Wikipedia Diskussion:Bilderwettbewerb/Archiv02

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Upload und Verlinkung von Bildern[Quelltext bearbeiten]

Landschaftspark Duisburg-Nord green-lights.jpg

Hallo zusammen,

ich würde gerne am Bilderwettbewerb teilnehmen, habe aber vorher noch nie Bilder oder Artikel bei Wikipedia eingestellt. Ich habe inzwischen 2 Bilder hochgeladen (von denen ich unter "eigene Beiträge" auch nur noch eins finde). Wie gehe ich denn nun weiter vor um das Bild zu kategorisieren und es am Wettbewerb teilnehmen zu lassen? Leider helfen mir die Hinweise hier im Forum nicht wirklich weiter. Sorry für die dumme Frage, aber irgendwie erschließt sich mir das nicht...

Landschaftspark Duisburg-Nord

Danke und Gruß, Tobias

Bitte lies mal Wikipedia:Bilder --Stefan-Xp 22:05, 18. Jul 2006 (CEST)
Danke für den Hinweis. Jetzt besteht nur noch ein Problem: wie füge ich das Bild in der Wettbewerbskategorie Tehnik hinzu? Ich kann die Seite nicht bearbeiten. --Tobias 22:43, 18. Jul 2006 (CEST)
Das kann eigentlich nicht sein... am Seitenanfang der Kategorien steht übrigens eine Kurzanleitung... --Stefan-Xp 23:02, 18. Jul 2006 (CEST
Ist aber leider so: ich habe die Reiter Projektseite, Diskussion, Quelltext betrachten (nicht "Seite bearbeiten wie hier"), Versionen/Autoren und Beobachten. Wie kann ich weiter vorgehen?--Tobias 23:16, 18. Jul 2006 (CEST)
Die Seiten waren seit zwei Tagen halbgesperrt, das heisst, sie konnten nicht mehr von nichtregistrierten und nicht mehr von ganz neu registrierten Nutzern bearbeitet werden. Das ist bei so einem Wettbewerb, der viele neue Nutzer anlockt, gar keine gute Idee von dem sperrenden Admin gewesen. Ich habe das korrigiert - bitte versuche es jetzt noch einmal. -- Sorry für die Umstände und Gruß, -- aka 23:25, 18. Jul 2006 (CEST)
Jetzt funktioniert alles. Danke an alle für die schnelle Hilfe!--Tobias 23:35, 18. Jul 2006 (CEST)
Keine Ursache ;) -- aka 09:30, 19. Jul 2006 (CEST)

Sagt mal ...[Quelltext bearbeiten]

Ist das ein EDV-Wettbewerb? Ich bin Informatiker und halte mich (noch) nicht für ganz blöd. Aber über folgende Punkte mußte ich doch rätseln (in der Kategorie Natur):

  • Warum ist die Diskussionsseite eine (Fast-)Kopie der Projektseite? Gab/gibt es dort eine Art Vorauswahl?
  • Warum funktionieren die Absatz-Bearbeiten-Links auf der Projektseite nicht? Absicht? Bug?
  • Die 1337-Vorlage, die der ungewohnte "Hinzufügen"-Button ganz oben auf der Seite generiert, wäre zwar für mich irgendwie noch verständlich, wenn ich mich länger damit beschäftigen würde, aber den EDV-Laien dürfte sie eher abschrecken statt unterstützen. Wer weiß schon, was ein Kommentar ist und was subst oder nowiki bedeutet?

Das nur so als Anmerkung. Ich sage jetzt einfach mal den typischen DAU-Spruch: Ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht. --Fritz @ 10:08, 22. Jul 2006 (CEST)

Regelwerk mit Nebenwirkungen?[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

Es ist schön und gut, daß der Bilderwettbewerb Benutzer dazu bringt, tolle Fotos zu schießen und der WP zu Verfügung zu stellen.

Insbesondere ArtMechanics häufig wiederkehrendes Kontra mit der Begründung "Die enzyklopädische Relevanz des Bildes ist zweifelhaft. Das Bild wird bisher in keinem Artikel genutzt." scheint allerdings wohl dazu zu führen, daß nun jeder Kontributant zwanghaft einen Artikel sucht, in den er dann mit dem Hochladen zugleich das Bild einbindet. Das ist ja auf den ersten Blick auch ganz sinnvoll, der Druck aber, die Enzyklopädiewürdigkeit der entsprechenden Bilder gleich durch Einbindung in irgendwelche Artikel nachzuweisen, hat dazu geführt, daß zumindest im Artikel Lilien zeitweise gleich 3(!) Bilder aus dem Schreibwettbewerb eingesetzt wurden (wie es bei anderen Artikeln aussieht kann ich nicht sagen). Nun wäre das halb so schlimm, wenn diese Bilder von Nutzen wären. Tatsächlich aber zeigten alle drei Bilder die Blüten irgendwelcher Hybriden. Die sind sicher toll im Garten anzuschauen und auch sehr fotogen, aber da sind sie in dieser Form leider aus mehreren Gründen nicht nützlich (genaueres dazu siehe Diskussion:Lilien).

Vielleicht wäre es sinnvoll, die erste Regel "Jedes Bild sollte enzyklopädische Relevanz besitzen. Mögliche Artikelverwendung sollten in die Nominierung eingetragen werden." nicht so zu interpretieren, daß Bilder bereits während des Wettbewerbs zwingend zur Illustration eines Artikels dienen müssen. Den Bearbeitern des Textes der entsprechenden Artikel, die häufig den Nutzen und die richtige Platzierung eines Bildes etwas besser einschätzen können, würde so einige Arbeit erspart bleiben. Denis Barthel aka Denisoliver 11:04, 22. Jul 2006 (CEST)

Ich halte es für ein Unding, schon während der Laufzeit Bewertungen zu vergeben. Das ist ausgesprochen schiefgegangen. -- Smial 18:53, 23. Jul 2006 (CEST)

Ich habe den Beitrag von Denis Barthel (meine volle Zustimmung) gerade erst gefunden, nachdem ich ArtMechanic gerade eine Kritik im gleichen Sinne auf seiner Diskussionsseite hinterlassen habe.Viola sonans

Kontraproduktiv --MichaelEr 19:24, 31. Jul 2006 (CEST)

Wikipedia:Bilderwettbewerb/Kategorie Natur[Quelltext bearbeiten]

Kann nur ich die Seite nicht mehr bearbeiten? Es liegt wohl an dem grossen Bild am Ende. --Nightflyer 14:20, 22. Jul 2006 (CEST)

Die Zählung scheint durcheinander gekommen zu sein. Hier der Link zum letzten Bild. --ST 14:27, 22. Jul 2006 (CEST)

Zuschauerpreis möglich?[Quelltext bearbeiten]

Momentan sind es 807 (70/293/146/221/45/32) Bilder. Ist Anhand dieser großen Zahl überhaupt ein Zuschauerpreis zu realisieren. Denn ich müsste ja als Abstimmer zum Zuschauerpreis alle 807 Bilder durchschauen um eine Bewertung machen zu können. Alternativ könnte man einen Zusauerpreis durchführen in dem nur die 3 Favorieten pro Kategorie (die ja von der Jury sowieso ermittelt werden) zur Wahl stehen, das wären dann 18 Bilder. -- San Jose 18:01, 23. Jul 2006 (CEST)

Das ganze Regelwerk ist nicht für diesen Ansturm gemacht. Im Prinzip hast Du recht. Ich habe mir auch schon gedacht, dass ich nicht abstimmen werde, weil mir Anfang August einfach die Zeit für eine echte Auseinandersetzung mit den Bildern fehlen wird. Eine so enge Vorauswahl, wie Du sie vorschlägst könnte aber massig Proteste hervorrufen, da das evtl. nicht mehr als Zuschauerwahl angesehen würde und so auch nicht aus den Regeln hervorgeht. Als Mindestreduktion wäre es möglich, wenn die Jury für den Zuschaeurpreis von jedem Fotografen nur das ihrer Meinung nach beste Bild zuliese. Das würde die Zahl der Bilder freilich nichtmal auf die Hälfte reduzieren, es hätte aber jeder Fotograf zumindest theoretisch noch Chancen auf den Gewinn des Zuschauerpreises. Weitere etwas strengere Methoden ließen sich zu Hauf denken. Ich würde halt immer versuchen das Potential der Methode Protest hervorzurufen zu minimieren. - AlterVista 18:38, 23. Jul 2006 (CEST)
Das Regelwerk ist nun mal so, wie es ist. Wenn es ein moderierter Wettbewerb wäre, könnte man einschränken. Ist es aber nicht, also müssen m.E. /alle/ Bilder zur Wahl gestellt werden, auch wenn es ein Riesenwust ist und die Beteiligung mühsam. -- Smial 18:56, 23. Jul 2006 (CEST)

Und nochmal: Wie nominiere ich ein Bild?[Quelltext bearbeiten]

Sorry, vielleicht bin ich ja einfach zu blöd. Trotz aller guten Ratschläge auf dieser Seite, habe ich nach über einer Stunde Ausprobieren nicht herausbekommen, wie ich mein Bild in den Commons mit dem Wettbewerb verlinken kann. Muss ich bei den Commons oder hier den Link setzen? Und wo und wie geschieht das? Schon mal vielen Dank für die Hilfe!

