Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Georeferenzierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WD:GEO
Archivübersicht Archiv

Archivübersicht

Wie wird ein Archiv angelegt?

Bevor du eine Frage stellst, solltest du bitte erst im passenden Archiv nachschauen, evtl. gibt es dort bereits eine Antwort.
Ältere Diskussionen bis Mai 2007 sind dort thematisch sortiert einsehbar. Seit Mai 2007 werden Beiträge automatisch archiviert.

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 360 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Die Archivübersicht befindet sich unter Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Georeferenzierung/Archiv.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Google Maps KML Direktanzeige nur bis Feb 2015[Quelltext bearbeiten]

Google stellt die Funktionalität der Direktanzeige von KML-Dateien gemäß https://developers.google.com/maps/support/kmlmaps im Februar ein.
D.h. das hier
https://maps.google.com/maps?q=http://tools.wmflabs.org/kmlexport/%3Farticle%3DListe_der_denkmalgesch%25C3%25BCtzten_Objekte_in_Kottingbrunn%26project%3Dde%26usecache%3D1&output=classic&dg=feature
muss nach meinem Verständnis in sowas:
http://tools.wmflabs.org/kmljavascriptproxy?q=http://tools.wmflabs.org/kmlexport/%3Farticle%3DListe_der_denkmalgesch%25C3%25BCtzten_Objekte_in_Kottingbrunn
umgebaut werden.
Ist da schon jemand dran? --Thomas Ledl (Diskussion) 09:43, 11. Dez. 2014 (CET)

Verstehe nicht, wie das funktionieren soll. Wenn Google Maps keine KML-Dateien mehr unterstützt, dann hilft doch auch keines unserer Tools? Was wir haben, ist die OSM-Version: https://tools.wmflabs.org/osm4wiki/cgi-bin/wiki/wiki-osm.pl?project=de&article=Liste_der_denkmalgesch%25C3%25BCtzten_Objekte_in_Kottingbrunn --тнояsтеn 10:30, 11. Dez. 2014 (CET)
auf dem direkten Weg nicht, aber so schon. D.h. das müsste man hinter dem Kontext kmljavascriptproxy in meinem Beispiel bereitstellen. --Thomas Ledl (Diskussion) 11:00, 11. Dez. 2014 (CET)
Ich habe mir das auch mal kopiert [1], das Beispiel läuft aber ich bekomme unsere KMLs mit Networklinks nicht zum laufen. Es ist halt eine Blackbox und mir fehlt da etwas die Zeit verschiedene Varianten auszutesten. Ggf. reagieren unsere Server auch zu langsam und werden so von Google ab. Es wäre schöne wen sich jemand mit mehr Zeit darum kümmern könnte. --Kolossos 22:08, 10. Jan. 2015 (CET)
Bei mir funktioniert das google-beispiel in deinem Link. Auch das angeführte Beispiel (der letzte parameter muss aber weg) https://tools.wmflabs.org/wp-world/googlmaps-proxy.php?page=http://tools.wmflabs.org/kmlexport/%3Farticle%3DListe_der_denkmalgesch%25C3%25BCtzten_Objekte_in_Kottingbrunn%26project%3Dde%26usecache%3D1&output=classic
Woran scheitert das bei dir? --Thomas Ledl (Diskussion) 13:34, 11. Jan. 2015 (CET)
Jetzt scheint es soweit zu sein, Google Maps geht nicht mehr. @Kolossos: kann die Vorlage auf tools.wmflabs.org/wp-world/googlmaps-proxy.php umgestellt werden? --тнояsтеn 09:31, 3. Mär. 2015 (CET) P.S. OSM ist auch mal wieder seit längerem down, s.a. Vorlage Diskussion:All Coordinates#Update erforderlich
OSM läuft wieder, Google habe ich mal auskommentiert, solange es keinen Ersatz gibt. --тнояsтеn 22:58, 4. Mär. 2015 (CET)
Steig da nicht richtig durch, aber irgendwie in die Richtung
{{fullurl:toollabs:wp-world/googlmaps-proxy.php|page=http://tools.wmflabs.org/kmlexport/{{urlencode:?article={{{1|{{FULLPAGENAMEE}}}}}&project={{CONTENTLANGUAGE}}{{#if: {{{linked|}}}|&linksfrom=1}}{{#if: {{{section|}}}|&section={{urlencode:{{{section}}}|WIKI}}}}&redir=google&output=classic}}}}
vielleicht? --тнояsтеn 20:23, 11. Mär. 2015 (CET)
So gehts:
<span title="Google Maps" class="plainlinks"> [{{fullurl:toollabs:wp-world/googlmaps-proxy.php|page=http://tools.wmflabs.org/kmlexport/{{urlencode:?article={{{1|{{FULLPAGENAMEE}}}}}&project={{CONTENTLANGUAGE}}{{#if: {{{linked|}}}|&linksfrom=1}}{{#if: {{{section|}}}|&section={{urlencode:{{{section}}}|WIKI}}}}&usecache=1}}}}&output=classic Google] </span>
lg --Thomas Ledl (Diskussion) 17:52, 28. Jul. 2015 (CEST)
Alles richtig? kmlexport ist wohl gerade wieder mal down, daher kann ich es nicht testen :-( Wenn es läuft, müssen die 3 Links für die Kategorien auch noch angepasst werden. --тнояsтеn 21:28, 28. Jul. 2015 (CEST)
KMLexport sieht ok aus. Auf meiner Testseite klappt das derzeit. Womit testest du? --Thomas Ledl (Diskussion) 21:52, 28. Jul. 2015 (CEST)
Jetzt gehts wieder. Wie du hier sehen kannst, war das Tool eben mal wieder länger im Eimer. --тнояsтеn 22:00, 28. Jul. 2015 (CEST)
Ich scheitere aber gerade an der korrekten Syntax für die Kategorien-Links ("+1", "+2" und "++"). Kannst du nochmal helfen? --тнояsтеn 22:10, 28. Jul. 2015 (CEST)
Alles klar! Gute Grafik!
Den Hinweis mit den 3 Links für die Kategorien verstehe ich nicht.
So wie ich es verstanden hatte ist das Problem beim KML-Export der Speicherbedarf. Das klingt für mich nach hängen bleibenden Jobs, womöglich bei Aufrufen mit ungültigen Parametern. Das müsste idealerweise auch aus der Überwachung kommen. Dann kann man die Problem-Aufrufe mal identifizieren und ggf. im Code handeln. Hat der kml-export eigentlich (alternativ) ein (apache)timeout ? --Thomas Ledl (Diskussion) 22:13, 28. Jul. 2015 (CEST)
In Kategorien werden andere Links eingebunden (siehe z. B. Kategorie:Zoo). Die drei Google-Links in der Klammer gehen noch nicht, da sie noch nicht umgestellt wurden. Im Quelltext von Vorlage:All Coordinates sieht das so aus:
(<span title="mit nächster Unterkategorie-Ebene" class="plainlinks">[{{fullurl:toollabs:kmlexport|project={{CONTENTLANGUAGE}}&l=1&article={{urlencode:{{{1|{{FULLPAGENAMEE}}}}}}}&redir=google}} +1]</span>, <span title="mit nächsten 2 Unterkategorie-Ebenen" class="plainlinks">[{{fullurl:toollabs:kmlexport|project={{CONTENTLANGUAGE}}&l=2&article={{urlencode:{{{1|{{FULLPAGENAMEE}}}}}}}&redir=google}} +2]</span>, <span title="mit allen Unterkategorie-Ebenen" class="plainlinks">[{{fullurl:toollabs:kmlexport|project={{CONTENTLANGUAGE}}&l=0&article={{urlencode:{{{1|{{FULLPAGENAMEE}}}}}}}&redir=google}} ++]</span>)
Die drei Links müssten auch noch wie oben umgestellt werden.
Zur Technik von kmlexport kann ich nichts sagen, vielleicht hilft dir phab:T92963 weiter? --тнояsтеn 22:22, 28. Jul. 2015 (CEST)
Verstehe. Ich sehs mir morgen an. Wirkt verzwickt.
Hab mit JoviPanda über kmlexport geredet. Große Verzweiflung. Scheint sich niemand zuständig zu fühlen. Konnte ihm aber auch das Servertimeout nicht näher bringen. Vielleicht hast du da einen besseren Draht? --Thomas Ledl (Diskussion) 22:29, 28. Jul. 2015 (CEST)
habs für die Kategorien angepasst. Manchmal bekomme ich diese Meldung von google. An Kategorie:Wien probiert, stößt man schnell an die Grenzen = Chicago. usecache=1 nutzt irgendwie nicht wirklich in diesem Fall. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:09, 29. Jul. 2015 (CEST)
Danke. --тнояsтеn 09:07, 29. Jul. 2015 (CEST)
Super! Danke! Auf zur nächsten Baustelle! Hat jemand eine Idee, wieso die Vorlage in der Mobilversion nicht angezeigt wird, bzw. wer zuständig ist? --Thomas Ledl (Diskussion) 10:17, 29. Jul. 2015 (CEST)
Genauso wie die Vorlage:Coordinate (über Vorlage:CoordinateMain) hat auch die Vorlage:All Coordinates die CSS-Klasse coordinates. Diese wird dank MediaWiki:Mobile.css in der mobilen Ansicht nicht dargestellt. Siehe dazu auch meinen Versuch auf phab:T91481. --тнояsтеn 10:32, 29. Jul. 2015 (CEST)
Para hat angeblich irgendwas repariert: [2] ("adjust the KMLexporter so that when it triggers a download, the downloaded file already has the .kml file extention in its name"), aber hilft uns das hier weiter? --тнояsтеn 08:43, 13. Mär. 2015 (CET)

