Wiley-Blackwell

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo

Wiley-Blackwell ist ein Imprint des amerikanischen Wissenschaftsverlags John Wiley & Sons. Er wurde 2007 gegründet, nachdem John Wiley & Sons den britischen Wissenschaftsverlag Blackwell Publishing der Buchhandelskette Blackwell’s übernommen hatte,[1] und umfasst überdies auch den Bereich Naturwissenschaften (STM) von John Wiley & Sons exklusive der Chemie.

Die Zeitschriften von Wiley-Blackwell sind über die Wiley Online Library zugänglich.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wiley to Acquire Blackwell Publishing (Holdings) Ltd., 17. November 2006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]