Wikipedia:Wikimedia CEE Spring 2021

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
CEE Spring Logo vertical-t.svg

Wikimedia CEE Spring 2021 (englisch Central and Eastern Europe Mittel- und Osteuropa, Spring „Frühling“) ist eine Aktion von mittel- und osteuropäischen Wikipedianern mit dem Ziel, die Erstellung von Artikeln über Personen, Themen oder Objekte in diesem Teil der Welt zu fördern. In der deutschsprachigen Wikipedia nimmt Österreich teil und organisiert auch den hiesigen Wettbewerb.

Hintergrund[Quelltext bearbeiten]

In den letzten 100 Jahren erlebten Mittel- und Osteuropa einige negativ besetzte Frühlinge, die in Missverständnissen, Konflikten und Enttäuschungen endeten, wie etwa dem Prager Frühling 1968, dem Ausbruch des Bergkarabachkonflikts 1988, der Eskalation des Transnistrien-Konflikts 1992, dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine 2014 oder der Revolution in Armenien 2018.

Wikimedia CEE Spring hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, lokale Gruppen bei der Erstellung von Artikeln in Wikipedia und anderen Wikimedia-Projekten zu unterstützen und zu fördern, um die gegenseitige Anerkennung und das Verständnis füreinander zu erhöhen und dabei auch das frei verfügbare Wissen in diesen Regionen auszubauen.

Artikellisten der Länder und Regionen[Quelltext bearbeiten]

Die Artikellisten der Länder und Regionen dienen als Ausgangs- und Orientierungspunkt für die Artikelanlage und -verbesserung – alle Artikel zu Ländern in Zentral- und Osteuropa (inklusive dem Kaukasus) zählen für den Wettbewerb, auch für jene Landesteile, die sich außerhalb Europas befinden. Die meisten Artikel sind in der englischsprachigen Wikipedia vorhanden und können meist von dort auch übersetzt werden. Bei längeren Übersetzungen empfiehlt sich auch ein Artikelimport über die Wikipedia:Importwünsche.
Artikel über Themen aus dem DACH-Raum können für diesen Wettbewerb nicht berücksichtigt werden.

Hinweis: Umstrittene Gebiete zählen jeweils zu jenem Land, dem sie völkerrechtlich zugeordnet werden, wie z.B. Abchasien und Südossetien, die Georgien zugeordnet werden.

Metaseiten:

Wettbewerb[Quelltext bearbeiten]

Ziel[Quelltext bearbeiten]

Das Ziel des Artikelwettbewerbs ist es, Artikel zu zentral- und osteuropäischen Ländern zu erstellen oder zu verbessern. Das unten aufgeführte Punktesystem legt wie in den letzten Jahren mehr Wert auf längere Artikel. Zudem kann in den entsprechenden Themengebieten das Thema frei gewählt und mit der Vorlage auf der Diskussionsseite entsprechend markiert werden. Die von den Ländern und Regionen erstellten Listen können dabei als Inspiration dienen.

Zeitrahmen[Quelltext bearbeiten]

Der Wettbewerb an sich beginnt am 21. März 2021 um 0:00 Uhr und endet am 31. Mai 2021, 24 Uhr MESZ.

Regeln[Quelltext bearbeiten]

Hinweis: Die Regeln werden noch bis 21. März auf der Diskussionsseite besprochen und können sich entsprechend ändern.

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle, bis auf die lokalen und internationalen Organisatoren (die aber trotzdem Artikel übersetzen werden ;-) )
    Anmeldung: Einfach Namen in die Tabelle im Abschnitt Teilnehmerinnen und Teilnehmer eintragen.
  2. Vorlage verwenden – bitte auf der Diskussionsseite jedes Artikels die Vorlage {{CEE Spring 2021 |benutzer= Name |thema= |land= }} verwenden, damit die Artikel gesammelt ausgewertet werden können.
  3. Artikel nach Erstellung im Artikelnamensraum innerhalb von vier Tagen in der Tabelle weiter unten eintragen – damit für alle möglichst transparent ist, wie der ungefähre Punktestand aussieht (dieser Punkt entfällt für Neulinge. Es wird auch eine Lösung per Bot angedacht).
  4. Neben den Artikeln in den angegebenen Länderlisten der anderen Teilnehmerländer bringen auch Neuanlagen zu selbstgewählten Themen in den Teilnehmerländern Punkte, wenn die Vorlage CEE Spring 2021 auf der Diskussionsseite des Artikels verwendet wird.
  5. Die geänderten bzw. angelegten Artikel müssen die hiesigen Richtlinien und Relevanzkriterien erfüllen.
  6. Fließtext sollte überwiegen, damit Chancengleichheit gewahrt werden kann. (Auch dieser Punkt kann evtl. über die internationalen Statistiken geprüft werden.)
Punktevergabe
Artikelanlage: 1 Punkt ab 300 Wörter/ 2 kB
Artikelverbesserung: 1 Punkt ab 300 Wörter oder 2 kB
Artikelanlage: 5 Punkte ab 500 Wörter/ 6 kB
Artikelverbesserung: 5 Punkte ab 500 Wörter oder 6 kB
Warten schon darauf, als Preise versandt zu werden: Drei Taschen und Schokolade oder USB-Sticks

