Wildfeuer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
OriginaltitelWildfeuer
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1991
Länge 104 Minuten
Altersfreigabe FSK 12[1]
Stab
Regie Jo Baier
Drehbuch Jo Baier und Reinhard Klooss
Produktion Reinhard Klooss
Musik Norbert Jürgen Schneider
Kamera Gernot Roll
Schnitt Elke Schmid
Besetzung

Wildfeuer ist ein deutscher Film des Regisseurs Jo Baier aus dem Jahr 1991.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die junge Wirtstochter Emerenz Meier verlässt um 1900 ihre dörfliche Heimat im Bayerischen Wald, um der Enge zu entkommen und Unabhängigkeit mit ihrem dichterischen Talent zu suchen.

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lexikon des internationalen Films schrieb, Wildfeuer sei eine „Groschenromanze, die zunehmend unglaubwürdiger wird und trotz aller Turbulenzen kalt lässt“.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für Wildfeuer. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft, April 2011 (PDF; Prüf­nummer: 65 916 V).
  2. Wildfeuer. In: Lexikon des internationalen Films. Filmdienst, abgerufen am 9. Juni 2018.Vorlage:LdiF/Wartung/Zugriff verwendet 
  3. Enjott Schneider: Wildfeuer. Kinofilm von Jo Baier (1991). In: Musik. Abgerufen am 9. Juni 2018 (Mit Hörbeispielen und Fotos).