Wikipedia Diskussion:Wikimedia Deutschland/Neue Ehrenamtliche/Willkommenskultur-Umfrage 2016

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Link zur Umfrage[Quelltext bearbeiten]

Hi, wenn ich es richtig sehe, fehlt ein Link zur Umfrage auf der Projektseite. BG, --Jens Best (Diskussion) 16:47, 21. Jan. 2016 (CET)

Laut „Die Umfrage ist durch ein Banner zugänglich, das erfahrenen Benutzerinnen und Benutzern der deutschsprachigen Wikipedia angezeigt wird.“ sieht ja dann morgen jede Person, die angesprochen werden soll, den Link auf die Umfrage. Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 16:53, 21. Jan. 2016 (CET)
Was soll denn "jede Person, die angesprochen werden soll" heissen? Eine Umfrage zur Willkommenskultur, die also von vorneweg nach einem intransparenten Modi bestimmte Nutzer nicht willkommen heisst, obwohl diese ggf. auch guten Input auf die Fragestellungen geben könnten? Sollte man das so verstehen? Nach welcher Erfahrungsmetrix wird denn diese Auswahl getroffen? --Jens Best (Diskussion) 16:59, 21. Jan. 2016 (CET)
Benutzerinnen und Benutzer bekommen über den Jahresverlauf eine Menge Banner zu verschiedenen Themen angezeigt. Um zu vermeiden, dass Unmut entsteht, weil ein Banner angezeigt wird, der für diejenige oder denjenigen vielleicht gar nicht relevant ist, haben wir Einschränkungen vorgenommen: Nur Benutzerinnen und Benutzer, die seit mindestens 6 Monaten regelmäßig in der Wikipedia editieren, bekommen den Banner angezeigt. Die Fragen werden so oder so noch auf der Projektseite veröffentlicht. --Verena Lindner (WMDE) (Diskussion) 17:47, 21. Jan. 2016 (CET)
Eine gute Überlegung hinsichtlich der Banner, aber das war nicht meine Frage. Wenn ein Benutzer, der sagen wir drei Monate aktiv dabei ist, aber schon länger die Wikipedia beobachtet hat, weil er mit einem Wikipedianer befreundet ist, könnte auch Ideen haben oder wer auch immer, der diese Projektseite entdeckt oder im Kurier et al. darüber liest. Meine Frage war und ist, wo diese Personengruppe an der Umfrage teilnehmen kann. --Jens Best (Diskussion) 18:28, 21. Jan. 2016 (CET)
Das scheint mir ein spezieller Fall zu sein, aber du hast recht. Je nach Teilnahmezahlen und eventuellen weiteren Teilnahmewünschen werden wir wahrscheinlich die Verbreitung des Links zur Umfrage auch auf andere Kanäle/Seiten ausweiten. --Verena Lindner (WMDE) (Diskussion) 19:24, 21. Jan. 2016 (CET)

was sind denn die kriterien? mir wir dieses banner nicht angezeigt. bin ich zu wenig aktiv oder falle ich durch ein anderes raster? lg,--poupou review? 13:27, 24. Jan. 2016 (CET)

Das Kriterium ist lediglich die Anzahl der Edits. Der Banner wurde aber nicht nur bei Dir nicht angezeigt, sondern auch bei anderen, die ihn eigentlich hätten sehen sollen. Daher haben wir den Link auf der Projektseite ergänzt. Schönen Gruß, --Verena Lindner (WMDE) (Diskussion) 15:30, 25. Jan. 2016 (CET)
@Poupou l'quourouce: Zunächst dachte ich, dass dies wie beim WLM-Vorjury-Tool vielleicht am Hochkomma läge. Dann ist mir jedoch aufgefallen, dass du ja schon so lange dabei bist, dass beim Abfragen des Anmeldedatums, das ebenfalls ein Kriterium ist, dieses falsch übermittelt wird. Dies scheint sich bewahrheitet zu haben, konnte ich jedoch hoffentlich nun beheben. Der Banner wird jetzt auch nur noch insgesamt maximal fünfmal je Session angezeigt. Liebe Grüße, —Martin (WMDE) (Disk.) 12:31, 26. Jan. 2016 (CET)
ich habe banner seit ca 8 jahren abgeschaltet, daran lag es wohl lg,--poupou review? 20:15, 28. Jan. 2016 (CET)

Erfahrene Nutzer die Banner blocken sind ausgeschlossen.[Quelltext bearbeiten]

