Wikipedia Diskussion:WikiCon 2018/Programmvorschläge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Raumgrösse/Klassenzimmer:[Quelltext bearbeiten]

Da dies von Achim Raschka erwähnt wurde, ein paar Angaben dazu: in der "klassischen" Raumbestuhlung inklusive Tische sind diese für etwa 28 Menschen ausgelegt und ausnahmslos barrierefrei zugänglich. Die Räume sind alle gleich gross und flexibel gestaltbar - und können dank einer modularen Einrichtung innert wenigen Minuten um- und wieder zurück gebaut werden (Tische raus, mehr Stühle rein - oder umgekehrt). So kann man die Kapazität auch kurzfristig erhöhen, falls erwünscht/nötig. In allen Räumen stehen uns sehr moderne, multimediale Möglichkeiten für Präsentationen und Vorträge zur Verfügung. Diese müssen nicht separat eingerichtet werden. Ein technischer Support wird vor Ort sein um die ReferentInnen/TeilehmerInnen bei Bedarf zu unterstützen. --M1712 (Diskussion) 17:43, 4. Jun. 2018 (CEST)

Schon gut aber es ist schon sinnvoll die verschiedenen Räume so einzurichten dass nicht immer umgebaut werden muss. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass ist nur in grossen Pausen gut zu organisieren. Das heisst also, es ist durchaus sinnvoll einen Raum (oder eben entsprechend dem Bedarf mehr) praktisch zu leeren, und nur mit Stühlen auszustatten damit ein Diskussionrunde gehalten werden kann deren Kreisgrösse eben relativ problemlos dem Teilnehmerzahl angepasst werden kann. Gff. bei dem Raum auch ein paar Slots offen halten für kurzfristige Sachen mit Diskussionsbedarf.
Wenn es nirgends eine stille Ecke hat, dann wäre auch ein unbespielter Raum wo die Leute ins Internet können und auch rumhängen können nicht schlecht. Wenn es ihn nicht gab, wurde der immer vermisst.--Bobo11 (Diskussion) 17:55, 4. Jun. 2018 (CEST)
Keine Sorge :) wir werden mehr als genug Räume zur Verfügung haben, welche wir entsprechend den Bedürfnissen einrichten können und nicht ständig Möbel rein- und rausschleppen müssen. Auch wird es Rückzugsorte für Begegnungen, ruhiges arbeiten und/oder einfach nur "chillen" geben. Mein obiger Hinweis war eher darauf ausgerichtet, dass es Möglichkeiten geben wird, eine Art Symposium durchzuführen, ähnlich wie es Achim umseitig skizziert hat. Wir sind ja auch noch ganz in er Anfangsphase mit der Programmplanung und sammeln bis zum 15. Juli Eure Inputs, puzzeln diese dann nach bestem Wissen und Gewissen zu einem möglichst abwechslungsreichen Mix zusammen und koordinieren die entsprechende Raumplanung. --M1712 (Diskussion) 20:04, 4. Jun. 2018 (CEST)

„Wikipedia als Abmahnfalle - haben wir die falschen Lizenzen?“[Quelltext bearbeiten]

Hallo Ralf Liebau, magst du dich vor dem Hintergrund des größer angelegten Projekts von Wikimedia Deutschland zu diesem Thema für diesen Vortrag vielleicht mit dem Politik-und-Recht-Team bei WMDE zusammentun, wenn du das nicht ohnehin schon geplant hast? Gemeinsam könntet ihr den Zuhörerinnen und Zuhörern wahrscheinlich noch mehr Einsicht in das Thema bieten. --Gnom (Diskussion) 16:09, 8. Jul. 2018 (CEST)

Wikidata-Wunschliste[Quelltext bearbeiten]

Hallo Lucas Werkmeister (WMDE). Bist du dir sicher, dass 30 min für die Wunschlisten-Diskussion reichen? Diese Zeit könnte ja ich alleine schon mit lauter Wünschen an Wikidata füllen. zwinker  --Holder (Diskussion) 19:06, 9. Jul. 2018 (CEST)

@Holder: hm, ich würde schon sagen, 30 Minuten reichen – irgendwann muss ja auch genug sein ;) 45 Minuten kommt mir dafür schon ein bisschen lang vor. --Lucas Werkmeister (WMDE) (Diskussion) 19:15, 9. Jul. 2018 (CEST)

Kategorien auf Commons für Anfänger[Quelltext bearbeiten]

Hallo Atamari, gibst du in deinem Vortrag auch einen Ausblick darauf, dass es angesichts von Structured data bald vielleicht gar keine Commons-Kategorien mehr gibt? Gruß, --Gnom (Diskussion) 21:33, 9. Jul. 2018 (CEST)

