Wikipedia:WikiProjekt Wappen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Themenbereich Wappen: Projekt | Portal
Abkürzung WP:WPW
WikiProjekt Heraldik logo.svg
Willkommen im WikiProjekt Wappen und Heraldik!
WikiProjekt Wappen.svg

In diesem Wikipedia-Projekt findet ihr die Arbeiten an den Wappen, -artikeln und -listen.[Intro bearbeiten]

WikiProjekt Heraldik logo.svg
Heraldik vereint Wappenkunde, Wappenkunst und Wappenrecht und verlangt die Einhaltung der heraldischen Regeln
ebenso wie spezielle Fähigkeiten bei der grafischen Gestaltung.“

Dieses Projekt soll allen Wikipedianern (und auch Gästen) die Möglichkeit geben, an Artikeln zu allen Bereichen mit Bezug Wappen mitzuarbeiten.
Jeder ist an der Arbeit daran herzlich eingeladen, denn es braucht dringend Helfer.

Die Heraldik ist eine bedeutende historische Hilfswissenschaft (neben der Genealogie, Numismatik, Urkundenlehre, Schriftkunde, Siegelkunde, Chronologie usw.), sie hat für die Staats- und Rechtsgeschichte, Kunst- und Kulturgeschichte sowie die genealogische Forschung eine große Bedeutung.
Kaiserwappen 16. Jh.
Grundsätzliches
Zuarbeit zu den Wappenlisten
Wikipedia: WPW/Wappendoubletten · Verschiedene Wappenversionen, die einer Klärung bedürfen
Wikipedia: WPW/Neuzeichnen · Anleitung für die Wappenwerkstatt zur Neuzeichnung von Wappen WikiProjekt Wappen.svg

Wappenlisten werden mittelfristig in Wappenlisten der einzelnen Landkreise umgewandelt.

Wikipedia: Wappen/Deutschland
Wikipedia: Wappen/Österreich (Gebietskörperschaften)
Beschreibung von Wappen
Die Beschreibung des Wappens kann sich nicht auf den Namen des Inhabers beschränken:
• In der Heraldik sollte immer die Blasonierung eines Wappens zu seiner Abbildung gegeben werden.
• Auch ist es wichtig eine Referenz anzugeben, das bedeutet die Quelle(n) auf die sich bezogen wird.
• Auf Commons wurde die Vorlage {{COAInformation}} als Ersatz für die Vorlage {Information}} erarbeitet, um bei der Angabe der Informationen zu unterstützen und die Präsentation zu standardisieren.
• Für den Dateinamen ist ein System der Internationalisierung zu empfehlen, in der Weise File:DEU Name COA.svg, hierbei ist für das Länderkürzel der ISO-3166-1 ALPHA-3-Standard angedacht.

Wappenlizenzen auf Commons Commonssiehe Wikipedia: Wappen #Wikimedia Commons

Wappen des Hektor Pömer2.png


Hyghalmen-Rolle 15. Jh.
Verwandte Projekte
Commons Commons: WikiProject Heraldry – Interwiki-Plattform der Heraldik, man spricht dort alle Sprachen, und harmonisiert die nationale Heraldik
 Commons: Heraldry – Sammlung von Bildern, Videos und AudiodateienVorlage:Commonscat/Wartung/P 2 fehlt, P 1 ungleich Lemma
  • Die Kategoriensystematik ist dort vorbildhaft und exzellent recherchiert, und kann immer als Vorbild für Artikel dienen; umgekehrt ist eine saubere Blasonierung aller Wappen-Bilder erwünscht, das Kategoriensystem ist so aufgebaut, dass die vollständige Blasonierung weitgehend die korrekte Einsortierung in die Kategorien ergibt (das Einarbeiten in das Sortierprinzip ist relativ einfach, und ebenso das Lernen der Fachausdrücke der englischsprachigen Heraldik, da diese sehr formal aufgebaut ist).
Heraldik-Wiki Heraldik-Wiki – dieses deutschsprachige Projekt erfasst auch Artikel, die so für die Wikipedia zu speziell wären (Ansprechpartner).
→ Bitte Vorlage {{Heraldik-Wiki}} benutzen, wenn aus der Wikipedia auf das Heraldik-Wiki referenziert wird.
WikiProjekt Wappen.svg
Ich bin Unterstützer des Wiki­Projekts Heraldik
WikiProjekt Heraldik logo.svg
  • In speziellen Fällen sind in der deutschen Wikipedia kompetente Ansprechpartner u. a. die Mitarbeiter bzw. Heraldiker Ollemarkeagle und Repgow.
  • Wenn du Mitarbeiter oder anderweitig Unterstützer dieses Projekts bist, dann verwende doch nebenstehenden Babelbaustein:
  • Zur Listung von problematischen „offiziellen“ Referenzen, gibt es die Unterseite WPW/Wappen-Mängel (Referenz).

