Wikipedia:WikiProjekt Vorlagen/Werkstatt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:VWS
Vorlagenwerkstatt Willkommen in der Vorlagenwerkstatt.
Hier kannst du Fragen zu bestimmten Vorlagen stellen, dir Tipps zur Bearbeitung und Erzeugung von Vorlagen einholen oder Kommentare zu Fragen anderer abgeben.

Inhaltliche Fragen und diskussionswürdige Wünsche zu Vorlagen sollten zunächst auf der betreffenden Diskussionsseite der Vorlage oder einem fachlich zugehörigen Portal besprochen werden. Um die technische Umsetzung kümmern sich die Mitarbeiter dieses Vorlagenprojekts anschließend gerne. Da häufig Rückfragen auftreten, beobachte bitte die Seite oder besuche sie regelmäßig, damit du schnell antworten kannst. Weitere Tipps unter WP:Werkstätten.

Um eine möglichst rasche und detaillierte Antwort zu erhalten, ist es von Vorteil, möglichst viele der W-Fragen möglichst genau und detailliert bereits in der Anfrage zu berücksichtigen:

Bei Neuentwicklungen oder Erweiterungen Bei Fehlern
  • Was – soll das Gewünschte tun?
  • Wie – soll das Gewünschte aussehen?
  • Warum – ist es hilfreich, so etwas zu haben?
  • Wer – wünscht die Umsetzung?
  • Wo – soll das umgesetzt werden?
  • Wo – findet sich ein Beispiel oder ähnlich Geartetes?
  • Browser-Cache geleert? Nein: → Hilfe:Purge
  • Wo – tritt das auf? (Link!)
  • Wo – findet sich ein Beispiel?
  • Wie – soll es tatsächlich aussehen?
  • Wie – sieht es fehlerbehaftet aus?
  • Was – wurde schon unternommen, um den Fehler zu beheben?

Kennst du schon unsere Anleitung für Infoboxen?


Abschnitte auf dieser Seite werden archiviert, wenn sie mehr als vier Wochen alt sind oder wenn sie mit der Vorlage Erledigt {{Erledigt|1=~~~~}} versehen und älter als drei Tage sind.

Archive
2006 2007
2008/1 2008/2 2008/3 2008/4
2009/1 2009/2 2009/3 2009/4
2010/1 2010/2 2010/3 2010/4
2011/1 2011/2 2011/3 2011/4
2012/1 2012/2 2012/3 2012/4
2013/1 2013/2 2013/3 2013/4
2014/1 2014/2 2014/3 2014/4
2015/1 2015/2 2015/3 2015/4
2016/1 2016/2 2016/3 2016/4
2017/1 2017/2 2017/3 2017/4
2018/1 2018/2 2018/3 2018/4
2019/1 2019/2 2019/3 2019/4
2020/1 2020/2 2020/3 2020/4


Trennzeichen zwischen Verweisen in Navigationsleisten[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag,
ich hatte die Frage vor einiger Zeit schon auf der Diskussionsseite der Vorlage gestellt, scheinbar wird diese aber nicht allzu oft angesteuert. Die Frage stellte bereits vor ein paar Jahren ein anderer User (vgl. Archiv), damals ging auch niemand darauf ein und ist im Sande verlaufen.

In der Vorlage Navigationsleiste wird als Trennzeichen zwischen den einzelnen Verweisen sowohl der Punkt „•“ als auch der senkrechte Strich „|“ aufgeführt. Steht unter Vorlagenparameter noch, dass meist der Punkt „•“ als Trennzeichen Verwendung findet, so ist in der Kopiervorlage der senkrechte Strich (als Parameterwert) eingebettet, wodurch über die Jahre dieser deutlich mehr Verwendung findet als das, meiner Meinung nach, eigentliche Aufzählungszeichen „•“ (vgl. [1], [2] und [3] --- rund 36.500 mal „|“ gegenüber rund 3.800 mal „•“).

In der Vorlage der erweiterten Navigationsleiste, wird unter dem Punkt Kopiervorlagen explizit darauf hingewiesen, dass Listenpunkte mit „•“ (bzw. dem entsprechenden Parameterwert) zu trennen sind. Ich habe jedoch schon des Öfteren erweiterte Navigationsleisten gesehen, in denen ebenfalls der senkrechte Strich Verwendung findet.
Auch wenn die deutsch- und englischsprachige Wikipedien unabhängig voneinander geführt werden, so ist doch anzumerken, dass dort als Trennzeichen in Navigationsleisten automatisch das Aufzählungszeichen „•“ erzeugt wird.

Meine Frage ist nun, ist die Verwendung des senkrechten Striches, wenngleich mehrheitlich verwendet, als fehlerhaft zu betrachten?

Ich persönlich fände diesbezüglich eine einheitliche Gestaltung der Navigationsleisten für erstrebenswert. Weiterhin bin ich der Meinung, dass in Navigationsleisten, in denen Text in Form von Namen, Ländern, Filmtitel oder ähnlichem aufgezählt werden, der Aufzählungspunkt „•“ zum Lesen angenehmer und eine deutlichere Trennung der einzelnen Aufzählungspunkte darstellt, als der senkrechte Strich.

Gibt es eine Möglichkeit dies einmal einheitlich zu gestalten? - Wo und mit wem müsste das abgestimmt werden?

Gruß
JausH (Diskussion) 10:59, 19. Sep. 2020 (CEST)

Tatsächlich gibt es einen höheren Sinn, statt | zu verwenden. Da | mit dem Trennzeichen der Patameter im Konflikt ist, muss statt | stets | eingegeben werden. Schon da ist deutlich bequemer und übersichtlicher. --Klaus-Peter (aufunddavon) 13:29, 19. Sep. 2020 (CEST)
Ich finde den | besser, weil man den • leichter mit einem Bindestrich verwechseln kann. Beispiel Hamburg-Mitte • Hamburg-Nord. Bei der Version Hamburg-Mitte | Hamburg-Nord ist der Trenner eindeutiger erkennbar.
In der Doku werden beide Varianten als zulässig genannt. Da macht es keinen Sinn, nach eigenem Geschmack von einer zulässigen Version in eine andere zulässige Version zu ändern. --Buch-t (Diskussion) 14:25, 19. Sep. 2020 (CEST)
Da muss man schon eine ausgeprägte Sehschwäche haben, um • mit – zu verwechseln. Das ist eher ein Fall für die Ophthalmologie. | und l oder ! wären kritischer und|kann ich bei den „Aufzählungszeichen“ nicht finden, aber da darf man sich mal Lemma „Senkrechter Strich“ oder Pipezeichen genüsslich 'reinziehen und ganz vorsichtig nachdenken. --Klaus-Peter (aufunddavon) 15:58, 19. Sep. 2020 (CEST)
@JausH: Ach herrje, da hast du dir aber fein säuberlich den richtigen Tag für deine Anfrage ausgesucht.
Erstmal die Grundproblematik:
  • Wir haben über 40.000 Navileisten.
  • Betreut und gepflegt werden diese von den Themengebieten, also von deren Autoren.
  • Da gibt es erfahrungsgemäß immer einen gewissen Prozentsatz, der ansagt, in MEINEN Artikeln hat die Navileiste aber so und so auszusehen.
  • Wir als Werkstatt sind da machtlos.
Es gibt Grundregeln für das Trennzeichen:
  • Es muss von jedem Leser gut als Trennzeichen wahrnehmbar sein.
  • Es darf nicht mit dem sonstigen Text und Buchstaben zu verwechseln sein.
  • Nicht alle unserer Leser haben Adleraugen, nicht alle sind mit dem Vokabular so vertraut. Die Autoren unserer Artikel wissen sofort, wie die einzelnen Gemeinden, Bands, Automodelle heißen und verfallen leicht dem schweren Irrtum, das wäre für alle anderen Menschen genauso offensichtlich, denen das in unserem Artikel zum allerersten Mal im Leben begegnet.
  • Alle Zeichensätze bei unseren Lesern müssen ein verwendetes Schriftzeichen kennen.
  • Geeigneter Abstand zum Text, also der Verlinkung davor und dahinter; sollte größer sein als der Abstand zwischen den Wörtern innerhalb einer Verlinkung.
  • Was gibt es zur Auswahl?
    • Kuller • ● und eckiger Kuller • erfüllen das erstmal ganz gut.
    • Pipe-Symbol bei normalem Abstand ist eigentlich völlig ungeeignet; beachte die Flüsse: Iller | Ill | Ilz
    • Horizontaler Strich geht verloren zwischen: Frankfurt am Main – Frankfurt an der Oder
Eine alternative Methode wäre auch von wegen Barrierefreiheit interessant:
  • Vorlage:Navigationsleiste Vorlagen zur Tabellensortierung
  • Arbeitet nicht mit Schriftzeichen.
  • Ist auch in der im Juli neugestalten Hauptseite verbaut; es gab drei Bildschirmkilometer um die Frage, welches Trennzeichen in welcher Gestalt in welcher Größe in welcher vertikalen Position verwendet werden solle.
Kurzum: Schwierig, weil es niemanden gibt, der das als Mufti für alle 40.000 Navileisten vorschreiben kann. Es gibt nur gut gestaltete Navileisten und schlechte, aber dafür sind die Autoren in den Themengebieten verantwortlich. Was mit Pipe und normalem Abstand ist immer Murks, egal was zurzeit noch auf irgendwelchen Meta-Seiten rumsteht.
  • Totale Einheitlichkeit wird sich nicht herstellen lassen.
VG --PerfektesChaos 17:16, 19. Sep. 2020 (CEST)
Zumindest die Vorlage:Erweiterte Navigationsleiste hat sich, bei all ihren aktuellen Unzulänglichkeiten, schon länger auf die Bullets festgelegt. In meinem geplanten Neuschrieb der Vorlage wird sie, nach Vorbild der originalen Navbox, die Bullets auch selbst via CSS erzeugen, sie stehen dann also nicht mehr im eigentlichen Text und werden von Screenreadern nicht mehr vorgelesen (siehe hier die oberen Beispiele). Dauert aber noch, bis das kommt. Gruß–XanonymusX (Diskussion) 13:34, 23. Sep. 2020 (CEST)


