Wikipedia:WikiProjekt Wappen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Themenbereich Wappen: Projekt | Portal
Abkürzung WP:WPW
WikiProjekt Heraldik logo.svg
Willkommen im WikiProjekt Wappen und Heraldik!
WikiProjekt Wappen.svg

In diesem Wikipedia-Projekt findet ihr die Arbeiten an den Wappen, -artikeln und -listen.[Intro bearbeiten]

WikiProjekt Heraldik logo.svg
Heraldik vereint Wappenkunde, Wappenkunst und Wappenrecht und verlangt die Einhaltung der heraldischen Regeln
ebenso wie spezielle Fähigkeiten bei der grafischen Gestaltung.“

Dieses Projekt soll allen Wikipedianern (und auch Gästen) die Möglichkeit geben, an Artikeln zu allen Bereichen mit Bezug Wappen mitzuarbeiten.
Jeder ist an der Arbeit daran herzlich eingeladen, denn es braucht dringend Helfer.

Die Heraldik ist eine bedeutende historische Hilfswissenschaft (neben der Genealogie, Numismatik, Urkundenlehre, Schriftkunde, Siegelkunde, Chronologie usw.), sie hat für die Staats- und Rechtsgeschichte, Kunst- und Kulturgeschichte sowie die genealogische Forschung eine große Bedeutung.
Kaiserwappen 16. Jh.
Grundsätzliches
Zuarbeit zu den Wappenlisten
Wikipedia: WPW/Wappendoubletten · Verschiedene Wappenversionen, die einer Klärung bedürfen
Wikipedia: WPW/Neuzeichnen · Anleitung für die Wappenwerkstatt zur Neuzeichnung von Wappen WikiProjekt Wappen.svg

Wappenlisten werden mittelfristig in Wappenlisten der einzelnen Landkreise umgewandelt.

Wikipedia: Wappen/Deutschland
Wikipedia: Wappen/Österreich (Gebietskörperschaften)
Beschreibung von Wappen
Die Beschreibung des Wappens kann sich nicht auf den Namen des Inhabers beschränken:
• In der Heraldik sollte immer die Blasonierung eines Wappens zu seiner Abbildung gegeben werden.
• Auch ist es wichtig eine Referenz anzugeben, das bedeutet die Quelle(n) auf die sich bezogen wird.
• Auf Commons wurde die Vorlage {{COAInformation}} als Ersatz für die Vorlage {Information}} erarbeitet, um bei der Angabe der Informationen zu unterstützen und die Präsentation zu standardisieren.
• Für den Dateinamen ist ein System der Internationalisierung zu empfehlen, in der Weise File:DEU Name COA.svg, hierbei ist für die Länderkürzel der ISO-3166-1 ALPHA-3-Standard angedacht.

Wappenlizenzen auf Commons Commonssiehe Wikipedia: Wappen #Wikimedia Commons

Wappen des Hektor Pömer2.png


Hyghalmen-Rolle 15. Jh.
Verwandte Projekte
Commons Commons: WikiProject Heraldry – Interwiki-Plattform der Heraldik, man spricht dort alle Sprachen, und harmonisiert die nationale Heraldik
 Commons: Heraldry – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Die Kategoriensystematik ist dort vorbildhaft und exzellent recherchiert, und kann immer als Vorbild für Artikel dienen; umgekehrt ist eine saubere Blasonierung aller Wappen-Bilder erwünscht, das Kategoriensystem ist so aufgebaut, dass die vollständige Blasonierung weitgehend die korrekte Einsortierung in die Kategorien ergibt (das Einarbeiten in das Sortierprinzip ist relativ einfach, und ebenso das Lernen der Fachausdrücke der englischsprachigen Heraldik, da diese sehr formal aufgebaut ist).
Heraldik-Wiki Heraldik-Wiki – dieses deutschsprachige Projekt erfasst auch Artikel, die so für die Wikipedia zu speziell wären (Ansprechpartner).
→ Bitte Vorlage {{Heraldik-Wiki}} benutzen, wenn aus der Wikipedia auf das Heraldik-Wiki referenziert wird.
WikiProjekt Wappen.svg
Ich bin Unterstützer des Wiki­Projekts Heraldik
WikiProjekt Heraldik logo.svg
  • In speziellen Fällen sind in der deutschen Wikipedia kompetente Ansprechpartner u. a. die Mitarbeiter bzw. Heraldiker Ollemarkeagle und Repgow.
  • Wenn du Mitarbeiter oder anderweitig Unterstützer dieses Projekts bist, dann verwende doch nebenstehenden Babelbaustein:
  • Zur Listung von problematischen „offiziellen“ Referenzen, gibt es die Unterseite WPW/Wappen-Mängel (Referenz).

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 8 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter /Archiv.

Wappen derer von Altingen[Quelltext bearbeiten]

Wappen von Fritz und Berthold von Altingen

Ich habe gerade einen Artikel über Berthold von Altingen erstellt und suche jetzt weitere Wappen von ihm und seiner Familie. Wer kann mir hier helfen, oder wo soll ich suchen? --NearEMPTiness (Diskussion) 22:40, 7. Jan. 2013 (CET)

Wappen der NATO Hauptquartiere[Quelltext bearbeiten]

Hallo, nachfolgender Abschnitt wurde von der Grafikwerkstatt (hier) hierher verschoben: Hallo, ich ärgere mich seit einiger Zeit, dass von den meisten NATO Hauptquatieren keine Wappen die Entsprechenden Artikel zieren. Deshalb habe ich mal entsprechende Fotos zu diesen herrausgesucht. Es wäre super wenn jemand diese erstellen könnte (oder umwandeln wenn schon hier vorhanden), wenn möglich auch direkt als SVG und dann ambesten hier abspeichern: commons:Category:Military units and formations of NATO

Es wäre schön wenn das ein oder andere davon demnächst erstellt werden könnte. --Flor!an (Diskussion) 16:41, 13. Aug. 2013 (CEST)

Wappen der Herren von Karpfen[Quelltext bearbeiten]

Ich suche für den Artikel über die Herren von Karpfen nach dem Wappen des Hans I. von Karpfen. Könnt ihr bitte mal in den relevanten Wappenbüchern für mich nachschauen, ob es da etwas zuverlässiges gibt? Sein Wappen ähnelt wohl dem württembergischen Wappen, hat jedoch einen „Bastardbalken“. --NearEMPTiness (Diskussion) 08:52, 29. Jun. 2014 (CEST)

Kolorierte Wappenbücher aus der Bibliotheca Windhagiana[Quelltext bearbeiten]

Kolorierte Wappenbücher aus der Bibliotheca Windhagiana

Für alle, die die kolorierten Wappenbücher aus der Bibliotheca Windhagiana noch nicht kennen, gibt es hier vier komfortable Links:

  1. Windhag, Joachim von [Bearb.]: Koloriertes Wappenbuch: 1. Wappen der Kaiser und Könige der Welt; 2. Kurfürsten, Fürsten, Herzöge und Grafen; 3. Freiherren und Herren; 4. Österreichischer Adel..., [o.O.], 16. Jh.
  2. Windhag, Joachim von [Bearb.]: Koloriertes Wappenbuch: Die Stände des Heiligen Römischen Reiches zur Zeit seines Übergangs auf die Deutschen: Kurfürsten, Herzöge, Fürsten, Grafen, Herren, Ritterschaft und Reichsstädte sowie österreichische Adlige, [o.O.], 16. Jh.
  3. Windhag, Joachim von [Bearb.]: Koloriertes Wappenbuch: Wappen afrikanischer, asiatischer und amerikanischer Könige; Wappen deutscher, französischer, spanischer und anderer Herzöge, Grafen, Freiherren, Ritter und adliger Familien sowie österreichischer Adliger, [o.O.], 16. Jh.
  4. Windhag, Joachim von [Bearb.]: Koloriertes Wappenbuch: Wappen der Erzpatriarche, Kardinäle, Erzbischöfe, Bischöfe, Fürstäbte, Äbte, Pröpste, Orden, Kreuzritter, Äbtissinnen und Frauenklöster in Europa..., [o.O.], 16. Jh.
    --NearEMPTiness (Diskussion) 15:26, 27. Jul. 2014 (CEST)

Zuarbeit zu den Wappen (Mithilfe-Upload)[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Nachdem ich vor knapp einem Jahr gesehen habe, dass Ludger1961 hochauflösende Wappengrafiken hochlädt und ich nach Kontrolle der Quelle festgestellt habe, dass diese immens ist (aber Ludger leider nach wie vor, trotz indirektem Hinweises, dies nicht optimal durchführt) und er der Einzige (abgesehen von mir) zu sein scheint der dort Flaggen/Wappen bezieht und dort noch einige für Wikipedia zu gebrauchen sind, hier eine Anregung bzw. Hinweis. Nach meiner Drübersicht im Bezug Wappen, sind wohl hauptsächlich die Darstellungen der Kategorie :Wappen_(Bayern) vom Interesse übrig. Daher hiermit eine Einladung an alle Verbesserer und Interessierten dort zuzuarbeiten. Die Seite heißt: „Die Flaggen der Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland“[20], dort finden sich ebenfalls sämtliche Blasonierungen.

