Wikipedia:Wikimedia:Woche/310817

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:WONÄ

Wikimedia-Woche Logo Header.jpg

Die 34. Ausgabe der Wikimedia:Woche 2017 erscheint unter anderem mit folgenden Themen: der Start von Wiki Loves Monuments 2017, Exkursionen im Rahmen der WikiCon, der Digital-O-Mat ist online und der Versionsblätterer erhielt eine Überarbeitung.

Wikimedia:Woche 34/2017[Quelltext bearbeiten]

Foundation und Organisationen[Quelltext bearbeiten]

Protokoll der 8. Telefonkonferenz des Präsidiums von Wikimedia Deutschland veröffentlicht[Quelltext bearbeiten]

Das Protokoll der 8. Telefonkonferenz des WMDE-Präsidiums vom 2. August 2017 ist im Vereinsforum veröffentlicht worden. Schwerpunkte der Telefonkonferenz waren Updates zu den Aktivitäten der Ausschüsse und Arbeitsgruppen des Präsidiums und der Bericht des Vorstands.

Projekte und Initiativen[Quelltext bearbeiten]

Exkursionen während der WikiCon und Info zu Hotels[Quelltext bearbeiten]

WikiCon 2017

Neben dem eigentlichen Konferenzprogramm mit Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden bietet die WikiCon auch in diesem Jahre wieder mehrere Exkursionen an. So wird es einen Rundgang durch den Wissenschaftspark Leipzig, eine Tour durch das Ägyptische Museum der Universität Leipzig, eine Führung durch die Gedenkstätte für Zwangsarbeit, die Möglichkeit zur Besichtigung des Leipziger Standortes der Deutschen Nationalbibliothek und des Deutschen Buch- und Schriftmuseums sowie einen Rundgang durch den Stadtteil Sellerhausen geben. Alle Führungen sind für die Teilnehmenden der WikiCon kostenfrei. Das Organisationsteam der WikiCon bittet alle Interessierten sich zeitnah in die Interessiertenlisten einzutragen, damit die Zahl der Teilnehmenden zumindest grob geplant werden kann. Natürlich ist die Teilnahme aber auch ganz spontan noch möglich.

Diejenigen, die ihr Hotelzimmer über Wikimedia gebucht haben, haben die Information erhalten, in welchem Hotel sie untergebracht sind.

Es wurden die Wünsche zur Einzelzimmernutzung berücksichtigt. Leider ist beim Versand der Nachricht ein Fehler unterlaufen. Es kann sein, dass ein Einzelzimmer angefragt wurde, aber in der Mail als Zimmerart DZ angegeben ist. Hierbei handelt es sich um ein Doppelzimmer, welches einzeln genutzt wird.

Wiki Loves Monuments 2017 startet[Quelltext bearbeiten]

Wiki Loves Monuments

Am 1. September startet die bereits achte Auflage des internationalen Fotowettbewerbs Wiki Loves Monuments. Der Wettbewerb widmet sich dem Themenschwerpunkt Bau- und Kulturdenkmale. Deutschland wird zum siebenten Mal teilnehmen. Im vergangenen Jahr haben weltweit über 10.000 Fotograf_innen aus 42 Teilnehmerländern mehr als 250.000 Fotos von Bau- und Kulturdenkmalen auf Wikimedia Commons hochgeladen.

Die Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, Dr. Martina Münch, die Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission, Prof. Dr. Verena Metze-Mangold, und der Präsidiumsvorsitzende von Wikimedia Deutschland, Tim Moritz Hector, sprachen Grußworte zum Start des Wettbewerbs.

Zur Pressemitteilung geht es hier:

Neues aus der OSM-Welt[Quelltext bearbeiten]

Die aktuelle Zusammenfassung aus der OpenStreetMap-Welt berichtet über Neues rund um das offene Projekt für freies Kartenmaterial.

Wikidata:Status updates[Quelltext bearbeiten]

Was in der vergangenen Woche rund um Wikidata geschah, findet sich in den aktuellen Wikidata:Status updates.

