Wikipedia Diskussion:Wikimedia Deutschland/Edith-a-thon Frauen in Rot/Archiv/

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archiv Diese Seite ist ein Archiv abgeschlossener Diskussionen. Ihr Inhalt sollte daher nicht mehr verändert werden. Benutze bitte die aktuelle Diskussionsseite, auch um eine archivierte Diskussion weiterzuführen.
Um einen Abschnitt dieser Seite zu verlinken, klicke im Inhaltsverzeichnis auf den Abschnitt und kopiere dann Seitenname und Abschnittsüberschrift aus der Adresszeile deines Browsers, beispielsweise
[[Wikipedia Diskussion:Wikimedia Deutschland/Edith-a-thon Frauen in Rot/Archiv/#Thema 1]]
oder als Weblink zur Verlinkung außerhalb der Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:Wikimedia_Deutschland/Edith-a-thon_Frauen_in_Rot/Archiv/#Thema_1

Wer macht was?

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 19:35, 7. Jan. 2018 (CET)

Links zur Veranstaltung, die vielleicht irgendwann mal wieder benötigt werden könnten

Am 8. Juli

Danke für diese Vorschläge - ich habe jetzt einen zusätzlichen Abschnitt auf die vordere Seite gepackt, damit dort weitere Vorschläge schneller sichtbar sind und dazu Deine Vorschläge gleich übertragen. Viele Grüße Iva Nuvola apps kuickshow.png 23:05, 23. Jun. 2017 (CEST)
  • Weil „eine Frau am Pult immer noch als Sensation gilt“[1] und ich inhaltlich arbeiten möchte, werde ich mich an der Liste der zitierten Website orientieren. Verantwortlich für diese Liste sind der Internationale Arbeitskreis Frau und Musik e.V. und das Archiv Frau & Musik. Bin sehr gespannt, ob sich deren Auswahl mit den Dirigentinnen in Rot deckt, die es vielleicht ja bald geben wird... und vor allem, wie viele Dirigentinnen in Blau die Fachleute für ihre Liste ausgewählt haben.
Für diese Listenarbeit strebe ich (gegen meine sonstige Leidenschaft) keine umfassenden Artikel an, sondern werde überwiegend diese eine Quelle verwenden, sehe das mal als Startgerüst. Es sind nämlich 90 Frauen in dieser Liste, ich fange mal bei "A" an...(bei A habe ich von den dreien eine gefunden, die schon einen Artikel hat); wer also mitmachen will, gerne. Und es wird ja hoffentlich Folgeveranstaltungen geben...--:-) LG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 15:35, 24. Jun. 2017 (CEST)
Ich kann gern die "richtige" Literatur dazu (Dirigentinnen im 20. Jahrhundert) mitbringen, falls Du oder wer auch immer sonst sich entscheidet, lieber (zusätzlich) mit dem Buch zu arbeiten. Gruß -- Iva Nuvola apps kuickshow.png 15:47, 24. Jun. 2017 (CEST)
Gute Idee, nehme das Angebot gern an!--:-) LG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 18:32, 26. Jun. 2017 (CEST)
Hab alle Namen aus dem Inhaltsverzeichnis Deines Buches in der Liste gesucht, Iva. Buch: 78, davon in der Liste: 14. Genug für das Treffen ;-)!--:-) LG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 19:32, 26. Jun. 2017 (CEST)
@Reisen8: Wenn es Dir Recht ist, würde ich von der Dirigentinnenliste gerne Nurit Hirsh bearbeiten. Viele Grüße --Maimaid Wikiliebe?! 15:12, 28. Jun. 2017 (CEST)
@Maimaid:Gerne, ich freu mich!--:-) LG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 07:02, 29. Jun. 2017 (CEST)
Ich habe mal nachgeschaut - zu der Frau gibt es in der mir vorliegenden Literatur leider nichts, womit ich Dich unterstützen könnte. Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 18:18, 28. Jun. 2017 (CEST)
Dankeschön @IvaBerlin: Die 6 anderssprachigen Artikel werden bestimmt genug Material für den Artikel bieten. Ich habe mich sehr gefreut, Nurit Hirsh hier zu finden, denn ihr schönes Lied --> Bashana Haba'a kenne ich schon lange und singe es oft vor mich hin (wenn ich alleine bin...zwinker )
Viele Grüße --Maimaid Wikiliebe?! 19:57, 28. Jun. 2017 (CEST)
Vielen Dank auch, jetzt habe ich einen sehr hartnäckigen Ohrwurm! ;) Zum Glück kann ich nicht singen. --Mushushu (Diskussion) 00:02, 1. Jul. 2017 (CEST)
<g> - ich dachte WIKRLICH, ich bin die Einzige auf der ganzen Welt, die ein ganz bestimmtes Lied vor sich hin singt… Ich veröffentliche hier jetzt nicht, welches, kann allerdings Deine "Wahl" auch gut verstehen. Danke für´s Teilen! :-)  Iva Nuvola apps kuickshow.png 20:12, 28. Jun. 2017 (CEST)
  • Neuanlage oder Übersetzung: Julie Giroux, eine bedeutende (nicht nur, aber auch) Blasmusik-Komponistin. --Schönen Gruß, Samiclaus (Diskussion) 22:58, 30. Jun. 2017 (CEST)
Habe gerade mal geschaut: weil sie eine amerikanische solche ist, gibt es immerhin schon einen englischsprachigen Artikel über sie. Sogar, was ihr Werk betrifft, einen durchaus umfangreich zu nennenden. Mit diversen externen Links, wo ich dann gleich lernen kann, was davon wie auf der de:WP umzusetzen ist :). Danke für Deine Beteiligung schon mal im Vorhinein! :) Gruß Iva Nuvola apps kuickshow.png 20:37, 1. Jul. 2017 (CEST)
Wow - schon was fertig? Toll! Bitte hier entlang zum Eintragen. Blumen  Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 09:52, 8. Jul. 2017 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 19:35, 7. Jan. 2018 (CET)

