Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Schon gewusst/Diskussionsarchiv/2008/Oktober

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Schon gewusst/Diskussionsarchiv/2008/Oktober#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:Hauptseite/Schon_gewusst/Diskussionsarchiv/2008/Oktober#Thema_1

Inhaltsverzeichnis

Vorschlag: Der Vampyr (Polidori) (erl.)

John Polidori
  • John Polidoris Kurzgeschichte Der Vampyr gilt als die erste moderne Vampirerzählung der Weltliteratur.

Der Artikel deckt ein wenig bekanntes Kapitel der Literaturgeschichte auf. Die gut geschriebenen Hintergrundinformationen laden geradezu zum Stöbern in der Wikipedia ein. --Andibrunt 14:56, 1. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 10:51, 5. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Flohliteratur (erl.)

Buonanni Puce 1681.png

Der Floh verkörpert in den Literatur vielfältige menschliche Eigenschaften wie Schnelligkeit, Kleinheit, Witz, Intelligenz, Wollust, Promiskuität oder Eloquenz.

Ein Artikel vom Mai dieses Jahres, zufällig entdeckt. Wenn er nicht schon hier war (die Verlinkung sieht nicht danach aus), dann aber jetzt ganz hurtig! --Felistoria 01:16, 2. Okt. 2008 (CEST)

Vielleicht noch ein bißchen warten, einige Unterkapitel in der Literaturgeschichte fehlen noch (besonders das allseits bestimmt geschätzte Kapitel "der Floh in der erotischen Literatur") :-) Wenn´s fertig ist, soll es für EA kandidieren, dann wäre eine Verlinkung vielleicht besser. Trotzdem danke für den netten Vorschlag. --Gleiberg 09:58, 2. Okt. 2008 (CEST)
Bing, und wieder hat es jemanden erwischt. Warst du das nicht auch schon neulich mal? "Schon Gewusst" soll (trotz irreführenden Lemmas) eigentlich der Vorstellung komplett neuer Artikel dienen, wofür sich ein Alter von maximal einem Monat mehr oder minder etabliert hat. Wenn jemand einen guten Artikel später entdeckt, dann hat der Artikel halt Pech gehabt, zumindest was die Vorstellung unter "Schon Gewusst" angeht. Stellt sich die Frage, ob hier angesichts des tollen Themas, tollen Artikels und der relativ kurzen Warteschlange einmal eine Ausnahme gemacht werden kann. -- X-'Weinzar 10:11, 2. Okt. 2008 (CEST) PS.: Der Teaser muss so formuliert sein, dass man das Lemma auch gut verlinken kann. PPS.: Wenns sowieso für EA fitgemacht werden soll, dann kommt es als AdT sowieso irgendwann mal auf die Hauptseite. Das wäre ein zusätzliches Argument, hier drauf zu verzichten
Schöner Artikel (ich dachte zuerst, dass das ein Fake sein muss, aber die Allwissende Müllhalde war anderer Ansicht), aber leider zu alt. Wenn wir damit anfangen, solche Ausnahmen zuzulassen, wird hier irgendwann das gesamte Humorarchiv vorgeschlagen. Ich freue mich schon auf die Exzellenz-Kandidatur! --Andibrunt 10:24, 2. Okt. 2008 (CEST)
Aber wehe, der wird dann nicht mit Hurra exzellent! Das Sujet zu verpassen, hinterließe doch eine wirklich traurige Bildungslücke, nicht wahr? --Felistoria 17:41, 2. Okt. 2008 (CEST)
Nachdem jemand über die Existenz des Lemmas gemeckert hatte, verlor ich etwas an Schwungkraft, daran weiterzuarbeiten. Aber jetzt ist das ja ein sehr guter Motivationsschub, weiter daran herumzubasteln. Aber in´s Humorarchiv gehört das Thema aber wirklich nicht (*grummel*), eher in die Kategorie Gleibergs skurrile Artikel-Abteilung. :-) --Gleiberg 08:56, 3. Okt. 2008 (CEST)
Sorry, ich meinte natürlich das Kuriositätenkabinett! Da habe ich irgendwie die beiden Sammlungen verwechselt. --Andibrunt 10:13, 3. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: X-'Weinzar 00:55, 6. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Jacob van Marken (1. Okt.) (erl.)

Denkmal Jacob van Markens
  • Der niederländische Unternehmer Jacob van Marken war der erste Arbeitgeber der Niederlande, der einen Betriebsrat gründete.

Detaillierter Bericht über einen wohl im deutschsprachigen Raum eher wenig bekannten Holländer. --César 18:58, 3. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 00:07, 8. Okt. 2008 (CEST)

(Eigen-)Vorschlag Asociación para la Recuperación de la Memoria Histórica 30.09.08 (erl.)

übertragung aus wp:es und wp:en. auch spanische geschichte, aber zeitlich verschieden. leider noch ohne bild.

beste grüße, Vicky petereit 23:33, 30. Sep. 2008 (CEST)

Ich würde Text 2 bevorzugen. --MrsMyer 00:13, 1. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:12, 9. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Haaranalytik (erl.)

Ein Menschenhaar unter dem Mikroskop
  • Mit Hilfe einer Haaranalyse konnte festgestellt werden, dass sich der Mann vom Hauslabjoch („Ötzi“) vorwiegend vegetarisch ernährte.

Interessantes Thema, aber vielleicht findet sich durch eine Person vom Fach noch ein besserer Teaser? --César 19:17, 3. Okt. 2008 (CEST)

Steht nun auf der Hauptseite. --Andibrunt 23:55, 9. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 23:55, 9. Okt. 2008 (CEST)

Eigenvorschlag: Löwen-Apotheke (Lübeck) (erl.)

Loewenapotheke.JPG

Lübecks ältester Profanbau spätromanischen Ursprungs mit seiner durchaus bunter Geschichte beherbergte 1375 die Frau von Kaiser Karl IV. und ansonsten viele Lübecker Bürgermeister. Seit 1812 Apotheke. Und Elternhaus von zwei interessanten Frauen der Moderne. Von einem bekannten deutschen Anarchisten vor dem Abriss gerettet. Eben Weltkulturerbe... --Kresspahl 20:24, 5. Okt. 2008 (CEST)

Unbedingt, schon wegen Erich Mühsam und der Schwestern Cornelia Schorer und Maria Slavona, die mit dem Gebäude verbunden sind. Textvorschlag:

Die Löwen-Apotheke ist Lübecks ältester Profanbau. Der Anarchist Erich Mühsam rettete ihn vor dem Abriss. --MrsMyer 21:36, 5. Okt. 2008 (CEST)

Symbol support vote.svg Pro: gibt eh nicht mehr so viele romanische profanbauten in deutschland (die scheinen dann aber meist apotheken zu beherbergen, siehe marktapotheke in Saalfeld/Saale), grüßle, Vicky petereit 09:45, 6. Okt. 2008 (CEST)

Ist nun auf der Hauptseite. --Andibrunt 00:08, 11. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:08, 11. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Afrikanischer Faulbaum (erl.)

  • In Südafrika werden die Zweige des Afrikanischen Faulbaums traditionell als Abwehrzauber gegen Blitzschlag und allgemein alles Unheilvolle verwendet.

Kurzer Artikel über eine scheinbar in Afrika ziemlich nützliche Pflanze. In der engl. WP gibt es auch ein Bild der Blätter, das man auf Commons schieben könnte. --César 19:03, 3. Okt. 2008 (CEST)

Ist nun zusammen mit einem alten Schädel auf der Hauptseite. --Andibrunt 00:10, 12. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:10, 12. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Mensch von Tautavel (erl.)

Das Fossil Arago XXI
  • Als Mensch von Tautavel wird eine Gruppe von Fossilien bezeichnet, die unweit der französischen Gemeinde Tautavel in der Höhle von Arago entdeckt und der Gattung Homo zugeordnet wurde.
Ich wollte ihn eigentlich bloß aus fr:WP übersetzen, merkte dann aber, dass man ihn dort bloß von einer französ. Webseite abgekupfert hatte, weswegen er jetzt eigentlich eine komplett eigenständige Fassung von mir ist, incl. aller Bilder. --Gerbil 15:41, 5. Okt. 2008 (CEST)

Ist nun im Doppelpack mit einem hölzernen Blitzableiter auf der Hauptseite.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:10, 12. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Whity (erl.)

  • Nach seiner Uraufführung 1971 auf der Berlinale fand Rainer Werner Fassbinders Film Whity keinen Verleih und zählte lange Zeit zu den unbekannteren Werken des Regisseurs.

