Wikipedia Diskussion:Kandidaten für exzellente Bilder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WD:KEB
Auf dieser Seite werden Abschnitte ab Überschriftebene 2 automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=--~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Vista-file-manager.png Ältere Diskussionen befinden sich hier:



Projektschließung[Quelltext bearbeiten]

Ich denke es wäre an der Zeit, jetzt auch offiziell zu erklären das Portal zu schließen. Ich habe bereits einen entsprechenden Hinweis [1] auf der Nominierungsseite gemacht. Allerdings ist dies auch nur eine Beschreibung des Status Quo. Meiner Ansicht nach ist der Aufwand, diese Seite aufgrund der enorm zurückgegangenen Beteiligung nicht mehr zu rechtfertigen. Dass die Beteiligung hier quasi auf eine handvoll Nominierungen pro Jahr (!) gesunken ist, ist ein Prozess der über Jahre ging, sich aber bereits früh abgezeichnet hat. Es geht mir hier auch gar nicht darum, das zu bewerten sondern lediglich die Lage zu beschreiben und daraus die Konsequenzen zu ziehen. Sofern kein stichhaltiges Gegenargument kommt würde ich meinen Hinweis entsprechend anpassen und das Projekt offiziell für geschlossen erklären. Es spricht ja nichts dagegen, dass das irgendwann wieder auflebt. Aber derzeit sieht es nicht nach einer Trendwende aus. --Alabasterstein (Diskussion) 13:26, 26. Okt. 2021 (CEST)[Beantworten]

Ich würde es offen lassen. Besser wenig als nichts. Viel Arbeit macht es im aktuellen Zustand ja auch nicht. Das Projekt neuzustarten, nachdem es geschlossen war, stelle ich mir schwieriger vor. Die meisten Fotografen bemühen sich zurzeit lieber um eine Auszeichnung auf Commons, da es in de:WP zunehmend schwierig wurde, Anerkennung zu finden. Ich habe die besonders kritischen Stimmen hier immer geschätzt. --Milseburg (Diskussion) 12:42, 30. Okt. 2021 (CEST)[Beantworten]
Du wirst ganz sicher nicht im Alleingang dieses Projekt schließen, auch ohne "stichhaltige Gegenargumente". Ich sehe überhaupt keinen Aufwand, der dadurch entsteht, dass die Seite wenig frequentiert wird, somit ist schon deine eigene Begründung fehlerhaft. -- Gruß, aka 12:54, 30. Okt. 2021 (CEST)[Beantworten]
Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich vor Jahren schon empfohlen, KEB einzustellen. Andererseits: Wen stört es, wenn sich keiner mehr an dem Projekt beteiligt und die Seite meistens leer ist? Ab und zu kommt ja noch jemand, der sich nicht auskennt, und sein Foto vorstellt. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 13:06, 30. Okt. 2021 (CEST)[Beantworten]
Nein Sehe ebenfalls keinen Grund für eine (unnötige) Schließung. Es kann durchaus sein, dass sich hier nochmals etwas entwickelt. --Tom (Diskussion) 13:27, 30. Okt. 2021 (CEST)[Beantworten]
Letzteres ist kaum zu erwarten. Wer erlebt hat, wie in der Vergangenheit zum Teil hervorragende Bilder „in der Luft zerrissen“ wurden, kann nicht an eine Wiederbelebung des Projekts glauben. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 13:38, 30. Okt. 2021 (CEST)[Beantworten]
Nein Sehe ebenfalls keinen Grund für eine (unnötige) Schliessung. Gerade vor dem Hintergrund das die letzten beiden die Auszeichnung gekriegt haben. Und sich die Resultate eigentlich die sich die Waage halten. Das Bildauszeichung vermehrt auf commons stattfinden ist grundsätzlich nicht schlecht. Auch wenn das im Gegenzug heisst, dass hier nur noch eine handvoll aufschlagen. --Bobo11 (Diskussion) 14:48, 30. Okt. 2021 (CEST)[Beantworten]
die „Hauptproponenten“ sind nicht mehr aktiv, schließen muss man aber nicht. Vielleicht kommt eine neue Generation? --Hannes 24 (Diskussion) 16:18, 30. Okt. 2021 (CEST)[Beantworten]