Die Umfrage ist durch ein Banner zugänglich, das erfahrenen Benutzerinnen und Benutzern der deutschsprachigen Wikipedia angezeigt wird. Das heißt das Erfahrene Nutzer die sich von den Bannern in der Wikipedia genervt fühlen und diese unterdrücken wie ich und viele andere aktive Autoren automatisch von der Umfrage ausgeschlossen werden. Wann merkt ihr endlich das Banner keine geeignetes Medium ist um aktive Nutzer zu erreichen. Die exzessive Nutzung von Bannern für alles mögliche hat die Verwendung von Banner als aktives Kommunikationsmittel wirksam und auf Dauer zerstört. Ich sehe schon seit 9 Jahren angemeldet keine Banner mehr und ich bin da nicht der einzige. --Mauerquadrant (Diskussion) 16:47, 24. Jan. 2016 (CET)

+1--poupou review? 21:10, 24. Jan. 2016 (CET)
Hm, wie erreicht man sie denn dann? Wikipedia:Kurier, Wikipedia:Umfragen, Vorlage:Beteiligen? Die Überlegung, dies über Echo zu machen, wurde in der letzten technischen Wunschliste ja leider nicht angesprochen. So recht habe ich noch nie verstanden, wieso man Banner von vornherein ausschaltet, denn mittlerweile hat eigentlich jeder Banner hat einen x-Knopf, der die Anzeige dauerhaft verhindert, viele werden gar nur eine bestimmte Anzahl angezeigt (sog. impressions). Eben um eine mögliche Nerverei durch die ja tatsächliche häufige Verwendung dieses Mediums zu reduzieren und dennoch möglichst viele Personen auf für sie mglw. relevante Aktionen hinzuweisen. Wie sollte es denn anders gehen? Wenn man sich jedoch aktiv dafür entscheidet, nicht informiert werden zu wollen, bleibt dies meines Erachtens Sache der Person selbst. Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 23:06, 24. Jan. 2016 (CET)
Angesichts der Penetranz des letzten Fundraising-Banners verstehe ich schon, das Leute den Banner generell blocken (und zwar nicht nur über die common.css sondern gleich über einen Ad-Blocker im Browser. Und da man in dieser Hinsicht sowohl bei WMF als auch bei WMDE gegen Wände rennt, wäre ich sehr dafür die Fundraising-Werbung technisch von den Community-eigenen Aktionen zu trennen und für letztere eine neuen Frontend-Klasse einzuführen, die noch nicht auf den Bannlisten der AdBlocker steht. // Martin K. (Diskussion) 23:12, 24. Jan. 2016 (CET)

Ich habe das augenkrebverdächtige Klickibunti auch abgeschaltet. Und ich sehe das Wort "Wilkommenskultur" kritisch. Der Begriff ist zumindest in Deutschland ziemlich verbrannt. Je suis Tiger! WB! 08:24, 25. Jan. 2016 (CET)

Ich denke mal, seit es mal einige Banner gab, die man nicht richtig abschalten konnte, sondern die immer wieder kamen hat ein relativ großer Teil der häufig aktiven Wikipedianer die Banner abgeschaltet (ich auch). Viele Wikipedianer wollen auch nicht unbedingt über alles und jedes informiert werden (ob per Banner, Mail, Echo etc.), sondern sich selbst informieren, also einen Link auf den zentralen Info-Seiten wie Kurier oder Vorlage:Beteiligen haben, über den sie dann selbst bestimmen können, ob sie sich näher informieren wollen. --Orci Disk 09:35, 25. Jan. 2016 (CET)

Der Link zur Umfrage,[Quelltext bearbeiten]

der auf der Vorderseite unter dem Punkt "An der Umfrage teilnehmen" aufgeführt ist, zeigt bei mir nur eine leere Seite. --Schlesinger schreib! 19:01, 25. Jan. 2016 (CET)

Bei mir auch -- und zwar sowohl mit meinem meist genutzten Browser firefox als auch mit chrome. Und auch rekonq gibt mir nur eine Fehlermeldung. In einem der Browser bekomme ich allerdings das Banner angezeigt. Das verlinkt erfolgreich zur Umfrage. Der Link lautet anders als im Moment umseitig, nämlich: https://wikimedia.qualtrics.com/jfe/form/SV_3QUWiDVYz1WKhKJ Ich ändere das auf der Vorderseite in der Hoffnung, dass der Link nicht nur für mich gültig ist sondern auch für andere funktioniert.
Anmerkung: so ein Buchstabensalat im Link ist schlechter Stil. Denn er ist ein potentielles Einfallstor für alle möglichen vom Nutzer nicht übersehbaren Nebenwirkungen. Insbesondere kann in ihm unerkannt personalisierte Information transportiert werden.---<)kmk(>- (Diskussion) 21:31, 25. Jan. 2016 (CET)
Dürfte ja wohl an dem irrtümlich hinzugefügten | im ursprünglichen Link liegen, dass nicht die richtige Seite angezeigt wurde. Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 22:47, 25. Jan. 2016 (CET)

Warum ein externer Service?[Quelltext bearbeiten]

Warum ist es nötig, auf einen externen Service zu verlinken? Immerhin werden hier potentiell personengebundene Daten erhoben. Gerade die ersten Schritte von der Erfassung bis zur anonymisierenden Einwegstraße Erstellung von Kennziffern und Reports ist besonders sensibel. Warum wird also ausgerechnet dieser Teil an Dritte ausgelagert? Bei 200+ Angestellten von denen ein Gutteil Progammier-Erfahrung mitbringt, sollte es möglich sein, ohne großen Vorlauf ein genau auf die Bedürfnisse der WMF zugeschnittenes Eigengewächs zu erstellen. Davon ab, ist es ja nicht so als ob es nicht möglich wäre innerhalb von mediawiki ganz ohne zusätzliche Mittel eine Umfrage unter erfahrenen Wikipedianern auf die Beine zu stellen. Wir machen das in de-WP ja nur > 10 Jahre so...
Weder auf der Projektseite noch auf der Startseite der Umfrage gibt es konkrete Aussagen dazu, welche Datenschutz-Politik Qualtrix auf die anfallenden Daten anwendet. Kein Wort zur Speicherung, Weitergabe an Vierte, Verbindungsdaten, etc. Als gebranntes Kind, was diese Aspekte angeht, werde ich daher nicht an der Umfrage teilnehmen.---<)kmk(>- (Diskussion) 21:54, 25. Jan. 2016 (CET)

Sehr zutreffend, m.E., danke. Ich erachte den Vorgang hinsichtlich dieser datenschutzrechtlichen Bedenken als zumindest fragwürdig, wenn nicht als rechtswidrig (ohne Sachprüfung im Einzelnen jetzt). Und er verärgert mich, mit Verlaub. Weswegen wird so mit den Daten derjenigen, die durch ihre freiwillige, ehrenamtliche Mitarbeit hier beitragen, und auch so schon Zugeständnisse erbringen, umgegangen? Werden Gelder für diese Daten bezahlt? Diese Fragen sind für mich ernstlich gestellt, ich erbitte ebensolche Antworten. Ich erachte dieses Vorgehen als eine Minderung des Achtungsanspruchs der freiwillig Schaffenden. Wie stets vorbehaltlich besserer Erkenntnis. +verneig+ Botulph 00:01, 26. Jan. 2016 (CET).
Nachtrag: Wer, bitte ist der Datenschutzbeauftragte der WDME? Ich erbitte seine/ihre Stellungnahme, auch hinsichtlich der vorgenommenen Maßnahmen zur Weitergabekontrolle. Wie stets vorbehaltlich besserer Erkenntnis. +verneig+. Botulph 00:08, 26. Jan. 2016 (CET).
Hallo -<)kmk(>- und Botulph, auf der Projektseite sind jetzt Informationen zum Thema Datenschutz ergänzt und auch die Datenschutzbestimmungen von Qualtrics verlinkt. Danke, dass Ihr darauf aufmerksam gemacht habt, dass dazu Hinweise fehlten.--Verena Lindner (WMDE) (Diskussion) 11:01, 26. Jan. 2016 (CET)
Danke für die Ergänzung; bei rechtzeitiger (und gesetzeskonformer) Angabe wäre Zeit ggf. mehr sinnvoll zu verwenden gewesen, m.E. Dennoch, bitte, die Frage von oben: wer ist Datenschutzbeauftragte/r bei WMDE? Freundlicher Gruß. +verneig+. Botulph 23:32, 26. Jan. 2016 (CET).