Mir ist durchaus bewusst, das die Anzahl der bereits existierenden Navi-Leisten den Arbeitsaufwand nicht geraded gering machen. Wäre, da | als Trennzeichen von Auflistungspunkten im Quelltext durch | dargetellt werden muss, ein Ersetzen mittels Bot von | durch • bzw. nicht eine einfachere Möglichkeit (ich habe von Programmierung leider nicht wirklich Ahnung), wenn man diese austauschen würde.
Mir ist aber auch klar, dass es hierzu mehrere Meinungen und mindestends genau so viele Möglichkeiten diese umzusetzen gibt. Das normale Pipe Symbol, wie es derzeit in den allermeisten Navileisten Verwendung findet, ist in meinen Augen jedoch die ungünstigste Alternative von denen, die zur Auswahl stehen.

@XanonymusX: Das finde ich persönlich eine sehr gute Idee.

Gruß--JausH (Diskussion) 10:27, 27. Sep. 2020 (CEST)

Also die optische Erkennbarkeit spricht definitiv für Bullets. Ich würde daher vorschlagen, die Kopiervorlagen in der Doku konsequent auf Bullets umzustellen. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 00:05, 23. Okt. 2020 (CEST)
Vorlage:Auflistung ist mittlerweile für den produktiven Einsatz freigegeben. VG --PerfektesChaos 17:42, 13. Nov. 2020 (CET)

{{Erledigt|1=~~~~}}[Quelltext bearbeiten]

Hallo, da die Diskussionsseite zu der Vorlage {{Erledigt|1=~~~~}} sehr gering besucht ist, stelle ich die Frage/Bitte hier in der Kartenwerkstatt. In diese Vorlage kann man eigenen Text reinschreiben (z. B. {{Erledigt|1=Nicht mehr auf der Hauptseite. ~~~~}}). Ich wünsche mir, dass dieser eigene Text besser deutlich wird. Dieser steht direkt hinter dem ersten Satz dieser Vorlage (im Ergebnis) und ist nicht schnell und gut erkennbar. Welche Möglichkeiten fallen euch ein, wie man den eigenen Text in der Vorlage besser hervorheben könnte – ohne, dass jeder Benutzer dies manuell tun muss. Z. B. Fett, kursiv, farbig hervorgehoben oder unterstrichen? --TheAmerikaner (Diskussion) 20:04, 21. Sep. 2020 (CEST)

Die Vorlage:Erledigt bietet noch den Parameter |2= an. Dieser wird direkt hinter der Signatur dargestellt, was aus meiner Sicht es auch ganz gut deutlich macht. Die Frage ist natürlich auch, was du damit bezwecken möchtest? Entweder ist ein Thema erledigt oder nicht, mit weiteren Anmerkungen im Baustein löst du ggf. nur noch weitere Diskussionen aus.
P.S.: Du bist in der Vorlagenwerkstatt und nicht in der Kartenwerkstatt. :) --darkking3 Թ 08:25, 22. Sep. 2020 (CEST)

Vorlage:Infobox Schachspieler[Quelltext bearbeiten]

In die Infobox soll beim Parameter "höchste Elo-Zahl" eine zusätzliche Abfrage eingebaut werden, ob der angegebene Parameterwert und der höchste Wert im Wikidata-Item identisch sind. Es könnte ja sein dass hierzuwiki eine Eintragung der höchsten Elo-Zahl vergessen wurde oder schlicht falsch ist. Da in Wikidata die Elo-Zahlen weitgehend vollständig sind, wäre das ein sinnvoller Abgleich. Im Falle von Nicht-Übereinstimmen soll eine Wartungskategorie geworfen werden. Kann das bitte jemand umsetzen der sich damit auskennt? 84.137.74.13 18:00, 5. Okt. 2020 (CEST)

Gibt es ein Wikidata-Property für den höchsten Elo-Wert? -- hgzh 15:19, 7. Okt. 2020 (CEST)
Hat die Vorlage die Möglichkeit, die Elo-Zahlen in Wikidata durch zu schauen, um die höchste zu ermitteln? Wäre wohl etwas zeitaufwändig, aber wäre es rein technisch möglich? --tsor (Diskussion) 16:08, 7. Okt. 2020 (CEST)
Rein technisch wäre es möglich, allerdings bedürfte es eines spezifischen Lua-Moduls. VG --PerfektesChaos 17:29, 7. Okt. 2020 (CEST)
Moin Moin hgzh, ja, gibt es, schau mal Elo-Zahl (P1087). mfg --Crazy1880 17:49, 7. Okt. 2020 (CEST)
Die kannte ich, aber danke; aus Tsors Antwort lese ich heraus, dass es keine spezifische für den Maximalwert gibt und eine Iteration über P1087 erforderlich wird. Das ist dann keine triviale Vorlagenaufgabe mehr. Gruß, -- hgzh 17:52, 7. Okt. 2020 (CEST)
Genau deswegen weil es nicht trivial ist, habe ich die Anfrage hier gestellt ;) 84.137.71.18 18:54, 7. Okt. 2020 (CEST)
Wer kann und möchte es denn umsetzen? So ein Lua-Modul, das den höchsten / niedrigsten / etc. Wert aus einer Reihe von Daten ausliest, kann man ja dann auch in anderen Bereichen verwenden. 87.171.37.144 10:18, 8. Nov. 2020 (CET)

Vorlage Nobelprize winner[Quelltext bearbeiten]

Sorry I write in English, I have also earlier explained this see Vorlage_Diskussion:Nobel-ph

We have had problem linking nobelprize.org as they move around pages. We have now a more stable approach where we always link a number and then nobelprize.org redirect to the correct page

If you have questions dont hesitate to contact me. More about the process T248939 - Salgo60 (Diskussion) 23:03, 8. Okt. 2020 (CEST)

Hi @Salgo60 if no one else is faster than me, I could have a look on this in December. Regards, -- hgzh 18:44, 4. Nov. 2020 (CET)
@Hgzh:Sehr gut lassen Sie mir wissen ob Sie einige hilfe brauche ich verstehe deutsch aber schreiben könnte besser sein ;-)
- Salgo60 (Diskussion) 19:16, 4. Nov. 2020 (CET)

Alternative Parameter[Quelltext bearbeiten]

Die in der Vorlagenwerkstatt ungeliebte Vorlagenfamilie Cite web et al. verwendet im Original seit einiger Zeit einige neue Parameter, und diese kommen in EN in freier Wildbahn inzwischen häufiger vor, wie die ursprünglichen. Allerdings sind die bisherigen auch in EN zigtausendach in Verwendung, müssen alsonoch eine Weile parallel laufen. Das betrifft z.B. url-status=live statt bisher deadurl=no.

Funktioniert:

{{#ifeq: {{{url-status}}} | live | {{{archiveurl}}} | {{#ifeq: {{{deadurl}}} | yes | {{{archiveurl}}} | }} }}

Oder geht das einfacher?

Und wie kann ich abfangen, falls archiveurl abweichend archive-url geschrieben wurde? --2003:E5:1F0F:110A:D8BE:2F3A:B5DB:9A22 22:44, 14. Okt. 2020 (CEST) (Matthiasb, auf Fremd-PC)

{{{archiveurl|{{{archive-url|}}}}}} | {{{archivedate|{{{archive-date|}}}}}} | {{{access-date|{{{access-date|}}}}}} Denn das Datum und das Archivdatum sind dann zumeist ebenfalls falsch formatiert. Was das live in deinem Code allerdings bezwecken soll, verstehe ich nicht. Entweder ein Link ist erreichbar oder eben nicht. Wozu werden dann zwei Parameter benötigt statt nur einem?
live = {{{archiveurl}}}
yes = {{{archiveurl}}}
keines davon = ??? denn es gibt noch andere Stati wie “unfit” oder “usurped”
unter „live“ würde „ich“ zumindest einen normal erreichbaren Link erwarten. Zwei neue Parameter, wo zuvor nur offline=1 benötigt wurde und die alle nur dazu dienen einen Archivlink auszugeben sofern dieser bereits in der Vorlage angegeben wurde. Und da das nicht die einzigen veränderten Parameter sind die hierzuwiki Probleme (Inhalte der Parameter werden nicht angezeigt) machen, solltest du all diese Vorlagen komplett runderneuern.
Beispiel aus der Cite web Vorlage en:wp
Wie man sieht nicht brauchbar aussehen soll es so
Beispiel 2:
wiederum unbrauchbar sollte wohl so etwas erzeugen
und müsste an die hiesigen Zitierregeln angepasst werden sprich The Desert Sun ist nicht der Verlag oder Herausgeber sondern das zitierte Werk eine Zeitung daher Titel kursiv. Und das Beispiel führt nicht einmal mehr zum richtigen Inhalt der Seite. Zumindest würde ich den Inhalt nicht als Beleg oder Interview bezeichnen. Der hier verwendete Archivlink ist ebenfalls offensichtlich unerreichbar da ist nichts „live“ |url-status=live
Das war jetzt nur ein wahlloses Beispiel aus der Doku drüben und schon kommt Murks heraus. Vermutlich müsste man hier suchen newspapers.com
Ich befürchte dadurch werden dann noch mehr ungeprüfte Totlinks hier eingefügt. Denn leider ist die Strategie sich blind auf die en:wp zu verlassen, denn einige Übersetzer verlassen sich ja stets auf die en.wp und deren Belegangaben, nicht immer das Gelbe vom Ei.
Es fehlen etliche Parameter allein in dieser Vorlage. Viel Erfolg beim Umbau. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 07:30, 15. Okt. 2020 (CEST)

