Wikipedia:Wikimedia:Woche/061011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Liebe Leser der Mailingliste,

zunächst einmal herzlichen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen auf den ersten Newsletter von letzter Woche. Michael und ich freuen uns sehr, wenn wir auch mal gelobt werden ;)

Hier folgt nun, zum zweiten Mal, die Zusammenfassung der Informationen aus dem Wikimedia-Universum. Wir haben wieder versucht die wichtigsten Informationen und Links der Wikimedia Foundation und Länderchapter zusammenzufassen, die sonst über diverse Kommunikationskanäle verbreitet werden.

Nochmals zur Idee: Der Newsletter hat in dieser Form die Funktion, Themen knapp auf Deutsch zusammenzufassen und jeweils mindestens eine Quellenangabe/weiterführende Verlinkung anzubieten. Es geht im Newsletterselbst explizit nicht um Meinungsführung oder Diskussion der Themen. Die Zusammenstellung sollte als reine Informationssammlung verstanden werden. Wir möchten aufmerksam machen auf Ereignisse, die Euch vielleicht sonst nicht erreichen und möchten Euch die (oft zeitraubende) Suche auf den verschiedenen Kommuniukationskanälen ersparen bzw.erleichtern.

Bitte gebt uns weiterhin Feedback über Form & Inhalt und über alles!


Wikimedia:Woche (2/2011)[Bearbeiten]

Quellen dieser Ausgabe:

Wikimedia Foundation & Chapter[Bearbeiten]

Streik der italienischen Wikipedia-Autoren[Bearbeiten]

Das italienische Parlament berät zurzeit über eine Gesetzänderung, die jeden Webseitenbetreiber verpflichten soll, innerhalb von 48 Stunden beanstandeten Inhalt zur entfernen und eine Gegendarstellung zu veröffentlichten, ohne dass geprüft wird, ob diese berechtigt ist. Als Protestaktion gegen diese Änderung begann die italienische Wikipedia am Abend des 4. Oktobers, alle Seiten der Sprachversion auf ein Protestschreiben umzuleiten und sie damit faktisch zu sperren. Mit der Aktion wurde gefordert, die fragliche Gesetzgebung zu unterlassen. Nach politischen Signalen, dass aufgrund des Protestes Änderungen am Gesetzesvorschlag vorgenommen werden, hat die italienische Community die Sperrung zu 14 Uhr am 06.10. aufgehoben.

Das Protestschreiben auf Italienisch, Englisch, Deutsch:

(Screenshot EN:

Die Wikimedia Foundation sowie Wikimedia Italien haben jeweils Stellung zu den Entwicklungen bezogen. Sie unterstützen die Aktion der italienischen Wikipedianer:

Weitere offizielle Stellungnahmen haben Wikimedia Serbien, Wikimedia Schweden und Wikimedia Russland abgegeben. Sie unterstützen die Aktion:

Die Wikimedia Foundation hat im Zuge der Diskussion um die Verhältnismäßigkeit des italienischen Streiks zu einer gemeinsamen Diskussion über die Vor- und Nachteile ähnlicher Aktionen in der Zukunft aufgerufen. Die Diskussion soll auf Meta geführt werden:

Treffen des Vorstands der Wikimedia Foundation[Bearbeiten]

Das Board of Trustees tagt am 7./8. Oktober in San Francisco. Eine Übersicht über die Tagesordnung ist hier zu finden:

Spende von 3,6 Mio. US-Dollar für die Wikimedia Foundation[Bearbeiten]

Diesen Betrag hat die Stanton Foundation der WMF für die Entwicklung technischer Unfrastruktur zur Verfügung gestellt. Es ist die bisher größte Einzelspende in der Geschichte der Wikimedia Foundation. Sie soll unter anderem in die Entwicklung des angekündigten WYSIWYG-Editors aufgewendet werden, mit dem das Beherrschen der Wiki-Syntax bei Bearbeitungen entfällt. Die Stanton Foundation ist ein mehrfacher Spender. Unter den letzten Spenden war die Summe von 1,2 Mio. US-Dollar im Jahr 2010.

Bekanntgabe:

Über Frank Stanton (mangels URL der Stanton Foundation)

Global Education Program[Bearbeiten]

Frank Schulenburg von der Wikimedia Foundation hat zu einem regelmäßigen Austausch über Wikimedia-Bildungsprogrammen in den einzelnen Ländervertretungen aufgerufen. Art und Kommunikationsmittel sind noch zu bestimmen.

Der Aufruf:

Koordinationsseite auf den Outreach-Seiten:

Bildfilter[Bearbeiten]

WMF-Geschäftsführerin Sue Gardner hat einen Bericht an das Board of Trustees verfasst, der dem Vorstand als Diskussiongrundlage für deren Treffen am 7./8. Oktober (siehe oben) dient:

Meta-Seite zu den nächsten Schritten:

WMDE-Wirtschaftsplan 2012[Bearbeiten]

Nach der Diskussion im Wikimedia Forum und Präsentationen in fünf Städten durch Geschäftsführer und Vorstand von WMDE wurde der Wirtschaftsplan 2012 aktualisiert, ergänzt und überarbeitet.

Wirtschaftspläne der Ländervertretungen[Bearbeiten]

Alle bisher eingereichten Wirtschaftspläne der einzelnen Chapter sind hier öffentlich einzusehen:

Wikimedia UK[Bearbeiten]

Wikimedia UK stellt den Maßnahmenplan für 2012 vor. Das Chapter plant die Einstellung weiterer Mitarbeiter und setzt einen Schwerpunkt auf GLAM-Aktivitäten.

Jahrespläne der Chapter sind Grundlage für die Teilnahme an der jährlichen Fundraising-Kampagne und werden auf Meta gesammelt:

Wikimedia Indien[Bearbeiten]

Die indische Ländervertretung hat Vorstandsmitglieder gewählt. Eine Übersicht des kompletten Vorstands wurde auf der Webseite von WMIN aktualisiert:

Wikipedia-Kurzfilme[Bearbeiten]

Wikimedia Schweden hat drei kurze Präsentationsfilme über Wikipedia produziert. die Filme haben keinen Ton, aber Endbotschaften, die in andere Sprachen übersetzt werden können.

Details:

Language Comittee[Bearbeiten]

Der Septemberbericht des Sprachenkomitees umfasst unter anderem diese Punkte:

  • Verweis auf den India Hackathon (19.-20.11.)
  • Anerkennung der Nord-Sotho-Wikipedia, mögliche Anerkennung der Lezgi-und Tachelit-Wikipedias
  • Freigabe des geschlossen Oriya-Wiktionarys
  • Antrag auf Umbenennung des Ländercodes von als.wikipedia.org auf aeg.wikipedia.org

Weiteres:

TECHNIK[Bearbeiten]

HTTPS-Support[Bearbeiten]

Alle Wikimedia-Wikis sind jetzt über https erreichbar. Dies ermöglicht ein Surfen, ohne dass Passwörter oder Daten von Benutzer-Sessions gestohlen werden können.

Bugs & Fundraiser 2011[Bearbeiten]

Seit dem 5. Oktober bearbeiten die Entwickler der Wikimedia Foundation eine Zahl kleinerer Bugs im Hinblick auf die kommende Fundraiser-Kampagne. Neue Entwickler sind explizit aufgerufen, sich zu beteiligen:

Dokumentation der Prozesse:

MediaWiki 1.18[Bearbeiten]

Seit dem 4. Oktober läuft die Ausweitung des aktuellen MediaWiki-Updates auf alle Wikimedia-Wikis. Die Foundation ruft dazu auf, auftretende Fehler entweder über Bugzilla oder über die Diskussionsseite der Meta-Ankündigung des Updates zu melden. Beide Links im Folgenden:

QRpedia[Bearbeiten]

In der letzten Woche hat die Wikimedia Foundation offiziell über den Start von QRpedia informiert:

FOUNDATION-BLOG mobil=[Bearbeiten]

Es ist ein Plugin zur Verfügung gestellt worden, mit dem der Blog der Wikimedia Foundation besser auf mobilen Endgeräten zu nutzen ist:

STUDIEN & STATISTIK[Bearbeiten]

Wachstum arabischer WP-Sprachversionen[Bearbeiten]

Die Wikimedia Foundation hält am 20./21. Oktober in Doha gemeinsam mit der Qatar Foundation einen Workshop ab, zu dem arabische Wikipedianer eingeladen sind. Die Veranstaltung ist Teil einer gemeinsamen Initiative ist, die nach Wegen sucht, das Wachstum von Wikipedia im arabischen Raum zu verbessern.

Hier Links zum Blog-Post der Foundation, zur Homepage der Qatar Foundation und zu deren Wikipedia-Eintrag:

Projekte & Initiativen[Bearbeiten]

Wiki Loves Monuments[Bearbeiten]

...schließt mit über 165.000 hochgeladenen Bildern:

TERMINE[Bearbeiten]

OGDCAMP[Bearbeiten]

Das OpenGovernmentDataCamp (OGDCamp) 2011 bietet Gelegenheit zum Austausch von Gedanken zu Technologie, Policy und Best Practice rund um Open Government Data. Das OGDCamp wird von derOpen Knowledge Foundation in Zusammenarbeit mit über 20 Partnern organisiert. Es werden etwa 400 Teilnehmer aus über 50 Ländern erwartet.

Das Programm wird in den nächsten Tagen veröffentlicht:

GLAMWIKI2012[Bearbeiten]

Ein wichtiger Termin für alle, die sich für GLAM-Projekte interessieren: Am 15./16.9.2012 findet in 'The British Library' die Konferenz statt.