Will McCormack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Will McCormack (* 1974; gebürtig William Joseph McCormack junior) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Drehbuchautor. Er ist der jüngere Bruder der Schauspielerin Mary McCormack.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er machte am Trinity College in Hartford, Connecticut einen Bachelor-Abschluss in Englisch.[1] Sein Filmdebüt gab er in dem Independence-Film Colin Fitz an der Seite seiner Schwester Mary. Danach folgte der Independence-Film Harvest. Seine ersten Erfolge hatte er in der Rolle des Jason La Penna in der Serie Die Sopranos. Danach folgten Rollen in den Kinofilmen Syriana und Couchgeflüster – Die erste therapeutische Liebeskomödie sowie in den Fernsehserien Brothers & Sisters, In Plain Sight – In der Schusslinie und Medium – Nichts bleibt verborgen.

Für den Film Celeste & Jesse betätigte er sich neben Rashida Jones als Drehbuchautor und spielte die Rolle des Skillz.

Mit Michael Govier drehte er 2020 den Animationsfilm If Anything Happens I Love You, der sich mit dem Thema Schulmassaker auseinandersetzt.[2] Sein Regiedebüt wurde bei der Oscarverleihung 2021 mit dem Oscar als Bester animierter Kurzfilm ausgezeichnet.[3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Schauspieler
Als Drehbuchautor
Als Regisseur

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Biografie von Will McCormack. BuddyTV.com. 2. März 2007. Archiviert vom Original am 24. Juli 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.buddytv.com Abgerufen am 18. September 2011.
  2. Matt Grobar: ‘If Anything Happens I Love You’ Directors Examine Emotional Aftermath Of A School Shooting With Animated Short That Resonates The World Over. In: Deadline. 19. Januar 2021, abgerufen am 25. April 2021 (amerikanisches Englisch).
  3. Guardian film: The full list of 2021 Oscars nominations. 15. März 2021, abgerufen am 25. April 2021 (englisch).