Wilhelm Kraut (Sohn)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wilhelm Kraut (* 17. März 1906; † 13. Juli 1992) war ein deutscher Unternehmer. Er war Geschäftsführender Gesellschafter des Waagenherstellers Bizerba.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kraut wurde als ältestes von vier Kindern des Waagenfabrikanten Wilhelm Kraut (1875–1957) und der Anna Kraut (1881–1934) geboren.

Nach schwerer Erkrankung seines Vaters Anfang 1923 holte dieser ihn erst 17-jährig in die Leitung der Firma. Mit innovativen Neuentwicklungen führten beide das Unternehmen bis 1928 zum größten Waagenhersteller im Deutschen Reich. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich Bizerba auch zu einem international führenden Unternehmen.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Albert Köhler, Ernesto Pisoni (Hrsg.): Europäische Profile: Bd. II : Bundesrepublik Deutschland. Biographie führender Männer der Politik, Wirtschaft und Kultur. - Mailand: Ed. Europa Unita, 1954

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]