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 9 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter /Archiv.

Blasonierung anschauen[Bearbeiten]

Schaut mal diese Gallerie brasilianischer Wappen an:

Ich habe jetzt die Auskunft erhalten dass das Große Wappen (1822–1847) heraldisch falsch sein soll (falscher Königsmantel). Die Blasonierung ist lt. französischer WP: De sinople, à la sphère armilaire d'or sur une croix de l'Ordre du Christ, entourée d'un anneau d'azur chargé de vingt étoiles d'argent. Was genau passt da nicht?--Antemister (Diskussion) 10:55, 2. Dez. 2012 (CET)

Wappen derer von Altingen[Bearbeiten]

Wappen von Fritz und Berthold von Altingen

Ich habe gerade einen Artikel über Berthold von Altingen erstellt und suche jetzt weitere Wappen von ihm und seiner Familie. Wer kann mir hier helfen, oder wo soll ich suchen? --NearEMPTiness (Diskussion) 22:40, 7. Jan. 2013 (CET)

Übernahme eines mißverstandenen antiken Münzbilds[Bearbeiten]

Wappen von Tübingen
Didrachmon von Kroton

Wer hat Zugriff auf unten genanntes Buch und könnte anhand dessen den Text in der Liste der Wappen mit dem Emblem der Pfalzgrafen von Tübingen ergänzen?

Die drei Ringe des Tübinger Wappens finden laut Hildebrecht Hommel, genauso wie die Fahnenlatzfransen und die Senkrechtstellung der Fahne, eine sinnvolle Erklärung nur, wenn man sie als Übernahme eines mißverstandenen antiken Münzbilds fasst.

Hildebrecht Hommel: Antike Spuren im Tübinger Wappen. Zur Frage der Verwertung und Umdeutung numismatischer Motive. Vorgelegt am 13. Juni 1981. Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse / Bericht Jg. 1981, 9.

Ja Ich habe inzwischen eine Kopie erhalten: Die drei Ringe des Tübinger Wappens finden laut dieser Hypothese von Hildebrecht Hommel, genauso wie die Fahnenlatzfransen und die Senkrechtstellung der Fahne, eine sinnvolle Erklärung nur, wenn man sie als Übernahme eines missverstandenen antiken Münzbilds auffasst. Die an drei Ringen hängende Pfalzgrafenfahne, deren drei Lätze in Fransen auslaufen, hat große Ähnlichkeite mit einem Dreifuß, der auf den Incusenmünzen von Kroton dargestellt ist. Vermutlich verwendete ein Tübinger Pfalzgraf die konkav geprägte Rückseite dieser Münze als Siegelstempel, der später wiederholt ähnlich nachgeschnitten wurde.Hildebrecht Hommel: Antike Spuren im Tübinger Wappen. Zur Frage der Verwertung und Umdeutung numismatischer Motive. Vorgelegt am 13. Juni 1981. Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Philosophisch-Historische Klasse / Bericht Jg. 1981, 9.

