Wikipedia Diskussion:GLAM/GLAM on Tour/Bergbau im Sauerland/Programm & Teilnehmer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schreib- und Fotowettbewerb[Quelltext bearbeiten]

Die Idee, einen Schreib- und Fotowettbewerb durchzuführen finde ich gut. Allerdings habe ich keine Ahnung davon, wer Preise dafür zur Verfügung stellen kann. Juroren zu finden dürfte nicht so schwierig sein. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 20:37, 22. Aug. 2014 (CEST)

Auf einen Schreib- und Fotowettbewerb möchte ich verzichten, da ich keine Lust habe, den Juroren hinterher zu laufen. Zeitnahes Beispiel (ich kann noch andere nennen) ist Wikipedia:Der Erste Weltkrieg und Braunschweig/Programm & Teilnehmer Da tut sich nix und ich tu mir das nicht an. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 01:36, 8. Sep. 2014 (CEST)

Technik[Quelltext bearbeiten]

Wünsche für Technikzubehör aus dem Wikipedia-Technikpool
Zubehör Name
Laptop Medvedev
Laptop .gs8
Fotoapparat
Laptop
Laptop
Laptop
Tokina SD 11-16 F2.8 (IF) DX2 (Canon) Jean
Habt ihr ein Makro-Objektiv? Jean

Fototouren[Quelltext bearbeiten]

Hallo, die Fototouren sind die Standard-Touren oder mit ein paar mehr Freiheiten? Also haben wir als Fotografen ein paar Augenblicke mehr Zeit um das eine oder andere Detail einzufangen? Wenn es zum Beispiel einen interessanten Punkt gibt von dem Aus ein Panorama interessant wäre dauert es etwas länger und wäre gut wenn dann möglichst wenig Personen in der Nähe wären ... nur mal so laut gedacht. --Michael Kramer (Diskussion) 15:46, 7. Sep. 2014 (CEST)

Hallo --Michael Kramer, das wird mit Sicherheit in Deinem Sinne machbar sein. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 18:44, 7. Sep. 2014 (CEST)

Nur zur Info[Quelltext bearbeiten]

Ich kann ja leider nicht teilnehmen, da für mich die Jurorentagung WLM 2014 Vorrang hat. Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: Der Praktikant der Kaderschiede aus Russland wurde gerade aus dem Glam-Treffen in Wien ausgeladen. Ich habe ihn in mehreren Treffen kennengelernt und selten einen so uninteressierten Mitarbeiter gesehen. Erwartet also nichts von seiner Anwesenheit. Aber immerhin war er kostenlos in Brilon. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 23:45, 11. Sep. 2014 (CEST)

Wenn es hilft, die Beziehungen zu vertiefen, ist es gut. Mir ist er willkommen, wenn er nicht das Klima vergiftet. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 02:03, 12. Sep. 2014 (CEST)
Hallo, ist geklärt, es wird hier keine Förderung für die Teilnahme geben. Grüße! --Lilli Iliev (WMDE) (Diskussion) 16:54, 12. Sep. 2014 (CEST)

Protest[Quelltext bearbeiten]

Hey, ich protestiere ... 15:00 Uhr am Samstag startet die Tour zum Stollen und zur gleichen Zeit gibt es Kaffee und Kuchen - auch Kuchen und Kaffee will ;-) --Michael Kramer (Diskussion) 17:18, 14. Okt. 2014 (CEST)

Wir lassen Dir auch etwas übrig. .gs8 (Diskussion) 17:37, 14. Okt. 2014 (CEST)
Proteste sind schriftlich auf dem Dienstweg im A4-Format, links gelocht, einzureichen. Lieber Michael, auch Du wirst genährt werden. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 18:49, 14. Okt. 2014 (CEST)
Kaffee ... mein Auto brauch 8 Liter und ich auch ;-) --Michael Kramer (Diskussion) 19:00, 14. Okt. 2014 (CEST)

Ankunftsabend[Quelltext bearbeiten]

