Wikipedia:Wikimedia:Woche/020217

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:WONÄ

Wikimedia-Woche Logo Header.jpg

Abraham Taherivand wurde als Vorstand von Wikimedia Deutschland bestätigt. Neue Vorstände wurden auch bei Wikimedia Belgien und der WikiProject Medicine Foundation gewählt. Die Wikimedia Foundation erhielt 500.000 US-Dollar zur Verbesserung des Community-Befindens und sucht Koordinatoren für den Movement-Strategieprozess. Eine weitere Stelle (Engineering Manager) ist derzeit bei Wikimedia Deutschland ausgeschrieben.

Außerdem in der Wikimedia Woche 5/2017: Ein Bericht über die WikiIndaba in Ghana, ein Kommentar von Katherine Maher zu dem US-Einreise-Dekret und die neue internationale Version der Wikimedia-Commons-Broschüre.

Inhaltsverzeichnis

Wikimedia:Woche 5/2017[Quelltext bearbeiten]

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Foundation erhält 500.000 USD für Verbesserung des Community-Befindens[Quelltext bearbeiten]

Die Wikimedia Foundation erhält eine Förderung der Craig Newmark Foundation in Höhe von 500.000 US-Dollar, zur Entwicklung von Tools und Prozessen zur Verbesserung des Arbeitsklimas und der Atmosphäre (auf englisch unter dem weiteren Begriff „Community Health“ zusammengefasst) in den Wikimedia-Communitys.

Neue Vorstände bei Wikimedia Belgien und der WikiProject Medicine Foundation[Quelltext bearbeiten]

Die beiden Wikimedia-Organisationen Wikimedia Belgien und die WikiProject Medicine Foundation haben neue ehrenamtliche Vorstände gewählt. Die Vorsitzenden – Geert van Pemel und James Heilmann – behielten ihre Ämter als Vorsitzende.

Abraham Taherivand als Vorstand von Wikimedia Deutschland bestätigt[Quelltext bearbeiten]

Das Präsidium von Wikimedia Deutschland hat auf seiner Sitzung am vergangenen Wochenende Abraham Taherivand zum geschäftsführenden Vorstand des Vereins berufen.

Protokoll der 3. Telefonkonferenz des WMDE-Präsidiums veröffentlicht[Quelltext bearbeiten]

Das Protokoll der 3. Telefonkonferenz des WMDE-Präsidiums vom 12. Januar 2017 ist im Vereinsforum veröffentlicht worden. Auf der Tagesordnung standen ein Austausch mit Abraham Taherivand, der das Amt des geschäftsführenden Vorstands im Dezember interimistisch übernommen hatte, sowie die Vorbereitung der Präsidiumsklausur am letzten Januar-Wochenende.

Jobs: WMF sucht Koordinatoren für den Movement-Strategieprozess[Quelltext bearbeiten]

Die Wikimedia Foundation sucht einen „German Language Specialist Strategy Coordinator”, die oder der die erste Phase des Movement-Strategieprozesses in der deutschsprachigen Community begleitet. Daneben werden außerdem drei Personen („Meta Wiki Strategy Coordinators“) gesucht, die die Diskussionen im Meta-Wiki zusammenführen und begleiten sollen. Die Verträge sind ab Anfang März auf drei Monate befristet, die Arbeitszeit beträgt bis zu 20 Stunden in der Woche und kann ortsunabhängig erledigt werden.

Neue Stellenausschreibung Engineering Manager (m/f) bei WMDE[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Deutschland sucht einen neuen Engineering Manager (m/f) für den Bereich Software-Entwicklung mit dem Fokus die Qualität der Wikimedia-Projekte weiter zu erhöhen und ihre Bedienung zu erleichtern.

Tutorials zum leichteren Einstieg in der Wikipedia online[Quelltext bearbeiten]

Gemeinsam mit Wikipedianerinnen und Wikipedianern wurden im Rahmen des Projekts zur Neuautorengewinnung Tutorials für den leichteren Einstieg in Wikipedia produziert.