Erklärung zum Vorgehen (da es wohl nicht soo leicht zu sein scheint, Korrektur oder Verbesserung können natürlich möglich sein, da ich dies nur aus meinem besten Wissen gebe)

Nach Download der entspr. PDF, diese mit Inkscape (nicht mit GIMP) oder einem anderen PDF-Image-Extraktor öffnen (ich habe ansonsten „PDF Image Extraction Wizard“ allerdings verweigert sich dieser bei geschützten PDF, wie sie hier vorrangig bei den Bayern-PDF vorkommen, im Gegensatz zu Inkscape. Wer besseres kennt kann es gerne hier vorschlagen). Nun ist wie gesagt Inkscape ein feines Tool auch in dem Punkt wenn es darum geht geschützte PDF zu öffnen.
Inkscape: hier gilt es allerdings in punkto Originalgröße etwas zu beachten, um die Grafiken in die „richtige“ Auflösung zu bringen, da auch die RasterGrafiken skaliert in der PDF liegen. Dafür geht man folgendermaßen vor:
  • Jetzt kommt der Trick (der mir tatsächlich erst gerade eben beim Nachvollziehen des Geschriebenen aufgefallen ist), beim Importieren nimmt man den Haken bei „Alle Bilder einbetten“ raus! Jetzt kann man entweder das Dokument als SVG speichern oder „Exportiere PNG-Bild…“ betätigen (ohne irgendwelche zusätzlichen Einstellungen vorzunehmen). Nun liegen alle Grafiken in der Originalgröße in dem Speicher-Ordner. Nachtrag: Die Grafiken werden tatsächlich sofort beim Importieren exportiert (also noch einfacher).
  • Alternativ, die ansonsten übliche Methode (allerdings wohl unnötig aufwendigere, es sei denn man möchte nur ein Bild): Man klickt durch die Gruppen bis man auf das Grafikobjekt stößt, dadurch wird in der Statuszeile (unten) die tatsächliche Pixeldimension angezeigt. Nun geht man auf die obigen Objekteigenschaften (F1) und überträgt dort die Werte entspr. unter H und B. Nun sollte beim „Exportiere PNG-Bild…“ (Shift+Strg+E) DPI 90 eingestellt sein (die Pixel werden auch noch mal angezeigt und sollten mit den ebend übernommenen übereinstimmen).
Nun kann man noch die Tinkturen (nach FIAV oder eher der bayersichen Tinkturen) anpassen, allerdings muss man beim Blau aufpassen, da in bayerischen Wappen ab und zu ein helles Blau üblich ist, ggf. einfach so lassen. Das wär’s eigtl. im Groben. :-)
PS: (was mir noch grad einfällt im Bezug Wappen freistellen) Gelegentlich gibt es Unterschiede in der Qualität der Hissflagge und des Banners (Hochflagge). Ein sicheres Merkmal für die volle Auflösung scheint wohl wenn das Bild tatsächlich vollkommen indexierte, also minimale Farben (also maximal ca 5-6) aufweist. Edit: Wie ich gerade feststelle nicht bei den Bayerischen.
Abschließend (optimieren) ist das PNG zu indexierenindizieren (Palettenbild) und mit Alpha-Transparenz zu versehen. (Ich persönlich benutze hier noch einige Tools zur Optimierung, wie PNGGauntlet und RIOT, welches es auch als Plugin für GIMP und IrfanView gibt, obwohl die IndexierungIndizierung von GIMP schon ganz ok ist.)

Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung, über Rückmeldungen dbzgl. würde ich mich natürlich freuen. Viele Grüße User: Perhelion  18:29, 3. Feb. 2015 (CET)

Wappen Landkreis Trier[Quelltext bearbeiten]

Wäre nett, wenn das jemand vektorisieren könnte. Dank und Grüße Hochrot (Diskussion) 18:33, 6. Aug. 2015 (CEST)

Wappen Delmenhorst[Quelltext bearbeiten]

Hab was unschönes entdeckt. Vielleicht mag das ja jemand neuzeichnen:

Wappen auf delmenhorst.de Fränsmer (Diskussion) 16:59, 1. Dez. 2015 (CET)

Ich hab nochmal recherchiert und das hier gefunden. Bitte vergleiche die beiden Bilder Mir scheint das SVG ist schon das Optimum oder was sollte bearbeitet werden? -- MaxxL - Disk 18:33, 24. Jul. 2016 (CEST)
@Fränsmer: - Da das SVG automatisch „getraced“ wurde, habe ich mit dem Codebesen ein wenig sauber gemacht. Besser so? -- MaxxL - Disk 09:50, 25. Jul. 2016 (CEST)
erledigt Erledigt Weil es doch noch besser geht: hier die neu erstellte Version. -- MaxxL - Disk 18:38, 25. Jul. 2016 (CEST)
Danke dir. Ja, dachte an eine saubere Zeichnung. Schau dir mal den Wellenbalken im neuen SVG an, der Rand links ist neben dem Schildrand. Bin nur etwas verwirrt, warum du die alte Datei so überschrieben hast. Die Flächen liegen ja - an meinem PC - gar nicht in den Rändern. Fränsmer (Diskussion) 23:36, 25. Jul. 2016 (CEST)
In beiden Fällen hat der SVG-Cleaner diesen Versatz produziert. Eigentlich ist ein so fehlerhaftes Tool, dass seit fast zweieinhalb Jahren nicht mehr gepflegt wurde, nicht mehr zu verwenden. Der marginale Vorteil der geringeren Dateigröße wiegt den zusätzlichen Zeitaufwand nicht auf. -- MaxxL - Disk 08:32, 26. Jul. 2016 (CEST)
@MaxxL: Ich frage mich warum du das Tool überhaupt benutzt, da du es schon vor knapp einem Jahr vehement verteufelt hast. Um dann anderen und konkret heute mir irreale Vorwürfe zu machen. Ob es sich zeitlich rentiert ist jedem selbst überlassen. Niemand zwingt dich hier einen Dateigrößen-Wettlauf wahrzunehmen geschweige denn mitzumachen. User: Perhelion 16:36, 26. Jul. 2016 (CEST)

Braucht es hier konkret überhaupt zwei Dateien? Sollten wir nicht einen Löschantrag für die alte Datei stellen? Fränsmer (Diskussion) 17:12, 26. Jul. 2016 (CEST)

Wappen Landkreis Gifhorn[Quelltext bearbeiten]

Broschüre (Müll-)Abfuhrtermine 2016 Nord - Wappen wie das dritte in der Liste

Amtsblatt 11/2015 - Wappen nach Konrad Steimel

Fränsmer (Diskussion) 22:29, 7. Dez. 2015 (CET)

Wappenwünsche[Quelltext bearbeiten]

Vielleicht hat ja mal jemand Lust und Zeit die Wappen der Bielefelder Stadtbezirke zu ergänzen. Bislang habe sie nur Brackwede und Sennestadt. --Bielibob (Diskussion) 23:34, 19. Jan. 2016 (CET)