Erfahrene Benutzer[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich würde gerne wissen, ob es zu irgendeinem Zeitpunkt auch eine Umfrage an "frischere" Autoren gibt. Jetzt richtet sie sich an User, die seit 6 Monaten dabei sind (und auch eine bestimmte Anzahl an edits haben?) Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Voraussetzungen erfülle (habe am 16. Juli angefangen, also die 6 Monate müssten erfüllt sein) - ich meine, ich hätte das Banner auch kurzzeitig gesehen, habe es aber blöderweise weg geklickt, weil ich an dem Tag keine Zeit dafür hatte und dachte, es käme sowieso wieder... Ich habe in den letzten Tagen von 2 Usern gelesen, die eventuell keine 6 Monate "durchhalten" und ich persönlich denke, dass u.a. auch von ihnen eine Rückmeldung eventuell aufschlußreich sein könnte. Gruß --AnnaS.aus I. (Diskussion) 18:57, 26. Jan. 2016 (CET)

Man scheint dich hier zu ignorieren, das ist irgendwie unfreundlich, aber nun auch egal. Wer hindert dich daran, an der Umfrage einfach teilzunehmen? Ich an deiner Stelle würde diesen Link anklicken und schauen, ob sie dich reinlassen. Ein Versuch ist es immer wert. Gruß --Schlesinger schreib! 20:25, 26. Jan. 2016 (CET)
Danke Schlesinger! Ja - du hast natürlich Recht. Ich hoffe einfach, dass meine Antworten dann auch ausgewertet werden. Mich würde halt auch interessieren, warum man seit 6 Monaten dabei sein muss (ich glaube nämlich, bzw. habe es jetzt auch von anderen gelesen, dass relativ kurz nach Anmeldung eine Art "Frustphase" kommt; teils verabschieden sich Autoren dann wieder. Aber genau hier wäre es ja interessant, anzusetzen mMn.) Gruß, --AnnaS.aus I. (Diskussion) 21:05, 26. Jan. 2016 (CET)
Die Frustphase bei Neulingen, die nicht gleich einer intakten Gruppe angehören, beginnt in dem Moment, wo sie merken, dass ihre Arbeit absolut keine Anerkennung erhält, offenbar nichts wert ist und auch nicht mal bemerkt wird. --Schlesinger schreib! 21:39, 26. Jan. 2016 (CET) Achso, was die Umfrage betrifft, nimm sie nicht zu ernst, immer dann, wenn WMDE der Ansicht ist, dass endlich mal etwas getan werden müsse, meist wenn sie neue Leute eingestellt haben, machen sie eine solche Umfrage, die dann recht schnell wieder vergessen ist. Teufel 
Genau, Schlesinger. Um 19 Uhr jemanden für anderthalb Stunden nicht zu antworten, ist natürlich äußerst verwerflich! Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 21:41, 26. Jan. 2016 (CET)
Da ist ja doch noch einer gekommen, wie schön. Dann nehme ich alles zurück, bitte um Entschuldigung und überlasse dem Spezialisten das Feld. Habe die Ehre und sage bye bye. --Schlesinger schreib! 21:57, 26. Jan. 2016 (CET)
Verstehe das ebenfalls nicht. Wäre ja gerade auch spannend, in welchem Verhältnis die Dauer der Teilnahme zu den Antworten steht. Sehr spannend fände ich auch eine Umfrage, die sich an Benutzer richtet, die der Wikipedia nach relativ kurzer Zeit den Rücken gekehrt haben (Anmeldung in den letzten 12 Monaten und letzter Login ist mehr als 3 Monate her o.ä.). Keine Ahnung, ob eine Ansprache zur Teilnahme an einer solchen Umfrage per Mail zulässig wäre. Denke aber, dass über die Frage der Willkommenskultur für neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gerade die Neuen viel zu sagen haben. Positiv finde ich, dass die geringe Beteiligung von Frauen explizit im Kontext der Umgangsformen angesprochen wird. --Häuslebauer (Diskussion) 16:41, 27. Jan. 2016 (CET)

Die Umfrage richtet sich deswegen an erfahrene Benutzerinnen und Benutzer, weil die vielen Möglichkeiten der Unterstützung evaluiert werden sollen und die Fragen auch so ausgerichtet sind. Dafür ist eine grundlegende Kenntnis dieser Möglichkeiten natürlich wünschenswert. Die Benutzerinnen und Benutzer, die nach kurzer Zeit nicht mehr in der Wikipedia aktiv sind, sind leider ungleich schwerer zu erreichen. Zur Ansprache per E-Mail oder Wiki-Mail hat die WMF übrigens eine interessante Untersuchung durchgeführt.--Verena Lindner (WMDE) (Diskussion) 20:20, 28. Jan. 2016 (CET)