Wappen der NATO Hauptquartiere[Bearbeiten]

Hallo, nachfolgender Abschnitt wurde von der Grafikwerkstatt (hier) hierher verschoben: Hallo, ich ärgere mich seit einiger Zeit, dass von den meisten NATO Hauptquatieren keine Wappen die Entsprechenden Artikel zieren. Deshalb habe ich mal entsprechende Fotos zu diesen herrausgesucht. Es wäre super wenn jemand diese erstellen könnte (oder umwandeln wenn schon hier vorhanden), wenn möglich auch direkt als SVG und dann ambesten hier abspeichern: commons:Category:Military units and formations of NATO

Es wäre schön wenn das ein oder andere davon demnächst erstellt werden könnte. --Flor!an (Diskussion) 16:41, 13. Aug. 2013 (CEST)

Bitte um Mithilfe[Bearbeiten]

Zur Kommunalwahl am 29. September 2013 werden in Portugal im Zuge der Gemeindereform 1165 Gemeinden (Freguesias) aufgelöst oder mit anderen zusammengelegt. Dabei werden viele Wappen, die jetzt noch leicht auf den Seiten der Kreise (Câmara Municipal) oder der Gemeindeverwaltung (Junta de Freguesia) zu finden sind, aus dem Internet verschwinden und später nur noch sehr mühsam wieder beschaffbar sein.
Unter Portal:Portugal/Gemeinden/Gemeindewappen hat Benutzer:Inkowik eine Arbeitsliste angelegt. Sie enthält die Gemeinden, die noch ohne Wappen sind, und wird ab Sonntag regelmäig aktualisiert. Mag jemand mithelfen zu retten, was noch zu retten geht? Wenn nur zehn Leute jeden Tag zehn Wappen hochladen, haben wir das in drei Wochen abgearbeitet. -- Projekt Freguesias 2012 (Diskussion) 17:00, 29. Aug. 2013 (CEST)

Mittleres Wappen Preußens[Bearbeiten]

Verdient eine Neuzeichnung und Vektorisierung.--kopiersperre (Diskussion) 23:18, 24. Feb. 2014 (CET)

Wappen der Herren von Karpfen[Bearbeiten]

Ich suche für den Artikel über die Herren von Karpfen nach dem Wappen des Hans I. von Karpfen. Könnt ihr bitte mal in den relevanten Wappenbüchern für mich nachschauen, ob es da etwas zuverlässiges gibt? Sein Wappen ähnelt wohl dem württembergischen Wappen, hat jedoch einen „Bastardbalken“. --NearEMPTiness (Diskussion) 08:52, 29. Jun. 2014 (CEST)

Kolorierte Wappenbücher aus der Bibliotheca Windhagiana[Bearbeiten]

Kolorierte Wappenbücher aus der Bibliotheca Windhagiana

Für alle, die die kolorierten Wappenbücher aus der Bibliotheca Windhagiana noch nicht kennen, gibt es hier vier komfortable Links:

  1. Windhag, Joachim von [Bearb.]: Koloriertes Wappenbuch: 1. Wappen der Kaiser und Könige der Welt; 2. Kurfürsten, Fürsten, Herzöge und Grafen; 3. Freiherren und Herren; 4. Österreichischer Adel..., [o.O.], 16. Jh.
  2. Windhag, Joachim von [Bearb.]: Koloriertes Wappenbuch: Die Stände des Heiligen Römischen Reiches zur Zeit seines Übergangs auf die Deutschen: Kurfürsten, Herzöge, Fürsten, Grafen, Herren, Ritterschaft und Reichsstädte sowie österreichische Adlige, [o.O.], 16. Jh.
  3. Windhag, Joachim von [Bearb.]: Koloriertes Wappenbuch: Wappen afrikanischer, asiatischer und amerikanischer Könige; Wappen deutscher, französischer, spanischer und anderer Herzöge, Grafen, Freiherren, Ritter und adliger Familien sowie österreichischer Adliger, [o.O.], 16. Jh.
  4. Windhag, Joachim von [Bearb.]: Koloriertes Wappenbuch: Wappen der Erzpatriarche, Kardinäle, Erzbischöfe, Bischöfe, Fürstäbte, Äbte, Pröpste, Orden, Kreuzritter, Äbtissinnen und Frauenklöster in Europa..., [o.O.], 16. Jh.
    --NearEMPTiness (Diskussion) 15:26, 27. Jul. 2014 (CEST)

Dnipropetrowsk[Bearbeiten]

Guten Tag liebe Heraldikfans, ich habe neulich die Seite Dnipropetrowsk ins Review eingestellt und arbeite dementsprechend gerade intensiv daran. Ich arbeite gerade ganz intensiv an einem Abschnitt Politik und dazu würde ich gerne etwas über das Wappen der Stadt schreiben, leider weiß ich nicht genug über Heraldik und würde hier gerne um Hilfe bitten, ich habe auch schon Bilddateien und Quellen rausgesucht:

