William Bratton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Genauere Informationen zu wirken und Leben fehlen
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Bill Bratton, 2012

William Joseph Bratton (* 6. Oktober 1947 in Dorchester, Boston) war 1994 bis 1996 und 2014 bis 2016 Polizeichef von New York City.

Er trägt die Auszeichnung Commander des Orders of the British Empire.

Der seit dem 1. Januar 1994 amtierende republikanische Bürgermeister von New York, Rudolph Giuliani, berief William Bratton am 10. Januar 1994 zum Chef der städtischen Polizei und erwartete von ihm eine Nulltoleranzstrategie, bei der auch kleine Vergehen, z. B. zu lautes Hören von Musik in der Öffentlichkeit, polizeilich verfolgt werden.[1]

 Commons: William Bratton – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Crime meets Bratton. In: columbia.edu. Abgerufen am 29. Juni 2017 (englisch).