Willgottheim

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Willgottheim
Wappen von Willgottheim
Willgottheim (Frankreich)
Willgottheim
Region Grand Est
Département Bas-Rhin
Arrondissement Saverne
Kanton Bouxwiller
Gemeindeverband Kochersberg
Koordinaten 48° 40′ N, 7° 31′ OKoordinaten: 48° 40′ N, 7° 31′ O
Höhe 181–333 m
Fläche 9,00 km2
Einwohner 1.085 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 121 Einw./km2
Postleitzahl 67370
INSEE-Code

Mairie Willgottheim

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Willgottheim ist eine französische Gemeinde mit 1085 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass). Willgottheim liegt im Kochersberg zwischen Landersheim und Neugartheim-Ittlenheim. Am 1. Mai 1972 fusionierte Willgottheim mit der Gemeinde Wœllenheim.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007 2017
Einwohner 619 622 597 633 602 914 1090 1085
Kirche St. Mauritius
Kirche St. Andreas im Ortsteil Woellenheim

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Bas-Rhin. Flohic Editions, 2 Bände, Paris 1999, ISBN 2-84234-055-8.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Willgottheim – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien