seite+9), 460: 369 (459 fehlt auch?) --mfb (Diskussion) 13:47, 14. Mai 2015 (CEST)
Da bin ich wieder, der Band 1 sollte ersetzt sein, ich hoffe ich habe es nicht schlimmer gemacht.
Band 2, sind die Seitenzahlen vermurkst, der Text ist aber ok, (pdf/angegebene Seite),
368/357 - 369/460 - 370/361 Ich bin etwas ratlos wie man das in den Griff bekommt, glücklicher weise endet das Buch bei 458, so das 460 nicht doppelt sein kann. Eine Idee waere die Zweiteilung und 460 als Spezialfall auf 369 mappen -- A1000 (Diskussion) 18:44, 19. Mai 2015 (CEST)
Ich hab die Übersicht bei Wikisource für Band 1 repariert. Sieht jetzt korrekt aus. Für Band 2 habe ich die 3 Fälle (1-357, 361-459, 460, sonst) als getrennte Fälle definiert (Diff). "sonst" zielt auf irgendwas, den Link in dem Fall zu Google umzubiegen wäre möglich, aber dort auf die Vorlage zu verzichten ist wohl einfacher (betrifft ja höchstens ein paar wenige Artikel).
Funktioniert jetzt alles richtig? --mfb (Diskussion) 23:26, 19. Mai 2015 (CEST)
Sieht gut aus, ich habe zum Test aus jedem Band mal einen Eintrag umgewandelt, passt alles, jetzt koennen wir uns einem Bot widmen der die restlichen Referenzen umbaut, ich werde noch mal Dinge wie Erscheinungsjahr etc checken die wird man aber auch nach Einsatz des Bots korrigieren koennen -- A1000 (Diskussion) 18:21, 21. Mai 2015 (CEST)
BTW, man sollte das Problem mit den falschen Seitennummer in der Doku bemerken, es wird so schnell keine darauf verlinken, aber Murphy sieht was kommen. ich werde etwas schreiben eventuell kannst du etwas ergaenzen -- A1000 (Diskussion)
Wieso schreibst du "der Text ist vollständig"? Wo sind 358 bis 360? --mfb (Diskussion) 23:00, 21. Mai 2015 (CEST)
ok, offensichtlich war die Beschreibung nicht hilfreich. Was ist sagen will ist das *keine* Seiten fehlen sondern der Setzer Sich beim Setzen der Seitenzahlen versehen hat. Man kann anhand des letzten Wortes erkennen, ich hatte wegen der Seiten bereits bei der Bibliothek nachgefragt, dort hat man mir aber selbiges erklaert. -- A1000 (Diskussion) 16:34, 22. Mai 2015 (CEST)
Ach so, das Buch hat schon keine 358. Gut, dann dürfte alles vorbereitet sein, Botauftrag kann ich schreiben wenn ich Zeit dafür finde. --mfb (Diskussion) 16:42, 22. Mai 2015 (CEST)
Wenn dir etwas einfällt, die Dokumentation bitte entsprechend konkretisieren, ich wuesste es jetzt nicht besser zu beschrieben -- A1000 (Diskussion) 19:17, 22. Mai 2015 (CEST)

Botanfrage ist gestellt. --mfb (Diskussion) 20:35, 24. Mai 2015 (CEST)

Vorlage:Infobox Frankfurter U-Bahnhof[Bearbeiten]

Könnte jemand diese Vorlage auf die allgemeine Vorlage:Infobox U-Bahnhof umstellen (die Artikel-Einbindungen kann man ja bis auf weiteres so lassen)? Soweit ich das sehe, ist diese Vorlage die einzige Extrawurst, alle anderen U-Bahnhöfe werden bereits durch die allgemeine Vorlage abgedeckt. 85.212.45.88 00:32, 15. Mai 2015 (CEST)