Der Link muss hier gesetzt werden. Wenn das Bild bereits in den Commons hochgeladen ist, hinterlasse bitte hier den Commons-Link, indem Du aus deinem Browser oben die Eingabezeile rauskopierst und hier reinwirfst. Ich kann das Bild dann finden und für Dich hier einreichen. °ڊ° Alexander 15:50, 31. Jul 2006 (CEST)
Hallo, vielen Dank fuer Dein Angebot! War dann leider nicht mehr im Buero und am schnellen Rechner. Schade. Hatte die Tuecken der Wikipedia unterschaetzt, als ich dachte, ein Vormittag reiche fuer die Nominierung aus. Seufz... Nochmal vielen Dank!
Tut mir Leid, dass es nicht geklappt hat. Ist das Bild denn schon hochgeladen? °ڊ° Alexander 17:23, 1. Aug 2006 (CEST)

Guten Tag[Quelltext bearbeiten]

Hi!

Guten Tag möchte ich wünschen und bisschen was allgemeines sagen. Um am Bilderwettbewerb teilzunehmen habe ich mich hier angemeldet. Viel Spaß mit meinen Bildern!

Fotos: Seit ca. eineinhalb Jahren bin ich Hobbyfotograf. Fotografieren macht Spaß! Viele Bilder habe ich in den Wettbewerb gestellt. Gegenüber anderen Teilnehmern, die weniger Zeit haben als ich, empfinde ich das nicht als unfair – meine Bilder bekommen ja fast alle „contra“-Bewertungen und haben damit kaum Chancen auf vordere Plätze. Ohne diese „contras“ hätte ich sicher viel weniger Bilder gezeigt!

Viele meiner Bilder habe ich nur verlinkt. Wenn jemand Interesse an meinen verlinkten Bildern hat, dann lade ich sie auch gerne hoch!

Bilderrahmen: Für mich gehören Bilderrahmen zu Bildern – mir gefallen Bilder mit Bilderrahmen besser! Nicht jedem gefallen Bilderrahmen – erstrecht nicht meine Bilderrahmen – das ist okay. Das ist aber kein Grund für mich meine Bilder zu verschlechtern indem ich den Rahmen weglasse – ich bemühe mich meine Bilder so schön wie mir möglich zu machen. Mein Geschmack und mein Können sind dabei meine Grenzen – es sind ja auch meine Bilder! Einige wenige Bilder von mir haben keinen Bilderrahmen – dafür möchte ich mich entschuldigen. Bei diesen Bildern fehlt der Rahmen, weil ich keine Zeit hatte einen zu bauen oder weil ich einfach nur faul und lustlos war.

„fehlende enzyklopädische Relevanz“: Dieser Spruch taucht öfter im Wettbewerb auf – nicht nur bei meinen Bildern. Diesen Spruch halte ich in den meisten Fällen für unangebracht! Würde stattdessen stehen: „Gefällt mir nicht!“, dann würde ich das als ehrlicher und besser empfinden!

Bilder in wikipedia-Beiträge reinstellen? Bilder in wikipedia-Beiträge reinstellen - das möchte ich nicht! Oft sind schon gute Bilder in den Beiträgen – man kann auch Beiträge mit Bildern überladen! Gerne können meine Bilder auch in wikipedia-Beiträge gestellt werden – das sollte aber nur der tun, der kompetent zu dem Beitrag ist und es als Verbesserung ansieht!

lg joachim

hjf2604

Ende des Wettbewerbs[Quelltext bearbeiten]

15.08.2006 – Ende der Wahlen und Bekanntgabe der Gewinner

Die Nominierungsfrist ist beendet. Die Jury wird voraussichtlich bis zum 31. August beraten. Vielen Dank an alle Teilnehmer.

Was ist rechtsverbindlich? --84.141.202.234 01:20, 1. Aug 2006 (CEST)

Angesichts der großen Zahl der Teilnehmer hatte ich den 31. August für realistisch gehalten. Derzeit bleibt aber der 15. August bestehen. Ob die Jury das schafft, wird sich herausstellen. °ڊ° Alexander 01:32, 1. Aug 2006 (CEST)

Löschen[Quelltext bearbeiten]

Wie ist es möglich, dass heute am 25. Juli von einem Nutzer zwischen 12.45 Uhr und 18.16 Uhr eine größere Anzahl von Bildern im Bereich "Natur" gelöscht wurde? --Viola sonans

Publikumspreis[Quelltext bearbeiten]

Bitte teilt uns so schnell wie irgend möglich mit, wie die Abstimmung über den Publikumspreis funktioniert. Die Durchsicht der Bilder wird so lange dauern, dass wir jetzt wissen müssen, nach welchem Modus wir abstimmen sollen. --h-stt !? 19:29, 1. Aug 2006 (CEST)

Auf der Diskussionsseite hat Ralf geschrieben, dass jeder Wähler genau eine Stimme hat (also nicht eine pro Kategorie, sondern eine insgesamt). Ich weiß aber nicht, ob diese Äußerung auf der Diskussionsseite jetzt nur eine Meinungsäußerung oder die definitive Regel war. - AlterVista 19:53, 1. Aug 2006 (CEST)
Hehe, ich sehe grade, die Seite kann ja garnichtmehr bearbeitet werden, damit verstehe ich den technischen Hintergrund Deiner Frage. - AlterVista 19:58, 1. Aug 2006 (CEST)
Dass nur Admins abstimmen können, ist vermutlich nicht der Sinn der Sache. Aber die Frage ging eigentlich dahin, wo eigentlich die Stimmen gesammelt werden. Sollen die Abstimmenden das einfach in der Bilder-Seite machen? Die sind so groß, da für jede Stimme einen Edit drin zu machen und die Server damit zu belasten, halte ich für problematisch. --h-stt !? 20:31, 1. Aug 2006 (CEST)
Ich habe die Seitensperre mal gelockert - sie gilt jetzt nur noch für nicht angemeldete Benutzer. Es gibt ja auch Jury-Mitglieder, die keine Admins sind. Wie der Publikumspreis vergeben werden kann, ist noch nicht genau festgelegt. Deine Bedenken bezüglich der sehr langen Seiten teile ich aber. -- Gruß, aka 20:49, 1. Aug 2006 (CEST)
Mein Vorschlag: Eine Seite für den Publikumspreis, auf der sich die Abstimmenden wie bei einem Meinungsbild eintragen und hinter ihre Sig den Dateinamen ihres Favoriten kopieren. Das kann man dann ziemlich einfach auswerten. Die Alternative wäre immer, dass die Abstimmenden in elend langen Seiten rumeditieren müssen, von denen 90% Null Stimmen bekommen werden. --h-stt !? 21:03, 1. Aug 2006 (CEST)
Ich hab mal das Datum im Zeitplan etwas nach hinten geschoben, damit die Frage um den Publikumspreis noch geklärt werden kann. -- San Jose 21:50, 1. Aug 2006 (CEST)
Nun ist das nach hinten verschobene Datum aber auch schon verstrichen. Benutzer:jha hat sich hier schon einmal die Mühe gemacht, alle Bilder auf einer Seite zusammenzutragen. Könnten man das nicht einfach als Grundlage verwenden und dann auf der Seite abstimmen lassen? Ist eine ziemlich doofe Lösung, aber irgend etwas muss einmal voran gehen. -- Arcimboldo 03:24, 5. Aug 2006 (CEST)
Mit Verlaub - aber diese Seite ist eine ladezeittechnische Katastrophe - die Server werdens ausserdem danken. Ich finde den Vorschlag von h-stt nicht schlecht. Aber es waere doch mal schoen, wenn die Jury mal verlauten lassen wuerde, wie das ganze jetzt vonstatten geht! --Kantor Hæ? 20:14, 6. Aug 2006 (CEST)
Richtig - so wird's wohl nicht wirklich klappen. Aber ohne eine gewisse Vorauswahl wird es auch nicht klappen - eine freie Abstimmung mit 1000 Kandidaten wäre das reine Chaos (abgesehen davon, dass die Bilder oben dann einen wesentlichen Vorteil hätten, weil nach Bild 100 die Leute anfangen, die Lust zu verlieren. Wenn sich die Stimmen so breit verteilen, werden Mobilisierungskampagnen den Ausschlag geben). Vorschlag: eine Seite für Kandidatenvorschläge einrichten, wer drei Befürworter hat, kommt in die Endabstimmung. Selbstnominierung nicht erlaubt. -- Arcimboldo 13:45, 7. Aug 2006 (CEST)
So wie's aussieht wird es wohl keinen Publikumspreis geben. Die ganze Thematik um den Preis wurde hier schon min. 4 mal angesprochen, ohne richtig brauchbare Ergebnisse. Zuletzt hab ich extra das Datum um zwei Tage nach hinten geschoben damit noch mal darüber diskutiert werden kann, aber anscheinend war das auch um sonst. Natürlich war die hohe Beteiligung von über 1000 Bildern überraschend und daher kam die ganze Idee von Zuschauerpreis etwas durcheinander, weil wohl niemand zu beginn mit der hohen Beteiligung gerechnet hat, aber nun gut. -- San Jose 11:55, 5. Aug 2006 (CEST)
Zu machen wäre schon noch etwas. Zum Beispiel könnten man ein paar Tage Nominierungsfrist geben, und nur Bilder, die mindestens drei Unterstützer finden, werden nominiert. Dann blieben immer noch fünf Tage für die Abstimmung. Aber es ist wohl eher die Frage, ob nach dem etwas chaotischen Verlauf dieses Wettbewerbs ein wirklicher Wille da ist. -- Arcimboldo 13:20, 5. Aug 2006 (CEST)
Ich habe inzwischen über alle Bilder drübergeschaut und mir einen kleinen Stamm von acht Favoriten ausgesucht. Wenn die Jury uns eine Abstimmöglichkeit und vielleicht auch nochmal einen oder zwei Grundsätze zum Ziel des Wettbewerbes anbieten würde, würde ich jetzt gerne meine Stimme abgeben. --h-stt !? 14:14, 5. Aug 2006 (CEST)
Keine Panik - der Zuschauerpreis wird vergeben. Irgendwelche gegenteiligen Mutmaßungen sind nicht angebracht. -- aka 14:30, 5. Aug 2006 (CEST)
Ich habe zwei Anmerkungen: 1. Halbsperrung, da dann die "nicht stimmberechtigten" und IPs nicht wie wild eigene Bilder nominieren. 2. Es sollten keine eigenen Bilder nominiert werden dürfen, da wir sonst sehr schnell wieder einige Hundert Bilder haben. --Stefan-Xp 22:36, 6. Aug 2006 (CEST)