AllCoordinates funktioniert bei mir jetzt weder mit Google Maps, noch mit OSM und auch nicht mit Bing. Ist da eine Lösung in Sicht? Wenigstens Bing hat bis vor Kurzem bei mir noch top funktioniert... --Indeedous (Diskussion) 14:28, 17. Mär. 2015 (CET)

Für das Google-Problem siehe dieser Abschnitt. Bing und OSM hängen an http://tools.wmflabs.org/kmlexport/ , was regelmäßig abraucht und auf dem Server neu gestartet werden muss. en:User:Para hat zwar irgendwas geändert ([3]), aber scheint nix genutzt zu haben. Sehr unbefriedigende Situation momentan... das Tool ist gefühlt 20 % on- und 80 % offline. --тнояsтеn 15:33, 17. Mär. 2015 (CET)
Jetzt gemeldet unter phab:T92963. Bitte unterstützen ("subscribe"). --тнояsтеn 15:57, 17. Mär. 2015 (CET)
Alles klar, danke. Google war mir klar, aber wenigstens der Rest hatte immer noch funktioniert und eben weil Para meinte er hätte es repariert, war ich verwundert. Aber vielen Dank fürs Melden! --Indeedous (Diskussion) 20:05, 17. Mär. 2015 (CET)

Irgendwas neues dazu? Bei mir funktioniert es noch immer, wollen wir es aktivieren? LG --AleXXw •שלום!•disk 00:55, 16. Jul. 2015 (CEST)

war das nicht genau der Vorschlag von @Thomas Ledl? --Herzi Pinki (Diskussion) 01:58, 16. Jul. 2015 (CEST)