@Bielibob: Die Wappen von Heepen und Dornberg habe ich. Welche Stadtbezirke führen darüber hinaus ein Wappen? Haben Schildesche, Senne oder Stieghorst jemals ein Wappen gehabt? Kannst Du dazu bitte Quellen angeben. -- MaxxL - Disk 11:11, 25. Jul. 2016 (CEST)

Wappen Boliviens[Quelltext bearbeiten]

Habe vor langer Zeit das schlechte Wappen von Bolivien kritisiert. Fahnen hängen ungeordnet und die Quasten wie alte Strümpfe auf einer Wäscheleine. Hinweise sind auf der Disk-Seite beschrieben. Bitte mal überarbeiten. J.R.62.227.211.116 20:37, 19. Feb. 2016 (CET)

Habe aus der aktuellen Version der Flagge von Bolivien das Wappen extrahiert, welches meiner Meinung nach deutlich besser aussieht als das vorherige Wappen. Da ich kein Heraldik-Experte bin und daher nicht weiß, ob die neue Version die Probleme behoben hat, habe ich den Erledigt-Baustein lieber noch nicht gesetzt. --Speedpera (Diskussion) 20:21, 12. Jun. 2016 (CEST)
Wappenwerkstatt
Erledigte Anfrage
Erledigte Diskussion Diese Anfrage kann archiviert werden. Falls du anderer Ansicht bist, so scheue dich nicht, diesen Baustein durch einen Kommentar zu ersetzen. Ansonsten wird der Abschnitt in 8 Tagen ins /Archiv verschoben.  MaxxL - Disk 19:03, 25. Jul. 2016 (CEST)

Greifenlöwe[Quelltext bearbeiten]

Kann sich jemand dem Thema "Greifenlöwe" widmen (soweit noch nicht geschehen)? Die Figuren sehen in den Wappen teilweise furchtbar aus. Im Heraldik-Wiki haben wir dazu vor einiger Zeit einen kleinen eigenständigen Beitrag verfasst (Greifenlöwe im Heraldik-Wiki), aber der eine oder andere Greifenlöwe braucht mE noch ein bißchen "Tuning". Oder liege ich da falsch? Hier mal die Wappen, die man womöglich SVG-mäßig "aufhübschen" könnte. Danke im Voraus und 1001 Grüße ----Arthur Diebold Heraldik-Wiki.png  - Disk  (Botschafter des Heraldik-Wiki) 00:11, 2. Mai 2016 (CEST)

erledigt Erledigt Ich denke @Arthur Diebold:, ich sollte von Wiedergeltingen und Steingaden Versionen mit dem heraldisch korrekten Halbrundschild (nach Stadler) hochladen. Gruß --Jürgen Krause (Diskussion) 15:13, 30. Mai 2016 (CEST)
Wappenwerkstatt
Erledigte Anfrage
Erledigte Diskussion Diese Anfrage kann archiviert werden. Falls du anderer Ansicht bist, so scheue dich nicht, diesen Baustein durch einen Kommentar zu ersetzen. Ansonsten wird der Abschnitt in 8 Tagen ins /Archiv verschoben. Harald321 (Diskussion) 22:08, 24. Jul. 2016 (CEST)

Wappen Liezen - Krokodil?[Quelltext bearbeiten]

Ich war positiv überrascht, als ich dieses Wappen gefunden hab, insbesondere 28. Verlautbarung der Steiermärkischen Landesregierung vom 11. Februar 2016 über die Verleihung des Rechtes zur Führung eines Gemeindewappens an die Stadtgemeinde Liezen (politischer Bezirk Liezen).

Laut Blasonierung sollte das allerdings ein Lindwurm sein. Für mich sieht das nach einem feuerspeienden Krokodil aus. Mir ist bewusst, dass es nicht den Lindwurm gibt. Allerdings zeichnet man ja auch keinen Hund, wenn man einen Wolf darstellen soll.

Die einzige "Entschuldigung" sehe ich in der Lindwurm-Darstellung des vorherigen Wappens: AUT Liezen COA.jpg

Was haltet Ihr von einer Vektorisierung? Ich weiß, es gibt ganz andere Baustellen. Aber erstens sind 1,32MB nicht unbedingt nutzerfreundlich, zweitens wäre es doch schade, die Sache dahingehend zu lösen, diese gute Grafik zu verkleinern. Ist das viel Aufwand bei dieser Vorlage? Fränsmer (Diskussion) 13:44, 23. Mai 2016 (CEST)

Das ist einfach zu vektorisieren, da hier eine sehr gute PNG vorliegt. Nun muss ich @Arthur Diebold: als Fachmann um ein Statement bitten, ob diese "Felswand" so als heraldisches Symbol erlaubt ist. Ich finde sie sehr grenzwertig. Die Lindwürmer hier, sehen sehr viel besser aus, da muss ich dir mit dem Krokodil recht geben. --Jürgen Krause (Diskussion) 14:43, 23. Mai 2016 (CEST)
Eine Figur "Felswand" ist für das frühe bis blühende Wappenwesen ein No-Go; in der Systematik der neueren Heraldik ist es einigermaßen konsequent, nach dem "Felsboden", dem "Felsgestein" auch noch eine "Felswand" in die heraldische Terminologie aufzunehmen (entsprechend der Horizontalen Schildfuß, Schildmitte und Schildhaupt). Ich habe auf die Schnelle im Heraldik-Wiki dazu einen kleinen Beitrag angelegt, siehe: Felsen (Heraldik) im Heraldik-Wiki.

Nebenbei: Den Lindwurm bitte als Lindwurm zeichnen, nicht als Krokodil, also eher so wie hier -- 1001 Grüße ----Arthur Diebold Heraldik-Wiki.png  - Disk  (Botschafter des Heraldik-Wiki) 18:40, 25. Mai 2016 (CEST)

Rechercheangebote – Corpus Vitrearum Deutschland[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Das digitale Bildarchiv des CVMA Deutschland stellt Gesamt- und Detailaufnahmen der in den Corpusbänden bearbeiteten Glasmalereien zur Verfügung: Digitales Bildarchiv – Wappen ( Ein Projekt der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften). Dieses Archiv bietet freie, ausgezeichnete historische Wappenbilder, die vorzüglich in Wikipedia ergänzt werden können (stichprobenartig fehlt bei den meisten Artikeln ein Wappen oder zumindest vergleichbare Qualität). Bsp. User: Perhelion 01:00, 21. Jun. 2016 (CEST)

Sehr interessantes Archiv, aber ich kann mir so gar nicht vorstellen, an welcher Stelle es uns hier weiterhelfen könnte. Vielleicht zeigst du uns mal ein Beispiel. Gruß --Jürgen Krause (Diskussion) 10:40, 25. Jun. 2016 (CEST)
Evtl. hat du das gegebene „Bsp.“ übersehen? Aber ich kann ja demnächst noch eins machen… User: Perhelion 22:41, 27. Jun. 2016 (CEST)

Lizenzbaustein Italien/Südtirol[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

habe heute Nacht das Wappen von Glurns (File:ITA Glurns COA.svg) auf Commons hochgeladen. Ich war mir nicht ganz sicher, welcher Lizenzbaustein hierfür verwendet wird, dachte - naiv - Vorlage:Insignia würde reichen. Ein Bot hat es mittlerweile als ohne Lizenz eingeordnet.

Es scheinen nicht so arg viele italienische Wappen auf Commons zu existieren, bislang finde ich auch nur standadisierte und unter CC lizenziert.