Was soll denn umgestellt werden, wenn die Artikeleinbindungen beibehalten werden? Das Layout? Die Parameter lassen sich nicht anpassen ohne an die Artikel zu gehen. Wenn die Vorlage wegfallen soll, müsste man sogar nur die Artikel ändern. --mfb (Diskussion) 00:59, 15. Mai 2015 (CEST)
So wie z. B. bei Vorlage:Infobox Frankfurter Stadtteil die allgemeinere Vorlage:Infobox Ortsgliederung als Zwischenebene verwenden und perspektivisch dann die Einbindungen in den Artikeln einfach substen. 129.13.72.197 11:50, 15. Mai 2015 (CEST)
Damit würden Daten verloren gehen, beispielsweise der Architekt oder die verschiedenen Ebenen. --mfb (Diskussion) 15:18, 15. Mai 2015 (CEST)
Da gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man ergänzt diese Parameter in der allgemeinen Vorlage, oder man lässt diese Informationen in der Infobox einfach weg. Stichwort Einheitlichkeit und so. 129.13.72.197 15:34, 15. Mai 2015 (CEST)
Was sagt denn das Portal:Frankfurt Rhein-Main dazu? --mfb (Diskussion) 15:43, 15. Mai 2015 (CEST)
Hab dort nachgefragt, aber vermutlich kommt eh keine Antwort. 85.212.17.168 17:59, 15. Mai 2015 (CEST)
Zwischenzeitlich kam dort eine Antwort. Also Weglassen der Infos ist keine Option. Kann jemand die allgemeine Vorlage so modifizieren, dass sie kompatibel wird zur Frankfurter Vorlage? 85.212.22.136 19:18, 26. Mai 2015 (CEST)
Ich sehe den Nutzen nicht. Solange andere Städte das System nicht übernehmen wollen wäre es Mehraufwand, ohne dass sich etwas verbessern würde. --mfb (Diskussion) 19:23, 26. Mai 2015 (CEST)
Wieso denn? Wenn die neuen Parameter als if-Parameter eingebaut werden, ändert sich an anderen Artikeln überhaupt nichts, und die Frankfurter Artikel werden in den Wartungsbereich der allgemeinen Box verlegt, anstatt separat berücksichtigt werden zu müssen. 85.212.22.136 19:25, 26. Mai 2015 (CEST)
Wenn es nur um Wartungslinks geht, lässt sich das einfacher lösen. Wo wäre der Vorteil einer solchen Anpassung? --mfb (Diskussion) 19:41, 26. Mai 2015 (CEST)
Perspektivisch gesehen lässt sich Wikidata einfacher einbinden. Und im Allgemeinen ist es immer einfacher, nur eine Vorlage zu haben, also zig verschiedene für den gleichen Objekttyp. 85.212.17.69 20:43, 26. Mai 2015 (CEST)

Ich fange mal wieder links an. Ob oder wie Wikidata eingebunden werden kann/soll, wird das Meinungsbild (hoffentlich) demnächst zeigen. Falls das in größerem Umfang in der Infobox geschieht, kann man immer noch darüber nachdenken, die zusammenzulegen. Aber wahrscheinlich ist das mehr Aufwand. --mfb (Diskussion) 20:56, 26. Mai 2015 (CEST)

Folgenleisten und deren Ableger[Bearbeiten]

Ich möchte hier gerne ein Thema ansprechen, bei dem zurzeit wohl recht viel Wildwuchs zu finden ist. Es geht dabei um die ehem. Vorlage Folgenleiste (jetzt: Vorlage:Personenleiste) und davon abgeleitete Vorlagen und deren Gebrauch für alle möglichen Artikelreihen. Es gibt Verwendungen für Fernsehserien (die ursprüngliche Verwendung, daher der Name), für die Inhaber eines Amtes (Vorlage:Personenleiste) für zeitlich aufeinanderfolgende Ereignisse eines bestimmten Typs (Beispiel: Vorlage:Zeitleiste Sonnenfinsternisse) und für räumliche Reihenfolgen (Beispiel: Vorlage:Folgenleiste Flussquerungen der Themse). Ich halte es für sinnvoll, hier Regeln einzuführen. Dazu zähle ich (allgemein nenne ich diese Vorlagen mal "Linkleiste", "XY" steht für eine beliebige Zeichenkette):

  1. Regeln über die Zulässigkeit:
    1. Es gilt WP:TR. Eine Linkleiste darf nur angelelegt werden, wenn sie - wie Navileisten - eine eindeutig begrenzte und definierbare Menge an Artikeln umfasst.
    2. Eine Linkleiste darf nur angelelegt werden, wenn eine entsprechende Navileiste nicht sinnvoll ist, z.B. wegen der Vielzahl der Artikel.
    3. Es muss eine Ordnungsrelation, also eine zeitlich oder räumlich eindeutige Reihenfolge, existieren.
  2. Eine bessere Nomenklatur. "Folgenleiste XY" ist, die ursprüngliche Verwendung ausgenommen, nicht mehr zeitgemäß. Mein Vorschlag dazu:
    1. Konsequente Verwendung der Vorlage:Personenleiste für alle zeitlich sortierbare Personengruppen, also "Ämter", Titel etc. Ggf. als Aufruf aus einer anderen Vorlage heraus, welche Besonderheiten berücksichtigt.
    2. Andere Artikelmengen mit zeitlicher Sortierung sollten entweder auf eine zentrale, noch zu erstellende Vorlage:Zeitleiste oder auf eine Variation davon mit der Bezeichnung "Zeitleiste XY" zugreifen.
    3. Andere Artikelmengen mit räumlicher Sortierung sollten "Linkleiste XY" lauten.
  3. Der Aufbau der Linkleisten sollten möglichst einheitlich sein. Dazu sollten wir klären, ob
    1. Die Artikel, welche eine derartige Leiste erfasst, nicht besser im Vorlagen-NR abgelegt werden, statt wie bisher in jedem Artikel den Vorgänger und Nachfolger einzutragen.
    2. Icons die Regel oder die ausnahme sein sollen.
    3. Alles, was hier sonst noch zum Thema auf den Tisch kommt...