Wieder ein schöner Filmartikel der Alraune. --César 23:58, 11. Okt. 2008 (CEST)

Scheint mir eindeutig in Richtung KLA, vielleicht höher orientiert. Dadurch irgendwann mal AdT und damit hier erledigt, würde ich mal sagen. Meinungen? -- X-'Weinzar 00:27, 12. Okt. 2008 (CEST)
Die Befürchtung habe ich auch. Im Review ist das Werk ja schon. Ich verstehe nur nicht ganz, wie Alraune so einen tollen Artikel schreiben konnte, wo er doch die ganzen Artikel von Schreibwettbewerb lesen musste... --Andibrunt 00:30, 12. Okt. 2008 (CEST)
Zeitlich hatte sich da etwas in den frühen Morgenstunden überschnitten. Ich werden den Artikel mal als "erl." markieren. --César 12:44, 12. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: X-'Weinzar 12:27, 13. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Lucie Domeier (2.Okt.) (erl.)

dt. Schriftstellerin und Übersetzerin. -- X-'Weinzar 01:56, 6. Okt. 2008 (CEST)

Ich hätte beinahe das Bild der Félicité de Genlis als ein Porträt der Frau Domeier eingesetzt... So ist der Teaser nun ohne Bild auf der Hauptseite, und wir können uns einen weiteren Tag über den Gartenzwerg freuen :) --Andibrunt 00:22, 14. Okt. 2008 (CEST)
"vor allem durch allem". Da is was zuviel im Teaser. -- X-'Weinzar 08:48, 14. Okt. 2008 (CEST)
Stimmt. Blush.png --Andibrunt 09:23, 14. Okt. 2008 (CEST)
Zusammen mit nem falschen Bild wäre das dann der Super-GAU gewesen;-) Naja: Wer nichts macht, macht nichts falsch. Wer viel macht, der macht automatisch hin und wieder auch mal Fehler. Es hatte jedenfalls durchaus seinen Grund, weshalb ich kein Bild mit vorgeschlagen hatte... -- X-'Weinzar 17:38, 14. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:22, 14. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: ZEIT Debatten (3. Okt.) (erl.)

  • Die so genannten „ZEIT Debatten“ gehörten zu den bedeutendsten Debattierturnieren im deutschsprachigen Raum.
In den USA gang und gäbe, in DE, AT und CH wohl eher eine Randerscheinung (habe erst durch den Artikel von diesem wichtigen Debattierturnier erfahren). --César 19:44, 3. Okt. 2008 (CEST)
Ist nun auf der Hauptseite. --Andibrunt 23:38, 14. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: X-'Weinzar 12:28, 15. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Orchideeninsel (3. Okt.) (erl.)

Strand auf der Orchideeninsel (um 1931)
  • Die vor der Küste Taiwans gelegene Orchideeninsel diente der Volksrepublik China jahrzehntelang als geheimes Abfalllager für radioaktive Stoffe.

Import aus der engl. WP. --César 19:55, 3. Okt. 2008 (CEST)

Ist nun ebenfalls auf der Hauptseite. --Andibrunt 23:38, 14. Okt. 2008 (CEST)
Frage zu Orchideeninsel
Müßte es im Text nicht Republik China heißen, da die Insel offensichtlich zum Staat Taiwan gehört?! --Karim 09:05, 15. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: X-'Weinzar 12:28, 15. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Agnetapark (erl.)

See im Agnetapark
  • Der Ende des 19. Jahrhunderts entstandene gartenstadtähnliche Agnetapark gilt in den Niederlanden als herausragendste Arbeiterwohnsiedlung ihrer Art.

Mehr eine Art Lückenfüller, da bereits in Jacob van Marken (8. Okt.) ein großer Abschnitt dem Agnetapark gewidment war. Wenn dann am besten nach hinten verschieben. --César 23:33, 14. Okt. 2008 (CEST)

Da wir schon wieder genug Vorschläge für mehr als 2 Wochen haben, sollten wir auf diesen Artikel verzichten. Denn neben Jacob van Marken haben wir noch die Namensgeberin des Parks im SW, die meiner Meinung nach sehr gute Chancen hat, Exzellent und somit ein kandidat für AdT zu werden. --Andibrunt 23:54, 14. Okt. 2008 (CEST)
Das mit dem SW war mir entgangen. Dann sehe ich ich den Vorschlag als erledigt an. --César 00:25, 15. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 00:25, 15. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Marius Jacob (7.Okt.) (erl.)

Marius Jacob, 1905
  • Der französische Anarchist und Einbrecher Marius Jacob gilt als Vorbild für die Romanfigur Arsène Lupin.

Ich befürchte ja, dass der Meisterdieb Arsène Lupin inzwischen etwas in Vergessenheit geraten ist, ich halte diesen kurzen biografischen Artikel aber wegen dieses Aufhängers für einen geeigneten Kandidaten für "Schon gewusst". --Andibrunt 11:20, 8. Okt. 2008 (CEST)

Damit die rechte Spalte nicht übersteht, habe ich den Artikel wegen des kurzen Teasers ein paar Tage vorgezogen. --Andibrunt 00:15, 16. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:15, 16. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Spitzer Haaransatz (2.Okt.) (erl.)

Männerkopf mit spitzem Haaransatz
  • Der Spitze Haaransatz ist ein genetisch bedingtes Merkmal, dessen englische Bezeichnung widows peak („Witwenspitze“) sich von einer im 16. Jhd gebräuchlichen Witwenkappe ableitet.

Moin. Mal einer der Artikel, die aktuell bei den Biologen im Bereich Genetik eintruideln. In letzter Zeit passirt da tatsächlich einiges und ich denke, dieser Artikel passt auch prima in die Rubrik "schon gewuss?". Gruß -- Achim Raschka 09:04, 4. Okt. 2008 (CEST)

Habe das Bild des jungen Mädchens wegen dem Persönlichkeitsrechte-Baustein aus dem Artikel genommen und hier oben das Bild der Männerstirn eingefügt (mir wäre auch nicht wohl dabei, wenn mein Porträt u. U. in Zusammenhang mit einem Artikel über Erbkrankheiten gebracht wird). --César 00:47, 8. Okt. 2008 (CEST)

Die Haaranalytik ist lange genug her, daher steht der Artikel nun auf der Hauptseite. --Andibrunt 00:45, 17. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:45, 17. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Gebänderte Prachtlibelle (7.Okt.) (erl.)

Gebänderte Prachtlibelle

Es ist mir schon peinlich, dass mir kein besserer Teaser eingefallen ist, aber ich finde den Artikel einfach zu schön (wenn auch etwas fremdwortlastig), um ihn zu ignorieren. --Andibrunt 11:20, 8. Okt. 2008 (CEST)

Wie wäre es bsp. mit:

  • Weitreichende wasserbauliche Maßnahmen haben die Lebensräume der Gebänderten Prachtlibelle stark eingeschränkt, 2008 wurde sie zum Schweizer Tier des Jahres gewählt.

Gruß, -- Achim Raschka 11:26, 8. Okt. 2008 (CEST)

Ist jetzt mit auf der HS verlinkt: Die als besonders schützenswert geltende Gebänderte Prachtlibelle wurde im Jahr 2008 zum Schweizer Tier des Jahres gewählt. --César 00:28, 18. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 00:28, 18. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Prometheus (Baum) (4.Okt.; erl.)

Ziemlich alter Baum;-) -- X-'Weinzar 22:35, 9. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 02:57, 19. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Augustin und Matthäus Terwesten (erl.)

Selbstporträt Augustin Terwestens
  • Die niederländischen Barockmaler Augustin und Matthäus Terwesten waren als preußische Hofmaler an der Ausgestaltung der Innenräume verschiedener Berliner Schlösser beteiligt.

--César 23:41, 14. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 00:11, 20. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: St.-Nikolai-Kirche (Göttingen) (erl.)

Die gotische Nikolaikirche ist seit 1822 Universitätskirche der Georg-August-Universität in Göttingen.

--Kresspahl 13:09, 14. Okt. 2008 (CEST)

Wäre gut, wenn noch jemand den Datumsstempel aus dem Foto entfernt. -- X-'Weinzar 17:38, 14. Okt. 2008 (CEST)
Das Bapperl ist schon auf Commons eingefügt. --Matthiasb 17:58, 14. Okt. 2008 (CEST)

Ich habe mal für die heutige Verwendung auf der Hauptseite die Ansicht der Sakristei genommen - aus Platzgründen und weil der datumsstempel wirklich stört. --Andibrunt 00:15, 21. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:15, 21. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Kontorhaus (16. Oktober) (erl.)

Das Chilehaus, ein typisches Hamburger Kontorhaus
  • Die nach amerikanischem Vorbild errichteten Kontorhäuser waren in Mitteleuropa die ersten Bürogebäude, in denen Paternosteraufzüge verwendet wurden.