Die google links gehörten noch im geohack selbst (rechts unten in der box) angepasst, etwa diese Seite. Ich weiß nicht, wo das geht. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:16, 29. Jul. 2015 (CEST)

Steht in Vorlage:GeoTemplate. --тнояsтеn 09:07, 29. Jul. 2015 (CEST)
Habe deine Version wieder eingesetzt, um zu testen: [4]. Die Links sehen gut aus, nur dass {pagename_gmaps} nicht ersetzt wird. Ist wohl urlencode schuld? --тнояsтеn 10:44, 29. Jul. 2015 (CEST)
{pagename_gmaps} ist wohl schon url-encoded, ich mach das urlencode mal weg. Wenn wir eh schon am offenen Herzen editieren. --Herzi Pinki (Diskussion) 10:58, 29. Jul. 2015 (CEST)
erledigt Erledigt --Herzi Pinki (Diskussion) 11:08, 29. Jul. 2015 (CEST)
@Herzi Pinki:: Könntest du bitte die in dieser Commons-Vorlage auskommentierten Google-Maps-Aufrufe auch noch anpassen? Danke --тнояsтеn 13:03, 3. Aug. 2015 (CEST)
kann ich gerne machen, lg --Herzi Pinki (Diskussion) 16:50, 3. Aug. 2015 (CEST)
Super, danke! --тнояsтеn 23:02, 3. Aug. 2015 (CEST)

Portal:Schleswig-Holstein/Bilderwünsche[Quelltext bearbeiten]

Hier wird auf Karte google verlinkt. Allerdings funktioniert der Link nicht mehr, da der Toolserver ja abgeschaltet wurde. Gibt es eine Alternative? Gruss --Nightflyer (Diskussion) 23:27, 27. Mär. 2015 (CET)

Mir ist nichts bekannt. Genaueres kann vermutich Benutzer:Merlissimo sagen. --тнояsтеn 19:29, 28. Mär. 2015 (CET)
@Benutzer:Merlissimo: Kann das geschlossen werden oder gibt es noch eine Antwort? Sonst nehme ich den Hinweis auf Google und den Hinweis auf den MerlBot raus. Gruss --Nightflyer (Diskussion) 01:15, 11. Mai 2015 (CEST)
Kartenlink ist raus, kommt aber bald auf Labs wieder. Merlissimo 12:49, 12. Mai 2015 (CEST)
@Merlissimo:: Gibt es inzwischen einen neuen Kartenlink? --Flominator 13:22, 15. Sep. 2015 (CEST)

Koordinatengenauigkeit[Quelltext bearbeiten]

Ich hätte mal ein grundsätzliches Bedürfnis was die Genauigkeit von Koordinaten angeht. Es geht um diese Diskussion. Wann sind Koordinaten ausreichend genau und wann sind sie falsch. Sicher, das ist eine weiche Grenze. Es gibt Fälle die sind geklärt, oder klar:

  • mitten in den Pazifik, ein paar Grade auf und ab spielt wohl keine Rolle
  • Ortschaften, auf das gefühlte Schwerezentrum oder auf den erkennbaren Dorfmittelpunkt
  • Objekte wie Kirchen, Kapellen, Brücken. Mitten auf das Objekt und gut ist es.

Den Parameter dim verwenden wir, um die Größe eines Objekts anzugeben.

Die Fragen um die es mir geht sind:

  • Steht ein Bildstock auf einem mehrere Kilometer langen Straßengrundstück, ist dann eine Koordinate auf dem Grundstück unabhängig von der Position des Bildstocks a) ungenau b) falsch
  • Steht ein Bildstock auf einem mehrere km² großem Waldgrundstück, ist dann eine Koordinate mitten auf dem Grundstück unabhängig von der Position des Bildstocks a) ungenau b) falsch
  • Ab welcher Bezugsdimension würdet ihr von falsch, wann nur von ungenau sprechen?

Muss die Koordinatengenauigkeit in Relation zur Objektgröße stehen, was mir sinnvoll erschiene, oder haltet ihr das nicht für notwendig? lg --Herzi Pinki (Diskussion) 11:25, 17. Jun. 2015 (CEST)