Ich verstehe, dass man (ehemalige) User nicht per mail erreichen kann, bzw. dass das einen großen Aufwand bedeutet. Diese Umfrage sieht aber für Neulinge genauso aus, wie das, was sie bemängeln: sie werden nicht für voll genommen (überspitzt ausgedrückt). Welche Möglichkeiten erfahrene Benutzer zur Unterstützung sehen ist ein wichtiger Punkt - dazu muss man aber doch erst wissen, wo die Unterstützung gebraucht wird (warum fühlen sich Neuuser nicht wohl?) Und es gibt durchaus User, die schon mal angefangen hatten, dann auf Grund irgendwelcher Probleme pausierten, um irgendwann weiter zu machen. Ich kann durchaus verstehen, dass man die Umfrage nicht an alle richten möchte (z.B. IPs, die sich noch gar nicht mit dem System Wikipedia vertraut gemacht haben). Aber hier hätte z.B. die Stimmberechtigung eine gute Grenze markiert. Wenn man mal liest, wird sehr oft der Grund genannt, Neulinge würden von den "alten Hasen" unfreundlich, harsch usw. behandelt. Wenn diese alten Hasen nun eine Lösung für das Problem bringen könnten - gäbe es das Problem wahrscheinlich gar nicht? (aber vielleicht bewerte ich die Umfrage auch nicht richtig. Ich hatte in den letzten beiden Tagen noch nicht die ca. 20 Minuten am Stück Ruhe, an der Umfrage teilzunehmen). Und deshalb noch mal meine Frage von oben: Gibt es denn Pläne, dass man auch irgendwann mal die Neulinge fragt, woran es überhaupt mangelt? (oder gibt es dafür schon ausreichende Daten?) --AnnaS.aus I. (Diskussion) 12:17, 29. Jan. 2016 (CET)
Ich habe den Fragebogen inzwischen ausgefüllt und kann nachvollziehen, dass er eher an "erfahrene" gerichtet ist - auch wenn ich es aus o.g. Gründen immer noch nicht richtig finde, wenn Neulinge nicht befragt werden. Am Ende des Fragebogens habe ich dann vom community-Treffen gelesen - wurde das auch in der Vorlage:Beteiligen angekündigt? (Oder ist das auch nur für Erfahrene und bestimmte Insider?) - ich meine, eine Admin-Con, die ja eher für einen begrenzten Kreis interessant ist, steht dort drin. (Erklärung: ich möchte mich nicht davon freisprechen, dass ich den Punkt auf meiner Beo der Vorlage übersehen habe, da ich zwischendurch krank war und mir einige Beobachtungspunkte entgangen sind. Und wenn sich mein Text zu harsch anhört, entschuldige ich mich gerne dafür, aber für mich ist inzwischen "erfahrene Benutzer" das Unwort des Jahres geworden, Grund dafür ist nicht nur diese Umfrage.) --AnnaS.aus I. (Diskussion) 10:30, 30. Jan. 2016 (CET)

Design[Quelltext bearbeiten]

Das Design ist doch recht amateurhaft, wer hat das eigentlich entworfen?

z.B: die Frage

Was glaubst Du, sind die Hauptgründe dafür, dass nicht mehr neue Autorinnen und Autoren dauerhaft bei Wikipedia aktiv werden?

[Bitte markiere die aus Deiner Sicht drei wichtigsten Gründe]

  1. Konflikte zwischen Beitragenden in der Wikipedia.
  2. Mangelndes Selbstvertrauen neuer Autorinnen und Autoren bzgl. der Qualität der eigenen Beiträge.
  3. Das Bearbeiten ist zu aufwändig und schwer zu erlernen
  4. Löschung von eigenen Beiträgen durch andere Autorinnen und Autoren.
  5. Neue Beitragende haben geringere Einflussmöglichkeiten im Vergleich zu etablierteren Autorinnen und Autoren
  6. Zu wenig Zeit für die Teilnahme an langwierigen Artikel-Diskussionen
  7. Das Gefühl nichts beitragen zu können, weil es schon alles gibt.
  8. Unkenntnis darüber, wie man beitragen kann
  9. Andere Gründe (bitte eingeben): ____

Wenn man mindestens zwei andere Hauptgründe sieht, als die vorgegebenen, kann man die Frage nicht abschließen. Mann muss drei mindestens 3 Antwortmöglichkeiten anwählen, davon kann aber nur eine andere Gründe sein. Okay muss kein Amateurdesign sein, es kann auch sein, dass eine empirische Bestätigung der eigenen Meinung so sehr benötigt wird, dass man sie herbei Bias-t, aber ich gehe mal AGF-ig von Unfähigkeit aus. Was mich aber wundert, ist die Tatsache, dass alle anderen Fragen geskippt werden können, diese aber stets verlangt Bitte wählen Sie mindestens 3 Antwortmöglichkeit(en). - Sonst geht es nicht weiter. Diese Teilfrage ist empirisch überwiegend für die Tonne.