Letztlich ist es auch völlig egal, ob ich in den Kasten das Wörtchen „Schließung“ setze oder nicht. Das Projekt hast sich qua Sachlage selbst geschlossen. Warum hier manche nicht die Traute haben, den Status quo beim Namen zu nennen ist merkwürdig. Es mag vielleicht Nostalgie sein. Aber wie gesagt: das Projekt hier ist schon lange tot. Es sollte nur angemessen kommuniziert werden. Und das ist es mit dem Hinweis, den ich vor einigen Tagen gemacht habe auch getan worden. --Alabasterstein (Diskussion) 23:09, 1. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Und aka: Meine Begründung ist sicher nicht fehlerhaft. Denn wenn Auswertungen über Wochen nicht ausgewertet sind und sich anhäufen (wenn dann mal doch aus Versehen Aktivität einkehrt) dann schafft es nur unnötige und vermeidbaren Mehraufwand. Insofern ist deine Begründung oder deine Denke fehlerhaft. Aber sei's drum. --Alabasterstein (Diskussion) 23:12, 1. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
die Frage ist eigentlich: was bedeutet Schließung? Ganz rausnehmen aus dem öffentlichen Bereich oder nur Hineinschreiben: "Dieses Projekt ist inaktiv/geschlossen". Schau dir mal so manche Redaktion/ manches Portal an, das ist de facto auch tot ;-) --Hannes 24 (Diskussion) 10:51, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Wenn du meinen Beitrag oben aufmerksam gelesen hättest, hättest du diese Frage nicht stellen brauchen. „Schließung“ meint: es offiziell für beendet zu erklären. Nicht löschen, nicht wegblenden sondern eben schließen: bedeutet, dass hier keine Kandidatur mehr eingestellt wird, bis es irgendwann vielleicht wieder eröffnet wird. Und die Wiedereröffnung wäre dann gegeben, wenn eine genügende Mehrheit an Aktiven das Projekt wieder öffnen will, und die Betreuung gewährleisten kann und aktiv daran mitwirkt. Aber für mich ist das Thema nun ohnehin durch und bedarf keiner tiefer gehenden Diskussion mehr. --Alabasterstein (Diskussion) 10:57, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
ich verstehe dein Anliegen (im Grunde) nicht. Warum muss das offiziell geschlossen werden? p.s. Wir Österreicher/Wiener lieben das Unklare/Undefinierte. ;-) --Hannes 24 (Diskussion) 11:00, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Wenn sich Auswertungen anhäufen können, ist das Projekt auch nicht tot. Deine Begründung bleibt widersprüchlich und ich frage mich (nur rhetorisch), was der eigentliche Anlass dann wohl ist. Ich habe übrigens viele Jahre lang die Archivierung hier praktisch im Alleingang erledigt. So viel Aufwand war das nicht. -- Gruß, aka 11:03, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Von mehreren hundert Kandidaten in den 2000er Jahren (2008 gar 707 Kandidaten) zu gerade mal 28 Kandidaten 2018, 25 Kandidaten 2019, 18 Kandidaten 2020, sechs Kandidaten (!) 2021. Aber nein, das Projekt ist nicht tot. LOL Ich frage mich (natürlich nur rhetorisch), was der eigentliche Anlass wohl ist, die Augen vor den Tatsachen zu verschließen. --Alabasterstein (Diskussion) 11:38, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Ich habe gerade einen Nominierungsantrag eingesetellt, - nicht um hier Unruhe reinzubringen, sondern aus echtem Interesse... Mir wurde vor ca. einem Jahr mal vorgeschlagen mich mit einigen meiner Bilder zu bewerben. Auf Commons fand ich das zu umständlich, und diese "deutsche" WP-Seite kannte ich nicht... Vielleicht könnte das Projekt einen „PUSH“ vertragen - mit einem kleinen Wettbewerb o.ä. am besten auf der Hauptseite präsentiert. Ich denke schon daß die Leute, die WP nutzen (sowohl die "Leser" als auch die "Schreiber") gutes Bildmaterial zu schätzen wissen... mit freundlichen Grüßen, --Auge=mit (Diskussion) 12:19, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Völlig in Ordnung und legitim. Vielleicht nimmt die Seite dadurch wieder Fahrt auf, was ich rein persönlich für unwahrscheinlich halte. Aber für die Kandidatur spielt es keine Rolle. --Alabasterstein (Diskussion) 12:36, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Dass das Projekt noch mal in Fahrt bekommt, glaube ich schon seit Langem nicht. Denn wer hier einmal ein Foto oder auch einige Fotos vorstellt und die Kritik auf höchstem Niveau erfährt, wird schnell die Lust verlieren, auch wenn es die dümmlichen und beleidigenden Kommentare wie in der Anfangszeit nicht mehr gibt. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 12:54, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Geschätzte Kollegen, ich verstehe die Einwände - aber diese Bikes beschleunigen innerhalb einer Sekunde auf fast über 100 km/h... „mitziehen“ (vor allem im Startbereich) gestaltet sich da schwierig... man sucht sich einen Punkt, fokussiert, stellt Belichtung/Blende ein und hofft das es passt... im Ziel (nach 400 Metern!!!) laufen die Top-Bikes mit 400 Km/h ein... Den „großen Straßenanteil“ habe ich nur deshalb gelassen um die (für den Artikel nützliche) "Zwei-Bahnen-Thematik" zu verdeutlichen... mit freundlichen Grüßen. --Auge=mit (Diskussion) 14:01, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Ich kenne das Problem von Hunderten von Bildern am Nürburgring, lange Zeit mit einer Kamera, an der die Entfernung von Hand einzustellen war. Aber manche Kritiker kennen es nicht. Im Übrigen habe ich es hier schon erlebt, dass die Bewegungsunschärfe im Hinter- und Vordergrund (Grashalme) als zu stark bemängelt wurde, weil sie das Fahrzeug zu schnell erscheinen ließe. Kritik kann freilich hilfreich sein – ich habe einiges daraus gelernt –, aber sie kann auch übertrieben sein. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 14:15, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Lothar, ich habe auch analog fotografiert (zu Beginn mit Lichtwaage). Bei Blitzfotos (vor TTL) waren oft 30% Ausschuss. Es bestreitet ja keiner den Aufwand (die Schwierigkeiten bei dieser Fotografie). --Hannes 24 (Diskussion) 15:16, 2. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Pro, die Seite ist komplett unnötig, stattdessen solte man lieber die Qualitätsbewertung und das damit verbundene Diskussionsniveau auf Commons, wo Bilder hingehören, auf ein akzeptables Niveau bringen. --Ailura (Diskussion) 19:25, 3. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Kontra Das sehe ich anders. Commons ist ein Archiv, WP eine Enzyklopädie. Klar, dass es da nicht dieselben Maßstäbe gelten. --Milseburg (Diskussion) 19:39, 3. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Pro Wikipedia hat keine Fotos, die liegen alle auf Commons und daher finden auch dort die Diskussionen über exzellente Fotos statt. Die meisten featured pictures auf commons erfüllen übrigens den enzyklopädischen Anspruch und sind in Artikeln eingebunden, das ist also auch kein Argument. --Granada (Diskussion) 18:56, 4. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
Warum soll es nicht zwei oder mehr Wettbewerbe beziehungsweise zwei oder mehrere Bewertungsstellen geben, egal welche Bilder wo eingebunden sind? Die Frage ist, ob KEB sich noch „lohnt“. Die Antwort darauf ist meines Erachtens ein klares Nein, nachdem sich seit Langem kaum noch einer dafür interessiert. Andererseits kostet KEB den Betreiber nichts, und von daher gibt es keinen zwingenden Grund, das Projekt zu schließen. Eine ganz andere Frage wäre hier wie da vielleicht der enzyklopädische Anspruch, der jedoch weder durch eine Auszeichnung bei Commons FP, QI oder VP noch bei KEB entsteht. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 21:13, 4. Nov. 2021 (CET)[Beantworten]
So, jetzt ist Leben in der Bude (aber auch darüber wird gemosert, typisch WP halt ^^). Schließen sollte doch damit vom Tisch sein ... ;) --Elmie (Diskussion) 10:17, 6. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Ich bin gespannt, wie sich das „Leben“ gestaltet. Die Meinungen darüber, was ein exzellentes Bild ist, gehen zurzeit und nach wie vor offenbar weit auseinander. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 11:43, 6. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Kandidaturen für lesenswerte oder exzellente Artikel haben auch Kriterien, auf die man sich geeinigt hat. Hier sollte Gleiches auch eingeführt werden. Ich schlage als grundlegend vor: "Bilder sind exzellent, wenn sie entweder erheblich zu einem besseren Verständnis/Übersicht eines Themas beitragen oder sich durch ästhetische Schönheit deutlich abheben". Wenn nur eines von beiden oder auch beides gleichzeitig gegeben ist kann ein Bild mit exzellent bewertet werden. --Vive la France2 (Diskussion) 12:22, 6. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Noch einmal: Für Ersteres haben wir die „Valued images“ bzw. wertvollen Bilder. Dort soll allerdings auch nicht alles als wertvoll ausgezeichnet werden, was irgendwie zum Thema passt. Es muss entweder ein (bisher) einmaliges Bild sein oder sich deutlich von den übrigen abheben. Die KEB sollten wir nicht verwässern, andererseits will ich auch nicht zu den früheren spitzfindigen Bewertungen zurück. Das letzte von mir unter KEB sollte unter anderem abgeschmettert werden, weil vor einem Reifen der fahrenden Isetta Grashalme zu sehen waren, einem anderen erschien das Wägelchen im Bild schneller, als es seiner Meinung nach in Wirklichkeit sein konnte, wieder ein anderer bemängelte, dass die Sonne schien, als ich das Bild aufnahm, und noch mal ein anderer meinte, eine fahrende Isetta dürfe nicht vor einer Sandgrube fotografiert werden usw. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 15:44, 6. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
zum Glück sind nicht alle einer Meinung (sowas gibt es in Demokratien - oder in der Kunst - ganz selten). Zumindest reden wir jetzt nur mehr über die Qualität des Fotos (ohne Hintergedanken). Übrigens, das Foto von der Rennmaschine aus den 1970ern ist wohl mit den damaligen Mitteln unter den Lichtbedingungen nicht besser machbar gewesen. Was für einen Film hattest du 200, 400 oder 800? --Hannes 24 (Diskussion) 16:31, 6. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Das Bild hätte besser werden können, wenn ich exakter mitgezogen hätte; außerdem ist es schlecht gescannt, seinerzeit mit Rücksicht auf die geringe Speicherkapazität meines Rechners. Der Film war wahrscheinlich ein hochgepushter Fuji (100er wie 400 belichtet). Aber was ich zu „meinem“ Agostini bzw. der MV Agusta sagen wollte: Ich freue mich nach über 45 Jahren immer noch, dass das Bild damals wenigstens einigermaßen gelungen ist, übrigens bei schlechtem Wetter. Und dass es in genau 50 Artikeln verwendet wird, freut mich ebenfalls. Trotzdem käme ich nicht auf die Idee, es als „exzellentes“ Bild zu präsentieren. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 17:02, 6. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Auswertung[Quelltext bearbeiten]

Habe mir mal angemaßt die Auswertung zu machen - hoffe es ist alles richtig gemacht. --Elmie (Diskussion) 23:10, 29. Dez. 2021 (CET)[Beantworten]

Danke, es gehört noch irgendwohin archiviert (muss in einer Anleitung stehen), --Hannes 24 (Diskussion) 12:14, 30. Dez. 2021 (CET)[Beantworten]
Das habe ich schon - dann lösche ich alles hier. --Elmie (Diskussion) 20:06, 30. Dez. 2021 (CET)[Beantworten]
Die Einsortierung des neuen Bildes ist unvollständig erfolgt. Auf der Seite EB muss es noch entsprechend eingetragen werden und zwar nicht nur in der Vorschau. Es gibt dafür auch eine Anleitung, wo man das alles nachlesen kann. --Alabasterstein (Diskussion) 21:14, 30. Dez. 2021 (CET)[Beantworten]
Danke für den Hinweis, doch die Anleitung finde ich nicht --Elmie (Diskussion) 20:44, 1. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Wikipedia:Exzellente Bilder/Vorgehen beim Auszeichnen von exzellenten Bildern. Ich kann die Tage auch nochmal prüfend drüber schauen. --Alabasterstein (Diskussion) 20:53, 1. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Benutzer:Vive la France2: dir ist schon klar, dass beendete Kandidaturen zu archivieren sind? Bitte hole das nach. --Alabasterstein (Diskussion) 16:07, 7. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Da der Benutzer bisher nicht reagiert hat habe ich ihn direkt auf der DS erinnert. [2] --Alabasterstein (Diskussion) 11:12, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Keine Zeit für sowas. --Vive la France2 (Diskussion) 11:29, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Du bekommst bis heute Abend (20 Uhr) die Möglichkeit deinen Abbruch der Kandidatur zu erledigen. Ansonsten wirst du hier keine neuen Kandidaten einstellen. Und du kannst dich darauf verlassen, dass ich das administrativ durchsetzen werde. Es ist schlicht eine Frechheit, hier ohne Kenntnis der genauen Regeln hier eigenmächtig zu handeln und anderen die „Drecksarbeit“ zu belassen. Insbesondere dein respektloser Zsf-Beitrag zeigt wohl sehr deutlich deine Haltung [3] --Alabasterstein (Diskussion) 11:33, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Ganz ruhig, die ersten Kandidaturen waren tatsächlich etwas voreilig von mir. Das sehe ich doch völlig ein. Aus dem Grund erscheint es mir nicht sinnvoll, dass man an diese Aktion erinnert bzw. sie archiviert. Cui bonu - Wem nützt es? Formal habe ich die Kandidaturen ja zurückgezogen und somit das Recht diese auch zu beenden. Das ist kein Regelverstoß, mit dem man rechtfertigen könnte, mich prinzipiell von künftigen Kandidaturen bei exzellenten Bildern auszuschließen. Ich lerne dazu und werde wohl kaum noch mehrere Bilder in wenigen Minuten hintereinander vorschlagen. Und nein, bei der Archivierung überlasse ich anderen nicht die "Drecksarbeit". Eigentlich letztlich gar nicht wirklich gewollte Kandidaturen interessieren in Zukunft einfach keinen und brauchen nicht archiviert zu werden, wobei ich auch nichts unternehmen kann, wenn jemand doch die Archivierung vornimmt. --Vive la France2 (Diskussion) 12:42, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Wie ich sagte: hole die Archivierung bis heute 20 Uhr nach, wenn ich oder ein anderer dir hinterherlaufen muss werde ich zukünftige Kandidaturen von dir auf KEB entfernen. Du suchst dir aus was du magst. Ständig Regeln brechen und andere die Drecksarbeit machen lassen war gestern. Ab heute nicht mehr. --Alabasterstein (Diskussion) 15:33, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Wenn du die Kandidatur heute Abend um 20 Uhr entfernen solltest - also noch vor Ablauf der regulären Frist (18. Januar) - ist dir ja wohl hoffentlich klar, wo ich dich dann melden werde. Ich lass mich nicht mittels einem Ultimatum erpressen. Mit freundlichen Grüßen --Vive la France2 (Diskussion) 16:24, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Es geht nicht um die laufende Kandidatur es geht um deine am 07.01. vorzeitig beendete Kandidatur [4]. Diese ist zu archivieren. Das habe ich von Beginn an geschrieben, aber offenbar hast mich missverstanden. --Alabasterstein (Diskussion) 16:34, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Es kann doch gar nicht archiviert werden, weil das jüngste Archiv "Archiv 2018" heißt. Archiv 2022 existiert gar nicht. --Vive la France2 (Diskussion) 18:54, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Nö, es heißt 2021/1. Da wirst Du dann wohl - weil der erste - auch 2022/1 noch anlegen müssen... --He3nry Disk. 19:11, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Ich verstehe nicht, warum eine abgebrochene Kandidatur archiviert werden muss. Anders wäre es vielleicht nach einer Auswertung der Stimmen. Und wer unbedingt die Diskussion bis zum Abbruch noch einmal sehen will, kann es doch mit ein bisschen Mühe mithilfe der Versionsgeschichte. Wo liegt also das große Problem, dessen Lösung mit einer bemerkenswerten Drohung („werde ich zukünftige Kandidaturen von dir auf KEB entfernen“) erzwungen werden soll? Gruß -- Lothar Spurzem (Diskussion) 19:27, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Wikipedia Diskussion:Kandidaten für exzellente Bilder/Archiv/2018 ist das letzte Archiv, das ich finde. --Vive la France2 (Diskussion) 19:28, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Dein Problem ist, dass Du immer noch nicht den "Kasten" gelesen hast. Das letzte Archiv ist Wikipedia:Kandidaten für exzellente Bilder/Archiv2021/1 --He3nry Disk. 19:30, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