Bei Fragen bitte die Diskussionseite benutzen.

Preise[Quelltext bearbeiten]

Die Preise werden von Wikimedia Österreich bereitgestellt:

  • 1.-3. Platz: je eine Laptoptasche (ca. 11,5 cm x 35 cm x 40 cm) aus Segeltuch mit CEE-Spring-Logo
  • 4.–10. Platz: wahlweise jeweils Wikipedia/Wikimedia-Schokolade oder ein USB-Stick mit Wikipedia-Schriftzug

Teilnehmerinnen und Teilnehmer[Quelltext bearbeiten]

Hier kannst du Dich in die Tabelle eintragen. In der zweiten Spalte können die fertiggestellten Artikel eingetragen werden, die Spalte "in Arbeit" zeigt an, woran die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gerade arbeiten. Deine Punkte kannst du in der letzten Spalte selbst eintragen, sie werden am Ende des Wettbewerbs dann nochmals überprüft und ggf. korrigiert.

Bei Problemen mit der Tabelle kannst Du Dich auch an Braveheart wenden :-)

Teilnehmer(in) Neue bzw. veränderte Artikel In Vorbereitung Anzahl Punkte
Braveheart TBC Bank, Goldmine von Sotk Radio Kaszëbë 0
Kurator71 Ali Müfit Gürtuna (1), Malabadi-Brücke (5), Mausoleum des Daniel (Tarsus) (5), Alte Brücke (Hasankeyf) (5), Taşköprü (Adana) (5), Şakirin-Moschee (1), Hevsel-Gärten (5), Yaşar Nezihe (5), Englischer Friedhof Haydarpaşa (5), Friedhof Eyüp (5), Friedhof Karacaahmet (5), Protestantischer Friedhof Feriköy (5), Marmaray-Tunnel (5), Salmankaş-Tunnel (1), Suruç-Tunnel (5), Pınargözü-Höhle (5), Türksat 5A (5), Kuş Dili (5), Zincirlikuyu (5), Friedhof Zincirlikuyu (5), Hatice Sultan (1768–1822) (5), Anton Ignaz Melling (5), Hatice Sultan (1870–1938) (5), Hatice Sultan († 1743) (1), Ayşe Sultan (1887–1960) (5), Yeğen Osman Pascha (5), Gevherhan Hatun (1), Selçuk Hatun (5), Perestu Kadın (5), Cemile Sultan (5), Şadiye Sultan (5), Şevkefza Sultan (5), Şehzade Ahmed (5), Bezmiâlem Sultan (5), Mihrişah Sultan (5), Şehsuvar Sultan (1), Neslişah Sultan (5), Ayşe Sultan († 1656/57) (5), Hoşyar Kadın (5), Şehzade Mehmed Abdülkadir (5), Şehzade Mehmed Ziyaeddin (5), Süleyman Çelebi (5), Çandarlı Ali Pascha (5), Şehzade Mehmed (5), Şehzade Mahmud (5), Müveddet Kadın (1) 204
Squasher Alfréd Jindra (1), Gábor Novák (1), Petre Capusta (1), Milenko Zorić (5), Lajos Kiss (Kanute) (1), István Hernek (1), Ferenc Mohácsi (1), Károly Wieland (1), Jiří Pecka (1), Václav Havel (Kanute) (1), József Gurovits (1), Ferenc Varga (Kanute) (1), Barbara Lauwers (5), Boschidar Milenkow (1), Grazian Georgijewitsch Botew (1), Ion Geantă (1), Simion Cuciuc (1), Władysław Szuszkiewicz (1), Anatoli Nikolajewitsch Demitkow (1), István Csizmadia (1), Anton Calenic (1), Marko Tomićević (5), Jiří Prskavec (Kanute, 1993) (5), Vavřinec Hradilek (5), Milan Janić (5), Gábor Horváth (5), Ondřej Štěpánek (5), Jaroslav Volf (5), Jiří Rohan (5), Miroslav Šimek (5), Tomáš Máder (5), Marek Jiras (5), Michał Staniszewski (5), Krzysztof Kołomański (5), Ilja Anatoljewitsch Schtokalow (5), Josef Dostál (Kanute) (5), Jan Štěrba (5), Daniel Havel (5), Lukáš Trefil (5), Bohuslav Karlík (1), Jurij Filatow (1), Jurij Stezenko (1), Rudolf Dombi (5), Andrei Igorov (1), Dmytro Jantschuk (5), Taras Mischtschuk (5), Roland Kökény (5), Ferenc Hatlaczky (1), Roman Sergejewitsch Anoschkin (1), Costică Olaru (1), Andrej Bahdanowitsch (5), Petar Merkow (5), Andrij Chimitsch (1), Stepan Michailowitsch Oschtschepkow (1), Serhij Makarenko (1), Leanid Hejschtar (1), Alexander Wladimirowitsch Degtjarjow (1), Mikalaj Harbatschou (1), Serhij Nahornyj (1), Dsmitryj Douhaljonok (1), Aljaksandr Massjajkou (1), Waleri Antonowitsch Didenko (1), Anatoli Kusmitsch Grischin (1), Pawel Petrowitsch Charin (1), Ion Bîrlădeanu (1), Géza Csapó (5), Mykola Tschuschykow (1), Dániel Pauman (1), Dávid Tóth (1), Tamás Kulifai (1), Witali Alexandrowitsch Galkow (1), Michail Andrejewitsch Samotin (1), Naum Procupeț (1), Serghei Covaliov (5), Fedja Damjanow (1), Iwan Manew (1), Borislaw Borissow (1), Lasar Christow (1), Iwan Burtschin (1), Alexe Dumitru (1) 192
Mac1405 Armenische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft (1), Anna Mowsisjan (1), Ani Amiraghjan (1), Aida Khalatian (1), Gabriella Akopyan (1), Marina Dawtjan (1), Ani Saýarjane (1), Lussine Tschobanjane (1), Zyprische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft (1), Pavlina Akritas (1) 10
Maimaid Kalvarienberg (Volary) (1), Čika (1), Merike Kokajev (1), Sava Savoff (5) 8
Doc Taxon 0
Oesterreicher12 0
Földhegy Eisenbahnviadukt Biatorbágy (1), Rathaus (Mohács) (1) 1
Rita2008 Dmitri Romanowitsch Owtscharenko 0
Loper Claudia Bobocea (5), Florina Ștefana (5), Mihaela Nunu (1), Lenuța Simiuc (1), Anastasia Marinakou (1), Joanna Jóźwik (1), Angelika Cichocka (1), Jerneja Smonkar (1), Konstantina Giannopoulou (1), Irini Vasiliou (1), Maja Ćirić (1), Tereza Petržilková (1), Evelin Nádházy (1), Kryszina Muljartschyk (1), Iveta Putalová (1), Monika Weigertová (1), Maria Gatou (1), Olivia Fotopoulou (1), Katarzyna Sokólska (1), Kiriaki Samani (1), Maksim Andralojz (1), Alexis Copello (1), Piotr Lisek (1), Konstandinos Filippidis (5), Paweł Wojciechowski (5), Michal Desenský (5), Patrik Šorm (5), Pavel Maslák (5), Jan Tesař (5), Jan Kubista (1), Jan Kubista sr (1), Oleksij Posdnjakow (1), Batuhan Altıntaş (5), Mahsum Korkmaz (1), Mehmet Güzel (1), Daniel Němeček (1), Josef Prorok (1), Petr Lichý (1), Michał Pietrzak (1), Grzegorz Sobiński (1), Damian Czykier (1), Artur Noga (1), Marcin Lewandowski (5), Andreas Dimitrakis (1), Adam Czerwiński (1) 69
DonPedro71 Anastassija Pribylowa (1), Anna Pribylowa (1), Darja Astachowa (1), Aneta Laboutková (1), Aneta Kladivová (1), Linda Nosková (1), Klára Hájková (1), Anastasia Dețiuc(1) Elena Malygina, Tina Cvetkovič, Jana Kolodynska, Sabine Rutlauka, Viktória Morvayová, Ekaterina Kazionova, Anastassija Tichonowa, Marija Timofeeva, Weronika Baszak, Elina Avanesyan 8
HHill Petrus (Bilhorod), Johannes Sartoris (Schweidnitz) Bistum Siret
Kritzolina Ekaterina Yossifova, Mirela Ivanova, Galina Nikolowa (Autorin) 3
1rhb Marja Młynkowa (1), Außenministerium der Ukraine (5), Júlia Sigmond (1), Wiślinka (5), Şəhla Hümbətova (1), Anna Jankovic (1), Valdete Idrizi (1), Gülsüm Kav (1), Olivera Lakić (1), Androula Henriques (5), Woiwodschaft Łódź (1919–1939) (5), Woiwodschaft Posen (1919–1939) (5), Woiwodschaft Lublin (1919–1939) (5), Woiwodschaft Warschau (1919–1939) (5), Danziger Werder (1), Großes Marienburger Werder (1), Kleines Marienburger Werder (0), Snežana Janković (0), Željka Antunović (0), Jadranka Winbow (0), Goethe-Institut Warschau (1), 45
Albinfo Shkëmbi i Kavajës 1