Einzelnachweise

  1. Dirigentinnen. In: dirigentinnen.de. Abgerufen am 24. Juni 2017.
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 19:35, 7. Jan. 2018 (CET)

Thema: Frauen?

Hallo! Ich kam über diesen Aufruf hierher. (Danke, Iva!) Da dieser erste Editathon ein relativ eng eingegrenztes Thema hatte, frage ich mich, ob dieser ausdrücklich keinen Schwerpunkt haben soll. Also Schwerpunkt Frauen, das ist klar, aber darüber hinaus? Habt ihr irgendweilche Kriterien, was für Artikel ihr gerne sehen wollt? Ich finde es gut, vieles offen zu halten, aber da fällt die Auswahl so schwer... Viele Grüße --Mushushu (Diskussion) 19:08, 30. Jun. 2017 (CEST)

Hallo @Mushushu:, es sieht wohl so aus, als würde sich der Schwerpunkt schon ergeben haben: Frauen in der Musik, verbunden mit Frauen in der Kunst. Ich war bisher so viel mit dem Gesamtprojekt beschäftigt, dass ich die Festlegung wie beim ersten Edit(h)-a-thon glatt aus den Augen verloren habe. Wenn ich mir aber anschaue, wer was machen will und meine eigenen Frauenvorlieben ;) so anschaue, dann lege ich das jetzt einfach mal so fest 8) . Schließlich gibt es für diesen Bereich hier schon einen gesonderten Abschnitt, auch wenn der zugegeben jetzt auch noch so ganz ganz klein ist. Aber jedenfalls übersichtlicher als "nur" Frauen als Thema. Danke für Deine Nach-Frage! Schönen Abend noch wünscht Iva Nuvola apps kuickshow.png 21:24, 30. Jun. 2017 (CEST)
Danke für die Antwort und für die Ergänzung vorne! Ich will ja jetzt nicht hier reinplatzen und oberschlau erscheinen, aber ich finde, die Projektseite könnte noch ein bisschen übersichtlicher sein. Zumindest wenn ihr startet, würde ich an erster Stelle fertige und geplante Artikel auflisten. So war es bei 28anthropologists und das hat hervorragend funktioniert: Man konnte immer sehen, wer woran arbeitet. Wenn ein Artikel fertig ist, trägt man ihn aus der Geplant-Liste in die Fertig-Liste um. Zugegebenermaßen ist ein Wettbewerb natürlich was anderes als ein Treffen und ein Nachmittag ist was anderes als ein ganzer (wenn auch kurzer) Monat. Also kann man natürlich auch alles ganz anders machen. :)
Ausgerechnet bei Kunst und Musik bin ich nun gar keine große Heldin... Die Eingrenzung finde ich trotzdem gut und gucke mal, ob mir was dazu einfällt. Viele Grüße und in jedem Fall viel Spaß! --Mushushu (Diskussion) 22:40, 30. Jun. 2017 (CEST)
Hallo @Mushushu:, Du darfst Dich SEHR GERN an der Gestaltung der Projektseite beteiligen. Dies ist mein erster Versuch, eine Edith-a-thon-Seite (UND eine solche "große" Projekt-Seite) selbst mitzugestalten - ich bin daher SEHR froh, dass das Wiki-Prinzip auch hier wieder funktioniert - Du siehst an den Versionen, dass die Seiten sich schon sehr verändert haben im Laufe der Zeit. Ich habe ja den dortigen Edith-a-thon eh´ viel zu spät realisiert - sonst hätte ich mich mehr eingebracht. Und einiges auch schon übertragen von dort nach hier ;). Mal sehen, wohin das weiter geht.
Ich hoffe nun natürlich, dass Dir "trotzdem" noch was einfällt und bedanke mich ansonsten für Deine bisherige Beteiligung! Ohne Deine Rückfrage gäbe es keine Eingrenzung und das hätte sicher noch mehr Leuten nicht so gut gefallen... Schönes Wochenende schon mal wünscht Dir Iva Nuvola apps kuickshow.png 10:58, 1. Jul. 2017 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 19:37, 7. Jan. 2018 (CET)

Schöne Grüße nach München...