Projektseite für das Projekt ist https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia_Deutschland/Neue_Ehrenamtliche/Videoeinf%C3%BChrungen

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

Neue Mitglieder der Ombudskommission ernannt[Quelltext bearbeiten]

Das Support & Safety-Team der Wikimedia Foundation hat die neuen ehrenamtlichen Mitglieder der Ombudskommission ernannt, die sich um Datenschutzverstöße in den Wikimedia-Projekten kümmert. Neue Mitglieder sind Vogone und Krd (aus der deutschsprachigen Community) sowie Lankiveil, Góngora und Richwales. Die folgenden Aktiven bleiben Mitglieder der Kommission: Pajz (ebenfalls deutschsprachiges Community-Mitglied), Alan, Rubin16, Polimerek.

Dänischsprachige Wikipedia wird 15 Jahre alt[Quelltext bearbeiten]

Die Wikipedia in dänischer Sprache ist 15 Jahre alt geworden. Die Community hat dies in kleinem Rahmen in Kopenhagen gefeiert.

WikiIndaba fand in Ghana statt[Quelltext bearbeiten]

WikiIndaba in Accra

Gereon und Cornelius schrieben für den Wikipedia:Kurier einen Bericht über die mehrtägige Wikimedia-Konferenz WikiIndaba.

Internationale Version der Commons-Broschüre veröffentlicht[Quelltext bearbeiten]

Neben der bestehenden auf Deutschland fokussierten Wikimedia-Commons-Broschüre, wurde von Wikimedia Deutschland nun auch eine aktualisierte und inhaltlich international ausgerichtete Ausgabe in englischer Sprache veröffentlicht.

Wikidata:Status updates/2016 01 28[Quelltext bearbeiten]

Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates.

Neues aus der OSM-Welt[Quelltext bearbeiten]

Die aktuellen Zusammenfassungen aus der OpenStreetMap-Welt „weekly 339“ berichtet über Neues rund um das offene Projekt für freies Kartenmaterial.

Kultur – Galerien, Bibliotheken, Archive, Museen (GLAM)[Quelltext bearbeiten]

#1Lib1Ref[Quelltext bearbeiten]

Barbara Fischer berichtet im WMDE-Blog, wie Bibliothekarinnen und Bibliothekare im Rahmen der internationalen Kampagne #1Lib1Ref helfen, Wikipedia zu verbessern.

Politik und Recht[Quelltext bearbeiten]

Katherine Maher kritisiert US-Einreise-Dekret[Quelltext bearbeiten]

Die Geschäftsführerin der Wikimedia Foundation, Katherine Maher, nimmt in einem Blogbeitrag Stellung zu dem umstrittenen Einreise-Dekret des US-Präsidenten Donald Trump.

Dimis Monatsbericht Januar 2017 zu EU-Public Poliy[Quelltext bearbeiten]

Auch im neuen Jahr veröffentlicht Dimi Dimitrov, Koordinator der Wikimedia-Lobbyaktivitäten bei der EU und „Wikimedian in Brussel“, einen Monatsbericht.

Bündnis Freie Bildung veröffentlicht Stellungnahme zur KMK-Strategie „Bildung in einer digitalen Welt“[Quelltext bearbeiten]

Das Bündnis Freie Bildung, eine Initiative verschiedener Organisationen, die sich für Freies Wissen, freie Bildung und Open Source einsetzen, hat eine Stellungnahme zur Strategie „Bildung in einer digitalen Welt“ der Kultusministerkonferenz (KMK) veröffentlicht. Wikimedia Deutschland ist Gründungsmitglied der Initiative.

Kurzprotokoll Unterausschuss „Bürgerschaftliches Engagement“ online[Quelltext bearbeiten]

Das Kurzprotokoll der 28. Sitzung des Unterausschusses „Bürgerschaftliches Engagement“, an der auch Julian Fischer von Wikimedia Deutschland beteiligt war, ist nun auf bundestag.de abrufbar.

Technik[Quelltext bearbeiten]

Tech News issue #5[Quelltext bearbeiten]

Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Technischer Wunsch umgesetzt: „Tabellen in PDFs“[Quelltext bearbeiten]

Der Wunsch „Tabellen in PDFs“ aus der „Technischen Wunschliste“ wurde umgesetzt. Damit können seit heute PDFs, die mit der Funktion „Als PDF herunterladen“ erstellt werden, auch Tabellen und Infoboxen enthalten.

Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Barack Obama fürs Board of Trustees der Wikimedia Foundation[Quelltext bearbeiten]

Eine Petition des Wikipedianers Robert Fernandez wirbt um Unterschriften mit dem Ziel Barack Obama, US-Präsident zwischen 2009 und 2017, für das Kuratorium (Board of Trustees) der Wikimedia Foundation zu gewinnen.