Punktestand per Bot[Quelltext bearbeiten]

Hier werden jeden Tag aktualisiert die Punktestände per Bot ermittelt, anhand der verlinkten Vorlage:CEE Spring 2021. Fehler bei der Zählung kann es noch geben, bitte um entsprechendes Feedback, wenn dir etwas auffällt!

Aktualisiert: 05:24, 17. Apr. 2021 (CEST)


Liste der Teilnehmer mit Artikel länger als 2kB (2000B).

# Teilnehmer(in) Neue bzw. veränderte Artikel Anzahl Punkte
1 Kurator71 Ali Müfit Gürtuna (1), Malabadi-Brücke (5), Mausoleum des Daniel (Tarsus) (5), Alte Brücke (Hasankeyf) (5), Taşköprü (Adana) (5), Şakirin-Moschee (1), Hevsel-Gärten (5), Yaşar Nezihe (5), Englischer Friedhof Haydarpaşa (5), Friedhof Eyüp (5), Friedhof Karacaahmet (5), Protestantischer Friedhof Feriköy (5), Marmaray-Tunnel (5), Salmankaş-Tunnel (1), Suruç-Tunnel (5), Pınargözü-Höhle (5), Türksat 5A (5), Kuş Dili (5), Zincirlikuyu (5), Friedhof Zincirlikuyu (5), Hatice Sultan (1768–1822) (1), Anton Ignaz Melling (5), Hatice Sultan (1870–1938) (5), Hatice Sultan († 1743) (1), Ayşe Sultan (1887–1960) (5), Yeğen Osman Pascha (5), Gevherhan Hatun (1), Selçuk Hatun (5), Perestu Kadın (5), Cemile Sultan (1), Şadiye Sultan (5), Şevkefza Sultan (5), Şehzade Ahmed (5), Bezmiâlem Sultan (5), Mihrişah Sultan (5), Şehsuvar Sultan (1), Neslişah Sultan (5), Ayşe Sultan († 1656/57) (5), Hoşyar Kadın (1), Şehzade Mehmed Abdülkadir (5), Şehzade Mehmed Ziyaeddin (5), Süleyman Çelebi (5), Çandarlı Ali Pascha (5), Şehzade Mehmed (5), Şehzade Mahmud (5), Müveddet Kadın (1) 190
2 Squasher Gábor Novák (1), Alfréd Jindra (1), Petre Capusta (1), Milenko Zorić (5), Lajos Kiss (Kanute) (1), István Hernek (1), Károly Wieland (1), Ferenc Mohácsi (1), Barbara Lauwers (5), Jiří Pecka (1), Václav Havel (Kanute) (1), József Gurovits (1), Ferenc Varga (Kanute) (1), Boschidar Milenkow (1), Grazian Georgijewitsch Botew (1), Ion Geantă (1), Simion Cuciuc (1), Władysław Szuszkiewicz (1), Anatoli Nikolajewitsch Demitkow (1), István Csizmadia (1), Anton Calenic (1), Marko Tomićević (5), Jiří Prskavec (Kanute, 1993) (5), Vavřinec Hradilek (5), Milan Janić (5), Gábor Horváth (5), Jaroslav Volf (5), Ondřej Štěpánek (5), Jiří Rohan (1), Miroslav Šimek (1), Tomáš Máder (5), Marek Jiras (5), Michał Staniszewski (5), Krzysztof Kołomański (5), Ilja Anatoljewitsch Schtokalow (1), Josef Dostál (Kanute) (5), Jan Štěrba (5), Daniel Havel (5), Lukáš Trefil (5), Bohuslav Karlík (1), Jurij Filatow (1), Jurij Stezenko (1), Rudolf Dombi (5), Andrei Igorov (1), Dmytro Jantschuk (5), Taras Mischtschuk (1), Roland Kökény (5), Ferenc Hatlaczky (1), Roman Sergejewitsch Anoschkin (1), Costică Olaru (1), Andrej Bahdanowitsch (5), Petar Merkow (5), Andrij