Vielleicht ist der Artikel noch ein bisschen Hamburg-lastig, er gibt aber einen guten und IMHO interessanten Einblick in diesen Gebäudetyp. --Andibrunt 22:35, 17. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 23:51, 21. Okt. 2008 (CEST)

Tippfehler (erl.)

"Der Spitze Haaransatz ist ein genetisch bedingtes Merkmal ..." "Spitze" gehört kleingeschrieben. --Eintragung ins Nichts 19:25, 18. Okt. 2008 (CEST)

Danke für die Anmerkung. Nun ist's korrigiert. --César 20:53, 18. Okt. 2008 (CEST)
Erneuter Tippfehler:
Die nierländischen Barockmaler - korrekt wäre:
Die niederländischen Barockmaler ... --ludger1961 00:32, 20. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:54, 21. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Jacques Martin (Philosoph) (2. Okt.) (erl.)

  • Der französische Philosoph Jacques Martin veröffentliche Zeit seines Lebens keine eigenen Texte und zerstörte vor seinem Freitod sämtliche Manuskripte.

Artikel einer IP über einen kaum bekannten Philosophen. --César 19:29, 3. Okt. 2008 (CEST)

Hm, ich habe lange gebraucht, um durch Google die Bestätigung zu finden, dass es den Typen wirklich gab. Ich finde den Teaser recht unspektakulär (wie auch den Artikel Face-wink.svg). Wäre das hier besser?
* Der französische Philosoph Jacques Martin veröffentlichte Zeit seines Lebens keine eigenen Texte, beeinflusste aber das Werk seiner Kommilitonen Louis Althusser und Michel Foucault.
--Andibrunt 23:38, 14. Okt. 2008 (CEST)
Gerade das fand ich an diesem „Gespenst“ so interessant. Er ist nun wegen dem Layout auf die HS nachgerückt (mit Deinem Teaser). Gruß --César 00:16, 22. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 00:16, 22. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Schroders (9.Okt.) (erl.)

Schroders.svg
(falls kein Logo erwünscht)
  • Schroders ist eine im FTSE-Index gelistete Londoner Vermögensverwaltungsgesellschaft mit über 200jähriger Geschichte und Wurzeln in Hamburg. --Concord 17:50, 11. Okt. 2008 (CEST)
Das Logo erscheint mir da sinnvoller. Und nur dann glaubt man auch, dass im Teaser keine zwei Punkte über dem o fehlen. --Andibrunt 00:31, 12. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:14, 24. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Anthonius Margaritha (9. Okt.) (erl.)

  • Anthonius Margarithas im Jahr 1530 veröffentlichtes Werk Der gantz jüdische Glaub war lange Zeit die einzige Quelle, die Christen über die jüdische Religion und Gebetspraxis in Kenntnis setzte.

Interessanter, aber kurzer Artikel. Zu kurz für die Rubrik? --César 23:57, 14. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 09:17, 23. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Salome (Franz von Stuck) (12. Okt.) (erl.)

Selbstporträt Augustin Terwestens
  • Der Österreicher Franz von Stuck nutzte als Inspiration für seine im Jahr 1906 enstandenen Salome-Gemälde das gleichnamige Schauspiel von Oscar Wilde.

--César 00:07, 15. Okt. 2008 (CEST)

Sorry. Korrektur. Salomé war ein Schauspiel von Oscar Wilde in französischer Sprache. Teaser daher besser

  • Der Österreicher Franz von Stuck nutzte als Inspiration für seine im Jahr 1906 enstandenen Salome-Gemälde das gleichnamige Schauspiel von Oscar Wilde.

--Gudrun Meyer 00:46, 15. Okt. 2008 (CEST)

Danke, für die Korrektur, Gudrun! Damit man den Vorschlag in einem Rutsch in die Vorlage kopieren kann, habe ich den obigen Teaser anhand Deines Vorschlags geändert. Gruß --César 19:12, 15. Okt. 2008 (CEST)
Huch, nu muss ich nichtmal mehr meine Artikel selbst hier vorschlagen ;O). Ich habe allerdings per Mail eine lange LIste an Verbesserungsvorschlägen bekommen, die ich vor einer Hauptseitenpräsentation gerne noch einbauen möchte (zumindest die, die ohne weitere Literatur möglich sind). Ich hoffe also auf ein paar Tage Galgenfrist. Gruß -- Achim Raschka 19:24, 15. Okt. 2008 (CEST)
Die wichtigsten Anregungen habe ich jetzt umgesetzt, mehr ist ohne weitere LIteratur erstmal nciht machbar - von mir aus wäre der Artikel denn also freigegeben. Gruß -- Achim Raschka 09:31, 19. Okt. 2008 (CEST)

Ist nun auf der HS eingetragen. --César 09:17, 23. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 09:17, 23. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Niederlehmer Wasserturm (20. Oktober) (erl.)

Wahrzeichen Wasserturm

Finde ich einfach interessant :-): --Lienhard Schulz Post 18:48, 21. Okt. 2008 (CEST)

  • Der Niederlehmer Wasserturm, Wahrzeichen des Ortes und des Berliner Autobahnrings, ist 1902 nach dem Vorbild des Istanbuler Galataturms erbaut worden.
      • Das war mir nicht klar, dass das eine Rolle spielt. Ich fand das nur insofern hochinteressant, weil an dem Teil Millionen Autofahrer vorbeigegurkt sind und weiter vorbeigurken und ich wetten könnte, dass sich – wie ich selbst – mindestens die Hälfte davon immer wieder fragt, was das denn eigentlich für ein Teil ist. Insofern fand ich das für eine Rubrik „Schon gewusst“ ideal: kennen unglaublich viele und denken vielleicht, wenn sie das hier lesen: „Ah, so ist das“ oder „Gut zu wissen“. Gruß --Lienhard Schulz Post 11:05, 22. Okt. 2008 (CEST) PS Der entsprechende Abschnitt im Artikel Niederlehme ist übrigens durchaus neu - warum sollen ergänzte Passagen hier keine Rolle spielen? --Lienhard Schulz Post 11:14, 22. Okt. 2008 (CEST)
Nun, ich kenne das Ding nicht, war aber auch noch nie in Niederlehme ;) Der Name der Rubrik ist leider irreführend, aber es geht hier nicht um ungewöhnliche Themen, sondern um die Vorstellung neuer und (hoffentlich interessanter) Artikel. Es wurde schon mehrmals angeregt, die Rubrik umzubenennen, oder einen Zusatz nach englischem Vorbild zu ergänzen, aber Diskussionen dazu verliefen im Sande. Da der Artikel aber nun mal nicht neu ist, sehe ich hier keine Chance für eine Berücksichtigung. Vielleicht motiviert das aber dazu, einen eigenen Artikel zum Turm anzulegen. --Andibrunt 11:15, 22. Okt. 2008 (CEST)
Ok, danke. Nun habe auch ich begriffen, worum es hier geht. Für einen eigenen Artikel reichen meine Informationen derzeit nicht. Gruß --Lienhard Schulz Post 15:21, 22. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Achim Raschka 09:48, 23. Okt. 2008 (CEST)

Vorschlag: Marc-Aurel-Marsch (14. Okt.) (erl.)

  • Als größte jährliche Marsch- und Laufveranstaltung des Österreichischen Bundesheeres wird der Marc-Aurel-Marsch seit 1975 veranstaltet.

Vielleicht doch etwas zu kurz? --César 23:23, 14. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 15:48, 26. Okt. 2008 (CET)

Vorschlag: Hayashi Shihei (13. Okt.) (erl.)

Statue von Hayashi Shihei
  • Der Samurai und Gelehrte Hayashi Shihei erregte mit seinen westlich geprägten Schriften den Unmut der damaligen japanischen Regierung und gilt als „Sonderling der Kansei-Ära“.

--César 00:50, 15. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 15:49, 26. Okt. 2008 (CET)

Vorschlag: Rein da Medel (17. Oktober) (erl.)

Unterlauf des Rein da Medel bei Pardé
  • Der im Tessin entspringende Rein da Medel ist der längste Quellfluss des Rheins.

Ein nettes geografisches (heimatkundliches?) Thema, schön bebildert und mit einer noch gerade ausreichenden Länge zur Darstellung des Themas. --Andibrunt 11:10, 19. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 00:10, 27. Okt. 2008 (CET)

Vorschlag: Helen Thomas (11.Okt.) (erl.)