Hallo Lómelinde, in meinem Codeschnipsel oben habe ich einen Denkfehler gemacht. Der alte Parameter deadurl=yes ist ja äquivalent zu neu url-status=dead. Ich antworte ansonsten mal von oben nach unten:

  • In EN gibt es bekanntlich zwei "citation styles", der Einfachheit mit CS1 und CS2 bezeichnet. Dabei entspricht CS2 der alten Template:Citation und CS1 der alten Template:Cite web usw. Vor etwa acht-neun Jahren oder so hat man dort beschlossen, beide Vorlagen zu vereinheitlichen, wobei man den gemeinsamen Code in Template:Citation/core packte und alle anderen als Mantelvorlagen konstruierte. Daher kommt "offline=yes" (strenge Abwärtskomptibilität). Ich hatte seinerzeit daran gearbeitet, in meinem BNR diese Vereinigung nachzuvollziehen, aber ohne CS2-Unterstützung. Ein anderer Benutzer hatte jedoch unabhängig von mir eine halbfertige Template:Citation in den Vorlagennamensraum eingestellt, dann wohl aufgegeben, weil er es wissenstechnisch nicht hinbekam mit den Untervorlagen. Die resultierende LD endete mit einer Lemmasperre, sodaß auch ich nicht weiterkonnte. Zwischenzeitlich wurde in EN auf Lua umgestellt, und damit hatte ich dann fertig. Einen großen Wurf wird es also nicht geben, sondern nur Step-for-Step-Maßnahmen.
  • Daß in EN die Beispiele nicht funktionieren, verwundert nicht; das könnte auch hier passieren, denn der InternetArchive-Bot etwa läuft ja nur im ANR und nicht auf Vorlagen-Dokuseiten.
  • Wozu dort unfit gedacht ist, ist mir nicht ganz klar, usurped jedenfalls bei Seiten, die nicht nur tot sind, sondern auch die Domain neuvergeben wurde. Da ist kein Link auf die ursprüngliche Seite sinnvoll. Diese Mglichkeit gibt es bislang hierzuwiki net, der Workaround war bisher, die URL des Archivs als "Original-URL" einzusetzen.
  • Zu deinen Anmerkungen über die Zuverlässigkeit der Angaben: hier spielt der menschliche Faktor halt eine Rolle. Ich sehe im Prinzip vier verschiedene Fehler mit unterschiedlicher Qualität, wobei die letzten vier Fehler in Kombination oder einzeln vorkommen.
    • Benutzer entfernen alle Einzelnachweise, weil sie keine Lust zur Konvertierung des falschen Datumsformats und/oder Korrektur anderer Fehler haben, was die denkbar schlechteste Lösung ist.
    • Benutzer übernehmen die Einzelnachweise ungeprüft (was immer noch besser ist als alle zu entfernen)
    • Benutzer konvertieren das Datum nicht
    • falsche Verwendung editor/publisher. Ersteres ist der Herausgeber, letzteres der Verlag. Nichtverwendung newspaper/work bzw. agency/website (die beiden letzteren bislang unimplementiert) auch und gerade in Verbindung mit der Verwendung der falschen Vorlage: cite web statt cite news.

--Matthiasb – Blue ribbon.svg (CallMyCenter) Wikinews ist nebenan! 18:11, 25. Okt. 2020 (CET)

Na ja, ich verwende keine davon, ich kann also auch nicht helfen. Lua kann ich nicht, wie du weißt. Ich finde es sehr schlecht, dass eben etliche Parameter leer ausgehen. Genau wie du schreibst, da steht dann website und die Vorlage erwartet hier work also Ausgabe = Nichts. Wo ich es bemerke ersetzte ich solche Parameter, aber es werden immer mehr von denen ich nicht weiß, was sie eigentlich bewirken sollten. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 15:08, 26. Okt. 2020 (CET)

Vorlage:FLdez[Quelltext bearbeiten]

@BWBW: siehe gelb markierte Fehler auf Vorlage:FLdez/Doku: Führende Nullen bei Bundesland und Bezirk. --Kontrollstellekundl (Diskussion) 22:06, 27. Okt. 2020 (CET)

Der Fehler liegt eigentlich beim Modul:FormatNum bzw. der bereitstellen Vorlage:FormatNum, die führende Nullen nicht trimmt: {{FormatNum|00002.4}} → 00.002,4. Ich spreche das mal auf der Moduldisk an. Gruß, -- hgzh 18:35, 4. Nov. 2020 (CET)

Metadaten aus Lua-Modulen?[Quelltext bearbeiten]

Ist es möglich, sich Metadaten aus Luamodulen zu holen? Ich arbeite an einer Listenvorlage mit Metadaten, daher erscheint mir das zunächst nicht unsinnig. Wir haben ja eine gewisse Systematik von Metavorlagen, welche verschiedenste Zuordnungen z.B. von Einwohnern, Flächen, Höhen, Veröffentlichungszahlen u.v.m enthält. Wenn sich bei den Modulen dann z.B. noch die Eingabe vereinfacht (z.B. weglassen des switch-konstruktes), umso besser. Hintergrund ist, dass es in Listenartikel sinnvoller ist, sich die Daten aus den Metavorlagen zu holen, als diese einzeln händisch ändern zu müssen. Dabei platzt nur leider nach ein 1 Mio Knoten der präprozessor. Ich denke ehrlich gesagt, dass die Daten in Luamodulen dann fast besser aufgehoben sind, da diese meines Wissens nach nur einmalig von einer Seite aufgerufen werden. --darkking3 Թ 12:59, 29. Okt. 2020 (CET)

Ich stehe jetzt zwar ein bisschen auf dem Schlauch bzgl. der Metadaten, aber in Lua kann man doch wunderbar ein- und mehrdimensionale Listen einbinden. Falls die zu üppig werden, muss man die Listen ggf. mit nachvollziehbarer Struktur teilen. --Klaus-Peter (aufunddavon) 13:37, 29. Okt. 2020 (CET)
Mir fehlt halt (noch) die Erfahrung in Lua, deshalb musste ich erstmal fragen. Gibts es da schon Vorlagen zum einlesen? --darkking3 Թ 13:44, 29. Okt. 2020 (CET)
Ich kenne keine. --Klaus-Peter (aufunddavon) 15:08, 29. Okt. 2020 (CET)
Sofern ich die Frage richtig verstehe:
Erstelle Modul:XYZ/Daten und befülle es mit einem Objekt plus Return:
return  {
	name = 'XYZ',
	pop = 123,
	area = 456,
	alt = 789
}
Und das kannst du jetzt mit einem einfachen local data = require("Modul:XYZ/Daten") in einem anderen Modul inkludieren und dann mit zum Beispiel data.pop auf die Daten zugreifen. --::Slomox:: >< 15:20, 29. Okt. 2020 (CET)
  • local data = require("Modul:XYZ/Daten")
    • Das würde man hier effizienterweise nicht machen, sondern mw.loadData() benutzen. require() wird bei jeder Verwendung neu eingebunden und kann Funktionen enthalten.
    • @darkking3: „da diese meines Wissens nach nur einmalig von einer Seite aufgerufen werden“ – das stimmt, jedoch für mw.loadData()
    • Gute Leute schreiben allerdings: pcall( mw.loadData, "Modul:******" )
  • Grundsätzlich ist der Ansatz zutreffend; diverse Datensammlungen halten wir schon seit Jahren auf diese Weise.
  • Global interessante Daten würde ich heutzutage allerdings eher auf Commons ablegen, weil sie von dort in alle Wikis eingebunden werden können.
    • commons:Data:ISO3166/codes.tab wäre zufällig sowas, wo einem Schlüssel ein Wert zugewiesen wird.
    • Kann man dann auch noch so gestalten, dass dies einmalig pro dargestellter Seite in ein mw.loadData() konvertiert würde; Modul:ISO3166/loadData macht genau das für die vorerwähnten Commons-Daten.
    • Gegenüber Wikidata hat das erhebliche Vorteile:
      • Es muss noch kein Wikidata-Item für jedes Datenelement existieren, dem dann Eigenschaften zugewiesen würden.
      • Das Format ist JSON und kann trivial durch externe Datenbankauswertungen vorgefertigt werden, ohne sich um Wikis und Wikidata zu kümmern.
      • JSON kann durch vielerlei Software generiert werden, und es kann in vielerlei externe Software eingelesen werden.
  • Angedacht wurde es schon hin und wieder.
    • Es ist aber absolut nichts für Anfänger in Lua@Wiki.
    • Bevor sowas begonnen wird, das dann auf ein Jahrzehnt in Zehntausenden von Artikeln wirken soll, muss ein Konzept erstellt werden, auf das möglichst viele sachkundige Leutchen draufgucken und aus ihrer Perspektive mögliche Probleme und Lösungsalternativen erörtern. Wer als beratungsresistenter Eigenbrötler solche komplexen Aufgaben angeht fährt vor die Wand.
    • Effiziente robuste weiterentwicklungsfähige Datenstrukturen sind das A und O bei derartigen Aufgaben.
    • Anfänge mit Lua sollten mit einer überschaubaren Aufgabe ohne viel Schadpotenzial in einer kleinen Nische begonnen werden. Erfahrungsgemäß braucht es ein bis zwei Jahre Erfahrung mit Lua im Wiki, bis eine erste projektweit einsetzbare Lösung gelingt. Wir haben ein halbes Dutzend Totalschäden als nicht fortzuführende Wracks herumzuliegen, wo jemand in grandioser Selbstüberschätzung den Lua@Wiki-Erstling als riesigen Flop zusammengeschustert hatte.
VG --PerfektesChaos 22:00, 29. Okt. 2020 (CET)