Mit Gruß ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 12:55, 15. Mai 2015 (CEST)

61 Folgenleistungen haben wir laut Kategorie. 1+2 klingen schonmal gut. Vorlage:Folgenleiste Flussquerungen der Themse ist in der aktuellen Form Unsinn. Das einzige Themse-spezifische in der Vorlage ist die einmalige Nennung des Flussnamens. Bei nahezu 100 Einbindungen sollten Änderungen ggf. von einem Bot gemacht werden. Ich sehe spontan aber keine elegante Lösung, Vorgänger/Nachfolger als eine einzige Liste im Vorlagenraum zu halten und auszuwerten. --mfb (Diskussion) 15:52, 15. Mai 2015 (CEST)
Was es den Aspekt der zentralen Verwaltung angeht: Es gäbe die Möglichkeit, eine im VNR abgelegte Liste mittels Lua-Modul zu verarbeiten und das Modul die zwei Linkziele zurückgeben zu lassen. Die Pflege der Liste und die Gestalt der Leiste wäre dann Wikisyntax, die Linkzielermittlung wäre Lua. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 16:55, 15. Mai 2015 (CEST)
Ginge mit Lua, ja. Wobei man dann noch Artikelname und Anzeigename trennen sollte. --mfb (Diskussion) 17:34, 15. Mai 2015 (CEST)
Na klar. Übergeben muss man ja die Liste, welche beides als Paar enthalten kann. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 17:45, 15. Mai 2015 (CEST)
Nachdem ich das Thema Radsportteam erledigt habe, kann es hier weitergehen. Ich überlege mir mal ein Format für die Datenseite (eigentlich eine Tabelle):
Für Personenleisten
  • Kopfdaten:
    • Titel (Amt o.Ä.)
    • Untertitel
  • Attribute:
    • Position in der Folge: Zeilennummer (Primärschlüssel)
    • Linkziel
    • Linktext (auch, wenn identisch)
    • Anfangsjahr - Endjahr
    • Geschlecht
Für sonstige Zeitleisten

Es sollte Platz für Icons sein (siehe SoFi-Leiste).

  • Kopfdaten:
    • Titel
    • Untertitel
  • Attribute:
    • Position in der Folge: Zeilennummer (Primärschlüssel)
    • Linkziel
    • Linktext (auch, wenn identisch)
    • Zeitangabe
    • Eigenschaft 1
    • Eigenschaft 2
    • Eigenschaft 3 (drei müssten reichen)
Fehlt was? ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 20:38, 26. Mai 2015 (CEST)

2. Parameter z.T. überflüssig in Commonscat?[Bearbeiten]

Siehe hier. –Queryzo ?! Red-WikiPill.png Blue-WikiPill.png 13:46, 20. Mai 2015 (CEST)

Vorlage:Mwtxt[Bearbeiten]

Kann bitte mal jemand schauen, ob das so alles richtig oder ob diese Vorlage notwendig ist? Sie benutzt einen doppelten Parameter |br= was so nicht bleiben sollte. Verwendet wird sie derzeit noch nicht. Bitte mal sichten und angenehme Pfingsttage. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 08:06, 24. Mai 2015 (CEST)

