Willian Gomes de Siqueira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Willian
WillianMetalist.jpg
Personalia
Name Willian Gomes de Siqueira
Geburtstag 19. November 1986 (31 Jahre)
Geburtsort Três Fronteiras, São PauloBrasilien
Größe 171 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2006 Guarani FC 0 0(0)
2006–2008 Atlético Paranaense 7 0(0)
2008 → Toledo Colônia Work (Leihe) 0 0(0)
2009 → Vila Nova FC (Leihe) 27 0(8)
2010 → Figueirense FC (Leihe) 34 (12)
2011–2012 Corinthians São Paulo 71 (15)
2012 Metalist Charkiw 25 0(4)
2013–2014 → Cruzeiro Belo Horizonte (Leihe) 53 0(9)
2014– Cruzeiro Belo Horizonte 88 (19)
2017– → Palmeiras São Paulo (Leihe) 44 (13)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. Januar 2018

Willian Gomes de Siqueira, genannt Willian, (* 19. November 1986 in Três Fronteiras, São Paulo) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Willian durchlief am Anfang seiner Karriere einige kleinere brasilianische Vereine, bis er 2011 zu Corinthians São Paulo wechselte. Gleich in seiner ersten Saison konnte er dazu beitragen, dass Corinthians die brasilianische Meisterschaft gewinnen konnte. 2012 trug der Spieler auch zum Gewinn der Copa Libertadores bei. Kurz nach dem Erfolg in der Libertadores, wechselte Willian im Sommer 2012 in die Ukraine zu Metalist Charkiw. Die Ablöse betrug 5 Mio. USD.[1]

Am 14. Juli 2013 kehrte er auf Leihbasis für ein Jahr nach Brasilien zurück. Grundlage der Leihe war der Austausch mit Diego Souza und eine Ablöse für Souza von 6 Mio. Euro.[2] Willian war 2013 einer der führenden Stürmer im Team von Cruzeiro auf deren Weg zum dritten Meistertitel. Am 24. Juli 2014 wurde bekannt, dass Cruzeiro den Spieler den Spieler für 3,5 Mio. Euro kauft.[3]

Für die Saison 2017 wurde Willian an Palmeiras São Paulo ausgeliehen.[4] Das Geschäft beinhaltete eine mögliche Verlängerung um zwei Jahre sowie die Übernahme des durch Cruzeiro von Palmeiras ausgeliehenen Spielers Robinho.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Corinthians

Cruzeiro

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Willian wechselt zu Metalist (Memento vom 31. Oktober 2014 im Internet Archive)
  2. Willian wechselt zu Cruzeiro
  3. Cruzeiro kauft Willian von Metalist
  4. Leihe an Palmeiras, Bericht auf terra.com.br vom 12. Januar 2017, Seite auf portug., abgerufen am 24. Januar 2018