Wäre auch schade, wenn unsere Arbeit hier lediglich diesseits des Brenners möglich wäre. Fränsmer (Diskussion) 12:42, 27. Jun. 2016 (CEST)

Hallo Fränsmer, italienische Wappen sind wohl tatsächlich nicht frei, s. Kategorie:Datei:Gemeindewappen_(Italien). Man könnte tatsächlich mal eine deutlichere Erwähnung dieser Länder unter den Links hier oben anbringen!? LG User: Perhelion 16:15, 27. Jun. 2016 (CEST)
Was heißt das jetzt für Glurns? Warten bis es, wie erwartet, bei Commons wg. Lizenzproblemen gelöscht wird und in der deutschen Wikipedia neu hochladen? Fränsmer (Diskussion) 19:00, 27. Jun. 2016 (CEST)
Ich sehe da überhaupt kein Problem. Jeder Artist, der ein Wappen für eine italienische Gemeinde bisher gezeichnet hat, hat sich selbst als Urheber und eine Lizenzbestimmung seiner Wahl angefangen von PD, GFL/GNU bis CC in allen verschiedenen Ausprägungen bestimmt. Ich empfehle Dir ebenso zu verfahren: trage Dich als Autor ein und wähle den Baustein nach Deinem Gusto aus. - MaxxL - Disk 20:27, 27. Jun. 2016 (CEST)
Sorry MaxxL, aber das ist Nonsens, selbst wenn die SVG wirklich selbst erstellt ist und mit der Quelle so ziemlich übereinstimmt entsteht kein neues Copyright für den Ersteller (Fränsmer). Hier allerdings wurde die SVG sogar "nur" aus der PDF extrahiert. Da wir noch nicht mal den Autor wissen, wird das mit der Lizenz schwer werden. Oder wir weisen nach das die Elemente von einem anderen Wappen stammen.
Daher kann tatsächlich die Datei jeder Zeit einen DR bekommen. Daher schlage ich vor die Datei auf De zu uppen und auf Commons die Ersetzung rückgängig zu machen. Um Klarheit zu schaffen könnte ich diesen DR schon mal präventiv setzen!? User: Perhelion 22:38, 27. Jun. 2016 (CEST)
Kannst ihn gern setzen, ja. Fränsmer (Diskussion) 14:56, 29. Jun. 2016 (CEST)

Ich habe beim aktivsten italienischen Wikipedia-Heraldiker F l a n k e r angefragt, welches Urheberrecht für italienische Kommunalwappen anzuwenden ist. Hier ist seine Antwort auf meiner wp:it-Disk:

  • Hi! I think coats of arms of Italian municipalities are normal coat of arms, and then follow the rules of the latter: if they are drawn by a user, may have any licence the user wants to use. Some coats of arms, however, have assumed the character of a real logo and, if copied in detail, can infringe municipal statutes or regional laws. --F l a n k e r (msg) 22:55, 30 giu 2016 (CEST)

Damit dürfte der "Nonsens" widerlegt sein. Vielen Dank noch mal für die freundliche Ansprache. -- MaxxL - Disk 19:00, 6. Jul. 2016 (CEST)

Hieße, schon mit saubergezeichneter Mauerkrone wäre es ein eigenes Werk? Fränsmer (Diskussion) 19:55, 6. Jul. 2016 (CEST)
Richtig - so sehe ich das auch. Die italienische Kommunalwappen haben eine Mauerkrone und Zweige. Aber anscheinend ist dies in den autonomen Gebieten nicht üblich. -- MaxxL - Disk 20:32, 6. Jul. 2016 (CEST)
Warum sollte man Südtirol nicht auch an der Heraldik anmerken, dass sie kulturell keine Italiener sind? Das Glurnser Wappen ist Jahrhunderte alt, dem darf man schon ansehen, dass es deutsch/österreichisch ist :) Das Werk Hans Prünsters hätte stilistisch so auch diesseits des Brenners erscheinen können. Ist doch schon. Wäre sonst ja auch langweilig, wären alle Kommunalwappen zwischen dem Brenner und dem Süden Siziliens nach Schema F. Fränsmer (Diskussion) 21:18, 6. Jul. 2016 (CEST)

Bernstein (Burgenland)[Quelltext bearbeiten]

bernstein.gv.at - Wappen

"In Blau über schwarzem Fels ein silberner Hauerbrunnen, begleitet von zwei silbernen Knappen. Es stellt den seinerzeitigen Bergbau dar."

Ja, was sagt man denn dazu? Fränsmer (Diskussion) 15:52, 11. Jul. 2016 (CEST)

Man sollte, als Freund der Heraldik, sich mit schöneren Dingen beschäftigen. Zum Glück gibt es genug davon! Das hier kann nur das Logo sein. Mit der Blasonierung lässt sich durchaus was ordentliches zeichnen. Gruß --Jürgen Krause (Diskussion) 16:34, 11. Jul. 2016 (CEST)
Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich. Aber können wir gegen die Realität vorgehen? Wenn die demokratisch gewählte Gewalten so entscheiden , ist die Wikipedia gehalten die Realität so wie die Mehrheit es will darzustellen, auch wenn es allen heraldischen Regeln widerspricht. Die Kröte muss man leider hier schlucken. Wir sind hier nicht die heraldischen Puristen, wir geben die Realität so unzulänglich wie sie ist wider. Wenn hier jemand eine allen heraldischen Regeln entsprechende Darstellung wünscht, muss er den steinigen Weg durch die Instanzen machen und eine Entscheidung der gewählten, entscheidungdbefugten Gremien in seinem heraldischen Sinne herbeiführen.-- MaxxL - Disk 19:39, 16. Jul. 2016 (CEST)
Das "Wappen" ist ja nicht gelöscht; nur bin ich nicht bereit so etwas zu vektorisieren. Jedem steht es frei es zu tun. Ebenso steht es jedem frei einen heraldisch korrekten Alternativvorschlag zu machen. Auch das ist Aufgabe von wissenschaftlicher Arbeit und vielleicht schaut sich das mal jemand an, der etwas zu entscheiden hat. Ich behalte mir auch kritische Bewertungen vor, wenn demokratische Gremien etwas anderes entscheiden. --Jürgen Krause (Diskussion) 20:29, 16. Jul. 2016 (CEST)
Während Markt Allhau ein heraldisch nicht korrektes Wappen nutzt, bzw. offensichtlich gar genehmigt bekam, sehe ich Bernstein gar nicht mal so hoffnungslos. Die Marktgemeinde mag zwar das Logo gerne nutzen (vgl. auch Niederschrift Gemeinderatssitzung vom 30. Dezember 2015, schlecht vektorisiert und auf ihrer Internetseite als Wappen präsentieren, aber immerhin existiert eine Blasonierung. Ich erinnere an Heiligenkreuz im Lafnitztal. Was ich jetzt schon wieder über deren Landeshauptstadt seh, ohje. Glaub, damit hak ich dieses Bundesland dann entgültig ab. Fränsmer (Diskussion) 17:16, 17. Jul. 2016 (CEST)

Markt Allhau - Burgenland, wo sonst?[Quelltext bearbeiten]

marktallhau.at - Wappen Im Jahre 1792 wurde der Gemeinde Markt Allhau das Marktrecht verliehen. Anlässlich dieses Jubiläums erhielt die Marktgemeinde Markt Allhau ein neues Wappen.

„Am oberen Rand eines grünen Schildes quer drei gold durchflutete weiße Arkadenbögen. In den mittleren Bogen ragt der Zwiebelturm einer weißen Kirche, die in der Mitte des Wappens zwischen zwei in einfacher Wellenform quer verlaufenden blauen Flüssen steht.