Vorlage:HieroglyphenImText[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, bin unter Straußenfeder#Altertum über die im Betreff genannte Vorlage gestolpert. Sollte diese den Text so "zerreissen"? LG --Phzh (Diskussion) 16:50, 29. Okt. 2020 (CET)

Der Name der Vorlage lügt.
Das Dings ist nichts anderes als eine Layout-Tabelle, die bis zu 20 Mal irgendwas (müssen keine Hieroglyphen sein) in einer Tabellenzeile nebeneinander anordnet und dabei an der Unterkante ausrichtet.
Sie gibt jedoch vor, sie würde irgendwas in den Fließtext integrieren und hätte was mit Hieroglyphen zu tun.
Fraglichen Artikel dann halt anders gestalten.
VG --PerfektesChaos 17:15, 29. Okt. 2020 (CET)

problem mit Vorlage:EWD[Quelltext bearbeiten]

hi, kann sich bitte mal jemand die Vorlage ansehen ? wenn diese mit <ref> verwendet wird kommt es zu:

Referenzfehler: Das in <references> definierte <ref>-Tag hat das Gruppenattribut „“, das nicht im vorausgehenden Text verwendet wird.

Ein Beispiel ist Niederösterreich wo es als <ref name="EWD">{{EWD|AT|3}}{{EWR|AT|3}}</ref> auftaucht. (nicht signierter Beitrag von A1000 (Diskussion | Beiträge) 19:03, 29. Okt. 2020)

Kurz drübergeschaut: EWR hat die Funktion, einen EN zu erzeugen. Wenn EWR aber schon selbst in einem EN steht, gibt es vmtl. Murks, meint --Wi-luc-ky (Diskussion) 19:35, 29. Okt. 2020 (CET)
@A1000: In diesem Sinne im Lemma geändert. Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 22:14, 29. Okt. 2020 (CET)
Ich habe schon andere entsprechend korrigiert, gibt es nicht eine Möglichkeit das Problem bei der Wurzel aka in der Vorlage zu lösen ? -- A1000 (Diskussion) 22:20, 29. Okt. 2020 (CET)
Ah ja, A1000, wusste ich nicht, ebensowenig dass Du auf eine VL-Anpassung hinauswillst. Aber was ist das Wurzelproblem: Am Bsp. war es eine Platzierung der Vorlage am falschen Ort, d. h. in einem EN. Wie soll die Vorlage:EWR so etwas auffangen? Die VL müsste in Vogelperspektive auf sich selbst blicken können und erkennen, dass sie falsch in einem EN steht und ihren Text genau in diesen EN auswerfen und nicht nochmals in einen neuerzeugten EN. Klingt kompliziert und ist es nach bescheidener Kenntnis auch. Oder welches Reparaturziel würdest Du formulieren? Gruß, --Wi-luc-ky (Diskussion) 23:06, 29. Okt. 2020 (CET)
kein Beinbruch, ich wandere nur ab und zu über Artikel und korrigiere ref Fehler
Da ich mich nicht in die Vorlagenprogrammierung einarbeiten wollte, bin ich da komplett blank, aber z.B. die Vorlage:GeoQuelle rettet sich mit einen Parameter ref=X, hier auch eine Lösung ? Jedenfalls sollte eine bessere Fehlermeldung kommen, ich habe das Problem nur durch Bisec mit Kommentaren gefunden -- A1000 (Diskussion) 09:55, 30. Okt. 2020 (CET)
Zum Letzteren Zustimmung, da die Leserschaft nicht ohne Weiteres erkennen kann, worauf sich die Fehlermeldung bezieht. Das wäre von dem zu verfeinern, der das Fehlermeldeprogramm geschrieben hat (PerfektesChaos?).
Zur Übertragbarkeit des Parameters kann mglw. Lómelinde etwas sagen?
Danke, --Wi-luc-ky (Diskussion) 12:09, 30. Okt. 2020 (CET)

Die Fehlermeldung stammt aus der MediaWiki-Extension, welche die <ref> verarbeitet.

  • Diese Software weiß nichts von irgendwelchen Vorlagen und wer da wo was gebastelt hatte.
  • Sie bekommt erst dann den fertigen Wikitext zu sehen, nachdem sämtliche Vorlagen aufgelöst wurden. Was da mal in welcher Vorlage zugeliefert wurde weiß sie nicht und könnte sie auch nicht verarbeiten.
  • Sie stellt nur fest, dass da Murks gemacht wurde.
  • Der ist ählich wie vom unerlaubten Verschachtelungs-Typ <ref>Dies <ref>Das</ref> Jenes</ref> usw. und das geht halt nicht und das kommuniziert diese Programmeinheit.

Das Grundproblem ist, dass diese Drei-Buchstaben-Vorlage intern automatisch ein <ref> startet.

  • Das ist als fehleranfällig und für nachfolgende Bearbeiter nicht intuitiv bekannt.
  • Aus den "-Vorlagen haben wir genau deshalb kürzlich bei Hunderten von Artikeleinbindungen diese Automatik ersetzt durch explizite sichtbare (für Menschen wie für Skripte und Bots) vollständige Syntax.
  • In der enWP sind solche Basteleien sehr beliebt und werden immer mal wieder bei uns nachgemacht; diese Werkstatt verwendet sie jedoch hoffentlich nicht.

Das Grundproblem ist, dass mit solchen Kunststückchen die einen Autoren die anderen Autoren in die Pfanne hauen.

  • Die einen Autoren, die derartige Vorlagen sehr häufig verwenden und genau wissen wie sie programmiert sind und was dabei beachtet werden muss, sparen sich damit etwas Schreibarbeit. Das sind insbesondere genau diejenigen, die selbst eine bestimmte ganz besonders trickreiche Vorlage estellt haben und die einzigen sind, die damit umgehen können.
  • Die anderen Autoren, die später zum bestehenden Artikel kommen oder die Vorlagen nur gelegentlich anwenden wissen von diesen Details und Feinheiten nichts, und sind dann die Gelackmeierten.
  • Sie bekommen dann halt unvermeidlich die eingangs geschilderte Fehlermeldung und können sehn wo sie bleiben.
  • Ich persönlich empfehle den Rückbau derartiger enWP-Verschleierungskosmetik und Ersatz durch explizite für Mensch und Skripte sichtbare und verständliche Konstruktionen; notfalls über Bot-Einsätze. Auch wenn der Quelltext dadurch etwas länger werden mag; er wird robuster und fehlersicher und nachhaltig.

VG --PerfektesChaos 14:34, 30. Okt. 2020 (CET)

Die korrekte Lösung ist also den Parser dahin zu erweitern, das er bei Konstrukten wie <ref><ref> eine vernünftige Fehlermeldung ausgibt, kann das jemand mal weitergeben ? als einfacher User fehlen mir da die Kontakte
Der zweite Schritt - um das Problem kurzfristig anzugehen - wäre das ref aus EWD zu entfernen, oder wenn möglich durch einen Parameter auszuschalten, ist das hier machbar ? -- A1000 (Diskussion) 21:15, 30. Okt. 2020 (CET)

Spezial:Linkliste/Liste der Brücken in Berlin/[Quelltext bearbeiten]

Die Wikilinks auf diese nicht existierende Seite scheinen von {{SubTOCeasy-IJ-PQ-UV|Titel=Brücken in Berlin|Index=Liste der Brücken in Berlin}} zu stammen. Wer kann das beheben? --Leyo 10:34, 30. Okt. 2020 (CET)

Ich bin ja eigentlich der Meinung, es lag an Spezial:Diff/135226621/205018951. Allerdings ist die Linkliste bislang unverändert, und sinnloserweise steht dort auch Diskussion:Liste der Brücken in Berlin/A drin, was nun wahrlich nichts Verdächtiges enthält. Villeicht ist die Anzeige einfach Bogus. --Magnus (Diskussion) 12:41, 30. Okt. 2020 (CET)
Die beiden Diskussionsseiten werden deshalb gelistet, weil sie eine Einbindung Defekter Weblink aufweisen. Das ist eine eigentlich bekannte Folge des Zusammenspiels von Defekter WeblinkBotmeldung, Artikel und Diskussionsseite. Sobald du diesen Abschnitt von der Disk nimmst, wird die Diskussionsseite auch aus der Liste fallen. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 12:54, 30. Okt. 2020 (CET)

Der Edit von Magnus hat schon genau die eigentliche Ursache beseitigt.

