Willis Towers Watson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Willis Towers Watson plc
Rechtsform public limited company
ISIN IE00BDB6Q211
Gründung 5. Januar 2016
Sitz Dublin, Irland
Leitung John J. Haley (CEO)
Mitarbeiterzahl 43.000 (2017)[1]
Umsatz 8,202 Mrd. US-Dollar (2017)[1]
Branche Unternehmensberatung
Website https://www.willistowerswatson.com

Willis Towers Watson ist ein globales multinationales Risikomanagement-, Versicherungsmakler- und Beratungsunternehmen mit Sitz im irischen Dublin und operativer Hauptzentrale im britischen London.[1][2]

Hauptverwaltung in London

Das Unternehmen ist an der NASDAQ notiert und im S&P 500 gelistet.[3] Willis Towers Watson arbeitet in mehr als 140 Ländern und beschäftigt mehr als 40.000 Mitarbeiter. Es hat sich verpflichtet, die Regeln des Standards Board for Alternative Investments zu befolgen.

Willis Towers Watson wurde Anfang 2016 als Zusammenschluss der Londoner Willis Group Holdings und der US-amerikanischen Towers Watson & Co. gegründet.[4][5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c http://investors.willistowerswatson.com/static-files/93350c18-a824-40fb-b28f-72c83d646a36
  2. "Willis Group and Towers Watson Announce Merger to Create Leading Global Advisory, Broking and Solutions Firm" (PDF). Willis and Towers Watson. June 30, 2015. Retrieved 2015-09-07.
  3. Willis Towers Watson Aktie
  4. Willis and Towers Watson to merge in $18B deal
  5. Berater Towers Watson und Makler Willis Group gehen zusammen