Beschreibung: Mauerkrone, Kleines Wappen im Großen enthalten (Der blaue Schild ohne Umrandung)

  • Aktuelles:
Coat of arms of Dnipropetrovsk.png Herb Dniepropetrowska.jpg

Vielleicht findet sich ja jemand der Lust hat mir dabei zu helfen, würde mich freuen. MfG -- Dnepro.. (Diskussion) 20:45, 28. Aug. 2014 (CEST)

Wappen Luxemburgs[Bearbeiten]

Genannt wird jeweils als Quelle Texte coordonné du 16 septembre 1993 de la loi modifiée du 23 juin 1972 sur les emblèmes nationaux., trotzdem weichen die Wappen davon ab. Der Rote Löwe ist zusammengesetzt, der Schwanz stammt vom Wappen Tschechiens, der Löwe an sich ist "von der Stange" Heraldic figure - Lion.svg, hab ich schon in zwei bis drei mittlerweile ersetzten Wappen gesehen. Fränsmer (Diskussion) 17:59, 15. Nov. 2014 (CET)

@Fränsmer: Eine weitere Version ist fertig. Ich hoffe, dass ale Schwächen ausgemerzt sind. -- Maxxl² - Disk 14:59, 29. Jul. 2015 (CEST)
Danke! Bleibt nur das Problem, dass viele Artikel zu Luxemburg eben nicht das kleine Wappen benutzen, bzw. es auf Seiten, bei denen alle drei dargestellt sind, es jetzt nicht konsequent wirken wird. Seh aber auch, welch Arbeit mit dem mittleren und dem großen verbunden sein würden.
Der Ersteller der Versionen mit dem höchst zweifelhaften Löwen-Verschnitt Fry1989 hat auch schon auf einer Seite auf seine Datei zurückgesetzt. Hab es mit dem Verweis auf das Gesetzesblatt aus 1993 wieder geändert, werd hier mich aber nicht weiter in einen kindischen Edit-War stürzen. Mich würde aber echt mal interessieren, was für einen Löwen spricht, dessen Schwanz eindeutig vom Wappen eines anderen Staates genommen wurde. Naja, bin mal gespannt ob und wie er reagiert.
Ist es im Zweifel nicht auch Verunglimpfung tschechischer Staatssymbole? Fränsmer (Diskussion) 21:22, 30. Jul. 2015 (CEST)

Zuarbeit zu den Wappen (Grafik-Upload)[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Nachdem ich vor knapp einem Jahr gesehen habe, dass Ludger1961 hochauflösende Wappengrafiken hochlädt und ich nach Kontrolle der Quelle festgestellt habe, dass diese immens ist (aber Ludger leider nach wie vor, trotz indirektem Hinweises, dies nicht optimal durchführt) und er der Einzige (abgesehen von mir) zu sein scheint der dort Flaggen/Wappen bezieht und dort noch einige für Wikipedia zu gebrauchen sind, hier eine Anregung bzw. Hinweis. Nach meiner Drübersicht im Bezug Wappen, sind wohl hauptsächlich die Darstellungen der Kategorie :Wappen_(Bayern) vom Interesse übrig. Daher hiermit eine Einladung an alle Verbesserer und Interessierten dort zuzuarbeiten. Die Seite heißt: „Die Flaggen der Landkreise und kreisfreien Städte in Deutschland“[25], dort finden sich ebenfalls sämtliche Blasonierungen.

Erklärung zum Vorgehen (da es wohl nicht soo leicht zu sein scheint, Korrektur oder Verbesserung können natürlich möglich sein, da ich dies nur aus meinem besten Wissen gebe)