Politik und Recht[Quelltext bearbeiten]

Digital-O-Mat zur Bundestagswahl ist online[Quelltext bearbeiten]

WikiCon 2017

Ab sofort können alle Wahlberechtigten ein neues Online-Tool als Entscheidungshilfe für die Bundestagswahl nutzen: Der Digital-O-Mat hilft mit 12 Klicks dabei, die netzpolitischen Standpunkte der Parteien zu Themen wie staatlichem Hacking, digitalem Ehrenamt, freier Software oder Open Data zu vergleichen. So bietet er eine Hilfestellung dabei, herauszufinden, mit welcher Partei man bei digitalen Themen auf einer Wellenlänge liegt. Der Digital-O-Mat wurde gemeinsam von Wikimedia Deutschland und der Koalition Freies Wissen entwickelt. Weitere Infos im WMDE-Blog.

Technik[Quelltext bearbeiten]

Technische Wünsche: Feinschliff am Versionsblätterer[Quelltext bearbeiten]

Der Versionsblätterer ist mittlerweile in allen Wikis als Standardfunktion vorhanden. Angeregt durch Rückmeldungen aus der Nutzerschaft hat das Team Technische Wünsche die Funktion jetzt einem Feinschliff unterzogen, indem sie das Auswählen von Versionen intuitiver gestaltet hat. Die Änderung steht voraussichtlich am Abend des 31.8., zur Verfügung.

Tech News[Quelltext bearbeiten]

Die vergangene Ausgabe der „Tech News“ berichtet über die letzten Ereignisse aus der Technik-Community.

Presse, Blogs und Websites[Quelltext bearbeiten]

Aktuell in der Presse[Quelltext bearbeiten]

Zur Bundestagswahl 2017 hat Wikimedia Deutschland gemeinsam mit Partnern Koalition Freies Wissen den Digital-O-Maten entwickelt. Hier kann man auf Grundlage von insgesamt zwölf netzpolitischen Fragen die eigenen Positionen mit denen der antretenden Parteien vergleichen.

  • Netzpolitik.org – 29.08.2017, Johann Stephanowitz: „Digital-O-Mat“ nun auch zur Bundestagswahl
https://netzpolitik.org/2017/digital-o-mat-nun-auch-zur-bundestagswahl/

Wikipedia Pressespiegel[Quelltext bearbeiten]

Eine ausführliche Übersicht zu Presseberichten ist über den Wikipedia-Pressespiegel zu finden.

Termine[Quelltext bearbeiten]

Freitag, 01.09.: Einführungskurs und Editierworkshop (Ulm)[Quelltext bearbeiten]

Einführungskurs: Bei Bedarf wird ca. 1 Stunde eine Hands-on-Einführung zur Mitarbeit an der Wikipedia angeboten. Dieser Teil richtet sich vornehmlich an Neulinge und angehende Autoren, die die ersten Schritte bei der Bearbeitung von Artikeln in Begleitung erfahrener Nutzer machen möchten.

Editierworkshop: Gleichzeitig ist in den Seminarräumen beim Offenen Editieren Gelegenheit, weiterführende Themen zu bearbeiten, die vom Teilnehmerkreis vorgeschlagen werden. Es stehen W-LAN und Beamer sowie acht Leihlaptops von WMDE zur Verfügung. Für Getränke und Snacks ist gesorgt, die Veranstaltung ist versichert und bei Bedarf können ÖPNV-Fahrtkosten innerhalb des regionalen Einzugsgebiets erstattet werden. Eine Anmeldung ist zur besseren Planbarkeit hilfreich.

Montag, 04.09.: OK Lab Meetup (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

Jede Woche treffen sich im Rahmen von Codefor.de in ganz Deutschland Code-for-Germany-Teams – die Open Knowledge Labs (OK Labs) – um gemeinsam an nützlichen Anwendungen und Visualisierungen rund um offene Daten zu arbeiten und um digitale Werkzeuge für Bürgerinnen zu entwerfen. Wir, das Open Knowledge Lab Berlin, treffen uns bereits seit Februar 2014 jede Woche (zurzeit immer montags um 19.00 Uhr) bei Wikimedia Deutschland und möchten dies auch gerne weiterhin tun. Während unserer Treffen arbeiten wir ehrenamtlich gemeinsam an Projekten, tauschen uns zu Themen rund um Civic Tech, Open Data und aus aktuellem Anlass auch zu Refugees aus, organisieren themenspezifische Abende mit Gästen – und sind generell Ansprechpartner für alle Interessierten. Damit fördern wir die Verbreitung des Wissens rund um diese Themen und wollen mithilfe unserer Projekte zeigen, welche Möglichkeiten in offenen Daten stecken.