...viel Erfolg und vor allem viel Spaß! Face-wink.svg
wünscht euch --Mushushu (Diskussion) 14:43, 8. Jul. 2017 (CEST)

Danke - wir sind hier aktuell zu sechst fleißig und lernen voneinander. Ja - es macht auch Spaß! :-)  Danke für Deine Online-Unterstützung! gutgemacht  Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 14:51, 8. Jul. 2017 (CEST)

Wir wurden dann doch noch 12, die mehr als nur 2-20 Fragen beantwortet bekommen woll(t)en und ohne Eintrag in die Anwesenheitsliste wieder gingen. Wir haben 17 Artikel geschafft und hatten Spaß! Es war ein voller Erfolg und wir kommen gern wieder! Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 19:05, 8. Jul. 2017 (CEST)

Über den Wikipedia:Kurier bin ich auf Euren Edith-a-thon gestoßen. Wegen Essen mit den RL-Nachbarn fehlte mir die Zeit, um im gesetzten zeitlichen Rahmen etwas auf die Beine zu stellen. Und mit ganz überwiegend fremden Leuten auf einem (virtuellen) Haufen zu sitzen ist nicht mein Ding, jedenfalls derzeit nicht. Aber ich habe mit Eugenia B. Böhlke eine herausragende Wissenschaftlerin mit einem ordentlichen Artikel-Anfang (Achtung, Eigenlob, aber ich hab' das Fenster offen) gewürdigt. Anlass dafür war Euer Aufruf im Kurier. Mittlerweile habe ich die teilweise ablehnenden Haltungen auf der Kurier-Disk zur Kenntnis genommen.
Mein Senf dazu: ich teile die Besorgnis, und ich teile sie wieder nicht. Denn ich sehe keine wirkliche Gefahr, dass in der Wikipedia durch solche Aktionen wie ein Projekt „Frauen in Rot“ eine inhaltliche Schieflage entsteht. Besorgt sein könnte ich allenfalls, wenn durch große mediale Aufmerksamkeit das Bild der Wikipedia in der Öffentlichkeit verzerrt würde („feministische Verschwörung zur Durchsetzung des Matriarchats“). Für beides fehlt einer solchen Aktion das Potential. Und ich sehe in der (deutschsprachigen) Wikipedia keinen „Gendergap“. Dieser existiert, aber er existiert in der Gesellschaft. Dort muss sich etwas ändern, und die Änderung wird sich dann auch in der Wikipedia zeigen. Denn wir verändern nicht die Welt, wir bilden verfügbares Wissen ab. Für mich sind solche Aktionen wie der Edith-a-thon eine schöne Gelegenheit, mal etwas ganz anderes anzufassen. Und einen Artikel über eine Frau zu schreiben, die ohnehin bereits auf der langen Liste jener Personen, Dinge oder Themen steht, für die man aus rein inhaltlichen Gründen einen Artikel schreiben darf und soll. Das hat Spaß gemacht, gerne wieder! Und vielen Dank an alle Organsisatoren, Organisatorinnen und an der Organisation Mitwirkende, deren geschlechtliche Identität nicht zweifelsfrei benannt werden kann. --Dog silhouette.svg Cimbail - (Kläffen) 10:58, 9. Jul. 2017 (CEST)
@Cimbail: Danke für Deine Beteiligung und Deinen Senf (stinkt Senf eigentlich? Nee, oder? ;)). Darf ich (oder willst Du?) den Artikel jetzt bitte einfach trotz Zeitverschiebung in die "Schaffensliste" eintragen? Damit wären die 20 schon voll, bevor der nur angefangene Artikel zu-Ende gebracht wurde. Mich würde das sehr freuen. Und: danke auch für den Senf - selbst wenn ich sonst eher Kätschupp mag - ich stimme Dir in allen Punkte zu! :) Einen schönen Sonntag wünscht Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 12:53, 9. Jul. 2017 (CEST)
Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 19:35, 7. Jan. 2018 (CET)

Übertrag von Infos zum 2. Edithathon

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 19:45, 7. Jan. 2018 (CET)

Edith-a-thon am 8. Juli 2017

Am Samstag, 08. Juli, haben wir zum ersten Mal gemeinsam einen Nachmittag lang gemeinsam vor Ort viele Wikipedia-Artikel rund um die „Frauen in Rot“ bearbeitet.

