Wikipedia:Wikipedia trifft Altertum/Informationen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht Sciences exactes.svg

 

Programm Nuvola apps edu miscellaneous (no words).svg

 

Vorträge Chat bubbles.svg

 

Informationen Info Simple.svg

 

Teilnahme Nuvola apps khelpcenter.png

 

Budget Emblem-money.svg

 

Dokumentation Nuvola apps kview.svg

 

Bericht Nuvola clipboard lined.svg


Veranstaltungsort[Quelltext bearbeiten]

Georg-August-Universität Göttingen
Zentrales Hörsaalgebäude
Raum 001 und Raum 002
Platz der Göttinger Sieben 5
37073 Göttingen
Lageplan der Universität

Zugang zum W-LAN ist für alle Teilnehmer geplant. Zugangsdaten werden am Empfang ausgegeben.

Veranstaltungskonzept[Quelltext bearbeiten]

Basierend auf dem Konzept der Wikipedia Academy findet am 10. und 11. Juni 2011 zum ersten Mal eine Veranstaltung statt, in der gezielt Wikipedianer und Fachwissenschaftler eines speziellen Fachbereiches zusammenkommen sollen, um den aktuellen Stand, aber auch die Probleme und Zukunft der Wikipedia gemeinschaftlich zu diskutieren. Es wird die erste Veranstaltung sein, die nicht allgemein gehalten, sondern einen speziellen Bereich umfassen wird. Dieser Bereich sind die Altertumswissenschaften, die in der Wikipedia durch verschiedene Bereiche abgedeckt werden, namentlich die Redaktion Antike und das Portal:Altertum, die Redaktion Geschichte (Alte Geschichte mit den Portalen Geschichte und Rom und Römisches Reich sowie den WikiProjekten Römisches Konsulat und Altertumswissenschaftler), die Portale Latein und Griechische Antike (Klassische Philologie), das Portal:Archäologie (speziell die Vorderasiatische Archäologie, Provinzialrömische Archäologie [mit dem WikiProjekt Römischer Limes] und Klassische Archäologie), das Portal:Ägyptologie und das WikiProjekt Ägyptologie für die Ägyptologie, Portal:Alter Orient und Wikipedia:WikiProjekt Alter Orient (Altorientalistik mit Sumerologie, Akkadistik, Hethitologie), sowie natürlich die Grenzbereiche Antike Philosophie (Portal:Philosophie), Iranistik (Portal:Iran), Etruskologie (Portal:Italien), Numismatik, Epigraphik und Papyrologie, Römisches Recht, Indogermanistik und Judaistik (Portal:Judentum). Selbstverständlich gehören auch Portale, Redaktionen und WikiProjekte zu den Themen Musik, Kunst, Sprache, Technik, Theologie, Physik, Chemie, Biologie, Mechanik, Ländern, Orten usw. zum Adressatenkreis, soweit sie sich mit dem Altertum befassen, auch aus diesen Bereichen sind Teilnehmer herzlich eingeladen.

Medienecho und Rezeption[Quelltext bearbeiten]

Poster zur Präsentation auf der Großen Mommsen-Tagung der Mommsen-Gesellschaft.
Förderer
Wissenschaftliche Einrichtungen
Zeitungen
Mailinglisten/Blogs/Privates
Bilder
 Commons: Wikipedia trifft Altertum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rezeption