Patt?[Quelltext bearbeiten]

Ich möchte ja nicht albern sein, aber unter "Jury" steht: "Zum Sprecher der Jury wurde Aka durch die Jurymitglieder und die Nachrückkandidaten gewählt. Kommt die Jury zu einem Patt, zählt seine Stimme doppelt." Wie kann denn eine Jury mit 5 Mitgliedern ein Patt haben?--schreibvieh muuuhhhh 18:01, 9. Aug 2006 (CEST)

Es werden keine Stimmen gezählt, sondern Punkte vergeben. -- Gruß, aka 18:08, 9. Aug 2006 (CEST)
Erfährt eigentlich die Öffentlichkeit, welches Bild, wie viele Punkte (von wem) bekommen hat? --Stefan-Xp 18:38, 9. Aug 2006 (CEST)
Über die Punktzahl kann man sicher diskutieren, aber das Wissen über die Verteilung der Punkte auf die Jurymitglieder bleibt intern. -- aka 18:51, 9. Aug 2006 (CEST)
OK, das mit den Punkten habe ich jetzt verstanden - aber was hat es mit dem Sprecher der Jury und seiner Rolle bei einem "Patt" auf sich? Oder stammt diese Formulierung einfach nur aus einer älteren Version?--schreibvieh muuuhhhh 23:33, 9. Aug 2006 (CEST)
Also die Gesamtpunktzahlen fände ich echt sehr interessant, wenns möglich wäre! Das mit dem Patt verstehe ich so, dass falls 2 oder mehr Bilder den selben Punkteschnitt haben, die Punkte, die der Jury-Sprecher vergab, doppelt in den Durchschnitt eingerechnet würde. --Stefan-Xp 11:41, 10. Aug 2006 (CEST)
Dieser Satz mit dem Patt stammt von mir, da es ja irgendeine Regelung geben muß. Der Jurysprecher hat die meisten Stimmen als Jurymitglied von der Community bekommen. Ihr könnt euch aber darauf verlassen, daß es innerhalb der Jury darum keine Auseinandersetzungen geben wird. Die Wahl verläuft erwartungsgemäß recht synchron ;-) --Ralf 19:09, 21. Aug 2006 (CEST)

Stand der Dinge[Quelltext bearbeiten]

Damit ihr nicht denkt, es geht nicht voran, folgt hier kurz der Stand der Auswertung: Aus 1276 eingereichten Vorschlägen hat die Jury in einer ersten Auswahlstufe 52 Bilder ausgewählt. Über diese wird jetzt detailliert beraten. Unter anderem werden hier die guten und nicht so guten Seiten der Bilder diskutiert, die Sieger und Zweitplatzierten der jeweiligen Kategorie ermittelt, ein Sonderpreis vergeben und auch darüber gesprochen, ob wir die vollständige Liste der ersten Auswahlstufe (ohne Wertung) veröffentlichen. Denn auch wenn ein Bild nicht Sieger wird und es keine materielle Anerkennung dafür gibt, so ist es sicher ein gutes Gefühl zu wissen, dass das eigene Bild unter den besten 4% des Wettbewerbes ist. Aufgrund der Menge der zu koordinierenden und erledigenden Dinge möchte ich aber schon einmal um Nachsicht bitten, wenn sich trotz aller Anstrengung die Veröffentlichung der Ergebnisse möglicherweise um einige Tage verschiebt. -- Gruß, aka 08:14, 15. Aug 2006 (CEST)

Es wäre interessant die 52 nominierten Bilder (erste Auswahlstufe, ohne Wertung) zu sehen. Zur Oskarverleihung werden ja auch nur die Nominierten eingeladen ;-). Die Frage ist auch ob das Zeigen der 52 Bilder die Auswahl des Zuschauerpreises beeinflussen wird/darf. -- 195.93.60.69 09:58, 15. Aug 2006 (CEST)
Ich wäre auch dafür die besten 52 schon im Voraus bekanntzugeben. --CrazyD 13:22, 15. Aug 2006 (CEST)
Dies würde Diskussionen aufkommen lassen. Die Zuschauer sollen unbeeinflußt von der Meinung der Jury wählen. Ich tippe mal, daß die Jurymitglieder deshalb auch nicht beim Zuschauerpreis mitmachen (das wurde nirgendwo festgelegt oder abgesprochen). --Ralf 19:04, 21. Aug 2006 (CEST)

Ungereimtheit beim Terminplan[Quelltext bearbeiten]

Auf der Seite des Bilderwettbewerbs steht dass für selbigen die Gewinner am 17.08. bekanntgegeben werden. Auf der Hauptseite hingegen steht, dass die Wahl für den Zuschauerpreis bis zum 24.8. läuft. Passt nicht wirklich zusammen ...oder sollen die Gewinner aus der Jury-Wertung bekanntgegeben werden, bevor der Zuschauerpreis beendet ist (was ich zwecks Beeinflussung der Zuschauerwahl auch nicht gut fände)? --Chumwa 00:04, 17. Aug 2006 (CEST)

Werden die Kategorie Sieger nicht automatisch vom Zuschauerpreis ausgeschlossen? --Stefan-Xp 09:49, 17. Aug 2006 (CEST)
Nein, ich glaube, das wäre nicht sinnvoll. Falls das gleiche Bild gewinnt, hat es das dann sicher auch verdient. Zur Frage von Chumwa: so wie es aktuell aussieht, wird sich auch das Juryergebnis noch um einige Tage verzögern. Auch falls es einige Tage vor dem Ende des Zuschauerpreises bekannt gegeben wird, hat das auf diesen bestimmt kaum noch Auswirkungen. Ich fände das also nicht so dramatisch. -- Gruß, aka 10:19, 17. Aug 2006 (CEST)

Feedback[Quelltext bearbeiten]

Bereits zum 2. Mal hat sich das Weblog http://www.fotostoria.de/?p=518 kritisch zu den Resultaten des Bilderwettbewerbs geäußert. Ist hier irgend jemand der Ansicht, dass dieser Wettbewerb irgendeinen nennenswerten Gewinn gebracht hat? --Histo Bibliotheksrecherche 18:37, 21. Aug 2006 (CEST)