Helen Thomas - USNWR.jpg

Helen Thomas, dienstälteste Korespondentin des White House Press Corps und erstes weibliches Mitglied der White House Correspondents’ Association :Mit dem Einleitungssatz wirds etwas tricky, aber den Vorschlag konnte ich mir jetzt hier nicht verkneifen, Andi wegzuschnappen;-) Grüßle -- X-'Weinzar 23:40, 11. Okt. 2008 (CEST)

Oh, Danke! --Andibrunt 00:12, 12. Okt. 2008 (CEST)
Lese ich da eine gespielte Überraschung heraus? ;-) Wenn dieser Artikel nicht sowohl qualitativ als auch thematisch ein Musterbeispiel für die "Schon Gewusst?"-Kategorie ist, welcher Artikel wäre das dann? fragt sich --X-'Weinzar 12:27, 13. Okt. 2008 (CEST)
Ich hatte bei dem Artikel ehrlich gesagt gar nicht an "Schon gewusst" gedacht. Helen Thomas gammelte schon länger im ANR herum und ich wollte den Artikel rechtzeitig zu den US-Wahlen beenden. Ich hatte schon den ganzen Sommer über Angst, dass sie sterben könnte, bevor der Artikel fertig ist... Aber Du hast wohl recht, das Thema dürfte gut hierhin passen. --Andibrunt 14:50, 13. Okt. 2008 (CEST)


Mit der Einleitung... wie wärs mit:
Helen Thomas ist Korrespondentin des White House Press Corps seit der Amtszeit von John F. Kennedy.
Helen Thomas überlebte im Weißen Haus als Korrepondentin die Amtszeiten von neun US-Präsidenten
Letzteres ist wohl zu flapsig, wobei der Vergleich mit den Stabschefs – 20 an der Zahl – noch eindrucksvoller ist ;-) --Matthiasb 17:58, 14. Okt. 2008 (CEST)

Tja also man könnte unter anderem auch abstellen auf:

  • Vorreiterrolle bei der Emanzipation der Frau in den US-amerikanischen Medienlandschaft
  • Neben den Schlussworten „Thank you, Mr. President“ eröffnete Thomas auch regelmäßig die Pressekonferenzen der US-Präsidenten mit der ersten Frage.
  • des nach ihr benannten Helen Thomas Lifetime Achievement Award der White House Correspondents’ Association.
  • ihren Stammplatz im neu renovierten James S. Brady Press Briefing Room zu verlieren.[13] Die White House Correspondents’ Association entschied sich aber, in Anerkennung an Thomas’ Leistungen ihr auch weiterhin einen Platz in der vordersten Sitzreihe zu reservieren
  • vielleicht auch die Rolle als scharfe Bush-Kritikerin, bei Watergate, bei den Kennedys (die tatsächliche Bedeutung kann man da anhand des Artikels nicht wirklich abschätzen)

Hier weiß man wirklich nicht, aus welchen der zahlreichen interessanten Fakten man auswählen soll. Ich wiederhole mich, aber der Artikel ist wirklich ein Schmuckstück für unsere Rubrik. -- X-'Weinzar 12:28, 15. Okt. 2008 (CEST)

Bei der Auswahl war der Teaser schwierig (ist auch etwas länger geraten), aber ich hoffe, ich habe etwas interessantes herausgepickt. --César 01:06, 28. Okt. 2008 (CET)

Also ich persönlich hatte versucht, einen Satz zu basteln, der die Eröffnung der PKs und den Stammplatz in der ersten Reihe enthält. War aber immer überladen, der Satz, is nie was brauchbares bei rausgekommen, hätte ja gerne einen vorgeschlagen:-( -- X-'Weinzar 21:02, 30. Okt. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 01:06, 28. Okt. 2008 (CET)

Vorschlag: Schiffshebewerk Anderton (22. Oktober) (erl.)

Schiffshebewerk Anderton

Kann grad nicht schlafen und bin in den neuen Artikeln hierüber gestolpert. Meines Erachtens eigentlich ein recht netter Kandidat. -- Achim Raschka 04:03, 22. Okt. 2008 (CEST)

Also, ich bin voll dafür.--Gruß "John" 19:05, 22. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 12:23, 27. Okt. 2008 (CET)

Vorschlag: Landgericht Dresden (19. Okt.) (erl.)

Dresden Amtsgericht 3.jpg

Ein Landgericht hätte ich auch noch im Angebot. -- X-'Weinzar 22:40, 23. Okt. 2008 (CEST)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:49, 29. Okt. 2008 (CET)

Vorschlag: Aquäduktenmarmor (24. Okt.) (erl.)

  • Der seltene und kunsthistorisch bedeutsame Aquäduktenmarmor entstand in einer antiken Wasserleitung in der Eifel.
Königin Margarite im Dom zu Roskilde

Ein bemerkenswertes und wenig bekanntes Gestein, das im Zeitraum von 190 Jahren in einer fast 100 Kilometer langen Wasserleitung der Römer von der Eifel bis nach Köln entstand.--Roll-Stone 12:24, 24. Okt. 2008 (CEST)

  • Beim dem Verkalken einer römischen Wasserleitung in der Eifel entstand der kunsthistorisch wichtige Aquäduktenmarmor.
wie wäre der? grüßle, Vicky petereit 09:25, 27. Okt. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 00:00, 30. Okt. 2008 (CET)

Vorschlag: Stadtbrücke Frankfurt (Oder) (20. Okt.) (erl.)

2006-02 Frankfurt (Oder) 31.jpg

Nicht sonderlich spektakulär, aber einfach mal ein solider Brückenartikel zur gesunden Durchmischung der Rubrik als Vorschlag. -- X-'Weinzar 21:52, 23. Okt. 2008 (CEST)

Ist das Eis, oder sind die Flüsse drüben im Osten noch immer so dreckig? --Andibrunt 22:18, 23. Okt. 2008 (CEST)
Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob ich das mit nem Augenzwinkern deinerseits lesen soll oder nicht. Schau doch mal im Artikel vorbei;-) Achso, falls du mit "Osten" Ostdeutschland meinst: Die Oder kommt ja aus Polen. *Puuuh*, nochmal aus der Schlinge gezogen;-) -- X-'Weinzar 22:40, 23. Okt. 2008 (CEST)
bin mal über sibirien geflogen, die flüsse sehen da alle so aus...
schöner artikel, habe leider keine idee für einen griffigen anreißer, aber für einige ist sie sicher eine sehr emotionale sache, diese brücke. -- Vicky petereit 20:20, 24. Okt. 2008 (CEST)

Artikel wird nun beworben, Teaser ist hoffentlich nicht zu dröge. --Andibrunt 00:30, 31. Okt. 2008 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:30, 31. Okt. 2008 (CET)

Rein da Medel (erl.)

..ist völlig Quellenlos. Sollte als Negativbeispiel nicht von der Hauptseite prominent verlinkt sein.. --Andante ¿! WP:RM 00:39, 27. Okt. 2008 (CET)

Der Baustein ist wirklich keine gute Werbung für die Rubrik, deswegen habe ich den Artikel gegen einen anderen ausgetauscht. --César 12:23, 27. Okt. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- X-'Weinzar 21:02, 30. Okt. 2008 (CET)

Vorschlag: Kalmarer Union (27. Okt.) - erl: nö.

  • Die Kalmarer Union war eine formell nie zustande gekommene Vereinigung der Königreiche Dänemark, Norwegen und Schweden, die aber auch Teile Finnlands, Island, die Färöer und zeitweise Schleswig-Holstein umfasste und von 1397 bis 1523 bestand.
Flagge der Kalmarer Union

Vernachlässigter Bestandteil der Europäischen Geschichte, warum nicht? --Memorino Fundstücke?Lust, mitzuhelfen? 09:42, 27. Okt. 2008 (CET)

Njet, der Artikel ist alles andere als neu. --Janneman 00:05, 31. Okt. 2008 (CET)

Ach, na eben. Dass das noch keinem aufgefallen ist... -- X-'Weinzar 01:05, 31. Okt. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- X-'Weinzar 01:05, 31. Okt. 2008 (CET)

Vorschlag: Flaggenstreit (8. Okt.) (erl.)

  • Die häufig heftig geführte Kontroverse über die Verwendung oder Symbolik einer Flagge wird meistens als Flaggenstreit bezeichnet.

Mehr ein Überblicksartikel, aber das Thema an sich ist mMn sehr interessant und natürlich gut bebildert. --César 23:50, 14. Okt. 2008 (CEST)

Hm, sowohl die Bebilderung als auch die Formulierung eines neugierig machenden Teasers ist nicht leicht, da der Artikel ja nur einige ausgewählte Beispiele aneinanderreiht. Am besten wäre es vielleicht, ein konkretes Beispiel als Aufhänger für die Hauptseite zu nehmen. --Andibrunt 00:07, 21. Okt. 2008 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 00:30, 2. Nov. 2008 (CET)

Fallexperimente zum Nachweis der Erdrotation (erl.)