Links und rechts der Kirche steht je ein grüner Baum. Im Schildfluss als Symbol für Handwerk und Gewerbe ein goldener Amboss, der von einem ebenfalls goldenen achtspeichigen Rad umgeben wird. Den Schild umgibt eine einfache blaue Linie.“

Wer genehmigt sowas? Fränsmer (Diskussion) 15:56, 11. Jul. 2016 (CEST)

Jemand, der von Heraldik überhaupt keine Ahnung hat. Lächerlich... Einfach liegen lassen und sich wundern --Jürgen Krause (Diskussion) 16:38, 11. Jul. 2016 (CEST)
Ich sage nur Österreich... Wobei auf der selben Seite ein eindeutiges Logo auch als Wappen beschrieben wird. Die Blasonierung ist natürlich ein Witz. PS: Passt auch wieder zum Thema offizielle Seite usw... User: Perhelion 20:06, 11. Jul. 2016 (CEST)
Der Laie staunt, der Fachmann wundert sich. Aber können wir gegen die Realität vorgehen? Wenn die demokratisch gewählte Gewalten so entscheiden , ist die Wikipedia gehalten die Realität so wie die Mehrheit es will darzustellen, auch wenn es allen heraldischen Regeln widerspricht. Die Kröte muss man leider hier schlucken. Wir sind hier nicht die heraldischen Puristen, wir geben die Realität so unzulänglich wie sie ist wieder. -- MaxxL - Disk 19:42, 16. Jul. 2016 (CEST)
Nein, wir geben wieder was heraldischen Regeln folgt und/oder amtlich ist. Gerade wieder ein akt. Bsp. hier[21] Dort hat man mir von amtlicher Stelle (per EMail) bestätigt dass Gemeinden immer wieder versuchen (meist aus Unbedarftheit) ihr eigenes Ding zu machen. Die Wahrheit ist, jeder hat seine eigene Realität (und versucht seine eigene Wirklichkeit zu erschaffen und für wahr zu erklären).[22][23] Wir alle nehmen unsere Welt so wahr, wie wir glauben, dass sie ist![24] Allein im Artikel Realität werden minimum 14 unterschieden. Per Definition: Die Realität spiegelt sich über die Wahrnehmungen nur als Erscheinungen im Bewusstsein des einzelnen Menschen wider (Wie wir alle heute mitbekommen haben, ist die Türkei ein "demokratischer" Staat). Ich verstehe, dass man sich das ganze ziemlich einfach machen möchte, einfach kopieren was auf den Webseiten zu finden ist (anscheinend wie Gliwi, entgegen versuchst Du zumindest auf eine Blasonierung zu achten). Aber was erzähl ich, das habe ich schon zigmal versucht zu erklären.
PS: Das Wappen ist dort auf der Seite eh unter der Überschrift Bildlogo geführt. User: Perhelion 23:21, 16. Jul. 2016 (CEST)
Aufmerksam lesen sollte man schon können: Die Seite hat die Überschrift: "DIE GEMEINDEWAPPEN" als Unterzeile "Das Bildlogo Der Gemeinde". Dann folgt der Absatz "Wappen Markt Allhau" mit der Beschreibung. Danach kommt der Absatz "Wappen Buchschachen" mit der Beschreibung des Bildlogos.
Dass die amtliche Beschreibung des Gemeindewappens Markt Allhau nicht den gegenwärtig anerkannten Kriterien der Wappenkunde entspricht, ist doch unbestritten. Nur haben die gewählten Vertreter der Gemeinde ein anderes Bild gewählt und für amtlich erklärt. Da die Gemeindevertretung der Souverän ist und so entschieden hat, können wir das zwar kritisieren, müssen es aber als das geführte Wappen akzeptieren. Wer weiß denn heute schon, wie in 50 Jahren die heraldischen Regeln ausgelegt und Aufrisse erstellt werden, da sie immer auch dem Zeitgeschmack angepasst wurden. Wir sind nur die Kritiker und Berichterstatter. -- MaxxL - Disk 13:19, 18. Jul. 2016 (CEST)
Das habe ich mein lieber MaxxL. Jedoch zeigt sich hier wieder "Aufmerksam lesen" und "verstehen" sind unterschiedliche Dinge. Deine Erklärungsversuch hinkt doch arg. Dann möchte ich mal (extra für dich) erklären:
@"DIE GEMEINDEWAPPEN": und die Unterüberschriften weisen zweifelsohne darauf hin, dass hier mehrere Wappen gezeigt werden. Da Zweiteres wohl unbestritten ein Logo ist, können wir folglich annehmen dass hier Wappen mit Logo gleichgesetzt wird. Eigtl erübrigt dies allein schon jede weitere Debatte.
@"Das Bildlogo Der Gemeinde": Nun vermutlich beziehst du deine ganze Argumentation einzig auf das "Das". Diese Zeile ist wohl ein erweitertes Synonym als "eigene" Überschrift für den Seitentitel (was sich bestätigt, wenn wir andere Seiten dieser Webseite anschauen) unter dem "beide Wappen" stehen . Nur dass bei einem "Wappen" noch mal das Wort Bildlogo fällt. Allerdings gibt es für dieses Bildlogo auch ein Wappenlogo, wenn wir eine Seite weiter schauen, uzw. bei Das Logo der Dorferneuerung. Dort werden wieder beide Abbildungen als Wappen bezeichnet. Wie wir dort sehen werden die Wappen zu einem wortwörtlich "Bildlogo" kombiniert, wie es auch im Header der Webseite gezeigt wird (somit die Einzahl von Bildlogo hier auch erklärt wäre und der Bezug zur vorherigen Seite durch eine nun Wappenform geben). User: Perhelion 11:13, 25. Jul. 2016 (CEST)
Wappenwerkstatt
Erledigte Anfrage
Erledigte Diskussion Diese Anfrage kann archiviert werden. Falls du anderer Ansicht bist, so scheue dich nicht, diesen Baustein durch einen Kommentar zu ersetzen. Ansonsten wird der Abschnitt in 8 Tagen ins /Archiv verschoben.  MaxxL - Disk 19:16, 25. Jul. 2016 (CEST)

Eisenstadt[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel hier zeigt dieses Wappen:

Es wirkt auf den ersten Moment ungewöhnlich, goldener Rand, einfachste silberne Mauerkrone. Egal, schauen wir doch einfach mal nach.

Da hätten wir das Amtsblatt Ausgabe Juli/August 2016. Auf Seite 2 ist links klein, aber vektorisiert das Stadtlogo neben dem Wappen. Dass hier grau und weiß nebeneinander stehen, erstmal geschenkt. Interessanter ist vielmehr der fehlende goldene Rand und der diesmal silber (weiß) bewehrte Adler.

Schauen wir weiter, diesmal eine PDF zur Amtssignatur. Schon der Briefkopf irritiert. Der Adler ist schwarzbewehrt und -bezungt! Ebenso das Wappen in der Amtssignatur. Grauer Rand, juhu.

Was sagt denn eigentlich die Blasonierung? Im Rechtsinformationssystem des Bundeskanzleramtes findet man eine Kundmachung über die Wiederverlautbarung des Eisenstädter Stadtrechts, Fassung vom 21.12.2008 § 3, Farben, Wappen und Siegel der Stadt, (2)

Das Wappen der Freistadt Eisenstadt zeigt einen roten Schild, aus dessen Fußrand ein silberfarbener, schwarz ausgefugter Quaderturm mit drei sichtbaren Zinnen auf einem sich seitlich etwas verbreiternden Unterbau emporragt. Der Turm weist ein viereckiges schwarzes Fenster mit silberfarbenem Gitter und unter diesem ein schwarzes, offenes, halbrundes Tor auf, das mit einem zur Hälfte herabgelassenen silberfarbenem Fallgatter versichert ist. Auf dem Zinnenkranz des Turms steht ein schwarzer, rotbezungter und golden bewehrter Adler mit den Insignien F III (Ferdinand III.) auf der Brust. Auf dem Hauptrand des von einer ornamentierten bronzefarbenen Einfassung umgebenen Schilds ruht eine silberfarbene Mauerkrone mit fünf sichtbaren Zinnen.

Wie bitte? Ein ornamentiertes, bronzefarbenes Schild? Wo bitteschön? Wenn es schon daran scheitert, ein simples Wappen, das in diesem Jahrtausend eindeutig in einem Paragraphen festgehalten ist, korrekt zu führen, dann... ach lassen wir das.