S e l b s t v e r s t ä n d l i c h . -- aka 18:55, 21. Aug 2006 (CEST)
(Bearbeitungskonflikt) Das haben wir schon mehrfach diskutiert - allerdings offline. Aka als Sprecher der Jury wird sich sicher auch noch dazu äußern, ich möchte der Jury da nicht vorgreifen. Korrekt ist, daß sehr viele Stimmungsbilder eingereicht wurden, die nicht automatisch in einen Artikel passen. Die Bilder, die in die engere Wahl der Jury gekommen sind, werden bereits mehrheitlich in Artikeln verwendet. Wir haben anfangs vermutet, 100+ Bilder im Wettbewerb zu haben. Daß es nun so viele geworden sind, sehe ich eher als Lehre für einen eventuellen nächsten Wettbewerb. Da muß einiges geändert werden, aus Fehlern lernt man. --Ralf 19:01, 21. Aug 2006 (CEST)
Siehe oben. Es bedarf nun wirklich keiner großen Mühe, unter den vielen Kandidaten auch einige Perlen und damit einen "nennenswerten Gewinn" zu entdecken - den Willen dazu vorausgesetzt. -- aka 19:09, 21. Aug 2006 (CEST)
Histo, unter den Bildern sind ein paar echte Perlen. Fotografisch, wie enzyklopädisch. Der Zuschauerwettbewerb stellt IMHO eine ganz gute Filterung dar. Natürlich war es mühsam, die guten Bilder aus der Masse rauszupicken. Aber sie sind da und das ist der Verdienst des Wettbewerbs. --h-stt !? 19:55, 21. Aug 2006 (CEST)
Um die Diskussion mal mit ein bischen Zahlenmaterial zu unterfüttern, habe ich ein kleines Perl-Skript erstellt. Mit diesem habe ich die im Wettbewerb eingereichten Bilder daraufhin abgefragt, ob sie irgendwo im Artikelnamensraum verlinkt sind. Ergebnis: von den 1276 Bildern, die so überprüft wurden (hatte während der Abfragen einige Read Timeouts...) sind 602 verlinkt und zwar im Schnitt in 1,4 Artikeln. Nachdem mittlerweile bereits drei Wochen seit Ende der Einreichungsfrist ins Land gezogen sind, in denen aus den Artikeln wohl zum größten Teil der wirkliche Mist an Bildern wieder rausgeschmissen worden sein dürfte, halte ich die somit verbliebene Ausbeute von 48 Prozent für durchaus beachtlich! ...und für ein echtes Argument dafür, dass der Wettbewerb auch für die Wikipedia an sich einen nennenswerten Gewinn gebracht hat. Wen die so gewonnene Liste der mit Links im Artikelnamensraum versehenen Wettbewerbseinreichungen genauer interessiert, kann diese hier einsehen. --Chumwa 22:26, 22. Aug 2006 (CEST)
Wo sind die Bilder der Kategorie Natur geblieben, in der nach groben Überblick der meiste "Ausschuss" war? -- Frente 22:31, 22. Aug 2006 (CEST)
ups... habe die Kategorie in meiner Basisliste zum Abzug der Einzelbildlisten vergessen. Der Abzug ist jetzt nachgeholt und das Ergebnis ebenfalls in die Linkliste gestellt. Die Zahlen im Thread weiter oben sind auch angepasst und gelten für alle Kategorien inkl. der 'Natur', die das Ergebnis tatsächlich ein bischen nach unten zieht. Die Grundaussage bleibt aber ganz klar erhalten. --Chumwa 23:37, 22. Aug 2006 (CEST)
Sorry, wenn ich hier als "Meckerer" auftrete, doch ich hoffe konstruktiv, aber da stimmt immer noch was nicht. Natürlich habe ich nach "meinem" Bild gesucht (soo toll ist es nicht...) aber es ist in 3 Artikeln im Artikelnamensraum verlinkt und dein Script zeigt Null. Bild:Lacerta_Trilineata.jpg -- Frente 23:51, 22. Aug 2006 (CEST)
Keine Bange - ich sehe Deine Anmerkung wirklich durchaus konstruktiv. Schließlich bin ich ja kein wirklicher Programmierer und da kann dann auch leicht mal was schiefgehen... In deinem Fall ist es aber so, dass Dein Bild zu den Pechvögeln zählt, wo ich einen Zugriffsfehler bei der Internetverbindung hatte... --Chumwa 00:11, 23. Aug 2006 (CEST)

Tut mir leid, aber ich muss hier einfach mal etwas loswerden, bezüglich der Kriterien, respektive zu den Entscheidungen. Mir ist klar, dass nicht jeder gewinnen kann; allerdings finde ich es nicht besonders professionell, wenn ein und dieselbe Person gleich den ersten und zweiten Platz belegt. Speziell im Bereich Grafik wo Bilder von Landkarten dominieren, belegen diese doch gleich die ersten zwei Plätz!!! In dieser Kategorie hätte man ruhig jemanden ohne "Landkartenbeitrag" bedenken können. Und dabei denke ich nicht an mich!!! Zusätzlich liegen die Bilder in lächerlich kleiner Auflösung vor. Bei den Bewertungskriterien steht, je größer die Auflösung desto besser. Von wegen!!!! Wie gesagt, ich will niemandem Talent, Können oder den Preis absprechen.Im Gegenteil! Ich finde es schade, dass das Können der anderen nicht gewürdigt wird. --Benutzer:SUNBEAM VISION 12:26, 24. Aug 2006 (CEST)

Die Bewertung wurde - jedenfalls von mir - immer ohne Ansehen der Person durchgeführt. Im Wiki, in dem die Jury die Punkte vergeben hat, waren die Autorennamen nicht einmal hinterlegt. Insofern ist das einfach Zufall - beziehungsweise verdient. -- aka 12:32, 24. Aug 2006 (CEST)

Also mir hat der Wettbewerb Spaß gemacht - auch wenn ich leider nichts erreichen konnte. Ich denke wir haben viele neue Bilder dazubekommen, und es ist schön zu wissen, dass es nun noch mehr für Wiki nutzbare Bilder gibt, die so absolut genial fotographiert sind. Nun stelle ich natürlich die Frage, wann und ob denn der nächste Bilderwettbewerb stattfindet.
Achja, an SUNBEAM VISION: Dein Beitrag gewinnt nicht durch "!!!" an mehr Überzeugungskraft. --Mettness 13:14, 24. Aug 2006 (CEST)

Ich wollte noch vorschlagen, dass bei einem weiteren Wettbewerb pro Nutzer und Kategorie nur ein einziges Bild eingereicht werden darf, dass jedoch eine "Beratungsseite" eingerichtet wird, in der die Jury, extra bestellte Berater oder alle Wikipedia-Nutzer bei der Entscheidungsfindung helfen können. Um die Beratungsseite flink zu halten könnte sie sich auf Links auf entsprechende Benutzerseiten beschränken. Das würde den finalen Arbeitsaufwand für die Jury evtl. reduzieren. Diese Idee hat nur den Nachteil, dass (wie geschehen) das beste und zweitbeste Bild vom gleichen Nutzer stammen könnten, und somit der zweite Sieger von vornherein "disqualifiziert" wird. Weiters könnte man für die einzelnen Kategorien spezielle Jury-Mitglieder wählen. Die Frage ist nur, ob so viele qualifizierte Leute hier herumschwirren. - AlterVista 15:07, 24. Aug 2006 (CEST)

Das hier ist an Mettness: Ich wollte durch meine "!!!" nicht überzeugen, sondern lediglich meine Emotionen zum Ausdruck bringen.Sollte mein Kommentar falsch rübergekommen sein, im Sinne eines schlechten Verlieres muss ich mich bei allen Teilnehmern und den Veranstaltern entschuldigen. Trotzdem hätte ich erwartet, dass die Gewinner mehrere Personen sind,also pro Platz eine Person. Außerdem kann ich leider nirgendwo einen dritten Platz entdecken.Korrigiert mich wenn ich mich irre. --Benutzer:SUNBEAM VISION 20:05, 24. Aug 2006 (CEST)

3. Platz Grafik
(31 Punkte)
Ich kann mir nicht vorstellen, daß sich jemand von der Jury die Arbeit gemacht hat, die Namen der Autoren herauszufinden. Es war stundenlange Arbeit, allein die 14 Gewinnerbilder zu beschriften, Klarnamen herauszubekommen, gültige Lizenzen zu prüfen usw. Im Bewertungswiki waren - wie Aka schon sagte - keine Namen sichtbar. Inwiefern sich das auf eventuell kommende Wettbewerbe auswirken soll oder muß, wird dann entschieden. Die Machart der beiden Grafiken ließ auch nicht erahnen, daß sie vom gleichen Autor stammen. Es mag sein, daß da eine Lücke in den Regeln war, nachträglich Regeln ändern wäre aber auch nicht fair. Die dritten Plätze werden noch bekanntgegeben. Daß nun gerade euer Bild direkt betroffen ist, ist sicher doppelt ärgerlich.
Der Sinn des Wettbewerbs war es, möglichst viele gute Bilder für die Wikipedia zu bekommen. Dieses Ziel sehe ich eindeutig erreicht, auch wenn beim ersten Wettbewerb noch einige Haken und Ösen zu überwinden waren, die besser zu machen sind. Die Arbeit der Jury fand im Verborgenen statt und das war nicht einfach. Dafür mein ausdrückliches Danke! Ebenfalls an jha und Leon, die diese Arbeit erst ermöglicht haben sowie Historiograf, der immer sofort zur Stelle war, wenn ich mir bei den Bildrechten nicht sicher war. --Ralf 22:19, 24. Aug 2006 (CEST)