Dann gibt es teilweise Fragen, deren Antwortmöglichkeiten doch sonderbar erscheinen: Bei der Frage:

Was denkst Du, welche Auswirkungen hätte eine größere Anzahl neu hinzu kommender Autorinnen und Autoren auf die folgenden Aspekte? gibt es den Unterpunkt: den Arbeitsaufwand für erfahrene Autorinnen und Autoren mit der Antwortskala:

  1. positive Auswirkungen
  2. eher positive Auswirkungen
  3. eher negative Auswirkungen
  4. negative Auswirkungen#
  5. weiß nicht

Ist damit gefragt, ob es zu mehr Arbeitsaufwand kommt, oder ob man das Delta der Arbeitsbelastung mit einem positiven oder negativen Werturteil versieht.


Die Frage: Wie würdest Du generell den Umgang mit neuen Autorinnen und Autoren in der deutschsprachigen Wikipedia beschreiben? Gibt geleichzeitig Werturteile [durch eine infantile Smiley-Ampel] zu den einzelnen Antwortmöglichkeiten vor, damit der Befragte direkt weiß, was er zu antworten hat. Zum Beispiel ist unfreundlich als schlimmer als ungeduldig vorbewertet. Für skeptisch wird hingegen die Stufe gelber neutraler Smiley vorgewertet. Obwohl skeptisch als Grundhaltung eine achtbare philosophische Schule ist und von anderen Wikipedianer als der Teufel gesehen wird. Unschön. Benedictus Levita (Diskussion) 09:36, 29. Jan. 2016 (CET)

ungefähr dieselben gedanken hatte ich auch. besonders die sache mit den 3 zwangsantworten. ich hatte drei sachen in das textfeld geschrieben und musste dann notgedrungen noch 2 sachen ankreuzen, die aus meiner sicht deutlich weniger relevant sind, um die umfrage fortsetzen zu können. hmpf. und danach wird man dann jahrelang mit den angeblich eindeutigen umfrageergebnissen genervt werden, obwohl alle nur "aus der not heraus" irgendwas angeklickt haben...--poupou review? 18:42, 29. Jan. 2016 (CET)

Diese Umfrage ist derzeit leider nicht aktiv.[Quelltext bearbeiten]

Diese Umfrage ist derzeit leider nicht aktiv? Generator (Diskussion) 11:13, 1. Feb. 2016 (CET)

Hallo Generator, die Umfrage wurde am Sonntag beendet. Im Kurier und hier wurde letzte Woche auf die frühere Schließung hingewiesen und der Banner sollte auch nicht mehr angezeigt werden. Die Daten sind bereits in der Auswertung.--Verena Lindner (WMDE) (Diskussion) 18:28, 1. Feb. 2016 (CET)
Und warum steht sie dann in dem Ausrufer von heute aber nicht in dem Ausrufer von letzter Woche? Generator (Diskussion) 18:46, 1. Feb. 2016 (CET)
@Generator: Das ist leider eine Verkettung mehrerer unglücklicher Umstände. Der Ausrufer wird ja automatisch erstellt und darauf haben wir nur geringen Einfluss, wir haben vornehmlich über den Kurier und den Banner kommuniziert, in dem ja auch das Enddatum angegeben war. Die Umfrage wurde am 25.1. zusätzlich in der Vorlage:Beteiligen verlinkt, wurde daher leider nicht mehr in dem Ausrufer-Versand ein paar Stunden zuvor berücksichtigt. Die Information wurde dann bedauerlicherweise am 1.2. jedoch nicht rechtzeitig nachts aus der Vorlage:Beteiligen entfernt, sodass der Hinweis dann mit dem nächsten Ausrufer verschickt wurde. Dort ist sie jetzt jedenfalls ebenso entfernt. Wirklich sehr unglücklich gelaufen, dass du nicht teilnehmen konntest! Grüße, —Martin (WMDE) (Disk.) 14:54, 2. Feb. 2016 (CET)
das steht da aber immer noch: "Willkommenskultur-Umfrage (WMDE) (bis 4. Februar)" und ich als pöse ip darf es dort nicht ändern. 78.52.54.185 22:10, 2. Feb. 2016 (CET)

ergebnisse[Quelltext bearbeiten]

schade, dass bei der umfrage letztlich nur wieder herausgekommen ist, was wir eh schon wussten: es gibt eine nicht ganz so kleine fraktion kommunikativer, engagierter, neuem gegenüber aufgeschlossener wikipedianer, die sich schon jetzt regelmäßig zu stammtischen, in lokalen stützpunkten und bei projekttreffen persönlich treffen, und - jedenfalls aus meiner sicht - für einen großteil dessen verantwortlich sind, was sich WMDE an tatsächlich funktionierender communityunterstützung auf die fahnen schreiben darf.

