Wikipedia:Wikimedia:Woche/2018-05-24

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikimedia-Woche Logo Header.jpg

Die aktuelle Ausgabe der Wikimedia:Woche erscheint mit folgenden Themen: Die Wikimedia Foundation überarbeitet ihre Datenschutzbestimmungen, die Protokolle der letzten Sitzung und Telefonkonferenz des Präsidiums von Wikimedia Deutschland wurden veröffentlicht und das Affiliations Committee hat zwei neue Wikimedia-Gruppen anerkannt. Die erste Hälfte der Project Grants wurden vergeben und die nächste Ausgabe des Wikimedia-Salons steht an.

Wikimedia:Woche 21/2018[Quelltext bearbeiten]

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

  • Victorial Coleman, Chief Technology Officer (CTO) der Wikimedia Foundation, hat einen Umbau innerhalb ihrer Abteilung Technology und die Gründung zwei neuer Teams angekündigt (Englisch): Das neue Team „Technical Advocacy“ wird sich um eine Verbesserung der Dokumentation der Entwicklerschnittstellen (APIs) kümmern sowie eine bessere Unterstützung ehrenamtlicher Entwicklerinnen und Entwickler sicherstellen. Das neue Team „Technical Engagement“ soll unter anderem Wikimedia-Gruppen und -Organisation technisch besser unterstützen („The Technical Engagement team will work [...] to provide technical outreach services and support.“).
  • Die Protokolle der 5. Sitzung vom 28.04.2018 und der 13. Telefonkonferenz vom 09.05.2018 des Präsidiums von Wikimedia Deutschland sind im Vereinsforum veröffentlicht worden (einmalige Registrierung erforderlich). Schwerpunkt der 5. Sitzung waren unter anderem die Jahresabschlüsse 2017 und die Vorbereitung der 22. Mitgliederversammlung. Auf der Telefonkonferenz wurde der Monatsbericht April besprochen und es gab einen Austausch zur Teilnahme der Präsidiumsmitglieder an der Wikimania 2018 und zur internationalen Movement-Strategie.
Wikimedia Community User Group Albania logo 2.png

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

  • Zweimal im Jahr vergibt die Wikimedia Foundation größere Projektförderung (sog. Project Grants) im Wert von 2.000 bis 100.000 USD. In der ersten Runde des Jahres 2018 werden elf unterschiedliche Vorschläge finanziert (Englisch), die im Rahmen einer thematischen Kampagne mit dem Ziel Wikipedia bekannter zu machen, beantragt worden waren. Die nächste Runde für diese Projektförderung beginnt im November 2018.
  • Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates (Englisch).
  • Die aktuelle Zusammenfassung aus der OpenStreetMap-Welt berichtet über Neues rund um das offene Projekt für freies Kartenmaterial.

Politik und Recht[Quelltext bearbeiten]

Wikimedia-Salon „R=Reproduktion. Wem gehört die Kunst?“
  • Was gemeinfrei ist, soll gemeinfrei bleiben! Dieses Anliegen von Wikimedia Deutschland diskutieren wir im Rahmen der Mitgliederversammlung am Samstag, den 26.05. im Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) in Karlsruhe beim Wikimedia-Salon „R=Reproduktion. Wem gehört die Kunst?“. Wie gehen Kulturinstitutionen mit den Bedürfnissen eines Publikums um, für das Sharing und Remixing alltägliche Praxis ist? Wir freuen uns, dazu Peter Weibel, Leiter ZKM, Prof. Dr. Ellen Euler, Prof. Dr. Rolf Sachsse und Barbara Fischer zu begrüßen. Auf der Webseite des Salons gibt es ab 19.30 Uhr einen Livestream. Fragen ans Podium können gern auch bei Twitter unter #wmdesalon gestellt werden.

Bildung, Wissenschaft und Forschung[Quelltext bearbeiten]

  • Am 6. Juni findet das Forum Open:Education in Berlin statt. Wer sich mit Statements zu Offener Bildung beteiligen möchte, ist hierzu herzlich eingeladen und kann sich hier einbringen. Dies ist vor allem für Menschen, die selbst nicht vor Ort sein können eine gute Gelegenheit, sich trotzdem zu beteiligen.
  • Zum Abschluss des Fellow-Programms Freies Wissen 2017/18 präsentieren die geförderten Fellows ihre Projektergebnisse und berichten und diskutieren im Rahmen einer Podiumsdiskussion, wie Offene Wissenschaft für sie in der Praxis funktioniert hat. Diese Abendveranstaltung findet am 8. Juni in den Räumen von Wikimedia Deutschland statt, Beginn ist 18 Uhr. Anmeldungen sind vorab unter wissenschaftatwikimedia.de möglich.

Technik[Quelltext bearbeiten]

  • Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ (Englisch) berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Presse, Blogs und Webseiten[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia:Pressespiegel zu finden.

Termine[Quelltext bearbeiten]

  • Freitag, 25.05. - Samstag, 26.05.: OERcamp OST (Leipzig)

Das OERcamp ist das Treffen der Praktiker*innen zu digitalen und offenen Lehr-Lern-Materialien im deutschsprachigen Raum. Thema der OERcamps sind Open Educational Resources (OER), verstanden als Lehr-Lern-Materialien unter freien und offenen Lizenzen. Auch Wikimedia Deutschland wird wieder dabei sein und sich mit Themen wie Wikibooks in der Lehre sowie Literacies in Bibliotheken beteiligen.

Zeit: 25.05. - 26.05.
Ort: GaraGe; Karl-Heine-Straße 97; 04229 Leipzig
https://www.oercamp.de/18/ost / #oercamp


Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist hier zu finden:


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen. Der Newsletter kann hier abonniert werden.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt hier eingetragen werden.

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.