  • Mit dem #ifexist: auf eine Seite, hier die angefragte Gaga-Seite, wird dem Server signalisiert, dass sich die Darstellung jener Seite verändern würde, sobald die Gaga-Seite angelegt oder gelöscht werden würde.
  • Normalerweise ist das auch immer bei schlichten Wikilinks der Fall; denn deren Erscheinungsbild ändert sich ja dann von Rotlink zu Blaulink oder umgekehrt.
  • Es ist also ein Signal an die Software, dass die Seite neu aufgebaut werden solle, sobald diese verlinkte Seite ihren Existenz-Status ändert, und das merkt sich die Software eben über die Linkliste.

Nun ist ja erstmal nur die Navileiste verändert worden.

  • Bis das auch die die Navileiste einbindenden Artikel mitbekommen, kann es einige Stunden oder einen halben Tag dauern.
  • Die Diskussionsseite analysiert wegen kaputtem Weblink den Artikel, wie Ló zutreffend feststellte; bis die Diskussionsseite mitbekommt, dass der Artikel nach einem halben Tag neu berechnet wurde, kann es einen weiteren halben Tag dauern.
  • Nächste Woche schauen, bis dahin hat sich alles von selbst eingerenkt, falls niemand vorher schubst.

VG --PerfektesChaos 13:54, 30. Okt. 2020 (CET)

Besten Dank an euch alle!
Seltsamerweise hat ein Nulledit in Liste der Brücken in Berlin diese Seite in der Linkliste nicht zum Verschwinden gebracht. --Leyo 14:48, 30. Okt. 2020 (CET)
Tja, die gleiche von Magnus beseitigte Macke steht auch in:
Dieses Konstrukt ist so abenteuerlich und kryptisch, dass ich es nicht anfassen werde.
  • Ich weiß nicht wer und was sich dabei gedacht haben mag.
  • # ist bekanntlich die Kennzeichnung eines Sprungziels und gehört nicht zum Seitennamen.
  • irgendwas/# und irgendwas/ sind ein und dieselbe Seite.
VG --PerfektesChaos 15:00, 30. Okt. 2020 (CET)
Hm, die Vorlagen-Vorlage:SubTOCeasy ist ja 2013 mal entrümpelt worden, das ist hier nur leider nicht erfolgt. --Magnus (Diskussion) 15:07, 30. Okt. 2020 (CET)
Beziehst du dich auf diese Bearbeitung von Antonsusi? --Leyo 21:40, 31. Okt. 2020 (CET)

Vorlage:RE[Quelltext bearbeiten]

Dieser nichtssagende Vorlagenname entspricht nicht mehr unseren heutigen Regelungen. Ich plädiere daher dafür, dieser Vorlage einen aussagekräftigeren Namen zu verpassen. Mein Vorschlag: Vorlage:Paulys. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 11:45, 31. Okt. 2020 (CET)

Na ja, in der Altertumswissenschaft ist das aber das Referenzwerk und wird auch genau so abgekürzt. Ohne Zustimmung des Fachbereichs würde ich das nicht ohne Not anfassen (gilt zB auch für die MGG, da das mein Fachgebiet ist).–XanonymusX (Diskussion) 13:43, 31. Okt. 2020 (CET)
Wenn wir hier alle Lexika und Kataloge mit ihren Kürzeln per Vorlage verlinken, dann gehen uns hier schnell die Zwei-Buchstaben-Kombinationen aus und die Zuordnung ist nur für das jeweilige Fachgebiet naheliegend. Hier sind aber spezifische, "sprechende" Vorlagennamen gewünscht. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 19:27, 31. Okt. 2020 (CET)
Gewünscht ja, sinnvoll sicher auch, die Vorlage besteht aber seit 13 Jahren und hat über 5000 Einbindungen. Wie gesagt, ohne Zustimmung des Fachbereichs würde ich das nicht anfassen. Wenn, wäre wohl einfach nur Vorlage:Pauly einigermaßen aussagekräftig, eine Genitivform wäre unsinnig (Vorlage:DNP könnte ich mir unter Vorlage:NeuerPauly vorstellen, das ist die gebräuchliche Bezeichnung, aber ob einfach „Pauly“ für die Enzyklopädie gebräuchlich ist, weiß ich nicht).–XanonymusX (Diskussion) 19:45, 31. Okt. 2020 (CET)
Die Fachbereiche halten sich in der Regel für den wichtigsten der WP ;-) Eine Zustimmung ist unwahrscheinlich und unsere Regeln werden sowieso immer mehr aufgeweicht und missachtet. Die RKs enthalten immer mehr Mindestanforderungen, obwohl sie nur hinreichende Bedingungen enthaltern sollen, Redaktionen bevormunden hemmungslos Autoren, welche nicht einer solchen angehören, indem sie pauschal revertieren und Vorlagen lässt man wie Kraut und Rüben wuchern, obwohl das einer der wenigen Bereiche ist, in denen freie Vielfalt der Qualität schadet. Für Vorlagen gibt es nur wenige, auf Konsens basierende NKs, aber die sollte man beachten. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 20:03, 31. Okt. 2020 (CET)
@Antonsusi: Bitte beachte WP:IAR#Auslegbarkeit. Habitator terrae Erde 20:31, 31. Okt. 2020 (CET)
Ich schließe mich dem Vorschlag an, das erst im Fachbereich zur Diskussion zu stellen und nur bei Konsens dort umsetzen. Wir haben hier ein kollaboratives Projekt, beim Arbeiten mit der Brechstange entsteht viel Schaden in Form von Stress und vergraulten Mitarbeitern. --Count Count (Diskussion) 21:47, 31. Okt. 2020 (CET)
Viel Spaß dabei, ich kenne das Ergebnis schon vor der Anfrage. Es ist verdammt schwer so etwas umzusetzen, seit drei Jahren arbeite ich noch immer die Umstellung von {{ThB}}{{ThiemeBecker}} auf, bisher über 7000 Einbindungen, alle von Hand geprüft und zu einem großen Teil korrigiert oder vervollständigt denn es gab auch Einbindungen gänzlich ohne Angabe zu Band oder Seitenzahlen, es ist ein Unding solche kryptischen nur den Fachkreisen bekannten Kürzel für derart verbreitete Vorlagen zu verwenden. Aber das ist ja gerade der Sinn dieser Kryptik, man möchte verhindern dass Laien diese Vorlagen finden oder verwenden weil man unter sich bleiben möchte, Zumindest habe ich immer dieses Gefühl. Hauptsache ich kenne das, andere sind mir egal. Wer außer dem sogenannten Fachkreisen oder Fachportalen weiß denn bitte was ein KlP, RE oder DNP sein soll? Da wird sich niemand bereit erklären die so geliebten Abkürzungen aufzugeben. Zugleich sollten solche Vorlagen dann auch mit sprechenden Parameternamen versehen werden, das wäre dann schon die zweite Hürde. Es bleibt dabei kryptische Vorlagen bekommen einfach keinerlei Support von dieser Werkstatt, sollen sich diejenigen kümmern, die auf solcher Kryptik bestehen.
Ich würde eine Verschiebung aller drei Vorlagen begrüßen, und zwar auf Vorlage:Der Kleine Pauly, Vorlage:Paulys Realencyclopädie und Vorlage:Der Neue Pauly. Aber das wird nie so kommen. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 09:34, 2. Nov. 2020 (CET)

Vorlage:Siehe auch#Sichtbarkeit[Quelltext bearbeiten]

Sollte da nicht eine Wartungskategorie ausgegeben werden? Ein aktuelles Fehler-Beispiel ist Lagrange-Punkte#Lagrange-Punkte L4 und L5. --Leyo 17:15, 2. Nov. 2020 (CET)

