William Jackson Harper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
William Jackson Harper

William Fitzgerald Harper (* 8. Februar 1980 in Dallas, Texas), in der Öffentlichkeit bekannt als William Jackson Harper, ist ein US-amerikanischer Schauspieler.[1]

Leben und Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

William Fitzgerald Harper wurde am 8. Februar 1980 in Dallas, Texas geboren.[2] 2003 absolvierte er seinen Abschluss in Darstellender Kunst an der Santa Fe University of Art and Design.[3] Später änderte er seinen Namen für Auftritte in den Künstlernamen William Jackson Harper um. Er gab an, den Mädchennamen seiner Mutter in die Mitte seines Künstlernamens genommen zu haben und so die Möglichkeit zu haben, beide Elternteile ehren zu können.[1]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seinem Studium spielte er in mehreren kleinen Rollen mit und hatte 2007 seinen ersten Auftritt in Law & Order: Criminal Intent als Chayne Danforth. Zwischen 2009 und 2011 hatte er seine erste Hauptrolle in der Kinderserie The Electric Company.[4] Seinen ersten Broadway-Auftritt hatte Harper im Jahr 2014 als James Harrison und Stokely Carmichael in dem Stück All The Way.[5]

Seit 2016 verkörpert er die Hauptrolle Chidi Anagonye in der Serie The Good Place.[6] Bevor er die Rolle bekam, überlegte er, mit dem Schauspielern aufzuhören.[7][8] Obwohl er anfangs nicht genau wusste, worum es in der Serie eigentlich ging, erhielt er für seinen Auftritt weitgehend positive Kritiken.[4][9][10]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bühnenauftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben seiner Präsenz in Film und Fernsehen hatte er ebenfalls Auftritte in den Bühnenstücken wie Ruined und An Octoroon.[11][12]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Allie Pape: William Jackson Harper on the Other Good Place Character He’d Like to Play. In: Vulture. Abgerufen am 8. August 2018.
  2. William Jackson Harper | Playbill. Abgerufen am 8. August 2018 (englisch).
  3. The Santa Fe University of Art and Design. Abgerufen am 8. August 2018 (englisch).
  4. a b Scott Meslow,Alex Reside: The Good Place’s William Jackson Harper Had No Idea What He Was Auditioning For. In: GQ. 4. Januar 2018, abgerufen am 8. August 2018.
  5. Inside Playbill Gallery | Playbill. Abgerufen am 8. August 2018 (englisch).
  6. Nellie Andreeva: ‘Good Place’ NBC Comedy Series Casts William Jackson Harper. In: Deadline. 12. Februar 2016, abgerufen am 8. August 2018.
  7. ‘The Good Place’ Star William Jackson Harper Promises 'Acupuncture and Pigs' in Season 2. In: EW.com. Abgerufen am 8. August 2018.
  8. Electronic Urban Report: ‘The Good Place’ Saved William Jackson Harper From Quitting Hollywood. In: EURweb. 25. September 2016, abgerufen am 8. August 2018.
  9. Dennis Perkins: The Good Place ends an outstanding first season with its most masterful twist yet. In: AV Club. Abgerufen am 8. August 2018.
  10. Philosophy on TV: “The Good Place”. In: Blog of the APA. 21. Juni 2017, abgerufen am 8. August 2018.
  11. William Jackson Harper — Ensemble Studio Theatre. 30. Januar 2018, abgerufen am 8. August 2018.
  12. William Jackson Harper theatre profile. Abgerufen am 8. August 2018.