Habt Ihr gut gemacht! Mein einziger Wermutstropfen (für den Ihr nix könnt), ist, dass ich hier so spät aktiv wurde und nur eine auch in meinen eigenen Augen nur "nette" Grafik beisteuern konnte. Mein Pendelchen hätte sicher ein paar Pünkterl mehr 'rausgeholt, aber das wurde leider just kurz nach Ende der Nominierungsfrist fertig. Tough luck ;O) --DemonDeLuxe [DDL anplaudern] 21:15, 24. Aug 2006 (CEST)

Ack. Besser kann man wohl nicht ausdrücken, dass der Wettbewerb zu gegebener Zeit wiederholt werden sollte. ;-) --Schwalbe D | C | V 09:53, 25. Aug 2006 (CEST)
Und der Beitrag, sowie einige Fragen von Teilnehmern während des Wettbewerbs, lässt mich vorschlagen beim nächsten mal auf jeden Fall eine Kategorie "Animation" aufzunehmen. Gute Animationen werden vielleicht noch mehr gesucht als Bilder. Wäre nur fair, wenn die Leute, die da Talent haben sich nicht noch gegen Bilder-Konkurrenz durchsetzen müssen und umgekehrt Bilder nicht gegen Animationen konkurrieren müssen. - AlterVista 10:14, 25. Aug 2006 (CEST)
Hm, eine gute Idee... Animationen folgen nun einmal völlig anderen Gesetzen als normale Bilder und unterliegen z.B. ganz anderen, technischen Beschränkungen. Die Brillianz eines vielfarbigen, hochauflösenden, schwach komprimierten JPGs kriegt man mit einem geditherten GIF in max. 256 Farben natürlich niemals hin. So ein Mist, dass Flash hier nicht geht... DAS wären Möglichkeiten! --DemonDeLuxe [DDL anplaudern] 17:38, 25. Aug 2006 (CEST)

Ich hoffe meine Kritik wurde nicht falsch verstanden.Sie war positiv gemeint,aber leider etwas emotionsgeladen. Die Jury und ALLE Teilnehmer habe eine tolle Arbeit gemacht.Ich entschuldige mich daher für meinen ersten Kommentar bei Teilnehmern, Preisträgern und Jury für den emotionalen Ausbruch.Und da eine Schwalbe noch keinen Sommer macht, denke ich, das beim nächsten Mal alles besser wird ;-). --Benutzer:SUNBEAM VISION 10:16, 25. Aug 2006 (CEST)

Schade, dass die Kritik der Jury an den Bildern nicht veröffentlicht wurde. Habe gehofft für meine Landkarte noch ein paar Verbesserungsvorschläge zu bekommen. Trotzdem: Lob an die Jury. Trotz der Masse an Bildern, die sie zu bewältigen hatten, haben sie die Besten gefunden. Mir hats Spass gemacht. -- FelixReimann 17:57, 25. Aug 2006 (CEST)

Darstellung der Wettbewerbsergebnisse[Quelltext bearbeiten]

Auch auf die Gefahr hin, dass man mittlerweile nichts mehr von mir sehen kann oder will, habe ich mal eine kleine Darstellung der Wettbewerbsergebnisse angefertigt. Vielleicht kann diese ja irgendwie verwendet werden. --Chumwa 20:00, 25. Aug 2006 (CEST)

Wirklich sehr schön, gefällt mir! Das sollte in der Ausstellung als Flyer ausliegen und als Poster aushängen! --Ralf 20:09, 25. Aug 2006 (CEST)
Danke auch von mir, das ist sehr schön gelungen. -- aka 20:17, 25. Aug 2006 (CEST)

Vielleicht kann auch das noch irgendwer gebrauchen...? --Chumwa 00:38, 28. Aug 2006 (CEST)

Jury-Vorauswahl[Quelltext bearbeiten]

Hier folgt die oben gewünschte und angekündigte Veröffentlichung der Jury-Vorauswahl. Dies sind die 67 Bilder, welche die Jury in einem ersten Bewertungsdurchgang ausgewählt hat und welche - nach Meinung der Jurymitglieder - im Rahmen einer Enzyklopädie zu den besten eingereichten Kandidaten gehören. Sie verdienen damit auf jeden Fall ein Extra-Lob, auch wenn sie nicht alle am Ende gewinnen konnten.

Personen[Quelltext bearbeiten]

Natur[Quelltext bearbeiten]

Technik[Quelltext bearbeiten]

Architektur[Quelltext bearbeiten]

Grafik[Quelltext bearbeiten]

Bildbearbeitung[Quelltext bearbeiten]


Rechte eines Bildes![Quelltext bearbeiten]

Weinberg Cote de Nuits
Datei:GMX-Bild.jpg
Screenshots inklusive der Bildadresse

Hallo, mir ist heute, als ich mein GMX-Mail Konto überprüfte, etwas aufgefallen:
GMX verwendet das Bild Weinberg Cote de Nuits! Direkt-Link zur Grafik! Jetzt wollte ich der Sicherheit mal nachfragen, ob die Rechte beiderseits geklärt sind. Wenn alles in Ordnung oder diese Meldung an der falschen Stelle ist, gebt mir Bescheid. --Mettness 11:50, 26. Aug 2006 (CEST)

Evtl. auf Wikipedia:Urheberrechtsfragen noch einmal nachfragen. --A.Hellwig 13:43, 26. Aug 2006 (CEST)
Der Link funktioniert bei mir nicht. Aber wenn der Autor des Bildes der Stefan Bauer ist, der seit langem zur Wikipedia beiträgt, liegt das Problem sicher nicht bei ihm. - AlterVista 14:37, 26. Aug 2006 (CEST)
Hallo, ich bin Urheber dieses Bildes (und das nachweislich ;-) und würde mich daher über einen funktionierenden Link oder Screenshot freuen! - Ferras 14:42, 06. Sept 2006

Jury und Teilnahme[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Irgendwie ist mir nicht klar, warum es möglich ist, dass ein Benutzer (Darkone) in der Jury und gleichzeitig Teilnehmer sein kann... Hätte man da nicht seriöser agieren können? -- ReqEngineer Au weia!!! 21:15, 28. Aug 2006 (CEST)

Die Frage kann ich dir beantworten: das wurde vorher in der Diskussion geklärt, Jurymitglieder dürfen teilnehmen, geben dann aber in der Kategorie, in der sie teilnehmen, keine Meinung ab. Irgendwo im Archiv müßte das noch zu finden sein. --Ralf 21:34, 28. Aug 2006 (CEST)
Hier ist es: Wikipedia_Diskussion:Bilderwettbewerb/Archiv01#Jurymitglieder --Ralf 21:53, 28. Aug 2006 (CEST)
Danke. Klingt plausibel. -- ReqEngineer Au weia!!! 22:42, 28. Aug 2006 (CEST)

Begründungen der Jury zu den Siegerbildern[Quelltext bearbeiten]

Das Siegerbild Netzentwürfe wurde von der Jury als absolut verständlich, sauber gearbeitet und enzyklopädisch wertvoll eingeschätzt. Dies ist die Meinung aller Jurymitglieder. Die Grafik zeigt vergleichende Darstellungungen ausgewählter Kartenprojektionsarten. Die runde Erde auf einem flachen Stück Papier abzubilden ist seit Anfang an mit die größte Herausforderung der Kartographie. Auf welch vielfältige Weise diese bewältigt werden kann, wird in dieser vergleichenden Übersicht der unterschiedlichen Kartenprojektionsarten vor Augen geführt.

Beim Zweitplatzierten Gemeine Wegwarte wurden die besonders gut getroffene Schärfenebene und die sehr ansprechenden Farben hervorgehoben.

Beim Drittplatzierten Peter Brötzmann wurde prämiert, daß gut zu sehen ist, daß Musikmachen Schwerarbeit und dies beim Bild erkennbar ist und die Schwarz-Weiß-Aufnahme die Wirkung des Bildes noch verstärkt.