Nach Download der entspr. PDF, diese mit Inkscape (nicht mit GIMP) oder einem anderen PDF-Image-Extraktor öffnen (ich habe ansonsten „PDF Image Extraction Wizard“ allerdings verweigert sich dieser bei geschützten PDF, wie sie hier vorrangig bei den Bayern-PDF vorkommen, im Gegensatz zu Inkscape. Wer besseres kennt kann es gerne hier vorschlagen). Nun ist wie gesagt Inkscape ein feines Tool auch in dem Punkt wenn es darum geht geschützte PDF zu öffnen.
Inkscape: hier gilt es allerdings in punkto Originalgröße etwas zu beachten, um die Grafiken in die „richtige“ Auflösung zu bringen, da auch die RasterGrafiken skaliert in der PDF liegen. Dafür geht man folgendermaßen vor:
  • Jetzt kommt der Trick (der mir tatsächlich erst gerade eben beim Nachvollziehen des Geschriebenen aufgefallen ist), beim Importieren nimmt man den Haken bei „Alle Bilder einbetten“ raus! Jetzt kann man entweder das Dokument als SVG speichern oder „Exportiere PNG-Bild…“ betätigen (ohne irgendwelche zusätzlichen Einstellungen vorzunehmen). Nun liegen alle Grafiken in der Originalgröße in dem Speicher-Ordner. Nachtrag: Die Grafiken werden tatsächlich sofort beim Importieren exportiert (also noch einfacher).
  • Alternativ, die ansonsten übliche Methode (allerdings wohl unnötig aufwendigere, es sei denn man möchte nur ein Bild): Man klickt durch die Gruppen bis man auf das Grafikobjekt stößt, dadurch wird in der Statuszeile (unten) die tatsächliche Pixeldimension angezeigt. Nun geht man auf die obigen Objekteigenschaften (F1) und überträgt dort die Werte entspr. unter H und B. Nun sollte beim „Exportiere PNG-Bild…“ (Shift+Strg+E) DPI 90 eingestellt sein (die Pixel werden auch noch mal angezeigt und sollten mit den ebend übernommenen übereinstimmen).
Nun kann man noch die Tinkturen (nach FIAV oder eher der bayersichen Tinkturen) anpassen, allerdings muss man beim Blau aufpassen, da in bayerischen Wappen ab und zu ein helles Blau üblich ist, ggf. einfach so lassen. Das wär’s eigtl. im Groben. :-)
PS: (was mir noch grad einfällt im Bezug Wappen freistellen) Gelegentlich gibt es Unterschiede in der Qualität der Hissflagge und des Banners (Hochflagge). Ein sicheres Merkmal für die volle Auflösung scheint wohl wenn das Bild tatsächlich vollkommen indexierte, also minimale Farben (also maximal ca 5-6) aufweist. Edit: Wie ich gerade feststelle nicht bei den Bayerischen.
Abschließend (optimieren) ist das PNG zu indexierenindizieren (Palettenbild) und mit Alpha-Transparenz zu versehen. (Ich persönlich benutze hier noch einige Tools zur Optimierung, wie PNGGauntlet und RIOT, welches es auch als Plugin für GIMP und IrfanView gibt, obwohl die IndexierungIndizierung von GIMP schon ganz ok ist.)

Bei weiteren Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung, über Rückmeldungen dbzgl. würde ich mich natürlich freuen. Viele Grüße User: Perhelion  18:29, 3. Feb. 2015 (CET)

Wappen Kloster Grüssau, Niederschlesien[Bearbeiten]

Ich würde mich freuen, wenn das schöne Wappen des Klosters Grüssau (Die europäische Barockperle in Krzeszow, Polen) vektorisiert werden könnte und den Artikel bereichern würde.

Erkennbar sind: Zisterzienser- oder Bernhards-Balken, Löwen, Abtstäbe und offensichtlich der Schlesische Adler. Die Jahreszahl ist 1242 (Gründung der ersten Bendiktinerpropstei). LG --CaS2000 (Diskussion) 20:38, 3. Aug. 2015 (CEST)

Wappen Altkreis Trier[Bearbeiten]

Wäre nett, wenn das jemand vektorisieren könnte. Dank und Grüße Hochrot (Diskussion) 18:33, 6. Aug. 2015 (CEST)

Wappen Provinz Hessen-Nassau[Bearbeiten]

Als nächstes wäre das Wappen von Hessen-Nassau auf der Liste. Die Wappentafel mit diesem Wappen habe ich auch im Original, bei Bedarf kann ich einen Scan machen. Ansonsten könnte man vielleicht auch diesen Löwen [26] als Vorlage nehmen, damit man nicht alles neu zeichnen muß? Grüße Hochrot (Diskussion) 13:08, 11. Aug. 2015 (CEST)