Hatte sie noch nie gehabt, und meiner dunklen Erinnerung nach soll es auch eine größere Anzahl von Autoren geben, die aufs Gratewohl auf noch nicht existente „Hauptartikel“ und Noch-Nicht-Siehe-Auch verlinken, damit diese Verlinkungen dann automatisch wirksam werden sollen, falls sie eines Tages angelegt würden.
Jedenfalls gab es in der Vergangenheit bereits massiven Streit um derartige Praktiken mit lautstarken alteingesessenen Super-Haupt-Autoren, die systematisch diese Programmierung ausnutzen.
Eine Wartungskategorie ist immer nur dann sinnvoll, wenn daraus irgendwelche Maßnahmen folgen würden. Bevor eine solche programmiert würde, müsste erstmal geklärt werden, was dann hinterher passieren solle, wenn solche Treffer gefunden würden, und die nicht existenten Vielleicht-Artikel noch niemals existiert hatten aber bewusst schon mal vorgemerkt wurden. Die Parameter müssten dann ja trotzdem wieder eliminiert werden, oder wie soll die Wartungskategorie sonst auf Null gebracht werden?
VG --PerfektesChaos 17:43, 2. Nov. 2020 (CET)
Im obigen Beispiel erfolgt die Ausblendung, da fälschlicherweise ein Punkt am Ende steht. Die Chance ist gross, dass es noch mehrere ähnlicher Fälle gibt.
Man könnte auch eine Beobachtungskategorie anlegen, so dass der Anspruch, den Inhalt auf Null zu kriegen, entfällt. --Leyo 21:56, 2. Nov. 2020 (CET)
Auch eine „Beobachtungskat“ muss irgendjemand erstmalig und dann regelmäßig wiederholt abarbeiten.
Es ist völlig sinnfrei, einen Wust von automatischen Wartungslisten und im Artikel angezeigter Kategorien zu generieren, wenn es niemanden gibt, der auch kontinuierlich damit was macht.
Du könntest zur einmaligen Bereinigung eine Linklisten/unbeschriebene-Kat-Auslösung separat in die Programmierung schreiben, alle Fälle durchgehen und dann die temporäre Programmierung revertieren.
Diese gesamte Methodik ist jedoch für den Popo, was sich vor einem Jahrzehnt mal irgendwelche Experten ausgetüftelt hatten: Auf Verdacht schon mal auf nicht existierende Hauptartikel und Siehe-auch-Artikel verlinken, und wenn die tasächlich irgendwann unter exakt diesem Lemma angelegt würden dann poppen die plötzlich auf, auch wenn sie BKS wären, und niemand weiß was davon und könnte das überblicken und nachvollziehen.
Der Nebeneffekt ist dann halt, dass die Autoren keine Rotlinks zu Gesicht bekommen und doppelt aufpassen müssen, wie dann wohl hier. Oder wenn das vermutete Lemma und das spätere tatsächliche Lemma nicht exakt übereinstimmen, was auch abgesehen von dem Punkt bei einem solchen Lemma wie im Lagrange-Beispiel schnell passieren kann. Aber das will man ja ausdrücklich genau so haben.
VG --PerfektesChaos 15:32, 3. Nov. 2020 (CET)
Die Aussage in deinem ersten Satz trifft u.a. auf Kategorie:Wikipedia:österreichbezogen wohl eher nicht zu. ;-)
Eine Datenbankauswertung bezüglich der Anzahl Artikel mit ausgeblendeten Siehe auch wäre interessant. Ob wohl bei vielen ein überflüssiges Satzzeichen zur Ausblendung führt? --Leyo 23:56, 3. Nov. 2020 (CET)
Ersteres war genauso eine Schwachsinnsaktion. Ein dezentes dem <--schweizbezogen--> nachempfundenes <--österreichbezogen-->, das es zuvor sogar gab und durch die Vorlageneinbindung ersetzt wurde, hätte die identische Wirkung gehabt, bloß kostengünstiger. Da ich aber Reichsdeutscher bin, darf ich nicht gegen meine kleineren Nachbarn vorgehen. Die Umstellung von Kommentar auf Vorlage hatte genau welchen Nutzen gehabt, wann und für wen und hat welchen Erfolg gehabt? Cirrus hätte es auch so aufgelistet.
Wenn selbst einfügende Autoren nicht mitbekommen, dass bei bereits existierendem Artikel keine Verlinkung erscheint, dann war es auch nicht so wichtig. Dass es bei einem erst später angelegtem Artikel, wenn das Lemma nicht genau übereinstimmt, zu dem erhofften Effekt nicht kommen kann, ist ein Geburtsfehler dieser Bastelei. Dass es erst recht nicht funktionieren wird, wenn man in das Lemma eines zukünftig erwarteten Artikels einen Schreibfehler einbaut, ist unvermeidlich.
Imaginäre Hauptseiten und Siehe-auch sind aber ziemlich unwichtig, und die haben den einfügenden Autor schon nicht gestört, wenn sie nicht angezeigt wurden, und dann gammeln sie halt so vor sich hin. Ob das da erwähnt wird, nicht erwähnt werden kann weil kein solcher Artikel, oder nicht erwähnt werden kann weil sich das Lemma anders schreibt ist dann auch egal; es fehlt nichts Wichtiges.
Die einzig saubere Lösung wäre, diese die Rotlinks kaschierenden #ifexist aus der Programmierung zu eliminieren und vorher alle Einbindungen durchzugehen, ob es die vermuteten Artikel unter anderem Lemma gäbe und ansonsten aus der Einbindung rauszunehmen, ggf. durch HTML-Kommentar versteckt die Lemma-Hoffnungen zu konservieren.
VG --PerfektesChaos 02:05, 4. Nov. 2020 (CET)
‚Da ich aber Reichsdeutscher bin, ...‘ Selbstdarstellungen gehören auf diese Seite, nicht in die Vorlagenwerkstatt. Bitte sachlich bleiben! --Klaus-Peter (aufunddavon) 07:54, 4. Nov. 2020 (CET)

Frage - Strategische Ausrichtung für Vorlagenwartung[Quelltext bearbeiten]

Moin Moin zusammen, ich habe mal Fragen zu meinem Verständnis. Ich bearbeite gerne aufkommende Probleme in Vorlagen, damit fällt mir auch immer wieder die Unterschiedlichkeit der Wartung auf.

Da ich nur Wikipedia:WikiProjekt Vorlagen/Wartung gefunden habe, wollte ich mal fragen:

  • in welche Richtung es sich entwickeln sollte, eher Wartungs-Unterseite oder eher Kategorie
  • gibt es Anleitungen, wie man Wartungskategien etc. anlegt bzw. programmiert.

Vielen Dank im Voraus --Crazy1880 18:32, 3. Nov. 2020 (CET)

Definitiv Kategorien.
Vor einem Dutzend Jahren wollte man verbieten, Kategorien für etwas anderes zu verwenden als Artikel, und aus der Zeit gibt es noch so dubiose Bauchgefühle. Hinzu kommt, dass das Kategorie-Projekt einen sehr schlechten Ruf hat, obwohl es bestenfalls für den ANR zuständig ist. Kategorien gelten diversen Benutzern als was Unverständliches.
Kategorien können:
  • Mit Beschreibung versehen werden,
  • nach Anzahl der Einträge ausgewertet werden, dabei automatisch anhand der Anzahl der Einträge rote Warnlampen auslösen,
  • in Übersichten wie Kategorie:Wikipedia:Vorlagenfehler (einzelne Vorlage) zusammengestellt werden und die Zahl der Einträge anzeigen,
  • in Ober- und Unterkat strukturiert werden.
Kategorien treten nicht in dubiosen Spezial:Gewünschte Seiten und Gewünschte Vorlagen auf und produzieren nie irritierende Schein-Inhalte.
Es gibt einen einzigen Ausnahmefall, weil Kategorien voraussetzen, dass sie in geparsten Wikitext einfließen; innerhalb von HTML-Tags oder Tabellensyntax oder wenn es überhaupt kein einbaufähiges Resultat gibt sind die Linklisten unvermeidlich.
Anleitungen gibt es keine, weil eigentlich trivial und alle routinierten Programmierer das aus dem Handgelenk beherrschen. Die von dir verlinkte kannte ich überhaupt nicht; sie stammt eigentlich noch von 2011.
Diese Werkstatt wird praktisch nur Kategorien einrichten; die Betreuer aus den Fachgebieten machen so wie sie sich das 2005 mal gemerkt hatten.
LG --PerfektesChaos 19:12, 3. Nov. 2020 (CET)
Moin PerfektesChaos, das mit den Kategorien hatten ich mir schon so gedacht und finde das auch besser tatsächlich, gerade wegen dem Filtern etc. Gibt es irgendwo eine Anleitung, wie ich so eine Wartungskategorie erzeugen kann? Also was für eine Programmierung ich benötige? mfg --Crazy1880 16:44, 4. Nov. 2020 (CET)
Nun ja, im banalsten Fall setzt eine Vorlage im Rahmen einer if-Konstruktion die Kategorie in den Wikitext (Caveat: der oben von PC genannte Ausnahmefall):
{{#if:{{{1|}}}||[[Kategorie:Wikipedia:Vorlagenfehler/Vorlage:Beispiel/Parameter 1 fehlt]]}}
Gruß–XanonymusX (Diskussion) 17:11, 4. Nov. 2020 (CET)
„Anleitungen gibt es keine, weil eigentlich trivial und alle routinierten Programmierer das aus dem Handgelenk beherrschen.“
Grünau; jedes beliebige #if: / #ifeq: / #ifexist: / #ifexpr: / #switch: kann dazu genutzt werden, um unter bestimmten Bedingungen eine Kategorie (die keine Wartungskat sein muss; könnte jede beliebige Kategorisierung eines Artikels sein) auszulösen.
Es sind halt strategische Überlegungen, welche Situation in welchem Namensraum dazu führen soll, dass eine Wartungskat ausgelöst werden soll. Eine Wartungskat müsste auf eine mittelfristig behebbare Fehlersituation verweisen und tendenziell geleert werden können. Was man mit sogenannten „Beobachtungskat“ anstellen will, ist unklar. Auch diese müssen mittelfristig irgendeine Aktion zum Ziel haben; einfach ins Blaue beobachten welche Artikel das Wort „Heidi“ enthalten mag irgendjemand spannend finden, zieht jedoch keinerlei Konsequenz nach sich.
LG --PerfektesChaos 17:34, 4. Nov. 2020 (CET)
Moin zusammen, „alle routinierten Programmierer“, korrekt, nur das viele einfach keine Programmierer noch routiniert sind, weil es es für sie halt nicht im Vordergrund steht, und da nehme ich mich jetzt mal nicht aus. Ich falle nur immer wieder über Vorlagen, wo etwas nicht stimmt, oder wo man verbessern könnte. Konsenz für neues zu schaffen ist dann auch schwer, wenn die Vorlagen länger nicht bearbeitet worden oder Ersteller schon nicht mehr aktiv sind. Gerne würde ich da unterstützen mit all meinem guten Willen und Wissen. Außerdem dann auch mit guter Wartung ;) mfg --Crazy1880 20:34, 6. Nov. 2020 (CET)
Das ist lieb von dir; aber Programmieren ist nichts was wir in Form von Tutorials beibringen könnten.
Jemand kann das bereits aus vorherigem Leben, hat einen geistigen Zugang dazu und es macht beim bloßen Hinsehen Klick, oder wurschtelt sich da rein.
Wir versuchen über Projektseiten und Mentorenprogramm das Schreiben enzyklopädischer Artikel zu vermitteln, aber Programmierer können wir nicht ausbilden.
Wir sind bemüht, alle formalen Informationen, die Programmierer benötigen, also Syntaxbeschreibungen und Dokumentationen und Übersichtsdarstellungen auffindbar und verständlich zu machen.
Aber die Kernfragen, nämlich was wozu mit den von uns bereitgestellten technischen Elementen gebaut werden kann und soll und darf, lassen sich nicht mal so eben hinschreiben, und es gibt auch unendlich viele Möglichkeiten wie sich diese vielen Bausteine kombinieren lassen. Wir können jedoch nur die einzelnen Bausteine beschreiben, nicht aber die grenzenlose Vielfalt, wie sie sich zu allen möglichen Gebilden zusammenbauen lassen.
Auch Muster-Problemlösungen lassen sich nur auf atomarer Ebene darstellen, denn es gäbe Tausende und Abertausende an solch kleinen Konstrukten, und weder hat irgendwer die Zeit die alle verständlich aufzuschreiben und aktuell zu halten, noch würde in diesen Ozeanen an Muster-Problemlösungen irgendjemand sein aktuelles Problem wiederfinden, und erfahrungsgemäß ist zu genau dem Problem das man jetzt grad hat dann mal keine vorbereitete Musterlösung vorhanden. Sobald jedoch das Programmieren gelernt wäre, würde sich niemand mehr die Mühe machen, in einer solchen Sammlung von Muster-Problemlösungen etwas zu suchen, weil man die Lösung schon weiß und jetzt allenfalls nach technischen Details einzelner Bausteine, also spezieller Syntax in der Dokumentation nachgucken würde.
Insofern ist es Programmierern immanent, die Bausteine zu kennen, und bei einer Aufgabenstellung die ihnen bekannten Bausteine individuell zu einer konkreten Lösung zu kombinieren. Handbücher in denen alle Aufgaben und alle Lösungen drinstünden gibt es nicht, nirgends.
Im konkreten Fall lassen sich mit #if: & Co. aktuelle Bedingungen untersuchen, und wenn eine solche Bedingung zuträfe oder gerade nicht soll ein „irgendwas“ passieren. Es gibt aber unendlich viele Möglichkeiten für das „irgendwas“, von einer Fehlermeldung über Kategorisierung bis zu Texten, und es gibt auch unendlich viele Bedingungen; von Datum, Mondphase, Existenz von Seiten, aktuell dargestellte Seite, Existenz von Parameterwerten, bestimmte Parameterwerte, Kombinationen aus all diesem.
LG --PerfektesChaos 16:02, 7. Nov. 2020 (CET)