Der Stolper Turm wurde als enzyklopädisch wertvoll eingeschätzt, denn das Bild vermittelt Information, die man nicht in einem Artikel "lesen" kann. Die Einschüsse des 2. Weltkrieges wurden beseitigt, ebenso die nachträglich angebrachte Tür, die Mitte des 19. Jahrhunderts eingebaut wurde. Die Rekonstruktion stellt eine mögliche Ansicht des Turmes kurz vor seiner Erstürmung 1445 dar. Die Touristen wurden wegretuschiert, das Mauerwerk weitgehend neu verfugt. Es gibt keine gesicherten Hinweise, welche Form das Dach hatte, ein hohes Spitzdach ist für die Romanik unwahrscheinlich. Der Turm hatte Zinnen, welche Form und Ausmaße diese hatten, ist unbekannt. Die Ruine blieb von 1445 bis 1990 unberührt, die Reste des Daches wurden unfachmännisch entsorgt, was eine korrekte Rekonstruktion erschwert. Die eingebaute Tür war zu Zeiten der Nutzung des Turms wirklich der einzige Eingang. Wie die Bewohner des Turmes dorthingelangten, ist unbekannt.

Die Münchener U-Bahn-Station wurde als sehr organische Aufnahme und schön ohne Menschen eingeschätzt, auch wenn es eher was für Rahmen, Passepartout und Wand und weniger fürs Lexikon geeignet erscheint.

Beim Gran Telescopio Canarias wurde hervorgehoben, daß man an der Wolkendecke im Hintergrund erkennt, daß für ein derartiges Teleskop ein hoher Standort nötig ist, der eine gewisse Unwegsamkeit und Einschränkungen bedeutet. Das Schild im Vordergrund wurde kontrovers diskutiert und bei einigen Jurymitgliedern mit drastischem Punkteabzug quittiert.

"Bekanntgabe" der Sieger ...[Quelltext bearbeiten]

Nur durch Zufall bin ich über Wikipedia:Wartung auf die Siegerbilder des Bilderwettbewerbs gestossen. Selbst im Wikipedia.Portal findet sich nichts zum Abschluss des Wettbewerbs. Scheut ihr die Öffentlichkeit? Das Ergebnis (mit den wirklich guten Siegerfotos) ist doch wirklich sehenswert, was spricht also dagegen, im Kurier und auf der Hauptseite darauf hinzuweisen??? --Andibrunt 18:12, 30. Aug 2006 (CEST)

Dass das Bild für den Sonderpreis noch nicht bestimmt ist. -- aka 19:45, 30. Aug 2006 (CEST)
Wann wird denn das Bild für den Sonderpreis bestimmt?
Werden die Gewinner benachrichtigt? Werden 'Einladungen' für die Ausstellung verschickt? --Micl 18:36, 5. Sep 2006 (CEST)
So wie der Sonderpreis feststeht und ich genaueres zu den Ausstellungen weiß, werde ich alle Sieger informieren und einladen. --Ralf 19:34, 5. Sep 2006 (CEST)

Lehren für die Zukunft? / Manöverkritik[Quelltext bearbeiten]

Ich schlage hiermit eine Diskusison vor zu den Themen: "was lief gut? was lief nicht so gut? was sollte man beim nächsten Mal anders machen? Warum nie wieder ein WP-Bilderwettbewerb?"
(Dass hinterher nicht über Einzelpunkte entschieden werden kann, sondern nur über alternative GEsamtkonzepte sollte klar sein.) --jha 13:32, 5. Sep 2006 (CEST)

  1. Der Wettbewerb war ein Erfolg - wer das anders sieht, soll es sagen - also bitte widerholen
  2. Die Kategorie Natur sollte unterteilt werden
  3. Die Jury braucht ein Instrument, offenbar zu schlechte Bilder bereits während der Nominierung zu entfernen (wie das bei offline-Ausstellungen der Fall ist)
  4. Das geschlossene Wiki hat sich als äußerst hilfreich erwiesen, die Arbeit der Jury war gezeichnet von großem Sachverstand. Auch wenn die Jurymitglieder nicht immer einer Meinung waren, kam es nicht mal ansatzweise zu etwas wie Streit.
  5. Die Nominierungsbedingungen haben weitgehend funktioniert, es sind aber inige Änderungen und Anpassungen nötig.
  6. Der Zeitplan sollte von Anfang an großzügiger dimensioniert werden.
Dies wäre meine Sicht der Dinge. --Ralf 13:54, 5. Sep 2006 (CEST)
Erstens: Herzlichen Dank an alle Beteiligten. Der Wettbewerb hat viele gute Bilder in die Wikipedia eingebracht und damit sein Ziel voll erreicht. Die Jury hat eine tolle Arbeit geleistet. Zweitens: Die Jury braucht ein Werkzeug, um offensichtlich ungeeignete Bilder (fotografische Qualität oder enzyklopädische Eignung) aus dem Wettbewerb auszuschließen - damit wäre auch der Bereich Natur ausreichend ausgedünnt worden um handhabbar zu sein. Drittens: Ich würde es begrüßen, wenn die Jury in der Schlussauswahl hinter den Kulissen Fachleute des jeweiligen Themengebietes heranziehen würde, die die enzyklopädische Relevanz der Bilder beurteilen sollen. Damit habe ich nämlich bei mehreren hochplazierten Bildern dieses Wettbewerbs ein Problem (An erster Stelle die Wegwarte: Das Bild ist fotografisch gut aber enzyklopädisch irrelevant, weil es die Blätter der Pflanze nicht zeigt, die diese Art von verwandten unterscheiden, die abgebildete Blüte ist bei mehreren Arten nahezu identisch.) --h-stt !? 14:17, 5. Sep 2006 (CEST)
Da stimme ich dir zu. Achim Raschka hatte sich ja bereiterklärt, wir haben ihn nicht um eine Meinung gebeten. Sehe ich als berechtigte Kritik. --Ralf 14:21, 5. Sep 2006 (CEST)
Wie ich oben bereits geschrieben habe, finde ich es schade, dass die Kritik der Jury an den Bildern nicht veröffentlicht wurde. Gerade bei Grafiken lässt sich hinterher ja noch vieles korrigieren. -- FelixReimann 18:27, 6. Sep 2006 (CEST)


Ich bin mir nicht sicher, ob zukünftig "schlechte" Bilder vorab aussortiert werden sollen, da ich denke, dass dies die Motivation und auch das allgemeine Interesse für einen solchen Wettbewerb in starkem Maße einschränken würde. Besser finde ich den Vorschlag, die Monsterkategorien zu unterteilen, so dass sie in sich kleiner und handhabbarer werden. Außerdem bietet dies die Möglichkeit mehr Platzierungen verteilen zu können - auch hier wieder das Thema Motivation... Ein erster grober Blick in die Kategorien Natur und Architektur zeigt auch, wie eine solche zukünftige Aufteilung aussehen könnte. Was mir hierzu z.B. einfällt ist:

  • Natur: Tiere / Pflanzen / Landschaften / Natur- und Wetterphänomene / Naturstimmungen (die Kategorien Tiere und Pflanzen lassen sich bestimmt noch besser bzw. feiner unterteilen)
  • Architektur: historische Bauten / moderne Architektur / Verkehrsbauten / Stadtpanoramen und Stadtansichten / Denkmäler

Vielleicht sollte auch eine Kategorie fotografische Effekte eingeführt werden, in der so manche Nominierungen aus den Bereichen Bildbearbeitung, Personen und Technik besser angesiedelt wären. --Chumwa 21:36, 6. Sep 2006 (CEST)