Ich gehe mal davon aus, dass es dein Wunsch ist, dass nach und nach sämtliche Wappen der preußischen Provinzen vektorisiert werden. Ich werde dich dabei weiterhin unterstützen, aber wieso soll mir eine PNG-Version des hessischen Löwen (hier Landkreis Fulda) die Arbeit erleichtern? Den muss ich doch auch erstmal vektorisieren. Ich würde gern dein Angebot des Scans annehmen. Gruß--Juergenk59 (Diskussion) 19:11, 12. Aug. 2015 (CEST)
Da liegst Du ganz richtig. Und ich bin sehr dankbar für Deine/Eure Hilfe. Ich dachte nur, weil die Darstellung besser (sauberer) ist als die im Hessen-Nassau'schen Wappen. Ich habe mich dabei natürlich als jemand entlarvt, der keine Ahnung von Vektorisierungen hat... Den Scan werde ich morgen nachliefern, wenn ich dazukomme. Soll ich es hier hochladen oder soll ich es Dir per Mail schicken? Grüße Hochrot (Diskussion) 19:34, 12. Aug. 2015 (CEST)

Ich denke per Mail reicht. Gruß--Juergenk59 (Diskussion) 19:51, 12. Aug. 2015 (CEST)

Dann bräuchte ich bitte deine Email-Adresse. Oder geht das auch über Wikipedia? Grüße Hochrot (Diskussion) 22:59, 12. Aug. 2015 (CEST)
Habe es jetzt einfach hochgeladen. Das ganze vielleicht in einem spanischen Schild bitte, aus Gründen der Einheitlichkeit. Grüße Hochrot (Diskussion) 20:40, 13. Aug. 2015 (CEST)
Leider hast Du den Scan in die WP:DE und nicht nach Commons hochgeladen. Daher kann die Beschreibung und Kategorisierung nicht mit den Vorlagen/Templates angemessen dargestellt werden. -- Maxxl² - Disk 22:12, 13. Aug. 2015 (CEST)

Das ist als Vorlage ok - ich werde aber auch diesen Schild verwenden. Es geht hier nicht um Einheitlichkeit, sondern um die tatsächlich verwendeten Schildformen. Hessen-Nassau hat keinen anderen Schild verwendet; auch Walter Leonhard zeigt diesen Schild in seinem Buch:"Das große Buch der Wappenkunst." Gruß--Juergenk59 (Diskussion) 22:23, 13. Aug. 2015 (CEST)

Soweit ich weiß hat Leonhard auch exakt diese (von mir hochgeladene) Vorlage in seinem Buch verwendet. Mir liegt eine Vorlage von Hupp vor, die (aus Gründen der Einheitlichkeit) ein spanisches Schild wie alle anderen Darstellungen der Provinz- und Länderwappen besitzt. Aber wie Du möchtest. Grüße Hochrot (Diskussion) 12:27, 14. Aug. 2015 (CEST)
Darf man sich nach dem Stand der Vektorisierung erkundigen? Dank und Grüße Hochrot (Diskussion) 15:42, 23. Aug. 2015 (CEST)

Lieber Hochrot, es gibt auch noch ein Leben jenseits von Wikipedia! Zwei Löwen und einen Adler, meinen Ansprüchen entsprechend zu zeichnen, macht man nicht mal eben so, wie etwa das Wappen von Thierhaupten. Ich bin fast fertig. Es fehlen noch die Kontouren des Nassauer Löwen. Gruß--Juergenk59 (Diskussion) 20:44, 24. Aug. 2015 (CEST)

erledigt Erledigt DEU Hessen-Nassau 1892-1944 COA.svg--Juergenk59 (Diskussion) 16:06, 25. Aug. 2015 (CEST)
Danke für die freundliche Auskunft. Was mir noch auffällt ist, das der Hessische Löwe seine Zunge vermißt. Sieht aber sonst sehr authentisch aus. Hochrot (Diskussion) 17:56, 25. Aug. 2015 (CEST)

Oh, die Zunge des hessischen Löwen war unter dem Blau verschwunden! Jetzt ist sie wieder da.--Juergenk59 (Diskussion) 19:17, 25. Aug. 2015 (CEST)