Hab vorerst genug von dieser Heraldikwüste Fränsmer (Diskussion) 17:58, 17. Jul. 2016 (CEST)

Hallo Fränsmer, das ist doch schon mal was. Wie wir schon festgestellt haben, gibt es bei Österreich eine Menge zu tun.
@Ornamentierten bronzefarbenen Einfassung: Muss dann wohl eher so aussehen, daher eine Art Barockschild-Bordüre. Langenlois(Langenlois hast du ja selber schon hochgeladen) Hörbranz(Hörbranz), Neunkirchen(Neunkirchen), Mürzzuschlag(Mürzzuschlag), Wies#Wappen_.28bis_2014.29 Wobei diese "Einfassung" wohl als meist vermeintlich als nebensächlich angesehen wird und daher nachvollziehbar des Zeitgeschmackes wegen weggelassen werden. User: Perhelion 00:32, 18. Jul. 2016 (CEST)
Lieber Fränsmer - ich habe mir nach Deiner intensiven Recherche dieses Wappen genauer angesehen. Mit meiner erst eine Woche alten Brille erkenne ich in der Amtssignatur deutlich einen rotbezungten und bewehrten Adler. Das macht die Schwächen des Wappens nicht besser, aber wir können an Hand der Blasonierung und der offensichtlichen Fehlinterpretationen ein amtliches Wappen als Vektorversion vorstellen und Eisenstadt - mit Hinweis auf die Unterschiede zwischen Beschreibung und amtlichen Aufriss - zur weiteren Verwendung vorschlagen. Lediglich die "ornamentierte" Schildversion wird wohl als nicht mehr zeitgemäße Umsetzung keine Zustimmung finden. -- MaxxL - Disk 13:29, 18. Jul. 2016 (CEST)
Ich sehe in der Amtssignatur einen bis auf das Auge und "F.III" vollends schwarzen Adler. Die Zunge ist aber auch arg dünn. Aber egal.
Ich gehe mit euch beiden d'accord, dass der ornamentierte Schild nicht mehr zeitgemäß erscheinen mag. Allerdings ist dieser in einer Kundmachung aus dem Jahre 2003 festgehalten und in der aktuellen Version 2008 nicht korrigiert worden. Vor gerade einmal acht Jahren war diese Schildform der Stadt (Edit: bzw. dem Land) wohl noch nicht zu antiquiert? Das wundert mich ein wenig. Fränsmer (Diskussion) 14:07, 18. Jul. 2016 (CEST)
Ja, dann mal freundlich bei der Stadt anfragen. Bevor wir eine "Vektorversion" erstellen, die ja wie Fränsmer schon richtig festgestellt hat, in einer PDF schon fast fertig vorgefunden werden kann, sollten wir eine Antwort abwarten. PS: Wobei die Blasonierung nicht hergibt welche Tinktur die Schrift haben soll (so ist es auch nicht verwunderlich, dass auch hier keine Einigkeit besteht). User: Perhelion 14:18, 18. Jul. 2016 (CEST)

Wappen im Landkreis Ahrweiler[Quelltext bearbeiten]

Mag jemand das Wappen der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler vektorisieren? Eine geeignete Vorlage habe ich leider nicht finden können. Es wäre nett, im zweiten Wappen den Effekt zu entfernen. Danke im Voraus. – PsY.cHo (Diskussion) 12:15, 24. Jul. 2016 (CEST)

Für Aremberg schlage ich vor, die Schildform der PNG zu übernehmen,. die auch auf der Website der Gemeinde gezeigt wird. Die SVG-Version entspricht mit ihrem Glanzeffekt französischen Vorstellung und kann nicht geändert werden. Daher müsste eine Kopie ohne Glanzeffekt, die den für deutsche Wappen verbindlichen Regeln entspricht, erstellt werden. Im Übrigen ist die Auflösung und Qualität der PNG so gut, dass eine SVG nur ein Abklatsch sein kann. Für jeglichen Einsatz im lexikalischen und pädagogischen Bereich reicht das vollkommen. Einem Fahnendrucker würde die Auflösung nicht reichen. Aber die spenden auch nichts, wenn sie sich die Vektordaten hier holen. -- MaxxL - Disk 12:47, 24. Jul. 2016 (CEST)
In Ordnung, die Abmessungen des Wappens von Aremberg sind ausreichend. Das PNG-Wappen Arembergs habe ich im Artikel eingefügt. Kann ich mir dennoch ein SVG-Wappen von Bad Neuenahr-Ahrweiler wünschen? Hier sind die Abmessungen tatsächlich zu klein. – PsY.cHo (Diskussion) 15:05, 24. Jul. 2016 (CEST)
Was heißt zu klein? Wann sind die Abmessungen ausreichend? Wie groß soll es denn sein? -- MaxxL - Disk 15:22, 24. Jul. 2016 (CEST)
Wieso kann die SVG-Version nicht geändert werden? Ich kann mich an so manche "französisierte" SVG hier erinnern (gerade im Saarland), das dann im Zuge der Neuzeichnung gelöscht wurde.
Mag ja sein, dass es rechtliche Probleme gibt, frz. Wappen in Originaldarstellung auf Commons hochzuladen, aber hier handelt es sich ja um ein Wappen einer deutschen Kommune, das so auch im frz. Artikel dargestellt werden kann. Sehe daher keinen Bedarf, diesen "Fake" hier so zu behalten. Fränsmer (Diskussion) 16:07, 24. Jul. 2016 (CEST)
Das wir existierende Dateien nur im Ausnahmefall ändern/überschreiben, hat zunächst mit dem Respekt vor der Urheberschaft/Leistung eines Kollegen zu tun. Darüber hinaus gilt für alle Nutzer auf Commons diese offizielle Empfehlung, aus der Du entnehmen kannst, wie im Falle eines Falles zu verfahren ist. -- MaxxL - Disk 16:29, 24. Jul. 2016 (CEST)
Gut, du schreibst vom Überschreiben. Ich bin ja für einen Löschantrag, denn letztlich ist es nur ein nach Gutdünken zusammengewürfeltes SVG. Fränsmer (Diskussion) 17:04, 24. Jul. 2016 (CEST)
Da in Frankreich die Abbildungen von Kommunalwappen rechtlich geschützt sind, können sie nur aus Standardelementen entsprechend der Blasonierung (Gutdünken?) gestaltet werden. Da dies auch für einige andere Länder gilt, werden diese der französischen Facon entsprechenden Bilder verwendet. Bilder die so stark wie dieses Wappen in anderen Wikis und vlt. noch von vielen anderen Nutzern im WWW verlinkt sind, werden grundsätzlich nicht gelöscht. -- MaxxL - Disk 17:58, 24. Jul. 2016 (CEST)
Zum Wappen von Bad Neuenahr-Ahrweiler: Ich persönlich empfinde Wappen als Rastergrafiken in einer ungefähren Größe wie jenes von Aremberg nützlich, um beispielsweise Details gut erkennen zu können. Wenn ich ich das Wappen von Bad Neuenahr-Ahrweiler in Originalgröße anschaue und mit dem anderen vergleiche, fällt mir auf, dass jenes von Bad Neuenahr-Ahrweiler hochskaliert bzw. unscharf aussieht (dies fällt beim Betrachten auf dieser Seite nicht auf) und die Farben nicht mit den heraldischen übereinstimmen. Daher wünsche ich mir eine SVG-Version. – PsY.cHo (Diskussion) 18:24, 24. Jul. 2016 (CEST)
Ich hab mal was am Qualitätsrad gedreht. Mehr als FIAV Farben und Schärfe bringt auch ein SVG-Künstler nicht. -- MaxxL - Disk 19:05, 24. Jul. 2016 (CEST)

erledigt Erledigt Wappen Banner von Bad Neuenahr-Ahrweiler als SVG gezeichnet. Gruß --Jürgen Krause (Diskussion) 10:06, 25. Jul. 2016 (CEST)

Wappenwerkstatt
Erledigte Anfrage
Erledigte Diskussion Diese Anfrage kann archiviert werden. Falls du anderer Ansicht bist, so scheue dich nicht, diesen Baustein durch einen Kommentar zu ersetzen. Ansonsten wird der Abschnitt in 8 Tagen ins /Archiv verschoben.  MaxxL - Disk 09:46, 25. Jul. 2016 (CEST)

Landkreis Lichtenfels[Quelltext bearbeiten]