O.k. der Parameter wurde bereits geändert. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 08:49, 24. Mai 2015 (CEST)
Fraglicher Nutzen. Es werden nur die HTML-Attribute abgekürzt und Standardwerte vorgegeben. Die Attribute haben ihre Namen aber aus gutem Grund - sie sind weitgehend verständlich und sie sind standardisiert. Woher weiß ich nun, dass br "border-right" (und kein Zeilenumbruch) ist, während bg anders als die anderen b-Parameter "background" ist?
Mwbas erstellt gerade viele neue Vorlagen, z. B. auch Vorlage:QsU die auf Artikel, die überarbeitet werden sollten verlinkt. Öhm, was? Ich spreche ihn an. --mfb (Diskussion) 14:28, 24. Mai 2015 (CEST)
Prima, vielen Dank mfb. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 14:40, 24. Mai 2015 (CEST)
Ja, die Standardwerte sind dabei nur für einen einzigen Spezialfall sinnvoll (hier das Neudesign des Portals Hamburg). Für alle anderen Fälle müsste man einen Großteil der Parameter eh neu definieren, so dass man gleich die HTML-Attribute nutzen kann. Das würde dann auch am Ende schlankeren Code geben, da man nicht ständig alle Parameter mit Standardwerten herumschleppen muss. Daneben erstellt die Vorlage für jeden Eintrag/Portalabschnitt eine eigene Tabelle mit allen Attributen, was schlechtes Design ist. Zudem ist sie fast identisch mit der Schwestervorlage Vorlage:Mwbox, die lediglich andere Standardwerte verwendet, so dass man auch einfach immer nur eine von beiden nehmen könnte. Das scheinen mir reine Benutzervorlagen zu sein, die so unter Benutzer:Mwbas/Mwtext bzw. Mwbox besser aufgehoben wären. --Mps、かみまみたDisk. 15:38, 24. Mai 2015 (CEST)
Hallo @Mps, so wie du es auch erkannt hast, sind die neu erstellten Vorlagen ausschliesslich für das Portal:Hamburg gedacht worden und nichts anderes. Die Parameter sind mit Absicht so definiert worden, damit der Inhalt der Portalseite so kurz vie möglich gehalten werden kann. Wenn ein Link ins Leere führt, dann kann man es einfach auch korrigieren, z.B. in dem man den richtigen Link führt. Die Mini-vorlagen haben auch etwas in sich was nicht jeder wissen kann. Es ist richtig dass es auch andere Vorlagen gibt, die mit lesenswerten, exzellenten, informativen Artikeln etwas zu tun haben, aber die jenigen die ich kenne sind meist entweder kompliziert oder erfüllen nicht meine Anforderungen. "Beide Vorlagen sehen gleich aus" bedeutet nicht unbedingt dass sie auch die gleiche Aufgabe erfüllen. Die eine, und zwar die Mwbox wird nur für Titel/Überschriften verwendet, und die zweite nur für Texte. Dafür müssen in den Portalen aber nicht unbedingt vordefinierte Vorlagen verwendet werden wie z.B. Kasten oder ähnliches. Ich frage mich, wenn genau so etwas wirklich gestört hat, dass es zu einer solchen Disskussion gekommen ist? Das Einmischen in die Angelegenheiten der anderen Benutzern kann ich in diesem Fall als kontraproduktiv bezeichnen. Mfg {{ERS:Benutzer:Mwbas/ic}} (Diskussion) 20:43, 24. Mai 2015 (CEST)
Die Vorlagen sollten dann in deinem Benutzernamensraum (wie oben von mir beschrieben) bzw. wenn sie später Teil des Portals Hamburg werden als dessen Unterseiten verschoben werden. Dort können die so sein wie auch immer sie sein sollen und meine Änderungen können da getrost zurückgesetzt werden. In den Vorlagennamensraum sollten aber nur Vorlagen die für die Allgemeinheit gedacht sind, worauf auch meine Änderungen abzielten. --Mps、かみまみたDisk. 21:01, 24. Mai 2015 (CEST) PS: Mir ist schon klar was der Unterschied zwischen Mwbox und Mwtext ist, worauf ich hinaus wollte ist dass man Mwtext auch einfach als Parameter die Standardwerte von Mwbox geben könnte und Mwtexts I-Parameter den T-Parameter und das span-Element mit dem L-Parameter von Mwbox und es würde genau das gleiche herauskommen. Von einem funktionalen bzw. Vererbungs-Standpunkt würde man dann Mwbox einfach Mwtext aufrufen lassen um Redundanzen, Inkonsistenzen und Wartungsaufwand zu verringern.
Vorlagen nur für eine Seite sind selten sinnvoll, und für Portale noch seltener (ihr plant wohl nicht, hundert Boxen zu verwenden). Den Quelltext kürzer aber unübersichtlicher zu machen ist keine Verbesserung. Lagert doch Teile in Unterseiten aus, wenn es zu unübersichtlich wird. Unabhängig davon: Vorlagen für einzelne Seiten sollten klar mit Bezug zu den Seiten benannt werden: Portal:Hamburg/Box oder ähnlich. Dreibuchstabige Vorlagen sind für sehr allgemeine Verwendungen vorgesehen, wie {{DEU}} (36000 Einbindungen). --mfb (Diskussion) 20:58, 24. Mai 2015 (CEST)
Ob diese Vorlagen nur für eine einzige Seite benutzt werden sollen, kann ich dir nicht im Voraus sagen. Aber eines weiß ich ganz genau. Sie alle wurden von mir sorgfältig getestet, sie sind alle vollfunksionsfähig, sind einfacher zu verwenden, und erfüllen vollständig die Aufgabe. Wenn du davon nicht überzeugt bist und darauf bestehst das diese Vorlagen unsinn sind, dann lass uns gemeinsam jede von mir erstellte Vorlage Schritt für Schritt überprüfen, weil nicht auszuschliessen ist, dass ernsthafte Fehler (und nicht etwa ein falscher Link, das evtl. ins Leere führt) entdeckt werden könnten. Und wenn das der Fall ist, sie auch gleich zu korrigieren aber auf keine Fall zu vernichten. Denn das wäre wieder kontraproduktiv und Unerwünschtes zu Folge haben. Nun würde ich ganz genau wissen was dir bei den von mir erstellten Vorlagen gestört hat. Sind es wirklich nur die drei Buchstaben? Das kann aber problemlos auf eine andere Vorlage mit vier Buchstaben verschoben werden. Ist der kürzer gewordene Quelltext, dass angeblich für der einen oder anderen Vorlagenprüfer unübersichtlicher erscheint? Wie kann es sein dass ein Vorlagenprüfer wie du bei solchen Mini-Vorlagen die Übersicht so schnell verlieren kann, und der Ersteller der Vorlage überhaupt nicht? Oder ist vielleicht der immer kleiner gewordener Serverplatz, und du als Retter die Aufgabe übernommen hast, ihn von "so viel Unsinn" zu säubern? Weißt du was? Für noch mehr Unsinn halte ich diese unnötige Diskussion. {{ERS:Benutzer:Mwbas/ic}} (Diskussion) 21:55, 24. Mai 2015 (CEST)

@Mwbas: Es geht darum, dass du hier für alle Artikel eine alternative Wikisyntax einführst, die die allerseits bekannten und verständlichen Schlüsselwörter durch kryptische Abkürzungen maskiert, und deren Syntax zukünftig nur noch für dich lesbar sein wird.

