Wikipedia:Wikimedia:Woche/030817

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikimedia-Woche Logo Header.jpg

Dieses mal in der Wikimedia:Woche 30/2017: Traurige Nachrichten im Fall Bassel Khartabil, Veröffentlichungen von Wikimedia Deutschland zum Halbjahresbericht im Rahmen des Annual Plan Grant program und zum Digitalen Engagement. Außerdem: Freie Portale stellen auf eigene Lizenzen um und wer noch am Fellow-Programm Freies Wissen teilnehmen möchte, sollte sich beeilen.

Wikimedia:Woche 30/2017[Quelltext bearbeiten]

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

Bassel Khartabil hingerichtet[Quelltext bearbeiten]

Diese Woche wurde bekannt, dass Bassel Khartabil, der 2015 in Syrien verschleppt wurde, hingerichtet wurde. Mehr zu dieser bestürzenden Nachricht ist in der Mail von Katherine Maher und bei der Jimmy Wales Foundation zu lesen:

Halbjahresbericht von Wikimedia Deutschland veröffentlicht[Quelltext bearbeiten]

Jeweils Ende Juli eines Jahres veröffentlichen gut ein dutzend Wikimedia-Organisationen ihre Halbjahresberichte (Progress Report), sofern sie am Jahresplanförderungsprogramm (Annual Plan Grant program) der Wikimedia Foundation teilnehmen. Wikimedia Deutschland hat seinen Bericht ebenfalls veröffentlicht:

Blogbeitrag zur IberoConf 2017[Quelltext bearbeiten]

Ayelén Libertchuk, Foto grupal Iberoconf 2017, CC BY-SA 4.0

Vor einigen Wochen trafen sich Wikimedianerinnen und Wikimedianer der iberoamerikanischen Communities, Organisationen und Gruppen – d.h. Südamerika + Portugal + Spanien + Italien und italienischsprachige Schweiz – in Buenos Aires. Giselle Bordoy und Anna Torres haben dazu einen Blogbeitrag veröffentlicht:

Digitales Engagement[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia Deutschland hat eine Position zur Stärkung des digitalen Engagements veröffentlicht:

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

Frauen in Rot[Quelltext bearbeiten]

Women in Red logo.svg

IvaBerlin stellt im Blog ein Frauenprojekt in der Wikipedia vor

Wikidata:Status updates[Quelltext bearbeiten]

Wikidata-logo-en.svg

Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates.

Kultur – Galerien, Bibliotheken, Archive, Museen (GLAM)[Quelltext bearbeiten]

Wiki Loves Music![Quelltext bearbeiten]

Beim Projektwochenende Wiki Loves Music in Hamburg kamen vor drei Wochen über 20 Wikipdianer und Wikipedianerinnen aus der DACH-Region zusammen und verbesserten Wikipedia-Artikel über Musikinstrumente. Die Ergebnisse könnt ihr jetzt zusammengefasst im wp:kurier oder auf der Projektseite nachlesen.

Politik und Recht[Quelltext bearbeiten]

Freie Fotoportale stellen auf eigene Lizenzen um[Quelltext bearbeiten]

Wie jüngst Unsplash hat nun auch Pixabay die Lizenz der verfügbaren Fotos von einer reinen CC-Zero-Lizenz auf hauseigene Lizenzen umgestellt (in diesem Fall „Pixabay Lizenz“). Diese Lizenzen verbieten es unter anderem „Inhalte von Pixabay [...] ähnlichen oder konkurrierenden Diensten verkauft oder zum Download [anzubieten] [...]“, was ein Verstoß gegen CC-Zero-Bedingungen wäre.

Zur Umstellung bei Unsplash:

Auch Wetterdaten sind jetzt Open Data[Quelltext bearbeiten]

Auch der Deutsche Wetterdienst stellt seine Daten jetzt zur freien Verfügung, leider jedoch in sehr umständlicher Form. So dürfen die Daten nach der Verordnung zur Festlegung der Nutzungsbestimmungen für die Bereitstellung von Geodaten des Bundes GeoNutzV genutzt werden - eine Creative Commons Lizenz würde hierbei natürlich eine weitaus einfachere Nutzung ermöglichen.

Bildung, Wissenschaft und Forschung[Quelltext bearbeiten]

Fellow-Programm Freies Wissen[Quelltext bearbeiten]

Endspurt! Deadline für die Einreichung der Bewerbungen ist Freitag, der 4. August. Das Fellow-Programm ist ein Projekt von Wikimedia Deutschland, dem Stifterverband und der VolkswagenStiftung. Vom 6. bis 8. Oktober findet die Auftaktveranstaltung in der Geschäftsstelle von Wikimedia Deutschland statt. Nähre Informationen zum Programm und der Bewerbung:

This Month in Education[Quelltext bearbeiten]

Die sechste Ausgabe des Wikimedia Education Newsletter in 2017 ist erschienen. Darin geht es unter anderem um die Geschichte achtjähriger Wikipedia-Autorinnen und -Autoren, die mit ihrer schnellen Auffassungsgabe beim Editieren in Kleingruppen überzeugten.

Technik[Quelltext bearbeiten]

Tech News[Quelltext bearbeiten]

Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Diskussion[Quelltext bearbeiten]

Verstößt Amazon-Assistentin „Alexa“ gegen Creative Commons-Lizenzbedingungen?[Quelltext bearbeiten]

Auf der Mailingliste wikimedia-l ist die Frage aufgeworfen worden, ob der Amazon-Assistentin „Alexa“ (eingebaut bspw. in der Echo-Box) gegen die Creative Commons-Lizenzbedingungen verstößt. Die Assistentin liest Ausreißer aus Wikipedia-Artikeln vor, ohne jedoch Quelle, Autoren und Lizenz zu nennen.

Presse, Blogs und Websites[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:

Montag, 07.08.: OK Lab (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland Code for Germany Teams – die Open Knowledge Labs (OK Labs) – um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürgerinnen zu entwerfen. Wir, das Open Knowledge Lab Berlin, treffen uns bereits seit Februar 2014 jede Woche (zurzeit immer montags um 19.00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland und möchten dies auch gerne weiterhin tun. Während unserer Treffen arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten, tauschen uns zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen – und sind generell Ansprechpartner für alle Interessierten. Damit fördern wir die Verbreitung des Wissens rund um diese Themen und wollen mithilfe unserer Projekte zeigen, welche Möglichkeiten in offenen Daten stecken.

  • codefor.de / #codeforde
  • Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.