Bei diesem SVG ist mir die Bildunterschrift aufgefallen. Kann diese ohne weiteres entfernt werden? Zudem entsprechen die Farben nicht den heraldischen. – PsY.cHo (Diskussion) 19:30, 25. Jul. 2016 (CEST)

erledigt Erledigt -- MaxxLDisk 20:04, 25. Jul. 2016 (CEST)
Besten Dank. – PsY.cHo (Diskussion) 22:01, 25. Jul. 2016 (CEST)
Erl. entf. Ich will ja kein Oberlehrer sein, aber da fehlen noch Korrekturen, sieht ansonsten etwas albern aus. Könnte man auch drauf kommen wenn man die Pixelgrafik vergleicht (welche allerdings auch wieder ein paar Unschönheiten aufweist). Vor allem wurde der Urheber entfernt ohne ihn nun auf der Dateiseite zu erwähnen. Goldene Steine (Nieten, Ringe) am Reichsapfel (bei der Krone kann man wohl drüber wegsehen) wirken auch etwas merkwürdig, aber das nur nebenbei. Die goldenen-silbern gemischten Konturlinien fallen gleich auf, vor allem wenn sie auf einmal durch den darübergelegten Faden ihr farbliches erscheinen abrupt ändern. Ansonsten hätte diese Anfrage wieder genausogut in der GWS erl. werden können. (~_~) User: Perhelion 23:55, 25. Jul. 2016 (CEST)
Ich stimme Dir zu: das ist schon mehr als oberlehrerhaft. Der Urheber konnte nicht entfernt werden, da er unbekannt ist. Als Vergleichsobjekt habe ich die JPG von der Website des Kreises genommen. Wenn Dich das hier entnervt, dann lass solche Aktionen einfach sein. Deine vielfach missglückten Korrekturversuche sprechen für sich. Teamwork sieht anders aus. -- MaxxLDisk 02:29, 26. Jul. 2016 (CEST)
Das musst du gerade sagen (Oberlehrer-Qualitäten lassen sich auch bei dir erkennen). Wenn du einfach das Erledigt wieder einfügst, gehe ich davon aus dass du keine weitere Konversation wünscht geschweige denn eine Zusammenarbeit. (Falls es dir nicht aufgefallen ist, das „unbekannt“ habe ich eingefügt, den Uploader ersetzt und die Quelle eingefügt).
Ich hatte nicht damit gemeint, dass du jetzt die komplette PNG übernimmst (die wohl identisch mit deiner erwähnten JPG zu sein scheint) vor allem Details löscht.
@"Deine vielfach missglückten Korrekturversuche": du machst dich einfach lächerlich mit dieser Aussage. Alle Vorwürfe die du mir machst spiegelst du selbst wider. Mir fallen die Fehler wenigstens auf. Ab und zu jemanden einen Spiegel vorhalten ist nicht verkehrt.
Übrigens hat die Krone ein Innenfutter laut Blasonierung und die Schraffur des Saums ist wohl die von der Tinkturschraffur (jedenfalls sehr merkwürdig). Die PNG ist einfach nachbearbeitet so dass die Linien verwischt wurden. Das passt auch alles zu der laienhaften Nachkolorierung. Z.B. die Innenseite der äußeren Locken (wie du es auch noch übernommen hast) silbern zu füllen ist völliger Quatsch.
Ich wollte nachsichtig und versöhnlich sein aber wenn du hier so auf die Kacke haust, fällt mir das natürlich recht schwer. User: Perhelion 03:11, 26. Jul. 2016 (CEST)
Was erwartest Du als Reaktion, wenn ein Nutzer ohne jeden Respekt und ohne vorher mit dem Ersteller diskutiert zu haben, eigenwillige Änderungen in der ersten Stunde des Uploads vornimmt? Dies ist ein Verhalten, dass allen Regeln des „Overwriting of files“ widerspricht. Das ist Oberlehrerverhalten, im Text Fäkalstil und herablassend, wenn Du schreibst: „Ich wollte nachsichtig und versöhnlich sein aber wenn du hier so auf die Kacke haust ..“. Wenn das hier noch fruchtbar weiter gehen soll, ändere bitte den Ton und halte Dich an die „Guidelines“; das heißt: ändere nur, wenn Du vorher Konsens hergestellt hast. Auch zu Änderungen, die durch den Einsatz von SVG-Cleaner oder Handarbeit am XML-Code beabsichtigt sind, sollte der Uploader vorher sein OK geben können. Es macht keinen Sinn, mit großem Aufwand einen Minimalerfolg im Einsparen von ein paar KB an der Dateigröße durch das Überschreiben einer SVG-Datei zu erzielen. Der Speicherplatzverbrauch und die Verarbeitung dieser Änderung vernichtet mehr Resourcen als jemals wieder zurückgeholt werden kann. Diese Verschwendung produziert nur Ärger und Mühe in der Nachbearbeitung. Soweit wie es die von mir erstellten Dateien betrifft, bitte ich Dich zukünftig die allgemein gültigen Regeln zu beachten, wie ich das bereits vor einem Jahr getan habe.
Ich werde die offensichtlichen Fehler – gold-schwarzes Band der Krone gelöscht und zusätzliche Schraffuren im schwarzen Löwen ergänzt –, die von Dir hier eingebracht wurden, heute noch berichtigen, da sie der vorliegenden JPG-Quelle des Landkreises entsprechen. -- MaxxLDisk 13:35, 26. Jul. 2016 (CEST)
<entfernt, gem. VM --Itti 08:45, 27. Jul. 2016 (CEST)>
Wieder bestätigst du, dass du hier mindestens ebenso „Oberlehrer“ bist: „Fäkalstil“ weil ich eine harmlose Redewendung benutzt habe. halte Dich an die „Guidelines“, „allgemein gültigen Regeln zu beachten“ sind einfach aus der Luft gegriffene und provozierende Vorwürfe. Aber ich erinnere dich gerne wenn du wieder etwas ohne Konsens änderst.
@Belehrung SVG-Cleaner: den hast wohl du eingesetzt nicht ich. Dein Code war ein einziger Matsch in einer Zeile. Auch hier interpretierst du irgendwelche Vorwürfe, ich habe bei der Datei überhaupt nicht auf Dateigröße geachtet. Aber ich sage es dir nochmal: Ich überschreibe keine Dateien nur um Code mit einem Cleaner zu verringern. Das ist schlicht der Effekt wenn man Vektor-Elemente etwas sauberer nativ bearbeitend optimiert (wie es bspw. der dafür bekannte Sarang tut, der auch kein Tool dafür einsetzt). Davon abgesehen ist deine Ressourcen-Bilanz wohl eine Milchmädchenrechnung. (Wie es mir scheint muss ich dir alles dreimal und viermal erklären.)
@Respekt: Wie oben schon erwähnt hast du die Diskussion abgewürgt nicht ich, daher erübrigt sich dein ganzes folgendes hinein- gesteigertes vorwurfsvolles „Gerede“. Ansonsten stimme ich dir zu, etwas mehr Respekt bitte!
@Ersteller: keine Ahnung was du bist, auf jeden Fall nicht der Ersteller (und das nicht nur weil du ein Watermark entfernt hast), wo wir wieder bei interpretieren und irgendwelche Vorwürfe generieren sind. Höre bitte auch damit auf (scheinen mir im Ansatz egozentrische Allüren).
@Korrigieren: Was von dir zu erwarten war. Wie immer machst du dir die Welt ganz einfach und nimmst eine beliebige „Vorlage“ ohne jegliche fachliche Kritik.
Vielleicht haben wir beide was in den falschen Hals bekommen, sobald sich die Sache etwas abgekühlt hat (z.B. wieder eine halbjährige Pause) können wir uns dann wieder dem Sachlichen widmen. User: Perhelion 16:11, 26. Jul. 2016 (CEST)
Es ist schade wenn ich das hier lesen muss. Es sind leider so wenige, die sich mit dem Thema Wappen beschäftigen und dann dieser Disput. Ich persönlich fände es gut, wenn man Probleme mit einer Datei hat, den Uploader zunächst anzuschreiben und ihn auf die Problematik hinzuweisen, damit er es selbst korrigieren kann. Ich denke, damit kann man schon viel Konfliktpotential aus dem Weg räumen. Im übrigen @Perhelion: war ich auch etwas überrascht, dass du dich direkt an meinen upload Datei:AUT Litschau COA.svg „rangemacht“ hast, weil du da einen kleinen Fehler erkannt hast. Aber darüber können wir ja reden. --Jürgen Krause (Diskussion) 21:05, 26. Jul. 2016 (CEST)
Wenn ich sehe was MaxxL daraus macht (und sich an Scheinargumenten festhält), sehe ich eh keinen weiteren Sinn in der Wappenwerkstatt. Es sollte wieder ein Redirekt zur GWS werden. Noch mal zum @Wappen: Davon abgesehen dass MaxxL zugegebener Maßen eine Augenschwäche hat (ganz ohne Beleidigung) und dadurch das Wappen nun mit 2 Schwarz- und 2 Gold-Tönen bestückt hat, hat er es nun schön verstümmelt. Am besten ist, es werden überhaupt keine SVG mehr erstellt, so wie es die ehemaligen Initiatoren dieses Wappen-Projekts auch sehen (Rauenstein, Ollemarkeagle). Ich weiß nicht was MaxxL alles für Fähigkeiten hat aber trotz mehrjähriger (mehr oder weniger intensiver) Beteiligung hier, hat MaxxL immer noch keinerlei Sinn für Heraldik. Ich komme auch nicht drumherum auf die Substanz in der Konsequenz von MaxxLs Ein-und-Alles-Argument „Offizielle Webseite“ zu verweisen. Wie man nun bei der letzten Wappen-Anfrage sehen kann: #Georgsmarienhütte nimmt er dieses wie er es braucht (als Referenz nimmt er Königsbanner.de und ein Wappen aus dem Flaggenhandel!). Wer nicht verstehen will, uneinsichtig ist und nach individuellen Scheinargumenten handelt, mit dem kann man nicht weiter zusammenarbeiten. Wenn jemand sich leicht persönlich angegriffen fühlt hat man eh etwas zu überdecken, von einem weiteren Verdacht der Selbstinszenierung ganz zu schweigen (wie es nicht selten ist bei langjährigen Wikipedianern).
@Jürgen Krause: Wenn es ein nächstes Mal gibt werde ich deinem Wunsch nachkommen. In diesem Sinne noch viel Spaß mit der Heraldik. User: Perhelion 16:43, 27. Jul. 2016 (CEST)