Wir werden erst nach der Arbeit gegen 18 Uhr in Köln starten können, also nicht vor 20.30 in Brilon sein...Wo könnten wir die Gruppe dann antreffen? Mit anderen Worten: Wie lange hat das Haus Hövener auf? Das Abendessen werden wir wohl auf eigene Faust irgendwie organisieren...aber ein Bierchen / Wässerchen zusammen trinken wollten wir schon noch..;). VG, --Geolina mente et malleo 19:15, 14. Okt. 2014 (CEST)

Hallo Geolina, zu der Zeit sind wir sicherlich noch im Haus Hövener. Sollten wir die Lokalität wider Erwarten wechseln, bevor Ihr uns erreicht, hänge ich einen Zettel mit Informationen an die Eingangstür. Wir freuen uns auf Euch. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 20:20, 14. Okt. 2014 (CEST)

Ankunftsnachmittag - Fotos?[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen,

wir (Michael und ich) werden sehr wahrscheinlich am Freitag schon gegen Mittag/frühen Nachmittag anreisen. Das würde natürlich noch ausreichend Zeit für Fotos in der näheren Umgebung lassen. Was gibt es an Objekten (ohne oder mit schlechten Fotos) in der näheren Umgebung oder in der Nähe der Autobahn - besonders natürlich für Artikel(wünsche) rund um dieses Wochenende - welche wir vorher vielleicht noch mit der Kamera einfangen sollten?

Lieber Gruß --Teta (Diskussion) 07:56, 15. Okt. 2014 (CEST)

Hilft euch dieses Tool? Gruss --Nightflyer (Diskussion) 10:34, 15. Okt. 2014 (CEST)
Danke dir! Es hilft bei den bestehenden und zu verbessernden Artikel aber nicht bei den neu anzulegenden Artikeln - da wird noch menschliche Unterstützung benötigt. --Michael Kramer (Diskussion) 11:10, 15. Okt. 2014 (CEST)
Kommt ihr über die A 44 oder über die A 46? Machahn (Diskussion) 12:10, 15. Okt. 2014 (CEST)
Geplant über die A 46 --Michael Kramer (Diskussion) 12:37, 15. Okt. 2014 (CEST)
Wenn Ihr Lust habt: Liste der Baudenkmäler in Brilon, da fehlen noch Fotos. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 17:50, 15. Okt. 2014 (CEST)
Bei Liste von Bergwerken im Sauerland fehlen auch noch ganz viele Bilder....--Agricolax (Diskussion) 01:09, 16. Okt. 2014 (CEST)

Kontakt zu Wilfried Reininghaus und/oder Reinhard Köhne[Quelltext bearbeiten]

Hat jemand evtl. einen persönlichen Kontakt zu Wilfried Reininghaus und/oder Reinhard Köhne, den Köpfen hinter dem Bergbau-Projekt im Portal Westfälische Geschichte Portal LWL? Dann könnten wir nachfragen, ob sie mit einer (partiellen) Übernahme der Liste von historischen Bergwerken (natürlich mit korrekter Zitierung) in unsere Liste von Bergwerken einverstanden wären. Letzteres kann ich gerne machen, ersteres (den Kontakt) kann ich aus 250km Entfernung schlecht etablieren....Seht Ihr da Möglichkeiten? Beste Grüße --Agricolax (Diskussion) 01:17, 16. Okt. 2014 (CEST)

hm, kennen ist zuviel gesagt. Lass uns da am Wochenende drüber sprechen. Was mir wichtig ist, wäre sozusagen eine Art Fortschreibung der Liste von Köhne/Reininghaus fürs 19. und 20. Jahrhundert Machahn (Diskussion) 19:30, 16. Okt. 2014 (CEST)
das mit der Fortschreibung klingt sehr gut, mit "Beschreibung der Bergreviere Arnsberg, Brilon und Olpe sowie der Fürstenthümer Waldeck und Pyrmont. Bonn, 1890" und "Paul Kukuk: XVII. Die nutzbaren Minerallagerstatten des engeren und weiteren Industriebezirkes in: Geologie des Niederrheinisch-Westfälischen Steinkohlengebietes, Springer Verlag 1938" sollten wir selbige eigentlich recht gut hinbekommen. Ich beackere gerade die Bergreviere1890, die Bergwerksliste wächst (langsam), heute auf 137 Gruben. Sehr gerne am WE diskutieren, ich komme am Freitag arbeitsbedingt allerdings erst später (20/21 Uhr??), freue mich schon! Grüße--Agricolax (Diskussion) 22:05, 16. Okt. 2014 (CEST)

