Wikipedia:Wikipedianische KulTour

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:KULT

Direkt zum Schwarzen Brett für KulTouren: Vorschlagen, Suchen & Finden

200140611 WMNO natsci excursion oslo IMG 2331.JPG
Mona Lisa visitors-Louvre-20050821.jpg
WasatchFault.JPG
Inspecting work by Glenys Barton.jpg

Die Wikipedianischen KulTouren sind kleine halb- bis eintägige Veranstaltungen, bei denen sich Wikipedianer treffen und gemeinsam eine ausgewählte Ausstellung oder eine Kultureinrichtung unter fachkundiger Führung besuchen oder an einer Exkursion teilnehmen.

Die Wikipedianischen KulTouren sind ein lokal-regionales Format, das sich durchaus an Elementen der erfolgreichen und beliebten Vorbilder der Wikipedia-Stammtische, der Landpartien und der GLAM on Tour-Veranstaltungen orientiert.

Ziel[Quelltext bearbeiten]

In vielen Regionen treffen sich auch heute schon Wikipedianer und besuchen Museen und andere Kultureinrichtungen. Für größere Ausstellungen wurden in den vergangenen Jahren GLAM on Tour-Wochenenden organisiert, die gut besucht und für die Wikipedianer und Fotografen oft mit sehr intensiven Eindrücken und Erfahrungen verbunden waren.

Ziel der KulTour soll es sein, organisatorisch niederschwellig den Fokus konzentriert auf ein spezielles Thema zu legen und den Kontakt zu der jeweiligen Kultureinrichtung aufzubauen, Objekte zu fotografieren und natürlich anschließend den einen oder anderen Artikel zu schreiben oder zu ergänzen.

Gleichzeitig sind die Wikipedianischen KulTouren geeignet, die Vernetzung der Wikipedianer untereinander zu fördern und andere zu ermutigen, selbst ein kleines Projekt oder Exkursion zu initiieren.

Ganz wichtig …[Quelltext bearbeiten]

  • Der Aufwand für die Organisatoren soll sich in Grenzen halten und die Größenordnung einer Stammtisch-Orga nicht wesentlich überschreiten.
  • Das gibt auch Raum für spontane Besuche von attraktiven Sonderausstellungen, thematischen Stadtführungen und Exkursionen.
  • Vielleicht ist es auch ein Format für Diejenigen, die ein ganzes Kulturwochenende zeitlich nicht realisieren und mit einem Stammtisch nichts anfangen können (oder falsche Vorstellungen davon haben…), aber gern mal einen informativen Kulturnachmittag mitmachen möchten.
  • Der finanzielle Aufwand ist gering und in etwa mit einem Stammtisch, der ein Besuchsprogramm beinhaltet, zu vergleichen. Anfragen zur Versicherung der Veranstaltung, Kostenübernahme für Eintrittsgelder in die Kultureinrichtungen, Kosten für Führungen usw. können von den jeweiligen Organisatoren unkompliziert im Vorfeld bei Wikimedia Deutschland gestellt werden. Kost und Anreise wird – wie bei Stammtischen üblich – selbst organisiert und getragen.
  • Größere Förderanträge sind nur im Einzelfall bei etwas größeren Projekten notwendig. Für weiteren Support und Kontakt zu den Kultureinrichtungen stehen bei WMDE das Team Ideenförderung und Team Bildung-Wissenschaft-Kultur (Ansprechpartnerin Barbara Fischer) zur Verfügung.
  • Ein Schwarzes Brett informiert über interessante Ausstellungen und Ideen anderer Wikipedianer und dient als kurzer Weg auf der Suche nach Mitstreitern. Einfach eintragen, was man schon immer mal sehen wollte, aber keine Lust hat dies alleine zu tun!

Anstehende Veranstaltungen[Quelltext bearbeiten]

Vergangene Veranstaltungen[Quelltext bearbeiten]