Bei einem Punktobjekt (wie einem Bildstock) sollte man mMn mit der Koordinate zum Objekt finden sollen, sprich je kleiner das Objekt desto höher sollte die Genauigkeit sein. Wenn die Koordinate ein paar Meter daneben liegt, ist das zu verschmerzen, aber eine Koordinate, die nur „irgendwo hier im Umkreis“ meint, ist nicht in Ordnung. NNW 11:38, 17. Jun. 2015 (CEST)
Soweit ich weiß, gibt es keine Möglichkeit, eine Koordinate als Vermutungskoordinate auszuweisen. Von daher sehe ich das auch kritisch, wenn man ein an für sich lokal begrenztes Objekt mit einer Koordinate versieht, die dann aber JWD liegt. Dann sucht sich der Nächste nämlich vor Ort dumm und dämlich :) Selbst wenn man im Wikiartikel dazuschreibt, dass die Koordinate geschätzt ist. Die ganzen Anwendungen, die mit dem Koordinaten-Extrakt arbeiten, wissen davon ja nichts mehr. Ich verwende zB. regelmäßig auf Android OsmAnd mit dem integrierten Wiki-Layer, der mir Denkmäler etc. anzeigt, die ich dann aufsuchen kann. --alexrk (Diskussion) 12:37, 17. Jun. 2015 (CEST)
Genau das ist aber das Problem. Wenn in der WLM-Karte in der Gemeinde kein Punkt ist, fahre ich nicht hin. Und wenn das Denkmal dann hundert Meter weiter steht oder woanders an der Straße, kann man es nur korrigieren, wenn man da ist. --Ailura (Diskussion) 15:33, 17. Jun. 2015 (CEST)
Wenn Koordinaten nicht bekannt sind, dann sollte man mit area-tags arbeiten, die also das ganze Gebiet abdecken, in dem sich das Objekt befindet. Das kann dann meinetwegen auch Österreich oder Europa sein, wenns sein muss. Aber solange solche area-tags in Wikipedia nicht vorhanden sind oder nicht unterstützt werden, sollte man darauf verzichten. Mit anderen Worten: Der Koordinatenpunkt sollte immer entweder innerhalb des Perimeters des bezeichneten Objekts sein oder die Koordinatenfläche sollte ihrerseits einen Perimeter beschreiben, der das gemeinte Objekt ganz beinhaltet. Meine 2 ct. Port(u*o)s 13:05, 17. Jun. 2015 (CEST)
Zustimmung zu den Vorrednern. Bei einem Bildstock würde ich sagen, ± 5 Meter sollten schon möglich sein. Bei ± 50 Metern im Sinne der "Ablesegenauigkeit" sagt sicher auch keiner was. Jedoch bei einer "Liste von Bildstöcken in Berlin" alle Koordinaten aufs Brandenburger Tor zu legen (ist ja schließlich auch in Berlin), das ist nicht im Sinne des Erfinders. --тнояsтеn 13:10, 17. Jun. 2015 (CEST)
Am Papier waren die Koordinaten der Denkmalliste für den Bezirk Sankt Veit an der Glan vor einem Monat schon zu 100 % vollständig eingetragen. Da sich dann beim Fotografieren einige Koordinaten vor Ort als falsch herausstellten, bin ich im Lauf der letzten paar Wochen die meisten der knapp 600 Denkmal-Koordinaten dieses einen Bezirks durchgegangen: ich denke, ich hab mehr als 100 Koordinaten geändert: einiges davon waren m.E. eher vernachlässigbare Ungenauigkeiten (zB Koordinaten 10 m außerhalb des richtigen Grundstücks, da das Gebäude aber einzeln steht, besteht trotzdem keine Verwechslungsgefahr), aber bei etwa 50 davon würde ich den alten Stand als eindeutig "falsch" bezeichnen (zB aufs falsche Gebäude); und bei ca. 20 davon waren die Koordinaten überhaupt um mehrere 100m bis hin zu mehr als 2 Kilometern falsch. Keine Ahnung, ob dieser Bezirk (3 % grob falsch; weitere 5 % falsch; weitere 10 % ungenau) repräsentativ für ganz Österreich ist.--Niki.L (Diskussion) 23:15, 3. Okt. 2015 (CEST)


Hallo, hat sich schon jemand damit befasst, die unterschiedlichen Quellen zu vergleichen? Ich habe an einigen Orten (in der Slowakei) eine Differenz von bis zu 25 m zwischen GE und OSM festgestellt!
J. K. H. Friedgé (Diskussion) 20:54, 4. Okt. 2015 (CEST)

Maps at your fingertips (ohne Geogroup)[Quelltext bearbeiten]

Ich habe mir mal auf commons zur visuellen Kontrolle der Koordinaten in mein Menü OSM und gMaps eingebaut, d.h. ich bin nicht mehr auf das Vorhandensein / den Einbau der Vorlage Geogroup angewiesen. Das geht zumindest so (vermutlich noch einfacher und auch per zentralem Include) für Kategorien. Einfach die folgenden Zeilen in Commons:Special:MyPage/common.js einbauen:

if (mw.config.get('wgNamespaceNumber') === 14) { 
  jQuery(document).ready(function(){
    mw.util.addPortletLink('p-cactions', '//tools.wmflabs.org/osm4wiki/cgi-bin/wiki/wiki-osm.pl?project=Commons&l=2&usecache=0&article=Category:' + mw.config.get('wgTitle').split(" ").join("_"), 'OSM (l=2, nocache)', 'OSM');
  });
  jQuery(document).ready(function(){
    mw.util.addPortletLink('p-cactions', '//tools.wmflabs.org/osm4wiki/cgi-bin/wiki/wiki-osm.pl?project=Commons&l=2&usecache=1&article=Category:' + mw.config.get('wgTitle').split(" ").join("_"), 'OSM (l=2, cache)', 'OSM');
  });
  jQuery(document).ready(function(){
    mw.util.addPortletLink('p-cactions', '//tools.wmflabs.org/wp-world/googlmaps-proxy.php?page='+encodeURIComponent('http://tools.wmflabs.org/kmlexport/?project=Commons&l=2&usecache=0&article=Category:' + mw.config.get('wgTitle').split(" ").join("_"))+'&output=classic', 'gMaps (l=2, nocache)', 'gMaps');
  });
  jQuery(document).ready(function(){
    mw.util.addPortletLink('p-cactions', '//tools.wmflabs.org/wp-world/googlmaps-proxy.php?page='+encodeURIComponent('http://tools.wmflabs.org/kmlexport/?project=Commons&l=2&usecache=1&article=Category:' + mw.config.get('wgTitle').split(" ").join("_"))+'&output=classic', 'gMaps (l=2, cache)', 'gMaps');
  });
}

lg --Herzi Pinki (Diskussion) 23:22, 3. Aug. 2015 (CEST)

Schöne Sache, funktioniert gut. --тнояsтеn 23:28, 3. Aug. 2015 (CEST)

update[Quelltext bearbeiten]

"595.338 Koordinatenangaben finden sich derzeit in der deutschsprachigen Wikipedia (Stand: 25. März 2014)" sollte mal auf den neuesten Stand gebracht werden, und vielleicht dann automatisch gepflegt werden, was ja nicht so schwierig sein sollte. --Jmv (Diskussion) 01:09, 5. Aug. 2015 (CEST)

Laut #Karte und Zahlen dürften es 682.807 sein. --тнояsтеn 18:33, 5. Aug. 2015 (CEST)

Halbautomatische Generierung von Coordinatenvorlagen[Quelltext bearbeiten]

Ich hatte immer wieder Probleme, Programme zu finden, um Koordinaten zu suchen und in eine Vorlage zu übertragen. Ob die Probleme bei mir lagen oder ob es tatsächlich kein vernünftiges Programm gibt, weiß ich bis dato nicht. Deshalb habe ich ein eigenes geschrieben.