Georgsmarienhütte[Quelltext bearbeiten]

Ich verweise mal auf den - dritten - Löschantrag Fränsmer (Diskussion) 23:23, 25. Jul. 2016 (CEST)

Gibt es denn überhaupt eine reputable Quelle für diese Missgeburt? Auch wenn das Wappenzeichen, das die Stadtverwaltung anbietet heraldisch unzulänglich ist, wir sollten die Figur nehmen. Es fehlt allerdings ein wohlgeformter halbrunder Schild, eine FIAV-Farbe und eine Kontur zur Figur. Dieses Angebot sollten wir machen. -- MaxxL - Disk 08:49, 26. Jul. 2016 (CEST)
Das Wappen stammt wohl hier her.--SteveK ?! 10:51, 26. Jul. 2016 (CEST)
@SteveK: - Vielen Dank fürs Suchen. Wenn's nirgendwo war, bei NGW (Ralf Hartemink) ist immer was: aber auch hier ohne Quelle. In welchem "Kindergarten" ist dieses Geschöpf entstanden? -- MaxxL - Disk 11:43, 26. Jul. 2016 (CEST)
Hier ist mein Angebot zur Diskussion. - -- MaxxL - Disk 12:30, 26. Jul. 2016 (CEST)
Stadler zeigt den Löwen so, die Stadt zeigt ihn so. Die Sache ist wohl eindeutig. Frag mich nur, wer auf die Idee gekommen ist, den Löwen ohne Kontur darzustellen. Bei NGW wird auf "Westheider, 2002" verwiesen, sprich Was wir im Schilde führen: Vom Wappen zum Logo in den Städten, Gemeinden und Samtgemeinden des Landkreises Osnabrück - Rolf Westheider Fränsmer (Diskussion) 17:06, 26. Jul. 2016 (CEST)
Sieht auf alle fälle besser aus als das von der Stadt ohne Konturlinien. Frage: Sollte das Maul nicht schwarz sein statt wie gezeigt rot. Jetzt sieht es so aus, als hätte jemand dem armen Tier ein Loch verpasst.--SteveK ?! 22:19, 26. Jul. 2016 (CEST)
Das stimmt. Werde ich so ändern. -- MaxxL - Disk 09:13, 27. Jul. 2016 (CEST)
Das liegt daran dass Königsbanner.de und ein Wappen aus dem Flaggenhandel keine reputative Referenzen sind.
@"Kindergarten": ist langsam diese Wappenwerkstatt hier. Soviel zur Substanz von MaxxLs Ein-und-Alles-Argument „Offizielle Webseite“ gegen die Heraldik. Dieses SVG-Gemale sollte wohl tatsächlich hier langsam eingestellt werden. Denn was auffällt und vor allem hier ist, ist die Pixelgrafik schon bescheiden, wird die SVG noch bescheidener. Der Löwe der Stadt sieht auch mit Kontur etwas anders aussehen, aber das zu ändern wäre jetzt wohl ebenfalls Spekulation.
@Kontur: Ohne ist nicht schön aber zulässig (es gibt auch keine konkrete Regel dafür, allerdings widerspricht es tatsächlich ein wenig dem heraldischen Leitspruch), vgl. Halle (Saale) oder Kreis Wesel oder Braunschweig oder Mainz oder Bad Essen etc. etc. @MaxxL: Sorry aber ich komme nicht drumherum dir den Spiegel vorzuhalten, das ist einfach lächerlich (falls es falsch verstanden wird: das soll keine Beleidigung sein und kein Hinweis auf irgendwelche Charaktereigenschaften).
 In Arbeit Ich werde daher das Wappen ohne Kontur erstellen. User: Perhelion 17:32, 27. Jul. 2016 (CEST)
Nur noch ein Hinweis damit es klappt: Es ist ein Leopard, kein Löwe - also ohne Mähne diesmal. -- MaxxL - Disk 19:43, 27. Jul. 2016 (CEST)
Noch ein Hinweis: der Leiter der Flaggen- und Wappendesignabteilung bei der Firma Königsbanner in Höxter ist Jörg Majewski, 1. Vorsitzender der Deutsche Gesellschaft für Flaggenkunde e. V., der die Wikipedia noch nicht für eine reputable Quelle hält, das Bemühen aber anerkennt. -- MaxxL - Disk 22:54, 27. Jul. 2016 (CEST)
Interessante Information. Das lässt mich umso mehr rätseln, warum einige dort dargestellte Flaggen aus meinem Landkreis und Umgebung Wappen zeigen, die in diesen Varianten nicht geführt werden. Ein Wappen sogar wider der Blasonierung. Fränsmer (Diskussion) 23:34, 27. Jul. 2016 (CEST)
Laut eigener Aussage verfügt man zur Zeit über 9.000 aktuelle Kommunalflaggen-Designs bei ca. 11.000 Gemeinden und ehemalige Gemeinden, die Flaggen hatten/haben. Die Nachfrage bestimmt hier natürlich die Aktualisierung. Aber schreib Herrn Majewski doch bitte mal an. Er ist sicher für einen Tipp dankbar. -- MaxxL - Disk 23:47, 27. Jul. 2016 (CEST)

Neubrandenburg[Quelltext bearbeiten]

Dass es 10 Jahre unbemerkt blieb, dass hier auf Commons ein vollkommen unzulängliches AutoTrace als SVG-Wappen angeboten wurde, ist schon erstaunlich. Jetzt hat sich die neuerdings für das Corporate Design verantwortliche Abteilungsleiterin Kommunikation, die die Verantwortung jetzt auch für das Stadtwappen übernommen hat, hier gemeldet. Es konnte der Stadt Neubrandenburg schnell und zur vollsten Zufriedenheit geholfen werden. Wenn mir eine qualitativ zufriedenstellende PNG-Datei erreichbar gewesen wäre, hätte ich die natürlich lieber genommen. -- MaxxL - Disk 00:06, 28. Jul. 2016 (CEST)