Artikelentwürfe im Rahmen der Schreibwerkstatt[Quelltext bearbeiten]

Kurierartikel[Quelltext bearbeiten]

Gruppenfoto vor dem Museum Haus Hövener

Liebe Freunde, hier ist der versprochene Entwurf für einen Kurierartikel, linke Spalte, bitte überprüfen und nach Bedarf bebildern:

Kaum zu glauben, aber wahr: Wikipedia wird ernst genommen!

Zumindest in der sauerländischen Stadt Brilon. Dort trafen sich am Wochenende vom 17. bis 19. Oktober 2014 etwa 20 Wikipedianer und Wikipedianerinnen zu einem Treffen, das sich mit dem Bergbau im Sauerland beschäftigte. Solche Treffen gab es schon öfters zu verschiedenen Themen. Sie werden vom Verein Wikimedia Deutschland unterstützt und organisiert. Angeregt durch ein Rundschreiben mit Flyer der Kulturabteilung GLAM des Vereins, begannen die Wikipedia-Autoren Siegfried von Brilon und Malchen53 schon im letzten Jahr mit der Sondierung von Möglichkeiten für ein Treffen in der Stadt im Hochsauerland. Die Bemühungen haben sich gelohnt, denn es wurde ein voller Erfolg. Ein großer freundlicher Empfang im Rathaus der Stadt, eine hervorragende Bewirtung im Museum Hövener, gesponsort durch ein Restaurant, und beste Arbeitsbedingungen für die Autoren und Fotografen zeigten, dass Wikipedia wirklich ernst genommen und geachtet wird. Eine reichhaltige Handbibliothek, eine kompetente Beratung durch Bergbau- und Museumsspezialisten ermöglichten einen guten Einstieg in das Thema, was bereits vor Ort zu einigen Entwürfen und neuen Artikeln, sowie zahllosen neuen Fotos führte. Hinzu kam ein reiches kulturelles Rahmenprogramm, das die Teilnehmer in Exkursionen zu Bergwerksstollen, durch das Museum und durch die Stadtgeschichte führte. Bemerkenswert war, dass sogar Briloner Bürger und zufällige Museumsbesucher, aber auch die lokalen Medien, sich für die Wikipedia interessierten und den Autoren und Fotografen viele Fragen zum Projekt und zu verschiedenen Themen stellten. Darüber hinaus sorgte ein freundliches und warmes Herbstwetter, das Landschaft und Stadt in einem milden Herbstlicht zeigte, zu einer angenehmen friedlichen Atmosphäre und gab den Teilnehmern das behagliche Gefühl, etwas Schönes erlebt zu haben. Diesmal kam aber auch das Abenteuer nicht zu kurz. An den Rechnern stand immer auch die leicht bange Frage im Raum, wie man denn angesichts des Lokomotivführerstreiks, der an jenem Wochenende für eine unfreiwillige Entschleunigung sorgte, wieder nach Hause käme? Doch bald stellte sich heraus, dass das beschauliche Brilon weiterhin fast normal mit der großen Welt per Eisenbahn verbunden blieb. --Schlesinger schreib! 21:36, 19. Okt. 2014 (CEST)