  • https://codefor.de / #codeforde
  • Zeit: 19:00 - 22:00 Uhr
  • Ort: Wikimedia Deutschland e.V.; Tempelhofer Ufer 23–24; 10963 Berlin

Dienstag, 05.09.: BremenpediA vor Ort (Bremen)[Quelltext bearbeiten]

„BremenpediA vor Ort“ versteht sich als Anlaufadresse in Bremen-Lesum für alle Fragen rund um das freie Online-Lexikon Wikipedia und die freie Medien-Datenbank Wikimedia Commons.

Mittwoch, 06.09.: WomenEdit (Berlin)[Quelltext bearbeiten]

WomenEdit bietet stets am ersten Mittwoch im Monat einen Treffpunkt für Frauen, die Wikipedia-Artikel veröffentlichen, verfassen, korrigieren oder ergänzen möchten. Die offenen Treffen sind sowohl als Einführungsveranstaltung als auch als Plattform für Austausch gedacht. Bei Bedarf stehen Laptop-Leihgeräte zur Verfügung (Anzahl begrenzt).

Freitag, 08.09.: Einführungskurs und Editierworkshop (Stuttgart)[Quelltext bearbeiten]

Jeweils am 2. Freitag des Monats bietet die Stuttgarter Wikipedia-Community regelmäßige Offene-Editieren-Workshops an. Ein Workshop für angehende Wikipedia-Autoren, die die ersten Schritte bei der Bearbeitung von Artikeln in Begleitung erfahrener Nutzer machen möchten, sowie langjährige Wikipedia-Nutzer und Administratoren, die sich über Feinheiten des Wikipedia-Inhalts und der Technik austauschen möchten.

Freitag–Sonntag, 08.09.–10.09.: WikiCon 2017 (Leipzig)[Quelltext bearbeiten]

Du bist begeistert von Freiem Wissen? Du teilst dein Wissen gerne mit anderen? Du freust dich, Teil eines internationalen Gemeinschaftsprojektes zu sein? Ob du in der Wikipedia, in einem der zahlreichen Schwesterprojekte oder in anderen Projekten im Bereich des Freien Wissens engagiert bist – bei der WikiCon bist du in jedem Fall richtig. Sie ist das Treffen der Aktiven der deutschsprachigen Wikipedia, ihrer Schwesterprojekte und aller, die sich für Freies Wissen interessieren. Die WikiCon bietet Zeit und Raum für Workshops, Vorträge und Podiumsdiskussionen. Sie soll mit dir, durch dich und für dich gestaltet werden. In offener Atmosphäre werden wir gemeinsam neue Ideen entwickeln, diese vertiefen sowie Konflikte bewältigen

  • Wikipedia:WikiCon_2017 / #wikicon17
  • Zeit: ganztags
  • Ort: Leipziger KUBUS, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Permoserstraße 15, 04318 Leipzig

Eine ausführliche Übersicht aller Treffen rund um die deutschsprachige Wikipedia ist dort zu finden:


Dieser gemeinschaftlich von Projektaktiven und Wikimedia Deutschland erstellte Newsletter soll Faszinierendes, Amüsierendes und Anregendes aus der deutschsprachigen wie internationalen Wikimedia-Welt nahe bringen und zum Weiterlesen anregen.

Frühere Ausgaben sind archiviert unter:

Die Liste der Beitragenden kann der Versionsgeschichte der jeweiligen Ausgabe im Archiv in der Wikipedia entnommen werden.

Wenn du Wünsche zur Woche im Allgemeinen oder Anregungen zur Abdeckung spezieller Themen hast, melde dich gerne in den Kommentaren. Auch kannst du gerne jederzeit selbst Einträge verfassen. Einträge für die kommende Ausgabe können bereits jetzt dort eingetragen werden: https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikimedia:Woche/N%C3%A4chste_Woche

Allen Mitwirkenden gilt hier wie gewohnt besonderer Dank.