Fallexperimente zum Nachweis der Erdrotation waren die erste direkte empirische Bestätigung für das Heliozentrische Weltbild. --Zipferlak 10:03, 3. Okt. 2008 (CEST)

Der tolle Artikel bringt zwar (leider) die letzten August-Sonnenstrahlen von 08 in den regnerischen Herbst 08?!--Roll-Stone 00:38, 8. Okt. 2008 (CEST)
Schönes Thema, aber der Artikel ist leider zu alt. Und da die Warteschlange wieder einmal viel zu lang ist, können wir schlecht Ausnahmen zulassen :( --Andibrunt 11:00, 8. Okt. 2008 (CEST)
Nachtrag: Zipferlak hatte mich darauf hingewiesen, dass der Artikel erst Ende September stark überarbeitet wurde. Zwar geht es bei schon "Schon gewusst" um neue Artikel und nicht um neu überarbeitete Artikel, doch da hier in der Vergangenheit schon häufiger über mögliche Ausnahmen der Regel diskutiert wurde, habe ich den Vorschlag noch nicht auf erledigt gesetzt. Ich wäre für weitere Kommentare dankbar... --Andibrunt 11:09, 8. Okt. 2008 (CEST)
Genauer gesagt wurde der Artikel am 29.09. von Claude_J nach Diskussion im Physik-Portal auf sein derzeitiges Lemma verschoben (vorher hieß er "Hamburger Fall", beleuchtete nur einen Teilaspekt des Themas und war nach Auffassung des Physik-Portals Löschkandidat). Hätte Claude_J nicht verschoben, sondern unter Verwendung des alten Artikels einen neuen erstellt, dann müssten wir diese Diskussion nicht führen ?! --Zipferlak 11:13, 8. Okt. 2008 (CEST)
Die Diskussion ist hier nun leider etwas eingeschlafen... Ich finde, man muss hier nicht päpstlicher sein als der Papst. Der Artikel wurde de facto neugeschrieben am 29. September. Nach den ungeschriebenen Regeln ist er damit mittlerweile eigentlich zu alt für die Hauptseite. Tja, was tun? Pech gehabt, blöd gelaufen, Erledigt-Vermerk? Oder vielleicht doch noch nach vorne? Thema find ich jedenfalls gut. -- X-'Weinzar 21:02, 30. Okt. 2008 (CET)

In einem reinen Willkürakt habe ich den Artikel nun doch auf die Hauptseite gesetzt. --Andibrunt 00:34, 1. Nov. 2008 (CET)

Der Hinweis auf den Artikel sollte umgeschrieben werden, da es nur um den Nachweis der Erdrotation geht, und die setzt kein Heliozentrisches Weltbild voraus. -- Abderitestatos 21:24, 1. Nov. 2008 (CET)
Teaser ist korrigiert und wurde der Einleitung des Artikels angepasst. --Andibrunt 10:45, 2. Nov. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 10:45, 2. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Bielatalbahn (Oberleitungsbus) (22. Okt.) (erl.)

Schicker Artikel (größtenteils) von einer IP. Einer der ersten O-Bus-Betriebe der Welt und der erste nach dem System Schiemann. Wird wohl fälschlicherweise auch öfters für den ältesten O-Bus weltweit gehalten. Bei den vielen Bildern kann ich mich gar nicht so recht entscheiden;-) -- X-'Weinzar 23:08, 30. Okt. 2008 (CET)

Ist nun auf der Hauptseite. --Andibrunt 00:03, 4. Nov. 2008 (CET)
ehrlich gesagt von der Region her auch etwas ungünstig so knapp hinter der Waffelfabrik und dem Landgericht. Unter anderem mit diesem Argument hätte ich eigentlich gegen die Waffelfabrik votiert, aber dann war sie trotz überlangen Teasers plötzlich auf der Hauptseite. Naja, in Zukunft vielleicht wieder stärker drauf achten. Sonst is das mit Tunesien z.B. auch nicht glaubwürdig;-) -- X-'Weinzar 01:08, 5. Nov. 2008 (CET)
Das ist mir später auch aufgefallen, ich wollte das dann aber nicht mehr rückgängig machen. Immerhin ging es thematisch jedesmal in eine ganz andere Richtung (weshalb ich die Deutschvilla (schon wieder) zurückgestellt hatte). Dass die Waffelfabrik zu früh kam, dürfte jetzt klar sein (angesichts des LAs), war aber zumindest nicht meine Schuld ;)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:03, 4. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Waffelfabrik Haubold & Richter (31. Okt.) (erledigt)

Kolbestraße 2/4 im Jahr 2008

hallo, könnte das schicksal einer solchen firma interessant sein, das sich im ersten absatz folgendermaßen beschreiben lässt?

Die ehemalige Waffelfabrik Haubold & Richter war ein Hersteller von Waffeln, Lebkuchen und Zwieback im sächsischen Radebeul. Das 1907 gegründete Unternehmen wurde 1939 arisiert, 1945 „herrenlos“ zurückgelassen, 1946 enteignet, 1990 reprivatisiert, kurz darauf übernommen und 1992/1993 stillgelegt.

VG -- Jbergner 11:46, 31. Okt. 2008 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- X-'Weinzar 14:51, 3. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Asha Bhosle (19. Oktober) (erl.)

  • Die indische Sängerin Asha Bhosle nahm nicht nur Lieder für mehr als 1000 Filme auf, sondern wirkte auch bei Musikprojekten mit Boy George und dem Kronos Quartet mit.

Der Artikel ist leider ohne Bilder, und der zweite Teil meines Teaser-Vorschlags gefällt mir auch nicht wirklich. Asha Bhosle ist aber eine herausragende Person der indischen Film- und Musikgeschichte (zumindest für diejenigen, die mehr als nur das kennen, was RTL2 uns regelmäßig zumutet), und der kurze, aber informative Artikel wird IMHO ihrer Bedeutung gerecht. --Andibrunt 12:45, 20. Okt. 2008 (CEST)

gutes Thema. Ich kann leider nicht ganz einschätzen, wie wichtig die Auszeichnungen sind, die sie bekommen hat. Vielleicht könnte man davon noch was nehmen, z.B. den (zweithöchsten) nationalen Verdienstorden, den sie dieses Jahr erhalten hat. In EN fand ich auch noch die interessante Behauptung, dass sie 12.000 Songs aufgenommen haben soll (sic!). Bleibt aber mit der Referenzierung und so etwas im Unklaren, deswegen eignet sich das vielleicht nicht wirklich. Laut EN sinds auch "nur" 950 Filme, nicht die reizvolle Tausend. Stellt sich die Frage, woher die Zahl bei uns kommt. Auf jeden Fall schöner Artikel, aber scheint halt etwas von Legendenbildung/Gerüchteküche umwoben. -- X-'Weinzar 21:02, 30. Okt. 2008 (CET)
Okay, als Erstautor von mir Folgendes: Gerade wegen der Legendenhaftigkeit habe ich bewusst auf die Nennung einer Zahl aufgenommener Lieder verzichtet. Solange es keine handfesten Nachweise gibt, muss keine unseriöse Effekthascherei betrieben werden. Die schiere Anzahl der Filme, für die sie Songs aufnahm, ist als Nachweis ihrer ausgesprochenen Aktivität und Popularität ausreichend. Siehe hierzu die Liste bei imdb, bei der zu beachten ist, dass bei weitem nicht jeder indische Film bei imdb auch Angaben zu den jeweiligen Playbacksängern hat. Es wird aber zusehends vollständiger bei denen (trotz vieler weiterhin fehlender Filme!). Das wird auch der Grund sein, warum der etwas ältere englische WP-Artikel noch eine 900er Zahl hat. Der zweithöchste indische Zivilorden wurde an ein paar hundert Personen vergeben, also als Teaser untauglich. Die Art und Anzahl ihrer Auszeichnungen ist ansehnlich und mehr als nur respektabel, aber eben nicht mehr als ein Puzzleteil im Gesamtbild der Person. Der Artikel selbst reißt die Karriere von Asha Bhosle wirklich nur kurz an, er war aber angesichts der mehr als 50 Backlinks und der seit einiger Zeit von ihr eingenommenen Position des "Most Wanted" fehlenden Artikels im Filmbereich überfällig. Das Dogma mit dem obligatorischen Bild im Artikel ist bei Biografieartikeln lebender Personen bekanntermaßen häufig hinderlich, da stellt man sich meiner Ansicht nach immer selbst ein Bein. Der Artikel hat aber genügend Weblinks, wo Abbildungen zu sehen sind. Mein Vorschlag wäre: Die Sängerin Asha Bhosle nahm Lieder für mehr als 1000 indische Filme auf und arbeitete auch mit westlichen Musikern wie Boy George und dem Kronos Quartet zusammen. (Wenn das "fehlende" Bild ein absoluter Ausschlussgrund ist, dann sucht vielleicht noch wer nach einem verwendbaren.)--Xquenda 22:03, 30. Okt. 2008 (CET)
Bilder sind wünschenswert, aber kein Muss für Schon gewusst - sonst hätte ich als einer der "Sachbearbeiter" dieser Rubrik den Artikel hier nie vorgeschlagen. --Andibrunt 22:06, 30. Okt. 2008 (CET)
Nun also die mr-Wikipedia hat ja ein Bild. Abgesehen, dass ich bei diesen Schriftzeichen natürlich nichts verstehe, würde ich aber einfach mal auf URV tippen, da das so professionell gemacht ist. Auf flickr gibts zahlreiche Bilder, aber leider keines, das wir hier verwenden können. Den Kniff mit dem "westlichen Musikern" im Textvorschlag von Xquenda finde ich jedenfalls gut. Kann man so nehmen imho. -- X-'Weinzar 22:44, 30. Okt. 2008 (CET)

Artikel ist nun auf der Hauptseite. --Andibrunt 22:56, 4. Nov. 2008 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 22:56, 4. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Deutsche Gesellschaft (23. Oktober) (erl.)