und die sollen nun vermutlich zu allem was sie sowieso schon machen auch noch die neulingsproblematik wuppen. is ja doll. da werden sich der hexer, cirdan, achim, elya, hstt, geolina, uwe rohwedder und wie sie alle heißen bestimmt drauf freuen...--poupou review? 10:10, 20. Feb. 2016 (CET)

So wie ich das verstanden habe, haben sich unter 700 Leute an der Umfrage beteiligt. Wie viele als aktiv definierte Accounts gibt es denn hier, damit man eine Prozentzahl bekommt? Als Ergebnis stand da auch, dass von diesen unter 700 Leuten eine Mehrheit meinte, dass die schlechte Atmosphäre, die Neulinge abstößt, von dominanten Störern, die 8 bis 10% der aktiven Accounts ausmachen, verursacht wird. Irgendwie merkwürdig. Vielleicht kommen ja noch ein paar Interpretationen zum Verständnis. --Schlesinger schreib! 11:55, 20. Feb. 2016 (CET)


Ja, man kann die Ergebnisse so interpretieren. Damit lässt man aber außer Acht, dass die Ergebnisse z.B. Anhaltspunkte geben, an welchen Programmen und Willkommensmöglichkeiten gearbeitet werden kann, weil sie gut funktionieren. Ich würde empfehlen, die Dokumentation des Community-Workshops zu lesen, da hier gerade intensiv zu den Themen "Neue AutorInnen" und "Umgang mit neuen AutorInnen" diskutiert wird.--Verena Lindner (WMDE) (Diskussion) 12:23, 20. Feb. 2016 (CET)

wieso lässt meine interpretation das außer acht? --poupou review? 12:27, 20. Feb. 2016 (CET)
Hallo poupou, ich hatte das bei dir zumindest so nicht gelesen. Das Ziel der Umfrage war ja eine Ermittlung des Status. Die Ergebnisse sind ein Angebot für eine Arbeitsgrundlage, sowohl für die Community als auch für WMDE, am besten gemeinsam. Die Ergebnisse sollen keinesfalls als "Ihr müsst jetzt" gelesen werden. Schönen Gruß --Verena Lindner (WMDE) (Diskussion) 14:33, 21. Feb. 2016 (CET)

Anscheinend gibt es keine Aufschlüsselung der Stellungnahmen in den Ergebnisse nach Zugehörigkeit zur Autorenschaft. So könnte man herausfinden, ob unter denjenigen, die geblieben sind und an der Umfrage teilgenommen haben, die Begrüßung früher tatsächlich als freundlicher empfunden wurde usw. Das wäre ein wichtiger Aspekt dieses Blitzlichts. In der vorliegenden Form leider viel zu wenig differenziert, um Schlüsse darauf ziehen zu könne.--Aschmidt (Diskussion) 21:46, 21. Feb. 2016 (CET)

Link zu den Ergebnissen ist tot.[Quelltext bearbeiten]

Ich kann nirgends die Ergebnisse finden. Der Link führt auf http://blog.wikimedia.de/bericht_der_ergebnisse_der_autorinnenbefragung_2016_willkommenskultur_fuer_neuautorinnen_bei_wikipedia/ - und da steht nichts, nur "This entry was posted on Samstag, Februar 20th, 2016 at 10:32 and is filed under ." Also da ist was, es ist aber leer?...

AN anderer Stelle wurde der Link https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Bericht_der_Ergebnisse_der_AutorInnenbefragung_2016_%E2%80%9CWillkommenskultur_f%C3%BCr_NeuautorInnen_bei_Wikipedia%E2%80%9D.pdf&page=20 gepostet - die Datei wurde aber wohl wegen Lizenzproblemen gelöscht.