Chimitsch (1), Stepan Michailowitsch Oschtschepkow (1), Serhij Makarenko (1), Leanid Hejschtar (1), Alexander Wladimirowitsch Degtjarjow (1), Mikalaj Harbatschou (1), Serhij Nahornyj (1), Dsmitryj Douhaljonok (1), Aljaksandr Massjajkou (1), Waleri Antonowitsch Didenko (1), Anatoli Kusmitsch Grischin (1), Pawel Petrowitsch Charin (1), Ion Bîrlădeanu (1), Géza Csapó (1), Mykola Tschuschykow (1), Dániel Pauman (1), Dávid Tóth (1), Tamás Kulifai (1), Witali Alexandrowitsch Galkow (1), Michail Andrejewitsch Samotin (1), Naum Procupeț (1), Serghei Covaliov (1), Fedja Damjanow (1), Iwan Manew (1), Borislaw Borissow (1), Lasar Christow (1), Iwan Burtschin (1), Alexe Dumitru (1) 168
3 Loper12321 Marcin Lewandowski (5), Konstandinos Filippidis (1), Claudia Bobocea (5), Florina Ștefana (5), Mihaela Nunu (1), Lenuța Simiuc (1), Anastasia Marinakou (1), Joanna Jóźwik (1), Angelika Cichocka (1), Jerneja Smonkar (1), Konstantina Giannopoulou (1), Irini Vasiliou (1), Maja Ćirić (1), Tereza Petržilková (1), Evelin Nádházy (1), Kryszina Muljartschyk (1), Iveta Putalová (1), Monika Weigertová (1), Maria Gatou (1), Olivia Fotopoulou (1), Katarzyna Sokólska (1), Kyriaki Samani (1), Maksim Andralojz (1), Alexis Copello (1), Piotr Lisek (1), Paweł Wojciechowski (Leichtathlet) (5), Michal Desenský (1), Patrik Šorm (1), Pavel Maslák (5), Jan Tesař (1), Jan Kubista (Leichtathlet, 1990) (1), Jan Kubista (Leichtathlet, 1960) (1), Oleksij Posdnjakow (1), Batuhan Altıntaş (Leichtathlet) (5), Mahsum Korkmaz (Leichtathlet) (1), Mehmet Güzel (1), Daniel Němeček (1), Josef Prorok (1), Petr Lichý (1), Michał Pietrzak (1), Grzegorz Sobiński (1), Damian Czykier (1), Artur Noga (1), Andreas Dimitrakis (1), Adam Czerwiński (1) 69
4 Mac1405 Armenische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft (1), Anna Mowsisjan (1), Ani Amiraghjan (1), Aida Chalatjan (1), Gabriella Akopyan (1), Milena Awetisjan (1), Ani Saýarjane (1), Lussine Tschobanjane (1), Zyprische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft (1), Pavlina Akritas (1) 10
5 HHill Petrus (Bilhorod) (5), Johannes Sartoris (Schweidnitz) (5) 10
6 Maimaid Kalvarienberg (Volary) (1), Čika (1), Merike Kokajev (1), Sava Savoff (5) 8
7 DonPedro71 Anastassija Michailowna Pribylowa (1), Anna Michailowna Pribylowa (1), Darja Igorewna Astachowa (1), Aneta Laboutková (1), Aneta Kladivová (1), Linda Nosková (1), Klára Hájková (1), Anastasia Dețiuc (1) 8
8 Braveheart TBC Bank (5), Goldmine von Sotk (1) 6
9 Földhegy Eisenbahnviadukt Biatorbágy (1), Rathaus (Mohács) (1) 2
10 Kritzolina Ekaterina Jossifowa (1), Mirela Ivanova (1) 2
11 1rhb Marja Młynkowa (1) 1
12 Albinfo Shkëmbi i Kavajës (1) 1