Wildbach (Main)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wildbach
Daten
Gewässerkennzahl DE: 2471164, DE: 247116
Lage Baden-Württemberg
Flusssystem Rhein
Abfluss über Main → Rhein → Nordsee
Quelle in einer Flurbucht in den Schenkenwald hinein gut einen Kilometer nördlich von Wertheim-Nassig
49° 45′ 8″ N, 9° 27′ 21″ O
Quellhöhe ca. 335 m ü. NHN[1]
Mündung westlich von Wertheim-Mondfeld in den MainKoordinaten: 49° 46′ 24″ N, 9° 23′ 49″ O
49° 46′ 24″ N, 9° 23′ 49″ O
Mündungshöhe 129 m ü. NHN[1] 
Stauziel des Mains zwischen den Staustufen Faulbach und Freudenberg
Höhenunterschied ca. 206 m
Länge 11,3 km[1]
Einzugsgebiet 38,773 km²[1]

Der Wildbach ist ein etwa 11 km langer, linker und südlicher Zufluss des Mains im baden-württembergischen Main-Tauber-Kreis.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wildbach entspringt nördlich des Dorfes Nassig der Stadt Wertheim. Er fließt südwärts nach Nassig und von dort dann westsüdwestwärts bis ins Freudenberger Dorf Wessental, zuletzt nach dem Ort Steingasse erstmals in einem Kerbtal. In Wessental fließt der Sonderrieter Wildbach von links und aus dem Südosten zu. Da dieser dort nur etwa 100 Meter zuvor den Neunkircher Bach aufgenommen hat, mit dessen Teileinzugsgebiet zusammen das seine jenes des Wildbach-Oberlaufs deutlich übertrifft, gilt der Sonderrieter Wildbach amtlich als Hauptstrang-Oberlauf des Wildbach-Bachsystems. Ab Wessental fließt der Wildbach dann auf der zweiten Hälfte seines Laufes in einem tiefen Kerbtal recht konsequent nach Norden. Er mündet westlich von Wertheim-Mondfeld etwa bei Main-Kilometer 142,7 von links in den Main.

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sturmäckergraben (rechts), 1,0 km
  • Hoschtgraben (links), 0,6 km
  • Höfleinsgraben (rechts), 2,3 km
  • Kleine Hubgraben (links), 0,7 km
  • Bräunlersweggraben (rechts), 1,7 km
  • Sonderrieter Wildbach (links), 5,5 km
  • Rauhbach (links), 3,4 km
  • Renntalsbach (links), 2,0 km
  • Wintersgraben (rechts), 1,4 km

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Wildbach fließt durch folgende Orte:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Kartendienste der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) (Hinweise)