  • Es hat schon seinen Grund, warum die Vorlagen und ihre Parameter so sind, wie sie sind.
  • Seit einem Jahrzehnt heißt es in Hilfe:Vorlagen #Einsatzmöglichkeiten:
    Abkürzung der Wikisyntax:unerwünscht
    • Das gilt nun gerade für deine Abkürzung von Lesenswert-Vorlagen wie auch für die Abkürzung von verständlichen Schlüsselwörtern durch zwei Buchstaben.
    Lies dir doch bitte langsam und genau Hilfe:Vorlagen #Vorlagen erstellen durch.
  • Tu sie alle auf Portal:Hamburg/***** und gut ist.
  • Es geht dann auch ganz kurz mit Schrägstrich usw. am Anfang
  • So wie die Dinger heißen und dokumentiert sind, sollen sie in allen Artikeln von jedermann benutzt werden. Und die Abkürzung mw am Anfang suggeriert obendrein noch MediaWiki, also die offizielle und weltweite Software.
    • Und da wird dieses Vorlagenprojekt hier wach.
    • Wenn es Unterseiten des HH-Portals sind, interessiert das hingegen außerhalb niemand.

VG --PerfektesChaos 22:39, 24. Mai 2015 (CEST)

Nun hat sich genau derjenige sich eingeschaltet, der mit seiner nicht selten fehlerhaften Parser-Funktionen und Lua-Modulen genau für das perfekte Chaos im damals einfacheren, aber völlig fehlerfreien Vorlagen-System gesorgt hat. :-)  Danke für deine tollen Tipps @PerfektesChaos, aber ich werde sie erstmal dort lassen wo die sind und solange abwarten bis jemand, der sich auf die Arbeit der anderen sich konzentriert und nicht auf seine, auf die Idee kommt eine einzige Vorlage, mehrere, oder auf einmal alle "zu löschen". Und erst wenn ich festgestellt habe, wer sich mit solchen Aufgaben sich aus langeweile oder anderen Gründen sich beschäftigt hat, werde ich die bereits LOCAL gespeicherten Seiten, Unterseiten und Vorlagen dorthin kopieren, wo die normalerweise auch gar nicht zu suchen haben. VG Mwbas (Diskussion) 00:17, 25. Mai 2015 (CEST)
Darf man nach früheren Accounts von dir fragen? Es macht nicht den Eindruck, dass du erst seit 1,5 Monaten hier aktiv wärst. Und inhaltlich hat PerfektesChaos völlig recht. Vorlagen nur für das Portal sollten Unterseiten der Portalseite sein. --mfb (Diskussion) 00:23, 25. Mai 2015 (CEST)
Oh, ich dachte nicht, dass meine kleine Anfrage hier für solch einen Wirbel sorgt. Mir ist die ja auch nur wegen der doppelt vergebenen Parameter dick rot in der Kategorie angezeigt worden. Und da es sich um „ungesichtete“ Seiten handelte habe ich hier angefragt.
@Mwbas: Wo das Problem sein soll die Seiten an das Portal anzuheften verstehe ich wirklich nicht. Wenn etwas für ein Portal erstellt wird, dann kann es doch wohl auch problemlos dort zugeordnet und auf eine Unterseite verschoben werden, niemand hier hat gesagt, dass diese Vorlagen „gelöscht“ werden sollen. Und dort kannst du die Vorlagen gestalten wie es dir beliebt da redet dir niemand rein, eine Verschiebung hätte also eigentlich Vorteile, ich kann zumindest keinerlei Nachteil erkennen.
Ich danke für eure Einschätzungen. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 07:32, 25. Mai 2015 (CEST)
Wer muß es bestimmen, ob die gerade erstellten Vorlagen nur für ein einziges Projekt zu verwenden sind und nicht auch für andere, evtl. auch noch nicht vorhande Projekte? Du, eine andere Person wie du, oder vielleicht derjenige, der sie auch selbst erstellt hat? Was interessiert dich überhaupt, ob der eine oder der andere user früher aktiv war oder nicht? Wenn ich dir erzähle, dass ich meine ersten Beiträge damals gemacht habe, wo es gerade nur eine handvoll WP-User gab, wirdst du es mir nicht glauben, denn damals warst du sowieso nicht dabei. Ich frage mich wohin du mit deinen billigen Äusserungen hinaus willst? Sinnvoller wäre m.E. nach wenn du dich an deine Arbeit konzentrierst und lieber um deine eigene Angelegenheiten kümmerst, statt hier nur über die anderen zu jammern und zu klagen wie ein gerade geborenes Kind. Mwbas (Diskussion) 07:41, 25. Mai 2015 (CEST)
Das war aber jetzt keine Antwort auf meine Äußerung oder? Ich habe nicht nach diesen Dingen gefragt sondern wo das Problem wäre es als Portalunterseite anzulegen. Kannst du darauf bitte eine Antwort geben? Wenn diese Vorlagen später auch für andere Portale genutzt werden könnten/sollten dann lege sie doch als Portal:Vorlage für Portallayouts/Unterseite an, wenn sie generell dafür gedacht ist für Portale verwendet zu werden. Und ich finde diese etwas beleidigende Wortwahl hier auch völlig unangebracht. Erkläre sachlich warum du meinst, dass diese Vorlagen in den Vorlagennamensraum gehören oder verschiebe sie bitte an einen geeigneten Ort. Es darauf anzulegen, dass jemand Löschanträge stellt halte ich für kontraproduktiv, damit kommt dein Projekt das Portal Hamburg umzugestalten nicht voran. Diese Diskussion führt dich auch nicht weiter und du verlierst Zeit, die du sinnvoller für das Portal einsetzen könntest. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 08:10, 25. Mai 2015 (CEST)
@Lómelinde, du warst zwar die jenige, die sich zuerst über die erstellten Vorlagen beschwert hat, ohne sich Gedanken darüber zu machen, den defekten Link selbst zu korrigieren, aber du bist nicht die selbe Person, die auf meine Diskseite von Unsinn gesprochen hat. Bevor du jemanden ansprichst solltest du dich vorher besser informieren. Meine Antwort steht gerade darunter, und nicht ein wenig versetzt, wie z.B. diese hier. Ich hätte auch keinen Grund dir eine Antwort zu geben, es sei den, ich hätte vorher gewußt oder mindestens geahnt, dass Lómelinde der verlängerte Arm von den identisch aussehenden Benutzernamen Mfb und Mps ist. Was für ein Zufall! Diese Benutzernamen bestehen auch aus nur drei Buchstaben, genauso wie die jenigen Vorlagen, die ich wegen des Jammerns weitergeleitet habe und nun aus vier Buchstaben bestehen, damit sie noch resistenter "gegen Viren" werden. Mach dir keine Gedanken darüber, wer die meiste Zeit bei solchen nutzlosen Diskussionen verliert. Ich bin heute hier, morgen vielleicht gar nicht mehr. Wenn du dich weiterhin so verhälst wie jetzt, wirdst du garantiert die meiste Zeit verlieren und da bin ich mir ziemlich sicher, da du in der Anfangsphase deiner Begeisterung bei Wikipedia bist. Diese Zeiten gehören bei mir der Vergangenheit. Du willst eine Antwort von mir haben, was ich mit den neu angelegten Vorlagen mache? Momentan noch nichts weil ich keinen wichtigen Grund sehe, sie irgendwohin zu verschieben. Ausserdemm gibt es momentan auch einige andere Vorlagen, die entweder an falschen Orten sich befinden, oder gar keine Verwendung finden. Wenn irgendwann das angefangene Projekt nicht mehr so aussieht wie jetzt, dann werde ich bestimmt nach anderen Alternativen suchen, oder spontan etwas "vernünftigeres" einfallen lassen, ohne vorher das Jammervolk informieren zu müssen. LG Mwbas (Diskussion) 15:54, 25. Mai 2015 (CEST)

