Wiklöf Holding Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wiklöf Holding Arena
WHA
Die Wiklöf Holding Arena im August 2017
Die Wiklöf Holding Arena im August 2017
Frühere Namen

Maarianhaminan Idrottsparken (1932–2005)

Daten
Ort Idrottsgatan
FinnlandFinnland 22100 Mariehamn, Åland, Finnland
Koordinaten 60° 6′ 9″ N, 19° 56′ 5,7″ OKoordinaten: 60° 6′ 9″ N, 19° 56′ 5,7″ O
Eigentümer Stadt Mariehamn
Eröffnung 1932
27. August 2006
Erstes Spiel 27. August 2006
IFK Mariehamn – HJK Helsinki 0:0
Renovierungen 2005–2006
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 5637 Plätze
Spielfläche 100 × 64 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Die Wiklöf Holding Arena ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der finnischen Stadt Mariehamn, Region Åland. Neben den Partien des Fußballclubs IFK Mariehamn bestreitet die Åländische Fußballauswahl hier ihre Heimspiele.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gelände wurde 1932 als Maarianhaminan Idrottsparken (deutsch Mariehamn Sportpark) eingeweiht. Ein Fußballplatz wurde aber erst 1968 angelegt. 1979 wurde er durch eine Kunststoffbahn um das Spielfeld ergänzt. 2005 begannen am Stadion Renovierungsarbeiten. Es wurde eine neue Haupttribüne mit rund 1600 überdachten Sitzplätzen errichtet. Einen Teil der Kosten übernahm der Geschäftsmann Anders Wiklöf, der in Mariehamn geboren wurde. Das umgebaute Stadion wurde mit dem Ligaspiel IFK Mariehamn gegen den HJK Helsinki (0:0) am 27. August 2006 wiedereröffnet. Die Anlage trägt seit 2005 den Namen der Wiklöf Holding Ab. 2013 wurde der Södra Altan (deutsch Südbalkon) mit 180 Plätzen gebaut. Dort kann man bei Essen und Trinken das Spielgeschehen verfolgen.

Neben der Spielstätte liegt ein beleuchteter Kunstrasenplatz mit 1000 Zuschauerplätzen. Er lässt sich in zwei 50 × 65 m große Felder aufteilen. Des Weiteren bietet er sieben Umkleidekabinen und eine Sauna.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wiklöf Holding Arena konstgräs. In: de.soccerway.com. Abgerufen am 15. Oktober 2018.
  2. Wiklöf Holding Arenas konstgräsplan. In: mariehamn.ax. Abgerufen am 15. Oktober 2018 (schwedisch).