Danke schon mal für den Aufschlag. Ich fände es wichtig den erstaunlich reibungslose und vorurteilsfreie Umgang zwischen uns und den Vertretern der Heimatvereine/Bergbaufreunde mit einzubringen. Etwas so: "Großstadt Nerds trafen auf honorige Heimatfreunde und Bergbauenthusiasten. Kann das funktionieren? Es zeigte sich, es funktionierte sehr gut. Beide Seite profitierten von der doch ungewöhnlichen Konstellation. Für die Autoren, die sich in der Wikipedia mit dem Thema Bergbau auseinandersetzen, ergaben sich zumindest wertvolle Hinweise und Kontakte." Eigentlich müsste auch unser Originalsteiger irgendwie mit rein Machahn (Diskussion) 21:52, 19. Okt. 2014 (CEST)
Danke auch! Ich werde, wie abgesprochen, den Bericht etwas adaptiert im WMDE-Blog als Gastbeitrag veröffentlichen. Ich finde, durch den Titel wird das Wikipedia-Licht fast unter den Scheffel gestellt, als würde Wikipedia bisher nicht ernst genommen. Nicht so bescheiden! :) Ich würde eher, wie von Machahn vorgeschlagen, die Begegnung auf Augenhöhe betonen. Liebe Grüße! --Lilli Iliev (WMDE) (Diskussion) 08:28, 20. Okt. 2014 (CEST)
Noch etwas, bestimmt gibt es viele schöne Bilder, wo wir alle gemeinsam vor dem Haus Hövener posieren bzw. vor dem Stolleneingang o.ä. Für den Gastbeitrag im WMDE-Blog würde ich sehr gern so ein Gruppenfoto verwenden, hat jemand etwas geeignetes, was er jetzt schon hochladen könnte? Würde gern Morgen veröffentlichen. Das wäre super. Danke und liebe Grüße! --Lilli Iliev (WMDE) (Diskussion) 12:15, 21. Okt. 2014 (CEST)
@Mich.kramer, Jean11, Teta pk: Ihr habt doch sicherlich welche. ;-) —DerHexer (Disk.Bew.) 14:39, 21. Okt. 2014 (CEST)
Als die Gruppe fotografiert wurde war ich immer in der Gruppe, also habe ich kein Gruppenfoto. Glaube Micha hat die Gruppe auf der Treppe vom Haus Hövener fotografiert. Hab hier mal ein Foto vom Auftakt und eins vor dem Kilianstollen. Gruß --Jean11 (Diskussion) 23:41, 21. Okt. 2014 (CEST)
Wenn Du noch mehr Fotos vom Auftakt oder vom Ablauf hast, immer gern her damit. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 23:44, 21. Okt. 2014 (CEST)
Ich habe mal ein Gruppenfoto von Geolina oben eigefügt. Das würde doch passen. Gruß --Malchen53 (Diskussion) 16:19, 27. Okt. 2014 (CET)
Der Artikel sollte zeitnah im Kurier veröffentlicht werden. --Siegfried von Brilon (Diskussion) 17:51, 27. Okt. 2014 (CET)
Da offenbar niemand Einwände hat, steht der Text nun im Kurier. Gruß --Schlesinger schreib! 18:34, 30. Okt. 2014 (CET)
Herzlichen Dank für Deine Mühe --Siegfried von Brilon (Diskussion) 18:39, 30. Okt. 2014 (CET)
Lilli hat übrigens den Text für den WMDE-Blog noch etwas ergänzt und ausführlicher bebildert. --Schlesinger schreib! 19:09, 30. Okt. 2014 (CET)

Wäre gern dabeigewesen,[Quelltext bearbeiten]

aber die Juryarbeit WLM 2014 ging für mich vor. Ausserdem hätte ich dann die Gefangennahme von Wiegels und die darauf einsetzende triumphale Discomusik verpasst. Die Jurymitglieder, die mit der Bahn aus Hamburg fahren wollten, haben dank WMDE noch einen Tag verlängern können, der Bahnstreik machte eine Heimfahrt zu unsicher. Seid ihr alle zu Hause? Gruss --Nightflyer (Diskussion) 22:15, 19. Okt. 2014 (CEST)