Benutzer:Gerold Rosenberg/CoordFinder

Das Programm besteht nur aus HTML und Javascript. Kann also folglich auf den lokalen Rechner kopiert und über einen Browser gestartet werden. Falls es etwas besseres gibt, kann es wegen mir auch gelöscht werden.

Wer es ausbauen will, gerne (ist halbwegs ordentlich dokumentiert). Ich selbst habe was ich wollte und werde nicht weiter daran arbeiten. -- Gerold (Diskussion) 18:49, 23. Sep. 2015 (CEST) PS: wenn ich hier falsch bin, bitte an geeigneten Ort verschieben - Danke!

Das Tool funktioniert super und ist sogar für mich als Nicht-EDV'ler gut bedien- und vor allem verwendbar. Ich nehme sonst immer den ebenfalls einfach zu bedienenden geolocator, da kann man OSM oder Satellitenbild zum Positionieren verwenden. Grüße aus Linz von Dromedar61 (Diskussion) 20:10, 23. Sep. 2015 (CEST)
Freut mich ... wenn du ein bisschen Spielst, wirst du den Quelltext an deine Bedürfnisse anpassen können. Die Satellitenkarte von Google werde ich nicht einbauen ... wenn du im Netz guchst, gibt es viele Karten wo man auf Satellit klicken kann und nur Fehler aufkommen. Ich habe die Befürchtung, das sowas nicht ohne Pflegeaufwand funktioniert und den kann ich nicht leisten. Geh davon aus, dass das Programm rennt wie ein VW-Käfer. -- Gerold (Diskussion) 21:56, 23. Sep. 2015 (CEST)
wie direkt hier drunter Vorgeschlagen verschoben (ohne Versionsgeschichte)
Hier wäre es wohl passender: Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Georeferenzierung. Du darfst es auch gerne unter Wikipedia:WikiProjekt Georeferenzierung/Hilfe/Tools einfügen. --тнояsтеn 20:59, 23. Sep. 2015 (CEST)
@Thgoiter: Die Seite Wikipedia:WikiProjekt Georeferenzierung/Hilfe/Tools möchte ich nicht änderen ... aber jeder andere kann es natürlich tun. Meine Vorschlag wäre, eine echte Empfehlung für den Ottonormalwikipedianer auszusprechen. Das ich an geolocator (ich schätze das wäre die erste Wahl) vorbei gelaufen bin, liegt auch daran, das es nicht vorne steht. (nicht signierter Beitrag von Gerold Rosenberg (Diskussion | Beiträge) 22:02, 23. Sep. 2015 (CEST))
Habe dein Tool mal dort eingefügt. Schön wäre natürlich, wenn es über eine URL verfügbar wäre und man die Datei nicht erst lokal erzeugen müsste. Wäre evtl. was für Wikipedia:Technik/Labs? --тнояsтеn 22:31, 23. Sep. 2015 (CEST)
Mir ist alles recht. Das Programm ist so einfach gestrickt, das man es auf jede private Homepage setzen kann (der Endnutzer hat dann nat. keine Möglichkeit den Code anzupassen). Ich habe (und das ist hiermit verbindlich) auch nichts dagegen wenn auf Namensnennung verzichtet wird. --(nicht signierter Beitrag von Gerold Rosenberg (Diskussion | Beiträge) 23:10, 23. Sep. 2015‎ (CEST))

Unter Wikipedia:Umfragen/Technische Wünsche 2015 habe ich angeregt, dass man ein Helferlein/Gadget entwickeln könnte. Gadget aufrufen, Koordinate auf der Karte auswählen, ok, Vorlage wird auf der Bildbeschreibungsseite eingefügt. --Atamari (Diskussion) 23:35, 23. Sep. 2015 (CEST)

Guter Vorschlag (hätte ich nebenbei umgesetzt, wenn ich Ahnung vom Einbinden von JS etc. in Wiki Ahnung hätte) -- Gerold (Diskussion) 23:50, 23. Sep. 2015 (CEST)
Zum Einstieg: Wikipedia:Technik/Skin/JS :) --Flominator 09:16, 24. Sep. 2015 (CEST)
Ermittlung Koordinaten GeoMap
GeoLocator screenshot en

BTW, https://en.wikivoyage.org/wiki/Wikivoyage:How_to_use_dynamic_maps --Atlasowa (Diskussion) 10:12, 24. Sep. 2015 (CEST)

@user:Flominator, @user:Atlasowa: ich verstehe eure Links als freundliche Einladung in Sachen Helferlein/Gadget aktiv zu werden. Ich denke, ihr überschätzt meine Fähigkeiten gewaltig. Vor längerer Zeit habe ich mal einiges mit JS. gemacht. Seit einigen Jahren aber nur ganz selten mal ein bisschen. Die Wiki-Spezifika kenne ich absolut überhaupt nicht. Habe nie an meinen commons.js oder ähnlichen rumgespielt. Kenne die ganzen Klassennamen für CSS nicht und und und. Ich bin noch nicht einmal Regelfest, was die Vorlagenparameter betrifft. Als alter Agnostiger gehe ich davon aus, das ich nur dieses eine Leben habe ... und das ist schon ziemlich ausgefüllt. Ich war zwar kurz davor schwach zu werden - aber nach reiflicher Überlegung bin ich sicher das ich die Finger davon lassen sollte.