Der einzigste Vorschlag von mir wäre, dass jeder Benutzer nur ein einziges Bild pro Kategorie zur Wahl stellen dar, das sorgt für weniger Arbeit und bessere Chancengleichheit. Hochladen darf/soll der Benutzer natürlich mehr. Kolossos 21:43, 6. Sep 2006 (CEST)
Ich finde nicht, dass in dem Wettbewerb seitens der Teilnehmer etwas schiefgelaufen ist. Umso mehr Bilder, desto besser. Wenn jemand denkt, mit einer schlechten Aufnahme könnte er gewinnen, sein Problem. Wikipedia hat ja wohl genug Speicher. Wenn andere an Wikipedia etwas auszusetzen haben (Presse) ist das deren Problem. Das was meiner Meinung nach schief gelaufen ist, ist dass die Juroren nicht gerade die wertvollsten Bilder ausgewählt haben. Sicher: man kann nicht alles wissen: Welche Pflanze ist selten, von welchem Fahrzeug wird man nicht noch mal so schnell ein Bild bekommen usw... Mich stört einfach, dass viele der Bilder die zum Schluss übrig geblieben sind einfach zu reproduzieren sind. Ob das Bild gut AUSSCHAUT ist meiner Meinung nach zweitrangig. Besonders ärgerlich finde ich den 1.Platz Natur (Die Pflanze findet man überall, zudem gab es schon gute Bilder davon) den 1.Platz Architektur (Von der U-Bahn Station Marienplatz in München gibt es schon ein ähnliches Bild, zudem ist es bestimmt nicht der schönste U-Bahnhof) den 1.Platz Technik (solche Bilder sind schon in Wikipedia, außerdem hat das weniger mit Technik zu tun, sondern eher mit Architektur). Ich denke, ich spreche hier nicht nur für mich, sondern auch für die anderen, die von der Wahl enttäuscht wurden.
Die Kategorien weiter zu splitten ist gefährlich, da man sonst womöglich Bilder überhaupt nicht mehr einordnen kann (wo kommen z.B. religiöse Bilder hin, wo z.B. Bilder von Alltagsgegenständen, die nichts mit Technik zu tun haben z.B. Mode usw...) Was man machen kann ist, die Zugriffszeiten zu verbessern, indem man die Seiten splittet (nicht nach "Unterkategorien").
Zudem sollte der Wettbewerb mal einen Abschluss finden. (nicht signierter Beitrag von 84.56.46.135 (Diskussion) 23:59, 6. Sep. 2006)aka 08:14, 7. Sep 2006 (CEST)
Mit welchen Bildern hast du teilgenommen? -- aka 08:14, 7. Sep 2006 (CEST)
Bei diesem Wettbewerb ist genau das herausgekommen, was ich mir erhofft und erwartet habe. Fachleute beurteilen Bilder anders als Laien, weshalb die Auswahl vielleicht etwas verwundert. Die aktuelle Diskussion bei den exzellenten Bildern zeigt dies deutlich. Der Wettbewerb ist heute beendet worden, ich habe die 14 Siegerbilder belichtet, Rahmen sind bestellt und die Ausstellung wird gerade vorbereitet. Die Entscheidungen der Jury zeigen, daß nicht riesengroße oder von vorn bis hinten scharfe Bilder nötig sind, um eine bestimmte Bildaussage darzustellen. Und vergessen wir bitte eins nicht: Jede Entscheidung ist subjektiv, wer auch immer entscheidet. Keine Entscheidung findet ungeteilte Zustimmung. --Ralf 18:22, 7. Sep 2006 (CEST)

Wie wär’s wenn man doch eine Art Vorauswahl durch die Jury macht, aber nicht so wie es beim jetzigen Bilderwettbewerb angedacht war, also dass die User in die jeweilige Kategorie ihre Bilder einreichen und dann die Jury schlechte wieder raus sortiert, sondern anders: Alle Bilder werden auf einer Seite von den Usern eingereicht und dann entscheidet die Jury welche zugelassen werden und welche zu schlecht sind. Die zugelassenen werden von der Jury dann in die richtige Kategorie geschoben und bei Bildern die zu schlecht sind, wird von der Jury eine kurze Kritik geschrieben bzw. Verbesserungsvorschläge. Somit haben die User der schlechten Bilder noch mal die Chance es erneut zu versuchen oder die Bilder in der Bilderwerkstatt verbessern zu lassen. Und so ganz nebenbei sind auch alle Bilder richtig in den Kategorien einsortiert. Im wahren Leben ist es ja auch ähnlich, aktuelles Beispiel Fußball-EM. Da muss man sich auch erst mal qualifizieren um dann teilnehmen zu können. -- San Jose 16:19, 7. Sep 2006 (CEST)

Ja. Und wenn man das auch noch so macht, dass die Bewerberbilder quasi in einen "Briefkasten" eingeworfen werden, der tatsächlich ausschließlich den Jurymitgliedern zugänglich ist, und später nur die Vorauswahl überhaupt als teilnehmend gezeigt wird, erspart man offenkundig aussichtslosen Kandidaten auch ein bisserl Peinlichkeit bzw. Gesichtsverlust. Ist nichts Dramatisch Wichtiges, aber schonender. --DemonDeLuxe [DDL anplaudern] 00:28, 9. Sep 2006 (CEST)
Mit dieser riesigen Flut an Bildern hat niemand im Vorfeld gerechnet, das müssen wir beim nächsten Mal berücksichtigen. Die Menge der Bilder hat die Arbeit der Jury in der Tat etwas erschwert, dank jha und Leon wurden alle Bilder ins interne Wiki übertragen und das war dann noch gerade zu handhaben. Irgendeine Art der Vorauswahl sollte beim nächsten Mal stattfinden - wie auch immer. Man kann das aber nicht an technischen Daten festmachen, es haben Bilder gewonnen, die weder höchstauflösend sind noch scharf von vorn bis hinten - und das war auch so zu erwarten, weil eben Spezialisten entschieden haben. Der Bilderwettbewerb ist was anderes als die Wahl der exzellenten Bilder, bei denen auch immer Laien mitentscheiden. Ich bin der Meinung, daß wir beim nächsten Wettbewerb "neue" Jurymitglieder haben sollten, um nicht den Verdacht aufkommen zu lassen, daß immer gleich geurteilt wird. Beim Schreibwettbewerb wird das auch ähnlich gehandhabt. Ich denke da an bekannte Namen im Bereich der Bilder: StefanXP, San Jose, Rtc, ixitixel, micl(diesmal Doppelsieger, hat telefonisch zugestimmt), Chumwa, Darkone, RainerZ, NeonZero, jha --Ralf 00:56, 9. Sep 2006 (CEST)

Wann werden denn die offiziellen Pressemitteilungen versendet? (nicht signierter Beitrag von 84.56.55.119 (Diskussion) 23:22, 8. Sep 2006 (CEST))

Die Pressemitteilung wurde bereit verschickt. --Ralf 00:04, 9. Sep 2006 (CEST)
Ich glaube kaum, daß jemals Pressemitteilungen über das Ende des Wettbewerbs verschickt wurden. 1. findet man bei Google rein garnichts über das Ende (außer Wikipedia-Interne Seiten). 2. Ist es nicht unter Wikipedia:Pressemitteilungen gelistet. Ich finde es sehr schade, das das Ende des Wettbewerbs einfach so untergegangen ist (was wohl auch damit zu tun hat, daß die Jury über 2 Wochen für den Sonderpreis gebraucht hat), jetzt ist es wohl auch zu spät. Es hat übrigens auch nie eine Mitteilung über das Ende, oder den Sieger auf der Hauptseite gegeben --84.152.234.122 14:08, 15. Sep 2006 (CEST)

Neben der unbedingten Notwendigkeit einer Vorauswahl der Einreichungen sollte man beim nächsten Mal unbedingt deutlicher auf den Zweck des Wettbewerbs hinweisen. Insbesondere sollte darauf hingewiesen werden, daß so ein Wettbewerb eben kein Bildwettbewerb ist, bei dem es auf das subjektiv schönste Bild oder überhaupt nur auf irgendwie nette Bilder ankommt. Der Kommentar auf dieser Seite unter Guten Tag ist symptomatisch für dieses gewaltige Mißverständnis (und leider auch den Unwillen, die paar wenigen Zeilen Text am Anfang der Seite, in denen der Wettbewerb beschrieben wurde, zu lesen). --84.144.252.115 23:46, 8. Sep 2006 (CEST)

Das sehe ich auch so - das wird beim nächsten mal besser gemacht. Man macht immer Fehler und Erfahrungen...--Ralf 00:04, 9. Sep 2006 (CEST)
Ich glaube nächstes mal sollte man die Nominierungen mit Vorlagen lösen. Auch war es relativ unglücklich Kommentare auf die Bild Diskussionsseiten zu setzten, welche von den Commons-Benutzern nicht auf der Beobachtungsliste stehen :( --Stefan-Xp 12:08, 9. Sep 2006 (CEST)

Das ist nur laut vor mich hingedacht: Ein Bilderwettbewerb für Artikel, die noch keine Bilder haben. Damit würde automatisch die Natur etwas zurückgedrängt werden oder das 312. Bild des Berliner Fernsehturmes wird nicht nominiert. Aber Tornesch bekommt vielleicht ein Bild. --Nightflyer 12:24, 9. Sep 2006 (CEST)