Beyträge zur Critischen Historie der Deutschen Sprache, Poesie und Beredsamkeit, Leipzig 1732
  • Die Deutsche Gesellschaft setzte sich zu Beginn des 18. Jahrhunderts für die Durchsetzung der neuhochdeutschen Schriftsprache über den gesamten deutschsprachigen Raum ein.

Mal wieder ein interessanter Artikel zur viel zu wenig bekannten Geschichte der deutschen (Schrift)sprache. --Andibrunt 11:19, 24. Okt. 2008 (CEST)

Sehr schönes Thema und guter Artikel, dafür. --X-'Weinzar 14:51, 3. Nov. 2008 (CET)
Ist nun als viertes Thema auf der Hauptseite (linke Spalte hat wieder einmal Überlänge) --Andibrunt 00:06, 5. Nov. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:06, 5. Nov. 2008 (CET)

Oben

sollte vielleicht gesagt werden, worauf sich das Datum in Klammer nach dem Artikelnamen bezieht. Gruß --MrsMyer 00:00, 10. Okt. 2008 (CEST) die wieder mal ein Artikelchen in der Tastatur hat, das sie für geeignet hält

Die Trinkhallen im Ruhrgebiet sind viel schöner als die in Ösireich
Es wurde vor kurzem vorgeschlagen, das Einstellungsdatum bei Artikeln mit zu vermerken, damit man besser die Vorschläge chronologisch abarbeiten kann. Ich halte mich zwar selbst nicht so sehr daran, halte es aber für keine schlechte Idee... (ich überprüfe aber sowieso bei gleichwertigen Vorschlägen, welcher der ältere ist, wenn ich einen Teaser neu einstelle, wobei ich zur Zeit mehr auf die thematische Vielfalt und die Textlänge der Teaser achte, da ich so lange wie möglich vier Einträge behalten will).
P. S.: Was ist eigentlich so toll an einer Trinkhalle (s. Bild) ??? Face-wink.svg --Andibrunt 09:55, 11. Okt. 2008 (CEST)
Yep, genau wie Andibrunt schrieb, sollte die zusätzliche Klammer mit dem Datum die Auswahl auf der HS einfacher gestalten und eventuell den ein oder anderen zeitaufwendigen Blick in die Versionshistorien ersparen. Aber ich sehe, der Vorschlag hat sich bisher nicht durchsetzen können. --César 12:42, 12. Okt. 2008 (CEST)


solange es nicht in den hinweisen fürs einstellen steht, sollen wir nicht erwarten, dass es sich durchsetzt.
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:14, 7. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Deutschvilla (13. Oktober) (erl.)

StroblDeutschvilla.JPG

Ein Mitbringsel aus Österreich und damit Eigenvorschlag:

Die Deutschvilla in Strobl am Wolfgangsee wurde 1938 beschlagnahmt, drohte zu verfallen, sollte abgerissen werden und dient nun als Kulturzentrum.

--MrsMyer 19:56, 13. Okt. 2008 (CEST)

Ehrlich gesagt hat es mich in den vergangenen Tagen schon bei mehreren Artikeln in den Fingern gejuckt, nun muss dieses Thema halt mal dran glauben;-) Wo liegt der besondere Sexappeal dieses Themas/Artikels, der es für die Aufnahme unter "Schon Gewusst?" qualifiziert? Irgendwie kann ich da nichts wirklich spannendes ausmachen. -- X-'Weinzar 17:38, 14. Okt. 2008 (CEST)
Na hör mal, mit dem Namen, in Österreich? ;-) --Matthiasb 17:58, 14. Okt. 2008 (CEST)

Sex-Appeal würde man eher hier erwarten. Übrigens auch ein Mitbringsel. --MrsMyer 09:25, 15. Okt. 2008 (CEST)

Ich fand die Geschichte des Gebäudes, und wie mit ihm umgegangen wurde, persönlich ziemlich aufregend: enteignet, weil es einer jüdischen Familie gehörte, BDM-Heim, US-Offizierskasino, die Gemeinde übernimmt's nur wegen des Grundstücks (siehe Zitat des Bürgermeisters), sie will's abreißen, es wird nur durch Kulturintessierte gerettet und schließlich unter Denkmalschutz gestellt. Dann dazu jetzt die Ausstellung zum Widerstand in Österreich, die im Land nach meinem Eindruck lange kein Thema war. Es repräsentiert für mich exemplarisch österreichische Zeitgeschichte des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Und weil wir nicht so massenhaft Österreich-Artikel in der Rubrik haben. Aber sei's drum, ihr entscheidet. --MrsMyer 19:23, 14. Okt. 2008 (CEST)

Wollen wir den Artikel nun nehmen oder nicht? --Andibrunt 00:31, 31. Okt. 2008 (CET)

Naja also an mir solls jetz net scheitern, ich mogle doch auch immer langweiligere Themen hier rein;-) Dringlicher fände ich übrigens die Fallexperimente. -- X-'Weinzar 01:05, 31. Okt. 2008 (CET)

Da die Waffelfabrik leider von der Hauptseite entfernt werden musste, können wir jetzt wohl trotz des ähnlichen Teasers endlich diese Altlast entsorgen. --Andibrunt 00:14, 7. Nov. 2008 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:14, 7. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Darwin Mounds (23. Oktober) (erl.)

Tiefwasserkorallen der Gattung Lophelia
  • Die Darwin Mounds, ein nordwestlich von Schottland gelegenes Gebiet von Tiefwasserkorallenriffen, wurden erst 1998 entdeckt.

Der Artikel ist schon ein paar Tage alt und sicherlich noch nicht perfekt, präsentiert aber ein überaus interessantes Thema - ich hatte zumindest keine Korallenriffs vor der Küste Schottlands vermutet... --Andibrunt 00:11, 29. Okt. 2008 (CET)

Vom gleichen Autor gibt es auch noch einen schön bebilderten Übersichtsartikel zur Fauna Schottlands vom 24. Oktober. --César 01:00, 29. Okt. 2008 (CET)
Auf jeden Fall sollten bei den Mounds noch die Weblinks und auch die Refs übersetzt und etwas formatiert werden, Thema passt aber. Außerdem lässt sich der Artikel sicherlich noch etwas gliedern. So finde ich das noch nicht schön.
Die Fauna Schottlands ist natürlich toll, aber auch schon wieder KLA-verdächtig, auch wenn in der Richtung noch nichts passiert ist bis jetzt. -- X-'Weinzar 21:02, 30. Okt. 2008 (CET)

Nach ein paar optischen Korrekturen steht der Artikel nun auf der Hauptseite. Weitere Verbesserugnen werden hoffentlich von anderen interessierten Lesern folgen - das ist ja auch Sinn der Werbung bei "Schon gewusst". --Andibrunt 10:19, 6. Nov. 2008 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 10:19, 6. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Burra (Australien) (10. Okt.) (erl.)

Stillgelegter Tagebau in Burra
  • Ab Mitte des 19. Jahrhunderts erlangte die australische Stadt Burra als eines der ersten Bergbauzentren des Landes Bekanntheit.