Trotzdem ein paar Gedanken zu dem Themenkomplex:

Die Anforderungen an ein Gadget sind höher als es aussieht. Auf den ersten Blick scheint es, als würde es reichen eine sensitive Karte einzublenden, den Benutzer eine bisschen Klicken zu lassen und schwups die Koordinaten in den Quelltext einzustellen. Da gibt es aber mindestens drei potenzielle Orte, an denen die Koordinaten eingefügt werden können: in eine Infobox, mitten im Fließtext oder ganz unten. Dann kommen noch zig Parameter dazu die gesetzt werden sollen und unterschiedliche Formate der Daten (Dezimal und Grad). Die Wahrscheinlichkeit, dass der Artikelautor nacharbeiten muss ist hoch ... und damit ist der Hauptvorteil eines Gadgets dahin. Anders gesagt: ich würde auch einen erfahrenen Programmierer raten, sich vorher einige Gedanken über die Lösbarkeit des Projekts zu machen.

Zu den derzeitigen Tools: in Wikipedia:WikiProjekt Georeferenzierung/Hilfe/Tools sollten sich nach meiner Meinung die Tools „Coordinates tool“ und „GeoLocator” die ersten Plätze teilen.

Und gerade „Coordinates tool“ ist ausbaufähig. Wenn das Menü auf der linken Seite etwas ausgebaut würde wäre es auch für de.WP gut brauchbar. Nebenbei habe ich beim Schnüffeln gemerkt, das es wie mein Programm nur aus HTML und JS besteht - man kann also genau wie bei meinen Programm den Code auf die lokale Platte legen und laufen lassen. Das einzige was mir nicht gefällt, dass „Coordinates tool“ voll auf die Google-API setzt - meines auf OpenLayer (aber die Vorbehalte gegen Google teilt nicht jeder). Kurz und gut: unten auf der Programmseite steht „This tool is maintained by Multichill and Akoopal“ und die beiden User sind bei nl.WP aktiv.

Mein Programm hat schon seine Berechtigung ... einfach bei Nutzern, die sich gerne mit wenige Aufwand (ohne Programmierkenntnisse) eine Spezialkonfiguration zulegen wollen. Selbst gebackene Plätzen schmecken halt besser. Letztendlich also eine Außenseiterposition. Und wie oben schon geschrieben wird es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit laufen wie ein Käfer (gibts ja nur als Benziner).

Das wars von meiner Seite, -- Gerold (Diskussion) 23:23, 24. Sep. 2015 (CEST)

Hallo Gerold, das ist ein toller Überblick - bzw. fast schon eine Rezension von tools! Wäre es möglich, das etwa als Kurierbeitrag für die vielfach gewünschte Reihe Wikipedia:Kurier/Tool des Monats (oder so ähnlich) zu verwenden/anzupassen? Gerade den Vergleich mehrerer Tools finde ich sehr informativ und hilfreich! (Das GeoMap tool von wikivoyage hatte ich hier verlinkt, weil ich es nicht kannte und vielleicht andere auch nicht.) Könntest Du dir vorstellen, dein tool und die "Konkurrenz" vorzustellen? Ich würde vielleicht noch ganz am Anfang das Low-tec-Workaround zur Koordinatenerstellung hinweisen, nämlich:
Geohack screenshot
  • Koordinatenloser (dewiki) Artikel
  • -> interwiki-Artikel (enwiki etc) mit Koordinaten?
  • -> Korrektheit prüfen
  • -> dort (enwiki) auf (en)geohack klicken
  • -> bei geohack in der linken Spalte auf "deutsch" klicken
  • -> auf (de) Geohack runterscrollen zur ausgefüllten Koordinaten-Vorlage, kopieren
  • -> in koordinatenlosen (dewiki) Artikel einfügen
  • -> korrekte Darstellung in Vorschau prüfen, eventuell korrigieren. Speichern, fertig.
Interessiert? Bitte? --Atlasowa (Diskussion) 00:11, 25. Sep. 2015 (CEST)

---

@Atlasowa: meine Eitelkeit sagt: „Besser wäre eine Sondersendung um 20:15 Uhr vor dem Totort“. Aber im Ernst: ich habe das Programm ohne Übung an einem Tag geschrieben (nachher sitzt man noch etwas um es mit Kommentaren zu versehen, aufzuhübschen, Text für die Wiki zu schreiben, etc.). Frag mal einen Kollegen der selbst programmiert per Mail (nicht öffentlich!) - so dolle ist es nicht. Für die echten Programmierer hier wäre ein Aufbauschen ein Affront. Die hacken das in unter zwei Stunden zusammen. Das ist keine gespielte falsche Bescheidenheit - das ist nüchterne Selbsteinschätzung (ich weiß schon, wo ich gut bin).

Manchmal gibt es natürlich sehr einfache Dinge (beispielsweise der einfache Satz: „Das tritt nach meiner Kenntnis … ist das sofort, unverzüglich“) die einschlagen wie eine Bombe. Aber mein Programm ist kein singuläres Schabowski-Ereignis ... ähnliche Tools gab es schon vorher.

Gegen all deine Ideen habe ich nichts einzuwenden - im Gegenteil. Es wäre sicher gut, den normalen Autor, der alle paar Monate einen Artikel schreibt, einen guten Leitfaden zu geben wie er ein Objekt verortet. Heute hat mir jemand gemailt: „Bisher hatte ich, wenn ich über OSM Koordinaten suchen wollte, oben immer mit den Zahlen intervallgeschachtelt, bis der Marker an der gewünschten Stelle war“ - und genau dasselbe habe ich auch einige male selbst gemacht. Eine Art Leitfaden, der die einfachsten Dinge für Verortung klärt, ist wohl sinnvoll.