Laßrönne[Bearbeiten]

Mag ein Heraldiker unter GWS #Aus_zwei_mach_eins vorbeischauen? Danke. --Leyo 23:30, 17. Aug. 2015 (CEST)

Ein Heraldiker braucht eine korrekte Blasonierung, um ein Wappen zeichnen zu können. Dieses Wappen scheint das Werk eines Laien zu sein (Allein der Schriftzug „Laßrönne“ geht gar nicht). Ich kann mir nicht vorstellen, dass es dazu etwas offizielles im heraldischen Sinne gibt. D.h. da können wir leider nicht weiterhelfen.--Juergenk59 (Diskussion) 21:37, 18. Aug. 2015 (CEST)
Besser als nichts würde ich die Grafik aus der PDF nehmen und kolorieren. Wie in der GWS erwähnt, die PNG überschreiben und beide GIF löschen. User: Perhelion  19:06, 19. Aug. 2015 (CEST)

@Enslin: Wie ich gerade sehe, hast du Datei:Wappen Laßrönne.png aus Datei:LaßrönnerWappen.gif statt aus Datei:Laßrönner Wappen.gif erstellt. Zweiteres hat aber eine höhere Auflösung. --Leyo 18:10, 20. Aug. 2015 (CEST)

@Leyo *ähähm* das ist noch der kleinste Fehler, die Datei wird eh überschrieben. User: Perhelion  22:16, 20. Aug. 2015 (CEST)
Meinst du dadurch? Ja, vielleicht, wir werden sehen … Die beiden GIF-Wappen sind jedenfalls noch da. --Leyo 23:40, 20. Aug. 2015 (CEST)
erledigt Erledigt Nunja, die Datei ist jetzt als „heraldisch referenzlos“ markiert. Bis dahin ist die Darstellung das Beste was wir nach Vermutung machen können. User: Perhelion  18:59, 21. Aug. 2015 (CEST)

Lieber @Perhelion:, so kenne ich dich noch nicht! Wie kommst du zu dieser Tingierung und warum arbeitest du auf "Verdacht"? Ein roter Schild wäre auch nicht schlecht gewesen. Aber nichts genaues weiß man nicht...Gruß--Juergenk59 (Diskussion) 19:14, 21. Aug. 2015 (CEST)

Hej Juergen, ja das mache ich wirklich sehr ungerne. Allerdings hat Leyo noch eine farbige Version gefunden (s. Dateibeschreibung) die auch schlüssig mit der "gelben GIF" ist (das Silber ist einfach sehr dunkles Grau, hier und da ein paar Photoshop-Schatten das wars). Wir haben doch unzählige Wappen ohne Blasonierung, welche Wahl haben wir!? PS: Ja wir wissen auch nicht ob es ein Wellenbalken ist oder nicht, da a. die GIF einen unsymetrischen zeigt und b. die farbige ref einen glatten. User: Perhelion  19:22, 21. Aug. 2015 (CEST)

Wappen Provinz Schlesien/Niederschlesien[Bearbeiten]

Ich hoffe, die Vorlage paßt so. [27] Dank und Grüße Hochrot (Diskussion) 20:43, 25. Aug. 2015 (CEST)

Nein passt nicht, das ist weder das Wappen der Provinz Schlesiens noch von Niederschlesien (die ebenfalls nicht gleich sind). Von Schlesien gibt es schon einige vektorisierte Wappen. Offensichtlich ist der Stil des Wappens (im selben oder sehr ähnlichen wie schon oben von dir vorgeschlagenen) nach 45 anzusetzen (oder frühestens des 3. Reiches). Von daher hier nur bedingt historisch bedeutend und für Wikipedia eher weniger repräsentativ geeignet. User: Perhelion  00:16, 26. Aug. 2015 (CEST)
PS: evtl. ist es doch relevant für die Zeit von 1938–1941, allerdings fehlen mir die Referenzen. User: Perhelion  00:50, 26. Aug. 2015 (CEST)