Nein, Structured data muss jemand anderes machen. Es dazu noch keine Infos. Meine Session, wenn sie kommt, soll für Anfänger sein. Also nur die Scheu vor den categories nehmen. --Atamari (Diskussion) 21:42, 9. Jul. 2018 (CEST)
Naja, zumindest die letzte Minute deines Vortrags sollte doch davon handeln, dass es vielleicht bald gar keine Kategorien mehr gibt, oder? --Gnom (Diskussion) 21:45, 9. Jul. 2018 (CEST)
@Gnom: Schade, das sich keiner findet für: "Structured Data auf Commons: Erläuterung und aktueller Planungsstand " (mein Vorschlag). Das wäre interessant. --Atamari (Diskussion) 12:23, 10. Jul. 2018 (CEST)
Mit Verlaub, aber während unserer Lebenszeit werden Commmonsbilderkategorien nicht durch Structured data ersetzt. Warum, das hatte ich vor einigen Monaten auf WD:Kurier erläutert, als Lydia Pinscher dieses Leuchtturmbild gepostet hatte. In a nutshell: KI ist bis auf weiteres zu dumm, um Bildinhalte zu erkennen und gleichzeitig in einen sachlichen Zusammenhang zu stellen. --Matthiasb – Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 20:01, 10. Jul. 2018 (CEST)
Lieber Matthiasb, beim Structured data-Projekt geht es meines Wissens nicht um die Erfassung von Bildinhalten mittels KI, sondern nur um Informationserfassung in strukturierter Form statt wie bisher in Form von Wikitext. Und es war meine Bitte an Atamari, dieses Projekt am Ende seines Vortrags zumindest in wenigen Worten zu erwähnen, da sein Vortrag aus meiner Sicht sonst unvollständig wäre. Gruß, --Gnom (Diskussion) 20:16, 10. Jul. 2018 (CEST)
Wie oben beschrieben, wenn es bislang sooo spärlich informationen gibt, was Structured data kann und soll. Wie soll ich es da erwähnen? Ich habe keine Glaskugel? --Atamari (Diskussion) 20:20, 10. Jul. 2018 (CEST)

WikiBlindSpots und Metonymie, Auslassungen und Co.: Biases in Wikipedia[Quelltext bearbeiten]

Hallo Sarcelles und Matthiasb, wollt ihr eure beiden Vorschläge vielleicht kombinieren? Die Ansätze erscheinen mir sehr ähnlich und ich glaube, dass ein gemeinsamer Vortrag sehr spannend sein könnte. Gruß, --Gnom (Diskussion) 12:15, 10. Jul. 2018 (CEST)

Nicht wirklich. Bei Sarcelles scheint es mir vor allem um Sprache und Sprachbias zu gehen un darum, wie man durch bewußt weggelassene Dinge Artikel in einem anderen Licht erscheinen lassen kann, während bei mir empirische Betrachtungen eine Rolle spielen. Ich werde mir beispielsweise anschauen, wieviele Artikel absolut und pro Kopf der dortigen Bevölkerung wir bspw. über Mali haben und das in Relation zu anderen großen Sprachversionen stellen, das vergleichen mit Ländern, in denen Englisch Amtssprache ist usw. --Matthiasb – Blue ribbon.svg (CallMyCenter) 20:18, 10. Jul. 2018 (CEST)

Hauptseiten-Workshop[Quelltext bearbeiten]

Hallo DaB., ich habe gerade deine Einreichung gesehen, und dachte es wäre doch sinnvoll den Workshop vom letzten Jahr weiterzuführen. Ich habe alle Ergebnisse daraus auf dieser Seite gesammelt. Ich habe mich im ersten Teil eher darauf konzentriert Punkte zu sammeln, die Probleme bereiten oder im Gegenteil, gut funktionieren, mit der Absicht in einem zweiten Teil dann konkrete Lösungsvorschläge daraus zu erarbeiten. Ich denke es wäre schade, nochmal alles von vorne eruieren zu müssen. Ich kann das gerne bis dahin aufbereiten und dann könntest du, oder auch gerne wir zusammen, den Folgeworkshop anleiten, um konkrete Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Was meinst du? LG --Charlie Kritschmar (WMDE) (Diskussion) 13:43, 11. Jul. 2018 (CEST)

«I'll kill you!» Über den Umgang mit Drohungen in den Projekte(n)[Quelltext bearbeiten]

Hallo Pan Tau, dein Vorschlag überschneidet sich mit dem von Altkatholik62 und mir. Wollen wir uns zusammentun? --Gnom (Diskussion) 17:39, 15. Jul. 2018 (CEST)