Auswertung des Edith-a-thons am 8. Juli 2017

12 Teilnehmer/-innen waren vor Ort fleißig, unter ihnen einige neue, die bisher noch nie in Wikipedia etwas bearbeitet haben! Außerdem kamen diversen Menschen ins WP:WikiMUC, haben sich interessiert erkundigt, was dort heute und überhaupt passiert. Zudem haben wir an diversen Stellen über den Sinn und Zweck des Schwerpunkts diskutiert. Wir hatten viel Spaß! Danke an alle, die diesen schönen Nachmittag unterstützt haben! Wenn Ihr auch etwas beigetragen habt, schreibt das bitte hier auf!

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 19:45, 7. Jan. 2018 (CET)

Was geschafft wurde (24)

Neu angelegt

Maria Theresia von Ahlefeldt - Sonia Ebling - Abigail de Andrade - Joan Roth - Nvart Andreassian - Widad Nabi - Julie Giroux - Zulaikha Abu Risha - Patrizia Busignani - Cindy McTee - Marioara Trifan - Nurit Hirsh - Salma Jayyusi - Yuuko Amanuma - Beate Passow - Jeong Geumhyung - Eileen Soper - Kerstin Krause - Dunja Dogmani - Helen Joseph (Puppenspielerin) - Monica Kristensen Solås (um 24:00 Uhr) - Eugenia B. Böhlke (verspätet um 04:20 Uhr)

Erweitert:

Mary Anning (nicht viel aber immerhin)

Noch nicht ganz fertig/In Arbeit:

Ende (Meisterin der Schule von Távara)

Organisatorisches
Angertorstr. 3 mit WikiMUC bearbeitet .jpg

WikiMUC – Wikipedia-Standort München Anschrift:

WikiMUC
Angertorstraße 3
80469 München

Lage:

48° 7′ 52,9″ N, 11° 34′ 13,4″ O

Kontakt:

Web: www.wikimuc.org
Mail: wikimucatwikipedia.de
Twitter: @WikiMUC
Facebook: Wikimuc: Wikipedia München
Tel: 089/1892 8095 (während der Öffnungszeiten)
Real-Life-Treffen in München

Alle interessierten Wikipedianer/-innen und Noch-Nicht-Wikipedianer/-innen waren eingeladen, zum Real-Life-Treffen in München zu kommen.

  • Wann?: Am Samstag, 08. Juli. Von 14 bis 19 Uhr. (Später vorbeikommen, früher gehen, die ganze Zeit über bleiben? Das war alles total in Ordnung!)
  • Wo?: WikiMUC, Angertorstraße 3, München (Anfahrt, barrierefreier Zugang vorhanden).
Vor der Türe findet an diesem Nachmittag und Abend das Angertorstraßenfest statt, und auch wer von dort zu uns hereinkommen und sich informieren will, ist herzlich willkommen. Auch Online-Unterstützung von anderswo ist gern gesehen!
  • Technik: Es standen einige PCs zur Verfügung. Wer lieber am eigenen Notebook arbeitet, konnte es mitbringen, WLAN ist vorhanden.
  • Anmeldung: erbeten unter IvaBerlinatwikipedia.de mit dem Stichwort "Frauen in Rot" oder dem Veranstaltungsdatum. Wer bereits einen Wikipedia-Account hat, konnte sich auch einfach unten eintragen. Spontane Besucher_innen waren natürlich ebenfalls willkommen.

Essen und Trinken

Es gab Snacks, Kuchen, Kaffee, Tee und alkoholfreie kalte Getränke. Bei besonderen Wünschen, Allergien etc. sagt bitte Bescheid!

Ich war in München live dabei (bitte eintragen)
Ich habe online mit gemacht
Wer hat was gemacht?

Damit dieser Edith-a-thon nicht "ausufert" zwinker , wünschen wir uns für diesen Edith-a-thon, dass Ihr Euch im Bereich der Bildenden und Darstellenden Kunst oder/und der Musik Artikel sucht, die noch nicht existieren. Falls Euch allerdings ein anderer Bereich, eine andere Frau "näher" ist - nur zu! Ein Wunschzettel ist bekanntlich kein Bekommzettel! :-)  Bitte tragt nach Möglichkeit hier ein (einfach auf das "hier" klicken), was Ihr im Rahmen dieses Edit(h)-a-thons machen wollt.

Archivierung dieses Abschnittes wurde gewünscht von: Grüße von Iva Nuvola apps kuickshow.png 19:45, 7. Jan. 2018 (CET)