Wikipedia Diskussion:WikiBär

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Letzter Bearbeiter: TaxonBot am 19. März 2019, 04:01:36

WikiBaerLogo02.png
Wikipedia:WikiBär

Das Lokal in der Gartenstraße wurde zum 31. März 2019 gekündigt.

Ab dem 28. März findet das Offene Editieren übergangsweise in der Geschäftsstelle von Wikimedia Deutschland statt.
An einem neuen Ort wollen wir weitermachen und sind auf der Suche nach einer neuen Bleibe (Diskussion).
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte dienstags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 3 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.

Antragsverlinkungen: 2016, 2017, 2018 sowie 2019; Protokolle aus den Orga-Treffen

Vielleicht haben einige Interesse?[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia:Fotodokumentation Fernschreiber Wegen der extrem kurzen Vorlaufzeit spam ich jetzt einfach bei den mir bekannten Fotografen rum. Sorry dafür. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 23:21, 15. Jun. 2018 (CEST)

Kündigung des Raums[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Das WikiBär-Team hat sich dafür entschieden die Räumlichkeiten am Nordbahnhof bis Ende März 2019 zu verlassen. Grund für die Kündigung ist eine anstehende Mieterhöhung. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen. Die ab April fällige Miete wäre jedoch für alle beteiligten Personen nicht tragbar gewesen. Der Raum kann vorerst bis Ende März für Veranstaltungen genutzt werden. Für weitere Infos sprecht uns gerne an.

Wir sind bereits auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Für Hinweise, Tipps und Unterstützung bei Besichtigungen wären wir dankbar. Auf folgende Kriterien haben wir uns im Groben geeinigt:

  • ab ca. 80 m²
  • mindestens zwei Räume – einer soll für Platz für ca. 30 Personen bieten
  • möglichst mit Küche
  • Ladenlokal oder höhere Ebenen (möglichst barrierefrei)
  • gute Erreichbarkeit mit ÖPNV innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings
  • Warmmiete exklusive Nebenkosten bis ca. 1800 €

Gruß, --Wnme (Diskussion) 11:02, 29. Dez. 2018 (CET)

Diskussion[Quelltext bearbeiten]

das überrascht mich nachdem ihr so viel arbeit in den raum gesteckt habt - gefühlt bis noch vor wenigen wochen!?! - ist die mieterhöhung wirklich so krass, dass ihr das alles aufgeben wollt/müsst und wieder von vorn anfangen? lg--poupou review? 20:02, 30. Dez. 2018 (CET)

Es ist keine Mieterhöhung - es ist der Wunsch des Vermieters den "regulären" Mietpreis zu erhalten [bislang habe wir eine reduzierte Miete], was aufgrund von Lage und Mängel illusorisch ist und von uns auch als nicht vertretbar erachtet wurde. Es war also von Beginn an klar, daß es bei der dortigen Räumlichkeit nur ein temporäres Gastspiel sein wird. Wenn der Vermieter nicht noch einlenkt. Es ist also alles im Rahmen der bekannten Eventualitäten. Aber eine effektive Erhöhung von 400€ im Monat ist einfach nicht verantwortbar. Zudem haben wir gelernt, daß es in Berlin eher sehr wenig "Laufkundschaft" gibt, weshalb ein Ladenlokal auch nicht unbedingt nötig ist, eine Bürofläche wäre auch völlig OK. Das macht die Auswahlmöglichkeiten sehr viel mannigfaltiger und es am Ende wohl auch günstiger. Ein Umzug wäre zwar doof, weil man sich an den Ort gewöhnt hat und es auch mit einigem Aufwand verbunden wäre. Dennoch muß man die Kosten/Nutzen-Rechnung aufstellen. Und derzeit sind wir am absoluten Limit von dem, was wir ausgeben wollen. Mehr wird es mit uns nicht. Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 20:14, 30. Dez. 2018 (CET)
verstehe. ich fände es ziemlich demotivierend, da als freiwilliger so viel arbeit reingesteckt zu haben und dann war es für die katz. und ein bisschen abdsurd klingt es auch, wenn man die millionensummen aus dem fundraiser von vor wenigen tagen noch vor augen hat. (ich dachte ja, der vermieter wäre durch den fundraiser zur mieterhöhung motiviert worden ;) ) aber wenn ihr das anders seht, ist es ja ok und dann alles gute bei der neuerlichen raumsuche... lg--poupou review? 20:47, 30. Dez. 2018 (CET)
Aber wir müssen ja kein Geld verschwenden. Ist eine Entscheidung innerhalb des (recht umfangreichen) Orgateams. WMDE hat da nicht rein gespielt. Wir hätten ja auch gedacht (spekuliert), daß der Vermieter vernünftig sein würde. Klar isses auch ein wenig frustrierend. Aber noch hat er ja die Chance uns zu behalten. Ich würde uns nehmen ;). Marcus Cyron Love me, love me, say that you love me! 21:01, 30. Dez. 2018 (CET)
geld müsst ihr natürlich nicht verschwenden, aber man könnte es auch so sehen: geld ist da, freiwilligenengagement ist kostbar. lg,--poupou review? 21:17, 30. Dez. 2018 (CET)
Ich denke, dass wir bei Spendengeldern genauer hinschauen sollten. Das ist eine typische Immobilienspekulation, wo im Wesentlich eine Privatperson enorm verdient. Daran sollten wir uns nicht weiter beteiligen. Ich denke, dass das Engagement bei einem Raumwechsel weiter fortgeführt wird. Wir haben in den letzten Wochen und Monaten konstant hohe Teilnehmendenzahlen und das WikiBär wird immer häufiger genutzt. Das gibt uns die Motivation etwas langfristiges zu finden. --Wnme (Diskussion) 21:43, 1. Jan. 2019 (CET)
Idee 1: Im Haus am Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin, Nähe S Ostbahnhof, nachfragen. Dort sitzen Rosa-Luxemburg-Stiftung, nd und diverse kleine Projekte, Genossenschaften, Einzelunternehmer, Vereine im Haus. Vieleicht findet sich was Geeignetes? Oder Idee 2: Im Haus des Lehrers am Alexanderplatz mal nachfragen? Bürogebäude, viele Etagen, variabel... ganz spontan, ohne tiefere Kenntnis der Bedingungen. Fragen kostet nix! --18quirl08 (Diskussion) 22:51, 21. Jan. 2019 (CET)
Beim Vermieter des Haus des Lehrers, WBM, läuft bereits eine Anfrage, und am Franz-Mehring-Platz werde ich mal nachschauen. Viele Grüße, --Ghilt (Diskussion) 22:54, 21. Jan. 2019 (CET)

