Wikipedia:Wikimedia:Woche/060417

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:WONÄ

Wikimedia-Woche Logo Header.jpg

Diese Wikimedia:Woche stellt neue Mitarbeitende von Wikimedia Deutschland vor. Außerdem gibt es einen Überblick über spannende Veranstaltungen rund um die Community und im Bereich Bildung, Wissenschaft und Kultur.

Wikimedia:Woche 14/2017[Quelltext bearbeiten]

Neue Stellenausschreibungen[Quelltext bearbeiten]

Das Team Ideenförderung ist auf der Suche nach einer neuen Projektassistenz:

Neu im Kollegium[Quelltext bearbeiten]

Seit 1.4. ist Pablo Grass als neuer Softwareentwickler bei WMDE und wird das Fundraising Tech Team verstärken. Ebenfalls im Team Softwareentwicklung hat Lucas Werkmeister als Praktikant begonnen. Er ist bereits mit der Community vertraut und wird das Wikidata-Team unterstützen. Charlie Kritschmar (derzeit Praktikantin) hat sich erfolgreich auf eine interne Ausschreibung für eine Stelle als Werkstudentin im Bereich UX Design beworben.

Als neue Praktikantin für Politik und Recht ist Anke Obendiek seit April bei WMDE an Bord und unterstützt John Weitzmann und den Schwerpunkt 4 mit ihren Erfahrungen.

Im Fundraising-Team hat im April Laura Dinter als neue Servicekraft Mitglieder ihre Tätigkeit begonnen.

Wikimedia Education Newsletter[Quelltext bearbeiten]

Die Ausgabe 2/2017 des Wikimedia Education Newsletter ist mit Berichten aus dem Iran, Israel, Philippinen, Taiwan, Türkei und der USA erschienen.

Presse, Blogs und Websites[Quelltext bearbeiten]

Aktuell in der Presse[Quelltext bearbeiten]

Das Internet wird von Männern dominiert – auch in der Wikipedia gibt es mehr männliche Autoren als weibliche. Ein Münchner Projekt will das ändern.

  • Saarbrücker Zeitung – 01.04.2017, Lisa Forster: Wie männlich ist das Internet
http://www.saarbruecker-zeitung.de/sz-spezial/internet/art371089,6416645

Wikipedia-Pressespiegel[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:

Donnerstag, 06.04.: Das ABC des Freien Wissens - Wikimedia Salon: O = Open Everything (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Als Erinnerung für alle Kurzentschlossenen: Das Paradigma der Offenheit, des freien Zugangs zu allem, hat zahlreiche Projekte und Initiativen hervorgebracht. Die Beispiele reichen von den Wikimedia-Projekten mit ihrem Open Content über Open Science bis zu Open Fashion. Mit dem Buchstaben O wie Open Everything fragen wir danach, was die Open-Bewegungen erreicht haben. Wir wollen mit Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlicher Projekte und Initiativen zurückschauen, neue Pläne schmieden und gemeinsam feiern. Ab 21:30 Uhr wird im Maze (Mehringdamm 61) gefeiert.

  • wmde.org/abc-salon / #wmdesalon
  • Zeit: 19:00 - 21:30 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Samstag - Sonntag, 08.04. - 09.04.: Community Workshop 2017 (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Community-Workshop zu den Themen Strategie der Wikimedia-Projekte, Digitales Engagement und Förderung. Für den Entwurf des WMDE-Positionspapiers zum Digitalen Engagement sind noch bis heute, 06.04.2017, Anmerkungen, Ideen, Ergänzungen, Studien und Fakten herzlich willkommen.

  • WP:Berlin
  • Zeit: Ganztags
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Montag, 10.04.: OK Lab (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland Code for Germany Teams – die Open Knowledge Labs (OK Labs) – um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürgerinnen zu entwerfen. Wir, das Open Knowledge Lab Berlin, treffen uns bereits seit Februar 2014 jede Woche (zurzeit immer montags um 19.00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland und möchten dies auch gerne weiterhin tun. Während unserer Treffen arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten, tauschen uns zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen – und sind generell Ansprechpartner für alle Interessierten. Damit fördern wir die Verbreitung des Wissens rund um diese Themen und wollen mithilfe unserer Projekte zeigen, welche Möglichkeiten in offenen Daten stecken.

  • codefor.de / #codeforde
  • Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Donnerstag, 13.04.: Offenes Editieren (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Das Offene Editieren findet immer am zweiten und letzten Donnerstag des Monats am Tempelhofer Ufer 23 im Raum „Mosaik“ statt. Es ist eine unverbindliche Gelegenheit zum Austauschen von Tipps und Tricks. Willkommen sind einerseits erfahrene Wikipedianer_innen mit Spaß am Erklären im direkten Kontakt, real life und von Mensch zu Mensch, und andererseits Wikipedianer_innen mit ersten Erfahrungen und Fragen zu allen erdenklichen Aspekten der Wikipedia.

  • WP:Berlin
  • Zeit: 19:00 - 23:00 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23-24; 10963 Berlin

Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.