Das halte ich für eine sehr gute Idee! Zudem würde ich auch Bilder zulassen, die noch keine Artikel haben (z.B. seltene Pflanzen). --84.56.57.189 12:53, 9. Sep 2006 (CEST)
Guter Vorschlag, dem ich mich anschließen möchte. Weiters: Während der Nominierungsphase sollten keinerlei wertende Kommentare zugelassen werden, egal, wie schlecht ein Bild auch sein mag. Einer Vorauswahl von Einreichungen stehe ich sehr skeptisch gegenüber. URV ist klar, für Relevanz müßten aber ganz klare und verständliche Kriterien formuliert werden. -- Smial 13:48, 9. Sep 2006 (CEST)
das ist Grunsätzlich eine Sehr Gute Idee, grenzt aber viele Schnappschüsse aus, auf der anderen Seite weiss ein unbeteiligter nicht, welche Artikel noch ein Bild brauchen könnten und welche bereits eines oder mehrere haben. Ich denke es wäre etwas frustrierdender als wenn man seine Bilder einfach so einstellen kann. --Stefan-Xp 14:21, 9. Sep 2006 (CEST)
Jou, der nächste Wettbewerb muss ja nicht der letzte sein. Daher kann man eine solche Einschränkung ruhig mal ausprobieren. Irgendwann später wird sich dann auch wieder die Möglichkeit ergeben in dem einen Wettbewerb ausgeschlossene Bilder einzureichen. - AlterVista 22:35, 11. Sep 2006 (CEST)
Die Siegerbilder des Wettbewerbs beim Glaser

Eine Kategorie für Bilder, die unbebilderte Artikel füllen ist eine sehr gute Idee. Den Wettbewerb beim nächsten Mal nur darauf beschränken würde ich aber nicht. Ein Bild kann sehr gut sein und bestehende ("schlechtere") Bilder in Artikeln ersetzen.
Ich würde den nächsten Wettbewerb gerne so ansetzen, daß die Bilder zum 23C3 gezeigt werden. Entweder wir nutzen den ersten Wettbewerb dort oder wir machen vom 1. bis 30. November den nächsten Wettbewerb. Das wird für Jury und Auswertung zwar etwas eng, aber danach könnten wir den Halbjahresrythmus wie beim Schreibwettbewerb einhalten und 2007 den Bilderwettbewerb im April und Oktober machen. Ich bin außerdem dafür, zumindest teilweise neue Jurymitglieder zu wählen, keiner soll mehr als 2x hintereinander in der Jury sein. Ich habe schon einige angesprochen, die bereit wären. Was meint ihr? --Ralf 23:15, 11. Sep 2006 (CEST)

Irgendwelche Absprachen oder "Ansprechen" hinter dem Rücken der hier Betroffenen halte ich für falsch. Ich bin dafür, die Jury wieder genauso zu wählen wie beim letzten mal. Ob das dann eine komplett neue Mannschaft oder wieder die alte oder ein Kompromiss aus beiden wird, wird sich zeigen und die Community entscheiden. 84.180.189.93 08:18, 12. Sep 2006 (CEST)
Das mit anderen Jurymitgliedrn dachte ich beim Schreibwettbewerb mitbekommen zu haben. Nur deshalb habe ich es mal zur Diskussion gestellt. --Ralf 11:59, 12. Sep 2006 (CEST)
@Ralf: Wenn Du den Elan hast, das so regelmäßig anzuschieben, wäre es vielleicht eine Idee als Datum des Hochladens immer die Zeit seit dem letzten Wettbewerb zu erlauben. Dann wären auch keine Bilder mehr nur wegen eines falschen Upload-Zeitpunktes ausgeschlossen. Und äh noch was: Ich finde, dass es nicht unbedingt Preise geben muss. Das ganze sollte auch so Spaß machen. Wird dann doch weniger Organisationsstress. - AlterVista 09:37, 12. Sep 2006 (CEST)
Ich gebe dir in beiden Punkten Recht :) Wenn Preise von allein kommen, ist es ok - ansonsten würden wir uns den Streß beim nächsten Mal gern sparen. Das hat nämlich niemand mitbekommen...--Ralf 11:59, 12. Sep 2006 (CEST)

frage an die jury[Quelltext bearbeiten]

liebe jury, ich hatte zw+ei meiner grafiken zur wahl gestellt. leider hat keines gewonnen. was ich gerne wissen würde: wie hat die jury meine grafiken bewertet; ihre kommentare, anmerkungen,... dazu. das würde vllt helfen, die qualität in zukunft zu verbessern und fehler zu vermeiden. grüße und mit vorfreude auf den nächsten wettbewerb: --Dirk <°°> 20:57, 11. Sep 2006 (CEST)

Du kannst sie mal in WP:KEB einstellen. (Mache ich auch auf Wunsch gerne für Dich). Ich vermute nur, dass die Kritik sich zuerst auf zwei Punkte richten wird: a) kein SVG, damit (als PNG) nur bedingt sinnvoll skalierbar innerhalb von Medawiki und zudem schlecht zu warten (bei Änderungswünschen) und b) Beschriftungen innerhalb des Bildes erschweren (insbesondere bei Nicht-SVGs) die Nutzung in anderen (Sprach-)Wikipedias. --jha 10:00, 12. Sep 2006 (CEST)
Und wenn doch, dann sollten die Schriften doch bitte kantengeglättet sein. Büddebüdde. --DemonDeLuxe [DDL anplaudern] 11:17, 12. Sep 2006 (CEST)

danke für die antworten.--Dirk <°°> 14:09, 12. Sep 2006 (CEST)

Fragen zur Preisvergabe, Preisverleihung etc.[Quelltext bearbeiten]

Hallo liebe Jury, ich wollte eigentlich nur mal fragen wie die Preise vergeben werden, wer zur Verleihung eingeladen wird, bzw. auch wann selbige in ungefähr stattfinden wird/könnte. Da wir ja den dritten Platz in einer Kategorie gemacht haben, würde ich auch gern wissen ob die Drittplatzierten überhaupt eingeladen werden und etwas bekommen (z.B. Urkunde o.ä.). - Benutzer:SUNBEAM VISION 09:51, 12. Sep 2006 (CEST)

Antwort folgt per Mail und SMS :) --Ralf 00:07, 14. Sep 2006 (CEST)
Das würde mich auch interessieren. --Benutzer:HeJä 12:41, 25. Sep 2006 (CEST)

Wizards of OS[Quelltext bearbeiten]

Gibts von der Austellung dort auch Bilder? War wer dort? --Stefan-Xp 13:32, 16. Sep 2006 (CEST)

Ja, Bilder gibt's (mindestens von mir), allerdings kann ich die frühestes Montag Abend hochladen wenn ich zurück in München bin. --FloSch 01:51, 17. Sep 2006 (CEST)
OK ich freu mich. obwohl ich sie mir dann frühstens nächstes WE anschauen kann :( Ich denke es wäre zweckmäßig in den Commons eine neue Kategorie anzulegen :) --Stefan-Xp 10:34, 17. Sep 2006 (CEST)
Ich lade auch gleixch noch einige Bilder hoch, allerdings sind die grottenschlecht... Billigknipse...Ralf 10:52, 17. Sep 2006 (CEST)

Heute ist der 25. September[Quelltext bearbeiten]

  1. Wo in der Presse wurde das Ergebnis des Wettbewerbs eigentlich veröffentlicht oder zumindest bemerkt?
  2. Nicht nur die obigen Bilder sind grottenschlecht, auch das Ergebnis des Wettbewerbs
  3. Schämt sich die Wiki oder warum wird dieser Wettbewerb irgendwie totgeschwiegen?
  4. --84.141.236.125 23:31, 25. Sep 2006 (CEST)
Antworten 1
  1. keine Ahnung :(
  2. Das ist wohl deine persöhnliche Meinung... Die Bilder vom WoS sind tatsächlich nicht so prikelnd... aber die Siegerbilder gefallen mir alle sehr gut :) vielleicht stimmt etwas mit deinem Bildschirm nicht
  3. Was wird denn totgeschwiegen? Wir können ja niemanden zwingen etwas darüber zu schreiben
  4. Tatsächlich schon vier tage vergangen... --Stefan-Xp 20:55, 29. Sep 2006 (CEST)

Bin tatsächlich privat etwas eingebunden - der Gewinner des ersten Preises hat noch nicht reagiert, werde morgen den 2. benachrichtigen und dann die nächsten... --Ralf 22:06, 29. Sep 2006 (CEST)

Er wird sich auch so schnell nicht melden, da er bis Ende Oktober nicht da ist. --FloSch 01:46, 30. Sep 2006 (CEST)
Mist! und nun? Magst du für ihn entscheiden? --Ralf 07:46, 30. Sep 2006 (CEST)
Ich fürchte, das übersteigt dann etwas meine Kompetenzen. Tut mir leid, kann ich also nicht tun. --FloSch 11:10, 30. Sep 2006 (CEST)


Was ist eigentlich aus den restlichen Preisen geworden? Wurden die nicht verteilt oder wurde das nur auf der Seite nicht eingetragen? --212.23.126.8 00:28, 27. Dez. 2006 (CET)

Einige sind noch übrig, das stimmt - werde mich darum kümmern. Danke fürs "Nachtreten". --Ralf 00:33, 27. Dez. 2006 (CET)
Mittlerweile ist übrigens der 18. Februar. --145.253.2.236 04:04, 18. Feb. 2007 (CET)