Intro einbinden bei "Abschnitt hinzufügen"[Bearbeiten]

Moin allerseits, hiermit bitte ich um Hilfe bei folgendem Problem:
Der Wunsch ist, dass bei Betätigung des Tabs "Abschnitt hinzufügen" auf der Seite Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Schon gewusst automatisch ein Intro erscheint, und zwar das gleiche Intro wie bei Betätigung des entsprechenden "AddNewSection"-Links ">> Hier schlägst Du einen Artikel vor." im kompletten Seitenintro – siehe hier. Dummheitshalber habe ich nicht rausbekommen, ob das überhaupt auf Diskussionsseiten funktioniert und falls ja, wie man/frau das bewerkstelligen kann? Wer kann helfen?
Danke + Grüße, --Jocian 17:33, 24. Mai 2015 (CEST)

Beim Link ganz oben auf der Seite? Das geht nicht. Man könnte diesen Link aber (bei den meisten Benutzern) ausblenden. --mfb (Diskussion) 18:15, 24. Mai 2015 (CEST)
@Mfb: Vielen Dank für die rasche Antwort. Frage, wie ginge das Ausblenden vonstatten? Und für welche Art von Account-Modifikation ließe sich der Link nicht ausblenden? --Jocian 19:38, 24. Mai 2015 (CEST)
__NONEWSECTIONLINK__ auf der Seite einbinden (siehe Hilfe:Variablen). Funktioniert nicht bei Benutzern, die durch Benutzerscripte irgendwelche eigenen Links mit ähnlicher Funktion haben. --mfb (Diskussion) 19:49, 24. Mai 2015 (CEST)

Vorlage Tunnel, Hoffentlich hier richtig[Bearbeiten]

hallo,

im Artikel Arthurstollen wird der Punkt richtig angezeigt, jedoch leider keinen Namen.Bitte mal schauen, wo der Fehler liegt --Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 13:15, 26. Mai 2015 (CEST)