Presse, Blogs und Websites[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Podcast WikiStammtisch[Quelltext bearbeiten]

Beat Rüst und Sebastian Wallroth unterhalten sich über Computer, Internet, Wikipedia und Klexikon an der Schule, Fake News und Familienforschung.

Benutzer:Kriddl und Sebastian Wallroth reden über Trump, Westküstenstammtische, Löschkandidaten, Schiedsgericht, Innovation, Regeln und Erzurum.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:

Montag, 06.02.: OK Lab (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland Code for Germany Teams - die Open Knowledge Labs (OK Labs) - um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürgerinnen zu entwerfen. Wir, das Open Knowledge Lab Berlin treffen uns bereits seit Februar 2014 jede Woche (zur Zeit immer montags um 18.00 Uhr) bei Wikimedia und würden dies auch gerne weiterhin tun. Während unserer Treffen arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten, tauschen uns zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen - und sind generell Ansprechpartner für alle Interessierten. Damit fördern wir die Verbreitung des Wissens rund um diese Themen und wollen mithilfe unserer Projekte zeigen, welche Möglichkeiten in offenen Daten stecken.

  • codefor.de / #codeforde
  • Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Dienstag, 07.02.: Infoveranstaltung zu WMDE & WP für das LEAD-Netzwerk (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Infoveranstaltung zu Wikimedia Deutschland und Wikipedia für Mitglieder des LEAD-Netzwerkes. Was ist Freies Wissen und was macht WMDE eigentlich? Wie funktioniert die WIkipedia und wie kann man mitmachen?

  • Zeit: 18:30 - 20:00 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Dienstag, 07.02.: Bremenpedia vor Ort (Bremen)[Quelltext bearbeiten]

„BremenpediA vor Ort“ versteht sich als Anlaufadresse in Bremen-Lesum für alle Fragen rund um das freie Online-Lexikon Wikipedia und die freie Medien-Datenbank Wikimedia Commons. Die Veranstaltungsreihe findet zwischen 15.00 und 17.00 Uhr im Heimathaus Lesum, dem Domizil des Heimat- und Verschönerungsvereins Bremen-Lesum e. V. (HVL) statt.

Mittwoch, 08.02.: Wikipedia:Garten & Naturraum (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Ziel des Projektes ist die Verbesserung des Artikelbestands im Bereich Frauen in und aus Garten- und Landschaftsbau, sowie Landwirtschaft und Naturkunde. Der hier vorliegende Antrag wird aufgrund des Projekterfolges zum ersten Wikipicnic im Sommer 2016 gestellt. Im Team soll ein mögliches Angebot zum Mitwirken in der Wikipedia für Frauen mit interkulturellem Hintergrund beleuchtet und erarbeitet werden, um die Nachhaltigkeit im Hinblick auf Wissen und Gestaltungserfahrung in Räumen wie Gärten, Parks und Natur zu erweitern.

Donnerstag, 09.02.: Offenes Editieren (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Das Offene Editieren findet immer am zweiten und letzten Donnerstag des Monats am Tempelhofer Ufer 23 im Raum „Mosaik“ statt. Es ist eine unverbindliche Gelegenheit zum Austauschen von Tipps und Tricks. Willkommen sind einerseits erfahrene Wikipedianer_innen mit Spaß am Erklären im direkten Kontakt, real life und von Mensch zu Mensch, und andererseits Wikipedianer_innen mit ersten Erfahrungen und Fragen zu allen erdenklichen Aspekten der Wikipedia.

  • WP:Berlin
  • Zeit: 19:00 - 23:00 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Donnerstag, 09.02.: Wikipedia-Telefonberatung[Quelltext bearbeiten]

Jeden Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr ist die kostenlose Wikipedia-Telefonberatung frei geschaltet. Erfahrene Wikipedianer beantworten Fragen zum Lesen und Schreiben von Artikeln.

Save the date: 23.–25. Mai: WikiCite 2017[Quelltext bearbeiten]

Im Anschluss an den Wikimedia-Hackathon in Wien, findet ebenfalls in der österreichischen Hauptstadt die WikiCite-Konferenz statt. Die Konferenz beschäftigt sich vor allem mit dem Thema der Belege, Einzelnachweise und bibliographischen Angaben in den Wikimedia-Projekten allgemein und arbeitet daraufhin diese zentral zu verwalten.


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.