Angebote/Vorschläge[Quelltext bearbeiten]

  • Es gab vor drei Jahren eine Wikipedia:Wikipedianische KulTour/Deutsches Technikmuseum. Dort trafen wir uns in einem großen Raum im ehemaligen Güterschuppen des Anhalter Bahnhofs, der gerade für Seminare fertiggestellt war. Weiter hinten in dem Schuppen sind weitere, allerdings damals noch nicht ausgebaute Räume vorhanden, die vielleicht vom Technikmuseum vermietet werden. Die mit uns damals in Kontakt stehenden Mitarbeiter des Museums fanden unseren Besuch damals sehr gut, es entstanden brauchbare Artikel und Fotos. Vielleicht wäre das eine Option für den Wiki-Bär. --Schlesinger schreib! 13:23, 29. Dez. 2018 (CET)
    Hallo @Schlesinger: Verzeihung, das ist wohl untergegangen! Hast du einen Ansprechpartner (gerne per Wikimail) oder weißt wer den Kontakt hatte? Gruß, --Wnme (Diskussion) 22:57, 15. Feb. 2019 (CET)
    Den Kontakt mit dem Deutschen Technikmuseum haben damals, soweit ich weiß Barbara Fischer und Lilli Iliev von WMDE hergestellt. --Schlesinger schreib! 23:04, 15. Feb. 2019 (CET)
  • Bei den Anforderungen, wären ehemalige Lokale so etwas? Mir fallen da spontan 2 Objekte in Mitte/Gesundbrunnen ein, die seit Längerem leer stehen.Oliver S.Y. (Diskussion) 21:07, 30. Dez. 2018 (CET)
SCNR: Ne Kneipe? Dann gibts auch Laufkundschaft :-)  Gruss --Nightflyer (Diskussion) 21:18, 30. Dez. 2018 (CET)
In dem einen hab ich früher sogar mal gearbeitet, tolle Location, keine Ahnung warum Leerstand, drüber die Wohnungen sind alle vermietet.Oliver S.Y. (Diskussion) 21:19, 30. Dez. 2018 (CET)
Na dann, her mit den Adressen! Wir schauen uns das an, Grüße, --Ghilt (Diskussion) 22:17, 30. Dez. 2018 (CET)
Ich hab da so eine Idee: [[1]] Spreebogen- das wäre Klasse! Wahrscheinlich ist´s zu teuer, aber man kann ja mal von was Besonderem träumen. ;) Grüße--Dodecaeder (Diskussion) 23:57, 1. Jan. 2019 (CET)
Jetzt kommt noch ein ernst gemeinter Vorschlag: [[2]] Grüße--Dodecaeder (Diskussion) 23:28, 14. Jan. 2019 (CET)

Mögliches neues Ladenlokal: Heute Köpenicker Straße 45[Quelltext bearbeiten]

Mögliches Ladenlokal in der Köpenicker Straße 45 Außenansicht

Hallo,

heute ware Ghilt und ich in der Köpenicker Straße 45. Ein geräumiges Lokal mit vielen, guten, Sanitären Einrichtungen. Die Küche bräuchte unseren Einsatz: Putzen und Farbe. Das Ladenlokal bräuchte einen Teppichboden – Farbe könnte auch nicht schaden. Bis zur nächsten U- oder S-Bahn Station ist es ein bisschen zu laufen. Ansonsten eine gute Möglichkeit.

 Commons: Bilder auf Commons, siehe weiter unten – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Grüße --GodeNehler (Diskussion) 17:42, 11. Feb. 2019 (CET)

Das mögliche Ladenlokal
Danke für die Fotos, sehr hilfreich! Grüße −Sargoth 19:41, 11. Feb. 2019 (CET)

Hier die Bilder vom Tempelhofer Ufer 23–24 im 4. Obergeschoss. Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 22:46, 13. Mär. 2019 (CET)