Die Vorlage:Infobox Tunnel hat nur zwei Portale, keine drei, wie im Artikel Arthurstollen verwendet. --Fomafix (Diskussion) 13:20, 26. Mai 2015 (CEST)
Die hat sogar bis zu 6, aber nur die ersten beiden sind für die Positionskarte gedacht. Portal 2 hat keine Koordinaten. --mfb (Diskussion) 14:22, 26. Mai 2015 (CEST)
jepp, fehlt nur eine zusätzliche abfrage, ob #2 vorhanden ist. oder man lässts, das "koordinate fehlt" in der karte stört ja auch nicht, sie fehlt ja wirklich. oder man nimmt überhaupt nur eine koordinate, auf der Land-Salzburg-Karte sind zwei koordinaten eh zu genau – oder macht das längenabhängig (hier: 5 km). oder setzt in dem fall "ein-" und "ausgang" umgekehrt, 3 → 1, 1 → 2, und fehlendes 2 → 3, dann sind wieder 2 da ;) --W!B: (Diskussion) 00:19, 27. Mai 2015 (CEST)
Die ursprüngliche Idee war wohl, dass Tunnel in der Regel mindestens zwei voneinander getrennte Portale haben - schließlich will man sie als Tunnel benutzen (und nicht als Stollen). Zusätzliche Portale sind meistens nicht weit von diesen 2 entfernt. Portal 2 gegen 3 zu tauschen hilft hier wohl schon. --mfb (Diskussion) 01:17, 27. Mai 2015 (CEST)

Hilfe[Bearbeiten]

Ich weis nicht ob ich hier richtig bin, jedenfalls habe ich einen Artikel übersetzt und jetzt geht die Infobox nicht mehr. Ich habe keine Ahnung wo der Fehler liegt oder was ich ändern muss. Bei meinem Artikel Ashima Shiraishi erscheint nur Vorlage Infobox obwohl ich alles eins zu eins importieren habe lassen? Danke für die Hilfe und sorry falls ich hier falsch binNoPeanuts (Diskussion) 03:37, 27. Mai 2015 (CEST)

Vorlagen sind sprachspezifisch - die englische Wikipedia hat eine en:Infobox climber, wir aber nicht (das wäre auch nicht deutsch - aber ich sehe auch keine Infobox Kletterer). Du kannst schauen, ob bei unseren Sportler-Infoboxen eine Geeignete dabei ist. Es ist auch möglich eine neue Infobox anzulegen, falls dafür Bedarf besteht. --mfb (Diskussion) 11:47, 27. Mai 2015 (CEST)

Ausrichtung der Überschrift in Navgationsleisten[Bearbeiten]

Gibt es eine Richtlinie wie die Überschrift der Navigationsleisten ausgerichtet werden soll? Mittig ist klar, aber mit welchem Bezug? Im Artikel Zond sind die Überschriften der ersten beiden Leisten mittig zwischen dem linken Rand und dem „Ausklappen“ ausgerichtet, die untere dagegen steht mittig zwischen den beiden Rändern. Das sieht in dieser Kombination recht merkwürdig aus. --Hadibe (Diskussion) 12:00, 27. Mai 2015 (CEST)

Das liegt an den Bildern. Um es einheitlich zu machen, müsste man die Bildbreite bei der mittigen Ausrichtung ignorieren. Das hat soweit ich mich erinnern kann schonmal jemand versucht, aber ohne brauchbares Ergebnis. --mfb (Diskussion) 13:44, 27. Mai 2015 (CEST)
Das liegt im eingeklappten Zustand nicht an den Bildern. Hadibe beschreibt das schon richtig, das bei den beiden ersteren die auf {{Navigationsleiste}} zurückgreifen, die Mitte zwischen dem linken Element (Rand) und dem rechten Element (Ausklappen-Link) genutzt wird, während die dritte Navileiste die auf {{Erweiterte Navigationsleiste}} zurückgreift links ein unsichtbarer span-Block (mit einer zuvor falschen Größe) ist um die Breite des rechten Elementes zu kompensieren. --Mps、かみまみたDisk. 14:12, 27. Mai 2015 (CEST)
Bei mir ist da ohnehin nichts klappbar, aber richtig zentriert sind die Überschriften weiterhin nicht. --mfb (Diskussion) 15:11, 27. Mai 2015 (CEST)
Die Zentrierung hatte ich auch nicht angeglichen, sondern erstmal nur die irrige Annahme korrigiert der Text "Ausklappen" sei 5em breit. Die Frage des Themenerstellers ist ja gerade, was als Zentrierung bevorzugt wird: a) zwischen beiden Rändern und zu versuchen den Linktext rechts zu kompensieren oder b) zwischen etwaigem Bild links und Linktext rechts zu zentrieren. In beiden Fällen funken im ausgeklappten Zustand die Bilder dazwischen, da man deren Breite nicht kennt und man es bei a) somit nicht kompensieren kann und bei b) einem egal ist. Erst wenn geklärt ist ob man a) oder b) bevorzugt kann man das Verhalten beider Leisten aneinander anpassen. --Mps、かみまみたDisk. 18:10, 27. Mai 2015 (CEST)
Das Bild zu ignorieren dürfte die sinnvollste Lösung sein, nur so lässt sich bei mehreren Navileisten eine einheitliche Position erreichen, außerdem springt die Überschrift dann nicht beim Klappen. --mfb (Diskussion) 21:50, 27. Mai 2015 (CEST)
In der englischen Wikipedia gibt es das en:Module:Navbox; dort bleibt mit local function renderNavBar(titleCell) der Titel mittig erhalten, selbst wenn sich die Textlänge des Ein-/Ausklappen-Links ändert, was sie sowohl im deutschen als auch im englischen tut. Deshalb springt der Titel auch ohne das Bild. Könnte man das nicht in die deutsche Navigationsleiste einbauen und analog dazu dies auch auf ein eventuell vorhandenes Bild übertragen? --Hadibe (Diskussion) 12:13, 29. Mai 2015 (CEST)