@Spurzem Ich weiß, dass Du schon heiß läufst, wenn Du nur bestimmte Signaturen siehst. So sehr ich da bzgl. der inhaltlichen Differenzen Verständnis für habe, denn die Sichten sind ja unterschiedlich, so überflüssig ist es, hier nun einen anderen Benutzer in die Irre zu führen. --He3nry Disk. 19:34, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Noch mal ganz sachlich zur Sache: Könnte nicht jemand ein solches Archiv für 2022 anlegen, der mit der Technik vertraut ist, statt jemanden unter Druck zu setzen, der in der Sache neu ist? Ich wüsste nach meinen fast 16 Jahren Wikipedia nicht, wie ich es machen sollte. Und noch einmal: Warum ist es überhaupt so wichtig, dass eine abgebrochene Kandidatur archiviert wird? Siehe dazu bitte auch noch einmal, was ich paar Zeilen weiter oben schrieb. -- 19:36, 14. Jan. 2022 (CET) (unvollständig signierter Beitrag von Spurzem (Diskussion | Beiträge) )

Ganz genau. Es gibt keinen vernünftigen Grund dafür, eine abgebrochene Kandidatur zu archivieren. Wirklich nicht. Es interessiert in der Zukunft niemanden. Aber man will mich halt mit allem Druck dazu zwingen. Meine Reaktion darauf ist dann, dass ich es als freier Mensch dann erst recht nicht mache, mal abgesehen davon, dass ich wirklich nicht weiß, wie man ein Archiv anlegt. --Vive la France2 (Diskussion) 20:12, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Zum ersten: Der Benutzer ist nicht neu. Und auch in Metadiskussionen erfahren. Die Seite Wikipedia:Kandidaten für exzellente Bilder/Archiv2022/1 anzulegen müsste keine wirkliche Herausforderung sein. Und er hat bisher ja reichlich zu Texte gegeben, dass er es nicht so hat mit der Zusammenarbeit in KEB. Zum zweiten: Es steht so in den Verfahrensregeln. Und das ergibt auch Sinn, denn sonst bekommen wir sicher Diskussionen mehrere Male, ohne, dass man die alte findet, --He3nry Disk. 19:42, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Die Menschenrechte und das GG sind in Gefahr. Hast Du schon Jimbo wegen der Einschränkung Deiner Persönlichkeitsrechte und der Versklavung in der de-WP angesprochen, weil Du aufräumen musst, wenn Du "den Saal" verlässt ... ? --He3nry Disk. 20:16, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Wikipedia ist ein Freiwilligenprojekt, d. h. wenn mir eine Aufforderung nicht gefällt, bin ich zu keiner Aktion verpflichtet und kann den Computer einfach ausmachen. Ich glaube, das mache ich gleich auch einfach mal. --Vive la France2 (Diskussion) 20:24, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Exzellent. Dann sind wir dann ja wieder am Anfang: Wir feudeln hier für Dich durch und bedanken uns, dass Du Dir was anders in oder außerhalb WP suchst. Schönes Wochenende, --He3nry Disk. 20:26, 14. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]


Die beiden von Vive la France2 am 07.01. abgebrochenen, aber nicht ordnungsgemäß archivierten Kandidaturen wurden von mir nun sauber archiviert, die neue 2022er-Archivseite ist angelegt und nun auch für das laufende Jahr nutzbar. Damit hat sich Vive la France2 aber auch implizit dagegen entschieden, hier bis auf weiteres neue Kandidaturen einzustellen. Sollten Kandidaturen von ihm eingestellt werden, werde ich die alle revertieren. Guten Tag. --Alabasterstein (Diskussion) 11:04, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

@Alabasterstein: Bist Du offiziell beauftragt zu entscheiden, wer hier Bilder zur Bewertung vorstellen darf, und gegebenenfalls Kandidaturen von unliebsamen Bewerbern zu entfernen? Ich wusste bislang nicht, dass es einen solchen Beauftragten gibt. Gruß -- Lothar Spurzem (Diskussion) 11:54, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Wer hier wiederholt regelwidrig auftritt, hat mit Konsequenzen zu rechnen. Ich wurde auch nicht beauftragt die Altlasten von France2 aufzuräumen und habe es trotzdem gemacht. Im übrigen habe ich das mit einem Admin abgestimmt. --Alabasterstein (Diskussion) 12:02, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Soweit richtig, aber ich würde schon vorschlagen, hier nicht den großen Hammer zu schwingen. Das eskaliert völlig unnötig ... Abwarten und locker bleiben :-) --He3nry Disk. 12:04, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]


