William Henry (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

William Albert Henry (* 10. November 1914 in Los Angeles, Kalifornien; † 10. August 1982 ebenda) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen 1925, seinem ersten Film im Alter von elf Jahren, und 1964 absolvierte William Henry insgesamt rund 230 Film- und Fernsehauftritte. Seine ersten Filmerfahrungen machte Henry als Kinderschauspieler und 1934 spielte er einen nervigen Teenager neben William Powell und Myrna Loy im Filmklassiker Der dünne Mann. Später bekam Henry hauptsächlich Haupt- und Nebenrollen in B-Movies angeboten, meistens Western. Seine Karriere beendete er als Charakterschauspieler mit zumeist kleineren Auftritten. Henry spielte ab den 1950er-Jahren auch in vielen Fernsehserien mit und war Mitglied der John Ford Stock Company, einer Gruppe von Schauspielern, auf die John Ford gern für seine Filme zurückgriff. Henry arbeitete in zwölf Filmen mit Ford zusammen. Sein Bruder war der Schauspieler Thomas Browne Henry. Er war zweimal verheiratet und hatte drei Kinder.

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]