Hilfe bei Tabellensyntax in Infoboxen[Bearbeiten]

Hallo,
ich bin gerade dabei die Vorlage:Infobox Studentenverbindung im Punkt "Farben" umzugestalten.
Was soll sich ändern? Momentan erlaubt das Feld eine simple Texteingabe im Sinne von "rot-weiß-rot" oder der Einbindung einer commons-Bilddatei. Da dies aber zu einem sehr heterogenen Aussehen der Infoboxen bei den verschiedenen Verbindungen geführt hat, würde ich das Feld "Farben" gerne vereinheitlichen. Eine seit neuem beliebte Art die Farben darzustellen, ist in der Liste der Studentenverbindungen in Regensburg ersichtlich.
Was habe ich vor? Ich möchte genau diese Art der Darstellung in die Box übertragen und bei der Parametereingabe die Möglichkeit geben die Farben in der gewünschten Reihenfolge einzutragen. Wie bei Infoboxen üblich, kann ich ja mit einer "if-Abfrage" überprüfen, ob ein Feld benötigt wird und dieses bei fehlender Eingabe einfach ausblenden.
Wo liegt genau das Problem? Ein großer Teil, aber nicht alle Bänder von Studentenverbindungen bestehen aus 3 Farben und einem Vorstoß/Percussion. Es gibt auch zweifarbige, und vierfarbige. Ebenso auch dreifarbige mit vier Balken oder sogar fünftfarbige Bänder. Ich will deshalb für jede Möglichkeit ein eigenes Feld einführen, welche ohne Eingabe standardmäßig alle ausgeblendet werden können. Sobald die Farben bei einem der Felder eingetragen werden, erscheint dieses Feld samt zugehörigen Farben in der Infobox.
Ich habe soweit schon eine Testumgebung aufgebaut in meinem BNR. Der Quelltext der Infobox ist zu finden unter Benutzer:K4210/test farben quelle und die Infobox wird eingebunden auf Benutzer:K4210/test farben. Dort seht ihr auch die offensichtlichen Syntaxfehler.
Was will ich von euch? Ich hätte gerne eine Fehlerkorrektur der Syntax und eine Hilfe, dass die Darstellung, welche ich mir wünsche, auch wieder klappt. Wenn es nicht funktioniert wegen der Verletzung irgendwelcher Programmierregeln, dann ist das halt so und ich muss mir was anderes überlegen. Vielen Dank schon mal für die Hilfe!
--K4210 (Diskussion) 16:08, 29. Mai 2015 (CEST)

Fehler gefunden und korrigiert, siehe meine Änderung. Ich würde die Parameter aber anders anlegen. Einfach Percussion1, Farbe1, Farbe2, Farbe3, Farbe4, Farbe5, Percussion2, die Vorlage prüft dann ob Farbe 5 gesetzt ist (wenn ja, 5 Farben), sonst, ob Farbe 4 gesetzt ist usw. Zum Fuxenband sehe ich kein Beispiel, daher keine Ahnung wie sich das integrieren lässt. --mfb (Diskussion) 16:40, 29. Mai 2015 (CEST)
Sehr cool, vielen Dank! Dass das schon mal funktioniert, ist ja topp. Ich glaube ich weiß, was Du meinst mit dem anders anlegen. Ich frage immer nur ein Feld ab und setze dann die entsprechende Farbentabelle. Das werde ich mal die Tage probieren. Das Fuxenband soll einfach genauso angelegt werden, aber das ist ja dann bloß eine einfache Übertragung, sobald die Syntax steht. Vielen Dank schon mal! LG --K4210 (Diskussion) 16:52, 29. Mai 2015 (CEST)
Wo liegt der Unterschied zwischen Fuxenband und anderem Band? --mfb (Diskussion) 16:54, 29. Mai 2015 (CEST)
Das normale Band ist das sogenannte Burschenband der Vollmitglieder einer Studentenverbindung. Probemitglieder, sogenannte Füxe (oder auch Füchse), tragen meist ein Fuxenband, welches sie als Probemitglieder kennzeichnet und meistens aus nur 2 der 3 Farben des Burschenbandes bestehen. Wie beispielsweise diese Gegenüberstellung hier zeigt: (links Burschenband, rechts Fuxenband)
Farben Rupertiae
Farben Bavariae
--K4210 (Diskussion) 17:03, 29. Mai 2015 (CEST)
Ach so, also einfach eine zweite Farbgebung, die genau wie die erste funktioniert. Eine eigene Vorlage dafür wäre interessant - selbst wenn sie nur von Studentenverbindungen genutzt wird müsste man den Code dann nicht verdoppeln. --mfb (Diskussion) 17:47, 29. Mai 2015 (CEST)