Keine Sorge, ich werde - falls ich denn nochmal auf ein gutes Bild stoße - dieses angebliche von Alabasterstein ausgerufene "Verbot" hier keine weitere Kandidaturen einstellen zu dürfen, einfach ignorieren. Wenn Alabasterstein eine Kandidatur von mir vor Ablauf des Fristendes entfernt, ohne dazu administrativ autorisiert zu sein, melde ich ihn als Vandale. --Vive la France2 (Diskussion) 12:12, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Darfst es gerne austesten. Dann wird der Fall vorm Schiedsgericht landen. --Alabasterstein (Diskussion) 12:15, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Ich will nichts aus Prinzip "austesten", sondern nur eine Kandidatur stellen (dürfen), wenn mir vielleicht in ein paar Monaten ein Bild besonders Gefallen sollte. --Vive la France2 (Diskussion) 12:19, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Wer mitmachen will hält sich an Regeln. Wer sie bewusst und mit Ansage missachtet, der hat seine Möglichkeit verwirkt. Aber wir müssen den Fall nicht wieder aufrollen. Probiere noch einmal einen Kandidaten einzustellen. Dann kreist der Hammer. --Alabasterstein (Diskussion) 12:22, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Im Übrigen verstößt du massiv gegen die Regel "Gehe von guten Absichten aus". Du siehst dir gar nicht die Bilder, sondern bevorurteilst gleich die Person aus Prinzip, die den Antrag stellt. Das grenzt an einen persönlichen Angriff, über den ich hier aber großzügig nochmal hinweg sehe. --Vive la France2 (Diskussion) 12:24, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Soll ich das als Drohung gegen mich als Person verstehen? --Vive la France2 (Diskussion) 12:26, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Bitte Freunde*Kolleg*Mitstreiter*innen: hier hab ich Verständnis für Vive la France2, das abarbeiten kann ihm tatsächlich Probleme machen (ich hab es auch nicht erlernen wollen). Kann jemand bitte den blöden 2022 Ordner anlegen, damit er das abarbeiten kann. Anscheinend sind in diesen verrückten Zeiten alle etwas unentspannt? --Hannes 24 (Diskussion) 12:31, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

@Hannes 24: Hat Alabasterstein schon lange gemacht, --He3nry Disk. 12:49, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Nun denn doch mal Administratives: Natürlich spricht hier Alabasterstein kein Projektverbot aus. Und natürlich wird Vive la France2 jede weitere Kandidatur nach den Spielregeln dieser Seite sowohl einleiten wie vor allem auch beenden. Sollte das bei einem von Euch beiden nicht funktionieren, dann wird administriert werden (und das werde ich dann nicht alleine machen, sondern mit eine/n Zweitadmin holen). Das kann dann zu einer Seitensperre führen. Was allerdings sofort administriert wird ist dieser Diskabschnitt. Die Beiträge verstoßen schon lange gegen WP:DISK und deshalb ist in diesem Abschnitt nun bitte für alle(!) EOD, --He3nry Disk. 12:49, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]


Der Setzer dieses Bausteins ist der Ansicht, diese Diskussion sei erledigt. Sie wird daher nach 7 Tagen automatisch in das Archiv verschoben. Bist Du der Ansicht, diese Diskussion sei noch nicht erledigt, so scheue Dich nicht, diesen Baustein durch Deinen Diskussionsbeitrag zu ersetzen! ----He3nry Disk. 12:49, 15. Jan. 2022 (CET)[Beantworten] Erledigte Diskussion