Also ich bin nicht nur nach 50 Minuten befreit worden, sondern am Sonntag weniger als eine Stunde verspätet mit der Bahn nach Hause gekommen. :-) --Wiegels „…“ 00:22, 20. Okt. 2014 (CEST)

GLAM Brilon - Danke![Quelltext bearbeiten]

Liebes Orgateam - sehr sehr herzlichen Dank für das fantastische Ereignis in Brilon, es war ein dichtes überaus gut vorbereitetes Workshop-Paket, in dem jedes Detail wohlüberlegt und stimmig war. Großer Dank auch an die eingeladenen Experten (Herr Köster, Herr Diekmann) die nicht nur fachkundig und äußerst interessiert teilnahmen, sondern auch noch eine 6 1/2 stündige Sonderexkursion am Sonntag spontan zusammengestellt haben. Viele Grüße --Agricolax (Diskussion) 22:59, 19. Okt. 2014 (CEST)

ich schließe mich dem Dank an. Toll was am Wochenende auf die Beine gestellt worden ist. Schön auch, dass die örtlichen Experten sich soviel Zeit für uns genommen haben. Es gab soweit ich sehe keine gravierenden Vorbehalte gegen die Wikipedianer - ganz im Gegenteil! Es gab lediglich sachlich begründete Kritik, die für die Weiterentwicklung unserer Artikel nur hilfreich sein kann. Ich habe ebenfalls sehr wertvolle Kontakte knüpfen und neue Erkenntnisse gewinnen können. Noch mal Danke an alle Beteiligten sei es in Berlin oder in Brilon Machahn (Diskussion) 00:18, 20. Okt. 2014 (CEST)
Auch ich schließe mich den Dankesworten an! Es war ein tolles, informatives und top-organisiertes Wochenende. Danke! Liebe Grüße aus Köln --1971markus (☠) ⇒ Laberkasten ... 00:23, 20. Okt. 2014 (CEST)

Bergmannstag Wulmeringhausen 3. Mai 2015[Quelltext bearbeiten]

Herzliche Einladung zum:

Bergmannstag in Olsberg-Wulmeringhausen (Sauerland)

3. Mai 2015

10:30 bis 20 Uhr

Schützenhalle Wulmeringhausen

Programm:

  • 10:30 Begrüßung und Festansprachen (u.a. Landrat Dr. Schneider)
  • 11:00 Hermann Kißling übergibt neu angefertigte technische Zeichnungen zur Bergbaugeschichte
  • 11:30 Festvortrag Prof. Dr. W. Reininghaus, Präsident Landesarchiv NRW: Historische Entwicklung des Bergwesens im Raum Wulmeringhausen
  • 12:30 Tscherpermahl
  • 13:30 Vorträge zur Geologie und Bergbaugeschichte:
Klaus Streuwald, Dr. Volker Wrede (Geol. Dienst NRW): Die geologische Geschichte des Hochsauerlandes
Dr. Wilfried Ließmann: Zur Mineralisation und Lagerstättenkunde des Ramsbecker Blei-Zink-Erzreviers
Alfons Schmidt (Ortsheimatpfleger): Bergbau in und um Wulmeringhausen
Hans Martin Köster: Impressionen untertage - Filme untertägiger Befahrungen
  • 15:30 Begehung der wichtigsten montanhistorischen Zeugnisse im Umfeld von Wulmeringhausen (v.a. Grube Gottesgabe und Grube Nero, Dauer ca. 1,5 Std.)
  • 17:00 Bergmännische Andacht (am Schacht 2)
  • Im Anschluss: gemütlicher Ausklang

Organisator: Förderverein Wulmeringhausen

Bei Interesse kann hier ein Follow-Up der GLAM-Veranstaltung Bergbau im Sauerland in Brilon 2014 erfolgen. --Agricolax (Diskussion) 18:39, 1. Apr. 2015 (CEST)

Klingt gut. Machahn (Diskussion) 21:19, 1. Apr. 2015 (CEST)