Doch natürlich waren sie gleich, der schlesische Adler hat einfach nach 1918/20 die Krone verloren. Was soll auch nicht korrekt sein, die Blasonierung stimmt doch? Außerdem gehört es stilistisch zu denen, die bereits vektorisiert wurden DEU Ostpreussen 1920-1945 COA.svg. Eben in dem Stil der Weimarer Zeit (teilweise auch 3.Reich, wie Du gesagt hast) Grüße Hochrot (Diskussion) 10:27, 26. Aug. 2015 (CEST)

Hm okay. Wo soll denn dann das Wappen eingebaut werden? Die Gleichheit bezweifle ich jedoch bis Belege da sind (eine Gleichstellung würde auch so auf den ersten Blick keinen Sinn ergeben).
LG User: Perhelion  11:06, 26. Aug. 2015 (CEST)

Die Version von Hupp mit der Volkskrone stammt aus einer Wappenrolle, in der er alle Provinz- und Landeswappen mit einer solchen gekrönt hat. In der Blasonierung steht allerdings nichts davon. Eingebaut werden kann sie z.B. im Artikel Schlesien, besser als dieser ist er allemal. Grüße Hochrot (Diskussion) 11:33, 26. Aug. 2015 (CEST)

Hört sich plausibel an, ich würde Juergen hier den Vortritt lassen, wegen der "Serie". User: Perhelion  00:14, 27. Aug. 2015 (CEST)
Bin doch schon dabei!--Juergenk59 (Diskussion) 16:02, 27. Aug. 2015 (CEST)

erledigt Erledigt DEU Niederschlesien 1919-1941 COA.svg--Juergenk59 (Diskussion) 18:34, 27. Aug. 2015 (CEST)

Wappen Provinz Westfalen[Bearbeiten]

Die Vorlage ist leider nicht sehr glücklich. Erstens ist der gelbliche Schweif und die gelbliche Mähne falsch und zweitens sieht das Pferd offengestanden vom Gesichtsausdruck her etwas debil aus. Vielleicht könnte man das beim neuzeichnen korrigieren. Dank und Grüße Hochrot (Diskussion) 19:57, 27. Aug. 2015 (CEST)

Dieses Wappen passt nicht in die Serie der Wappen aus der Weimarer Zeit und später. Nach meinen Recherchen wurde das westfälische Wappen nach 1918 so wie hier vektorisiert geführt. Diese Version entstammt der Feder von Otto Hupp. Leider ist sie, wie schon von dir bemerkt wurde nicht korrekt, da das westfälische Ross niemals golden bewehrt war und schon gar keinen goldenen Schweif oder Mähne hatte. Gruß erledigt ErledigtDEU Westfalen 1918-1946 COA.svg--Juergenk59 (Diskussion) 15:25, 31. Aug. 2015 (CEST)

Landkreis Freising[Bearbeiten]

Landkreis Freising - Das Wappen Fränsmer (Diskussion) 21:21, 30. Aug. 2015 (CEST)

Landkreis Garmisch-Partenkirchen[Bearbeiten]

Wappen auf der Website des Landkreises

Landkreis Garmisch-Partenkirchen - Geschichte & Wappen

Fränsmer (Diskussion) 21:24, 30. Aug. 2015 (CEST)

Logos von Gebietskörperschaften: Erstellung und Vektorisierung[Bearbeiten]

Artikel
Rheinland-Pfalz, Oberursel (Taunus), Kronberg im Taunus
Anfrage
  • Für den Artikel Rheinland-Pfalz ist das Logo des Landes RLP wünschenswert, siehe PDF (525 kB) (jedoch ohne Schriftzug „Statistisches Landesamt“ und dafür das Wappen in Farbe).
  • Für den Artikel Oberursel (Taunus) wünsche ich das Stadtlogo. Eine PDF-Version habe ich hier (68 kB) gefunden.
  • Für den Artikel Kronberg im Taunus die Vektorisierung des oben gezeigten PNG-Wappens.

Vielen Dank. – PsY.cHo (Diskussion) 10:12, 26. Aug. 2015 (CEST)

(Übertragen von der Grafikwerkstatt, da wohl Wappen gemeint sind. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 22:27, 30. Aug. 2015 (CEST))
Rückfragen und Diskussion


Wappen Freistaat Oldenburg[Bearbeiten]

Jetzt wäre einmal eines der Länder an der Reihe. Grüße Hochrot (Diskussion) 19:01, 3. Sep. 2015 (CEST)