Archivierung immer durch den Nominierenden / ich bin irritiert[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen! Ich habe schon seit längerer Zeit nicht vorbeigeschaut und bin irritiert über den Inhalt und die Schärfe in der Diskussion zum Archivieren. Dass Nominierende und Fotografen laut der hiesigen Regularien zwingend verpflichtet sind ihre Kandidaturen selbst zu archivieren ist mir neu. Selbst bei abgebrochenen Nominierungen - für die es ja gute Gründe geben kann, wenn z.B. eine Nominierung nicht behebbare und wesentliche technische Mängel beinhaltet. Bei meinen früheren Nominierungen war ich immer sehr dankbar, dass nette Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die darin eine gewisse Routine haben, das übernommen haben. Sofern ich mit einer Nominierung allerdings automatisch die Verpflichtung eingehe auch die Archivierung zu übernehmen, würde das, zumindest bei mir, dazu führen, überhaupt nichts mehr zu nominieren - weder eigener Fotos noch Fotos von anderen Fotografen. Sanktionsdrohungen für Personen, die ihre eigenen Nominierungen nicht archivieren können/wollen finde ich jedenfalls befremdlich. Wie seht ihr das? --Tuxyso (Diskussion) 20:35, 16. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Das große Problem war wohl, dass der in KEB anscheinend unerfahrene Kollege seinen ihm für eine Auszeichnung aussichtslos erscheinenden Vorschlag einschließlich der Diskussionsbeiträge entfernte. Warum er das nicht hätte tun dürfen, erschließt sich mir nicht. Erstaunt war ich auch, wie ein anderer das Recht für sich in Anspruch nahm, dem Kollegen Sanktionen für den Fall anzudrohen, dass er den in Frage stehenden Beitrag nicht ordnungsgemäß archiviere. -- Lothar Spurzem (Diskussion) 20:44, 16. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Hätte Vive la France2 einen Hinweis geschrieben, dass er die Kandidatur abbrechen möchte, hätte irgendwer diese irgendwann archiviert. Da er allerdings keinen Hinweis gegeben hat, sondern die Kandidatur schlicht gelöscht hat, bat (!) ich ihn diese zu archivieren. Hätte er mich gebeten, dies zu übernehmen weil er z.B. nicht so genau weiß wie es technisch zu handhaben ist, hätte ich kein Problem damit gehabt. Stattdessen ignorierte er meinen Hinweis und trat in den letzten zwei Wochen hochgradig besserwisserisch auf und meinte diverse Regeln nach seinem Gutdünken zu ändern. Als ich ihn eine Woche später erneut auf die Archierung ansprach erhielt ich eine patzige Reaktion. Erst dann wurde mein Ton schärfer. Ich habe aber keine Veranlassung, dieses Geschichte hier erneut nachzuerzählen oder zu rechtfertigen. Wenn es interessiert kann ja alles selbst recherchieren. --Alabasterstein (Diskussion) 20:56, 16. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Danke, Alabasterstein. Es ging mir nicht um rechtfertigen. Es ging mir nur um die ganz pragmatische Frage, ob ich mir als Nominierender eine Archivierungsverpflichtung „einkaufe“. Dies ist offenbar nicht der Fall und der zuvor diskutierte Fall war anders gelagert. —-Tuxyso (Diskussion) 21:09, 16. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]
Selbstverständlich gibt es keine Pflicht. Allerdings war hier lange Zeit "tote Hose". Dementsprechend ist es wichtig sich an Regeln zu halten damit es zu keinem Chaos kommt. Abgestimmt und vorgeschlagen wird gerne. Die Auswertung und Archivierung machen hier aber wenige korrekt Weil es eben ein etwas größer Prozess ist. --Alabasterstein (Diskussion) 21:15, 16. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Anmerkung: ich habe mal versucht mich schlau zu machen, wie die Archivierung hier funktioniert. Nachdem das nicht so einfach ist (und ich anscheinend zu dumm dazu bin ;-) hab ich dann immer erfahrene Mitdiskutanten zum Archivieren ersucht. Das einzig gute an dem Wirbel der letzten Kandidaturen ist, dass in KEB wieder (ein mMn unnötig veranlasstes) Leben hinein gekommen ist. Der Ton macht (in den meisten Fällen) die Musik. --Hannes 24 (Diskussion) 21:34, 16. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]

Ins Leben ist KEB wahrscheinlich nur kurzzeitig zurück gekommen. Die meisten wird es abschrecken, so wie sich Diskussionen hier entwickelt haben. Ein letztes Aufbäumen, mehr war das wohl nicht. --Vive la France2 (Diskussion) 21:44, 16. Jan. 2022 (CET)[Beantworten]