Infoboxen aus dem englischen Wikipedia übernehmen?[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, wenn ich versuche die Infoboxen aus dem englischen Wikipedia zu übernehmen, ist deren Orientierung falsch. (ist nicht mehr auf der Rechten Seite neben dem Text) leider gibt es die besagten Infoboxen nicht bei den Vorlagen im deutschen Wikipedia. Muss ich die jetzt selber schreiben oder gibt es etwas, dass ich gerade übersehe? Spezifisch würde ich gerne die boxen auf der rechten Seite von diesem Artikel übernehmen. vielen Dank für eure Hilfe --Tobias Geller (Diskussion) 23:04, 3. Nov. 2020 (CET)

Die Entsprechung zur englischen Infobox martial artist dürfte in der deutschen Wikipedia Vorlage:Infobox Mixed-Martial-Arts-Kämpfer sein. Alternativ gäbe es auch folgende Infobox Vorlage:Infobox Kampfsportler. --Mielas (Diskussion) 23:15, 3. Nov. 2020 (CET)
Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort! Die Infobox Vorlage:Infobox Kampfsportler ist bei mir leer. Vorlage:Infobox Mixed-Martial-Arts-Kämpfer hatte ich auch gefunden und schon übernommen. Aber leider finde ich keinen Medallienspiegel. Ich könnte versuchen, die Kampfsportler Seite so zu bearbeiten, wie ich sie haben wollte, aber das kommt mir sehr kompliziert vor. Hast du vielleicht eine Idee? --Tobias Geller (Diskussion) 01:31, 4. Nov. 2020 (CET)
Vielleicht eignet sich die Vorlage {{Medaillenspiegel}}? Ansonsten müsstest Du tatsächlich eine eigene Tabelle schreiben, die Struktur vielleicht aus einem anderen Sportlerartikel kopiert. --MBq Disk 09:35, 4. Nov. 2020 (CET)
@Tobias Geller: Auf der Vorlage:Infobox Kampfsportler gibt es einen Link Einbindungen dieser Vorlage. In den verlinkten Artikeln wären (ausgefüllte) Kopiervorlagen zu finden, die anzupassen sind.
An die Werkstatt die Bitte, eine Kopiervorlage auf der VL-Seite sichtbar zu stellen. Danke, --Wi-luc-ky (Diskussion) 11:18, 4. Nov. 2020 (CET)

Mehrere Elemente in Vorlage:Manueller Rahmen[Quelltext bearbeiten]

Liebe Community,

Für einen Übersichtsartikel zu einem politischen Thema würde ich gerne mehrmals zwei Diagramme nach Vorlage:Sitzverteilung nebeneinander in einem Rahmen zusammenfassen. Leider finde ich nichts passendes dazu. Bei einer Eingabe á la "Manueller Rahmen |content1 = (Syntax Diagramm 1) |content2 = (Syntax Diagramm 2)...." wird nichts angezeigt, bei "Manueller Rahmen |content = (Syntax Diagramm 1) |content = (Syntax Diagramm 2)...." nur eines der beiden. Die Vorlage:Mehrere Bilder kann die Diagramme korrekt darstellen, zeigt darüber mangels tatsächlichem Bild aber jeweils ein leeres Feld mit "Datei:". Gibt es hier irgendeine simple Möglichkeit? Danke im Voraus!--SchreckgespenstBuh! 13:32, 4. Nov. 2020 (CET)

Die Vorlage:Manueller Rahmen unterstützt nur einen Inhalt gleichzeitig. Man könnte da zwar drin rumtricksen, das sieht dann aber auch entsprechend liederlich aus. Gruß, -- hgzh 18:24, 4. Nov. 2020 (CET)
Von Liederlichkeiten lass ich lieber die Finger - trotzdem danke!--SchreckgespenstBuh! 19:15, 4. Nov. 2020 (CET)

Eine zentrale Vorlage für eine Internetquelle, die sich jährlich ändert[Quelltext bearbeiten]

Zweiter Anlauf. Jetzt habe ich eine solche zusammengestrickt. Bitte überprüfen, ob mir dabei keine großen Schnitzer unterlaufen sind. Vegaskrá 2019 - kaflaskipt. Abgerufen am 7. November 2020 (isländisch). . Danke. --Andreas-is (Diskussion) 15:58, 7. Nov. 2020 (CET)

Ist das die richtige Lösung? Wenn du die Quelle einmal jährlich aktualisierst, hast du dann auch alle Einbindungen auf Korrektheit geprüft? Also entspricht dann der bequellte inhalt dann auch noch der Quelle? --darkking3 Թ 08:20, 11. Nov. 2020 (CET)
Die Tabelle wird jährlich aktualisiert. Bisher immer im selben/gleichen Format. Dabei bekommt ihr Name die aktuelle Jahreszahl verpasst. Nur die aktuelle Tabelle wird auf der Seite sichtbar verlinkt. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass die Vorjahrestabelle noch erreichbar ist, aber ältere nicht mehr. Die entsprechenden Links werden dann ungültig. Da halte ich es für sinvoller, dass man sich statt keiner ursprünglichen, eine aktuelle Tabelle ansehen kann. Die jährlichen Änderungen sind nicht umfangreich und betreffen nur selten mal die Informationen, die damit untermauert werden sollen. --Andreas-is (Diskussion) 13:17, 11. Nov. 2020 (CET)

Vorlage:Infobox Partei[Quelltext bearbeiten]