--César 23:14, 14. Okt. 2008 (CEST)

Der Artikel reißt mich nun nicht gerade vom Hocker. Habe mal ein paar Typos gefixt und nen Interwiki-Link spendiert. Anhand des EN-Artikels könnte man hier noch was draus machen. -- X-'Weinzar 11:49, 15. Okt. 2008 (CEST)
Mount Isa in Australien ist mit seinem Vorkommen mWn. bedeutender und dazu vermutlich riesig. Also ich weiß ooch nich so recht, ob der Artikél nach vorne muss..--Roll-Stone 14:47, 15. Okt. 2008 (CEST)
Boah, haben wir denn bei uns keinen, der sich um Australien kümmert? (Den Eindruck hatte ich auch schon bei Burra) Was ist denn das für ne vorsintflutliche Infobox bei Mount Isa? ;-) Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob du hier einem häufigen Missverständnis aufsitzt: "Schon Gewusst?" präsentiert brandneue Artikel, Mount Isa käme da also nicht in Frage. Oder wolltest du den jetzt gar nicht vorschlagen, sondern uns irgendwas andres mit sagen? -- X-'Weinzar 21:11, 15. Okt. 2008 (CEST)
Habe mich wohl im Vorübergehen nicht präzise ausgedrückt. Ich finde den Burra-Artikel aus dem Aussi-Land nicht so bedeutend, dass er auf die Hauptseite soll. Alleine weil das dortige Vorkommen im Verhältnis zu Mount Isa nicht sehr bedeutend ist und keine Rolle mehr spielt. Australien war lange Jahre das Land der mineralischen Rohstoffe und das der Landwirtschaft. Ersteres ist es heute noch. Mir ist schon klar, dass der Artikel von Mount Isa nicht brandneu ist. In den 1850er Jahren begann ganz allgemein in Australien durch Funde ein Goldrausch, bei dem innerhalb von 10 bis 20 Jahren die Bevölkerung Australiens um mehr als 1 Millio. explodierte und ob Burra eines der ersten Bergbauzentren war, kann ich nicht beurteilen (ist auch so habe ich es gesehen wenig belegt) geschweige denn, ob das reicht um "schon gewusst" zu sein. Ich wollte mit meiner Meinung ein Nachdenken bewirken. Wenn der Artikel auf die Hauptseite soll, bin ich keineswegs absolut dagegen. Australien hat so meine ich nur einen Benutzer:Marbot als Betreuer. -- Roll-Stone 23:20, 17. Okt. 2008 (CEST)

Da wir in letzter Zeit genug Artikel aus dem Bereich Bergbau/Geologie hatten (und uns auch noch ein IMHO deutlich interessanterer Artikel bevorsteht), wäre ich dafür, den Vorschlag nicht weiter zu berücksichtigen. --Andibrunt 00:16, 7. Nov. 2008 (CET)

Angesichts der Warteschlange und der vorstehenden Argumente bin ich denn mal mutig. -- X-'Weinzar 14:22, 7. Nov. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: -- X-'Weinzar 14:22, 7. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Ralph Alger Bagnold (26. Oktober) (erl.)

Irgendwie grad eine Flut von interessant klingenden Geologen-Artikeln. Man sollte das ein wenig zeitlich strecken. -- X-'Weinzar 10:27, 27. Okt. 2008 (CET)

  • Der Brite Ralph Alger Bagnold gilt als Pionier der Wüstenforschung und durchquerte als erster Europäer die Lybische Wüste in Ost-West-Richtung.

EN-Import. --César 02:26, 1. Nov. 2008 (CET) (Ich habe Césars Vorschlag hierher kopiert) --Andibrunt 12:46, 3. Nov. 2008 (CET)

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 01:29, 9. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: J Harlen Bretz (23. Okt.) (erl.)

Und nen Geologen, den "Entdecker" der Missoula-Fluten. -- X-'Weinzar 22:40, 23. Okt. 2008 (CEST)

Interessanter Artikel, aber bereits aus dem Dezember 2004. So, wie die Rubrik „Schon gewusst“ definiert ist, sollen dort nur neue Artikel mit interessanten Aspekten vorgestellt werden. An Andibrunt und Happolatiti. Vielleicht solltet ihr tatsächlich die Überschrift ändern. Nur ein Vorschlag: „Wissenswertes aus neuen Artikeln“. Grüße von --Gudrun Meyer 00:42, 27. Okt. 2008 (CET)
Da weise ich selbst regelmäßig Leute drauf hin - keine Sorge, ich hab schon aufgepasst;-) Der Artikel ist frisch zu uns "herüberübersetzt" worden, schau dir mal die Versionsgeschichte von vor dem 23. Oktober um. Damit ist er für "uns" (die deutschsprachige WP) neu. Gleiches gilt übrigens für den Artikel Channeled Scablands, der im selben Zug "zu uns gekommen ist". Meinetwegen können wir auch den nehmen, find ich beide gut. -- X-'Weinzar 10:07, 27. Okt. 2008 (CET)
Stimmt. Kniefall und Anmeldung beim Augenarzt. Hoffe, du akzeptierst es. Sorry und Grüße von --Gudrun Meyer 21:07, 27. Okt. 2008 (CET)
was es nicht alles gibt...wie stellt man es an, einen artikel mit historial aus einer anderen wp rüberzuziehen? Vicky petereit 23:39, 27. Okt. 2008 (CET)
siehe WP:IMP und dort verlinkte Seiten. -- X-'Weinzar 21:02, 30. Okt. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:37, 14. Nov. 2008 (CET)

Vorschlag: Standesherrschaft Muskau (28. Oktober) (erl.)

Neuer Artikel mit 40 kb --Atamari 19:13, 28. Okt. 2008 (CET)

Hat jemand einen Vorschlag für einen Teaser??? Mir fällt irgendwie nix vernünftiges ein, wahrscheinlich, da man irgendwie die Lage Muskau, die Bedeutung des Begriffes Standesherrschaft und irgendetwas interessantes aus dem Artikel beschreiben muss... --Andibrunt 00:29, 17. Nov. 2008 (CET)
Den Artikel hätte ich auch schon vorgeschlagen, allerdings ist noch eine kleine Überarbeitung notwendig. Teaser: Schon gewusst? Fast genau 200 Jahre, nachdem Kurt Reinicke von Callenberg die Standesherrschaft Muskau übernahm, musste sein Ur-Ur-Ur-Enkel Fürst Hermann von Pückler-Muskau diese wegen privater Überschuldung verkaufen. --32X 21:39, 17. Nov. 2008 (CET)
Hallo alle miteinander, bin beieindruckt von dem Vorschlag. Die Schlagzeile von Dir, --32X, mit dem Callenberg finde ich gut. Denn der Callenberg leistete schon mal vor 350 Jahren nach dem Großen Krieg (Dreißigjährigen) Aufbau Ost. Beim Fürsten sollte aber zum Ausdruch kommen, dass die Überschuldung wesentlich aus seinem Parkprojekt resultierte. Heute würde man solche Sache nicht als reine Privatinteresse auffassen, sondern es als Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge ausgeben. Mein Vorschlag: Fast genau 200 Jahre nachdem der Westfale Kurt Reinicke von Callenberg nach dem Dreißigjährigen Krieg die Standesherrschaft Muskau zu neuer Blüte führte, musste sein Ur-Ur-Ur-Enkel Fürst Hermann von Pückler-Muskau diese wegen der Überschuldung zur Finanzierung seines einmaligen Parkprojektes (heute UNESCO-Welterbe) wieder verkaufen. --Seile1 22:25, 19. Nov. 2008 (CET)
Leider ist dieser Vorschlag etwas zu langatmig geraten. Aber die vorgegebene Richtung ist schon ganz gut, mal schauen, wann wir den Artikel einquetschen können. --Andibrunt 22:39, 19. Nov. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Andibrunt 00:01, 21. Nov. 2008 (CET)

Info

Hallo halboffizielle Info an die tüchtigen "Schon gewusst?" - Leute: Das Berliner Fenster wird die Rubrik in ihr Programm übernehmen. Das Fenster kann aber nur Artikel mit max. 160 Anschlägen (von der Initiale bis zum Schlusspunkt gezählt, inkl. Leerzeichen) senden. Die letzten Kleinigkeiten sind noch in der Klärungsphase, aber vielleicht könnt Ihr, diese Info im Hinterkopf, schon mal drauf achten, dass die Kurzinfo die 160-Anschläge-Grenze nicht überschreitet, wollt Ihr Euren Vorschlag bzw. Artikel demnächst in der U-Bahn sehen ;). Das Projekt Wikipedia goes Fahrgastfernsehen ist ein Experiment, sollte es erfolgreich verlaufen, national und international ausgeweitet werden soll. Eine offizielle Pressemitteilung wird demnächst folgen. Herzlichst --J. © RSX 10:54, 23. Okt. 2008 (CEST)