Werde mich mit Vorschlägen bald melden - aber mit dem Programm möchte ich in der dritten Reihe stehen. -- Gerold (Diskussion) 02:05, 25. Sep. 2015 (CEST)


Als Dummy habe ich bei der Verortung der Denkmäler in der Slowakei versucht, in OSM jemanden davon zu überzeugen, ein Fadenkreuz über die Karte zu legen. Leider ohne Erfolg (dort wurde mir auch zuviel gepöbelt). Ich habe dann die Blondinenlösung genommen: einen Filzerpunkt, der die Mitte der Karte (wo bin ich) markiert. Dabei muss man leider aufpassen, dass man die inneren Begrenzungen des Fensters nicht durch die Zusatzmenüs verändert. Das verschiebt leider den Kartenmittelpunkt. Am unpraktischsten ist die Übernahme der Koordinaten aus GE - leider, weil in der Slowakei Sreetview ziemlich flächendeckend vorhanden ist (war?). Damit kann man auch Marterl verorten und Haunummern ablesen. Aber was ist schon vollkommen? Es wäre schön, wenn man sichauf ein Programmier- und ein Darstellungsformat einigen könnte.
J. K. H. Friedgé (Diskussion) 18:06, 25. Sep. 2015 (CEST)

Zu OSM: Auf "Teilen" klicken (das Symbol mit Rechteck und Pfeil), dann "Kartenmarker setzen" aktivieren. Nun hast du in der Bildschirmmitte einen Pin, desses Koordinaten in der Adresszeile stehen. Einfach mal hin- und herschieben, dann siehst du, wie sich dort die Koordinaten ändern. --тнояsтеn 18:16, 25. Sep. 2015 (CEST)
Zu Google Earth: dafür gibts eigentlich dieses Tool, welches aber auf mcaviglia.ch zugreift, was seit geraumer Zeit offline ist. Geht es dir nur um die Koordinaten oder um fertig ausgefüllte Wikipedia-Vorlagen? --тнояsтеn 18:25, 25. Sep. 2015 (CEST)


Hei Thorsten, das kenne ich, aber das ist genauso umständlich wie mein Verfahren, weil man trotzdem auf "wo bin ich" klicken muss, um eine kopierfähige Koordinate zu erhalten. Das was aktuell angezeigt wird ist doch ein link? Für die Vorlage "Coordinate" bzw. "Objeckt location" ist eigentlich alles was da rauskommt unbrauchbar. In der ersten ist |EW= im Weg, in der zweiten wird auch das Trennzeichen "|" benötigt. Also muss man das resultierende Komma in jedem Fall ersetzen.? Ist alles ziemlich unpraktisch, und die benachbarten WIKIS habe wieder andere Formate (sh. auch: Coordinates tool). J. K. H. Friedgé (Diskussion) 18:46, 25. Sep. 2015 (CEST)

@J. K. H. Friedgé: wenn du das Tool Benutzer:Gerold Rosenberg/CoordFinder nach lokal kopierst, kann du dir die Ausgabe für verschiedene Wikis selbst anpassen. Ich kann gerne noch ein paar Beispiel einfügen wenn mir jemand welche nennt. -- Gerold (Diskussion) 21:32, 14. Okt. 2015 (CEST)


Danke @Gerold Rosenberg:, im Moment bin ich mit diesem Thema nicht befasst, aber es geht bald weiter ;=)J. K. H. Friedgé (Diskussion) 16:11, 15. Okt. 2015 (CEST)

Seltsames Phänomen bei polnahen Koordinaten[Quelltext bearbeiten]

Bei den Artikeln Königin-Maud-Gebirge und Axel-Heiberg-Gletscher, die ich selber mit einer Infobox versehen habe, ist mir ein seltsames Verhalten der ausklappbaren OpenStreetMap-Karte aufgefallen: Offenbar springt sie bei Längengraden über 85° an den Äquator. -- Olaf Studt (Diskussion) 21:40, 20. Okt. 2015 (CEST)

Ich spekuliere mal: In polnahen Gebieten wäre die Kartendarstellung sehr verzerrt, weshalb Werte über 85.05113° N/S aals ungültig angesehen werden. --nenntmichruhigip (Diskussion) 21:56, 20. Okt. 2015 (CEST)
Die springen genau auf den Schnittpunkt von 0° Länge und Äquator. Diese Erklärung gilt wohl noch immer. NNW 22:15, 20. Okt. 2015 (CEST)

Zeittafel Rote Armee Fraktion[Quelltext bearbeiten]

Nabend. In die Zeittafel zur RAF und in diverse Artikel zur RAF wurden sehr viele Koordinaten/ Ortsangaben eingefügt. Ich bitte hier um Statements, ob das so okay ist. Ich finde nicht. Beste Grüße ----nf com edits 19:52, 26. Okt. 2015 (CET)

Englische Koordinaten[Quelltext bearbeiten]

Welche Koordinaten sind besser bei Hafen Corpus Christi (Q15112044)?--kopiersperre (Diskussion) 16:21, 1. Dez. 2015 (CET)

