Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Umgang mit bezahltem Schreiben

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WD:UBZ
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 21 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 5 Abschnitte.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Archivübersicht Archiv
2013

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12

2014

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12

2015

01 02 03 04 06 07 08 09 10 12

2016

02 03 04 05 06 07

Wie wird ein Archiv angelegt?

Wilhelm Klein Baudekoration[Quelltext bearbeiten]

Mal wieder ein schönes Beispiel, wie ein eigentlich zweifelsfrei irrelevantes Unternehmen behalten wird. Baut größtenteils auf der PR-Webseite des Unternehmens auf. Falls sich jemand an der LP beteiligen mag: [1]. --EH (Diskussion) 16:59, 14. Jun. 2016 (CEST)

Artikel Heiko Hendriks und dessen Verfasserin/Bearbeiterin[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel über den Politiker Heiko Hendriks (DiskussionVersionsgeschichteSeitenschutz-Logbuch) wurde von einer Person angelegt und wird weiter bearbeitet, deren Benutzernamen sich mit dem Namen seiner Wissenschaftlichen Mitarbeiterin und Büroleiterin deckt (http://www.heikohendriks.de/5.html). Sie hat auch einen weiteren Artikel über eine regionale Parteisonderorganisation angelegt, deren Vorsitzender er war. Was ist in einem solchen Fall zu tun? Mir war die Angelegenheit aufgestoßen, als ich einen Beleg prüfte (seine Website sollte dafür herhalten), auf der sich die zu belegende Angabe nicht finden lässt.--Autumn Windfalls (Diskussion) 14:57, 22. Jun. 2016 (CEST)

Zuvorderst ist die Betroffene über die Diskussion hier zu informieren: Benutzer:Christina Kaldenhoff. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 15:25, 22. Jun. 2016 (CEST)
Die angeblich unbelegte Angabe entspricht im Übrigen der Darstellung auf der Website. --NiTen (Discworld) 10:26, 27. Jun. 2016 (CEST)
Das ändert nichts daran, dass der Name der Autorin mit dem Namen seiner Büroleiterin identisch ist. Aber wenn das niemanden interessiert, braucht man sich mit dem Problem bezahlten Schreibens nicht zu befassen. --Autumn Windfalls (Diskussion) 10:30, 27. Jun. 2016 (CEST)
Mit Personen, die ehrlich und offen agieren habe ich auch kein Problem. Sie werden üblicherweise beobachtet und verhalten sich zumeist kooperativ. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 10:42, 27. Jun. 2016 (CEST)
Ich sage es hier nur einmal: Zweieinhalb Jahre war es nicht offen und ehrlich und fiel nur zufällig auf.--Autumn Windfalls (Diskussion) 10:45, 27. Jun. 2016 (CEST)

Zu Deinem Beispiel: Im Landtag von Nordrhein-Westfalen sitzen 200 Abgeordnete. Die Hälfte davon sind maßgebend von Einwegaccounts geschrieben: Spezial:Beiträge/James_paul, Spezial:Beiträge/Bittrapper, Spezial:Beiträge/BKGH2000, Spezial:Beiträge/Boelck, Spezial:Beiträge/LTH89, Spezial:Beiträge/Wickie18 und hier ist nochmal exakt derselbe Fall: Spezial:Beiträge/Bianka.hilfrich. Es scheint bei den Abgeordneten gängige Praxis zu sein, ihre Wikipedia-Artikel selbst zu schreiben oder schreiben zu lassen. --Siehe-auch-Löscher (Diskussion) 13:18, 27. Jun. 2016 (CEST)

DfV "betreut" recht intensiv den Artikel Betriebs-Berater[Quelltext bearbeiten]

Ein IP aus dem Verlag hat heute zwei Mal den Artikel zu eigenen Publikation Betriebs-Berater "verbessert".[2][3] Ich denke, das sollte man mal im Auge behalten, da zumindest bisher keine Einsicht zu erkennen ist. --Wassertraeger (إنغو) Fish icon grey.svg 12:29, 12. Jul. 2016 (CEST)

Und heute wurde dann der Artikelversuch Compliance-Berater eingekippt. Mal sehen, wer daraus einen Artikel macht. Immerhin wird der IK in der ZuQ angegeben. --Wassertraeger (إنغو) Fish icon grey.svg 10:50, 13. Jul. 2016 (CEST)
Ah ja, ist mir auch gerade aufgefallen. Ich habe die Firmen-IP noch einmal mit der Starthilfe beglückt und die missglückten Bearbeitungen zurückgesetzt. Ehrlich gesagt habe ich keine Lust, diese hingeschluderte Zeug nachzuarbeiten, das teilweise direkt von der Homepage stammt. --Alnilam (Diskussion) Heute schon gelobt? 11:03, 13. Jul. 2016 (CEST)

Benutzer: Mathias Denzlinger[Quelltext bearbeiten]

Ganz offensichtlich der Ghostwriter, der für Auftragsarbeiten aller Art in deutscher Sprache[4] zu kaufen ist. --ahz (Diskussion) 16:14, 21. Aug. 2016 (CEST)