Moin! Mir ist schon seit längerem aufgefallen, daß es in der deutschsprachigen Infoboxvorlage für Parteien neben der europäischen und internationalen Verbindungen keinen Abschnitt für nationale Verbindungen gibt. Dies führt häufiger dazu, daß es zu Verwechselungen zwischen einem Wahlbündnis und einer das Bündnis maßgeblich dominierenden Partei geben kann bzw. nur ein Artikel vorhanden ist, der beides abzudecken versucht. Für Deutschland wäre die Änderung nur geringfügig wichtig (siehe Union (Politik), allerdings für Länder wie Italien mit zwei großen Wahlbündnissen für das linke und für das rechte Spektrum (zzgl. der nationalen Verbindung der Lega (Nord) mit ihrer süditalienischen Schwesterpartei Lega per Salvini Premier) oder auch Polen mit der PiS und ihrem Wahlbündnis Zjednoczona Prawica (Vereinigte Rechte).
Sollte es hinzugefügt werden, wäre es sinnvoll eine folgende Unterteilung vozunehmen:
"Wahlbündnis" (zwei oder mehr Parteien treten in gleichen Wahlgebieten gemeinsam an; z. B. Mitte-Links-Bündnis in Italien) und "Schwesterpartei(n)" (zwei oder mehr Parteien treten in verschiedenen Wahlgebieten an; z. B. CDU und CSU). Alternativ könnte unter dem Punkt "Nationale Verbindungen" die Möglichkeit eingebaut werden, daß mehrere Nennungen ermöglicht werden. Die neuen Abschnitte bzw. den neuen Abschnitt würde ich über dem Punkt "Internationale Verbindungen" vorschlagen.
Würde mich freuen, wenn es dazu eine positive Rückmeldung geben sollte.--Welkend (Diskussion) 19:57, 8. Nov. 2020 (CET)

Ist das wirklich ein Thema für die Infobox oder sind es eher Fakten für den Artikel, ggf. entsprechender Absatz?--Klaus-Peter (aufunddavon) 06:28, 9. Nov. 2020 (CET)
Die Frage ist: Welche Informationen soll die Infobox dem geneigten Leser auf die Schnelle darbieten? In der englischen Variante sind es einige weitere Informationen, die zur Anwendung kommen. So wird schneller die nationale Verbindung der Partei mit anderen Parteien klar und ich halte sie für ebenso essentiell wie den Gründungsort oder das Gründungsdatum, obwohl auch das häufig im Artikel selbst untergebracht wird.--Welkend (Diskussion) 07:29, 9. Nov. 2020 (CET)
Nahezu alle Infos aus der Box findet man im Text wieder. Das soll auch angeblich so sein (ich persönlich halte es oft für überflüssig und doppelt gemoppelt). Ich wehre mich generell gegen Monster-Infoboxen, die oft länger sind, als der gesamte Artikel. Da könnte man sich weiteren Text locker sparen. Es sollte aber eine kompakte Kurzübersicht essentieller und auf alle Einträge der Gruppe zutreffende, leicht erfassbare Info sein.--Klaus-Peter (aufunddavon) 07:55, 9. Nov. 2020 (CET)
Der große Vorteil besteht darin, daß sofort ersichtlich wird, ob die Partei alleine oder in einem Zusammenschluß zu Wahlen antritt. Das ist beim Durchlesen des Artikels schwieriger zu ergründen und bisher in einigen Fällen nicht einmal dort klar, wenn es nicht eingearbeitet wird. Der kurze Eintrag in der Infobox hingegen wäre schnell gemacht und würde die Mindestinformation bereits darbieten. Gibt es denn noch eine Dritt- oder Viertmeinung zu der Thematik?--Welkend (Diskussion) 07:50, 10. Nov. 2020 (CET)
Das wäre Thema einer Infobox Parteienbündnis oder Wahlbündnis. Partei ist aber anders definiert.--Klaus-Peter (aufunddavon) 08:29, 10. Nov. 2020 (CET)
Das eine schließt das andere doch nicht aus - eventuell habe ich es nicht präzise genug formuliert. Das Ansinnen einer knappen Infobox für Parteien- bzw. Wahlbündnisse würde ich unterstützen, aber es ging mir nur um eine Ergänzung auf der jeweiligen Parteiseite, bei der auf die Seite des jeweiligen Wahlbündnisses verlinkt wird.--Welkend (Diskussion) 11:45, 13. Nov. 2020 (CET)

Wikipedia-Vorlagen in eigenes Wiki kopieren[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen,

ich würde gerne eine Vorlage aus Wikipedia in mein eigenes Wiki kopieren, damit ich die Programmierung besser verstehe und als Kopiervorlage für weitere Vorlagen verwenden kann. Ich habe alle möglichen Foren und Hilfeseiten durchforstet, aber bin genauso schlau wie vorher. Ich habe ein gutes technisches Verständnis, nur erscheint mir die Wiki-Programmiersprache wie ein böhmisches Dorf.

Kann mir jemand erklären, wie ich vorgehen muss oder einfach den Code für die "Infobox Straße" zukommen lassen, damit ich diesen bei mir einbinden kann?

Besten Dank! (nicht signierter Beitrag von J-w123 (Diskussion | Beiträge) 13:21, 12. Nov. 2020 (CET))

Öffne Special:Export, bei Seiten manuell hinzufügen die Vorlage:Infobox Straße einfügen, unten alle drei Häkchen anwählen und auf Seiten exportieren klicken. In deinem eigenen Wiki öffnest du Special:Import und lädst dort die erzeugte XML-Datei hoch. Natürlich müssen all diejenigen Erweiterungen der MediaWiki-Software, die hier auf der Wikipedia laufen, auch bei dir aktiviert sein, damit es sofort funktioniert (z.B. Scribunto, ParserFunctions, vgl. Special:Version). Gruß, -- hgzh 13:31, 12. Nov. 2020 (CET)

Danke dir vielmals! Jedoch kommt bei mir die Fehlermeldung: "Import fehlgeschlagen: Keine Seite zum Importieren vorhanden."

Ich habe eine Seite gewählt, sie manuell hinzugefügt und sie dann herunterladen. Weißt du Rat? (nicht signierter Beitrag von J-w123 (Diskussion | Beiträge) 13:43, 12. Nov. 2020 (CET))

Hm, das ist ohne Wissen über das Wiki und die heruntergeladene XML-Datei ein bisschen schwierig. Gruß, -- hgzh 13:47, 12. Nov. 2020 (CET)

Schon gut, ich war einfach nur zu blöd. :-) Besten Dank dir für die schnelle Hilfe! (nicht signierter Beitrag von J-w123 (Diskussion | Beiträge) 18:28, 12. Nov. 2020 (CET))

Vorlage:Meerenge auf der alswiki[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen. Seit einiger Zeit wird in der als:Vorlage:Infobox Meerenge, die wir von der dewiki übernommen haben, eine Fehlermeldung bei den Koordinaten angezeigt, siehe z. B. im Artikel zur als:Beringstraße. Ich habe versucht, alle verwendeten Vorlagen aus den aktuellen Stand zu bringen, die Fehldermeldung ist aber geblieben. Auf WP:GEO hieß es, es läge an der negativen Zahl bei der Längenangabe. Wie kann man das lösen? Vielen Dank. LG --Holder (Diskussion) 21:29, 16. Nov. 2020 (CET)

An der Infobox liegt es jedenfalls nicht. Die Ursache dürfte eher bei der Koordinaten-Vorlage zu suchen sein. als:Dublin oder als:Dominica ist z.B. genauso betroffen. --Mielas (Diskussion) 11:50, 22. Nov. 2020 (CET)

Vorlage:Infobox Stadion[Quelltext bearbeiten]

Hallo, die Vorlage:Infobox Stadion erscheint mir in Teilen kaputt, s. zB Punjab-Stadion. Was ist wie zu fixen? --Roger (Diskussion) 19:59, 21. Nov. 2020 (CET)

Was ist denn kaputt? Ich sehe kein Problem. --Magnus (Diskussion) 20:06, 21. Nov. 2020 (CET)
Es wurden Parameter verwendet, die die Vorlage nicht kennt. Ich habe sie durch existierende ersetzt. --Mielas (Diskussion) 20:11, 21. Nov. 2020 (CET)
Die Parameter-Prüfung wurde am 23. Oktober von Benutzer:Leyo eingefügt. (Spezial:Diff/204804570) Seiten mit Vorlagenfehlern sind in Kategorie:Wikipedia:Vorlagenfehler/Vorlage:Infobox Stadion aufgelistet und sollten korrigiert werden. --Mielas (Diskussion) 20:25, 21. Nov. 2020 (CET)
(technisch unbedarftes) Merci. --Roger (Diskussion) 20:27, 21. Nov. 2020 (CET)

TemplateData für Dummies – jetzt auch ohne JSON[Quelltext bearbeiten]

Ich habe eine neue Methodik produktionsreif gemacht, welche die JSON-Quelltexte in den /Doku vermeidet.

Ziel ist es, dass für Nicht-VWS-Autorenschaft die TemplateData mit unseren Markup-Extras zugänglicher gemacht werden sollen und es leichter fällt, seine eigenen Vorlagen hochzurüsten.

  • Insbesondere ist das robuster gegen Tücken mit Kommata und Anführungsstrichelchen und so.
  • Außerdem werden anders als bei JSON die einzelnen Komponenten auf der zugehörigen Vorlagendoku unmittelbar erklärt; deutschsprachig soll bewusst Vorrang haben.

VG --PerfektesChaos 21:44, 22. Nov. 2020 (CET)

Moin, so ein Dummie meldet sich mal zu Wort. ;) Danke, das ist viel verständlicher, hoffe ich. Beurteilen kann ich es erst, wenn ich es mal verwendet habe. mfg --Crazy1880 20:53, 23. Nov. 2020 (CET)