Ich würde bei einem Hafen eigentlich erwarten, dass der Hafen an sich georeferenziert ist und nicht die Geschäftsadresse der Betreiberfirma. Da die Koordinaten aber aus der en-Wiki stammen, ist das eine Sache, die dort irgendwo besprochen werden müsste. Nach spontaner Stichprobe scheint dort jedenfalls mal der Hafen und mal die Betreiberfirma georeferenziert zu sein.
Inwiefern man solche Koordinaten in WikiData weiter qualifizieren kann, wäre sicher nochmal eine interessante Frage. Da hab ich aber leider gar keinen Durchblick. Vielleicht wissen die Leute bei Wikidata was dazu. --alexrk (Diskussion) 19:28, 1. Dez. 2015 (CET)
Ein Hafen ist ein Hafen und kein Betreiberbüro. Wo genau die Koordinate im Hafenbecken gesetzt wird (vgl. Karte [5]), ist dann eine andere Frage (allgemeines Problem bei flächigen Objekten). --тнояsтеn 21:31, 1. Dez. 2015 (CET)

Fehler Hügelgrab Gaisruck[Quelltext bearbeiten]

Das Objekt auf der Seite Leeberg Gaisruck ist falsch zugeordnet. Die Koordinaten stimmen, aber das Objekt liegt nicht in Gaisruck sondern in der Gemarkung Pettendorf Katastralgemeinde 11129, Ortskennziffer 04086. Wie kann man das ausbessern? --DrBigT (Diskussion) 16:19, 23. Dez. 2015 (CET)

Beziehst du dich auf die Liste der denkmalgeschützten Objekte in Hausleiten? Diese übernimmt die Angaben aus der amtlichen Liste [6]. Die Kastralgemeinde Pettendorf ist korrekt angegeben. --тнояsтеn 13:27, 5. Jan. 2016 (CET)

geopedia[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend, ich bin (derzeit leider nur halb-) aktiver OSM Mapper und von Zeit zu Zeit auch bei Wikipedia und Commons unterwegs. Ich bin über folgende Seite gestolpert, die ich für eine absolute Bereicherung für beide Projekte ansehe http://www.geopedia.de.
Der Entwickler reist sehr gerne und hat das Projekt ursprünglich für sich selbst angestoßen, um unterwegs sozusagen nichts zu verpassen. Das Ganze läuft im Browser, gibt es mittlerweile aber auch als App für gängige Plattformen. http://www.geopedia.info
Weswegen schreibe ich das hier? Ich will keine Werbung machen, ich will auch keinen tollen Reiseführer anpreisen (der er ja tatsächlich ist!). Es geht mir um die Verbesserung von Wikipedia und OSM sowie die engere Zusammenarbeit beider Projekte. Geopedia ist ein absolut geniales Tool, um Fehler aufzudecken und zu korrigieren. Ich habe noch keine schnellere und einfachere Möglichkeit gesehen. Das ganze habe ich in einem Blogpost zusammengefasst http://oliverritter.com/blog/2016/04/17/geopedia-als-universelles-werkzeug-fur-osm-und-wikipedia-nutzen/
Bitte nehmt euch 10 Minuten Zeit, es lohnt sich meiner Meinung nach. Das Problem ist: "Reine" Wikipedianer wird das vermutlich nicht ganz interessieren, "reine" OSMler auch weniger. Ich hoffe, hier sind die richtigen Leute, die damit etwas anfangen können, Leute die in beiden Projekten unterwegs sind und verstehen, worauf ich hinaus möchte. Vielleicht bin ich schon 4-5 Schritte zu weit, aber meiner Meinung nach ist dieses Tool sowohl für den normaler User als auch für die Autoren eine Bereicherung. Ich persönlich würde mir über eine Annäherung und Zusammenarbeit zu geopedia wünschen. Es macht einfach Spass, damit zu arbeiten. Bevor jetzt falsche Schlüsse gezogen werden: ich bin darin nicht involviert und völlig außen vor. Ich habe zwar über die OSM-Schiene schon kurz Kontakt zum Entwickler gehabt für unsere wöchentlichen News, aber das war es dann auch schon. Über ein kurzes Feedback würde ich mich freuen. Vielen Dank --Ziltoidium (Diskussion) 22:38, 3. Mai 2016 (CEST)

Hat jetzt nicht direkt mit deinem Anliegen zu tun, aber die Einbindung der Texte und Bilder dort ist aus urheberrechtlicher Sicht schon bemängelt worden: Wikipedia:Fragen zur Wikipedia/Archiv/2016/Woche 15#Geopedia. --тнояsтеn 22:55, 3. Mai 2016 (CEST)

Google Maps Plug-in[Quelltext bearbeiten]

Hallo!

Ich habe eine Liste der Dreitausender in den Dolomiten erstellt und mittels Vorlage:All Coordinates die drei Karten-Plug-ins eingebunden. Danach bin ich draufgekommen, dass ich bei drei Objekten falsche Längengrade angegeben hatte. Ich hab' diese korrigiert und das Ganze neu gespeichert, bei OSM und Bing hat auch alles einwandfrei funktioniert, nur bei Google werden die drei Objekte immer noch an der ursprünglichen Position (mit falschen Längen) angezeigt. Wie lässt sich das ändern? Danke für die Hilfe! --Clemens Stockner (Diskussion) 10:55, 20. Jun. 2016 (CEST)

Ist ein Cache-Problem. Einfach bisschen warten. --тнояsтеn 12:39, 20. Jun. 2016 (CEST)
Danke sehr! --Clemens Stockner (Diskussion) 14:23, 20. Jun. 2016 (CEST)
@Kolossos: liegt das am Tool "wp-world googlmaps-proxy"? Das kmlexport-Tool von Para sollte durch usecache=0 den Cache eigentlich umgehen. --тнояsтеn 14:41, 20. Jun. 2016 (CEST)
Ich vermute eher Google cached da vielleicht, der Proxy speichert jedenfalls nichts sondern erzeugt nur eine HTML-Datei mit etwas Java-script und einem Verweis zum KML-File. --Kolossos 21:31, 21. Jun. 2016 (CEST)