Kann man die Ergebnisse jetzt irgendwo sehen? -- Daniel Kinzler (WMDE) (Diskussion) 16:02, 21. Feb. 2016 (CET)

Da ist leider statt dem Deeplink auf das Dokument die übergeordnete Seite kopiert worden. Aber auch von dort konnte man ja einfach per Klick auf das Datei-Symbol zu den Ergebnissen kommen. Nichtsdestotrotz ist umseitig nun auch der Deeplink ergänzt. Danke für das wachsame Auge! Grüße, —DerHexer (Disk.Bew.) 21:10, 21. Feb. 2016 (CET)
Folgen, Risiken und Nebenwirkungen der Bedingung »nicht-kommerziell – NC«
@Daniel Kinzler (WMDE): Der Ergebnisbericht ist CC-BY-NC-SA-Lizenziert, was ungewöhnlich ist, wo doch WMDE Herausgeberin der Broschüre Folgen, Risiken und Nebenwirkungen der Bedingung »nicht-kommerziell – NC« ist. Da auf Wikimedia Commons (genau wie in der deutschsprachigen Wikipedia) die alleinige Nutzung von Lizenzen mit der NC-Einschränkung nicht gestattet ist, musste die Datei gelöscht werden.--217.186.89.21 22:55, 21. Feb. 2016 (CET)
Lustig ist ja die Löschung durch einen bekannten Wikipedianer/WMDE-BEschäftigten - sprecht ihr gar nicht mehr auf Arbeit sowas ab? Warum macht WMDE eigentlich die hübchen Flyer und Broschüren, wenn sie nicht mal von den Kommunikatoren der WMDE gelesen werden? Benedictus Levita (Diskussion) 10:01, 22. Feb. 2016 (CET)
Das heißt also, dass die Umfragefirma ihre Ergebnisse nicht unter die freie Lizenz CC-by-sa 3.0 gestellt hat. Darf man fragen warum das Dokument nicht wie alle anderen Veröffentlichungen, unter die übliche Lizenz gestellt wurde? Das hat doch einen Grund, nehme ich an. --Schlesinger schreib! 10:16, 22. Feb. 2016 (CET)
Korrekt, sondern unter die CC-by-sa 4.0, siehe umseitig. Hier ist es zu einer Überschneidung gekommen, die ja nun aufgelöst ist. Grüße, —Martin (WMDE) (Disk.) 15:58, 23. Feb. 2016 (CET)

eklatante Rechenfehler bei der Auswertung.[Quelltext bearbeiten]

Ausschnitt, S. 5 von 45, Bericht der Ergebnisse der AutorInnenbefragung 2016 “Willkommenskultur für NeuautorInnen bei Wikipedia”.png

In der Auswertung sind offensichtliche mathematische Fehler enthalten. Am offensichtlichsten bei der Frage: "Seit wann bist Du bei Wikipedia oder den Schwesterprojekten aktiv?"

Median und Mittelwert sind recht offensichtlich falsch bestimmt. Ohne Rohdaten kann man sicher sagen, dass für den Median gilt, dass er sich größer als 6, und vermutlich gleich 7 ist. Der Mittelwert liegt arithmetisch oder geometrisch sicher über 4, fast sicher über 5, wahrscheinlich aber um 6 1/3. Wenn schon solche offensichtlichen Auswertungsfehler enthalten sind, stellt das den Wert der Auswertung zur Gänze in Frage. Benedictus Levita (Diskussion) 10:17, 22. Feb. 2016 (CET)

Zur genaueren Veranschaulichung:

Median: 57% der Teilnehmer sind seit 7+ Jahren aktiv, gar 71% seit 5+ Jahren. Ein Median von 4 Jahren ist dabei schlicht unmöglich. Er liegt zwingend bei 7+ Jahren.
Mittelwert: Wenn man für alle abgebildeten Aktivitätsgruppen nur den Mindestwert an Mitarbeit anführt: also für die Gruppe weniger als 1 Jahr = 0 Jahre; 1 oder 2 Jahre = 1 Jahr; 3 oder 4 Jahre = 3 Jahre; 5 oder 6 Jahre = 5 Jahre; 7 oder 8 Jahre = 7 Jahre; 9 oder mehr Jahre = 9 Jahre ergibt sich ein arithmetisches Mittel von 6,04 Jahren - dies ist zwingend die untere Grenz für den tatsächlichen Mittelwert.
Benedictus Levita (Diskussion) 14:25, 24. Feb. 2016 (CET)
Plausibel wären jeweils doppelte Werte der angegebenen, könnte sich da ein zusätzlicher Quotient 2 eingeschmuggelt haben? Benedictus Levita (Diskussion) 09:18, 17. Mai 2016 (CEST)