Das finde ich eine tolle Idee. Dann habe ich auf dem Weg zur Uni nicht nur den Blick auf die n-tv- und Zitate-Sektion ;). Bei der Beschränkung der Zeilen auf max. 160 wären dann aber wohl ständig vier Schon-gewusst-Artikel auf der HS angebracht. --César 11:01, 23. Okt. 2008 (CEST)
Rückfrage von einem ehemals eifrigen Fensterleser (davon gibts etliche Millionen pro Tag, alle U-Bahnfahrer blicken in die Richtung): Wird die Rubrik umsonst als Info aufgenommen oder zahlen wir entsprechend deren Kostentabelle (die ziemlich happig ist - hatte mal versucht, da einen Spot für eine Ausstellung im Rahmen des DHGP unterzubringen). Und Frage 2: Da ich das Fenster ja leider nicht mehr sehen kann: Wird die Option "Spenden Sie für freies Wissen" im Fenster auftauchen? - Antworten nehme ich natürlich auch gern als Mail entgegen.
Davon ab: Herzlichen Glückwunsch zu dem Deal, finde ich extrem klasse! -- Achim Raschka 11:02, 23. Okt. 2008 (CEST)
Also erstmal Danke, freut mich sehr :), endlich hab ich mal was richtig gemacht ;)).
Noch ist es nicht offiziell, da die Logonutzung noch von Amerika abschliessend abgesegnet werden muss - aber das ist reine Formsache. Das Projekt basiert auf gegenseitiger gemeinnütziger Basis.
--J. © RSX 11:10, 23. Okt. 2008 (CEST)
Werden dann eigentlich „nur“ Artikel mit Bildern berücksichtigt werden? Die 160 Zeichen beziehen sich doch wahrscheinlich nur auf eine der beiden Bildschirmseiten. Oder geht man auf Nummer sicher und verwendet lieber keine Bilder? --César 12:15, 23. Okt. 2008 (CEST)
Und wieder ein Schritt zur Weltherrschaft! Wunderbare Sache das, wenn das klappen würde. Auch von mir herzlichen Dank für diese Initiative. --DieAlraune 12:22, 23. Okt. 2008 (CEST)
@Cesar: Ja, Bilder kommen auf eine Seite des Doppelbildschirms und der Text füllt die andere. Sie möchten zunächst das Archiv nutzen um die "schon gewusst"-Leute nicht gleich zu überfordern, mein Vorschlag war, auch "Thementage" einzuführen (ein Tag wird nur über Vögel berichtet, ein Tag über Alltagskultur oder geschichtliche Bonmons) - mal sehen. Jetzt wird erstmal ein virtueller Bildschirm-Dump gestaltet und uns rübergesandt um erstmal zu sehen, wie es auf dem Bildschirmen rüberkommen würde. Grüße --J. © RSX 16:55, 23. Okt. 2008 (CEST)
Zunächst mal: Toll! Fragen:
  1. Ist den Leuten denn klar, dass wir unter der Überschrift „Schon Gewusst?“ nicht gezielt interessante Fakten präsentieren, sondern hauptsächlich unsere neusten Artikel promoten? (die manchmal imho ziemlich langweilig sein können)
  2. "Das Projekt basiert auf gegenseitiger gemeinnütziger Basis." Dieser Satz würde mich dann doch etwas genauer interessieren. Heißt das, dass Wikipedia den entsprechenden Platz in der Anzeige kostenlos bekommt oder zahle ich bei einer Spende an den Verein dafür mit, dass „Schon Gewusst?“ in den "Berliner Fenstern" erscheint? Werbung braucht für WP nicht mehr gemacht werden, es wäre eher eine Anerkennung und Bestätigung unserer Arbeit.
  3. bes. @ César: Wenns „live“ wäre, müssten wir mit Tippfehlern und inhaltlich noch tausendmal vorsichtiger sein. Dann müssten wir hier imho wirklich jeden Teaser bis ins letzte Detail ausfeilen, sodass der Admin ihn dann nur noch per C+P einsetzen muss und nichts mehr falsch machen kann;-)
  4. Leicht Off-Topic: Wieso haben die „Berliner Fenster“ eigentlich einen eigenen Artikel? Screens mit bunten bewegten Bildern im ÖPNV gibt’s doch mittlerweile so gut wie überall, oder? Waren die in Berlin Vorreiter für D-A-CH?
-- X-'Weinzar 18:30, 23. Okt. 2008 (CEST)
Interessante und überraschende Neuigkeiten, es freut mich immer wieder, wenn diese kleine Rubrik von anderen wahrgenommen wird.
Ich frage mich allerdings, ob es nicht sinnvoller wäre, die AdTs aus dem Archiv hervorzuzaubern, da diese sicherlich eine bessere Werbung für Wikipedia darstellen würden. Allerdings wäre dann eine intensivere redaktionelle Betreuung notwendig (sprich, die Teaser müssen alle geschrieben werden). Da düften die "Schon gewusst"-Einträge leichter auszuwerten sein.
Es sollte aber bei den "Schon gewusst"-Einträgen auch weiterhin die Verwendung auf der Hauptseite im Vordergrund stehen - ich möchte ungerne unverständliche oder nichtssagende Teaser einsetzen, nur damit die 160 Zeichen nicht überschritten werden (heute wären nur zwei der vier Einträge verwendbar). Ich bin schon gespannt, wie das alles lizenztechnisch geregelt wird, schließlich müssten bei Verwendung der passenden Bilder auch deren Ersteller (inklusive Lizenz) genannt werden. --Andibrunt 22:36, 23. Okt. 2008 (CEST)
Hi ich will mich nicht in Kleinstantworten verzetteln, solange es noch halboffiziell ist, sämtliche Fragen werden in der Pressemitteilung ausführlich beantwortet werden, vorab: Alle Lizenzen werden eingehalten, wir zahlen nichts und das Berliner Fenster auch nichts. Ziel ist die Informationen der Wikipedia der breiteren Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen, die vielleicht keinen Computer haben bzw. sich noch nicht mit Wissenschaft und Wikipedia beschäftigt haben und gleichzeitig ein bisschen Werbung zu machen. Spendeneinblendungen werden nur sporadisch gesendet werden, damit die Leute nicht denken, es ist eine verkappte Werbesendung und genervt sind. Die Artikelauswahl wird durch die BF-Redaktion geschehen und sich nicht zwingend auf die "Schon gewusst"-Rubrik in der WP richten, da im BF bis zu 6 Artikel in Rotation zu je 80 Einblendungen pro Fahrt-Tag laufen werden. Grüße --J. © RSX 10:56, 24. Okt. 2008 (CEST)
das bedeutet dann auch, dass wir die Teaser nicht zwingend auf 160 Zeichen zusammenkürzen müssen? Das war nämlich das, was mich bei dem - tollen! - Projekt gestört hat: Durch einen externen Anbieter plötzlich die Gestaltung der Hauptseite "vorgegeben" zu bekommen. Etwas übertrieben, je nachdem wie "wollte ihr euren Vorschlag" gemeint war, aber es klang ein wenig so --schlendrian •λ• 11:08, 24. Okt. 2008 (CEST)
Wie gesagt - die BF-Redaktion würde sich die Teaser bis zu 160 Zeichen heraussuchen, sie möchten nicht so gerne Teaser selbst zusammenkürzen, da sie um die korrekte Wiedergabe der Inhalte fürchten bzw. keine Zeit dafür haben, da sie jetzt wahnsinnig viel vorbereiten müssen - in der Regel haben BF-Sendungen eine Vorlaufzeit von einem Monat, sie möchten so schnell wie möglich online gehen, sobald das OK aus San Francisco für die Verwendung des geschützten Puzzleballs kommt. Wenn ihr dazu jetzt nicht so Lust habt - kann ich ja die archivierten Teaser nach Anschlägen durchzuzählen und wenn es nötig ist, ein bisschen zusammenkürzen, ich dachte daran, die Anschlagszahl small dahinter zu setzen - es sei denn jemand spricht sich dagegen aus, dass sein Artikel auf Rotation geht, das respektiere ich natürlich. Grüße J. © RSX 11:18, 24. Okt. 2008 (CEST)
Nachtrag: 160 Anschläge sind übrigens nicht so wenig, Das schottische Moorschneehuhn kommt auf 153 Anschläge (wenn ich mich nicht verzählt habe) mit Satz- und Leerzeichen. Nach einigen Stichproben, die ich willkürlich gemacht habe, wären nach meiner statistischen Erfassung über 70% der Artikel unter der 160er Grenze. Grüße J. © RSX 11:28, 24. Okt. 2008 (CEST)

Dummy ist da

Hallo Update - der Dummy ist da, in welchem zu sehen ist, wie es in der U-Bahn erscheinen wird. Es gibt 2 Versionen zur Auswahl und es wäre schön wenn Ihr Euch an der Auswahl beteiligen würdet. Wer Interesse hat, dem schicke ich ihn gerne als Email zu. Grüße --J. © RSX 14:14, 6. Nov. 2008 (CET)

Ich archiviere den Abschnitt hier mal. Habe bis jetzt leider noch keine Rubrik im Berliner Fenster entdecken können. --César 04:12, 19. Dez. 2008 (CET)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: César 04:12, 19. Dez. 2008 (CET)